close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

GEFÄHRDETE KINDER. WAS TUN? - Dandelon.com

EinbettenHerunterladen
Thomas Fabian, Siegfried Haller (Hg.)
GEFÄHRDETE KINDER.
WAS TUN?
Gefährdung des Kindeswohls
und Wächteramt des Staates
LIT
Inhaltsverzeichnis
Vorwort
9
Danksagung
10
Tagungsbeirat
11
Autorenverzeichnis
12
Presseerklärung
15
Eröffnung der Fachtagung
Begrüßung durch den Beigeordneten für Jugend, Soziales,
Gesundheit und Schule der Stadt Leipzig
Burkhard Jung
17
Grußwort des sächsischen Staatsministers für Soziales,
Gesundheit, Jugend und Familie
Hans Geisler
21
Referate
Das Wächteramt des Staates und die Garantenstellung des
Sozialarbeiters zur Abwehr von Gefahren für das Kindeswohl
Reinhard Wiesner
27
Helfen mit Risiko? - Kinderschutz als Auftrag und Aufgabe
professioneller Sozialarbeit in der Kinder- und Jugendhilfe
Christian Schrapper
49
AG 1 Kinder - Eltern / Rechte und Pflichten
Kinder reden mit!
Heide-Rose Brückner
67
AG 2 Kooperation im Stadtteil (Jugendhilfe, Gesundheitswesen, Schule, Ermittlungsbehörden)
Das Kind - ein Risiko in der Risikogesellschaft?!
Jost Schönfelder
Entlastung der Sozialarbeiterinnen von Schuldzuweisungen
durch das Aufzeigen von Handlungsgrenzen der an der
Vernetzung teilnehmenden Professionen
Peter Schutt
75
103
AG 3 Elternarbeit bei Kindeswohlgefährdung
Akute Kindeswohlgefährdung - Entwicklung von Schutzkonzepten zur Begleitung, Unterstützung und Kontrolle der
Wahrnehmung von Elternpflichten/Elternverantwortung
Sybill Radig und Günter Krause
119
AG 4 Diagnostik der Kindeswohlgefährdung,
Risikoeinschätzung, Entscheidungsprozesse
Zur diagnostischen Tätigkeit in der Sozialen Arbeit und
spezielle Aspekte bei Kindeswohlgefährdung
Cornelia Kling-Kirchner
129
Die Kindeswohlgefährdung nach § 1666 BGB am Beispiel der
Misshandlung und seelischen Vernachlässigung
Rainer Balloff
146
Soziale Einflüsse auf diagnostische Beurteilungen und
Entscheidungen im Team
Thomas Fabian
169
Die Einsamkeit im Fall - Was braucht die zuständige
Fachkraft, um Verantwortung übernehmen zu können?
Uwe Josuttis
176
Inhaltsverzeichnis
AG 5 Strafrechtliche Verantwortung von
Mitarbeiterinnen der Jugendhilfe
Rechtliche Handlungsmöglichkeiten und -grenzen bei
Anzeichen einer Kindeswohlgefährdung aufgrund
Informationen Dritter
Birgit Hoffmann
195
Strafrechtliche Verantwortung in der Jugendhilfe
Christian Tröger
206
Podiumsdiskussion
Jugendhilfe im kritischen Blick der Öffentlichkeit
Siegfried Haller, Arndt Haubold, Dagmar von Hermanni,
Michael Kraske und Norbert Roger
Moderation: Jürgen Lafeld
235
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
74 KB
Tags
1/--Seiten
melden