close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bilanz-Data Wirtschaftstreuhandgesellschaft m.b.H.

EinbettenHerunterladen
Wohin heute erscheint im 2-Monats-Rhythmus und bringt Ihnen die wichtigen Termine aus dem Schweriner Kunst- und Kulturleben. Sollten wir etwas vergessen haben, melden Sie uns dies bitte an:
amadeus@klangwert.com. Wir leben von Ihrer Zuarbeit und freuen uns auf möglichst zahlreiche Beiträge.
WOHIN HEUTE NOV DEZ 2014
UNVI
J
O
N
n
i
h
.
G
n
i
U
o
h
A
o
W
W
Z
D E 013
2
?
e
t
0
2
hheeuute? 14
8.11./21.11./13.12./19.12. BRIGITTE PETERS:„DIVEN STERBEN EINSAM“
21.11. STATUS QUO & LOU GRAMM
29.11. DIETER NUHR

WOHIN
HEUTE | 2
24.11.-30.12. SCHWERINER
WEIHNACHTSMARKT
Liebe Leserinnen und Leser,
bestimmte Regale der Supermärkte stimmen uns schon seit
Ende August darauf ein, doch nun wird es wirklich ernst und
besinnlich: Weihnachten steht vor unser aller Tür! Natürlich
kann und will sich unser Kulturveranstaltungsheft dem nicht
entziehen. So legt das Staatstheater für seine Zuschauer, egal
welchen Alters, schon im November gleich drei Premieren auf
den vorweihnachtlichen Gabentisch: im Schauspiel das obligatorische Märchen – dieses Jahr „Die Schneekönigin“, den „Nussknacker“ des Ballettensembles und von der Fritz-Reuter-Bühne
„Wi hebben Post von‘n Wiehnachtsmann!“. Darüber hinaus
finden sich in allen Kultureinrichtungen der Stadt von der Musikschule ATARAXIA angefangen über das Konservatorium bis
hin zur Volkshochschule Konzerte, Bastelprogramme, Märkte,
Lesungen rund um das Thema „Weihnachten“.
Doch natürlich gibt es auch jenseits der ganzen Besinnlichkeit
in unserem Städtchen eine Menge zu erleben: Die 19. Schweriner Literaturtage laden an mehreren Orten zu ihren hochkarätigen Lesungen. Das werk3 bietet gleich drei Premieren im
November, u.a. die Uraufführung des neuen Stückes von Dirk
Audehm „Diven sterben einsam – und erst, wenn sie gut ausgeleuchtet sind“ mit der hochgeschätzten Brigitte Peters als Diva,
die mit ihrem Theaterleben abrechnet. Das Konzert von „Status
Quo“ wedelt sicher den Staub aus der Konzerthalle und auf dem
Marktplatz wird wie seit gut 700 Jahren der Lübecker Martensmann sein Fass Rotsporn an die Schweriner verteilen.
Und dann ist da ja auch noch der Jahreswechsel! Ob besinnlich
im Dom, beeindruckend mit der Mecklenburgischen Staats­
kapelle und Beethovens „Neunter“ im Theater oder tanzend mit
der „Was feiern wir eigentlich – Party“ im Grünen Flamingo
– wir wünschen Ihnen eine schöne Weihnachtszeit und einen
Jahres­abschluss nach Ihrem Geschmack! Suchen Sie sich‘s einfach aus in unserem „Wohin heute November-Dezember“!
Die Herausgeber
INHALT
3
Termine November 2014
44
Termine Dezember 2014
78
Übersicht Spielstätten, Gastro-Tipps
81Impressum
Tagesinformationen auf www.klangwert.net
„Da es sehr förderlich
für die Gesundheit ist,
habe ich beschlossen,
glücklich zu sein.“
© berc - Fotolia.com
Voltaire
Lassen Sie eine gesunde Lebensführung in Ihren Alltag einziehen
– vorbeugend oder falls Ihre
Gesundheit aus der Balance
gerückt ist – heilend!

Institut für systemische Arbeit
Mecklenburg-Vorpommern GmbH
Mecklenburgstraße 59
19053 Schwerin
www.isa-mv.de
www.gesundheitscoaching-mv.de
WOHIN HEUTE | 2
Sa
1.11. MUSIK
18.00 The Metropolitan Opera live im Kino: Bizet „Carmen“
Regie: Richard Eyres, Musikalische Leitung: Pablo Heras-Casado, mit: Anita Rachvelishvili als Carmen und
Aleksandr Antonenko als Don José, in Französisch (mit
deutschen Untertiteln).
Oper, Liveübertragung, Das Capitol
19.30 Feinspitz-Kammerkonzerte: „Klassik³“
Neben leckeren Feinstpitz-Speisen gibt es Musik von
Beethoven, Mozart & Dvorák. Es spielen Anastasia Büchner (Violine), Sergey Novikov (Violoncello), Margarita
Schablowskaja (Klavier). Karten telefonisch unter 038558931884, im Feinspitz und an der Abendkasse.
Konzert, ‚Feinspitz‘ im Schleswig-Holstein-Haus
20.00 Tonia Reeh
Die Berliner Singer/Songwriterin ist eine Expertin des
Experimentellen. Früher Gitarristin und Sängerin der
Indie-Band Masonne, dann Noise-Attacken mit allerhand technischer Verfremdung gefrönt, präsentiert sie
nun ihre Lieder mit Gesang und Klavier und mit Schlagzeuger Rudi Fischerlehner. Man darf gespannt sein.
Konzert, Der Speicher
20.30 LiederReisen – Akustische Titanen
Die erste und einzige Liedermacher-Show aus Hamburg, vermutlich die einzige in ganz Deutschland, zu
Gast im werk! Die Liedermacher Bernd Neuwerk, Der
Tagträumer und schriftstehler präsentieren mit Witz
und Charme eine Show, wie sie kontrastreicher nicht
sein könnte.
ab 23.00 Party danach
Austrudeln lassen mit Gespräch, Musik und Getränk.
Hut-Konzert, Party, Domwinkel, werk3
21.00 Noise and more & HRC-Schwerin presents: SLOPPY JOE´S
+ ALIYIAS
Sloppy Joe‘s aus Hamburg bringt Rock´n´Roll, HardClassic-Rock, Heavy-Rock, Metal und ALIYIAS Metalcore
aus Rostock auf die Ohren.
Konzert, Doktor K
20.00 The rOldies
Oldies von den 60igen bis heute - alles was rockt!
Konzert, Bornhövedstraße 65c, Angler II
3 | NOVEMBER 2014
1.11.
BÜHNE
15.00 Twei as Katt un Hund
Eine Komödie nach Neal Simons Erfolgstheaterstück
„Sunny Boys“.
Fritz-Reuter-Bühne, Staatstheater, E-Werk
16.00 Rumpelstilzchen
Das Märchen der Brüder Grimm wird gespielt von Puppenspielerin Margrit Wischnewski mit Original Dresdner Künstlerpuppen.
Puppenspiel, Buchhandlung „littera et cetera“
19.30 Prost Brüder – Revival
Das Originalprogramm von vor 25 Jahren als Beitrag
des Staatstheaters zum Jahrestag des Mauerfalls. Das
gesamte Schauspielensemble präsentiert mit diesem
theatralischen Zeitdokument Lieder und satirische Texte, die damals im Wendeherbst die Menschen bewegten
und ins Theater strömen ließen.
Satire, Staatstheater, Großes Haus
20.00 CAVEMAN
Du sammeln, ich jagen! Regie: Esther Schweins
Comedy, Das Capitol
KUNST
13.00 Letzte Gelegenheit:„Blueprint Romantik“ im Dezernat5
Die Schweriner Künstler Tino Bittner, Udo Dettmann und
Thomas Sander präsentieren ihre kunstvolle Suche nach
einer Verbindung zwischen den Idealen der Romantiker
und aktueller Kunst aus Mecklenburg und Vorpommern.
Der Eintritt ist frei.
Ausstellung, Franz-Mehring-Straße 11, Dezernat 5
1.11.
WOHIN HEUTE | 4
LITERATUR
16.30 19. Schweriner Literaturtage: Begegnungen im Kultur­bund
Prof. Dr. Karl-Heinz Schulmeister liest aus seinem Buch
Kunstschule ATARAXIA, Haus der Kultur, Großer Saal
PARTY
22.00 Death after Halloween
Abtanzen zu Synthie Pop, 80s, DeMo, Industrial und Gothic
Party, Lübecker Str. 31, Grüner Flamingo
WAS NOCH?
18.00 PIONEER ALPHA
Eine musikalische Zeitreise in die letzten 15 Jahre der
elektronischen Musik. Über 50 nationale und internationale DJs und Live-Acts feiern gemeinsam bei Norddeutschlands größtem Indoorevent auf 5 Ebenen.
DJ-Party, Sport- und Kongresshalle Schwerin
So
2.11. BÜHNE
15.00 Gastspiel: Ballettschule Tschapek: Tanzen verbindet
Groß und Klein
Wie jedes Jahr präsentiert die Ballettschule Tschapek auf
der großen Bühne des Staatstheaters ein Programm, in
dem ihre Schüler zeigen können, was sie gelernt haben.
Tanz, Staatstheater, Großes Haus
15.30 Pittiplatsch auf Reisen
Seit über 50 Jahren beschenken Kobold Pittiplatsch,
Ente Schnatterinchen und Hofhund Moppi Kinder mit
ihren Geschichten aus dem Zauberwald.
Kinder, Das Capitol
16.00 Der kleine Grüffolo
Birgit Schuster vom Figurentheater Schuppe spielt für
Kinder ab 3 Jahren!
Puppenspiel, Staatstheater, Puppentheater im E-Werk
18.00 Leiw nah Stunnenplan
5 | NOVEMBER 2014
2.11.
Turbulente Komödie nach Ray Cooney
Niederdeutsch von Kay Kruppa. Ray Conney gilt der Garant
für schmissige und dennoch bissige Komödien, bei denen
kein Auge trocken und Schenkel ohne blaue Flecken bleiben, das ist bei der plattdeutschen Version nicht anders.
Fritz-Reuter-Bühne, Staatstheater, E-Werk
WAS NOCH?
