close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

GUTSCHEIN* - Black Wings Linz

EinbettenHerunterladen
Stolzenbergers
Markt-Echo
®
Ausgabe Oktober 2014
© Dirk Nitschke
Unsere Themen
n
2
. Stolzenberger-Weinmesse
n
D
ithmarscher Gänse
n
V
orbestellung zum
Martinstag
n
S
tevia-Eistee von
Naturbursche
n
K
leinostheimer Oktober
n
H
eißer Raclette-Abend
mit Käse Wolf
n
V
erlosung eines Fahrrads
n
C
hampignons vom
Felsenkeller Weber
n
E
rnährungsservice:
Gutes wächst so nah
n
W
ie Halloween mit Allerheiligen zusammenhängt
n
K
ürbisschnitzen bei
EDEKA Stolzenberger
n
I
talienischer Kundenabend
n
R
ätselspaß
n
K
inderecke
n
N
eu im Kino
Am 9. November 2014
von 11 bis 18 Uhr
in der Maingauhalle
Kleinostheim
2. Stolzenberger-Weinmesse
Die Weinlieferanten aus der Region und aus ganz Deutschland bieten ihre leckeren Tropfen zum Probieren an. Außerdem gibt es von 11 bis 14 Uhr Krustenbraten
mit fränkischen Klößen und Rotkohl. Kleine Schmankerl gibt es den ganzen Tag zu
kosten. Außerdem hält die K&U-Bäckerei heißen Kaffee und frischen Kuchen bereit.
Highlight der Veranstaltung ist die Autogrammstunde mit der fränkischen Weinkönigin Christin Ungemach um 16 Uhr.
(Weitere Infos finden Sie auf Seite 15.)
EDEKA Stolzenberger freut sich auf Sie!
Beste Qualität und Frische zum Erlebnis machen.
2
Dithmarscher Gänse
„Wir machen Ihren Festtagsbraten
zum Gourmet-Erlebnis“
Nach guter alter Tradition
zum Martinstag: EDEKA Stolzenberger bietet Ihnen deutsche Gänse der Dithmarscher
Geflügel GmbH & Co. KG,
deren Leitmotiv lautet: „Qualität ist Genuss.“ Der Betrieb
züchtet und hält seit den
70er-Jahren Gänse nach den
Grundsätzen der bäuerlichen
Freilandhaltung.
Die Gänse werden auf norddeutschen Weiden gehalten,
die sich durch den Wasserhaushalt, das Grasland und
das Klima hervorragend dafür
eignen. Die Gänse wachsen
in traditionellen bäuerlichen
Betrieben heran, sie werden die
meiste Zeit im Freien gehalten
und haben viel Bewegung – ein
Garant für eine stabile Gesundheit und festes Muskelfleisch
mit geringem Fettanteil. Alle
Tiere werden nach bewährten traditionellen Methoden
geschlachtet und ausschließlich im Trockenrupf-Verfahren
nach der Schlachtung von ihren
Federn befreit. All dies ist die
beste Grundlage für den außerordentlich guten Geschmack
der Geflügel-Produkte.
Das Unternehmen Dithmar-
scher Geflügel ist zertifiziert
nach den neuesten Standards
für sichere Lebensmittelproduktion und für die Einhaltung von Tierschutzvorgaben.
„Denn der Respekt gegenüber unseren Tieren und das
Vertrauen unserer Kunden sind
uns wichtig“, sagt Geschäftsführer Karl-Heinz Heller, „wir
machen Ihren Festtagsbraten
zum Gourmet-Erlebnis.“
Die Dithmarscher Gans
stammt von einer alten Rasse
ab, für deren Erhalt sich das
Unternehmen engagiert. Sie
ist eine bodenständige und
langsam wachsende Gans mit
robuster Konstitution. Die
Aufzuchtsdauer von 16 bis 24
Wochen, also ganz ohne Eile,
garantiert den herrlich natürlichen Geschmack.
Alle Dithmarscher Gänse
sind mit einem Halternachweis mit vollständiger
Anschrift ausgestattet. Pro
Tag werden ausschließlich
die Tiere eines Gänsehalters
geschlachtet, dadurch wird
die Herkunft des einzelnen Tieres bis zum jeweiligen Halter transparent und
nachvollziehbar.
Dithmarscher Gänse
3
Möchten Sie sich für Ihr Festessen
eine Dithmarscher Gans vorbestellen?
Dann sprechen Sie die Mitarbeiter der Fleischtheke an!
