close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bunt, Kreuz, Pfarrgemeinde - vgtheres.de

EinbettenHerunterladen
Pfarrgemeinderatswahlen
Liebe Leserin, lieber Leser,
werfen Sie einen Blick auf die
Titelseite. Was fällt Ihnen dazu
ein?
Bunt, Kreuz, Pfarrgemeinderatswahlen, Unterschrift, Entscheidung, ….?
Das waren auch meine ersten
Gedanken. Aber bei näherem
Hinsehen ergeben sich ganz
neue Momente: Da wird aus dem
Ankreuzen einer Wahl das Kreuz
Jesu Christi, da werden aus den
vielen bunten Vögeln Symbole für
den Heiligen Geist, wie er bunt
und vielfältig unser Leben begeistern will. Und vielleicht könnte
der Stift ein Zeichen für Gott sein,
wie er stark und kräftig unser Leben mit zeichnen will.
So wird aus dem Logo der Pfarrgemeinderatswahlen ein Logo ein Bild für unseren Glauben an
den dreifaltigen Gott.
Das Kreuz macht sichtbar, dass
Jesus in den Kreuzen unseres
Lebens immer bei uns ist. Er hat
dieses Kreuz selbst durchlebt und
ist uns nicht nur vorausgegangen,
sondern trägt es mit uns und wir
mit ihm.
Ob wir in unserem Leben mit den
richtigen Farben malen, die zu
Gott hinführen oder von ihm weg,
das müssen wir selbst beurteilen.
Er hat uns in die Freiheit entlassen, das selbst in die Hand zu
-3-
nehmen. Mit welchem Stift wir
malen, bleibt uns überlassen.
Ich bin froh und dankbar, dass so
viele Menschen in unseren Pfarreien als Stift Gottes malen und
ein buntes Bild vom Reich Gottes
sichtbar werden lassen.
Motiviert, angetrieben und zurück
gebunden an den Geist Gottes,
den Heiligen Geist entsteht eine
Vielfalt, die es gilt auch in Zukunft
spüren zu lassen.
Für Gott und die Welt - eine Entscheidung, die also über die
Pfarrgemeinderatswahlen hinausgeht und mitten hinein in unser Leben als Christen hier auf
dieser Erde führt.
Packen wir´s an! Geben wir unsere Stimme dort, wo sie gebraucht
wird. Gehen wir zu denen, für die
Jesus da war, und vertrauen wir
auf den Geist, der uns hilft, den
Nächsten zu entdecken.
Ich hoffe, Sie sind dabei!
Unsere Stimme –
für Gott und die Welt!
Bernd Wagenhäuser
Pfarrgemeinderatswahlen
Liebe Leserin, lieber Leser,
werfen Sie einen Blick auf das
Titelbild.
Der Stift skizziert ein Kreuz. Es
steht für Ihre Stimme, Ihre Zustimmung zu den Kandidatinnen
und Kandidaten. Frauen und
Männer stellen sich zur Wahl. Sie
sind bereit Verantwortung zu
übernehmen - für Gott und die
Welt.
Auf der einen Seite ist es eine
Aufgabe für den neuen Pfarrgemeinderat das zu sehen, was
bisher in der Gemeinde eingeübt
war und die Satzung vorsieht. Auf
der anderen Seite braucht es
ebenso neue Blickwinkel und Mut
zur Veränderung.
Festgeschriebene Aufgaben und
die Freiheit neu zu denken und zu
handeln - das zeigt der Stift, der
zum einen eine klare Markierung
setzt und sich aber ebenso nach
oben öffnet und in Form der Vögel ausschwärmt die Welt zu erkunden und Gottes Frohe Botschaft zu verbreiten.