11.30 Tischsitten im Schloss
Jeden ersten Sonntag im Monat bietet das Schlossmuseum spezielle Führungen für Kinder an. Diesmal dreht
sich alles rund um den gedeckten Tisch.
Kinderführung, Schloss
Mo
3.11.BÜHNE
9.30 Der kleine Grüffolo
Figurentheater Schuppe spielt für Kinder ab 3!
Puppenspiel, Staatstheater, Puppentheater im E-Werk
KUNST/LITERATUR
16.00 Stiftung Mecklenburg im Schleswig-Holstein-Haus:
„Dat Examen“
Vorgestellt wird ein Kapitel aus dem Roman von John
Brinckman „Kasper-Ohm un ick“. Im Anschluss Führung durch die Sonderausstellung „Künstler der Feder
– John Brinckman und sein Illustrator Adolf Jöhnssen“
Lesung, Führung, Schleswig-Holstein-Haus
4.11.BÜHNE
Di
9.30 „Pippilothek??? - Eine Bibliothek wirkt Wunder“
Das Figurentheater Fundevogel macht Kinder spielerisch und kindgemäß mit dem Angebot und den Regeln
in einer Bibliothek vertraut.
Puppenspiel, Kinder, Stadtbibliothek Neu Zippendorf
LITERATUR
19.30 19. Schweriner Literaturtage:
„Ostende“ von Volker Weidermann
Autor und Journalist Volker Weidermann liest aus seinem Roman „Ostende“.
Lesung, Campus am Ziegelsee
2.11.
WOHIN HEUTE | 6
5.11.MUSIK
Mi
19.30 Die neue Reihe: Entdeckungswerk
TAGESTIPP
Mit dieser neuen Reihe wenden wir uns an alle, die Lust
auf musikalische Leckerbissen und Entdeckungen haben. Als Premierengäste freuen wir uns zuerst auf die
Band SessinNoises. Danach kommt das CD-Release-Konzert des Lucas Leidinger Quintett (Lucas Leidinger - Piano, Komposition, Christoph Möckel - Tenorsaxophon,
Klarinette, Menzel Mutzke - Trompete, Flügelhorn, Oliver Lutz – Bass, Silvio Morger – Drums).
Konzert, Domwinkel, werk3
BÜHNE
19.30 Adams Äpfel
Ein Muss für Theaterfans
Schauspiel, Staatstheater, E-Werk
LITERATUR
19.30 19. Schweriner Literaturtage: In Falladas fremden Land
Achim Dietzen liest aus dem bewegend-bedrückenden
Gefängnistagebuch seines Vaters Hans Fallada, das er
1944 verfasst hat. Unterstützt wird er durch Bernhard
Meindl, Schauspieler am Staatstheater und Mitgliedern
der Fallada-Gesellschaft.
Lesung, Schleswig-Holstein-Haus
Do
6.11. MUSIK
19.30 Liedersalon unterm Schnürboden
Das Staatstheater macht die Bühne zum Zuschauerraum! Unter Beteiligung von Kammersängerin Petra
Nadvornik (Sopran), Christian Hees (Tenor) und Sophia
Maeno (Mezzosopran), die am Klavier begleitet werden
von Solorepetitor Jens Lietzke, erklingen an diesem besonderen Abend Lieder von Dvorák, Bartók und Britten.
Liederabend, Staatstheater, Großes Haus
7 | NOVEMBER 2014
6.11.
20.30 Premiere: Sch...Nulzen II – Die Liebe schlägt auf die Leber
Nach ihrem einschlagenden Erfolg mit „Sch...Nulzen –
Audehm und Carlson sind traurig und besaufen sich“
nun endlich das neue Programm. Natürlich geht es wieder um Alkoholgenuss – diesmal in Verbindung mit der
Liebe. Ein hoch musikalischer Abend mit schaurig schönem Humor und unschuldiger Sinnlichkeit.
Liederabend, Domwinkel, werk3
BÜHNE
8.30/11.00 Gastspiel: Martin Luther King – Malcom X
Dreams and Nightmares of America (Träume und Alpträume Amerikas) so lautet der Untertitel des englischsprachigen Stückes der American Drama Group Europe.
Schauspiel, Staatstheater, Großes Haus
10.00 Adams Äpfel TAGESTIPP
von Anders Thomas Jensen / K.D. Schmidt
„Dirk Audehm inszenierte nicht einen Film nach, er [...]
erzählt das Stück als Groteske.“ Mit Özgür Platte, Sebastian Reusse, Klaus Bieligk, Amadeus Köhli, Lucie Teisingerova und Andreas Lembcke.
Schauspiel, Staatstheater, E-Werk
LITERATUR
19.30 19. Schweriner Literaturtage: Daniela Krien
„Muldental“
Die Leipziger Autorin Daniela Krien liest aus ihrem neuen Erzählband, der in seinen zehn Geschichten hinter
die Fassaden der kleinbürgerlichen Provinz im Muldental blickt.
Lesung, Schleswig-Holstein-Haus
6.11.
WOHIN HEUTE | 8
19.30 Plattdeutsche Lesung mit Kuno Karls
Kuno Karls, Uhrmacher- und Optikermeister aus Hagenow, gibt seit 1982 mit „Fiek’n hätt schräb’n ut Hagenow“ eine in Deutschland einmalige Schriftenreihe
heraus. Schwerpunkt der Lesung werden Geschichten
aus der Wendezeit sein.
Lesung, Hofcafé Medewege
20.30 19. Schweriner Literaturtage
Willi Bredel - Ein Abend zur Erinnerung
Zeitgenossen rühmten Willi Bredels Bescheidenheit und
seinen Humor. Nun werden die Bredel-Experten Jutta
Schlott, Prof. Dr. Benno Pubanz und Dr. Reinhard Rösler
aus gegebenem Anlass den Weg des Schriftstellers vom
einfachen Dreher zum gefeierten Autor und Akademiepräsidenten aufzeigen und würdigen.
Buchhandlung Hugendubel am Marienplatz
KUNST
18.00 Rendezvous: Einzelschicksale – Kunstwerke aus dem
Napoleonischen Bilderraub
Vortrag von Dr. Gero Seelig, wissenschaftlicher Mitarbeiter des Museums.
Vortrag, Staatliches Museum, Alter Garten
FILM
19.30 Kino unterm Dach: Westen
Deutscher Film von Regisseur Christian Schwochow nach
dem Buch „Lagerfeuer“ von Julia Franck, 2013, 102 min
Film, Puschkinstr. 13, Aula Schelfschule
Fr
7.11.
MUSIK
TAGESTIPP
19.00 7. Konzert der Reihe „KON-Takte 2014“: „Forbidden Duos“
Das Konzert widmet sich ganz Komponisten, die während der Zeit des Nationalsozialismus verboten, verfolgt
und vertrieben wurden. Die Kompositionen wurden geschrieben für das Saxofon - ein Instrument, das ebenso als „entartet“ galt. Adrian Tully (Saxofon) und Eri
Mantani (Klavier) spielen u.a. Originalwerke von Erwin
Schulhoff, Darius Milhaud und Wolfgang Jacobi.
Konzert, B.-Feldmann-Saal, Konservatorium
21.00 Grüß AuGuSt
Irgendwo zwischen dem NYnoisepunk der frühen Neunziger und den Melodieeskapaden der Psychedeliker der Siebziger spielen sie vor allem sehr laut und sehr leise. Musik eben.
Konzert, Bornhövedstraße 65c, Angler II
9 | NOVEMBER 2014
7.11.
BÜHNE
19.30 Premiere: Der Nussknacker
Ballett in zwei Akten, Musik von Peter I. Tschaikowski
Was für ein Weihnachtsgeschenk: Ein Nussknacker,
der in der Nacht lebendig wird und Marie auf eine zauberhafte Reise in das Zuckerfeenland entführt! Kinder
und Erwachsene werden leuchtende Augen bekommen,
denn Tschaikowskis Musik verzaubert noch heute.
Ballett, Staatstheater, Großes Haus
19.30 Elling
von Axel Hellstenius, Petter Næss und Ingvar Ambjørnsen
Elling und Kjell Bjarne sind ein Ticken von normal entfernt. Und so stolpern sie in ihrem neuen WG-Projekt in
so mancherlei Unverhofftes.
Schauspiel, Staatstheater, E-Werk
19.30 Premiere: NippleJesus von Nick Hornby
Moderne Kunstwerke sind nicht selten tätlichen Angriffen mit Säure, Feuer, Teer und Federn ausgesetzt.
Auch auf das Bild „NippleJesus“, das Jesus am Kreuz
zeigt und bei näherer Betrachtung aus vielen Brustwarzen besteht, fürchtet das Museum Anschläge. Ein nicht
unbedingt kunstinteressierter Türsteher soll das Werk
nächtens bewachen und beschützen. Eine Zwiesprache
zwischen beiden beginnt …
Regie: Ralph Reichel, Mit: Özgür Platte, im Anschluss
gibt’s natürlich eine Premierenfeier im Konzertfoyer.
Schauspiel, Staatstheater, im Staatlichen Museum
20.00 Die Zeit ist reif – ICH auch
Kabarettistin Monika Blankenberg beschäftigt sich in
ihrem neuen Programm mit einem Phänomen, das wohl
jeder kennt – zumindest, wenn man die 30, 40, 50, 60 ...
überschritten hat: Älterwerden.
Kabarett, Der Speicher
7.11.
WOHIN HEUTE | 10
KINDER
17.30 Draht zum Himmel - Im Dom funkt´s!
Mit Amateurfunk Länder und Leute kennenlernen, Spaß
haben und so ganz nebenbei Kenntnisse in Mathematik,
Physik und Sprachen erwerben bzw. erweitern Ein Angebot für technisch interessiert Kinder und Jugendliche
- Treffpunkt: Marktportal des Domes.
Familie, Dom
WAS NOCH?
