close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Analyse von Klimaparametern aus sommerlichen

EinbettenHerunterladen
RODING/VORWALD
BAYERWALD-ECHO
DIENSTAG, 4. NOVEMBER 2014
BERO07
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
SEITE 25
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
VORWALD
Gasthaus Höcherl.
FALKENSTEIN
KDFB: Heute Anmeldeschluss für
das Plätzchenbacken in der Schulküche am Donnerstag, um 18.30 Uhr.
Anmeldung bei Rita Fischer, Tel. 3 94
oder 9 51 90 56.
Apothekennotdienst: Heute, Dienstag, Hubertus-Apotheke Bogen sowie
Hof-Apotheke Wörth a. d. Donau.
Verwaltungsgemeinschaft: Heute,
Dienstag, 19.30 Uhr, 2. Sitzung der
Gemeinschaftsversammlung im Sitzungssaal des Rathauses.
Kindergarten: Mittwoch und Donnerstag Basteln für den Weihnachtsmarkt, mit den Eltern, ab 19.30 Uhr
im Kindergarten.
Kirchenchor: Mittwoch, 19 Uhr, Probe für die Frauenstimmen; 19.45 Uhr,
Probe für die Männerstimmen.
Schützenverein Höllbachtal: Am
Freitag Schießabend für alle Schießklassen – zugleich Vereinsmeisterschaft und Königsschießen – ab 20
Uhr im Gasthaus „Zum Alten Wirt“.
Papiertonne: Morgen, Mittwoch,
Entleerung im Ortsteil Bielhof.
KDFB: Heute, Dienstag, Badefahrt
nach Bad Gögging. Abfahrt: 14 Uhr,
beim Marienbrunnen am Marktplatz.
Die Teilnehmer mit den Feuerwehr-Verantwortlichen
Aero-Dance Erwachsene: Heute,
Dienstag, 18 bis 19 Uhr, in der kleinen
Schulturnhalle. Handtuch, Trinkflasche und Schuhe mit heller Sohle
mitbringen.
Foto: Fuchs
Für den Ernstfall bestens gerüstet
FEUERWEHR Der Löschgruppe
wurde eine hervorragende
Arbeit bescheinigt.
MARTINSNEUKIRCHEN. „Zur Prüfung angetreten“ hieß es kürzlich für eine
Löschgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Martinsneukirchen, die sich den
Anforderungen im Feuerlöschwesen
stellte.
Neben der Ausrüstung ist ja auch
die Ausbildung eine notwendige Sache, die halt geübt werden muss. Diese
lag wieder in den bewährten Händen
des 1. Kommandanten Franz Bohmann – und so legte die Mannschaft
eine saubere Prüfung vor.
Kreisbrandmeister Ludwig Strahl,
Ehrenkreisbrandmeister Michael Heuberger und Inspektionsjugendwart
Thomas Rösl als Schiedsrichterteam
konnten sich davon überzeugen. Mit
dabei waren natürlich auch die Führungskräfte der FFW Martinsneukirchen, die die Prüfung mit verfolgten.
Nach der Auslosung zeigte die
Löschgruppe, was sie gelernt hatte. Bei
der Durchsprache wurde die saubere
und hervorragende Arbeit bescheinigt
TSV, C-Jugend: Heute, Dienstag, 17
bis 18.30 Uhr, Training mit Gerhard
Lanzinger und Josef Aukofer.
TSV, F-Jugend: Heute, Dienstag,
17.30 bis 19 Uhr, Training mit B. Kiefl
und Harald Eigenstetter.
Kirchliches: Heute, Dienstag, 19 Uhr
Messe.
TSV, Volleyball: Heute, Dienstag, 16
bis 17 Uhr, Training Kinder/Anfänger
U 10; 17 bis 18 Uhr, Jugendliche U 12;
18 bis 19 Uhr, U 14; Training für Erwachsene, ältere Jugendliche/Anfänger von 19 bis 20 Uhr entfällt; 20 bis
21.30 Uhr, Damen I und U 20. (ref)
VGL-Obstpresse: Morgen, Mittwoch,
von 15.30 bis 18.30 Uhr und am
Samstag von 9 bis 12 Uhr ist die
Obstpresse im Gerätehaus in der Falkensteiner Straße letztmals in diesem Jahr in Betrieb.