Gänsebraten mit Kürbis-Maronen-Füllung
Zutaten (für 4 Personen)
• 4 Dithmarscher Gänse (ca. 4 kg) • 1 – 2 EL Pflanzenöl
Für die Füllung:
• 1,8 kg Kürbis • 2 – 3 Äpfel • 250 g Maronen (geschält)
• 200 g Kartoffeln • 2 Zwiebeln • Zuckerrohr
• 1 kleines Bund frischer Salbei • 1 TL Zucker • frischer Thymian
Für die Beilage:
• Polenta (Maisgrieß) • 1 /2 l Milch • 50 g Parmesan (gerieben)
• 1 Knoblauchzehe (gehackt) • 2 Eigelb • 1 EL Olivenöl
• Petersilie (gehackt) • Salz, Pfeffer, Muskat
Für die karamellisierten Maronen/Walnüsse:
• 100 g Zucker • 100 g Butter • 4 EL Wasser
• geschälte Maronen und Walnüsse
Für die Sauce:
• 1 Schalotte (fein gehackt) • 3 – 4 Blätter getrockneter Salbei
• 1 EL Butter • 4 00 ml flüssiger Fleischfond
• 50 g Butterflöckchen
Zubereitung:
Die Zutaten für die Füllung würfeln, in der Pfanne mit Olivenöl, Salz,
Pfeffer, Zuckerrohr, Salbei und Thymian andünsten, dann erkalten
lassen. Die Gans ausnehmen, waschen, trocken tupfen, mit wenig Salz
und viel Pfeffer würzen. Die Gans mit der erkalteten Füllung stopfen und
zubinden. In einen Bräter legen, mit 1 EL Öl überträufeln und bei 180
Grad ca. 3,5 bis 4 Stunden braten. Zwischendurch mit Fett aus der Form
begießen. Währenddessen den Maisgrieß in Milch aufkochen und mit
Knoblauch, Salz, Pfeffer, Muskat, Parmesankäse, gehackter Petersilie
und 2 Eigelb vermischen. Die Masse ca. 1 cm hoch in
eine flache Auflaufform gießen und erkalten lassen.
Stücke in beliebiger Form ausschneiden und in Olivenöl von beiden Seiten kurz goldbraun anbraten. Für die
Sauce die gehackte Schalotte mit Salbeiblättern in Butter
andünsten, mit Weißwein ablöschen, den Fleischfond
auffüllen und zur gewünschten Sämigkeit reduzieren
lassen. Vor dem Servieren ein paar Butterflöckchen
einrühren. Anschließend für die karamellisierten
Maronen und Walnüsse Zucker, Butter und 4 EL
Wasser aufkochen. Die geschälten Maronen und
Walnüsse hinzufügen und warm dazu servieren.
4
Neu im Sortiment
Der Erste seiner Art: Naturbursche Stevia-Eistee
EDEKA Stolzenberger liebt
Lebensmittel – und schätzt
insbesondere neuartige Lebensmittel, die einzigartig sind und
einen klaren Nutzen haben.
Ein ganz neues Produkt ist
der Stevia-Eistee. Das Unternehmen, das dieses Getränk
als erstes in Deutschland auf
den Markt gebracht hat, ist
die Naturbursche Getränke
GmbH mit Sitz in Wiesbaden.
Ihr Naturbursche Stevia-Eistee
ist der erste Eistee, der nur
mit Extrakten aus der SteviaPflanze gesüßt ist. Er enthält
keinen Zucker, keine Süßstoffe
chemischen Ursprungs und ist
auch für Veganer geeignet. Mit
gerade einmal einer Kalorie
pro 100 ml ist Naturbursche
Stevia-Eistee ideal für alle, die
sich gesundheits- und figurbewusst ernähren möchten.
Probieren Sie den natürlichen Geschmack des
Stevia-Eistees selbst – Sie erhalten ihn in allen Märkten
von EDEKA Stolzenberger!
Naturbursche Stevia-Eistee
wird in pfandfreien TetraPaks zu je 500 ml angeboten
und ist in zwei erfrischenden
Geschmacksrichtungen erhältlich: Grüntee-Limette und
Weißtee-Kirsche.
Kleinostheimer Oktober
5
Am 4. und 5. Oktober fand in der
Maingauhalle in Kleinostheim
die dritte Gewerbeschau statt.
Ortsansässige
Unternehmen
nutzten die Chance, sich und
ihre Produkte einmal genauer
vorzustellen. Da durfte EDEKA
Stolzenberger natürlich nicht
fehlen. Das Besondere: Sechs
Auszubildende
präsentierten
den Familienbetrieb. Katharina
Offermann und Jessica Dehmelt
aus dem Markt in Mainaschaff
hielten am Samstag die Stellung, am Sonntag waren Jonathan Brauns, Jannick Dietz,
Veronika Gaus und Alen Dzafic
vor Ort. „Es war super, Verantwortung zu übernehmen“, sagt
Jessica Dehmelt. An dem Stand
boten
die
Auszubildenden
Säfte der EDEKA-Eigenmarke
an. Die Sorten Cranberry und
Multivitamin sowie Wasser mit
Geschmack von Vitrex konnten die Besucher probieren.
