close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Easybox 803 user manual.pdf

EinbettenHerunterladen
Regionen-Dialog
München Süd-West: Raketenstart für Immobilienprojekte
18. November 2014 in Weßling/Oberpfaffenhofen
d Information:
Anmeldung un
log.de/10557
www.heuer-dia
München Süd-West: Ein Mekka für aufsteigende Unternehmen
Zahlen, Fakten und Perspektiven zum Büro- und Wohnungsmarkt
Risikoprofile für (institutionelle) Investoren
Was Gewerbegebiete heute brauchen, um auch morgen noch zu funktionieren
Projekte, die es in sich haben
In Zusammenarbeit mit
Dialogpartner
DIENSTAG, 18. NOVEMBER 2014
11.00 Uhr
INTRO ZUM PANEL
08.30 Uhr
Check-in und Begrüßungskaffee
09.00 Uhr
Begrüßung durch den Gastgeber
Dr. Reinhold Busen, Leiter des Standortes Oberpfaffenhofen,
DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.
Christoph Winkelkötter, Geschäftsführer, Gesellschaft zur Förderung der
Wirtschafts- und Beschäftigungsentwicklung im Landkreis Starnberg mbH
Moderation durch den Veranstalter
Gitta Rometsch, Geschäftsführerin und Rechtsanwältin, Heuer Dialog GmbH
09.10 Uhr
Grußwort des Landrats
Karl Roth, Landrat des Landkreises Starnberg
09.20 Uhr
ERÖFFNUNGSVORTRAG
Markenbildungsprozess für den Landkreis Starnberg
Langfristige Lebens-, Arbeits- und Urlaubsqualität – trotz neuer
Herausforderungen
Christoph Engl, Managing Director, Brand Trust GmbH
09.45 Uhr
FACE-TO-FACE
München Süd-West: Ein Mekka für aufsteigende Unternehmen!
Der Münchener Süd-Westen als Teil eines globalen Bürostandortes
Chancen und Herausforderungen
Tobias Seiler, Research Analyst, Colliers International München GmbH
11.20 Uhr
PANEL
Was Gewerbegebiete heute brauchen, um auch morgen noch zu
funktionieren
• Welche Anforderungen haben Unternehmen, um für Mitarbeiter interessant
zu sein?
• Welche Folgen hat das für die Projektentwicklung?
• Welche Chancen bieten sich für (institutionelle) Investoren?
Michael Heider, Prokurist, deltapro Immobilien GmbH
Katja Rüdiger, Leiterin Süddeutschland, BEOS AG
Thorsten Rudolph, Geschäftsführer,
Anwendungszentrum GmbH Oberpfaffenhofen
Markus Sporer, Partner und Geschäftsführer, Benthem Crouwel Architects
Moderation
Florian Hirt, Geschäftsführender Gesellschafter,
STERN GmbH Agentur für Kommunikation
12.00 Uhr
Technologiestandorte im Landkreis Starnberg
Der Club ist wichtig – Gemeinsam sind wir stärker!
Dr. Bernd Schulte-Middelich, Geschäftsführer,
ASTO Besitz- und Immobilienverwaltungsgesellschaft mbH
• Was sind die Gründe für die Standortentscheidung?
12.30 Uhr
• Wie profitiert die Region?
Gemeinsames Mittagessen
Dieter Etzold, Geschäftsführer, RUAG Aerospace Structures GmbH
Alexander Mair, Geschäftsführer, RUAG Aerospace Services GmbH
im Gespräch mit
LANGFRISTIGE PERSPEKTIVEN DURCH
VORAUSSCHAUENDE PLANUNG
Verena Papke, Regionalmanagerin, Gesellschaft zur Förderung der
Wirtschafts- und Beschäftigungsentwicklung im Landkreis Starnberg mbH
13.30 Uhr
Wachstumsdruck erfolgreich managen
WIRTSCHAFTSWACHSTUM = (BÜRO-) FLÄCHENBEDARF
Handlungsempfehlungen für eine integrierte Flächen- und
Infrastrukturentwicklung im Wirtschaftsraum München
10.10 Uhr
Claudia Schlebach, Referatsleiterin Mittelstand, Handel, Tourismus,
Dienstleistungen, IHK für München und Oberbayern
Der Immobilienmarkt in München Süd-West: Risikoprofile für
(institutionelle) Investoren
Ferdinand Rock, Niederlassungsleiter München, Jones Lang LaSalle GmbH
10.30 Uhr
Zeit für Business und Kommunikation
14.00 Uhr
Gewerbepark Inning/Wörthsee – Erster interkommunaler
Gewerbepark Oberbayerns
• Erfolgreiches Musterbeispiel zweier Kommunen
• Was zeichnet diesen Bürostandort aus?
• Wie funktioniert eine nachhaltige Flächenvermarktung?
Felix Boenigk, Projektleiter, DSK Deutsche Stadt- und
Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH & Co. KG
14.30 Uhr
INTRO ZUM PANEL
GRUSSWORT ZUR ERÖFFNUNG
Wo gibt es noch (günstiges) Wohnen in der Region München
Süd-West?
Zahlen, Fakten und Perspektiven
Florian Raffelt, Geschäftsführender Gesellschafter,
Starnberger See Immobilien GmbH & Co. KG
Karl Roth, Landrat des Landkreises Starnberg
14.50 Uhr
PANEL
PROJEKTVORSTELLUNG: ASTOPARK
Wohnflächen dringend gesucht! Wie kann dem Wohnungsmangel
entgegnet werden?
