close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

kannst du die aktuelle Jobliste downloaden.

EinbettenHerunterladen
Führung Wertschätzung Motivation Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung Wertschätzung Motivation
Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung
Wertschätzung Motivation Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung Wertschätzung Motivation Feedback
Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung Wertschätzung Motivation Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit
Kommunikation Führung Wertschätzung Motivation Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung Wertschätzung
Motivation Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung Wertschätzung Motivation Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung Wertschätzung Motivation
Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung
Wertschätzung Motivation Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung Wertschätzung Motivation Feedback
Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung Wertschätzung Motivation Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit
Kommunikation Führung Wertschätzung Motivation Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung Wertschätzung
Motivation Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung Wertschätzung Motivation Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung Wertschätzung Motivation
Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung
Wertschätzung Motivation Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung Wertschätzung Motivation Feedback
Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung Wertschätzung Motivation Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit
Kommunikation Führung Wertschätzung Motivation Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung Wertschätzung
Motivation Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung Wertschätzung Motivation Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung Wertschätzung Motivation Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation
Führung Wertschätzung Motivation Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung Wertschätzung Motivation
Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung
Wertschätzung Motivation Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung Wertschätzung Motivation Feedback
Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung Wertschätzung Motivation Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit
Kommunikation Führung Wertschätzung Motivation Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung Wertschätzung
GEMEINSAM
IN FÜHRUNG
GEHEN
Führungskräftetraining 2014
«
Inhaltsübersicht
Liebe Führungskräfte,
Vorwort
Zielgruppe: Personaloberärzte, Oberärzte, Pflegedienstleitungen, Abteilungsleiter
3.1.11 Leadership Competence Training 1 + 2 4
3.1.13 Mitarbeitergespräche konstruktiv führen
6
3.1.17 Teams erfolgreich führen 3.1.19 Veränderungen kompetent managen 8
10
Zielgruppe: Teamleitungen, Gruppenleitungen,
Beschäftigte mit Personalverantwortung
3.1.14 Leadership Competence Training 1 + 2 12
3.1.16 Mitarbeitergespräche konstruktiv führen
14
3.1.18 Teams erfolgreich führen 16
3.1.20 Veränderungen kompetent managen 18
Zielgruppe: alle Personalverantwortlichen
3.1.21 Personalauswahlgespräche erfolgreich führen
20
4.1.9 22
Psychische Belastungen und Suchtgefährdungen am Arbeitsplatz
12.1.3 Arbeitsrecht für Führungskräfte
24
Sonstiges
Das Team Personalentwicklung 26
Das Bildungszentrum des Universitätsklinikums Köln 28
Seminaranmeldung 29
Impressum 30
im letzten Jahr haben wir unsere Initiative „Gemeinsam in Führung gehen“ ins Leben gerufen.
Die Maßnahmen dieser Initiative wurden aus den Ergebnissen der Mitarbeiterbefragung 2012
abgeleitet und waren und sind ein großer Erfolg. Sämtliche Schulungen sind ausgebucht, so dass
wir bereits einige Schulungen in 2013 mehrmals angeboten haben. Dies hat uns in unserem Vorgehen bestätigt, Ihnen in der vorliegenden Broschüre gemeinsam mit dem Bildungszentrum ein
erweitertes Trainingsprogramm für Führungskräfte für das Jahr 2014 anzubieten.
Neben den Basisschulungen „Leadership Competence Training 1 + 2“ finden Sie die Aufbauschulungen „Teams erfolgreich führen“ und „Veränderungen kompetent managen“. Beides Aufgaben, die Führungskräfte tagtäglich begleiten. Als weitere Schulung, welche von einer externen
Trainerin durchgeführt wird, haben wir „Personalauswahlgespräche professionell führen“ mit in
das Programm aufgenommen. Denn bereits bei der Auswahl des Personals beginnt die Personalentwicklung und die Führungsaufgabe.
Die Beratungsstelle für Beschäftigte bietet gemeinsam mit einer externen Trainerin ein erweitertes
Seminar an, in dem neben dem Umgang mit Suchtgefährdung auch psychische Belastungen am
Arbeitsplatz behandelt werden. Und unsere Rechtsabteilung schult Sie rund um das Arbeitsrecht,
damit Sie auch hier sicherer agieren können.
Unser Ziel ist es, Ihnen im Laufe der kommenden Jahre ein Trainingsprogramm und weitere
Führungsinstrumente zur Verfügung zu stellen, welche Sie darin unterstützen, die zentralen Führungskompetenzen weiterzuentwickeln. Daher freuen wir uns sehr über Ihre Rückmeldungen zu
den jeweiligen Veranstaltungen und über Anregungen zu weiteren Inhalten, die wir im Rahmen
der Führungskräfteentwicklung aufnehmen sollten. Denn wir wollen auch hier gemeinsam mit
Ihnen in Führung gehen.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Petra Schmidthals
Annette Bischof
GeschäftsbereichsleiterinLeiterin Abteilung
PersonalPersonalbindung
2
GEMEINSAM IN FÜHRUNG GEHEN
3
FÜHRUNGSKRÄFTE
Leadership Competence Training (Teil 1 und Teil 2)
Zielgruppe: Personaloberärzte, Oberärzte,
Pflegedienstleitungen und Abteilungsleitungen
Grundlage und Ziel
Führungskräfte fungieren als Mittler zwischen den Interessen der Beschäftigten, der Kundinnen und Kunden sowie des Managements. Sie müssen unterschiedliche Bedürfnisse berücksichtigen, auf unerwartete Situationen flexibel reagieren, Konflikte bewältigen und alle an
sie gestellten Anforderungen meistern. Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, sind das
Führungsverhalten und der Umgang mit Konflikten immer wieder zu hinterfragen.
