close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Arbeitszeugnisse und was dahinter steckt am 04.09.13 - Paritätische

EinbettenHerunterladen
Einladung zum Seminar
„Seine Geselligkeit wurde allseits geschätzt“
- Arbeitszeugnisse und was dahinter steckt Veranstalter:
PARITÄTISCHE TARIFGEMEINSCHAFT e. V.
Ort:
Haus des PARITÄTISCHEN
WOHLFAHRTSVERBANDES LV Berlin
Brandenburgische Straße 80
10713 Berlin
Datum, Zeit:
04.09.2013
09.30 – 13.00 Uhr
Referent:
Rechtsanwalt Gerd Luttmann, Fachanwalt für Arbeitsrecht
Themen:
Zeugniscodes – wie Sie die Geheimsprache entschlüsseln
In 12 Schritten zum rechtssicheren Arbeitszeugnis
Auf den Inhalt kommt es an: Das gehört in Ihr Zeugnis
Was Ihnen die äußere Form verrät
Einfaches Arbeitszeugnis – die erlaubte Kurzform
Muster: Wie Sie Ihr Arbeitszeugnis aufbauen
Die häufigsten Fehler
Inhalt:
Arbeitszeugnisse müssen aussagefähig sein und den Personalentscheidern echte Informationen über den Mitarbeiter und seine Leistungen liefern – nur so ist ein Arbeitszeugnis sinnund wertvoll (ungeachtet der Note). Wir vermitteln Ihnen die hierzu nötigen Kernkompetenzen und begleiten Sie in der zukünftigen Umsetzung zur Erstellung und Analyse qualifizierter
Zeugnisse mit hohem Informations- und Aussagewert.
Seminarziel ist es, ein umfassendes Wissen über das Erstellen und Analysieren von Arbeitszeugnissen nach den neuesten Standards der Zeugnisschreibung zu vermitteln.
Seminarprospekt:
Nach Abschluss des Seminars erhalten alle Teilnehmer eine schriftliche Zusammenfassung
mit allen wichtigen Informationen über das Gelernte. Darüber hinaus steht Ihnen der Referent für Fragen gerne zur Verfügung.
Empfohlener Teilnehmerkreis:
Führungskräfte / Geschäftsleitung / Vorstand
Personalreferenten / Mitarbeiter der Personalabteilung
Mit Ihrer Anmeldung zum Seminar erkennen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen
an, die auf unserer Internetseite unter www.ptg-berlin.org zu finden sind.
Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und danach eine Rechnung von uns.
Die Anzahl der Teilnehmer ist auf maximal 20 Personen begrenzt.
Kosten des Seminars:
Für Mitglieder der PARITÄTISCHEN Tarifgemeinschaft
Für Mitglieder des PARITÄTISCHEN Wohlfahrtsverbandes
Für Nichtmitglieder
Für Weitere Informationen und Rückfragen:
Frau Jungmann
Sekretariat
PARITÄTISCHE TARIFGEMEINSCHAFT e. V.
Kollwitzstr. 94-96
10435 Berlin
Tel.: 030 / 423 8806
Fax: 030 / 3159 1929
info@ptg-berlin.org
99 Euro pro Teilnehmer
119 Euro pro Teilnehmer
129 Euro pro Teilnehmer
PARITÄTISCHE TARIFGEMEINSCHAFT e. V.
Frau Jungmann / Sekretariat
Kollwitzstr. 94/96
10435 Berlin
Tel.: 030 / 4238806
Fax: 030 / 31591929
info@ptg-berlin.org
www.ptg-berlin.org
Anmeldung zum Seminar “Seine Geselligkeit wurde allseits geschätzt” Arbeitszeugnisse und was dahinter steckt
am 04. September 2013 von 09.30 – 13.00 Uhr
Ort: Haus des PARITÄTISCHEN WOHLFAHRTSVERBANDES LV Berlin
Brandenburgische Straße 80
10713 Berlin
Hiermit melde ich mich verbindlich an:
Name, Vorname:____________________________________________________________
Einrichtung:
______________________________________________________________
Anschrift:
______________________________________________________________
Tel. Nr.:
______________________________________________________________
E-Mail-Adresse: ____________________________________________________________
Rechnungsadresse falls abweichend von der o. a. Anschrift:
__________________________________________________________________________
Mitglied im PARITÄTISCHEN WOHLFAHRTSVERBAND
ja
□
/
nein
□
Ich erkenne die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der PARITÄTISCHEN TARIFGEMEINSCHAFT (zu finden unter www.ptg-berlin.org ) an.
