close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

"ZU HAUSE ÄLTER WERDEN - WAS BRAUCHT'S DAZU?" - SHV

EinbettenHerunterladen
"ZU HAUSE ÄLTER WERDEN WAS BRAUCHT'S DAZU?"
Kurztagung „Zu Hause älter werden –was
braucht’s dazu?“ – Herausforderungen und
Gestaltungsspielräume für Gemeinden in
den Bezirken Grieskirchen und Schärding
Menschen sind heute in der glücklichen Lage, immer älter zu werden.
Bekannt ist auch, dass der Lebensabend am liebsten zu Hause bzw. in der
eigenen Region verbracht werden will. Die Erhaltung einer hohen
Lebensqualität gerade auch für ältere Bürger/-innen stellt Gemeinden vor
große Herausforderungen, die gestaltet werden sollen. Bürgermeister/-
TERMINAVISO
innen und Akteure/-innen, die zum Wohle alter Menschen im Bezirk
arbeiten, haben am 31. Oktober 2012 die Möglichkeit, neue Impulse für
ihre Tätigkeit zu sammeln. Wir laden Sie schon heute in das
Veranstaltungszentrum Manglburg Grieskirchen sehr herzlich zur
Kurztagung „‘Zu Hause älter werden – was braucht’s dazu?‘ –
Herausforderungen und Gestaltungsspielräume für die Gemeinden in
den Bezirken Schärding und Grieskirchen“ ein. Themen sind unter
anderem: Zukünftige Herausforderungen in der Altenarbeit im Bezirk,
gelungene Praxisbeispiele und Inspirationen für die Freiwilligen- und
Vernetzungsarbeit.
Veranstalterinnen der Tagung sind das Regionalmanagement OÖ und die
Arbeiterkammer OÖ im Rahmen des Interreg-Projektes „PFLEGE: Ein
Arbeitsmarkt der ZUKUNFT“.
Weitere Informationen zur Tagung und zum Projekt finden Sie auf
www.zukunft-pflegen.info.
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
34
Dateigröße
61 KB
Tags
1/--Seiten
melden