In diesem Training erfahren Sie, was erfolgreiche Führungskräfte in der Praxis auszeichnet.
Inhalt Teil 1
Führungskräfte müssen sich Ihrer Verantwortung für das Personal stellen. In diesem Teil
lernen Sie, Führungsprobleme frühzeitig zu erkennen und lösungsorientierte Maßnahmen
zu entwickeln.
• Erwartungen und Ansprüche an Führungskräfte
• Persönlichkeit und Selbstverständnis: Was bedeutet Führung?
• Führungsstil „Situatives Führen“
• Führungsverhalten
• Mitarbeitercoaching
• Gespräche mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
• Gesprächstechniken
Inhalt Teil 2
Vertrauensverlust, mangelnde Zusammenarbeit, schlechtes Arbeitsklima: Konflikte bergen
Risiken. Aber sie sind auch eine Chance, etwas zu verändern! In diesem Trainingsteil erfahren Sie, wie Sie Konflikte frühzeitig erkennen und professionell bewältigen.
• Eigene Einstellung zu Konflikten
• Eigenbild und Fremdbild
• Verbale und nonverbale Signale
• Wahrnehmungsverzerrungen in Konfliktsituationen
• Transaktionsanalyse zum besseren Verständnis von Verhalten in Konflikten
• Eigene Verhaltensmuster als mögliche Störfaktoren
• Reflexion des eigenen Verhaltens
• Ziele für künftiges Verhalten bei Konflikten
4
Das Training wird verschiedenen Zielgruppen zu unterschiedlichen Terminen angeboten, um
auf deren Anliegen gezielter eingehen und entsprechende Schwerpunkte setzen zu können
(siehe Übersicht).
Registrierung beruflich Pflegender
10 Fortbildungspunkte
Referentinnen
MT Management Training
Dauer
2 x 2 Tage,
jeweils von 09:00 bis 17:00 Uhr
Veranstaltungsort
Hotel Park Inn
Innere Kanalstraße 15
59823 Köln
Anzahl der Personen
12
Gebühr (für beide Teile)
Beschäftigte der Uniklinik: 400 €
Die Abrechnung der Gebühren erfolgt über die jeweilige Kostenstelle.
Beschäftigte der Tochtergesellschaften: 500 €
Anmeldung
Bis 7 Wochen vor Beginn erbeten
Seminar-Nummer
Zielgruppe
Termin
Methode
Interaktiver Vortrag, Diskussion, Kleingruppenarbeit, Erfahrungsaustausch, Rollenspiel
3.1.11
(Personal-)Oberärztinnen und
-ärzte, Pflegedienst- und
Abteilungsleitungen
19.03. bis 20.03.2014 (Teil 1)
07.05. bis 08.05.2014 (Teil 2)
Hinweis
Das Seminar wird nur für Beschäftigte der Uniklinik Köln und ihrer Tochtergesellschaften
angeboten. Beide Teile sind ausschließlich in Kombination zu buchen.
3.1.11
(Personal-)Oberärztinnen und
-ärzte, Pflegedienst- und
Abteilungsleitungen
04.11. bis 05.11.2014 (Teil 1)
20.01. bis 21.01.2015 (Teil 2)
GEMEINSAM IN FÜHRUNG GEHEN
5
FÜHRUNGSKRÄFTE
Mitarbeitergespräche konstruktiv führen
Zielgruppe: Personaloberärzte, Oberärzte,
Pflegedienstleitungen und Abteilungsleitungen
Grundlage und Ziel
Das jährliche Mitarbeitergespräch ist ein zentrales Führungsinstrument. Es bildet den Rahmen
für die Zusammenarbeit zwischen der Führungskraft und der Mitarbeiterin/dem Mitarbeiter.
Seine Inhalte sind die Basis einer guten Personalführung und Kommunikation.
In diesem Seminar setzen Sie sich mit dem Instrument auseinander und erörtern das Für und
Wider. Praxisnahe Beispiele und Übungen bereiten Sie darauf vor, die Gespräche konstruktiv
zu führen. Sie werden Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom Wert des Gesprächs überzeugen können.
Inhalt
• Mitarbeitergespräche als zentrale Aufgabe einer Führungskraft
• Bedeutung der Gespräche
• Strukturiertes Vorgehen
• Schwierige Situationen und deren Lösung
Gebühr
Beschäftigte der Uniklinik: 50 €
Die Abrechnung der Gebühren erfolgt über die jeweilige Kostenstelle.
Beschäftigte der Tochtergesellschaften: 75 €
Anmeldung
Bis 7 Wochen vor Beginn erbeten
Seminar-Nummer
Zielgruppe
Termin
3.1.13
(Personal-)Oberärztinnen und
-ärzte, Pflegedienst- und
Abteilungsleitungen
22.10.2014
Methode
Interaktiver Vortrag, Diskussion, Kleingruppenarbeit, Erfahrungsaustausch, praktische Übungen
Hinweis
Das Seminar wird nur für Beschäftigte der Uniklinik Köln und ihrer Tochtergesellschaften
angeboten.
