close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Beilage_Mo_KW13_15.qxp_Layout 1

EinbettenHerunterladen
Perlen des Glaubens
Haben Sie diesen kleinen Perlenkranz schon
mal gesehen? Es sind die Perlen des Glaubens,
die der schwedische Bischof Martin Lönnebo
erfunden hat.
Die Idee dazu kam ihm, als er wegen eines
Herbststurmes für ein paar Tage auf einer
kleinen griechischen Insel festsaß. Schon länger
hatte er darüber nachgedacht, dass vielen
Menschen eine Hilfe zum Gebet oder zur Meditation gut tun würde. Nun saß Martin
Lönnebo auf der Insel und hörte das Klicken von Perlen, die aneinanderstoßen, und
sah den Fischern dabei zu, wie sie ihre Perlenbänder in den Händen bewegten.
Das brachte ihn auf die Idee, ein Perlenband zu schaffen, das dabei helfen soll, sich ins
Gebet zu vertiefen und sich auf Gott auszurichten, wie es in vielen anderen Religionen
schon üblich ist. So setzte er sich hin und begann Perlenbänder zu zeichnen. Es
entstand ein Perlenband, das Martin Lönnebo »Frälsarkrans« (»Rettungsring«) nannte.
Es gibt die christliche Botschaft weiter, und zwar so, dass sie einfach zu verstehen und
zu begreifen ist. Dabei kann der »Frälsarkrans« ein Hilfsmittel sein, das einfach zur
Hand ist und Struktur schafft.
Immer mehr Menschen in Schweden wollten ein solches Perlenband haben – und
nicht nur in Schweden…
Mit den Perlen des Glaubens wollen wir uns auch in der Pfarreiengemeinschaft in der
nächsten Zeit auf die Spuren unseres Glaubens machen.
Den Anfang machen die KinderKirchen. Gemeinsam mit den Menschen, die die
Kleinkindgottesdienste um die Vollrather Höhe gestalten, wollen wir in allen
KinderKirchen-Gottesdiensten mit den Perlen des Glaubens versuchen, Gott in
unserem Alltag immer wieder spürbar zu machen.
Und wir wollen die Aktion mit einem großen Familiengottesdienst eröffnen:
Herzliche Einladung für den 2. November, 11:30 Uhr (ausnahmsweise um 11:30 Uhr!)
in der Kirche St. Joseph!
Wir freuen uns auf das Jahr, in dem wir mit den Perlen Gott im Alltag suchen (und
sicher auch finden) und sind gespannt, ob die Perlen vielleicht auch noch an anderer
Stelle in unseren Gemeinden „auftauchen“…
Herzliche Grüße,
Daniel Gentner,
Gemeindereferent.
Gottesdienste vom 25. Oktober – 09. November 2014
Samstag, 25. Okt. 2014
Weltmissionssonntag, Missio-Kollekte
St. Nikolaus
Barrenstein
St. Martin
Frimmersdorf
St. Joseph
16.30 Uhr Rosenkranz
17.00 Uhr Hl. Messe als StM als JG für Adam Weidenfeld und Elisabeth, geb. Sauerland, StM als JG für Rainer Josef
Herriger und Agnes, geb. Froitzheim, JG Peter Josef Ehl, JG für Petra Hohenberg, für Adam und Hubertine
Weibeler und verstorbene Angehörige, für Johann und Marianne Oehmen und verst. der Familie, für Helmut
Sausen, für Marianne und Johann Oehmen.
Sonntag, 26. Okt. 2014
30. Sonntag im Jahreskreis, L1: Ex 22,20-26, L2: 1 Thess 1,5c-10, Ev: Mt 22,34-40 - Ende der Sommerzeit
Weltmissionssonntag, Missio-Kollekte
10.00 Uhr Hl. Messe als SWA für Josef Schröck, JG für Günther Linden, JG für Adolf Schmitz, JG für Pfarrer Andreas
Krautwald, JG für Peter Johannes Schmitz, Adelheid Schmitz und Johann Hubert Schmitz, für Paul Bingeser
11.15 Uhr Hl. Messe für die LuV der Pfarreiengemeinschaft, für Giuseppe Li Vecchi und Croce La Gambina
Südstadt
St. Matthäus
Allrath
St. Cyriakus
St. Joseph
St. Nikolaus
St. Cyriakus
St. Lambertus
10.00 Uhr Hl. Messe als Eröffnungsgottesdienst Erstkommunion 2015. StM für Ehel. Josef Klinkowski und Frau Sibilla geb.
Koch, 1. JG Johanna Wewering, Peter Brückmann, Fam. Trippen und Fam. Hensen , JG für Johann Schulz, JG
für Sarah Titzer, für Therese Heimanns, für Franz Nießen und die Verstorbenen der Familie, für Peter und
Karl-Heinz Ohrem, für Josef Titzer.