Ganztägig:Martensmarkt
Wie jedes Jahr im November verwandelt sich der Platz
vor dem Schweriner Rathaus für drei Tage in einen
mittelalterlichen Markt - alles ist in Erwartung des Martensmannes aus Lübeck und seines Fasses Rotsporn am
Sonntag. Händler bieten ihre Waren feil und Gaukler
treiben so manche Späße mit den Passanten. 18 Uhr gibt
es auch wieder den bei Jung und Alt beliebten Lampionumzug durch die Altstadt. Natürlich ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt.
Spektakel, Altstadt um den Markt
18.00-21.00 Märchennacht im Märchenschloss
Es geht märchenhaft zu im Schweriner Schloss! Jung
und Alt sind eingeladen, zauberhaften Geschichten
und gruseligen Märchen zu lauschen. Um Anmeldung
wird gebeten unter Telefon 0385/5252-924 (Kasse) bzw.
0385/5252-927 (Museumspädagogik)
Familie, Schloss Schwerin
PARTY
21.00 Schwarze Nacht
Gothic, Deathrock, Postpunk, Industrial, Neofolk mit
den DJ‘s: Lord of Midnight & Karsten
Party, Doktor K
23.00 Sternentanz: 48h Marathon (GOA)
Party, Lübecker Str. 31, Grüner Flamingo
Sa
8.11.MUSIK
10.30 Tastenspiel
Vorspiel der Klavier- und Akkordeonklassen des Konservatoriums. Der Eintritt ist frei.
15.00 Vorspiel der Bläserklassen
Der Bläsernachwuchs zeigt, was er kann. Der Eintritt ist
frei.
Konzert, B.-Feldmann-Saal, Konservatorium
11 | NOVEMBER 2014
8.11.
16.00 Musikalische Werkeinführung in „Die verkaufte Braut“
Dirigent Gregor Rot weiht Interessierte in Bedrich Smetanas Oper in drei Akten ein, die ab 14.11.2014 wieder
auf der großen Bühne des Staatstheaters zu erleben ist.
Musik, Staatstheater, Kassenfoyer
18.00 Heinrich Schütz: Musikalische Exequien
TAGESTIPP
Mit Solisten, Domkantorei Schwerin und Orchester.
Konzert, Paulskirche
21.00 DEBIL
... ist eine Punk-Rockband aus Schwerin/Grabow. Benannt ist
die Band nach dem gleichnamigen Album von den Ärzten.
Konzert, Bornhövedstraße 65c, Angler II
21.00 The PINK FLOYD Projekt
Die Cover-Band spielt unter anderem die komplette LP
„Wish You Were Here“ und „Echoes“ wird zu hören sein.
Konzert, Der Speicher
BÜHNE
19.30 Sonnenallee – Das Musical
nach dem Film von Th. Brussig, D. Buck und L. Hausmann
DDR soweit man blicken kann: Volkspolizei, Kleidung
aus Polyester und mitten auf der Straße der Antifaschistische Schutzwall ... Was also tun, wenn man jung ist
und 1989 noch in weiter Ferne liegt?
Musical, Staatstheater, Großes Haus
19.30 Die Verwandlung, nach Franz Kafka
Gregor Samsa verwandelt sich über Nacht in ein Ungeziefer! Dass sowohl er als auch seine Umwelt davon irritiert
sind, lässt sich denken. Eine Spirale der Ausgrenzung und
Unmenschlichkeit beginnt. Es spielt Jochen Fahr.
Schauspiel, Staatstheater, E-Werk
20.30 Premiere/Uraufführung: Diven sterben einsam
(und erst, wenn sie gut ausgeleuchtet sind)
mit Brigitte Peters, Stück und Regie: Dirk Audehm
Haben Sie sich schon mal gefragt, was nach einem Theaterabend eigentlich in der Garderobe passiert? In seinem neuen Stück „Diven sterben einsam“ erzählt Dirk
Audehm an Hand seiner fiktiven Figur Jane Purcy Mulligan über das Leben einer alternden Schauspielerin in
der englischen Provinz, die nicht begreifen will, dass ein
Theaterleben so kurz sein kann. Augenzwinkernd bekommen Regisseure, Kollegen, Kritiker, Liebespartner,
8.11.
WOHIN HEUTE | 12
Politiker und selbst Ankleiderinnen ihr Fett weg. Das
alles auf sehr komödiantische, gefühlvolle, berührende
Art und Weise.
Ein Abend für und mit einer großartigen Schauspielerin
– Brigitte Peters.
Ab 23.00 Party danach
Nach einer Premiere lässt sich trefflich feiern im werk3.
Schauspiel, Domwinkel, werk3
LITERATUR
14.00-20.00 Zum 11. Mal: Eine Straße liest
In ausgewählten Geschäften in der Münz-, Fischerund Puschkinstraße kann man Künstlern, Politikern
und überhaupt bekannten Menschen lauschen, wie
sie aus ihren Lieblingsbüchern lesen. Und alles ohne
Eintritt, aber gegen Spenden für den guten Zweck der
UNICEF-Gruppe „Helfen, wo niemand hinsieht“. Als
Höhepunkt als schwingt Schauspieler Klaus Bieligk im
Kunsthaus „Kontor“ wieder den Auktionshammer.
Literaturfest, Münzstraße, Fischerstraße, Puschkinstr.
13 | NOVEMBER 2014
8.11.
20.30 Weinlese: Franziska Troegner „Fürs Schubfach zu dick“
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Weinlese gastiert
die bekannte Theater-/Film- und Fernsehschauspielerin
in der Thalia-Buchhandlung. Sie liest aus ihrer Biografie.
Lesung, Thalia-Buchhandlung, Schlossparkcenter
SPORT
19.00 Volleyball
Die Damen des Schweriner SC spielen in der 1. Bundesliga.
Diesmal fliegt der Ball gegen den VCO Berlin übers Netz.
Sport, ARENA, Von-Flotow-Str. 20
WAS NOCH?
Ganztägig: Martensmarkt
Buntes Markttreiben wie im Mittelalter mit viel Schlemmerei und S..ferei.
Spektakel, Altstadt um den Markt
So
9.11.MUSIK
20.00 Ina Müller
Sie kann vieles – plattdeutsch sprechen zum Beispiel!
Doch besonders kann sie gut singen. Die mittlerweile
nicht nur im hohen Norden geschätzte Ina Müller wird
in einem Zusatzkonzert zur gleichnamigen Tour ihr Album „48“ vorstellen.
Konzert, Sport- und Kongresshalle
18.00 Sch...Nulzen II: Die Liebe schlägt auf die Leber
Audehm und Carlson legen nach: neue Texte und neue
Lieder. Schräg und wunderbar traurig, schwarz-humorig und schön so wie die Liebe selbst.
Liederabend, Domwinkel, werk3
8.11.
WOHIN HEUTE | 14
BÜHNE
15.00 NippleJesus von Nick Hornby
Kunstvolle Zwiesprache zwischen Türsteher und Bild
„NippleJesus“ über Kunst, das Leben und natürlich
Brustwarzen.
Schauspiel, Staatstheater, im Staatlichen Museum
16.00 Zimtsterntaler
Jana Sonneberg vom Theater Randfigur erzählt eine
Geschichte von Zimtsternen und einem kleinen armen
Mädchen, das vor langer Zeit sein Glück fand. Für Kinder ab 4 Jahren.
Puppentheater, Staatstheater, E-Werk
18.00 Der Nussknacker
Ballett in zwei Akten, Musik von Peter I. Tschaikowski,
Choreografie: Sergej Gordienko
Das waren noch Zeiten, als sich die Kinder am Weihnachtsabend über Spielzeug aus dem Erzgebirge freuten!
Und zu Recht, denn Maries Nussknacker wird über Nacht
lebendig und ein zauberhaftes Abenteuer beginnt ...
Ballett, Staatstheater, Großes Haus
19.30 Die neuen Leiden des jungen W.
TAGESTIPP
von Ulrich Plenzdorf
Edgar ist jung und reibt sich an allem, was seine Freiheit
und Selbstbestimmung einengt. Also schmeißt er seine
Lehre und zieht sich zunehmend in die Welt von Goethes
„Werther“ zurück. Als er sich dann noch in die Frau eines
Anderen verliebt, hängt sein Leben am seidenen Faden.
Schauspiel, Staatstheater, E-Werk
KIRCHE
9.30 Ökumenischer Gottesdienst zum 25. Jahrestag des
Mauerfalls
U. a. mit Landesbischof Gerhard Ulrich. Parallel findet
ein Kindergottesdienst statt.
Gottesdienst, Dom
WAS NOCH?
Ganztägig: Martensmarkt
Wie schon vor 700 Jahren reist der Martensmann aus
Lübeck mit seinem Fass Rotsporn per Pferdekutsche in
die Mecklenburgische Hauptstadt. 14 Uhr wird er auf
dem Markt erwartet.
Spektakel, Altstadt um den Markt
15 | NOVEMBER 2014
9.11.
Mo
10.11. MUSIK
17.30 M3 MitMachMusik
Schülerinnen und Schüler stellen sich mit verschiedenen Instrumenten vor. Der Eintritt ist frei.
Vorspiel, Puschkinstr., B.-Feldm.-Saal, Konservatorium
BÜHNE
09.30 Zimtsterntaler
Jana Sonneberg vom Theater Randfigur erzählt die Geschichte von einem kleinen armen Mädchen, das vor langer Zeit sein Glück fand. Für Kinder ab 4 Jahren.
Puppentheater, Staatstheater, E-Werk
10.00 NippleJesus von Nick Hornby
Kunstvolle Zwiesprache zwischen Türsteher und Bild
„NippleJesus“ über Kunst, das Leben und natürlich
Brustwarzen.
Schauspiel, Staatstheater, im Staatlichen Museum
19.30 Der Kaufmann von Venedig
Komödie von William Shakespeare
Schauspiel, Staatstheater, Großes Haus
LITERATUR
19.30 19. Schweriner Literaturtage:
Ines Geipel „Generation Mauer“
Die ehemalige DDR-Spitzensportlerin, nun Schriftstellerin und Professorin für Verssprache an der renommierten Schauspielschule „Ernst Busch“ legt den Finger gern
in geheilt geglaubte deutsch-deutsche Wunden. Dies
beweist sie mit ihrem neuen Buch „Generation Mauer“.
Lesung, Schleswig-Holstein-Haus
10.11.