Registrierung beruflich Pflegender
8 Fortbildungspunkte
Referentin
MT Management Training
Dauer
09:00 bis 17:00 Uhr
Veranstaltungsort
Uniklinik Köln
Der Raum wird in der Zusage mitgeteilt.
Anzahl der Personen
12
6
GEMEINSAM IN FÜHRUNG GEHEN
7
FÜHRUNGSKRÄFTE
Teams erfolgreich führen
Zielgruppe: Personaloberärzte, Oberärzte,
Pflegedienstleitungen und Abteilungsleitungen
Grundlage und Ziel
Erfolgreiche Unternehmen arbeiten mit leistungsstarken Teams. Führungskräfte entscheiden
über die Zusammensetzung eines Teams, steuern dessen Arbeit, vermitteln bei Problemen und
bewältigen Konflikte. Dafür benötigen sie nicht nur Führungskompetenzen, sie müssen ihr
Team auch gut kennen!
In diesem Seminar erfahren Sie, was ein erfolgreiches Team auszeichnet und wie Sie es effektiv
unterstützen. Sie erwerben Kenntnisse über die Gruppendynamik, die Entwicklungsphasen
eines Teams und über die verschiedenen Rollen ihrer Mitglieder. Sie lernen, wie Sie Konflikte
mit oder zwischen Teammitgliedern lösen. Und Sie erkennen die Stärken und Schwächen Ihres
eigenen Teams und können dessen Arbeit optimieren.
Ihre Anmeldung zu diesem Seminar setzt voraus, dass Sie an dem Leadership Competence Training Teil 1 und 2 teilnehmen.
Inhalt
• TZI – Themenzentrierte Interaktion in Teams
• PERFORM – Kriterien eines Hochleistungsteams
• Teamentwicklungsuhr
• Rollen im Team
• Stufenplan zur Konfliktlösung
• Stufenplan für das Schlichtungsgespräch
• Teamanalyse mit Aktionsplan
Methode
Interaktiver Vortrag, Diskussion, Kleingruppenarbeit, Erfahrungsaustausch, praktische Übungen
Veranstaltungsort
Hotel Park Inn
Innere Kanalstraße 15
59823 Köln
Anzahl der Personen
12
Gebühr
Beschäftigte der Uniklinik: 200 €
Die Abrechnung der Gebühren erfolgt über die jeweilige Kostenstelle.
Beschäftigte der Tochtergesellschaften: 250 €
Anmeldung
Bis 7 Wochen vor Beginn erbeten
Seminar-Nummer
Zielgruppe
Termin
3.1.17
(Personal-)Oberärztinnen und
-ärzte, Pflegedienst- und
Abteilungsleitungen
07.10. bis 08.10.2014
Hinweis
Das Seminar wird nur für Beschäftigte der Uniklinik Köln und ihrer Tochtergesellschaften
angeboten.
Registrierung beruflich Pflegender
10 Fortbildungspunkte
Referentinnen
MT Management Training
Dauer
2 Tage,
jeweils von 09:00 bis 17:00 Uhr
8
GEMEINSAM IN FÜHRUNG GEHEN
9
FÜHRUNGSKRÄFTE
Veränderungen kompetent managen
Zielgruppe: Personaloberärzte, Oberärzte,
Pflegedienstleitungen und Abteilungsleitungen
Grundlage und Ziel
Als Führungskraft müssen Sie Veränderungen initiieren und erfolgreich umsetzen. Doch nicht
immer nehmen die betroffenen Personen Ihre Änderungsvorschläge begeistert und vorbehaltlos auf. Und nicht immer möchten Sie selbst sich dem Wandel stellen. Denn Veränderungen
strengen an! Sie können sogar Stress auslösen, der die Psyche und mittel- oder langfristig auch
den Körper belastet.
Sei es, dass Sie selbst oder dass Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betroffen sind: Dieses
Seminar vermittelt Ihnen in Theorie und Praxis das notwendige Hintergrundwissen, um mit
Veränderungen und Stress im Arbeitsalltag kompetent umzugehen.
Ihre Anmeldung zu diesem Seminar setzt voraus, dass Sie an dem Leadership Competence Training Teil 1 und 2 teilnehmen.
Inhalt
• Theorie der Veränderung
• Selbsttest zum Umgang mit Veränderungen
• Typen im Umgang mit Veränderungen
• Erlebnispädagogik: Veränderungen in der Praxis
• Dos and Don‘ts im Veränderungsprozess
• Erfolgreicher Umgang mit Veränderungen
• Stressfaktoren und -symptome
• Wirkkaskade von Stress
• Lösungsansätze für Stress
Veranstaltungsort
Hotel Park Inn
Innere Kanalstraße 15
59823 Köln
Anzahl der Personen
12
Gebühr
Beschäftigte der Uniklinik: 200 €
Die Abrechnung der Gebühren erfolgt über die jeweilige Kostenstelle.
Beschäftigte der Tochtergesellschaften: 250 €
Anmeldung
Bis 7 Wochen vor Beginn erbeten
Seminar-Nummer
Zielgruppe
Termin
3.1.19
(Personal-)Oberärztinnen und
-ärzte, Pflegedienst- und
Abteilungsleitungen
16.09. bis 17.09.2014
Methode
Interaktiver Vortrag, Diskussion, Kleingruppenarbeit, Erfahrungsaustausch, praktische Übungen
Hinweis
Das Seminar wird nur für Beschäftigte der Uniklinik Köln und ihrer Tochtergesellschaften
angeboten.
