close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

LESEN - VORLESEN UND WAS NOC VORLESEN UND WAS NOC

EinbettenHerunterladen
Die Deutsche Schule Toulouse und der Deutsche Schulverein Toulouse
laden Sie zu einem Vortrag ein:
LESEN - VORLESEN UND WAS NOCH?
NOCH?
Warum Fibel, Fantasie und Fuchs nicht reichen auf dem
Weg zum Bücherwurm
Die Fernsehjournalistin
Lesekompetenz ist d i e Schlüsselqualifikation der Zukunft. Die Grundlage
Katrin Müller-Walde wurde
hierfür legen die Eltern – und zwar von den ersten Lebenstagen ihrer Kinder an.
bekannt als Moderatorin
Was sollten Eltern und Pädagogen von jüngeren und älteren Kindern wissen,
der ZDF-heute-Nachrichten
um lebenslange Leselust zu stiften?
um 19.00 Uhr.
Die Fernsehjournalistin Katrin Müller-Walde stellt Ihnen die Ergebnisse der
Während eines längeren
Forschung zum Phänomen der Leseinkompetenz in hochindustrialisierten
Aufenthalts in den USA
Ländern vor: Mädchen und Jungen lesen immer seltener das „gute“ Buch,
beschäftigt sie sich mit dem
Jungen jedoch vergleichsweise noch weniger als Mädchen. Nur noch 18% aller
Phänomen der Leseunlust
deutschen Jungen lesen aus Freude. Soziologen warnen: Bekommen wir die
von Kindern und
Lese(un)lust nicht in den Griff, müssen wir um den gesellschaftlichen Konsens
Jugendlichen.
fürchten.
So entstand das Buch:
Frau Müller-Walde analysiert die Gründe für den
Warum Jungen nicht mehr
Antwort auf die Frage, was Eltern und Pädagogen tun können.
Lesewiderstand und gibt
lesen und wie wir das
ändern können, Campus
Im Anschluss an den Vortrag freuen wir uns wie immer auf Ihre Beiträge und
Verlag 2005.
Wann:
Wo:
Donnerstag, den 12.05.2005, um 20:00Uhr
Im Turm, Blagnac
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
5
Dateigröße
182 KB
Tags
1/--Seiten
melden