WOHIN HEUTE | 16
16.00 Stiftung Mecklenburg im Schleswig-Holstein-Haus
John Brinckman
Dr. Cornelia Nenz, Leiterin des Fritz-Reuter-Literaturmuseums Stavenhagen, liest John Brinckman
Lesung, Schleswig-Holstein-Haus
KIRCHE
17.00 Die evangelischen Kirchen u. der 1. Weltkrieg TAGESTIPP
Mit Prof. Dr. theol. Thomas K. Kuhn von der Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald
Vortrag, Dom, Thomaskapelle
11.11.BÜHNE
Di
9.00 Supersani & Autsch
Ein didaktisches Erste-Hilfe-Musical für Kinder von 3 bis 10.
Musical, Der Speicher
19.30 Der Kaufmann von Venedig
von William Shakespeare
Die Komödie des berühmtesten englischsprachigen Autors, im Jahre 1605 erstmals aufgeführt, ist auch heute
noch brandaktuell. Den Beweis will die Inszenierung
von Marc von Henning antreten.
Schauspiel, Staatstheater, Großes Haus
LITERATUR
19.30 19. Schweriner Literaturtage:
Michael Göring „Vor der Wand“
Lesung, Schleswig-Holstein-Haus
Mi.
12.11. BÜHNE
09.30 Hänsel und Gretel
Die Puppenspielerin Margrit Wischnewski spielt das
Märchen mit gutem Ende für kleine Menschen ab fünf
Jahren mit Handpuppen.
Puppenspiel, Freilichtmuseum Mueß, Kinnigshus
10.00 Fressen Lieben Kotzen
TAGESTIPP
In dem knapp einstündigen Monolog berichtet eine junge Frau von ihrem Alltag, der durch den Teufelskreis
Fressen-Lieben-Kotzen bestimmt ist. Eindrucksvoll und
beklemmend zugleich gespielt von Brit Claudia Dehler.
Schauspiel, Staatstheater, E-Werk
19.30 Leiw nah Stunnenplan
Niederdeutsch von Kay Kruppa
Kein Auge bleibt trocken und Schenkel ohne blaue Fle-
17 | NOVEMBER 2014
12.11.
cken, wenn die Fritz-Reuter-Bühne eine plattdeutsche
Version von Ray Cooneys turbulenten Komödie auf die
norddeutschen Bühnen bringt.
Fritz-Reuter-Bühne, Staatstheater, E-Werk
20.00 Thorsten Havener „Ich weiß, was du denkst“
Die Besucher dieser Show sollten sich (und ihre Gedanken) in Acht nehmen, denn Entertainer und Gedankenleser Thorsten Havener sieht alles.
Show, Das Capitol
20.30 Schnick Schnack
In diesem 1,5 stündigen Abend schmettert Lemmi Lemcke
wieder die ganze Stand-Up-Comedy-Palette auf die Bühne
– genau wie man es von ihm gewohnt ist. Da wird gereimt,
gesungen, gespielt, geschnickt und geschnackt, dass es einen in zwerchfellerschütternder Weise nur so beben lässt.
Comedy, Domwinkel, werk3
LITERATUR
19.30 19. Schweriner Literaturtage
Jana Simon „Das explodierte Ich“
Die Autorin Jana Simon, Enkelin von Christa und Gerhard Wolf, liest aus ihrem neuen Buch.
Lesung, Klöresgang, Stadtbibliothek
Do
13.11. MUSIK
20.30 Neu: Jana Kühn – Nicht nochmal! Chansons
Jana Kühn ist zurück im werk3! Diesmal geht sie mit
Thomas Möckel (Piano) musikalisch in den subversiven
Untergrund und entdeckt mit spitzzüngig-traurigen Texten und Chansons u.a. von Erika Mann, Friedrich Hollaender, Georg Kreisler und Konstantin Wecker die Welt
des Widerstandes.
12.11.
WOHIN HEUTE | 18
Widerstehen und stehen bleiben - ein zeitloser Abend!
Liederabend, Domwinkel, werk3
21.00 tempi passati
Aus Leipzig kommen Tempi Passati, doch würde man
nicht den deutschen Versen von Sänger und Songschreiber Raik Hessel lauschen, könnte man das Sextett auch
mühelos in Arizona oder Louisiana verorten.
Konzert, Bornhövedstraße 65c, Angler II
BÜHNE
19.30 39 Stufen
Kriminalkomödie von Patrick Barlow nach dem Roman
von John Buchan und dem Film von Alfred Hitchcock
Richard wollte doch nur mal wieder ins Theater gehen
und dann findet er sich in einem abstrusen Agentenspiel wieder, bei dem es um nichts weiter als um den
Weltfrieden geht. Eine feine Komödie mit brillanten
Schauspielern des Mecklenburgischen Staatstheaters.
Schauspiel, Staatstheater, Großes Haus
19.30 Leiw nah Stunnenplan
Niederdeutsch von Kay Kruppa
Kein Auge bleibt trocken und Schenkel ohne blaue Flecken, wenn die Fritz-Reuter-Bühne eine plattdeutsche
Version von Ray Cooneys turbulenten Komödie auf die
norddeutschen Bühnen bringt.
Fritz-Reuter-Bühne, Staatstheater, E-Werk
LITERATUR
20.00 19. Schweriner Literaturtage
Max Goldt „Schade um die schöne Verschwendung“
Der mehrfach ausgezeichnete feinzüngige Sprachakro­
bat Goldt liest erneut in Schwerin aus seinem neuen
Buch. Unbedingt hingehen!
Lesung, Der Speicher
19 | NOVEMBER 2014
13.11.
KUNST
18.00 Rendezvous: Das Wiedersehen von Ernst Barlach –
„Kunst, die mich angeht“
Ein Vortrag von Dr. Karsten Müller, Ernst Barlach Haus/
Stiftung Hermann F. Reemtsma, Hamburg.
Vortrag, Alter Garten, Staatliches Museum
FILM
19.30 Kino unterm Dach: Philomena
TAGESTIPP
GB, Regie: Stephen Frears, 2013, 98 Minuten
Die pensionierte Krankenschwester Philomena (Judi
Dench) begibt sich zusammen mit einem BBC-Journalisten auf die Suche nach ihrem unehelichen Sohn Anthony, den sie vor 50 Jahren aufgrund strenger katholisch-moralischer Anschauungen gezwungen war, zur
Adoption freizugeben.
Film, Puschkinstr. 13, Aula Schelfschule
Fr.
14.11 MUSIK
17.00 Kleines Podium
Vorspiel der Hohen Streicher des Konservatoriums.
Der Eintritt ist frei.
Konzert, B.-Feldmann-Saal, Konservatorium
19.00 Kultur beim Klockenschauster: Lisbeth & Stotco
special guest „Floh“ am Kontrabass
Konzert, Münzstraße 21, Klockenschauster
19.30 Die verkaufte Braut
Bunte Kostüme, viel Tanz und schöne Melodien.
Oper, Staatstheater, Großes Haus
13.11.
WOHIN HEUTE | 20
21.00 noise and more: Burnin´ Blankets (Alternative-Indie-Rock)
Burnin‘ Blankets ist Rockmusik ausgehend vom Geist der
90er Jahre, der wütenden Bewegung von Grunge, langen
haaren und abgewetzten Jeans. Mit Anleihen aus anderen
Stilen startet eine Suche nach stimmigen Songs, die nicht
dem Strophe/Refrain-Schema folgen müssen – aber dürfen.
Konzert, Doktor K
BÜHNE
19.30 TheaterThekenNacht
Zum 15. Male werden Ensemblemitglieder fast aller
Sparten des Staatstheaters und auswärtige Künstlergäste in Luxuslimusinen steigen und die ganze Nacht von
Bühne zu Bühne und von Kneipe zu Kneipe fahren.
Kunstparty, Staatstheater, div. Spielstätten u. Kneipen
LITERATUR
20.30 19. Schweriner Literaturtage: Olaf Jessen „Verdun 1916
- Urschlacht des Jahrhunderts“
Der Autor liest aus seinem Buch.
Lesung, Hugendubel, Marienplatz 3
PARTY
22.00 18 years of friends and music
Mirko Aurich & Friends spielen auf zum Tanz.
Party, Lübecker Str. 31, Grüner Flamingo
Sa
15.11. MUSIK
15.00 Teatime - Schülerkonzert
Junge Schüler der Musik- und Kunstschule ATARAXIA
laden zu einem unterhaltsamen musikalischen Nachmittag ein. Es erklingen hauptsächlich Holz- und Blechblasinstrumente. Durch das Programm führen Sylvia
Schubert und Jan Birkner.
Konzert, Saal Musik- und Kunstschule ATARAXIA
21 | NOVEMBER 2014
15.11.
19.30 Opernlounge: Carmen
Eine musikalisch-kulinarische Reise rund um „Carmen“
mit dem Ensemble des Musiktheaters und der Mecklenburgischen Staatskapelle.
Musiktheater, Staatstheater, E-Werk
20.00 Igor Storozhenko – Ein Liederabend
Die kleine Kammermusikreihe
Eigentlich ist Igor Storozhenko ausgebildeter Pianist
und Oboist. Doch in den letzten Jahren widmet er sich
immer intensiver dem Gesang. Seine von der Presse
gefeierte Bass-Stimme führte ihn bereits zu Auftritten nach Deutschland, Österreich, Russland und in die
Schweiz. Im KlangWert präsentiert er russische Volkslieder, Romanzen von Glinka und Arien von Rossini,
Rimsky-Korsakov, Tchajkovsky und Gounod. Begleitet
von Elena Tomilova am Steinway-Flügel.
Konzert, Friedrichstraße 11, KlangWert
21.00 Sweety Glitter & The Sweethearts
Schlaghosen, Plateauschuhe, Glitzer und ganz viel Schminke.
Ein musikalisches Happening mit Glamrock vom Feinsten.
Konzert, Der Speicher
BÜHNE
14.30 Hänsel und Gretel
Die Puppenspielerin Margrit Wischnewski spielt das
Märchen mit gutem Ende für kleine Menschen ab fünf
Jahren mit Handpuppen.