Registrierung beruflich Pflegender
10 Fortbildungspunkte
Referentinnen
MT Management Training
Dauer
2 Tage,
jeweils von 09:00 bis 17:00 Uhr
10
GEMEINSAM IN FÜHRUNG GEHEN
11
FÜHRUNGSKRÄFTE
Leadership Competence Training (Teil 1 und Teil 2)
Zielgruppe: Teamleitungen, Gruppenleitungen, Beschäftigte
mit Personalverantwortung
Grundlage und Ziel
Führungskräfte fungieren als Mittler zwischen den Interessen der Beschäftigten, der Kundinnen
und Kunden sowie des Managements. Sie müssen unterschiedliche Bedürfnisse berücksichtigen,
auf unerwartete Situationen flexibel reagieren, Konflikte bewältigen und alle an sie gestellten
Anforderungen meistern. Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, sind das Führungsverhalten und der Umgang mit Konflikten immer wieder zu hinterfragen.
In diesem Training erfahren Sie, was erfolgreiche Führungskräfte in der Praxis auszeichnet.
Inhalt Teil 1
Führungskräfte müssen sich Ihrer Verantwortung für das Personal stellen. In diesem Teil lernen Sie, Führungsprobleme frühzeitig zu erkennen und lösungsorientierte Maßnahmen zu
entwickeln.
• Erwartungen und Ansprüche an Führungskräfte
• Persönlichkeit und Selbstverständnis: Was bedeutet Führung?
• Führungsstil „Situatives Führen“
• Führungsverhalten
• Mitarbeitercoaching
• Gespräche mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
• Gesprächstechniken
Inhalt Teil 2
Vertrauensverlust, mangelnde Zusammenarbeit, schlechtes Arbeitsklima: Konflikte bergen
Risiken. Aber sie sind auch eine Chance, etwas zu verändern! In diesem Trainingsteil erfahren
Sie, wie Sie Konflikte frühzeitig erkennen und professionell bewältigen.
• Eigene Einstellung zu Konflikten
• Eigenbild und Fremdbild
• Verbale und nonverbale Signale
• Wahrnehmungsverzerrungen in Konfliktsituationen
• Transaktionsanalyse zum besseren Verständnis von Verhalten in Konflikten
• Eigene Verhaltensmuster als mögliche Störfaktoren
• Reflexion des eigenen Verhaltens
• Ziele für künftiges Verhalten bei Konflikten
12
Registrierung beruflich Pflegender
10 Fortbildungspunkte
Referentinnen
MT Management Training
Dauer
2 x 2 Tage,
jeweils von 09:00 bis 17:00 Uhr
Veranstaltungsort
Hotel Park Inn
Innere Kanalstraße 15
59823 Köln
Anzahl der Personen
12
Gebühr (für beide Teile)
Beschäftigte der Uniklinik: 400 €
Die Abrechnung der Gebühren erfolgt über die jeweilige Kostenstelle.
Beschäftigte der Tochtergesellschaften: 500 €
Anmeldung
Bis 7 Wochen vor Beginn erbeten
Seminar-Nummer
Zielgruppe
Termin
Methode
Interaktiver Vortrag, Diskussion, Kleingruppenarbeit, Erfahrungsaustausch, Rollenspiel
3.1.14
Team- und Gruppenleitungen,
Beschäftigte mit Personalverantwortung
09.04. bis 10.04.2014 (Teil 1)
22.05. bis 23.05.2014 (Teil 2)
Hinweis
Das Seminar wird nur für Beschäftigte der Uniklinik Köln und ihrer Tochtergesellschaften angeboten. Beide Teile sind ausschließlich in Kombination zu buchen.
3.1.14
Team- und Gruppenleitungen,
Beschäftigte mit Personalverantwortung
02.09. bis 03.09.2014 (Teil 1)
09.12. bis 10.12.2014 (Teil 2)
GEMEINSAM IN FÜHRUNG GEHEN
13
FÜHRUNGSKRÄFTE
Mitarbeitergespräche konstruktiv führen
Zielgruppe: Teamleitungen, Gruppenleitungen, Beschäftigte
mit Personalverantwortung
Grundlage und Ziel
Das jährliche Mitarbeitergespräch ist ein zentrales Führungsinstrument. Es bildet den Rahmen
für die Zusammenarbeit zwischen der Führungskraft und der Mitarbeiterin/dem Mitarbeiter.
Seine Inhalte sind die Basis einer guten Personalführung und Kommunikation.
In diesem Seminar setzen Sie sich mit dem Instrument auseinander und erörtern das Für und
Wider. Praxisnahe Beispiele und Übungen bereiten Sie darauf vor, die Gespräche konstruktiv
zu führen. Sie werden Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom Wert des Gesprächs überzeugen können.
Inhalt
• Mitarbeitergespräche als zentrale Aufgabe einer Führungskraft
• Bedeutung der Gespräche
• Strukturiertes Vorgehen
• Schwierige Situationen und deren Lösung
Gebühr
Beschäftigte der Uniklinik: 50 €
Die Abrechnung der Gebühren erfolgt über die jeweilige Kostenstelle.
Beschäftigte der Tochtergesellschaften: 75 €
Anmeldung
Bis 7 Wochen vor Beginn erbeten
Seminar-Nummer
Zielgruppe
Termin
3.1.16
Team- und Gruppenleitungen,
Beschäftigte mit Personalverantwortung
16.12.2014
Methode
Interaktiver Vortrag, Diskussion, Kleingruppenarbeit, Erfahrungsaustausch, praktische Übungen
Hinweis
Das Seminar wird nur für Beschäftigte der Uniklinik Köln und ihrer Tochtergesellschaften
angeboten.
