close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

AN-, AB-, UND UMMELDUNG Ich ziehe in die Gemeinde Reichshof

EinbettenHerunterladen
AN-, AB-, UND UMMELDUNG
Ich ziehe in die Gemeinde Reichshof – was ist zu tun?
Bitte bringen Sie alle Personaldokumente der bei Ihnen lebenden Familienangehörigen mit, welche
angemeldet werden sollen (Personalausweis, Reisepass, Kinderreisepass/ -ausweis). Existiert für die
Kinder noch kein Dokument, benötigen wir die Geburtsurkunde.
Es reicht aus, wenn einer der Ehegatten mit den kompletten Dokumenten zum Bürgerbüro kommt. Mit
im Haushalt lebende Kinder ab dem 18. Lebensjahr müssen jedoch persönlich vorbeikommen.
Die Abmeldung in Ihrer alten Stadt / Gemeinde erfolgt automatisch mit der Neuanmeldung in der
Gemeinde Reichshof.
Ich ziehe innerhalb der Gemeinde Reichshof um – was ist zu tun?
Bitte bringen Sie alle Personaldokumente der bei Ihnen lebenden Familienangehörigen mit, welche
umgemeldet werden sollen (Personalausweis, Reisepass, Kinderreisepass/ -ausweis). Existiert für
die Kinder noch kein Dokument, benötigen wir die Geburtsurkunde.
Es reicht aus, wenn einer der Ehegatten mit den kompletten Dokumenten zum Bürgerbüro kommt. Mit
im Haushalt lebende Kinder ab dem 18. Lebensjahr müssen jedoch persönlich vorbeikommen.
Ich ziehe aus Reichshof fort – was ist zu tun?
Melden Sie sich bei der neuen Stadt / Gemeinde an. Die Abmeldung in Reichshof erfolgt nach der
Anmeldung automatisch. Ausnahme: Sie ziehen ins Ausland. Dann muss die Abmeldung durch Sie
erfolgen.
Ansprechpartner:
Frau Schöler
Frau Chimenti
Frau Schreiber
Frau Schulenburg
PERSONALAUSWEIS UND REISEPASS
KINDERREISEPASS
Personalausweis und Reisepass
Die Fertigstellung von Personaldokumenten beträgt ca. 3-4 Wochen. Die Tabelle zeigt auf, was Sie zu
beachten und mitzubringen haben:
Personalausweis
Reisepass
ist gültig für die Einreise in alle EU-Länder
Gültig für alle Länder weltweit
für Personen
vom 12. bis
23.Lebensjahr
Bitte mitbringen:
für Personen
ab dem 24. Lebensjahr
für Personen
von 0 bis zum 23.
Lebensjahr
Bitte mitbringen:
Bitte mitbringen:
für Personen ab dem
24. Lebensjahr
Bitte mitbringen:
- ein aktuelles
biometrisches Lichtbild
- Ein aktuelles
biometrisches Lichtbild
- Ein aktuelles biometrisches
Lichtbild
- Ein aktuelles
biometrisches Lichtbild
- Gebühr: 22,80 EURO
- Gebühr: 28,80 EURO
- Gebühr: 37,50 EURO
- Gebühr: 59,00 EURO
- Personalausweis /
Reisepass /
Kinderreisepass
- Personalausweis /
Reisepass
- Personalausweis /
Reisepass / Kinderreisepass
Personalausweis /
Reisepass
Die Beantragung kann nur
durch persönliches
Erscheinen erfolgen.
Wenn Kinder noch kein
Dokument besitzen, dann
die Geburtsurkunde
Die Beantragung kann
nur durch persönliches
Erscheinen erfolgen.
Wenn Kinder noch kein
Dokument besitzen, dann
die Geburtsurkunde
- zusätzlich bei unter 16Jährigen eine
Einverständ-niserklärung
von beiden Eltern
Die Beantragung kann
nur durch persönliches
Erscheinen erfolgen.
- zusätzlich bei unter 16Jährigen eine Einverständniserklärung von beiden
Eltern
Die Beantragung kann nur
durch persönliches
Erscheinen erfolgen.
In besonders dringenden Fällen besteht die
Möglichkeit, einen EXPRESS-Pass zu beantragen.
Die Wartezeit beträgt ca. 4 Werktage. Die Gebühr
beträgt 69,50 EURO bzw. 91,00 EURO bei
Personen ab dem 24. Lebensjahr.
Kinderreisepass
Kinderreisepässe werden für Kinder bis zum 12. Lebensjahr für die Einreise in alle EU-Länder
ausgestellt
Diese werden sofort ausgestellt und kosten 13,00 EURO. Kinder ab dem 10. Lebensjahr müssen bei
der Beantragung mitkommen.
Bitte bringen Sie für die Beantragung folgendes mit:
- Kinderausweis / Kinderreisepass. Wenn noch keins existiert, die Geburtsurkunde
- ein aktuelles biometrisches Lichtbild
- eine Einverständniserklärung von beiden Eltern
Ansprechpartner:
Frau Schöler
Frau Chimenti
Frau Schreiber
Frau Schulenburg
BEGLAUBIGUNG VON ORIGINALEN
Beglaubigung von Originalen außer Personenstandsurkunden
Wir benötigen hierfür die Originale und die Kopien in der jeweiligen Menge, welche von uns beglaubigt
werden sollen. Die Gebühr pro Beglaubigung beträgt 2,80 EURO.