Schule: Heute, Dienstag, um 19.30
Uhr findet in der Schule in Schorndorf ein gemeinsamer Infoabend der
Schulen Untertraubenbach, Schorndorf und Michelsneukirchen für die 4.
Jahrgangsstufen zur Thematik
„Schullaufbahn – Übertritt an weiterführende Schulen“ statt. Alle Eltern
und Erziehungsberechtigten sind dazu eingeladen.
MARIENSTEIN
Schäferhundeverein: Heute, Dienstag, 18 bis 21 Uhr, Unterordnung, Gehorsam, Schutzdienst auf dem
Übungsplatz in Marienstein. (ref)
RETTENBACH
und neue Regisseurinnen:
Theatertruppe geht mit
Schwank und Anika Pinter
sowie Bettina Schönenberger ins Jubiläumsjahr 2015.
Wertstoffhof: Heute, Dienstag, 16
bis 19 Uhr geöffnet. (ref)
KuSK: Am Samstag, 8. November,
20 Uhr, findet im Gasthaus Stubenhofer-Sturm der Kameradschaftsabend statt. Alle Mitglieder, Freunde
und Gönner sind eingeladen.
OGV: Am Samstag findet von 7.30
bis 12 Uhr, heuer letztmals das Obstpressen in Kastell Windsor statt. Für
größere Mengen bei Alfons Eichmeier, Tel. (0 94 84) 4 23, anmelden.
FALKENSTEIN.
Mit den beiden ausgebildeten Schauspielerinnen Bettina Schönenberg und
Anika Pinter habe man schließlich ein
neues Regisseur-Duo gefunden. Im
Rathaus, so Hintermeier, seien in der
Folgezeit die notwendigen Verhandlungen geführt worden und „man
wurde sich gottlob einig“; die entsprechenden Verträge seien unterzeichnet.
Um die neuen Regisseurinnen vorzustellen, hatte Peter Hintermeier das
Ensemble in die Burggaststätte eingeladen. Und nahezu alle waren sie gekommen, nur einige wenige waren anderweitig verhindert.
Bettina Schönenberg lebt seit 2001
mit Ehemann und zwei Kindern in Regensburg, nach dem Abitur im Jahr
1993 folgte 1996 der Abschluss als
Dipl.-Bibliothekarin. Von 1997 bis
2001 absolvierte sie an der Akademie
für darstellende Kunst Ulm ihre
Schauspielausbildung, zudem absolvierte sie von 1999 bis 2001 ein Zusatz-
MICHELSNEUKIRCHEN
Gemeinderat: Morgen, Mittwoch,
findet um 19.30 Uhr im Rathaus die 5.
Sitzung des Gemeinderates mit folgender Tagesordnung statt: Stellungnahme zu Bauanträgen; Zonierung
des Landschaftsschutzgebietes wegen Windkraftnutzung; Schule Michelsneukirchen; Verschiedenes und
Informationen. Anschließend nichtöffentliche Sitzung.
TSV, Seniorenfußball: Heute, Dienstag, 19.30 bis 21 Uhr, Training für 1.
und 2. Mannschaft mit Coach Horst
Schmidhuber.
BURGHOFSPIELE Neues Stück
Ein Regisseur-Duo gefunden
KAB: Am Samstag, 15. November, ab
8 Uhr, Altkleider- und AltpapierSammlung. (rbk)
Saunabetrieb: Heute, Dienstag, 17
bis 21 Uhr, gemischte Sauna.
und der Ablauf noch einmal gestreift.
„Ihr seid für den Ernstfall gerüstet“,
brachte es der Kreisbrandmeister lobend auf einen Nenner.
Im Gemeindehaus fand dann abschließend die Leistungsabzeichenverleihung statt.
Zur Leistungsprüfung angetreten
waren: Gruppenführer Andreas Beiderbeck (Stufe 5), Maschinist Marco
Janker (5), Susanne Gebhardt (4), Sandra Altmann (5), Thomas Janker (5), Josef Pangerl (4), Christian Beiderbeck
(2), Manuela Herzog (3) und Nicole
Schwarzfischer (5).