Montag, 27. Okt. 2014
18.00 Uhr Rosenkranzandacht
Dienstag, 28. Okt. 2014 , Hl. Simon u. Hl. Judas, Apostel
8.00 Uhr Grundschulgottesdienst 1. + 2. Klasse
11.00 Uhr Exequien Gertrud Holz Im Anschluss Erdbestattung auf dem Friedhof Stadtmitte.
17.30 Uhr Rosenkranzandacht wird verschoben auf Mittwoch, 29.10.2014 17.30 Uhr!
9.00 Uhr Hl. Messe
18.00 Uhr Oktoberandacht
Neurath
St. Martin
St. Nikolaus
St. Cyriakus
St. Matthäus
St. Joseph
St. Nikolaus
St. Cyriakus
St. Matthäus
St. Joseph
St. Nikolaus
St. Cyriakus
Neuenhausen
St. Lambertus
Mittwoch, 29. Okt. 2014
17.30 Uhr Oktoberandacht
18.00 Uhr Hl. Messe JG Richard Kühnel, JG für Gertrud Feierabend und Fam. Zensen und Feierabend, für Josef und
Irmgard Wolff, zu unserer Lieben Frau von Fatima als Dank und Bitte. Wir gedenken: Gertrud Feierabend, Günter
Linden, Peter Schmitz, Adolf Schmitz, Gertrud Rätz, Anna Maria Bales, Christina Cremer, Richard Gerhard
Kühnel, Josef Hahn, Anton Sieger, Maria Ilona Danielmeier, Hannelore Nießen.
17.30 Uhr Rosenkranzandacht
18.00 Uhr Rosenkranzandacht
Donnerstag, 30. Okt. 2014
17.30 Uhr Vesper
18.00 Uhr Hl. Messe als StM für Theo Bayer und Franziska Hoven und verst. Angehörige.
Wir gedenken: Matthias Kropp, Odilia Nellen.
Freitag, 31. Okt. 2014
8.00 Uhr Gesamtschulgottesdienst
8.00 Uhr Hl. Messe als StM als JG für Ehel Karl Herriger und Katharina, geb. Weidenfeld, sowie deren Söhne Adam,
Rainer und Franz, StM für Ehel. Heinrich Dahmen
18.00 Uhr Rosenkranzandacht
18.00 Uhr Rosenkranzandacht
Samstag, 1. Nov. 2014, Allerheiligen
L1: Offb 7,2-4.9-14, L2: 1 Joh 3,1-3, Ev: Mt 5,1-12a
Kollekte für die Priesterausbildung in Osteuropa, Kollekte für die Priesterausbildung in Osteuropa
11.15 Uhr Hl. Messe für die Verstorbenen des Jahres als 3. JG Waltraud Beuters , für die Verstorbenen der Familien
Schouven und Pesch, Hans Wilhelm Granderath, Gerhard Döring, LuV der Familien Granderath und Döring , für
Edmund Rosenau und Maria und Anton Schmitz, für Wilhelm und Katharina Stammen und Verstorbene der
Familie, für Nada Kreuter, Anna Kobale, Stefan Kobale, Milan Nowak.
17.00 Uhr Hl. Messe mit Gräbersegnung als StM als JG für Ehel. Karl Herriger und Katharina, geb. Weidenfeld, sowie
deren Söhne Adam, Rainer und Franz, für die LuV der St. Sabstianus Bruderschaft, für Ehel Werner und
Katharina Poschen und für Ehel. Christian und Christine Müller, für Ernst Oberhaus und Familie Käfer.
10.00 Uhr Hl. Messe für die Verstorbenen des Jahres mit Gräbersegnung. Für Cilli Nöllen und Sohn Franz Peter, für Hans
Voigt, für Eheleute Andreas und Magdalena Stöcker und für Gertrud Sönnart, für Hans Hubert Vollberg, Sofie
Esser Elisabeth Matuscheck und Agnes Bertram, für Jakob Kauertz und verstorbenen Angehörige, für Elisabeth
Meurer und Marlies Gröger, für Alfons Michels, für die LuV der Familie Konieczny und Holz.