Registrierung beruflich Pflegender
8 Fortbildungspunkte
Referentin
MT Management Training
Dauer
09:00 bis 17:00 Uhr
Veranstaltungsort
Uniklinik Köln
Der Raum wird in der Zusage mitgeteilt.
Anzahl der Personen
12
14
GEMEINSAM IN FÜHRUNG GEHEN
15
FÜHRUNGSKRÄFTE
Teams erfolgreich führen
Zielgruppe: Teamleitungen, Gruppenleitungen, Beschäftigte
mit Personalverantwortung
Grundlage und Ziel
Erfolgreiche Unternehmen arbeiten mit leistungsstarken Teams. Führungskräfte entscheiden
über die Zusammensetzung eines Teams, steuern dessen Arbeit, vermitteln bei Problemen
und bewältigen Konflikte. Dafür benötigen sie nicht nur Führungskompetenzen, sie müssen
ihr Team auch gut kennen!
In diesem Seminar erfahren Sie, was ein erfolgreiches Team auszeichnet und wie Sie es effektiv
unterstützen. Sie erwerben Kenntnisse über die Gruppendynamik, die Entwicklungsphasen
eines Teams und über die verschiedenen Rollen ihrer Mitglieder. Sie lernen, wie Sie Konflikte
mit oder zwischen Teammitgliedern lösen. Und Sie erkennen die Stärken und Schwächen Ihres
eigenen Teams und können dessen Arbeit optimieren.
Ihre Anmeldung zu diesem Seminar setzt voraus, dass Sie an dem Leadership Competence Training Teil 1 und 2 teilnehmen.
Inhalt
• TZI – Themenzentrierte Interaktion in Teams
• PERFORM – Kriterien eines Hochleistungsteams
• Teamentwicklungsuhr
• Rollen im Team
• Stufenplan zur Konfliktlösung
• Stufenplan für das Schlichtungsgespräch
• Teamanalyse mit Aktionsplan
Veranstaltungsort
Hotel Park Inn
Innere Kanalstraße 15
59823 Köln
Anzahl der Personen
12
Gebühr
Beschäftigte der Uniklinik: 200 €
Die Abrechnung der Gebühren erfolgt über die jeweilige Kostenstelle.
Beschäftigte der Tochtergesellschaften: 250 €
Anmeldung
Bis 7 Wochen vor Beginn erbeten
Seminar-Nummer
Zielgruppe
Termin
3.1.18
Team- und Gruppenleitungen,
Beschäftigte mit Personalverantwortung
11.11. bis 12.11. 2014
Methode
Interaktiver Vortrag, Diskussion, Kleingruppenarbeit, Erfahrungsaustausch, praktische Übungen
Hinweis
Das Seminar wird nur für Beschäftigte der Uniklinik Köln und ihrer Tochtergesellschaften
angeboten.
Registrierung beruflich Pflegender
10 Fortbildungspunkte
Referentinnen
MT Management Training
Dauer
2 Tage, jeweils von 09:00 bis 17:00 Uhr
16
GEMEINSAM IN FÜHRUNG GEHEN
17
FÜHRUNGSKRÄFTE
Veränderungen kompetent managen
Zielgruppe: Teamleitungen, Gruppenleitungen, Beschäftigte
mit Personalverantwortung
Grundlage und Ziel
Als Führungskraft müssen Sie Veränderungen initiieren und erfolgreich umsetzen. Doch nicht
immer nehmen die betroffenen Personen Ihre Änderungsvorschläge begeistert und vorbehaltlos auf. Und nicht immer möchten Sie selbst sich dem Wandel stellen. Denn Veränderungen
strengen an! Sie können sogar Stress auslösen, der die Psyche und mittel- oder langfristig auch
den Körper belastet.
Sei es, dass Sie selbst oder dass Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betroffen sind: Dieses
Seminar vermittelt Ihnen in Theorie und Praxis das notwendige Hintergrundwissen, um mit
Veränderungen und Stress im Arbeitsalltag kompetent umzugehen.
Ihre Anmeldung zu diesem Seminar setzt voraus, dass Sie an dem Leadership Competence Training Teil 1 und 2 teilgenommen haben.
Inhalt
• Theorie der Veränderung
• Selbsttest zum Umgang mit Veränderungen
• Typen im Umgang mit Veränderungen
• Erlebnispädagogik: Veränderungen in der Praxis
• Dos and Don‘ts im Veränderungsprozess
• Erfolgreicher Umgang mit Veränderungen
• Stressfaktoren und -symptome
• Wirkkaskade von Stress
• Lösungsansätze für Stress
Veranstaltungsort
Hotel Park Inn
Innere Kanalstraße 15
59823 Köln
Anzahl der Personen
12
Gebühr
Beschäftigte der Uniklinik: 200 €
Die Abrechnung der Gebühren erfolgt über die jeweilige Kostenstelle.
Beschäftigte der Tochtergesellschaften: 250 €
Anmeldung
Bis 7 Wochen vor Beginn erbeten
Seminar-Nummer
Zielgruppe
Termin
3.1.20
Team- und Gruppenleitungen,
Beschäftigte mit Personalverantwortung
25.11. bis 26.11.2014
Methode
Interaktiver Vortrag, Diskussion, Kleingruppenarbeit, Erfahrungsaustausch, praktische Übungen
Hinweis
Das Seminar wird nur für Beschäftigte der Uniklinik Köln und ihrer Tochtergesellschaften
angeboten.