Außerdem stand ein Glücksrad
bereit. „Es gab wirklich tolle
Preise zu gewinnen“, erzählt
Jannick Dietz, „zum Beispiel
ein Caipirinha-Set und ein
Telefon.“ Die beiden Azubis
aus Mainaschaff vergaben am
Samstag
Kaffeemaschinen,
Spielsachen und Geschirr. „Viele
Kinder kamen immer wieder
zu uns – wir haben sie dann
öfter drehen lassen“, so Jannick
Dietz. Leer ausgehen musste
niemand: „Jeder bekam einen
Schlüssel-anhänger oder einen
Kugelschreiber als Trostpreis“,
sagt Jessica Dehmelt, „außerdem verteilten wir Kerzen mit
den nächsten Veranstaltungen
von EDEKA Stolzenberger.“ Für
die Besucher waren die beiden
Tage sehr aufschlussreich –
und auch die Azubis fanden es
super: „Es war abwechslungsreich und interessant“, meint
Jannick Dietz.
Fotos: Primavera24.de
Azubis präsentierten
EDEKA Stolzenberger bei Gewerbeschau
ter
rgermeis
Auch Bü
eßwald
Dennis N
lück.
te sein G
versuch
6
Ankündigung / Gewinnspiel
So heiß wird der Raclette-Abend in
der Genießer-Welt von Käse Wolf
Ein ganz besonderes Erlebnis
wird Ihnen am 24. Oktober in
der Genießer-Welt geboten: der
heiße Raclette-Abend der Firma
Klaus Wolf. Einen ganzen Abend
lang können Sie von dem Raclette
direkt am Tisch schlemmen und
so einiges probieren: Neben zehn
verschiedenen Käsesorten des
Diplom-Käsesommeliers Klaus
Wolf gibt es auch vielseitige Beilagen zu kosten. Jeder kann sein
Pfännchen ganz individuell nach
dem eigenen Geschmack belegen
und neue Genüsse kennenlernen.
Und dabei gilt: „All you can eat!“
– essen, so viel man mag, alles ist
inklusive, außer Getränke! Als
Highlight steht dann noch eine
beeindruckende Feuershow auf
dem Programm, die den Tag mit
dem Partner oder mit Freunden
zu einem unvergesslichen Erlebnis macht.
Für alle, die ihr Auto an dem
Tag mal stehen lassen wollen,
gibt es sogar einen Fahrservice,
der Sie direkt vom Parkplatz bei
EDEKA Stolzenberger in Babenhausen abholt. Abfahrt des FirstClass-Busses ist um 17.50 Uhr,
zurück geht es um etwa 23 Uhr.
Preise pro Person: All you can
eat 30 Euro, für
Kinder 13 Euro,
mit Fahrservice
40 Euro. Bitte
Genießer-Welt
g 1a
melden Sie sich
Reinhard-Müller-Rin
vorher unter der
d
fel
64853 Otzberg-Lang
Telefonnummer
welt.de
www.wolf-geniesser
0 61 62 / 9 15 66 73
an.
Babenhäuser gewinnt Fahrrad von
Milford bei EDEKA Stolzenberger
Glück gehabt: Stefan Walter
aus Babenhausen (Mitte)
nahm im Sommer an dem
Gewinnspiel von Milford und
EDEKA Stolzenberger teil – und
gewann eins der roten Fahrräder mit Flechtkorb. Der junge
Mann freute sich sichtlich über
seinen Gewinn. Überreicht
wurde er ihm im Markt in Babenhausen von dem Marktleiter von EDEKA Stolzenberger,
Christian Habecker (links).
Bei der Verlosungsaktion von
Milford gab es insgesamt 678
Picknickrucksäcke, 123 Fahrräder und ein Golf Cabriolet zu
gewinnen.
Lieferant Felsenkeller Weber aus Groß-Umstadt
7
Das sind die Champions der Champignons
Bereits 1986 startete die Firma
Felsenkeller mit der Zucht von
Champignons. Zu der Zeit
wurden sie noch in ehemaligen
Brauereikellern gezogen, denn
in der Dunkelheit gedeiht
diese Pilzsorte am besten.
