close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

"Was Sie schon immer über schlecht frisierte Frisöre wissen wollten

EinbettenHerunterladen
Soloprogramme von Marcos Schlüter
"Was Sie schon immer über schlecht frisierte Frisöre wissen wollten"
In diesem Soloprogramm eröffnet René Gligée seinen ersten Midnightssalon.
Einen Frisörsalon, der ausschließlich Abends öffnet, damit die gesamte, befreundete
Prominenz aus Funk und Fernsehen die Möglichkeit hat, sich in Ruhe die Haare machen
zu lassen. Zu den illustren und zum Teil ungebetenen Eröffnungsgästen gehören sein
Vater, Willy Prczybylla, ein prolliger Taubenzüchter aus Castrop-Rauxel, sein bester
Freund Kurt aus Dresden und seine Tante, Nesirée Dick, eine böse lispelnde Frau aus
Berlin. Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sind durchaus gewollt.
"Therapie inklusive"
Hier sind die alten Bekannten aus "Was Sie schon immer über schlecht frisierte Frisöre
wissen wollten" , bis auf eine Ausnahme, wieder dabei. Neben dem sich wie immer daneben benehmenden Vater Willy und seiner Tante Nesirée Dick, kommt auch noch der österreichische Familientherapeut, Dr. Leid, jeden Abend vorbei, um durch eine Gruppentherapie eine harmonische Stimmung in den frisch umgebauten Friseursalon zu bringen.
Wenn Sie keine Probleme haben, die therapiert werden müssten... seien Sie beruhigt,
nach diesem Abend haben Sie welche! Hier bekommen Sie neben dem ganz normalen
Theaterbesuch wirklich alles geboten. Therapie inklusive!
"Alles Schlüter"
René hat seinen Frisörsalon an den Nagel gehangen und gegen das Fernsehstudio
ausgetauscht. Er ist Kartenleger geworden. Wie sollte es anders sein? Auch hier wird
er wieder von seinem sozial minderbemittelten Vater besucht, der zu allem Überfluss
auch noch René's Schwester Mandy im Gepäck hat. Niemand Geringeres als Heidi Plump
hält ein Casting ab, in dem sie Kandidaten für ihre neue Show "Deutschland sucht den
Supermoppel" sucht. Und auch Dr. Leid ist wieder mit von der Partie. Er schafft es mittels
einer wunderbaren Therapie wieder, ihnen die Wirren und Schwierigkeiten des Alltags mit
einem Augenzwinkern entgegenzutreten.
Die Spieltermine entnehmen Sie bitte dem Spielplan.
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
10
Dateigröße
615 KB
Tags
1/--Seiten
melden