Puppenspiel, Freilichtmuseum Mueß, Kinnigshus
19.30 Der Nussknacker
Ballett in zwei Akten, Musik von Peter I. Tschaikowski
Kinder und Erwachsene werden leuchtende Augen bekommen!
Ballett, Staatstheater, Großes Haus
15.11.
WOHIN HEUTE | 22
19.30 Adams Äpfel
Adam ist ein bisschen wie Don Quichotte. Nur ist er
Priester und kämpft nicht gegen Windmühlen, sondern
um vom rechten Weg abgekommene menschliche Seelen. Die wollen aber nur bedingt seine Hilfe und stellen
seinen Glauben auf eine harte Probe.
Schauspiel, Staatstheater, E-Werk
20.30 Gastspiel: Ministerium für Satz, Bau und Zeichen (MfSBZ)
Frische Texte, pointierte Lieder, freche Impros und
Standups. Jeden Monat neu und anders, dreht sich alles
nur um Sie - Moment bitte!
ab 23.00 Party danach
Austrudeln lassen im werk3 ist immer eine Alternative!
Lesebühne, Party, Domwinkel, werk3
LITERATUR
15.00 19. Schweriner Literaturtage
Ulrich Hinse - Zwei Pinnowkrimis
Der ehemalige Kriminalbeamte und jetzige Autor liest
aus zwei seiner Romane: „Petermännchenpuppe“ und
„Falsches Spiel“. 2005 war Ulrich Hinse Krimi-Preisträger der 10. Schweriner Literaturtage.
Lesung, Schleswig-Holstein-Haus
SPORT
18.30 Handball: SV Schwerin – Füchse II aus Berlin
Sport, Hamburger Allee 240, Sporthalle KästnerSchule
19.00 Volleyball
TAGESTIPP
Die Damen des Schweriner SC spielen in der 1. Bundesliga. Diesmal fliegt der Ball gegen die Stuttgarterinnen
übers Netz.
Sport, Von-Flotow-Str. 20, ARENA
23 | NOVEMBER 2014
15.11.
KINDER
17.30 Draht zum Himmel - Im Dom funkt´s!
Mit Amateurfunk Länder und Leute kennenlernen, Spaß
haben und so ganz nebenbei Kenntnisse in Mathematik,
Physik und Sprachen erwerben bzw. erweitern Ein Angebot für technisch interessiert Kinder und Jugendliche
- Treffpunkt: Marktportal des Domes.
Familie, Dom
PARTY
21.00 Tanz mit DJ Uwe
Abtanzen im Angler.
Party, Bornhövedstraße 65c, Angler II
22.00 Original Ü30 Party
Die Tanzveranstaltung für die Jahrgänge über 1984 ...
und Partnersuchende. Wer einmal da war, wird‘s wohl
niemals vergessen!
Party, Sport- und Kongresshalle
22.00 Oldies but Goldies
Tanz zu alten Rhythmen
Party, Lübecker Str. 31, Grüner Flamingo
So
16.11. MUSIK
16.00 Musik um Vier – 1. Konzert
Gregor Rot dirigiert
Konzert, Staatstheater, Konzertfoyer
19.30 Opernlounge: Carmen
Essen, Trinken und zwischendurch den großen Szenen
und Melodien aus „Carmen“ lauschen!
Musiktheater, Staatstheater, E-Werk
BÜHNE
11.00/16.00 Kukla und die schöne Wassilissia
Das russische Märchen zum Gruseln und Lachen spielt
Esther Nicklas für Kinder ab vier Jahren.
Puppenspiel, Staatstheater, E-Werk
18.00 Wie im Himmel von Kay Pollak
TAGESTIPP
Ein weltberühmter Dirigent muss aus akuten gesundheitlichen Gründen kürzer treten. Er tauscht ausverkaufte Konzertsäle und hochkarätige Orchester durch
sein provinzielles Heimatdorf und den dort ansässigen beschaulichen Laienchor aus. Auf beiden Seiten
15.11.
WOHIN HEUTE | 24
herrscht Skepsis, die sich allerdings in der gemeinsamen Entdeckung der Musik auflöst.
Schauspiel, Staatstheater, Großes Haus
LITERATUR
18.00 19. Schweriner Literaturtage
Andrea Sawatzki „Von Erholung war nie die Rede“
Sie ist nicht nur eine hervorragende Schauspielerin,
sondern auch Bestseller-Autorin. Andrea Sawatzki liest
aus ihrem neuen Roman. BEREITS AUSVERKAUFT!
Lesung, Der Speicher
KIRCHE
18.00 Musikalisches Friedensgebet
Chor 65+ und Jugendchor der Domgemeinde Schwerin
zur Friedensdekade
Gebet, Dom
Mo
17.11. KUNST/LITERATUR
16.00 Stiftung Mecklenburg im Schleswig-Holstein-Haus:
„Mit Maneer!“
Vorgestellt wird ein Kapitel aus dem Roman von John
Brinckman „Kasper-Ohm un ick“. Im Anschluss Führung durch die Sonderausstellung „Künstler der Feder
– John Brinckman und sein Illustrator Adolf Jöhnssen“
Lesung, Führung, Schleswig-Holstein-Haus
18.11.LITERATUR
Di
19.30 19. Schweriner Literaturtage
Linde Salber „Hermann Kant: Nicht ohne Utopie“
Die promovierte Psychologin widmet sich dem DDRSchrift­steller und -Funktionär Hermann Kant. Modera­
tion: Liane Römer
Lesung, Schleswig-Holstein-Haus
25 | NOVEMBER 2014
18.11
18.11.
Mi
19.11. BUSS- und Bettag
MUSIK
11.00 Sigurd der Drachentöter
Sigurd wächst zwar als Sohn eines Schmiedes auf, erfährt aber, dass er aus einem alten Herrschergeschlecht
entstammt. Er zieht in die Welt hinaus, um seine wahre
Herkunft zu entschlüsseln. Auf seinem Weg muss er so
manches Abenteuer bestehen. Eine Oper für junge Leute.
Oper, Staatstheater, E-Werk
WAS NOCH?
19.30 Klöndör-Forum: „Das Geld im Kopf“
Prof. Dr. Niklot Klüßendorf, Professor für Numismatik
und Geldgeschichte an der Philipps-Universität Marburg, berichtet über spannende Münzfunde und diesbezügliche Sagen aus ganz Deutschland.
Vortrag, Schleswig-Holstein-Haus
20.11 MUSIK
Do
19.00 Konzert der Gesangsklassen des Konservatoriums
Der Sängernachwuchs stellt sich vor.
Konzert, B.-Feldmann-Saal, Konservatorium
19.30 La Boheme
Szenen aus Henri Murgers „Les Scènes de la vie de bo­
hème“ in vier Bildern Musik von Giacomo Puccini
Der arme Dichter Rodolfo liebt Mimì nach der ersten Begegnung. Und sie ihn. Doch das Schicksal stellt beide auf
eine harte Probe, an deren Ende nur einer überleben
wird. In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln.
Oper, Staatstheater, Großes Haus
20.00 Myra Maud & SALT
Die Sängerin Myra Maud brilliert mit ihren Musikern, allen
19.11. WOHIN HEUTE | 26
voran mit dem norddeutschen Keyboarder Lutz Krajenski,
sowohl im Jazz und Soul als auch mit Weltmusik aus kreolisch-kolumbianischen und pazifischen Einflüssen.
Konzert, Der Speicher
20.30 Frauenzimmer
TAGESTIPP
Auch wenn es sich nicht so anhört – wir lassen auch Männer rein zu diesem Liederabend rund um das weibliche
Geschlecht (doppeldeutig)! Denn die Y-Menschen gehören
zum Glück so mancher Frau dazu. Aber noch so Vieles
mehr! Was genau? Das verraten Ihnen Lucie Teisingerova (Gesang), Prof. John Lehman (Piano), Johannes Richter
(Percussion und Geige) und Beate Rothmann (Cello).
Liederabend, Domwinkel, werk3
21.00 noise and more
Oddjobmen - maximumrhythm and drone - Berlin
ODDJOBMEN, die Berlin-Hamburger Combo, ist eine
Ansammlung von Vielkönnern: Marco Baale (ROTOR),
Sebastian MEYER (POTHEAD/ KNORKATOR), Behrang
Alavi (SAMAVAYO) und der Ex-SISSIES-PAYOLA-HUTCHINSON-Sänger Nico Kozik ...
Konzert, Doktor K
BÜHNE
19.30 Twei as Katt un Hund
Eine plattdeutsche Komödie nach Neal Simons Erfolgstheaterstück „Sunny Boys“ mit zwei alten Kauzen, die
sich fürs Rampenlicht zusammenraufen müssen.
Fritz-Reuter-Bühne, Staatstheater, E-Werk
20.00 Atze Schröder „Richtig Fremdgehen“
Der hinlänglich bekannte Comedyman mit Wuschelperrücke aus Essen stellt sein neues Programm vor.
Comedy, Sport- und Kongresshalle Schwerin
27 | NOVEMBER 2014
20.11.
20.00 MARKUS MARIA PROFITLICH „Halbzeit“
Das neue Bühnbenprogramm richtet sich an alle, die
wissen wollen, was in zehn, zwanzig oder dreißig Jahren unweigerlich auf sie zukommt.
Comedy, Das Capitol
KUNST
17.00 Eröffnung: Mecklenburgisches Kunsthandwerk 2014
Die jährlich zum Jahresende zu sehende Kunsthandwerksausstellung mit den Arbeiten mecklenburgischer
Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker bietet
viele interessante Arbeiten.
Schleswig-Holstein-Haus
17.30 Ausstellungseröffnung: Das Leben der Boheme
Mit Arbeiten der Künstlerin Ursula Bahr zur aktuellen
Schweriner Inszenierung.
Foyer, Staatstheater, Großes Haus
KUNST
18.00 Rendezvous: Egon Schieles Wally – Odyssee eines
Gemäldes (1998-2010) oder Die Anfänge der
Provenienz­forschung in Österreich
Vortrag von Dr. Robert Holzbauer, Kunsthistoriker und
Leiter Provenienzforschung, Leopold-Museum, Wien.