17.00 Uhr Hl. Messe mit Gräbersegnung als StM für Ehel.Wilhelm Wirtz, Maria geb. Pauli und Margarete Wirtz, JG Peter
Nobis, für Fam. Mertens, Obholzer und Schiffer, für Inge Bodewig, für Karin Berberich, Fam. Streichardt und
Berberich und Lioba Plobner.
Ausgabe: 21/2014:
Impressum: PGVH, ÖfA-Team des Pfarrgemeinderates,
An St. Josef 1, 41515 Grevenbroich.
Die nächste Ausgabe erscheint am 08.11.2014 und gilt bis 23.11.2014.
Der Redaktionsschluss ist Montag, 03.11.2014.
St. Martin
St. Joseph
St. Lambertus
St. Matthäus
St. Cyriakus
St. Joseph
St. Cyriakus
St. Martin
St. Joseph
Sonntag, 2. Nov. 2014, Allerseelen
Kollekte für die Priesterausbildung in Osteuropa
10.00 Uhr Hl. Messe mit Gräbersegnung als StM Fam. Kothen-Großkopf , JG für Magdalena Ullwer, geb. Wilden, für Ehel.
Anges und Wilhelm Kothen, Ehel. Martin und Klara Kaulertz, und für Cläre Kothen, für Helene Boecker und Maria
Bales, für Gertrud und Otto Kwasni und für den gefallenen Wilhelm Vetten, für Hans Hützen, Ehel. Klara und
Wilhelm Richartz, Ehel.Maria und Heinrich Hützen, für Katharina Aleco, Heinrich u. Petronela Krumbach, Helena
Richter, für Pfarrer Theo Holl, Karl-Heinz und Willi Holl, Josef und Sofie Stratmann, für Werner Sander, für Hubert
und Hubertine Klein und Sohn Josef.
11.30 Uhr Familienmesse zur Eröffnung ´Perlen des Glaubens´
als SWA für Dr. Hubert Baumeister, SWA für Gerta Abels, 3. JG Willi Neuen.
15.00 Uhr Tauffeier Tobias Herzogenrath
10.00 Uhr Hl. Messe mit Gräbersegnung als StM für Ehel. Philipp Müller und Elisabeth geb. Brosch und Kinder, StM für
Ehel. Josef und Katharina Krawinkel und für Marianne und Willi Krawinkel , JG für Felix Geisler, für Peter und
Josefa Brosch und verstorbene Kinder und Eltern, für Günter Erath, für Willi Bach und verstorbene Angehörige, für
Kaspar Brings, Sohn Josef, Eltern und Schwiegereltern, für Käthe Block, für Heinz Funk und verst. Angehörige, für
Ferdi Hahn, Matthias und Katharina Panzer und verst. Kinder, für Heinrich und Anna Hahn und verst. Söhne, für
Elisabeth Helpenstein, Ignatz Blach und die Verstorbenen der Familien, für Walter Hanke, für Adele und Heinrich
Klougt und verst. Angehörige.
Montag, 3. Nov. 2014
17.00 Uhr Rosenkranz
Dienstag, 4. Nov. 2014
8.00 Uhr Grundschulgottesdienst 3. + 4. Klasse
9.00 Uhr Hl. Messe als StM Gertrud Pesch
Mittwoch, 5. Nov. 2014
8.00 Uhr Schulgottesdienst
18.00 Uhr Hl. Messe als StM Fam. Kothen-Steinmetz , für Gottfried Faßbender
19.00 Uhr Bibel & Buffet; Schon zum zweiten Mal treffen wir uns zum Buffet-Gottesdienst. Sie sind eingeladen, dabei zu sein und
etwas von Ihnen mitzubringen: Einen Text, eine Bibelstelle, ein Lied oder ein Gebet – was immer Sie möchten.
Gemeinsam gestalten wir so den Gottesdienst auf eine spannende und interessante Art und Weise. Anschließend wollen wir im
Centro Grevenbroich – Süd gemeinsam essen. Zum Essensbuffet bringt bitte jede/r auch eine Kleinigkeit mit.
Mehr Infos bei GR Daniel Gentner (gentner@pgvh.de; Tel. 1 60 74 09).
St. Lambertus
St. Matthäus
St. Cyriakus
St. Matthäus
St. Joseph
St. Nikolaus
St. Joseph
St. Nikolaus
St. Cyriakus
St. Martin
St. Joseph
St. Nikolaus
St. Matthäus
14.30 Uhr Andacht der Frauengemeinschaft
15.00 Uhr Weckmannessen für alle Seniorinnen und Senioren im Pfarrheim - Allrath
17.30 Uhr St. Martin Andacht mit Umzug
Donnerstag, 6. Nov. 2014
8.00 Uhr Schulgottesdienst
17.30 Uhr Vesper
18.00 Uhr Hl. Messe mit Gebet um geistliche Berufe als StM für die LuV der St. Sebastianus Bruderschaft. Wir
gedenken: Felix Geisler.
