close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Jobcoach (60%), Wallisellen (PDF, 23 KB)

EinbettenHerunterladen
blick in den november 2014
veranstaltungen, kestnerkids und führungen in der kestnergesellschaft
Vom 27. Oktober bis 20. November ist die kestnergesellschaft wegen Ausstellungsumbaus
geschlossen. Ab 21. November sind die beiden Einzelausstellungen mit neuen Werken von
Jochen Plogsties und Heimo Zobernig geöffnet.
Mittwoch, 5. November, 18 Uhr
Feier zum Direktorenwechsel
Zur Verabschiedung von Veit Görner und Begrüßung der neuen Direktorin Christina Végh lädt
der Vorstand und das Kuratorium der kestnergesellschaft alle Mitglieder und Freunde ein.
Donnerstag, 6. November 2014, 18 Uhr + 21 Uhr
Elektronik-Festival »CONNECTING THE NORTHERN DOTS«
In zwei Doppel-Konzerten trifft die nächste Generation junger KomponistInnen mit ihren
neuesten multimedialen Produktionen aufeinander. Die vier norddeutschen
Musikhochschulen aus Hamburg, Bremen, Lübeck und Hannover veranstalten zum zweiten
Mal ein Festival, um so sicht- und hörbar zu machen, was in den Instituten für elektronische
Musik entsteht. Als außergewöhnliche Location verwandeln sich die Ausstellungshallen der
kestnergesellschaft in ein elektronisches Klanglabor.
18:00 Konzert Hamburg / Lübeck
21:00 Konzert Bremen / Hannover
Ticket für beide Konzerte: 12 Euro, ermäßigt 8 Euro
Ticket für ein Konzert: 8 Euro, ermäßigt 5 Euro
Donnerstag, 20. November, 19 Uhr
Ausstellungseröffnung »Jochen Plogsties« und »Heimo Zobernig«
Die neuen Ausstellungen der kestnergesellschaft (Laufzeit: 21. November 2014 bis 15.
Februar 2015) werden feierlich eröffnet. Es sprechen Dr. Veit Görner (Direktor), Heinrich
Dietz und Lotte Maria Dinse (Kuratoren). Die Künstler sind anwesend.
Einlass ab 18.30 Uhr. Regulärer Eintritt 7 Euro, ermäßigt 5 Euro | Mitglieder gratis
Samstag, 22. November, 15 Uhr
kestnerkids machen kunst
Kinder im Alter zwischen 8 und 12 Jahren erkunden gemeinsam die aktuellen Ausstellungen.
Anschließend werden alle selbst kreativ.
Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung erbeten: kestnerkids@kestnergesellschaft.de
Sonntag, 23. November, 16 Uhr
Familienführung
Gemäß dem Motto, dass Kunst nicht immer ernst und kompliziert sein muss, bieten unsere
Familienführungen die Möglichkeit, Kunst gemeinsam neu zu entdecken: Eltern, Großeltern
und die großen Geschwister kommen dabei in den Genuss, unsere aktuelle Ausstellung auf
spielerische Weise kennen zu lernen. Die Familienführung dauert etwa eine Stunde.
Im regulären Eintrittspreis enthalten. Für Kinder bis einschließlich 14 Jahren sind Eintritt und
Führung kostenlos. Keine Anmeldung erforderlich
blick in den november 2014
Mittwoch, 26. November 2014, 13 Uhr
»lunch break«-Führung
Halbstündige Sonderführung zur Mittagszeit durch die beiden Ausstellungen »Jochen
Plogsties « und »Heimo Zobernig«.
Im regulären Eintrittspreis enthalten.
Donnerstag, 27. November, 18 Uhr
Informationsabend für LehrerInnen
Unsere Kuratoren führen interessierte LehrerInnen aller Schulformen durch die neuen
Ausstellungen »Heimo Zobernig« und »Jochen Plogsties«. Im Anschluss wird in gemütlicher
Runde überlegt, wie sich die Ausstellungen in den Unterricht integrieren lassen und wie ein
geführter Ausstellungsbesuch am besten umgesetzt wird.
Die Teilnahme ist kostenfrei. Kontakt: vermittlung@kestnergesellschaft.de
Donnerstag, 27. November, 15 Uhr
kestnerkids sehen kunst
Kinder im Alter von 4 bis 12 Jahren entdecken in einer einstündigen Führung die aktuellen
Ausstellungen.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.
Donnerstag, 27. November, 19 Uhr
November der Wissenschaft | Von Nagel zu Nagel
Eine Sonderführung mit Kuratorin Lotte Dinse gewährt spannende Einblicke hinter die
Kulissen des Kunstbetriebs. Wie werden Kunstwerke für eine Ausstellung ausgewählt? Wie
werden sie versichert und transportiert?