Drei Jahre später siedelte die
Familie Weber den Anbau auf
den Hof nahe Groß-Umstadt
um. Hier sorgt eine Klimatisierungsanlage dafür, dass das
ganze Jahr über Pilzsaison ist.
Auch von den Witterungsverhältnissen ist man unabhängig.
Die Familie baut nur die braunen Champignons an, die auch
Egerlinge genannt werden,
da sie einen intensiveren,
aromatischeren
Geschmack
aufweisen. Den können besonders die Kunden von EDEKA
Stolzenberger genießen: Durch
die kurzen Lieferwege bleiben die Pilze frisch, wenn
sie im Markt ankommen,
und behalten ihr typisches
Aroma. Bis in die Märkte von
EDEKA Stolzenberger sind
es vom Weberhof schließlich
gerade einmal 14 bis maximal
37 Kilometer. Die Lieferung
übernimmt der Weberhof
selbst. Durch die kurzen
Transportwege wird auch
die Umwelt geschont. Außerdem unterstützen die Kunden mit dem Kauf der Pilze aus
Groß-Umstadt die Wirtschaft
in der Region und tragen dazu
bei, Arbeitsplätze zu erhalten.
Neben den Champignons
baut der Weberhof auch
Zuckerrüben, Getreide, Kartoffeln, Heilkräuter und Wein
an.
Wussten Sie schon …?
Der Pilzanbau geht auf den
Sonnenkönig Ludwig XIV. zurück,
der im 17. Jahrhundert auf seinem
Hof Champignons anbauen ließ.
Zu der Zeit waren die Pilze sehr rar
und galten als Delikatesse. Heutzutage ist der Champignon so
beliebt, dass er der bedeutendste
Speisepilz in ganz Europa ist.
Champignons bestehen zu 91 Prozent aus Wasser und enthalten
nur weniger als ein Prozent Fett. Mit nur 24 Kalorien pro 100
Gramm sind sie außerdem sehr kalorienarm. Punkten können sie auch mit gesunden Inhaltsstoffen: Essentielle Aminosäuren, Vitamin
K, D, E, B und Niacin sowie Kalium,
Eisen und Zink liefern sie.
8
Ernährungsservice
Gutes wächst so nah –
was regionale Lebensmittel so gesund macht
Erdbeeren, Spargel, Tomaten, Äpfel
und Kürbisse: In unserer Heimat
gedeihen sehr viele verschiedene
Obst- und Gemüsesorten. Bis zum
Supermarkt, in dem sie verkauft
werden, müssen sie nur wenige
Kilometer transportiert werden,
während Produkte aus dem Ausland
teils lange Flugstrecken hinter sich
haben. Hier erfahren Sie, welche
weiteren Vorteile es mit sich bringt,
Obst und Gemüse sowie andere
Produkte aus der Region zu wählen
– und wie man daraus Schmackhaftes kochen kann.
Das richtige Timing
Werden Früchte genau zur
richtigen Zeit geerntet, so
weisen sie besonders viele
Vitamine, Mineralstoffe und
sekundäre Pflanzenstoffe auf.
Letztere sind maßgeblich an
der Geschmacksbildung beteiligt, sodass diese Früchte nicht
nur besonders gesund sind,
sondern auch besonders gut
schmecken.
Weniger Chemie
Wird Obst und Gemüse
unter optimalen klimatischen
Bedingungen im Freiland
angebaut, so gedeihen sie
von ganz allein gut. Dadurch
müssen die Pflanzen mit
weniger Mitteln gespritzt
werden.
Vertrauen und Sicherheit
Bei EDEKA Stolzenberger
können Sie gern die Mitarbeiter der Obst- und Gemüseabteilung fragen, von welchem Hof
das jeweilige Produkt stammt.
So können Sie erkennen, von welchem Hof Ihr Ei stammt:
2 DE 09 1234 5
Haltungsform:
0 = Ökologische Erzeugung
1 = Freilandhaltung
2 = Bodenhaltung
3 = Käfighaltung
Stallnummer
Betriebsnummer
Bundesland
Herkunftsland (Ausschnitt)
AT = Österreich
BE =Belgien
DE =Deutschland
NL = Niederlande
n Auf jedem Ei muss ein Code abgedruckt sein. Dieser verrät, aus
welchem Stall das Ei stammt – so kann es genau zurückverfolgt werden. In dieser Grafik zeigen wir Ihnen, wofür welche Nummer steht.
Vielleicht kennen Sie dann den
Landwirt sogar persönlich und
wissen, auf welchen Feldern er
seine Produkte anpflanzt. So
können Sie den Anbau direkt
vor Ort beobachten – bei einem
Lieferanten aus dem Ausland
wäre das nur schwer möglich
und Konsumenten müssen
ihnen blind vertrauen.