Registrierung beruflich Pflegender
10 Fortbildungspunkte
Referentinnen
MT Management Training
Dauer
2 Tage, jeweils von 09:00 bis 17:00 Uhr
18
GEMEINSAM IN FÜHRUNG GEHEN
19
MITARBEITER
Personalauswahlgespräche professionell führen
Zielgruppe: Führungskräfte aller Ebenen
Grundlage und Ziel
Führungskräfte treffen mit der Auswahl von Personal eine weitreichende Entscheidung für
sich und die Beschäftigten. Auswahlgespräche sind dann erfolgreich, wenn Führungskräfte
den gesamten Prozess überblicken, wesentliche Aspekte der Gesprächführung beherrschen
und typische Fehler in der Beurteilung von Bewerberinnen und Bewerbern vermeiden.
Dieses Seminar vermittelt Ihnen das notwendige Wissen, um Auswahlgespräche professionell zu führen und geeignete Strategien zu entwickeln.
Veranstaltungsort
Hotel Park Inn
Innere Kanalstraße 15
59823 Köln
Inhalt
• Beurteilung und Vorauswahl der Bewerbungsunterlagen
• Definition geeigneter Auswahlkriterien
• Beurteilungskriterien und Auswahl-Fragen
• „Fehler“ in der Wahrnehmung und Bewertung
• Methoden der Gesprächsführung
• Gesprächsleitfaden
Gebühr
Beschäftigte der Uniklinik: 200 €
Die Abrechnung der Gebühren erfolgt über die jeweilige Kostenstelle.
Beschäftigte der Tochtergesellschaften: 250 €
Methode
Interaktiver Vortrag, moderierte Diskussion, Einzel- und Kleingruppenarbeit, Film, praktische
Übungen, gegebenenfalls Video-Training
Anzahl der Personen
10
Anmeldung
Bis 7 Wochen vor Beginn erbeten
Seminar-Nummer
Zielgruppe
Termin
3.1.21
Führungskräfte aller Ebenen
15.10. bis 16.10.2014
Hinweis
Das Seminar wird nur für Beschäftigte der Uniklinik Köln und ihrer Tochtergesellschaften
angeboten.
Registrierung beruflich Pflegender
10 Fortbildungspunkte
Referentin
Anne Kimmle
Zielgruppe
Führungskräfte aller Ebenen
Termin
15.10. bis 16.10.2014
Dauer
2 Tage,
jeweils von 09:00 bis 17:00 Uhr
20
GEMEINSAM IN FÜHRUNG GEHEN
21
MITARBEITER
Psychische Belastungen und Suchtgefährdungen am
Arbeitsplatz
Zielgruppe: Führungskräfte aller Ebenen
Grundlage und Ziel
Viele Menschen sind im Beruf psychischen Belastungen ausgesetzt. Die damit verbundene
Beanspruchung kann Folgen haben und krank machen: Sie erzeugt Stress oder kann in einer
Sucht münden, in ein Burnout oder in eine Depression. Wer Verantwortung für Personal
trägt, sollte bei den ersten Anzeichen einer Überlastung entsprechend intervenieren.
In diesem Seminar lernen Sie verschiedene psychische Belastungen sowie deren Verläufe
und Hintergründe kennen. Sie erfahren, wie Sie gesundheitsgerecht führen, Anzeichen einer
Überlastung wahrnehmen und die betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützen können.
Dauer
2 Tage
1. Tag: 09:30 bis 17:00 Uhr
2. Tag: 09:00 bis 16:00 Uhr
Inhalt
• Stress, Burnout, Depression und Sucht am Arbeitsplatz
• Verhalten belasteter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
• Gesundheitsgerechter Führungsstil, Aufgaben der Führungskraft
• Konstruktive Gespräche mit belasteten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
• Dienstvereinbarung zum Umgang mit suchtgefährdeten und -abhängigen Beschäftigten
• In- und externe Hilfen und Behandlungsmöglichkeiten
Anzahl der Personen
15
Veranstaltungsort
Stadthotel Am Römerturm
St. Apern-Straße 32
50667 Köln
Gebühr
Die Kosten trägt der Arbeitgeber
Anmeldung
Bis 7 Wochen vor Beginn erbeten
Methode
Kurzvortrag, Lehrgespräch, Film, Kleingruppenarbeit, Übung zur Gesprächsführung, Plenum
Hinweis
Die Veranstaltung wird nur für Beschäftigte der Uniklinik Köln und ihrer Tochtergesellschaften angeboten.
Seminar-Nummer
Zielgruppe
Termin
4.1.9
Führungskräfte aller Ebenen
16.06. bis 17.06.2014
01.09 bis 02.09.2014
Registrierung beruflich Pflegender
10 Fortbildungspunkte
Referentin
Eva Bilstein
Monika Willing
Zielgruppe
Personalverantwortliche und Führungskräfte
Termin
16.06. bis 17.06.2014
01.09 bis 02.09.2014
22
GEMEINSAM IN FÜHRUNG GEHEN
23
MITARBEITER
Arbeitsrecht für Führungskräfte
Zielgruppe: Beschäftigte mit Personalverantwortung
Grundlage und Ziel
Wer Verantwortung für Personal trägt, benötigt auch Kenntnisse im Arbeitsrecht. Anhand
praxisnaher Beispiele werden zentrale arbeitsrechtliche Fragen und Probleme erörtert – von
der Einstellung bis zur Beendigung eines Arbeitsverhältnisses. Darüber hinaus erhalten Sie
einen Überblick über die gesetzlichen Grundlagen der Mitwirkungs- und Mitbestimmungsrechte und machen sich mit den Grundregeln einer konstruktiven Zusammenarbeit mit dem
Personalrat vertraut.