Michaela Selig
Für Gott
und die Welt
kandidieren
wählen
gestalten
-4-
Kollekten
-5-
Kollekten:
2013
Obertheres
Buch
Horhausen
Untertheres
Greßhausen
Gädheim
Ottendorf
Wonfurt
Dampfach
Steinsfeld
Misereor
258,50 €
126,47 €
86,50 €
463,17 €
364,30 €
531,38 €
182,50 €
274,77 €
91,00 €
344,70 €
Weltmission
232,87 €
28,90 €
25,40 €
93,79 €
26,60 €
99,10 €
27,00 €
378,64 €
49,91 €
40,23 €
Adveniat
1.470,85 €
390,00 €
126,80 €
1.357,81 €
401,50 €
779,40 €
577,80 €
547,11 €
376,00 €
349,82 €
Kirchgeld
2.370,00 €
403,00
487,00 €
3901,00 €
520,00 €
1.075,00 €
1.489,00 €
2.417,50 €
1.137,00 €
Katholische Bücherei Obertheres
Liebe Eltern, liebe Kinder!
Bei uns in der kath. öffentlichen Bücherei Obertheres beginnt
nun die Aktion“ Lesestart“. Dazu sind alle Kinder ab dem 3. Geburtstag eingeladen.
Kommt doch einfach mit Euren Eltern in unsere Bücherei. Neben
vielen schönen Kinderbüchern erhaltet ihr auch ein Lesestart –
Paket mit einer Überraschung. Wenn ihr einen Gutschein von
Eurem Kinderarzt habt bringt diesen bitte mit.
Unsere Bücherei ist immer montags von 15.00 Uhr – 17.00 Uhr
freitags von 14.30 Uhr – 15.30 Uhr geöffnet und befindet sich im
Pfarrhaus Obertheres.
Wenn Kinder ausleihen kostet es nix!
Wir freuen uns auf Euren Besuch
Euer Büchereiteam
Info-Brief
Alle Gemeinden
Das war das Jahr 2013
Nachtrag Verstorbene:
Gädheim:
Eva Lukinics
Untertheres: Maria Lutz
Obertheres: Roswitha Prinz
Christine Ullrich
Wonfurt
Hilde Gebauer
Miteinander – Füreinander
in der Gemeinde
Theres
Sie brauchen Hilfe
im Alltag? Dann
wenden Sie sich
an uns! Unsere Hilfe ist ehrenamtlich und für Sie unentgeltlich!
Telefonnummer: 0151/25751479
Montag bis Freitag von 09.00 bis
12.00 Uhr.
Singsamstag
Der neue Dekanatskantor Wolfgang Schneider lädt zu einem
Sing-Nachmittag ein, einer musikalischen Begegnung auf Dekanatsebene. Es geht ums neue
Gotteslob. Es werden Lieder und
Gesänge eingeübt. Zeit: Samstag, 01.02., 15.00 - 18.00 Uhr (mit
Pause); Ort: Kath. Pfarrzentrum
Ebern, Georg-Nadler-Str. 1.
Weitere Infos und Anmeldung:
Tel. 09531/942 7010.
Sinnzeit
09.02. - 18 Uhr in Knetzgau
-6-
Termine Erstkommunion 2014
3. Treffen der Gruppenleiterinnen
Montag, 10.2., 20:00 Uhr im
Pfarrzentrum Wonfurt
Vater-unser-Gottesdienste
Gädheim
Sa. 1.2. 18:30 Uhr
Buch
So. 2.2. 09:00 Uhr
Wonfurt
So. 2.2. 10:15 Uhr
Dampfach Mo. 3.2. 18:45 Uhr
Obertheres Do. 6.2. 18:45 Uhr
Örtliche Treffen der Kommunioneltern
Gädheim
Mo. 10.2. 20:00 Uhr
Wonfurt
Di. 18.2. 20:05 Uhr
Buch
Mi. 19.2. 08:00 Uhr
Dampfach Do. 20.2. 20:00 Uhr
Vorstellungsgottesdienste
Gädheim
So. 16.3.
Buch
So. 16.3.
Dampfach Sa. 22.3.
Obertheres So. 23.3.
Wonfurt
So. 23.3.
Pfarreienforum
Nächste Zusammenkunft am
19.02. – 19.45 Uhr im Pfarrhaus
Obertheres.