Für Arbeitsplätze
Regionale Lebensmittel müssen
natürlich auch in der Region
erzeugt werden. Das schafft
und erhält Arbeitsplätze und
trägt zum Erhalt der Kulturlandschaft bei.
Für das Klima
Zu guter Letzt ist es natürlich
auch in Bezug auf den Klimaschutz besser, auf Produkte
aus der Region zu setzen. Zum
einen spart man sich dadurch
die langen Transportwege und
vermindert die Abgase. Zum
anderen müssen die Produkte
auch nicht so lange gekühlt
werden, was ebenfalls Energie benötigt und die Umwelt
belastet.
Ernährungsservice
9
Woher stammen unsere Lebensmittel wirklich?
Kommen Allgäuer Käse wirklich aus dem Allgäu und Wiener
Würstchen aus Wien? Diese Siegel kennzeichnen Lebensmittel,
die garantiert aus der bestimmten Region kommen oder auf
traditionelle Weise hergestellt werden – lesen Sie, welches Siegel
für was steht.
Geschützte Ursprungsbezeichnung
Das EU-Kennzeichen „geschützte Ursprungsbezeichnung“ gibt eindeutig Auskunft über die
Herkunft. Diese Produkte müssen im festgelegten Gebiet nach bestimmten Kriterien erzeugt,
verarbeitet und hergestellt werden. Beispiele
dafür sind ist der Allgäuer Emmentaler oder der Parmaschinken.
Geschützte geografische Angabe
Diese EU-weite Kennzeichnung heißt lediglich,
dass eine Stufe der Produktion im genannten Gebiet stattfinden muss. So könnte das
Schweinefleisch für die Nürnberger Rostbratwurst aus Dänemark oder den Niederlanden
stammen, nur die Wurstherstellung muss in der Region erfolgen.
Garantierte traditionelle Spezialität
Dieses Siegel bezeichnet keine geografische
Herkunft, die Erzeugnisse können überall in der
Europäischen Union hergestellt oder verarbeitet werden. Es garantiert nur die traditionelle
Zusammensetzung oder das klassische Herstellungsverfahren des Produktes wie beispielsweise bei Mozzarella.
„Unsere Heimat – echt & gut“
Bei den Produkten von „Unsere Heimat“ findet
die gesamte Produktion innerhalb eines der
Bundesländer, die zur Südwest-Region gehören, statt. Anschließend dürfen sie im gesamten
Gebiet der EDEKA Südwest verkauft werden. Ein Blick
auf die Verpackung verrät, dass die Ware oftmals von einem
Bauern „um die Ecke“ stammt.
Die EDEKA Südwest untersucht die Produkte regelmäßig, um
beste Qualität zu gewährleisten. Jedes „Unsere Heimat“-Produkt
trägt das Qualitätszeichen des jeweiligen Bundeslandes und
erfüllt damit hohe Anforderungen, die stets kontrolliert werden.
Um den Verbrauchern noch mehr Transparenz zu bieten, gibt es
ein Rückverfolgungssystem: Über die Eingabe eines Codes oder
mittels QR-Code-Scanner auf dem Smartphone wird
man sofort über die Herkunft eines bestimmten
Produktes informiert. Probieren Sie es selbst bei
Ihrem nächsten Einkauf aus – fragen Sie dazu
gern einen Mitarbeiter.
Da „Unsere Heimat“ nur auf Produkte aus der
Region setzt, variiert das Angebot je nach Saison.
Kürbissalat
Zutaten (für 2 Personen)
• 300 g Kürbisfruchtfleisch, z. B. Hokkaido
• 300 g Knollensellerie
• 200 g Weißkraut
• 1 weiße Zwiebel
• 1/2 EL Liebstöckelblättchen oder glatte Petersilie
• 120 g fettarme Lyoner, z. B. mit Omega-3-Fettsäuren
• 1 Lorbeerblatt
• 1 EL Rapsöl
• 2 EL Holunderessig rosé
ht
• 1/2 TL Agavendicksaft
Das Rezept entspric
r!
• 1/2 Msp. Muskatnuss
dem EDEKA-Mix-Telle
• Salz, Pfeffer
• 4 Scheiben getoastetes Brot
Zubereitung:
Kürbisfruchtfleisch und Sellerie in eineinhalb Zentimeter große Würfel schneiden.
Weißkraut in ein Zentimeter
breite und Zwiebeln, Kräuter
und Lyoner in feine Streifen
schneiden. Die genannten
Zutaten mit Lorbeer fünf Minuten
bei mittlerer Hitze in Öl anbraten.