Freitag, 7. Nov. 2014 - Herz-Jesu-Freitag,
8.00 Uhr Gesamtschulgottesdienst
8.00 Uhr Hl. Messe als StM für Elisabeth Breiden und Anverwandte, StM als JG für Ehel. Karl Herriger und Katharina, geb.
Weidenfeld, sowie deren Söhne Adam, Rainer und Franz.
Wir gedenken: Anton Kussel, Willi Pfeiffer, Gerhard Klutsch.
Samstag, 8. Nov. 2014
ZÄHLUNG DER GOTTESDIENSTBESUCHER - Kollekte für die Pfarrbüchereien
17.00 Uhr Kinderkirche
17.00 Uhr Hl. Messe als StM als JG für Adam Weidenfeld und Elisabeth geb. Sauerland, StM als JG für Rainer Josef
Herriger und Agnes, geb. Froitzheim, StM für Ehel. Heinrich Dahmen, SWA für Theo Krüppel, JG für Maria Welter,
für Josef und Anna Müller, Hermann und Agnes Schmitz, für Adam und Hubertine Weibeler und verstorbene
Angehörige, für Ehel. Gerhard Holzweiler und Ehel. Johann Mentzen, für die Lebenden und Verstorbenen der
Familie Krüppel.
16.00 Uhr KinderKirche Wortgottesdienst für Kinder von 0 - 4 Jahren
Sonntag, 9. Nov. 2014, Weihe der Lateranbasilika
L1: Ez 47,1-2.8-9.12, L2: 1 Kor 3,9c-11.16-17, Ev: Joh 2,13-22, ZÄHLUNG DER GOTTESDIENSTBESUCHER
Kollekte für die Pfarrbüchereien
10.00 Uhr Hl. Messe; Pfarrpatrozinium; 2. Familientag der Erstkommunionkinder und Aufnahme neuer Ministranten.
StM Fam. Martin Hubert Schmitz, JG Pfarrer Theo Holl, Karl-Heinz und Willi Holl, Josef und Sofie Stratmann, für
Franziska Tups und Christel Pesch, für die LuV des Arbeitskreises ‚Fleißige Hände‘, insbesondere für Jakobine
Knabben. für Irmgard Pfeifer, Fam. Pfeiffer und Pflipsen.
11.15 Uhr Hl. Messe für die LuV der Pfarreiengemeinschaft, 2. Familientag Erstkommunion; StM für die LuV der Familie
Esser und Schmitz, JG für Peter Esser, JG für Gerda Esser. Weihnachtsbuchausstellung!
15.00 Uhr Tauffeier für Sandro Gies
17.00 Uhr St. Martin Andacht mit Umzug
10.00 Uhr Familienmesse mit Gestaltung des Familien-und Kinderchores als StM für Peter und Hans Keuten, für Ehel.
Elisabeth und Josef Winkel, für die Verst. der Familien Wasel und Burbach. Weihnachtsbuchausstellung!
Geänderte Öffnungszeiten im Kontaktbüro
In der Zeit des Pfarrheim - Neubaus in
Frimmersdorf ist das Kontaktbüro St. Martin nur
mittwochs von 15:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.
Dienstags von 8:30 bis 11:30 Uhr, mittwochs von
8:30 bis 12:30 Uhr und freitags von 8:30 bis 13:00
Uhr erreichen Sie das Kontaktbüro St. Lambertus
in Neurath. Diese Regelung gilt vorerst bis Ende
des Jahres. Wir bitten um Ihr Verständnis!
Termine der köb St. Matthäus Allrath :
Samstag, 08.11.2014. 15:00 – 17:00 Uhr und
Sonntag, 09.11.2014. 10:00 – 16:00 Uhr
und der köb St. Joseph Süd
Sonntag, 09.11.2014. 11:00 – 13:00 Uhr
Buchausstellung zum Buchsonntag bei Waffeln und
Kaffee. Vorgestellt werden neue Romane,
spannende Krimis und lustige Kinderbücher.
Herzliche Einladung hierzu!