Christine Borst, Erste Bürgermeisterin, Gemeinde Krailling
Maren Okrongli, Direktorin des Bereichs Immobilienkunden,
Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg
Sven Radtke, Geschäftsführer,
FREI & ESSLER Baumanagement GmbH
Florian Raffelt, Geschäftsführender Gesellschafter,
Starnberger See Immobilien GmbH & Co. KG
Moderation
Christoph Winkelkötter, Geschäftsführer, Gesellschaft zur Förderung der
Wirtschafts- und Beschäftigungsentwicklung im Landkreis Starnberg mbH
15.25 Uhr
Zeit für Business und Kommunikation
PROJEKTE, DIE ES IN SICH HABEN
15.55 Uhr
Neue Qualitäten entlang von ÖPNV-Adern – Das Wohnen in der
Metropolregion mit den Vorteilen der Stadt verbinden
Michael Ehret, Geschäftsführender Gesellschafter, ehret+klein
16.20 Uhr
Your home away from home – Boardinghaus „Wohnrevier“ in
Gauting-Unterbrunn
• Wer braucht Wohnen auf Zeit und welchen Einfluss hat das auf die
Projektentwicklung?
• Boardinghaus vs. Hotel: Wo sind Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der
Konzeption?
Ralph P. Müller, Geschäftsführer,
Dynamis Gesellschaft für Projektentwicklung & Beratung GmbH
16.45 Uhr
Bemannte Mission ins Raumfahrtkontrollzentrum
Besichtigung des Kontrollzentrums und Ausklang des Regionen-Dialogs
München Süd-West
17.30 Uhr
SAVE-THE-DATE
Gerne möchten wir Sie auch auf die folgende Veranstaltung hinweisen
Europäischer Metropolregionen-Dialog
München
am 5. Mai 2015 in München
Gerne lassen wir Ihnen nach Fertigstellung im Frühjahr 2015 das
Programm zukommen. Bitte senden Sie hierfür eine E-Mail
an zinke@heuer-dialog.de oder nutzen Sie den QR-Code.
Ende des Regionen-Dialogs München Süd-West
Nähere Informationen erhalten Sie unter
Tanja Zinke, Tel. 0211 46905-17,
E-Mail: zinke@heuer-dialog.de
Online-Anmeldung: www.heuer-dialog.de/10557
Veranstalter
Teilnahmebedingungen
Heuer Dialog GmbH
Postfach 30 04 51 – 40404 Düsseldorf
Telefon: 0211 46905-0 – Telefax: 0211 463051
E-Mail: booking@heuer-dialog.de
Internet: www.heuer-dialog.de
Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung eine Bestätigung und eine Rechnung. Die aus der Rechnung ersichtliche Teilnahmegebühr ist sofort nach Erhalt der Rechnung fällig. Bei Stornierung der Teilnahme bis zum 3. November
2014 wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50,- EUR zuzüglich 19% USt.
erhoben. Wird die Anmeldung nach diesem Termin ohne Nennung eines Ersatzteilnehmers zurückgezogen, werden 50% der Teilnahmegebühr berechnet. Bei Stornierung am Veranstaltungstag sowie Nichterscheinen wird die
Teilnahmegebühr in voller Höhe fällig. Stornierungen müssen schriftlich erfolgen. Programmänderungen aus aktuellem Anlass behält sich der Veranstalter
vor. (Auszug aus den AGB, vollständig einzusehen unter www.heuer-dialog.
de/agb)
Veranstaltungsort
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.
Münchener Straße 20 – 82234 Weßling
Internet: www.dlr.de/Oberpfaffenhofen
Termin
Dienstag, 18. November 2014
Gebühren
490,- EUR zuzüglich 19% USt. inkl. Online-Dokumentation, Mittagessen sowie
Kaffee und Erfrischungsgetränke während der Veranstaltung.
Information für Architekten in Hessen
Durch die Teilnahme an dieser Veranstaltung können hessische Planer und
Architekten Weiterbildungspunkte der Architekten- und Stadtplanerkammer
Hessen erwerben.
Zimmerreservierung
Sie haben die Möglichkeit, über HRS Hotel Reservation Service (Telefon 0221
2077-0, Internet www.hrs.de) und über hotel.de (Telefon 01805 598320,
Internet www.hotel.de) Zimmer zu reservieren. Bitte nehmen Sie Ihre Zimmerbuchung und Hotelabrechnung selbst vor.
Ihre Ansprechpartnerin
Jutta Rosenbaum, Projektorganisation, Büro Düsseldorf
Telefon: 0211 46905-19, E-Mail: rosenbaum@heuer-dialog.de
Fax-Anmeldung: 0211 463051
Ja, ich melde mich verbindlich an. (10557) NGA
Regionen-Dialog
München Süd-West: Raketenstart für Immobilienprojekte
am 18. November 2014 in Weßling/Oberpfaffenhofen
Ja, ich melde mich verbindlich für die Besichtigung des Raumfahrtkontrollzentrums im Anschluss an die Veranstaltung an.
Ja, ich bin Mitarbeiter einer Kommune und nehme zu einer reduzierten Teilnahmegebühr von 295,- EUR zzgl. 19% USt. teil.
Ich kann leider nicht teilnehmen.
Name/Vorname
Geburtsdatum
Firma
Position
Abteilung
Anschrift
PLZ/Ort
Telefon
Telefax
E-Mail
Datum/Unterschrift
Im Verbund mit der
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
8
Dateigröße
829 KB
Tags
1/--Seiten
melden