Vortrag, Alter Garten, Staatliches Museum
FILM
19.30 Kino unterm Dach: Dein unbekannter Bruder
DDR, Regie: Ulrich Weiß, 1982, 106 Minuten Mit: Uwe
Kockisch, Michael Gwisdek, Jenny Gröllman u.a.
Wem kann man trauen und wem nicht? Eine überlebenswichtige Frage als Antifaschist im Hamburg des Jahres 1935.
In Kooperation mit den 19. Schweriner Literaturtagen.
Film, Puschkinstr. 13, Aula Schelfschule
21.11.MUSIK
Fr
10.00 Premiere: Kwela, Kwela!
20.11.
WOHIN HEUTE | 28
Afrika ist schön, Afrika ist aber auch ganz schön heiß.
Und so suchen die Tiere der Savanne eine Wasserstelle.
Doch dort sind sie nicht alleine ...
In Zusammenarbeit des Kinderchores der Schweriner
Singakademie e.V. bringt der Chorleiter des Staatstheaters Ulrich Barthel dieses afrikanische Märchen mit viel
Musik auf die Bühne.
Kindermusical, Staatstheater, Konzertfoyer
16.30 „Saitenweise“ – Vorspiel der Tiefen Streicher
Der Streichernachwuchs stellt sich vor. Eintritt ist frei.
Konzert, B.-Feldmann-Saal, Konservatorium
19.30 The Cashbags
Europas gefragteste Jonny-Cash-Revival-Band um Sänger Robert Tyson lässt die Musik des „Men in Black“ täuschend echt wieder auferstehen.
Konzert, Capitol
20.00 „So oder so ist das Leben“. Salon PePPeroni TAGESTIPP
Britta Kopelke – Gesang und Reinhard Lippert - Klavier
So oder so ist das Leben – damit präsentiert das Duo
Salon PePPeroni ein neues Chanson-Programm mit Liedern von Hollaender bis Kreisler. Eine musikalische
Reise, heiter-melancholisch, die so vielschichtig ist wie
das Leben selber. Salon PePPeroni sind Britta Kopelke
(Gesang) und Reinhard Lippert (Piano/Akkordeon). Sie
überzeugten bereits bei Auftritten im KlangWert, Cafe
Prag sowie diversen Stadtteilfesten und sind in der musikalischen Szene Schwerins eine feste Größe.
Konzert, Friedrichstr. 11, KlangWert
20.00 Status Quo
„Status Quo“ zählt zu den erfolgreichsten und langlebigsten Rockbands der Welt. In Schwerin wird als „Very
29 | NOVEMBER 2014
21.11.
Special Guest“ Lou Gramm erwartet. Nicht viel überlegen – einfach hin!
Konzert, Sport- und Kongresshalle
20.00 Keimzeit. Akustik.Quintett
Das Konzert zur CD „Midtsummer“. Zusammen mit Geigerin Gabriele Kienast werden neue und alte Kompositionen des Keimzeit-Sängers Hartmut Leisegang zu hören
sein, aber auch andere Instrumentalstücke wie Filmmusiken werden interpretiert.
Konzert, Der Speicher
BÜHNE
19.30 Der Kaufmann von Venedig
Shakespeares „Komödie“ über Liebe und Leidenschaft,
Vorurteile und blanken Hass, Recht und Unrecht, Macht
und Ohnmacht in der Regie von Marc von Henning.
Schauspiel, Staatstheater, Großes Haus
19.30 Die neuen Leiden des jungen W. von Ulrich Plenzdorf
Was bleibt von einem jungen Menschen, wenn er stirbt?
Was sagen die Zurückgebliebenen über so ein kurzes
Leben? Eine spielerische Rekonstruktion der neuen Leiden des jungen W..
Schauspiel, Staatstheater, E-Werk
20.30 Diven sterben einsam (und erst, wenn sie gut aus­ge­
leuchtet sind)
Stück und Regie: Dirk Audehm
Schauspielerin Jane Purcy Mulligan rechnet ab! Gehen
Sie also in Deckung, denn wenn eine Diva loslegt, ist für
21.11.
WOHIN HEUTE | 30
nichts mehr zu garantieren. Augenzwinkernd bekommen Regisseure, Kollegen, Kritiker, Liebespartner, Politiker und selbst Ankleiderinnen ihr Fett weg.
Mit: Brigitte Peters.
Schauspiel, Domwinkel, werk3
KINDER
17.30 Draht zum Himmel - Im Dom funkt´s!
Mit Amateurfunk Länder und Leute kennenlernen. Ein
Angebot für technisch interessiert Kinder und Jugendliche - Treffpunkt: Marktportal des Domes.
Familie, Dom
PARTY
22.00 Engel & Dämonen
Abtanzen zu Synthie Pop, 80s, DeMo, Industrial und Gothic.
Party, Lübecker Str. 31, Grüner Flamingo
Sa
22.11. MUSIK
15.00 Kwela, Kwela!
In Zusammenarbeit des Kinderchores der Schweriner
Singakademie e.V. bringt der Chorleiter des Staatstheaters Ulrich Barthel dieses afrikanische Märchen mit viel
Musik auf die Bühne.
Kindermusical, Staatstheater, Konzertfoyer
18.00 Generalprobe: 5. KANTATENaufführung
Im Rahmen des Zyklus Kantatengottesdienste 2014 findet eine konzertante Generalprobe mit Werkeinführung
statt. Zu hören sein werden Werke von Johann Sebastian Bach – Kantate und die Messe de Requiem von Jehan
Alain. Der Eintritt ist frei, eine Spende für den Kantatenzyklus wird erbeten.
Konzert, Paulskirche
19.00 The Metropolitan Opera live im Kino:
Rossinis Il Babiere de Siviglia
Mit Isabel Leonard, Lawrence Brownlee, Christopher
Maltman, Dirigent: Michele Mariotti, Inszenierung:
Bartlett Sher
Oper, Liveübertragung, Das Capitol
20.00 Keimzeit. Akustik.Quintett
TAGESTIPP
Das Konzert zur CD „Midtsummer“, unterstützt von Geigerin Gabriele Kienast.
Konzert, Der Speicher
31 | NOVEMBER 2014
22.11.
20.00 Spillwark TAGESTIPP
In ihrer Heimatstadt Emden sind die Konzerte der
zehnköpfigen Band „Kult“ und mit einer weltoffenen
Mischung aus plattdeutschen Texten und Folkmusik der
musikalische Inbegriff ihrer friesischen Heimat. Ihre
Konzerte in Emden sind nach 15 Minuten ausverkauft.
In Schwerin: Eintritt frei – HUTKONZERT!
Konzert, Bornhövedstr., Angler II
20.30 Saxophongeschichten mit Konstantin Pawljuk (Moldova)
„Der Mann ist ein ganzes Orchester“, schrieb die Presse
über den Solisten, der in diesem Jahr seinen 70. Geburtstag mit einer großen Gala in Chisinau (ehemals Kischinjow) feierte. Ekkehard Hahn und Jürgen Audehm umrahmen den Abend mit satirischen Geschichten.
Ab 23.00 Party danach
Austrudeln lassen im werk3, wo immer man auch herkommt.
Konzert,Party, Domwinkel, werk3
BÜHNE
11.00 Premiere: Die Schneekönigin
Jedes Jahr knöpft sich Schauspieldirektor Peter Dehler
ein bekanntes Märchen vor, um daraus ein für Jung und
22.11.
WOHIN HEUTE | 32
Alt vergnügliches Theaterstück zur Weihnachtszeit zu
kreieren. Diesmal also „Die Schneekönigin“ von Hans
Christian Andersen. Und sicher gibt es wieder viel Musik
und auch ein Wiedersehen mit Rudi und Herrn W-mann.
Schauspiel, Staatstheater, Großes Haus
19.30 Der Nussknacker
Ballett in zwei Akten, Musik von Peter I. Tschaikowski,
Choreografie: Sergej Gordienko
Das waren noch Zeiten, als sich die Kinder am Weihnachtsabend über Spielzeug aus dem Erzgebirge freuten!
Ballett, Staatstheater, Großes Haus
19.30 Adams Äpfel
Adam ist ein bisschen wie Don Quichotte. Nur ist er
Priester und kämpft nicht gegen Windmühlen, sondern
um vom rechten Weg abgekommene menschliche Seelen. Die wollen aber nur bedingt seine Hilfe und stellen
seinen Glauben auf eine harte Probe.
Schauspiel, Staatstheater, E-Werk
KINDER
16.00 Sesamstraße
Samson hat Geburtstag. Doch seine Freunde scheinen
das nicht zu wissen, denkt er. Dabei planen sie die
größte Party aller Zeiten für ihn. Der große Sesamstraßen-Show-Spaß mit Originalfiguren und -stimmen aus
der aktuellen Serie. Ein Wiedersehen mit Bert und Ernie, Samson, Lisa, Elmo, Krümelmonster.
Kindershow, Sport- und Kongresshalle
PARTY
22.00 Fasching
Schnell die Kostümkiste auspacken!
Party, Lübecker Str. 31, Grüner Flamingo
33 | NOVEMBER 2014
22.11.
So
23.11. MUSIK
10.00 5. KANTATENaufführung
TAGESTIPP
Im Rahmen des Zyklus Kantatengottesdienste 2014 werden Werke von Johann Sebastian Bach – Kantate und
die Messe de Requiem von Jehan Alain zu hören sein.
Mit: Felizia Frenzel (Rostock), Sopran / Marian Dijkhuizen (Schwerin), Mezzosopran / Hannes Böhm (Ludwigslust), Tenor / N.N. Baß / Renate und Prof. Siegfried Pank
(Markleeberg), Gambe / Felix Görg (Leipzig), Violone /
Lena Riedlinger und Anabel Röser (Stade), Blockflöten
/ Schweriner Vocalensemble / Christian Domke, Leitung
Konzert, Paulskirche
15.00 Die verkaufte Braut
Ja, so war das damals auf dem Dorfe – ob nun in Böhmen
oder in Mecklenburg: Die Tochter wird dem Sohne eines
reichen Grundbesitzers versprochen – ungeachtet ihrer
Gefühle für einen anderen (der noch dazu ein armer
Schlucker scheint). Und wenn dann noch ein geldversessener Heiratsvermittler ins Spiel kommt, ist der lustige
Tanz auf dem Intrigenvulkan eröffnet. Bunte Kostüme,
viel Tanz und schöne Melodien.