Geänderte Gottesdienstordnung
Die Gottesdienste ab dem 25.10.2014 ändern sich
bis auf Weiteres wie folgt:
wöchentliche, feste Wochenendgottesdienste sind:
Samstags:
17:00 Uhr St. Nikolaus Barrenstein
Sonntags:
11:15 Uhr St. Joseph Südstadt
14tägiger Wechsel der Wochenendgottesdienste:
Sonntags:
*ungerade Kalenderwoche!
10:00 Uhr St. Matthäus Allrath und
10:00 Uhr St. Martin Frimmersdorf
Pfarrpatrozinium St. Martin Frimmersdorf:
Am Sonntag, 09.11.2014. Beginn: 10:00 Uhr Hl.
Messe mit der Chorgemeinschaft Frimmersdorf –
Neurath – Neuenhausen. Im Anschluss gemütliches
Beisammensein bei gutem Essen, Kaffee und
Kuchen, Fackelwettbewerb für die Kinder. Herzliche
Einladung an Alle! Der Erlös ist bestimmt für
Gruppierungen in unserer Gemeinde und für
caritative Zwecke.
*gerade Kalenderwoche!
10:00 Uhr St. Lambertus Neurath und
10:00 Uhr St. Cyriakus Neuenhausen
*die Kalenderwoche gilt von Montagmorgen bis
Sonntagabend! Durch z.B. Pfarrfeste, Schützenfeste und
christliche Feiertage können Abweichungen bzw.
Änderungen entstehen. Bitte beachten Sie immer
zusätzlich die 14tägigen Pfarrnachrichten und Aushänge!
Jos Houben, Pfr.
Gemeinsam Leben vor Ort gestalten und
Verantwortung dafür übernehmen
Die Seelsorger und der Pfarrgemeinderat laden alle
Gemeindemitglieder, die Interesse haben, zu den
nächsten Forenterminen ein! Diese sind:
In Neuenhausen/Süd:
Forum Caritas:
28.10.14 19:30 Uhr Süd
Forum Liturgie:
29.10.14 19:00 Uhr Süd
In Neurath/Frimmersdorf:
Forum Caritas:
04.11.14 19:30 Uhr Neurath
In Allrath/Barrenstein:
Forum Liturgie:
05.11.14 19:00 Uhr Allrath
Für alle Gemeinden:
Forum Verkündigung: 19.11.14 19:00 Uhr Süd
Genauere Orte entnehmen Sie bitte den Aushängen.
Kuchenverkauf für das Klosterwochenende der
Firmlinge 2015
Nach der Familienmesse am 02.11.2014 um 11:30
Uhr in St. Joseph Süd verkaufen die Firmlinge, die
ins Kloster Steyl fahren, Waffeln und Kuchen. Der
Erlös kommt der Klosterfahrt zu Gute. Vielen Dank
für Ihre Unterstützung!
Krippentour nach Düsseldorf
Herzliche Einladung zu einer Führung zu
verschiedenen Düsseldorfer Krippen am Freitag,
den 2. Januar 2015.
Der Programmablauf: 12.30 Abfahrt mit dem Bus
von Grevenbroich-Süd nach Düsseldorf–Wittlaer.
Dort
Besuch der Krippe in St. Remigius
(Heimatgemeinde von Pfrv. Bernhard Seither) und
Kaffee im Pfarrheim. Weiterfahrt nach Düsseldorf –
Kaiserswerth zur St. Suitbertus Basilika und
anschließend
zum Besuch von ausgewählten
Krippen in der Düsseldorfer Altstadt. 18.00 Uhr:
Ende der Krippenführung. Danach Möglichkeit zum
Abendessen in einem Düsseldorfer Brauhaus, Rückfahrt um 20.00
Uhr von Düsseldorf nach
Grevenbroich. Ankunft dort gegen 21.00 Uhr.
Diese Krippentour kostet insgesamt 20,-- €.
Das Abendessen ist nicht im Preis enthalten.
Sie können sich zu dieser Krippentour ab sofort im
Pastoralbüro unter der Telefonnummer 2124120
oder per e-mail: pastoralbuero@pgvh.de oder in
allen Kontaktbüros bis zum 3. Dezember anmelden.
Bitte geben Sie auch an, ob Sie an dem Abendessen
im Brauhaus teilnehmen möchten, damit die Plätze
reserviert werden können. Für eine verbindliche
Anmeldung geben Sie bitte den Betrag von 20 € mit
der Anmeldung ab. Oder überweisen ihn auf das
folgende Konto:
Kath. Kirchengemeindeverband
IBAN: DE23 3055 0000 0093 1697 79
Bernhard Seither, Pfarrvikar
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
54
Dateigröße
1 149 KB
Tags
1/--Seiten
melden