close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Klima – oder was!? - Klimaoffensive Wolfhagen

EinbettenHerunterladen
Klimaoffensive Wolfhagen veranstaltet Aktionsabend in der Kulturhalle
Die Arbeitsgruppe „Klimaschutz macht Schule“ der Wolfhager Klimaoffensive lädt alle Jugendlichen ab
14 Jahren aber auch alle anderen Interessierten aus dem Wolfhager Land zu einem kurzweiligen und
abwechslungsreichen Abend recht herzlich in die Wolfhager Kulturhalle ein. Die Veranstaltung steht
unter dem Motto:
Klima – oder was!?
und findet am Freitag, den 26.10.07 statt.
Ziel der Arbeitsgruppe ist es, die Probleme des weltweit auftretenden Klimawandels in das
Bewusstsein der Jugendlichen zu rücken und sie für Möglichkeiten des Gegensteuerns gegen die in
absehbarer Zeit auftretenden dramatischen Folgen zu sensibilisieren, z. B. durch Maßnahmen der
Energieeinsparung.
In enger Kooperation mit der Wolfhager Stadtjugendarbeit wurden folgende Programmpunkte
organisiert und vorbereitet:
•
Im Mittelpunkt des Abends steht ein ca. zweistündiges Rockkonzert der Wolfhager Band
ALL TERRAIN und der aus Korbach stammenden Gruppe BARFUSS. Beide leisten –
sozusagen als Vorbild – ihren Beitrag zum Klimaschutz, indem sie „unplugged“ spielen, d.h.
ohne großen Strom fressende Verstärkeranlagen.
•
Ein zweiter Schwerpunkt des Abends wird die Vorführung eines von Wolfhager Jugendlichen
produzierten Filmes sein. Unter Federführung des städtischen Jugendpflegers Frank Mahlich
ist ein etwa 20-minütiger Videofilm mit dem Titel „Klima oder was?“ entstanden.
•
Vor Beginn des Rockkonzertes bzw. der Filmvorführung, während der Umbaupausen und je
nach Lust und Laune können sich die Konzertbesucher eine Ausstellung zu Klimaschutz und
Energieeinsparung anschauen.
•
Des Weiteren kann man an aufgestellten PCs das Jump-and-Run-Spiel POWER SCOUT
spielen. Bei diesem PC-Spiel geht es darum, möglichst viel Energie in einem fiktiven Haushalt
und in einer vorgegebenen Zeit einzusparen. Die Klimaschutzgruppe veranstaltet hierzu einen
kleinen Wettbewerb, bei dem die größten Energieeinsparer mit einem kleinen Preis belohnt
werden.
•
Auf dem Platz vor der Kulturhalle können die jungen Besucher Elektro-Roller auf einem
kleinen Parcours testen und somit die Mobilität eines energiesparenden Verkehrsmittels
„erfahren“.
•
In einem kurzen Filmspot und an einem Infostand informiert „synovativ“, das Institut für
Partizipationsdesign, über das STARegio Projekt „Neue Ausbildung durch neue Energien“.
Ziel des Projektes ist die Schaffung zusätzlicher Ausbildungsstellen in zukunftsorientierten
Berufen.
Beginn der Veranstaltung ist um 19:00 Uhr.
Kartenvorverkaufsstellen:
Rathaus Wolfhagen, Cafeteria der Wilhelm Filchner-Schule
Vorverkauf: 2€
Abendkasse: 3,50€
Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
1
Dateigröße
7 KB
Tags
1/--Seiten
melden