Datum: _____________
Unterschrift: _____________________________
Anmeldung bitte bis spätestens zum 23.08.2013
Allgemeine Geschäftsbedingungen für Seminare der PARITÄTISCHEN TARIFGEMEINSCHAFT e. V.
1. Anmeldung
Die von Ihnen erfolgte Anmeldung gilt als durch uns angenommen, wenn wir nicht innerhalb von 14
Tagen die Ablehnung erklärt haben. Zusätzlich erhalten Sie von uns in der Regel eine Anmeldebestätigung. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie die AGB an.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen werden grundsätzlich in der Reihenfolge des Eingangs
berücksichtigt.
2. Seminargebühren und Fälligkeit
Die Seminargebühr wird 7 Tage vor Seminarbeginn fällig. Bei einer kurzfristigen Anmeldung, die kürzer als 7 Tage vor dem Beginn des Seminars erfolgt, ist die Seminargebühr spätestens am Veranstaltungstage fällig.
3. Stornierung
Die Stornoerklärung ist nur schriftlich möglich. Da mit der Seminarbestätigung Kosten entstehen,
müssen folgende Gebühren erhoben werden:
- bis zu 7 Tagen vor Beginn der Veranstaltung fallen keine Kosten an
- danach bis 1 Tag vor Seminarbeginn sind 50 % der Seminarkosten zu entrichten
- am Veranstaltungstag oder bei nicht stornierter Buchung ist der volle Teilnahmebeitrag zu entrichten
4. Programmänderung und Absage von Seminaren
Die Seminare können durch uns aus wichtigem Grund, z. B. bei zu geringer Teilnehmerzahl, bei Ausfall bzw. Erkrankung eines Referenten, Schließung des Tagungsortes oder aus Gründen höherer Gewalt abgesagt werden. Im Falle einer zu geringen Teilnehmerzahl hat die Absage nicht später als 5
Tage vor Beginn der Veranstaltung zu erfolgen. In allen anderen Fällen sowie in den Fällen notwendiger Änderungen des Programms werden wir die Teilnehmer so rechtzeitig wie möglich informieren.
Muss ausnahmsweise eine Veranstaltung verschoben oder sogar abgesagt werden, erstatten wir
Ihnen umgehend die gezahlte Teilnehmergebühr zurück. Weitergehende Ansprüche sind jedoch, außer in den Fällen, dass uns oder einem unserer gesetzlichen Vertreter oder Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last zu legen ist, ausgeschlossen.
5. Arbeitsunterlagen und Urheberrecht
Zu den meisten unserer Seminare werden wir im Laufe des Seminars begleitende Arbeitsunterlagen
herausgeben. Die von uns ausgegebenen Arbeitsunterlagen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht, auch nicht auszugsweise, ohne unsere Einwilligung bzw. Einwilligung der Urheber vervielfältigt werden. Die Arbeitsunterlagen stehen exklusiv nur unseren Seminarteilnehmern zur Verfügung.
6. Datenschutz
Die uns von Ihnen übermittelten Daten werden digital zu Veranstaltungszwecken gespeichert. Sofern
Sie uns Ihre E-Mail Adresse zur Verfügung stellen, werden wir Sie über weitere Seminare informieren.
Sie können einer solchen Verwendung für Werbezwecke jederzeit unter der E-Mail Adresse
info@ptg-berlin.org widersprechen.
7. Haftung
Die Haftung für Schäden ist ausgeschlossen, es sei denn, dass der Schaden aus einem vorsätzlichen
oder grob fahrlässigen Verhalten des Veranstalters beruht.
Gerichtsstand ist Berlin.
8. Schlussbestimmung
Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam oder anfechtbar sein, so bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
12
Dateigröße
35 KB
Tags
1/--Seiten
melden