Im regulären Eintrittspreis enthalten.
Samstag, 29. November, 13 Uhr
kestnerkids goes international
Englischsprachige Kinder im Alter zwischen 5 und 12 Jahren erkunden gemeinsam die
aktuellen Ausstellungen. Anschließend werden alle selbst kreativ. Das Programm richtet sich
auch an deutschsprachige Kinder, die Englisch in der Schule lernen und mit Spaß an der
neuen Sprache die Kunst entdecken möchten.
Anmeldungen an: kestnerkids@kestnergesellschaft.de
Teilnahmegebühr 5 Euro | Für Mitglieder kostenlos
Samstag, 29. November, 15 Uhr
kestnerkids machen kunst
Kinder im Alter zwischen 6 und 8 Jahren erkunden gemeinsam die aktuellen Ausstellungen.
Anschließend werden alle selbst kreativ.
Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung erbeten: kestnerkids@kestnergesellschaft.de
Samstag, 29. November, 15 Uhr
November der Wissenschaft | Von Aquatinta bis Siebdruck: Führung zu
künstlerischen Drucktechniken
Welche Drucktechniken benutzen Künstler? Wie unterscheiden sich die verschiedenen
Verfahren? Wird noch in Metallplatten geritzt oder passiert heute alles digital?
Kunsthistorische Entwicklungen und spannende Fakten über die Vielfalt der Kunstdrucke in
der kestnergesellschaft.
Im regulären Eintrittspreis enthalten.
2/7
blick in den november 2014
3/7
aktuelle ausstellungen im november
Heimo Zobernig
21. November 2014 bis 15. Februar 2015
Das vielfältige, gattungsübergreifende Schaffen von Heimo
Zobernig (*1958 in Mauthen, Österreich) zeugt von seinem
nüchternen, kritischen wie auch experimentierfreudigen und
humorvollen Ansatz. Die Produktion des in Wien lebenden
Künstlers umfasst unterschiedliche Felder wie Malerei,
Skulptur, Design oder Video und Performance. Die
Ausstellung in der kestnergesellschaft rückt Schlüsselwerke
seines skulpturalen Schaffens seit den Anfängen in den
1980er Jahren in den Fokus und präsentiert neueste
abstrakte Bilder.
Jochen Plogsties | Küsse am Nachmittag
21. November 2014 bis 15. Februar 2015
Mit »Küsse am Nachmittag« präsentiert die
kestnergesellschaft eine umfassende Einzelausstellung des
Leipziger Malers Jochen Plogsties (*1974 in Cochem, lebt und
arbeitet in Leipzig). Ausgangspunkt seiner Gemälde sind
Reproduktionen bekannter Kunstwerke Alter und Neuer
Meister, sowie profane Bilder aus seiner eigenen Lebenswelt.
Diese Bildvorlagen entnimmt er Bildbänden, Zeitungen,
Zeitschriften, er findet sie auf Postkarten oder online.
Plogsties kopiert also bereits vorhandene Kopien und
integriert den Kopiervorgang in den Prozess seiner eigenen
künstlerischen Produktion, was den konzeptuellen
Malereiansatz Plogsties‘ verdeutlicht.
Reguläre kostenlose Führungen
Mittwoch 13 Uhr | Donnerstag 19 Uhr | Samstag 15 Uhr |
Sonntag 11 und 15 Uhr
Öffnungszeiten
Täglich und an allen Feiertagen 11−18 Uhr | Donnerstag 11−20 Uhr | Montag geschlossen
Eintrittspreise
Mitglieder frei | regulär 7 Euro | ermäßigt 5 Euro | Gruppen 4 Euro
blick in den november 2014
4/7
honorarfreie pressebilder
Als Download unter www.kestnergesellschaft.de im Bereich »Presse« / Download.
Connecting the Northern Dots
am 6. November 2014
kestnerkids machen kunst
22. November, 15 Uhr
29. November, 13 Uhr und 15 Uhr
Foto: Ulrich Prigge
November der Wissenschaft
Von Aquatinta bis Siebdruck: Führung
zu künstlerischen Drucktechniken
am Samstag, 29. November, 15 Uhr
Foto: Jasper Ehrich
November der Wissenschaft
»Von Nagel zu Nagel«-Führung
am Donnerstag, 27. November, 19 Uhr
Foto: kestnergesellschaft
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
8
Dateigröße
683 KB
Tags
1/--Seiten
melden