Dabei immer wieder die Pfanne hin- und herschwenken. Essig
mit Agavendicksaft und geriebener Muskatnuss verrühren und
vier EL Wasser zugeben. Gemüse damit ablöschen und weitere
fünf Minuten bei milder Hitze bissfest garen. Lorbeerblätter entfernen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit getoastetem
Brot servieren.
10
Halloween
Wie Halloween mit Allerheiligen zusammenhängt
Woher kommt der Halloween-Brauch? Was feiert man noch gleich
Halloween leitet sich von All Hallows‘ Eve ab und bedeutet: Tag vor Allerhei- an Allerheiligen?
ligen. Früher war dieser Brauch im katholischen Irland sehr stark verbreitet.
Aus Rüben bastelte man Laternen, um in der Nacht die bösen Geister zu
verscheuchen. In den USA feierten irische Einwanderer ihren
traditionellen Halloween-Brauch, an dem viele Amerikaner Gefallen fanden. Es entstand die Geschichte von Jack
O‘, einem Schurken, der dem Teufel ein Schnippchen schlug
und nun an Halloween umhergeistert. Wichtiges Symbol dieser
Legende ist der Kürbis, sodass die Rübe ausgetauscht wurde und
gruselige Fratzen in Kürbislaternen geschnitzt werden. Mittlerweile ist
Halloween eins der größten Feste im Jahr in den USA und wird mit großen
Kostümparaden und Partys gefeiert. Auch in Deutschland ist Halloween in
den vergangenen Jahren sehr beliebt geworden. Viele Kinder ziehen verkleidet von Haus zu Haus und fragen:
„Süßes oder Saures“ – entweder die Bewohner geben
ihnen eine Süßigkeit
oder die Kinder erlauben sich einen Scherz.
Am 1. November ist das christliche Fest Allerheiligen, bei dem aller Heiligen gedacht wird – auch derer, die nicht heilig gesprochen wurden
oder von deren Heiligkeit nur Gott weiß. Eingeführt wurde
der Feiertag, weil die Zahl der Heiligen immer weiter
stieg, sodass es irgendwann unmöglich war, jedem
einzelnen einen Tag zu widmen. In der heutigen Zeit
wird Allerheiligen auch der Verstorbenen gedacht, daher
ist es Brauch, die Gräber zu schmücken. In Baden-Württemberg,
Bayern, Nordrhein-Westfalen,
Rheinland-Pfalz, Saarland
und vielen Ländern Europas
ist Allerheiligen ein gesetzlicher
Feiertag. In den genannten deutschen
Bundesländern ist Allerheiligen ein stiller
Festtag, an dem öffentlich keine Musik gespielt werden darf und keine Tanzveranstaltungen stattfinden dürfen.
Halloween
Kürbisschnitzen
Basteln Sie Ihren eigenen Halloween-Kürbis bei EDEKA Stolzenberger!
Den Kürbis erhalten Sie gratis im Markt. Die Mitarbeiter helfen Ihnen und
Ihren Kindern gern beim Schnitzen.
Bitte tragen Sie sich in die Teilnehmerliste an
der Kasse ein.
Termine in den Märkten
(jeweils von 16 bis 19 Uhr):
Großauheim: Montag, 27. Oktober 2014
Kleinostheim: Dienstag, 28. Oktober 2014
Babenhausen: Mittwoch, 29. Oktober 2014
Mainaschaff: Donnerstag, 30. Oktober 2014
11
Anleitung zum Kürbisschnitzen:
1. D
en Kürbis waschen.
2. Mit einem scharfen Messer den Deckel des Kürbisses abschneiden.
3. D
as Fruchtfleisch und die Kerne entfernen.
3. D
en Kürbis so aushöhlen, dass das Licht einer Taschenlampe
durchleuchtet.
4. E in Motiv auf den Kürbis zeichnen und mit einem scharfen Messer vorsichtig ausritzen.
6. Ein Teelicht in ein kleines Glas stellen und dann in den Kürbis
setzen (so weht das Licht nicht so leicht aus).
Tipp zum Haltbarmachen: Kürbisse schimmeln sehr schnell. Um
dies zu verhindern, versiegeln Sie die Schnittstellen mit Vaseline.
Vorlagen zum Kürbisschnitzen: Diese Motive bieten eine kreative
Alternative zu gruseligen Fratzen:
12
Kundenabend am 14. November
Kartenvorverkauf in allen
EDEKA-Stolzenberger-Märkten
Italienischer Kundenabend
in Mainaschaff mit Salsa Paradiso
Hermina Deiana hat nach
über 20 Jahren ihren Beruf als
Marketing- und PR-Managerin
aufgegeben, um sich ihrer
großen Leidenschaft, dem
Essen und Kochen, zu widmen.