(rsu)
Nächstes Jahr „Zwölfeläuten“
auf der Falkensteiner Burg
Die Burghofspiele Falkenstein gibt es im Jahr 2015 seit 40
Jahren. „Heilfroh“ zeigte sich deshalb
Peter Hintermeier, Koordinator der
Burghofspiele, nach langer Suche und
zähen Verhandlungen darüber, neue
Regisseurinnen für die Spielsaison im
Jubiläumsjahr gefunden zu haben.
Da János Kapitány, der Regisseur
des diesjährigen Stücks „Don Camillo
und Peppone“, aus beruflichen Gründen 2015 nicht mehr zur Verfügung
steht, hatte sich Hintermeier auf die
Suche nach einem neuen Spielleiter
gemacht und mit mehreren Personen
Kontakt aufgenommen. „Zum einen
war es nicht einfach, jemanden zu bekommen, zum anderen stand stets die
Frage im Raum: Ist die Verpflichtung
des neuen Regisseurs auch finanziell
zu stemmen?“ Zudem galt es, für
2015/2016 ein neues Stück auf die
Bühne zu bringen.
Gemeinde: Am Sonntag Martinsfest
mit Umzug; Beginn mit Feier um 17
Uhr in der Pfarrkirche.
Blaskapelle: Heute, Dienstag, ab 20
Uhr Musikprobe im Sängerheim.
Gemeindebücherei: Heute von 7.15
bis 8.30 Uhr sowie von 16 bis 17 Uhr
geöffnet.
Anika Pinter, Peter Hintermeier, Bettina Schönenberger (v. l.)
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
DAS NEUE STÜCK
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
➤ Extremer als in den Wirren der letzten
Kriegstage, dem Untergang des „1000jährigen Reiches“ und dem Anbruch einer „neuen Zeit“, konnte es kaum kommen – auch für die Bewohner des kleinen abgelegenen steirischen Bergdorfes
St. Kilian.
➤ Dem alten Lindmoser ist die Frau gestorben, sein Sohn Toni ist aus der
Wehrmacht desertiert und sucht verwundet Schutz beim alten Ortspfarrer.
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
studium Gesang an der AdK Ulm.
Anika Pinter wohnt in Bregenz und
arbeitet als freie Schauspielerin, Sprecherin und Trainerin. Nach Abschluss
ihres Schauspielstudiums arbeitete sie
drei Jahre als festes Ensemblemitglied
am Vorarlberger Landestheater Bregenz. Danach gastierte sie an diversen
Bühnen in Deutschland, Österreich
und der Schweiz.
Die Kriterien für das neue Stück
Neben ihrer Arbeit als Schauspielerin
ist sie als Sprecherin tätig und arbeitet
mit Jugendlichen. 2010 schloss sie ihr
Studium in mündlicher Kommunikation, Rhetorik und Sprecherziehung
an der Uni Regensburg ab und ist seitdem neben ihrer Theaterarbeit als
Trainerin in diesem Bereich tätig. Zusätzlich ist sie Lehrbeauftragte für Vortragstechniken an der Ludwig-Maximilian-Universität München.
Als maßgebliche Kriterien für die
Auswahl eines neuen Stücks nannten
Bettina Schönenberg und Anika Pinter
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
SCM-Zumbakurs: Heute, Dienstag,
um 20 Uhr in der Mehrzweckhalle.
Pfarrgemeinde: Das Pfarrbüro ist
heute wieder zu den üblichen Zeiten
geöffnet. Die Eucharistiefeier in
Ebersroith entfällt. Am Wochenende
Möglichkeit der Krankenkommunion.
●
➤ Der NS-Kreisleiter und eine SS-Truppe fallen ins Dorf ein.
➤ Die einzige Kirchenglocke soll abgegeben werden fürs Einschmelzen, ein
Volkssturm als „letztes Aufgebot“ wird
zur Partisanenjagd ausgeschickt.
➤ Bauernschlau beginnt sich die Dorfgemeinschaft zu wehren, angeführt von
Frauen und dem Pfarrer bildet sich eine
„Volksgemeinschaft“, die so sicher nicht
im Sinne der braunen Machthaber ist...
●
DJK, D-Jugend: Heute von 17.30 Uhr
bis 19 Uhr Training.
Foto: rfa
●
SCM-Wirbelsäulengymnastik: Heute, Dienstag, von 19 bis 20 Uhr in der
Mehrzweckhalle.