Dieses Seminar vermittelt somit das für eine Führungsaufgabe notwendige Grundverständnis für arbeitsrechtliche Zusammenhänge.
Zielgruppe
Führungskräfte aller Ebenen
Inhalt
• Rechtsquellen des Arbeitsrecht
• Abschluss des Arbeitsvertrags
• Abschluss eines Vertrags, Form und Inhalt
• Verschiedene Arten von Arbeitsverhältnissen
• Rechtsfragen vor und bei der Einstellung
• Zulässige Fragen beim Vorstellungsgespräch
• Rechte und Pflichten beim Arbeitsverhältnis
• Haupt- und Nebenpflichten
• Wesentliche Rechte des Arbeitnehmers
• Arbeitszeit, Überstunden und Urlaub, Krankheit und Entgeltfortzahlung
• Abmahnungen, Vertragsverletzung und Folgen
• Beendigung des Arbeitsverhältnisses
• Kündigungen, Kündigungsfristen und -schutz
• Personalvertretungsrecht
• Einzelne Beteiligungs- und Mitbestimmungstatbestände
Veranstaltungsort
Uniklinik Köln
Frauenklinik, Ebene 10
Raum 25
Methode
Vortrag, Diskussion, Erfahrungsaustausch
Hinweis
Die Veranstaltung wird nur für Beschäftigte der Uniklinik Köln und ihrer Tochtergesellschaften angeboten.
Termin
02.04.2014
30.09.2014
Dauer
13:00 bis 17:00 Uhr
Anzahl der Personen
12
Gebühr
Beschäftigte der Uniklinik: keine
Die Abrechnung der Gebühren erfolgt über die jeweilige Kostenstelle.
Beschäftigte der Tochtergesellschaften: 45 €
Anmeldung
Bis 7 Wochen vor Beginn erbeten
Seminar-Nummer
Zielgruppe
Termin
12.1.3
Beschäftigte mit
Personalverantwortung
02.04.2014
30.09.2014
Registrierung beruflich Pflegender
10 Fortbildungspunkte
Referentin
Beschäftigte der Stabsabteilung Recht
24
GEMEINSAM IN FÜHRUNG GEHEN
25
«
Das Team Personalentwicklung
Die Personalentwicklung unterstützt alle Beschäftigen und Führungskräfte des Universitätsklinikums Köln bei der systematischen Qualifizierung. Die jeweilige Qualifizierung kann auf die
Erfüllung der aktuellen Anforderungen, aber auch auf die Bewältigung anstehender Herausforderungen ausgerichtet sein. Neben der stetigen Arbeitsverdichtung und ständigen technischen
Neuerungen, sind die Verbesserung der Dienstleistungsqualität und notwendige Maßnahmen
zur Effizienzsteigerung komplexe Herausforderungen, welche uns in unserer Arbeitswelt tagtäglich begegnen und antreiben.
In diesem Zusammenhang berät das Team der Personalentwicklung Führungskräfte und Beschäftige, die richtige Maßnahme für sich oder ihren Bereich zu finden, um diese Herausforderungen
zu meistern. Im ersten Schritt der Beratung wird die Ausgangslage des einzelnen Beschäftigten bzw. des Teams analysiert, Entwicklungspotentiale werden ermittelt und Ziele definiert.
Aufgrund des ermittelten Bedarfs wird gemeinsam ein Entwicklungsplan erarbeitet und auf
den Arbeitsalltag abgestimmt. Entsprechende Maßnahmen in einem solchen Plan können
zum Beispiel der Besuch von Trainings, der Einsatz von Mentoren, die Inanspruchnahme von
Coachings und Beratungen, aber auch die Einleitung von Teamentwicklungsprozessen sein.
Die Mitarbeiter der Personalentwicklung begleiten diese Prozesse und werten sie nach Abschluss
in Feedback-Gesprächen aus, die mit den beteiligten Personen geführt werden. Dadurch wird
überprüft, ob die vorab definierten Entwicklungsziele erreicht wurden oder ob weitere Maßnahmen notwendig sind. Zudem ermöglicht ein detailliertes Feedback, die Beratungsleistung sowie
die gewählten Maßnahmen und deren Begleitung einer Qualitätssicherung zu unterziehen. Dies
ermöglicht der Personalentwicklung, ihre Arbeit stetig zu verbessern und weiterzuentwickeln.