Gottesdienstbeauftragte
Treffen der Gottesdienstbeauftragten am Montag, 24.02. um
19.45 Uhr im Pfarrhaus Obertheres. Die anstehenden Gottesdienste werden geplant und verteilt.
Info-Brief
Für die Firmbewerber 2014
Kaum zu glauben Jesus Christus
Am Freitag, 7. Februar treffen
sich alle Firmbewerber 2014 um
18.00 Uhr zum Treffen der
Glaubensbegegnung „Kaum zu
glauben“ im Pfarrzentrum in Wonfurt. Das Vorbereitungsteam hat
verschiedene Workshops entwickelt, die sich mit dem historischen Jesus, seiner Person als
Mensch und Sohn Gottes beschäftigen und Orientierung im
Glauben geben. Wer Interesse
hat, das Leitungsteam in Zukunft
zu ergänzen und zu verstärken,
kann sich gerne an uns wenden.
Auf die Firmbewerber freut sich
Bernd Wagenhäuser, i.A. des
Vorbereitungsteams (Stefan Besendorf, Petra Erickson, Silvia
Engel - alle Gädheim, Doris
Scheller-Gräf - Ottendorf, Michaela Selig - Wonfurt, Anna Wagenhäuser - Untertheres)
Treffen Firmgruppenleiter
Dienstag, 18.02. – 19.00 Uhr im
Pfarrhaus Obertheres.
Wasserströme in der Wüste Weltgebetstag der Frauen
am Freitag, 7. März. In diesem
Jahr geht es speziell um die Lebenssituation der Frauen in Ägypten und unsere Möglichkeiten der
Solidarität und Gemeinschaft untereinander mit den Frauen auf
der ganzen Welt.
-7-
Sowohl in Obertheres als auch in
Wonfurt findet jeweils am Abend
der Weltgebetstag statt. Nähere
Infos in der nächsten Ausgabe.
Gädheim-Ottendorf-Greßhausen
Seniorenkreis
Der Seniorenkreis lädt herzlich
ein zum Treffen mit Rückschau,
Jahresplanung für 2014 und Vorstellung des Jahresthemas am
Mittwoch, 12. Febr. 2014 um
14.30 Uhr in Ottendorf im Sportheim. Abfahrt in Gädheim um
14.00 Uhr an der Linde, in Greßhausen nach Vereinbarung.
Obertheres-Buch-Horhausen
Seniorenkreis
Am 25.02. fröhliches Faschingstreiben im „Grünen Salon“ der
Turnhalle . Beginn 14.11 Uhr.
Kostümierung erwünscht mit LiveMusik – Eintritt frei.
Untertheres
Senioren
Nächste Zusammenkunft der Senioren am 05.02. um 14.00 Uhr in
der Gaststätte „Lammbräu“.
Frauenbund
Besuch des Musicals „My Fair
Lady“ (Kammeroper Köln) am
06.02.2014 in Schweinfurt.
Beginn 19.30 Uhr. Abfahrt 18.30
Uhr am Kirchplatz. Anmeldung
bis 03.02.2014 bei Renate
Hußlein  4557und Hildegard
Möhler  3324.
Info-Brief
Obertheres
Kinderkleider- und Spielzeugbasar in Obertheres
Am Sonntag, 9. März 2014 von
13.30 – 16.00 Uhr in der Turnhalle Obertheres. Einlass für
Schwangere mit Mutterpass ab
13.00 Uhr. Angeboten werden
Kleider von Gr. 50 – 164 für Frühjahr und Sommer, sowie Spielzeug und alles rund ums Kind.
Verkaufslisten liegen ab
14.02.2014 in der Bäckerei Ullrich
in Obertheres zum Abholen bereit. Info unter 09521/619668.
Kaffee- und Kuchenbar mit
selbstgebackenen Kuchen.
Der Erlös kommt 100 % dem Kindergarten Obertheres zugute.
Danke
Ein herzliches Vergelt´s Gott sagt
der Pfarrgemeinderat und die
Kirchenverwaltung Obertheres
den fleißigen Plätzchenbäckerinnen für die schönen, leckeren
und mit viel Liebe gebackenen
Plätzchen.
