close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

(die Hände ringend). Was wird mein Theodor sagen? SABINE. Der

EinbettenHerunterladen
IV, 7–11
71
(die Hände ringend). Was wird mein Theodor
sagen?
SABINE. Der hält Sie für ungetreu, will gar nichts mehr wissen
von Ihnen.
FRIEDERIKE
(weinend). Das auch noch! Ich stürz mich über
einen Felsen hinab.
72
Scene 12
FRIEDERIKE
(VORIGE; KLIPPENBACH, MUCKI, AURORA,
Windlichtern rechts aus dem Vorgrund.)
(VORIGE; CHRISTIAN, FÜNF KNECHTE mit Bärten und breiten Hüten
verkappt, und mit Waffen versehen aus rechts vorspringend.)
10
10
15
Scene 11
(VORIGE; BLASIUS, ROCHUS von links.)
Fort, ihr Spitzbuben!
Aber Ew. Gnaden, wir seyn’s ja.
BLASIUS. Fort sag ich!
KNECHT. Sie haben ja aber selbst befohlen – und der Herr von
Brand wartet auch da drüben.
BLASIUS.
Er soll samt euch zum Teufel gehen. (Die KNECHTE
rechts im Hintergrunde ab, zu CHRISTIAN, der die ohnmächtige
FRIEDERIKE in den Armen hält.) Hat Er mich nicht verstanden, Hallunk?
CHRISTIAN.
Ich kann ja nicht fort, sie fällt mir ja sonst auf
d’Erd.
BLASIUS. Gib s’ her, und pak dich! (Nimmt FRIEDERIKE in seine
Arme.)
CHRISTIAN
(folgt den übrigen KNECHTEN). Unser Herr muß
bsoffen seyn. (Ab.)
mit
AURORA.
Scene 10
Angepakt! (Springt auf FRIEDERIKEN los, die ihm mit
einem Schrei in die Arme sinkt.)
SABINE
(überlaut schreiend). Zu Hülfe! Zu Hülfe! (Läuft links
hinterm Häuschen ab.)
ZWEY BEDIENTE
5
5
CHRISTIAN.
GLÜCK, MISSBRAUCH UND RÜCKKEHR
15
20
BEIDE.
Ah, charmanter Anblick! Mein Bräutigam hält eine
Bauerndirne im Arm.
KLIPPENBACH. Skandal ohne Gleichen!
BLASIUS. Ich habe sie nur gerettet!
(FRIEDERIKE fängt an, sich zu erh[ohl]en.)
ROCHUS (für sich). Jetzt fahr ich ab. (Lauft rechts ab.)
KLIPPENBACH.
Diesen Affront werden wir nicht so hinnehmen.
BLASIUS. Ich hab sie ja nur gerettet.
AURORA. Es ist aus mit uns, gänzlicher Bruch!
BLASIUS (desperat). Wenn ich sie aber nur gerettet habe.
MUCKI
(sieht in die Koulisse). Was bedeutet das rothe Scheinchen am Horizont. (Es hat sich von rechts aus ein rother Schein
verbreitet.)
ROCHUS (mit Geschrei von rechts hereinstürzend). Feuer! Feuer!
ALLE. Wo brennt’s?
ROCHUS. ’s Schloß brennt!
ALLE. Felsenstein?
BLASIUS. Mein Schloß? ich fall in d’Fras.
EIN KNECHT.
Scene 13
20
(VORIGE; RIEGEL eilt athemlos rechts herbei.)
25
25
30
30
RIEGEL.
Der Kessel von der Gasbeleuchtung ist gesprungen,
das ganze Schloß steht schon in Flammen, ’s ist nichts mehr
zu retten.
BLASIUS. Vermaledeite Gasbeleuchtung!
KLIPPENBACH
(brutal zu BLASIUS). Das ist Ihre Schuld,
warum haben Sie bei der Anschaffung um lumpige paar
tausend Gulden geknikert. Wir fahren jetzt fort, und als
Ersatz für die Garderobe, die uns jetzt im Schlosse verbrennt, behalten wir Ihre Equipage, Adieu!
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
9
Dateigröße
35 KB
Tags
1/--Seiten
melden