close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

01a Was ist Kunststoff - kiknet

EinbettenHerunterladen
Was ist Kunststoff?
Kunststoffe
= Plaste
01– Kunststoff
Einführung
Was ist Kunststoff?
BEISPIELE:
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Polyethen-Tragtasche (Plastiksäcke)
Polypropen-Klarsichthüllen
Polyester-Kleidungsstücke
Polystyrol-Joghurtbecher
PVC-Böden
PET-Flaschen
Polyamid-Seile
Polyacryl-Teppiche
Plexiglas-Flugzeugfenster
Polyurethan-Schäume
Kunstharz-Kitt …
01– Kunststoff
Einführung
Was ist Kunststoff?
01– Kunststoff
Einführung
KUNSTSTOFFE
Sind Stoffe, deren Ausgangsstoffe zwar aus der Natur
stammen, die in dieser Form aber nicht in der Natur zu
finden sind.
Sie werden demnach immer künstlich erzeugt!
Hinweis:
Kunststoffe (Polymere) bestehen aus einer Vielzahl von aneinander
gereihten Einzelbausteinen (Monomeren).
Was ist Kunststoff?
01– Kunststoff
Einführung
HISTORISCHES:
• Dr. Staudinger stellt 1925 fest, dass es in der Natur
sich wiederholende Einzelbausteine in natürlichen
Fasern gibt (Wolle, Seide, Baumwolle,…)
• Er versucht, nach diesem Prinzip lange
Riesenmoleküle (Polymere) zu erzeugen → und
erfindet so die Kunststoffe.
• Er erhält 1953 den Nobelpreis .
•
Übrigens: Die Klarsichthülle wurde 1951 erfunden!
Was ist Kunststoff?
BEDEUTUNG:
Bei den Kunststoffen handelt es sich um eine der
wichtigsten Produktgruppen unserer modernen
Gesellschaft!
Dies liegt hauptsächlich an:
• günstigen Eigenschaften
• vielfältigen Einsatzmöglichkeiten
• billigen Verfügbarkeit des Rohstoffes
• kostengünstige Produktion
01– Kunststoff
Einführung
01– Kunststoff
Einführung
Was ist Kunststoff?
EIGENSCHAFTEN
günstig
ungünstig
• elektrische Isolatoren
• gute Wärmeisolatoren
• meist reissfest, bruchfest und
sehr haltbar
• meist sehr wetterbeständig
• werden von Lebewesen nicht
zersetzt
• nicht verrottbar
• sehr leicht
• leicht bearbeitbar, formbar
und färbbar
• Müllproblematik (Haltbarkeit
auch nach Gebrauch)
• z.T. Giftstoffe (Verbrennen)
• Brennbarkeit!
• Ungewollte Verformbarkeit und
damit verbunden Verlust der
Funktion bei Erwärmung
• Geringe Härte, Empfindlichkeit
gegen mechanische
Beanspruchung, daher
kratzempfindlich
Was ist Kunststoff?
01– Kunststoff
Einführung
EINSATZBEREICHE:
Bodenbeläge, Flaschen, Schreibgeräte, Kleidung,
Haushaltsgeräte, Werkzeuge, Brillen, Geräteteile,
Klobesen, Mistkübel, Säcke, Schuhe, Schuhsohlen,
Verpackungsmaterial, Reifenbestandteile, Sessel,
Fahrzeugteile, Schwimmbecken, Sportgeräte, Blachen,
Maschinenteile), medizinische Geräte, Baustoff,
elektrotechnische Teile, Farben, Lacke …
Document
Kategorie
Gesundheitswesen
Seitenansichten
10
Dateigröße
61 KB
Tags
1/--Seiten
melden