Die Inspiration für die Entwicklung von „Salsa Paradiso“Tomatensoßen hat sie sich bei
der neapolitanischen Familie
ihres Mannes geholt. Als sie
dort vor einigen Jahren zum
ersten Mal eine hausgemachte
Tomatensoße gegessen hat, war
sie begeistert davon und suchte
verzweifelt nach einer ähnlichen in Deutschland. Doch
das unvergleichlich fruchtige
Aroma der frischen Tomatensoße konnte sie nirgends
entdecken, sodass sie sich
einige Zeit später entschied,
sich selbstständig zu machen
und dieses Geschmackserlebnis
weiterzugeben.
Für die Saucen von Salsa Paradiso werden nur erntefrische
Tomaten
verwendet.
Ende
August – nach der Ernte –
kocht sie zusammen mit dem
Produzenten in Italien die
frisch geernteten Tomaten zu
einer milden und einer pikanten Tomatensoße ein. Dabei
werden die Tomaten bei niedriger Temperatur sehr langsam
auf ein Drittel des Rohgewichts
reduziert und zu einer cremigen
Konsistenz eingekocht. Salsa
Paradiso wird nach traditioneller neapolitanischer Familienrezeptur gekocht, so wie es schon
seit Generationen üblich ist. Die
Soße ist gluten- und laktosefrei
und ohne jegliche Konservierungs- und Farbstoffe oder
Geschmacksverstärker.
Auch
auf Knoblauch wird verzichtet,
denn diesen kann jeder nach
Belieben selbst hinzufügen.
mberausgabe:
Die Gewinner der Bahlsen-Verlosung der Septe
hing freuen sich
Lilly Ostheimer, Peter Przyklenk und Neyla Dörsc
en.
über einen prall gefüllten Malbeutel von Bahls
EDEK A Stolzenberger wünscht viel Spaß damit!
Beste Qualität und Frische zum Erlebnis machen.
präsentiert:
Italienischer Abend
bei EDEKA Stolzenberger
in Mainaschaff
Jahnstr. 63 - 65
Eintritt:
35,-
Genießen Sie kulinarische Köstlichkeiten in
unserem EDEKA-Stolzenberger-Markt in Mainaschaff.
Datum: 14. November 2014 | Beginn: 20 Uhr
Es erwartet Sie ein 4-Gänge-Menü inklusive Weinverkostung.
Ein besonderes Highlight bietet die Lesung aus dem Buch
„Verrückt nach Tomatensauce“ von Hermina Deiana.
Kartenvorverkauf in allen EDEKA-Stolzenberger-Märkten.
uf Sie!
sa
Wir freuen un
plakat_a1_stolzenberger_ital_abend_RZ.indd 1
02.10.2014 14:14:50
Rätsel
13
10-Euro-Einkaufsgutscheine zu gewinnen!
enrätsstaebel
Pyramid
kommt ein Buch
Mit jeder Zeile
inhalten also
hinzu. Die Begriffe be
chstaben alle
neben dem neuen Bu
ergehenden
Buchstaben des vorh
ere Reihenfolge.
Begriffs ohne besond
1 Autokennzeichen Italien
2 Tierprodukt
3 unbestimmter Artikel
4 nicht keine, sondern ...
5 deutscher Dichter
6 ein Messgerät einstellen
7 geben, zum Nehmen hinhalten
8 männliches Wassertier, Erpel
9 Bezeichnung für eine Fachkraft
für den technischen Bereich
10 Pflanze (Polyganum aviculare)
11 Regenlosigkeit
EDEKA Stolzenberger
gratuliert den Gewinnern
des Sudoku-Rätsels:
Lösungswort:
Name/Vorname
Kleinostheim:
Elke Pistner aus Mömbris
Lösen Sie das Pyramidenrätsel
und tragen Sie das Lösungswort
im Abgabecoupon ein. In jedem
Markt verlosen wir unter allen
Einsendungen einen Einkaufsgutschein im Wert von 10 Euro.
Großauheim:
Hans-Günter Welsch aus Hanau
Babenhausen:
Karin Euler aus Babenhausen
Straße/Hausnummer
PLZ/Ort
Telefonnummer
Teilnahmekarte vollständig
ausfüllen und bis zum 31. Oktober
2014 in Ihrem EDEKA-Stolzenberger-Markt abgeben oder per Post
einschicken.
Die Gewinner werden von uns
benachrichtigt. Der Rechtsweg ist
ausgeschlossen. Viel Glück!