SCM-Fußball: Heute um 19.30 Uhr
Training der beiden Seniorenmannschaften am oberen Sportplatz.
SCM, E1-Jugend: Heute, Dienstag,
kein Training. (res)
KRV: Heute Treffen um 18.30 Uhr im
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
KURZ NOTIERT
Mitgliederversammlung
des Gartenbauvereins
●
die Anzahl der Spieler, Mann-Frau-Verhältnis, Kulisse, bisher aufgeführte
und für Freilicht geeignete Stücke. Um
die Burghofspiele 2014 (Don Camillo)
zu toppen, seien nach längerer Suche
noch zwei Stücke übrig geblieben:
„Der Weiberstreik“ (Lysistrata) und
„Zwölfeläuten“. Beide Theaterstücke
wurden in groben Zügen vorgestellt
und dem Ensemble der Burghofspieler
zur Auswahl überlassen, wobei sich
das Gros für den steirischen Schwank
in vier Akten „Zwölfeläuten“ von
Heinz R. Unger aussprach. Schönemann und Pinter waren in der Zwischenzeit nicht untätig und legten bereits den vorläufigen Probenplan vor.
Die erste Probe ist am Samstag, 31.
Januar 2015, geplant. Die Premiere findet am Samstag, 27. Juni 2015, statt.
Danach folgen noch acht Vorstellungen. Der Vorverkauf im Tourismusbüro der Marktgemeinde beginnt am 1.
Dezember. Ab diesem Zeitpunkt sind
auch Gutscheine (als ideales Weih(rfa)
nachtsgeschenk) erhältlich.
FALKENSTEIN. Im Gasthof „Zur Post“
findet am Freitag, 14. November, 19.30
Uhr, ist eine Mitgliederversammlung
statt. Tagesordnung: Begrüßung;
Grußwort von Bürgermeister Thomas
Dengler; Rückblick 2014; Vortrag:
„Gen-Pflanzen auf Acker und Gemüsebeet, brauchen wir das?“; Fragen und
Antworten zur „Grünen Gentechnik“,
Referent: Biobauer Michael Simml aus
Kalsing; Vorschau 2015; Verschiedenes, Wünsche und Anträge. (rto)
Vortrag: „Wie wir
abgespeist werden“
MICHELSNEUKIRCHEN. Einen luftigleichten Schokoriegel, ein Joghurt, der
aktiv macht oder Bonbons mit reichlich Vitaminen – gibt es so etwas wirklich? Was steckt drin in sogenannten
„Kinderprodukten“? Können Süßigkeiten gesund und Fertigprodukte
wertige Lebensmittel sein oder bindet
die Nahrungsmittelindustrie dem Verbraucher hier mit irreführenden Werbeversprechen einen Bären auf? Wie
viel „gesund“ steckt in Tütensuppen
und wo suggeriert die Lebensmittel-
branche dem Konsumenten nur „gesund und natürlich“? Werden wir
durch Werbung ganz legal in die Irre
geführt? „Wie wir abgespeist werden,
Irreführung mit Lebensmitteln“ – zu
diesem Thema referiert morgen, Mittwoch, Sebastian Wurmdobler, Kolping-Bildungsreferent aus Regensburg.
Zu diesem interessanten Vortrag, der
um 19.30 Uhr im Pfarrsaal Michelsneukirchen beginnt und kostenlos ist,
laden Frauenbund und Pfarrgemeinderat ganz herzlich ein. (res)
Landfrauenfrühstück
mit Renate Maier
MICHELSNEUKIRCHEN. Der Bayerische
Bauernverband lädt alle interessierten
Frauen herzlich zu einem Landfrauenfrühstück am Samstag, 15. November,
von 8.30 Uhr bis 11 Uhr in die Brauereigasstätte Schwarzfischer in Zell ein.
Für humorvolles Programm ist mit der
Gstanzlsängerin und Hochzeitsladerin
Renate Maier gesorgt. Beginn des Frühstücksbüfetts ist um 8.30 Uhr. Der Kostenbeitrag beträgt 13 Euro. Wegen der
Bestellung des Frühstücks ist eine Anmeldung bis Donnerstag, 6. November, bei Mechthilde Feldmeier, Telefon
(0 94 67) 13 16, erforderlich. (res)
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
8
Dateigröße
130 KB
Tags
1/--Seiten
melden