Durch den Glühweinausschank
und den Plätzchenverkauf konnten wir für die Kirchenrenovierung
530,- Euro einnehmen.
Vielen Dank!
Blumenschmuck
Der Pfarrgemeinderat sucht für
die neu restaurierte Pfarrkirche
ab sofort weitere Helferinnen und
Helfer, die bereit sind, den kirchlichen Blumenschmuck zu über-
-8-
nehmen. Es ist an ein Team von
vier bis sechs Personen gedacht,
so dass z.B. monatlich abgewechselt werden kann. Interessierte bitte im Pfarrbüro, tel. 8249
oder bei Gabi Stingl, tel. 61216
melden.
Auf reges Interesse hofft der
Pfarrgemeinderat
Dampfach
Senioren
Faschingsgaudi am 11.02.2014
um 14.00 Uhr im Sportheim.
Vorträge erwünscht.
Wonfurt
Kinderkirche
Am 02.02. um 10.30 Uhr treffen
sich die Kinder ab 3 Jahren zur
Kinderkirche in der St. AndreasKirche. Die Kinder feiern den Gottesdienst im Meditationsraum des
St. Andreas Hauses zu Ende.
PGR
Pfarrgemeinderatssitzung am
Montag, 03.02.2014 um 20.00
Uhr im Pfarrzentrum.
Senioren
Nächste Treffen am Dienstag,
4. Februar und 18. Februar um
14.00 Uhr im Pfarrzentrum.
Danke
Die Gärtnerei Weber spendete
200,00 € zur Renovierung der
Orgel. Herzliches Vergelt’s Gott.
Info-Brief
Wonfurt
Kindergarten St. Andreas
Anmeldetage
Alle Kinder, die ab September
2014 die Kinderkrippe oder den
Kindergarten besuchen sollen, können
am 10.2. und am
11.2. 2014 jeweils
in der Zeit von 8.00 Uhr bis 12.00
Uhr im Kindergarten angemeldet
werden.
Aufgenommen werden Kinder ab
6 Monaten bis zum Eintritt in die
Schule. Wenn Sie diesen Termin
nicht wahrnehmen können oder
weitere Informationen benötigen,
stehen wir Ihnen gerne für telefonische Auskünfte unter Tel:
09521/1811 zur Verfügung.
Ihr Wonfurter Kindergartenteam
Alles rund ums Kind
Fahrzeug- und Kleiderbasar am
23. März 2014, 14:00 – 16:30 Uhr
in der Turnhalle Wonfurt.
Infos und Tischreservierung ab
3.3.2014 unter 09521/1811
(Standgebühr: 6 €)
-9-
Kath. Frauenbund
Mitbringparty und närrisches
Treiben am Mittwoch, 19. Februar
um 19.33 Uhr im Pfarrzentrum.
Kostümierung und Vorträge erwünscht.
Orgelpfeifen (Bleistifte)
Spenden Sie für die Restaurierung unserer Orgel und Sie erhalten eine symbolische Orgelpfeife
(Bleistift). Sparkasse Ostunterfr.
Kto. 927 7419, BLZ 793 517 30
Kirchenrechnungen 2013
liegen vom 10.02. – 24.02.2014
im Pfarrbüro auf.
Faschingsabende
Restkarten für die Abendveranstaltungen am 15.02., 21.02.
und 22.02.2014 erhalten Sie im
Pfarrbüro zu den Öffnungszeiten.
Faschingsnachmittag
Sonntag 16.02. – 14.33 Uhr. Kein
Vorverkauf!
Voranzeige - Rosenmontag
Faschingstanz
im Pfarrzentrum, Showeinlagen,
Barbetrieb und Live-Musik mit
Michel aus Rattelsdorf.
Beginn: 20.00 Uhr.
Eintritt: 4,99 € inklusive Begrüßungsgetränk.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Schöpfungsgebet 20vor8
Der Pfarrgemeinderat und das
20vor8-Team laden herzlich am
04.02. und 18.02.2014 in die
Pfarrkirche Wonfurt ein.