Oper, Staatstheater, Großes Haus
BÜHNE
16.00 Eine Handvoll Drachenfeuer
Das Figurentheater Winter spielt für Kinder ab 5 Jahren.
Puppenspiel, Staatstheater, Puppentheater
16.00 Moskauer Bolshoi Ballet: Die Tochter des Pharao
Musik: Cesare Pugni, Choreografie: Pierre Lacotte
Ballett, Live-Übertragung, Das Capitol
18.00 Leiw nah Stunnenplan
Niederdeutsch von Kay Kruppa
Kein Auge bleibt trocken und Schenkel ohne blaue
Flecken ...
Fritz-Reuter-Bühne, Staatstheater, E-Werk
18.00 Achterbahn
Aus seinen besten TheaterThekenNacht-Programmen
wählte Lemmi Lembcke acht aus, um seine witzigsten
Figuren wieder auferstehen zu lassen. Freuen Sie sich
u.a. auf den russischen Märchen-Wasja, das volkstümliche Trachten-Mariandel, den verbissenen Vampir, das
Kamelle werfende Tanzmariechen oder den Pfaffenteich überquerende Wikinger.
23.11.
WOHIN HEUTE | 34
Comedy, Domwinkel, werk3
Mo
24.11. MUSIK
18.00 2. Sinfoniekonzert PLUS
Die Mecklenburgische Staatskapelle spielt unter dem
Dirigat von Gregor Rot Werke von Schubert, Haydn und
Schostakowitsch. Als Solistin ist diesmal Janina Ruh am
Violoncello zu erleben. Mit Moderation.
Konzert, Staatstheater, Großes Haus
BÜHNE
9.30 Eine Handvoll Drachenfeuer
Das Figurentheater Winter spielt für Kinder ab 5 Jahren.
Puppenspiel, Staatstheater, Puppentheater
KUNST
16.00 Stiftung Mecklenburg im Schleswig-Holstein-Haus:
Ausstellung „Mecklenburg, so nah – so fern“
Führung durch die Ausstellung – in einer Stunde durch
300 Jahre Geschichte und Kunst.
Kunst, Führung, Schleswig-Holstein-Haus
25.11. MUSIK
Di
11.00 Sigurd der Drachentöter
Sigurd zieht in die Welt hinaus, um seine wahre Herkunft
zu entschlüsseln. Auf seinem Weg muss er so manches
Abenteuer bestehen. Eine Oper für junge Leute.
Oper, Staatstheater, E-Werk
19.30 2. Sinfoniekonzert
Gregor Rot dirigiert Schubert, Haydn und Schostakowitsch. Als Solistin ist diesmal Janina Ruh am Violoncello zu erleben. 18.45 Uhr Konzerteinführung im Konzertfoyer
Konzert, Staatstheater, Großes Haus
35 | NOVEMBER 2014
25.11.
BÜHNE
9.00/11.00 Die Schneekönigin
Das Weihnachtsmärchen des Staatstheaters.
Schauspiel, Staatstheater, Großes Haus
WAS NOCH?
Eröffnung Schweriner Weihnachtsmarkt – Der Stern im Norden
Traditionell bis 30.12.2014 kann wieder in der Altstadt
an vielen Ständen nach Weihnachtsgeschenken Ausschau gehalten werden. Kinder bekommen auf der Eisbahn am Pfaffenteich rote Wangen - Erwachsene unter
der großen Weihnachtspyramide auf dem Marktplatz.
Familie, Altstadt
26.11. MUSIK
Mi
11.00 Sigurd der Drachentöter
Sigurd wächst zwar als Sohn eines Schmiedes auf, erfährt aber, dass er aus einem alten Herrschergeschlecht
entstammt. Er zieht in die Welt hinaus, um seine wahre
Herkunft zu entschlüsseln. Auf seinem Weg muss er so
manches Abenteuer bestehen. Eine Oper für junge Leute.
Oper, Staatstheater, E-Werk
19.30 2. Sinfoniekonzert
Die Mecklenburgische Staatskapelle spielt unter dem Dirigat von Gregor Rot Werke von Schubert, Haydn und Schostakowitsch. Als Solistin ist diesmal Janina Ruh am Violoncello
zu erleben. 18.45 Uhr Konzerteinführung im Konzertfoyer
Konzert, Staatstheater, Großes Haus
BÜHNE
9.00/11.00 Die Schneekönigin
Das Weihnachtsmärchen des Staatstheaters.
Schauspiel, Staatstheater, Großes Haus
20.30 Grimms sämtliche Werke stark gekürzt & musikalisch
verbrämt
25.11.
WOHIN HEUTE | 36
Zoff im Märchenwald! Wie sollen denn auch alle noch
glücklich und zufrieden bis ans Ende ihrer Tage leben,
wenn sich Aschenputtels Prinz plötzlich in Dornröschen
verliebt und die böse Hexe die einzig Vernünftige in
dem ganzen Kuddelmuddel ist?
Regie: Beate Rothmann, mit Tina Landgraf, Beate Rothmann, Christoph Götz, Amadeus Köhli & Hannes Richter.
Schauspiel, Domwinkel, werk3
Do
27.11. BÜHNE
9.00/11.00 Die Schneekönigin
Das Weihnachtsmärchen des Staatstheaters.
Schauspiel, Staatstheater, Großes Haus
19.30 Elling
von Axel Hellstenius, Petter Næss und Ingvar Ambjørnsen
Elling und Kjell Bjarne sind ein Ticken von normal entfernt. Und so stolpern sie in ihrem neuen WG-Projekt in
so mancherlei Unverhofftes. Großes Kammerspiel!
Schauspiel, Staatstheater, E-Werk
20.30 Der Koffer – Ein Textet
Ein Koffer steht herrenlos auf einem Bahnhof. Was mag
da wohl drin sein? Schauspieler Sebastian Reusse wagt
es, ihn zu öffnen und Beate Rothmann und Johannes
Richter werden ihn dabei musikalisch unterstützen.
Zu Gehör kommen bei dieser ungewöhnlichen Entdeckungsreise Texte von Sebastian Reusse und Musik von
Bach, Lalo, Boismortier, Händel u.a.
Schauspiel, werk3, Domwinkel
FILM
19.30 Kino unterm Dach: Ida
Spielfilm, PL, DK 2013, 80 min.
In eindrücklichen Schwarz-Weiß-Bildern, still und in-
37 | NOVEMBER 2014
27.11.
tensiv, erzählt der preisgekrönte Regisseur Pawel Pawlikowski von zwei Frauen, denen das Vergessen nicht
gelingt.
Film, Puschkinstr. 13, Aula Schelfschule
KUNST
18.00 Rendezvous: Diebe – Fälscher – Hintermänner
Ein Vortrag von Kriminalhauptkommissar Ernst Schöller vom LKA Baden-Württemberg, Stuttgart.
Vortrag, Staatliches Museum, Alter Garten
WAS NOCH?
14.00-19.00 Blutspendeaktion im Capitol
Ein kleiner Pieks kann Leben retten. Als Dankeschön gibt
es eine Kinofreikarte für einen Film Ihrer Wahl. Durchgeführt vom Fachpersonal des DRK-Blutspendedienstes.
Gesundheit, Das Capitol
28.11. MUSIK
Fr
18.00 „Saitenblicke“ – Vorspiel der Gitarrenklassen
Der Gitarrennachwuchs des Konservatorium stellt sich vor.
Konzert, B.-Feldmann-Saal, Konservatorium
19.30Rusalka
Lyrisches Märchen in drei Akten von Antonín Dvorák
Welchen Preis hat die Liebe? Rusalka bezahlt hoch dafür. Und am Ende muss sie eine Entscheidung fällen, die
für sie oder ihren Geliebten den Tod bedeutet...
Oper, Staatstheater, Großes Haus
20.00 Reel and Friends
Zum 25jährigen Bandjubiläum lädt die Traditional Irish
Folk-Formation Reel nicht nur ihre Fans und wohlgesonnenen Zuhörer in den Speicher, sondern auch ihre
irischen Freunde von der Irish All Star Band und die
deutsche Folkband Trasnú.
Konzert, Der Speicher
21.00 noise and more: Kill Me Pussycat (AlernativeRock /
Dresden) + Support tba
TAGESTIPP
Musik im Stile von Volbeat meets Alter Bridge. Markanter
Gesang, unterstützt mit harten Riffs und treibenden Beats.
Konzert, Doktor K
21.00 Blues Session
Jeden letzten Freitag im Monat sind alle berufenen Bluesanhänger mit Instrument oder Stimme zur offenen
27.11.
WOHIN HEUTE | 38
Bühne geladen. Und wer beides nicht hat, wird trotzdem
den Blues bekommen.
Konzert, Lübecker Str. 31, Grüner Flamingo
BÜHNE
10.00 Elling
von Axel Hellstenius, Petter Næss und Ingvar Ambjørnsen
Schauspiel, Staatstheater, E-Werk
19.30 Leiw nah Stunnenplan
Niederdeutsch von Kay Kruppa
Fritz-Reuter-Bühne, Staatstheater, E-Werk
20.30 „Sch...Weihnachten! - Frohes Neues und Bestes aus
Sch...Liebe“
Mit Dirk Audehm, Alexander Seemann und Engelbert
Herzog
Kurz bevor der Schweriner See zufriert, macht sich das
kultige „Sch...Liebe“-Trio um Dirk Audehm wiederholt
auf den Weg, um mit „Sch...Weihnachten!“ das werk3
zu erobern. Dabei gilt es Fragen über Fragen zu beantworten: Wird dieses Jahr der Spagat zwischen sinnlichem Beisammensein und schleichender Hirnbleiche
gelingen? Warum sind Weihnachtsengel so dick? Wieviel Alkohol verträgt eigentlich ein Rentier?