Nicht von uns beglaubigt werden Personenstandsurkunden wie z.B. Geburts-, Heirats-,
Sterbeurkunden, etc.
Beglaubigung von Unterschriften
Handzeichen und Unterschriften werden von uns beglaubigt. Die Gebühr beträgt pro Beglaubigung
1,50 EURO.
Ansprechpartner:
Frau Schöler
Frau Chimenti
Frau Schreiber
Frau Schulenburg
FÜHRERSCHEINANGELEGENHEITEN
Führerscheinantrag
Führerscheinanträge werden von uns auf Vollständigkeit und Richtigkeit der personellen Daten
geprüft, ehe das Straßenverkehrsamt die weitere Bearbeitung vornimmt. Die Gebühr beträgt 5,10
EURO.
Führerscheinumtausch
Der neue Kartenführerschein läuft 15 Jahre nach Erstellung aus und muss dann neu beantragt
werden. Zur Zeit beträgt die Gebühr 31,70 EURO.
Für die Beantragung benötigen wir ein biometrisches Foto und ein gültiges Ausweisdokument.
Der alte Führerschein wird eingezogen und bis der neue fertig ist, erhalten Sie eine
Ersatzbescheinigung, die Sie mit einem gültigen Ausweisdokument mit sich führen müssen. In dieser
Zeit haben Sie die Fahrerlaubnis nur für Deutschland.
Ansprechpartner:
Frau Schöler
Frau Chimenti
Frau Schreiber
Frau Schulenburg
FÜHRUNGSZEUGNIS
Führungszeugnis
Bringen Sie hierfür bitte Ihren Personalausweis / Reisepass mit. Die Gebühr beträgt 13,00 EURO.
Die Bearbeitungszeit beträgt ca. 1 Woche.
Das Führungszeugnis wird Ihnen in der Regel vom Einwohnermeldeamt privat nach Hause geschickt.
Sollten Sie die Auskünfte bei einer Behörde vorlegen müssen, benötigen wir deren Adresse sowie den
entsprechenden Verwendungszweck.
Erweiterte Führungszeugnisse werden erstellt, wenn Sie mit Kindern und Jugendlichen arbeiten. Dazu
bringen Sie bitte eine entsprechende Bescheinigung des Arbeitgebers bzw. der anfordernden Stelle
mit.
Ansprechpartner:
Frau Schöler
Frau Chimenti
Frau Schreiber
Frau Schulenburg
AUSZUG AUS DEM GEWERBEZENTRALREGISTER
Im Gewerbezentralregister sind Bußgeldentscheidungen gegen Gewerbetreibende sowie die
Versagung und der Widerruf von Gewerbeerlaubnissen eingetragen. Die Beantragung kostet 13,00
EURO.
Ihr Antrag wird an das Bundesamt für Justiz in Bonn weitergeleitet. Hier wird der Auszug aus dem
Gewerbezentralregister ausgestellt und entsprechend der Beleg-Art entweder an die Sie oder an die
benannte Behörde übersandt.
Im Normalfall dauert es etwa zwei Wochen, bis der Auszug aus dem Gewerbezentralregister
ausgestellt ist.
Ansprechpartner:
Frau Schöler
Frau Chimenti
Frau Schreiber
Frau Schulenburg
FISCHEREISCHEIN
Fischereischein
Der Fischereischein gibt die Befugnis, in bestimmten Gewässern zu fischen. Hierfür muss die
Bescheinigung über die Fischerprüfung vorgelegt werden. Außerdem benötigen wir noch ein aktuelles
Lichtbild.
Der Fischereischein wird entweder für ein Kalenderjahr (16,00 EURO) oder für fünf aufeinander
folgenden Jahren (Gebühr 48,00 EURO) ausgestellt.
Jugendfischereischein
Für Personen, die das zehnte, aber noch nicht das sechzehnte Lebensjahr vollendet haben, wird der
Jugendfischereischein ausgestellt. Der Jugendfischereischein berechtigt nur zur Ausübung der
Fischerei in Begleitung eines Inhabers eines Fischereischeins. Die Gebühr beträgt 8,00 EURO.
Außerdem benötigen wir ein aktuelles Lichtbild.
Ansprechpartner:
Frau Schöler
Frau Chimenti
Frau Schreiber
Frau Schulenburg
UNTERSUCHUNGSBERECHTIGUNGSSCHEIN
Untersuchungsberechtigungsschein / Nachuntersuchung
Jeder Jugendliche unter 18 Jahren muss vor Beginn einer Beschäftigung / Berufsausbildung dem
Arbeitgeber eine vom Arzt ausgestellte Bescheinigung über die Erstuntersuchung vorlegen.
Die Unterlagen erhalten Sie kostenlos beim Bürgerservice. Bringen Sie hierfür bitte Ihren
Personalausweis / Reisepass mit.
Ansprechpartner:
Frau Schöler
Frau Chimenti
Frau Schreiber
Frau Schulenburg
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
77 KB
Tags
1/--Seiten
melden