Mainaschaff:
Stefanie Herzog aus
Mainaschaff
14
Kinderecke
Hier hat sich der Fehlerteufel
eingeschlichen! Kannst du die
10 Unterschiede finden?
Liebe Kinder,
diese Bilder könnt ihr so ausmalen,
wie es euch am besten gefällt.
Themenabend
15
Beste Qualität und Frische zum Erlebnis machen.
EDEKA Stolzenberger präsentiert die
ufen a
k
9. November 2014
n
e
h
c
s
a
l
F
12
11 bezahlen!
von 11 bis 18 Uhr
in der Maingauhalle Kleinostheim
am
Was erwartet sie?
Eintritt frei
Ð über 15 Aussteller
(freie und offene Weinverkostung)
Ð Wurst- und Käseteller
Ð alkoholfreie Getränke
Ð Mittagsgericht (11 bis 14 Uhr)
Ð Kaffee und Kuchen
Ð Special Guest: Freuen Sie sich auf die
fränkische Weinkönigin Christin Ungemach
von 16 bis 17 Uhr
Ð
16
Neu im Kino
Stolzenbergers
Markt-Echo
Auflage: 30.600 Exemplare
Kostenlose Zustellung zur Monatsmitte an alle erreichbaren Haushalte in Kleinostheim, Babenhausen, Großauheim, Mainaschaff
und Umgebung.
Objektleitung: ProExakt GmbH
Bahnhofstraße 17
38170 Schöppenstedt
Tel.: (0 53 32) 96 86-54
Fax: (0 53 32) 96 86-58
E-Mail: info@proexakt.de
www.proexakt.de
Herausgeber (v. i. S. d. P.):
Stolzenberger GmbH
Goethestraße 17
63801 Kleinostheim
Tel.: (0 60 27) 40 90 20
E-Mail:
service@edeka-stolzenberger.de
Teenage Mutant
Ninja Turtles
Bei einer Geiselnahme macht die vor Ort berichtende
TV-Reporterin April O‘Neil Bekanntschaft mit vier menschengroßen Ninja-Schildkröten. Sie stellen sich als alte
Bekannte heraus, als kleines Mädchen hatte sie ihnen
das Leben gerettet. Gemeinsam stellen sie sich gegen den üblen
Kriminellen Shredder und seinen Foot-Clan sowie seinen Verbündeten, den Laborbesitzer Eric
Sacks. Sie haben es auf das mutierte Blut der Turtles abgesehen, mit dem sie die Weltherrschaft
erlangen könnten. Doch die Bösewichte haben nicht mit dem Einfallsreichtum und Kampfgeist
der Karate-Kröten gerechnet.
Filmstarts im Oktober
Filme
Start
Genre
The Equalizer
9. Oktober 2014
Thriller, Action
Teenage Mutant Ninja Turtles
16. Oktober 2014
Action, Abenteuer
Die Vampirschwestern 2
16. Oktober 2014
Fantasy, Familie
Hin und weg
23. Oktober 2014
Drama, Komödie
Love, Rosie – Für immer vielleicht
30. Oktober 2014
Komödie, Romanze
Redaktionsleitung:
Verena Pommerenke
Tel.: (0 53 32) 96 86-486
Fax: (0 53 32) 96 86-51
E-Mail: marktzeitung@proexakt.de
Gestaltung und Anzeigensatz:
Karin Stein
Tel.: (0 53 32) 96 86-55
Fax: (0 53 32) 96 86-58
E-Mail: info@proexakt.de
Anzeigenberatung:
Christian Mack
Tel.: (0 53 32) 96 86-433
Fax: (0 53 32) 96 86-51
E-Mail: marktzeitung@proexakt.de
Druck: ProExakt GmbH
Mediengestaltung,
Druck & Verlag
Bahnhofstraße 17
38170 Schöppenstedt
Tel.: (0 53 32) 96 86-54
Fax: (0 53 32) 96 86-58
E-Mail: info@proexakt.de
Das geistige Eigentum in Wort, Bild, Idee und
Design liegt, soweit nicht anders angegeben,
bei der ProExakt GmbH. Alle gestalteten
Anzeigen sind ebenfalls urheberrechtlich
Das aktuelle Programm für das Kinopolis in Aschaffenburg, Hanau
und Darmstadt sowie den Citydome in Darmstadt finden Sie unter
www.kinopolis.de.
geschützt. Nutzung und Nachdruck sind nur
mit schriftlicher Genehmigung der ProExakt
GmbH gestattet. Angaben zu Terminen etc.
sind ohne Gewähr.
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
13
Dateigröße
3 514 KB
Tags
1/--Seiten
melden