close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Markenwert pdf free - PDF eBooks Free | Page 1

EinbettenHerunterladen
Sehr geehrte Damen und Herren,
Anfahrtsbeschreibung
Stauden werden als attraktive und kostengünstigere Alternative zur Wechselbepflanzung sowohl zur Gestaltung
von Grabflächen als auch zur Gesamtgestaltung von Friedhofsanlagen immer beliebter. Vorgestellt wird auch der
neue Fortbildungslehrgang zum „Geprüften Kundenberater
Friedhofsservice“, der in drei Lehrgangs-Modulen FriedhofsOrganisation, Friedhofs-Rahmenpflege und Kundenberatung
behandelt.
Über Schaderreger im öffentlichen Grün und neue Pflanzenschutzmittelverordnungen informiert das zweistündige
Pflichtmodul „Sachkunde im Pflanzenschutz“.
PKW-Anreise von Norden
A5 > Heidelberger Kreuz Richtung Stadtmitte > Abfahrt Pfaffengrund >
Richtung Teroson > Henkel-Teroson-Straße überqueren > LVG
Bundesbahn-Anreise
Hauptbahnhof > Bus 32 Richtung Neuenheim, Kopfklinik > Haltestelle
Betriebshof oder ca. 6 min. zu Fuß bis Betriebshof > Straßenbahn HSB
22 Richtung Eppelheim, Kirchheimer Straße > Haltestelle HenkelTeroson-Straße.
A656
Richtung
Mannheim
A5
Richtung Frankfurt/M
Richtung
A5
Heidelberg
Mitte
Kreuz
Heidelberg
Mittwoch, 26. November 2014
Beginn 09.00 Uhr, Aula
Str.
Haltestelle
Henkel-Teroson-Str.
Ter
oso
n
rkp
ze
A5 Heinrich-Menger-Weg
Einfahrt Tor 3
lät
LVG
eweg
hwalb
e
Graf v. Sc
plätz
k
r
a
Galenschule P
5. Ampel
bsDie g
we
Wir hoffen, mit dem Programm Ihr fachliches Interesse
geweckt zu haben und laden Sie ganz herzlich zur Teilnahme
ein.
Flugplatz
3. Ampel
g
Heidelber
1. Ampel
n
use
Richtung
dha
A5
Abfahrt
Schwetzingen
San
2. Ampel
Ute Ruttensperger
LVG Heidelberg
„Aktuelle Aspekte im
Friedhofswesen“
4. Ampel
Auf Ihr Kommen freuen sich
Jeanette Schweikert
Geschäftsführerin Gartenakademie BW e.V.
Staatl. Lehr- und Versuchsanstalt
für Gartenbau Heidelberg & Gartenakademie BW
BAB-Abfahrt
Pfaffengrund
Henkel-TerosonZone 30!
Einladung
Pa
Parallel dazu besteht für Teilnehmer die Möglichkeit, sich
über die Arbeitssicherheit bei Umbettungen und die neuen
Richtlinien zur Sicherheit von Grabanlagen kundig zu machen. Bei der Führung über den Ludwigshafener Hauptfriedhof am Nachmittag wird der „Memoriam Garten“ erläutert.
Einen aktuellen Aspekt im Friedhofswesen aufgreifend,
entstehen hier in parkähnlicher Landschaft individuelle
Grabstätten, die Angehörigen ein persönliches, besinnliches
Umfeld zum Trauern und Erinnern bieten.
PKW-Anreise von Süden
A5 > Abfahrt Schwetzingen > Richtung Heidelberg > 4. Ampel links >
Richtung Flugplatz > LVG
A5
Richtung
Karlsruhe
Bitte parken Sie auf dem Parkplatz der
Graf-von-Galen-Schule. Zugang zur LVG über den
Heinrich-Menger-Weg
Fachtagung der LVG Heidelberg
und der Gartenakademie Baden
Württemberg e.V.
Programm
Anmeldung
| Parallele Veranstaltungen
09.00 Uhr | Begrüßung
Christoph Hintze, Leiter der LVG Heidelberg
09.15 Uhr | Friedhofsgestaltung - Neues aus der Welt
der Stauden
Stefan Strasser, Vizepräsident Gesellschaft der Staudenfreunde, Erlangen
10.00 Uhr | „Fit für neue Herausforderungen im
Wandel der Friedhofskultur“ – Modulare
Fortbildung zum geprüften Kundenberater
Friedhofsservice für Friedhofsgärtner und
Mitarbeiter von Friedhofsverwaltungen
Heinz-Josef Ahrens, Fachschullehrer Bildungszentrum Gartenbau, Essen
10.30 Uhr | Pause
11.00 Uhr |
Sachkunde Pflanzenschutz Thema 1:
Schaderreger im öffentlichen Grün
Sachkunde Pflanzenschutz Thema 2:
Neue Regelungen im Pflanzenschutz
(Unkrautmanagement, Pflanzenschutzmittel Freilandflächen,
Aktuelle rechtliche Bestimmungen)
Jochen Veser, Gartenbauingenieur und Gartenberater, Korntal-Münchingen
12.00 Uhr |
Gruppe 1: Sachkunde Pflanzenschutz Thema 3:
Rechtsgrundlagen
Sachkunde Pflanzenschutz Thema 4 :
Integrierter Pflanzenschutz
Jochen Veser, Gartenbauingenieur und Gartenberater, Korntal-Münchingen
Gruppe 2: Die Umbettung im praktischen Alltag der
Friedhofsverwaltung
Hartmut Jossé,
Ich nehme verbindlich mit ....... Person(en) teil.
Veranstaltungsbeitrag: 42,-- €
(inkl. Mittagessen, Pausenverpflegung und
Tagungsband)
Der Veranstaltungsbeitrag ist entweder nach
Erhalt der Anmeldebestätigung per Überweisung
oder am Veranstaltungstag in bar zu entrichten.
Firma: ..................................................
Leiter des Standesamtes & der Friedhofsverwalter der Stadt Speyer
Straße: .................................................
13.00 Uhr | Mittagspause
PLZ/Ort: ...............................................
14.30 Uhr |
Gruppe 1:
Führung Hauptfriedhof Ludwigshafen:
„Fluss des Lebens“ - Konzeption und Umsetzung
der Staudenpflanzung
Harald Sauer, Gärtnermeister, Stadt Ludwigshafen
Gruppe 2:
Führung Hauptfriedhof Ludwigshafen:
Baumbestattung und Memoriam-Garten
Tel.: ....................................................
Fax.: ....................................................
e-Mail: ..................................................
Datum/Unterschrift ..................................
Claus Litz, Gärtnermeister, Ludwigshafen
Ende der Veranstaltung gegen 16.00 Uhr
LVG Heidelberg
Diebsweg 2 69123 Heidelberg
Tel: 06221.7484-0 Fax: 06221.7484-13
E-mail: poststelle@lvg.bwl.de
www.lvg-heidelberg.de
Gartenakademie BW
Diebsweg 2 69123 Heidelberg
Tel: 06221.7484-810 Fax: 06221.7484-811
E-mail: gartenakademie@lvg.bwl.de
www.gartenakademie.info
Rückantwort bitte bis 18.11.2014 per Post,
Fax, e-Mail oder über die Internetseiten der LVG
Heidelberg & der Gartenakademie BW.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
6
Dateigröße
656 KB
Tags
1/--Seiten
melden