Berichte
-10-
Greßhausen - Treffen der Senioren
Die Mitglieder des Pfarrgemeinderates Greßhausen, Blanca
Bachmann und Isolde Engel hatten, den von ihnen gegründeten
Seniorenkreis, zu einer kleinen
Adventsfeier in die „Alte Schule“
eingeladen.
Zum gemütlichen Beisammensein
passend, Lieder und Gedichte
über den Advent bis hin zum
Weihnachtsfest. Vorgetragen
wurden diese von der gebürtigen
Greßhäuserin Irmgard Vogt (siehe Impressionen Bild 6: hinten
dritte von rechts) aus
Oberschwappach, zu den Klängen ihrer Gitarre. Dabei erwiesen
sich die Senioren als ein Chor,
der sich hören lassen kann.
Froh über diesen harmonischen
Nachmittag waren sie alle, auch
wenn es die „große“ Weihnachtsfeier der Gemeinde Gädheim gibt,
möchten sie doch, bei solch einer
gemütlichen Feier, unter sich
sein.
Mühselig wäre immer die Fahrt zu
den Feiern der Gemeinde, berichtet eine Seniorin, auch wenn es
immer sehr schön war. Aber immer müsse nach Fahrern gesucht
werden, so geht es einfach in den
Raum der „Alten Schule“ und
alles sei gut. Dank des Pfarrgemeinderates, der dies ermöglicht
und organisiert.
Bildbeschreibung Rückseite Kirchplatz
Bild 1: Jodokussingen in Ottendorf
Bild 2: Seniorentreffen in Buch
Bild 3: Die Sternsinger aus Steinsfeld
Bild 4: Die Sternsinger aus Obertheres
Bild 5: Adventskonzert des Musikvereines Untertheres
Bild 6: Seniorentreffen in Greßhausen
Bild 7: Neujahrsempfang in Wonfurt
Bild 8: Adventskonzert in Gädheim
Berichte
-11-
Buch - Treffen der Senioren - Einfach so!
Waren es im Dezember 2011 nur
die älteren männlichen Mitbürger
von Buch, die sich durch die Initiative von Ernest Wiedemann trafen, um etwas zusammen zu unternehmen. Aber wo blieb die
Gleichberechtigung, deshalb
schritt Annemarie Vogl zur Tat
und band die Seniorinnen mit ein.
Diese Maßnahme ist gut angekommen, denn sie sind gerne
zusammen. Seitdem treffen sich
im Durchschnitt 23 Senioren im
Abstand von vier Wochen „Einfach so“ im „Alten Rathaus“ von
Buch, bei Kaffee und Kuchen. Im
Sommer werden Biergärten besucht und besonders rüstige Senioren wandern dorthin. Dabei
werde, so Wiedemann, der auch
für den Bürgerdienst Theres tätig
ist, immer darauf geachtet, dass
die Touren nicht beschwerlich
sind. Wenn jemand schlecht zu
Fuß sei, der werde gefahren.
Zur diesjährigen Adventsfeier
(siehe Impressionen Bild 2) waren fast alle anwesend, darunter
als Gast Bürgermeister Matthias
Schneider. Musikalisch untermalt
wurde die kleine gemütliche Feier
durch den gebürtigen Bucher
Hermann Bohnengel und seiner
Frau Gertrud aus Westheim. Mit
ihrem Spiel an der Akkord-Zither
zogen weihnachtliche Klänge
durch den Raum. Ergänzt durch
Helga Mantel mit ihren weihnachtlichen Gedichten und Geschichten. Sehr zur Freude von
Annemarie Vogl und ihrem Team,
wurde auch dieser besondere
Nachmittag wieder sehr gut angenommen.
DANKE
Anita Roth
für die jahrzehntelange hervorragende Arbeit, Betreuung und
Begleitung im Pfarrbüro Obertheres mit Außenstellen.
Für alle
Rainer Kunkel
Kinderseite
-12-
Tragt die Wörter anhand der Zahlen in die Kästchen ein.
