close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kehrichtabfuhr Ostern 2015/PDF

EinbettenHerunterladen
Oberbank MinMax USD Floater 2014 – 10.11.2021
Das sollten Sie wissen
Fixe Verzinsung von 2,00 % p.a. im 1. und 2. Jahr
Ab dem 3. bis 7. Jahr entspricht die variable Verzinsung dem 6-Monats USD-LIBOR,
mindestens jedoch 1,50 % p.a. und maximal 5,00 % p.a.
Die Kuponzahlungen während der gesamten Laufzeit erfolgen halbjährlich
Kapitalrückzahlung zu 100 % am Laufzeitende durch die Oberbank AG (Kapitalgarantie)
Kursschwankungen während der Laufzeit sind möglich und können bei vorzeitigem
Verkauf zu Kursverlusten führen
Da bei dieser Anleihe alle Zahlungen (Zinszahlungen, Rückzahlung) in US-Dollar
(USD) erfolgen, besteht für den Euro-Anleger ein Wechselkursrisiko
Mit dem Erwerb dieser Anleihe ist das Bonitätsrisiko der Oberbank AG verbunden, da
diese für die Rückzahlung haftet
Funktionsweise
Diese Anleihe ist eine Schuldverschreibung mit einer Laufzeit von 7 Jahren, mit deren Kauf
die Inhaberin / der Inhaber der Emittentin einen Kredit für die Laufzeit des Wertpapiers gewährt. Im Gegenzug erhält die Anlegerin / der Anleger halbjährliche Kuponzahlungen. Der
Nominalzinssatz ist im 1. und 2. Jahr mit 2,00 % p.a. fixiert, ab dem 3. bis zum 7. Jahr ist die
Verzinsung variabel und entspricht dem 6-Monats USD-LIBOR, mindestens jedoch 1,50 %
p.a. (Mindestzinssatz) und maximal 5,00 % p.a. (Maximalzinssatz). Die Schuldverschreibung
wird am 10.11.2021 zum Nennbetrag von der Oberbank AG zurückbezahlt.
Oberbank MinMax USD Floater 2014-10.11.2021 / Seite 1 von 3 / 29.10.2014
6-Monats USD-LIBOR
Value
7
61/2
6
51/2
5
41/2
4
31/2
3
21/2
2
11/2
1
01/2
1/2
1999
2000
2001
2002
2003
2004
1990
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2000
2011
2012
2013
2014
2010
Quelle: Thomson Reuters; (Zeitraum: 22.10.1998-22.10.2014)
Es handelt sich bei den angegebenen Werten um Vergangenheitswerte. Zukünftige Entwicklungen können davon
nicht abgeleitet werden. Die Rendite für den Anleger kann in Folge von Währungsschwankungen steigen oder
fallen.
Chancen
Risiken
Fixe Verzinsung von 2,00 % p.a. im 1.
und 2. Jahr
Ab dem 3. Laufzeitjahr besteht die
Chance, von steigenden 6-Monats
USD-LIBOR Zinssätzen zu profitieren;
der Mindestzinssatz beträgt jedoch
1,50 % p.a.
100 %-ige Kapitalgarantie am Laufzeitende durch die Oberbank AG
Kursschwankungen während der Laufzeit
sind möglich, vor allem bei stark steigenden Geldmarktzinsen
Ein vorzeitiger Verkauf kann zu Kursverlusten führen
Der Kupon ist mit 5,00 % p.a. begrenzt
(Maximalzinssatz), auch wenn der 6Monats USD-LIBOR höher festgestellt
wird
Euro-Anleger sind einem Wechselkursrisiko ausgesetzt
Anleger tragen das Bonitätsrisiko der
Oberbank AG
Beispielszenarien ab 3. Jahr
Der 6-Monats USD-LIBOR bleibt unter 1,50 %, daher wird der Mindestzinssatz von
1,50 % p.a. ausbezahlt.
Der 6-Monats USD-LIBOR bewegt sich zwischen 1,50 % (Mindestzinssatz) und 5,00 %
(Maximalzinssatz), daher werden die Zinssätze der jeweiligen Fixierungszeitpunkte als
Kupons ausbezahlt.
Der 6-Monats USD-LIBOR steigt über 5,00 %, daher wird der Maximalzinssatz von
5,00 % p.a. ausbezahlt.
Oberbank MinMax USD Floater 2014-10.11.2021 / Seite 2 von 3 / 29.10.2014
Alles auf einen Blick
Emittentin
Oberbank AG
Kassatag 1)
10.11.2014 (danach: Ausführungstag + 2 Bankarbeitstage)
Zeichnungsbeginn
29.10.2014, Daueremission
Nominalzins / Kupon
1. – 2. Jahr: 2,00 % p.a. fix
3. – 7. Jahr: halbjährliche Zinsanpassung
Zins-/Kupontermin
10.11., 10.05. halbjährlich (erstmals 11.05.2015)
Laufzeit
7 Jahre (10.11.2014 – 09.11.2021)
an den 6-Monats USD-LIBOR 2) mit
Mindestzinssatz 1,50 % p.a.
Maximalzinssatz 5,00 % p.a.
Zinssatzfixierung 2 Bankarbeitstage vor Beginn der
jeweiligen Zinsperiode
Kurs ab 29.10.2014
100,00 % (0,75 % Kauf-Spesen vom Nominale
bereits im Kurs enthalten)
Stückelung
USD (US-Dollar) 1.000 / Sammelurkunde
Rückzahlung
Die Rückzahlung der Schuldverschreibung
erfolgt am 10.11.2021 mit 100 % des Nominales.
Börseeinführung
Wien, Geregelter Freiverkehr 3)
1)
2)
3)
Mündelsicherheit
nein
Haftung
Die Oberbank AG haftet mit ihrem gesamten Vermögen für die Zinszahlungen und die Rückzahlung
dieser Emission.
Kündigung
Eine Kündigung ist ausgeschlossen.
ISIN
AT000B112875
Kassatag: An diesem Tag erfolgen Lieferungen und Bezahlung der Wertpapiere.
6-Monats USD-LIBOR (London Interbank Offered Rate): Referenzzinssatz für Ausleihungen
in US-Dollar im Interbankenmarkt für einen 6-Monats-Zeitraum, der als Prozentsatz per annum
ausgedrückt wird.
Geregelter Freiverkehr: Vom Börseunternehmen Wiener Börse betriebener geregelter Markt.
Hierbei handelt es sich um eine Marketingmitteilung. Die Angaben in diesem Dokument dienen lediglich der unverbindlichen
Information der Kunden und ersetzen keinesfalls die Beratung für den An- und Verkauf von Wertpapieren. Die Kurse gelten per
Stichtag und sind freibleibend. Alleinverbindliche Rechtsgrundlage für das beschriebene Produkt sind die veröffentlichten Endgültigen Bedingungen inklusive Zusammenfassung sowie der Basisprospekt über das Angebotsprogramm der Oberbank AG
vom 18.02.2014 samt etwaiger Nachträge. Diese Unterlagen liegen in gedruckter Form bei der Oberbank AG, 4020 Linz, Untere
Donaulände 28 während der üblichen Geschäftsstunden zur kostenlosen Ausgabe bereit. Beachten Sie auch die Risiken, die
im Punkt „Risikofaktoren“ des Basisprospektes beschrieben sind.
Oberbank MinMax USD Floater 2014-10.11.2021 / Seite 3 von 3 / 29.10.2014
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
9
Dateigröße
481 KB
Tags
1/--Seiten
melden