close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

KOMPAKT - ePaper

EinbettenHerunterladen
Szenische Lesung
Die Leiden des Westens
Der Sommer
da undAufstellungsbuch
die Urlaubs- und damit Reisezeit.
undistdas
mit Autor Peter Klein
Dienstag, 11.11.2014, 19:30 Uhr
Buchhandlung Kuppitsch
Schottengasse 4, 1010 Wien
Im Anschluss erleben Sie eine
Kollektive Bewusstseinsaufstellung: 1929 – 2014
Parallelen und Unterschiede
Seit einigen Jahren versuchen Politik und (Finanz-)Wirtschaft das Auf und Ab der
Finanzmärkte zu bändigen. Manches erinnert an das Schlüsseljahr 1929, in dem in
Folge eines Aktiencrash (Schwarzer Freitag) eine Banken-, Staats-, und
Wirtschaftskrise ausgelöst wurde, die danach den Nährboden für den
Nationalsozialismus in Deutschland/Österreich bereitete. Überbewertete Aktien,
gesättigte Märkte, Finanzierungen auf Pump, medialer Zweckoptimismus gingen dem
voraus. Was können wir aus der Geschichte des Jahres 1929 lernen, um im Jahr
2014 die Ereignisse positiver zu gestalten? Vielleicht können wir die materielle Krise
durch eine immaterielle geistige Entwicklung des Bewusstseins überwinden.
http://www.youtube.com/watch?v=LWPONOkRvqs&feature=related
Weltwirtschaftskrise 1929 - 1932 - Die Republik gerät in Not
Nationalismus – Politische Realität! – Heute wie 1938: Auf den
Spuren von Hesse kommt Buddha diesmal nach Europa, um die
Erlösung der „Leiden des Westens“ zu suchen.
Literatur trifft Aufstellungen. Durch Szenische Aufstellungen mit
Buddha, Freud und Falco entstand ein Roman über die Leiden des
Westens, der Deutsch - Österreich Geschichte. Buddha kommt 1938
an den Wiener Heldenplatz. Es finden „surreale Begegnungen“ statt
(Nürnberger Nachrichten), u.a. auch mit Adolf Hitler, Thomas
Bernhard, Herr Karl und Leutnant Gustl.
Der Autor
Peter Klein, geboren 1969 in Nürnberg, seit 2006 Reisender auf der Achse
Nürnberg/Wien/Zürich ist Ausbilder und systemischer Aufstellungsleiter. Durch
seine therapeutische und systemische Aufstellungsarbeit mit seinen Klienten,
wurde er zur Aufarbeitung der Ereignisse von 1938 in seinem Buch „Die Leiden
des Westens“ angeregt. „Immer wieder zeigt es sich, dass Ereignisse aus der
Kriegszeit nicht einfach verschwinden, sondern im Leben der Nachkommen
ihre oft unbewussten Auswirkungen zeigen, auch wenn sie historisch
abgeschlossen sind.“
http://www.profikom.de/dokumente/Unschuldig_schuldig.pdf
http://www.profikom.de/dokumente/Symptomaufstellung_KuS_2013_End.pdf
Bei seiner Lesung in 2013 aus seinem Buch „Die Leiden des Westens“ in der
Sigmund-Freud-Universität, sprach Frau Margarete Habsburg Lothringen das
Grußwort: http://www.youtube.com/watch?v=8NPcCfXKyaQ&feature=youtu.be
Bisher erschienene weitere Fachbücher des Autors:
Szenische Lesung mit Peter Klein, 11.11.2014 um 19:30 in der
Buchhandlung Kuppitsch (Schottengasse4, 1010 Wien).
Band II - Integrale Aufstellungen
Modelle und Methoden der Inneren Form
Leseprobe: http://www.profikom.de/dokumente/buch.integrale.aufstellungen.pdf
ANMELDUNG
Bitte lassen Sie uns bis zum xxx Oktober wissen, ob Sie kommen:
peter.klein@integral-systemics.com
Band III - Buddha, Freud und Falco
Szenische Aufstellungen im kollektiven Bewusstseinsfeld
Ein Dialog im 21. Jahrhundert
Leseprobe: http://www.profikom.de/dokumente/buddha.freud.falco.pdf
Der Eintritt ist frei!
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
1
Dateigröße
190 KB
Tags
1/--Seiten
melden