Alle Termine
-13-
Alle Termine auf einen Blick
Alle Gemeinden
Singsamstag
01.02.14
15.00
Ebern
Kinderkirche
02.02.14
10.30
Wonfurt
Sinnzeit
09.02.14
18.00
Knetzgau
Faschingsnachmittag
16.02.14
14.33
Wonfurt
Faschingsabende
15.2./21.2./22.2.
19.33
Wonfurt
Pfarreienforum
19.02.14
19.45
Obertheres
Treffen der Gottesdienstbeauftragten
24.02.14
19.45
Obertheres
Faschingstanz
03.03.14
20.00
Wonfurt
Erstkommunion
Örtliche Treffen der Kommunioneltern
10.02.14
20.00
Gädheim
Örtliche Treffen der Kommunioneltern
18.02.14
20.05
Wonfurt
Örtliche Treffen der Kommunioneltern
19.02.14
08.00
Buch
Örtliche Treffen der Kommunioneltern
20.02.14
20.00
Dampfach
Treffen der Firmbewerber
07.02.14
18.00
Wonfurt
Treffen der Firmgruppenleiter
18.02.14
19.00
Obertheres
Untertheres
05.02.14
14.00
Untertheres
Faschingsgaudi
11.02.14
14.00
Dampfach
Gädheim-Ottendorf-Greßhausen
12.02.14
14.30
Ottendorf
Wonfurt
04.02./18.02.
14.00
Wonfurt
Obertheres-Buch-Horhausen
25.02.14
14.11
Obertheres
Musicalbesuch - Untertheres
06.02.14
19.30
Schweinfurt
Mitbringparty
19.02.14
19.33
Wonfurt
Firmung
Senioren
Frauen
Redaktionsschluss: 15.02.2014
Titelbild: Pfarrbriefservice
Wir sind für Sie da
-14-
Wir sind für Sie da…
Ihre Ansprechpartner in der Pfarreiengemeinschaft Theres:
Pfarradministrator
Diakon
Diakon
Rainer Kunkel
Michael Nowak
Bernd Wagenhäuser
Bundesstrasse 17
Von-Seckendorff-Platz 7 Bundesstrasse 17
97531 Obertheres
97539 Wonfurt
97531 Obertheres
Tel.: 09521 / 8249 Tel.: 09521 / 8139
Tel.: 09521 / 950210
Montag, Mittwoch,
Freitag 9 – 11 Uhr
Öffnungszeiten des
Öffnungszeiten des
Pfarrbüros Obertheres:
Pfarrbüros Wonfurt:
Montag: 09.00 – 12.00 Uhr
Dienstag: 09.00 – 12.00 Uhr
15.00 – 18.00 Uhr
Mittwoch: 09.00 – 12.00 Uhr
Dienstag: 09.00 – 12.00 Uhr
17.30 – 18.30 Uhr
Donnerstag: 09.00 – 12.00 Uhr
Telefon: 09521 / 8249
Telefon:
09521 / 8139
Fax:
09521 / 950 211
Fax:
09521 / 950 323
eMail:
pfarrei.obertheres@
eMail:
pfarrei.wonfurt@
bistum-wuerzburg.de
bistum-wuerzburg.de
Ihre Ansprechpartnerin:
Cornelia Zink
Ihre Ansprechpartnerin:
Maria Werb
Postanschrift:
Katholisches Pfarramt Obertheres
Bundesstraße 17
97531 Obertheres
Postanschrift:
Katholisches Pfarramt Wonfurt
Von-Seckendorff-Platz 7
97539 Wonfurt
Impressum:
Herausgeber des Pfarrbriefes „Kirchplatz“ ist die Pfarreiengemeinschaft
Theres
Verantwortlich für den Inhalt:
Peter Kraus, Michaela Selig, Bernd Wagenhäuser, Maria Werb
eMail-Kontakt: bernd.wagenhaeuser@bistum-wuerzburg.de
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
11
Dateigröße
703 KB
Tags
1/--Seiten
melden