Annette Bischof
Abteilungsleiterin Personalbindung
Schwerpunkt in der Personalentwicklung
•Führungskräfteentwicklung
Kontaktdaten:
Telefon: 0221 478-86453
E-Mail: annette.bischof@uk-koeln.de
Markus Tölle
Teamleiter Personalentwicklung
Schwerpunkte
• Individuelle und teambezogene Personalentwicklung
• Beratung bei personellen Restrukturierungsmaßnahmen
•Mitarbeiterbefragungen
•JobChange
Kontaktdaten:
Telefon: 0221 478-88600
E-Mail: markus.toelle@uk-koeln.de
Sylvia Herber
Personalentwicklung
Schwerpunkte
•Demografiemanagement
• Individuelle und teambezogene Personalentwicklung
• Akteursteam Betriebliches Gesundheitsmanagement
• Moderation von Workshops
•JobChange
Kontaktdaten:
Telefon: 0221 478-88641
E-Mail: sylvia.herber@uk-koeln.de
Jonathan Gawlitta
Personalentwicklung
Schwerpunkte
•Mitarbeiterbefragungen
• Individuelle und teambezogene Personalentwicklung
• Kooperation Bildungszentrum (ZMS)
• Moderation von Workshops
•JobChange
Kontaktdaten:
Telefon: 0221 478-88601
E-Mail: jonathan.gawlitta@uk-koeln.de
26
GEMEINSAM IN FÜHRUNG GEHEN
27
«
Das Bildungszentrum des Universitätsklinikums Köln
Seminaranmeldung
Das Bildungszentrum unterstützt die Initiative Gemeinsam in Führung gehen inhaltlich und organisatorisch. Im Programmschwerpunkt Gestaltung und Verantwortung bieten wir im Jahr 2014
weitere Seminare für Führungskräfte zum Beispiel zur erfolgreichen Gestaltung von Teambesprechungen, zum Projektmanagement oder Prozessmanagement an.
Im Herbst 2014 veranstaltet das Bildungszentrum wieder das seit langem erfolgreiche Krankenhausmanagementseminar. Dieses Angebot vermittelt unterschiedliche Kompetenzen und Kenntnisse
über die Strukturen und die Strategie der Uniklinik. Das Krankenhausmanagementseminar ermöglicht den Teilnehmenden, sich in ihrer Rolle als Verantwortliche für Abteilungen und Projekte weiter
zu entwickeln. Aussagen wie: „Ich fühle mich in meiner Rolle gestärkt“, „Ich bin zielorientierter in
Teambesprechungen“ oder „Meine Netzwerke sind besser“ belegen den Nutzen dieses Seminars.
Die Initiative Gemeinsam in Führung gehen ist aus Sicht des Bildungszentrums die sinnvolle Weiterentwicklung des interprofessionellen Ansatzes zur Stärkung der Kompetenzen der Führungskräfte
und zu einer besseren Zusammenarbeit der verschiedenen Berufsgruppen und Abteilungen.
Das Team Fortbildungen im Bildungszentrum übernimmt im Rahmen der Initiative das Anmeldeverfahren und die Versendung der Zusagen an die Teilnehmenden.
Bitte melden Sie sich für die Seminare über den Seminaranmeldungsbogen des
Bildungszentrums an.
Diesen finden Sie unter folgendem Link:
http://zms.uk-koeln.de/bildungszentrum/anmeldung-und-teilnahme/anmeldung_interne_teilnehmer.pdf
oder unter
A-Z Index > B > Bildungszentrum > Anmeldung und Teilnahme
Ludwig Thiry
Leiter Bildungszentrum
Gabriele Krischel
Team Fortbildung
Claudia Tintelott
Team Fortbildung
Kontaktdaten:
0221 478-6606 oder 6448
E-Mail: bildungszentrum@uk-koeln.de
28
GEMEINSAM IN FÜHRUNG GEHEN
29
IMPRESSUM
Herausgeber:
Universitätsklinikum Köln (AöR)
Dr. Petra Schmitdhals (Leiterin Geschäftsbereich Personal)
Redaktion:
Annette Bischof (Dipl. Psychologin, Leiterin Personalbindung)
Jonathan Gawlitta (Referent Personalentwicklung)
Gestaltung
MedizinFotoKöln (MFK)
30
GEMEINSAM IN FÜHRUNG GEHEN
31
Führung Wertschätzung Motivation Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung Wertschätzung Motivation
Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung
Wertschätzung Motivation Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung Wertschätzung Motivation Feedback
Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung Wertschätzung Motivation Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit
Kommunikation Führung Wertschätzung Motivation Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung Wertschätzung
Motivation Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung Wertschätzung Motivation Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung Wertschätzung Motivation
Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung
Wertschätzung Motivation Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung Wertschätzung Motivation Feedback
Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung Wertschätzung Motivation Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit
Kommunikation Führung Wertschätzung Motivation Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung Wertschätzung
Motivation Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung Wertschätzung Motivation Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung Wertschätzung Motivation
Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung
Wertschätzung Motivation Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung Wertschätzung Motivation Feedback
Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung Wertschätzung Motivation Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit
Kommunikation Führung Wertschätzung Motivation Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung Wertschätzung
Motivation Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung Wertschätzung Motivation Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung Wertschätzung Motivation Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation
Führung Wertschätzung Motivation Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung Wertschätzung Motivation
Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung
Wertschätzung Motivation Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung Wertschätzung Motivation Feedback
Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung Wertschätzung Motivation Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit
Kommunikation Führung Wertschätzung Motivation Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung Wertschätzung Teamarbeit Kommunikation Führung Wertschätzung Motivation
Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung
Wertschätzung Motivation Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung Wertschätzung Motivation Feedback
Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung Wertschätzung Motivation Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit
Kommunikation Führung Wertschätzung Motivation Feedback Mitarbeitergespräche Teamarbeit Kommunikation Führung Wertschätzung
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
7
Dateigröße
270 KB
Tags
1/--Seiten
melden