Schaupiel, Lieder, werk3, Domwinkel
LITERATUR
19.30 Kästner-Abend in Pinnow
Die große Gemeinschaftsaktion des Kultur- und Heimatvereins Pinnow e.V. zum 40. Todestag des Dichters mit
Beteiligung von 20 Rezitatoren aus dem Dorf.
Moderation: Liane Römer.
Lesungen, Pinnow
39 | NOVEMBER 2014
28.11.
KINDER
17.30 Draht zum Himmel - Im Dom funkt´s!
Mit Amateurfunk Länder und Leute kennenlernen.Ein
Angebot für technisch interessiert Kinder und Jugendliche - Treffpunkt: Marktportal des Domes.
Familie, Dom
Sa
29.11. MUSIK
21.00 John Carlson und Torsten Merten: Ein Rio Reiser-Abend
Thorsten Merten, den Schwerinern bestens bekannt als
Schauspieler von der Theaterbühne (aktuell: Sonnenallee), aus Kinoproduktionen wie „Halbe Treppe“ oder
aus dem Fernsehen (Tatort u.v.a.), singt sein erstes SoloLiederProgramm „Rio“! Warum Rio Reiser? Anarchie,
Selbstaufgabe, grenzenlose Leidenschaft! Ein Abend
zum Zuhören. Und natürlich auch zum Abtanzen. Die
Musik machen hingebungsvoll wie immer: John R. Carlson am Keyboards, Hannes Richter an den Drums und
Jörg Hauschild an der-E Gitarre.
Konzert, Der Speicher
22.00 First Waltz by Ulrich Schäfer and friends
Konzert, Lübecker Str. 31, Grüner Flamingo
BÜHNE
11.00 Die Schneekönigin
Das Weihnachtsmärchen des Staatstheaters nach
Hans Christian Andersen und sicher wieder mit Herrn
W-mann und Rudi, dem Rentier.
Schauspiel, Staatstheater, Großes Haus
28.11.
WOHIN HEUTE | 40
19.30 HardBeat - Das Rockballett
Rock und Ballett und Staatstheater – geht das zusammen? Und wie! Ballettdirektor hat für seine Compagnie
ein Rockballett choreografiert, wie es bisher auf der
Bühne des Staatstheaters nicht zu erleben war. Wilde
Klänge quer durch die Rockgeschichte, ausdrucksstarke Tänzer und Choreographien verbinden sich mit dem
Besten an Licht, Ton und Technik, was dieses Theater zu
bieten hat. Ein Erlebnis!
Ballett, Staatstheater, Großes Haus
19.30 Kramer Kray
Komödie von Hermann Boßdorf
Kaufmann Kray ist einer jener Männer, die nie heiraten,
sondern immer nur geheiratet werden, die sich vor dem
Pantoffel fürchten und sich unter ihm doch am wohlsten fühlen.
Fritz-Reuter-Bühne, Staatstheater, E-Werk
20.00 Dieter Nuhr
TAGESTIPP
In seinem neuen Programm „Nu(h)r ein Traum“ beschäftigt sich der Kaberettist, der den Spagat zum Comedy
und zur Philosophie nicht scheut, mit der Schlafaktivität
des Menschen – dem Träumen. Dabei legt er lust- und
humorvoll die Abgründe des tief im menschlichen Gehirn sitzenden Traumzentrums frei.
Comedy, Sport- und Kongresshalle
20.30 „Sch...Weihnachten! - Frohes Neues und Bestes aus
Sch...Liebe“
Mit Dirk Audehm, Alexander Seemann und Engelbert
Herzog
Diesmal widmet sich das „Sch...Liebe“-Trio der Weihnachtsproblematik. Kein Auge bleibt trocken, wenn
41 | NOVEMBER 2014
29.11.
Sterntaler Frl. Schneider, ein Rentier oder Väterchen
Paul das kleinste Theater der Stadt erobern.
Ab 23.00 Party danach
Austrudeln lassen mit Gespräch, Musik und Getränk.
Schauspiel, Party, Lieder, Domwinkel, werk3
SPORT
18.30 Handball: Mecklenburger Stiere – HSG Varel-Friesland.
Sport, Sporthalle Kästner-Schule, Hamburger Allee 240
19.00 Volleyball
Die Damen des Schweriner SC spielen in der 1. Bundesliga. Diesmal fliegt der Ball gegen Vilsbiburg übers Netz.
Sport, ARENA, Von-Flotow-Str. 20
WAS NOCH?
13.00–18.00 Advent im Hof
Wer dem lauten Trubel auf dem Schweriner Weihnachtsmarkt entkommen möchte, braucht nur ein paar
Schritte auf der Puschkinstraße Richtung Schelfkirche
zu gehen. Im Schleswig-Holstein-Haus und in dessen
Hof präsentieren Künstler und Kunsthandwerker auf
dem kleinen aber feinen Adventsmarkt ihre außergewöhnlichen Produkte.
Markt, Schleswig-Holstein-Haus
PARTY
20.00 Mashed Potatoes
Das Programm umfasst Rock- und Popklassiker, Deutschrock, Country und aktuelle Hits. Fünf Stunden Tanz
für alle, die noch etwas vom Sonntag haben möchten,
denn um 1 Uhr ist Schluss.
Konzert, Bornhövedstraße 65c, Angler II
So
30.11. 1. Advent
MUSIK
17.00 Adventskonzert
TAGESTIPP
Mit Chören der Gemeinde. Eintritt frei, Spenden erbeten.
Konzert, Schlosskirche
18.00 La Boheme
Der arme Dichter Rodolfo liebt Mimì nach der ersten
Begegnung. Und sie ihn. Doch das Schicksal stellt beide
auf eine harte Probe, an deren Ende nur einer überleben wird.
Oper, Staatstheater, Großes Haus
29.11.
WOHIN HEUTE | 42
BÜHNE
11.00 Die Schneekönigin
Das Weihnachtsmärchen des Staatstheaters.
Schauspiel, Staatstheater, Großes Haus
11.00/16.00 Richard, der stärkste Rabe der Welt!
Das Tandera Theater erweckt mit seinen Puppen das
Kinderbuch von Helme Heine zum Leben für Kinder ab
vier Jahren.
Puppenspiel, Staatstheater, Puppentheater
16.00 Premiere: Wi hebben Post von‘n Wiehnachtsmann
Die Fritz-Reuter-Bühne tritt dieses Jahr mit ihrem allseits
beliebten Weihnachtsprogramm den Beweis an, dass der
Weihnachtsmann auch Plattdeutsch kann! Musikalsich
unterstützt wird das Ensemble von Christiane Möckel.
Fritz-Reuter-Bühne, Staatstheater, Konzertfoyer
18.00 Die Grönholm-Methode nach Jordi Galceran
aus dem Spanischen von Stefanie Gerhold
Würden Sie in einem Bewerbungsgespräch für einen
hochkarätigen Managerposten ein Karnevalshütchen
aufsetzen? Oder sich mit Details aus ihrem Sexualleben
auseinandersetzen? Nein? Die vier Bewerber im E-Werk
schon. Dabei schwanken sie zwischen Überheblichkeit,
Verzweiflung, Heiterkeit und abgrundtiefer Verunsicherung, denn sie wissen: Nur einer kann gewinnen!
Schauspiel, Staatstheater, E-Werk
18.00 „Sch...Weihnachten ! - Frohes Neues und Bestes aus
Sch...Liebe“
Mit Dirk Audehm, Alexander Seemann und Engelbert
Herzog
Folgen Sie Väterchen Paul, Sternenkind Frl. Schneider
und dem Glühwein vernichtenden Rentier auf eine komische, aber sicher auch herzerwärmende Reise.
Schauspiel, Lieder, Domwinkel, werk3
43 | NOVEMBER 2014
30.11.
WAS NOCH?
13.00-18.00 Advent im Hof
Der kleine aber feine Adventsmarkt mit Künstlern und
Kunsthandwerkern.
Markt, Schleswig-Holstein-Haus
Mo
1.12.BÜHNE
9.00/11.00 Die Schneekönigin
Das Weihnachtsmärchen des Staatstheaters nach
Hans Christian Andersen und sicher wieder mit Herrn
W-mann und Rudi, dem Rentier.
Schauspiel, Staatstheater, Großes Haus
LITERATUR
11.15 Alma Mahler in der Literatur
Die Frau, die mehr war als nur Muse von großen Männern der Kunst, wird anhand der Bücher „Witwe im
Wahn“ von O. Hilmes und „Alma Mahler oder die Kunst
geliebt zu werden“ von F. Giroud vorgestellt.
Literaturclub, Seniorenakademie, Wismarsche Str. 144
16.00 Stiftung Mecklenburg im Schleswig-Holstein-Haus:
John Brinckman „Kasper-Ohm un ick“
Vorgestellt wird ein Kapitel aus dem Roman von John
Brinckman von Andrees up Slädenfohrt.
Im Anschluss Führung durch die Sonderausstellung
„Künstler der Feder – John Brinckman und sein Illustrator Adolf Jöhnssen“
Lesung, Führung, Schleswig-Holstein-Haus
KINDER
17.30 Draht zum Himmel - Im Dom funkt´s!
Mit Amateurfunk Länder und Leute kennenlernen,
Spaß haben und so ganz nebenbei Kenntnisse in Mathematik, Physik und Sprachen erwerben bzw. erweitern
Ein Angebot für technisch interessiert Kinder und Jugendliche - Treffpunkt: Marktportal des Domes.
Familie, Dom
2.12.BÜHNE
Di
9.00/11.00 Die Schneekönigin
Das Weihnachtsmärchen des Staatstheaters
nach Hans Christian Andersen.
Schauspiel, Staatstheater, Großes Haus
30.11.
WOHIN HEUTE | 44
LITERATUR
14.30 Literarische Impressionen mit Carmen Schölzke und
Sabine Schultz
Bibliothekarinnen der Schweriner Stadtbibliothek informieren - fernab von Bestsellerlisten und Preisträgern
- über neue Titel und Themen aus der Bibliothek.
Literatur, Plöner Str. 24, Stadtteilbibliothek Lankow
KINDER
10.00 Geschichten zur Weihnacht
Es werden spannende, lustige und auch nachdenkliche
Erzählungen im adventlichen Ambiente des Schweriner
Domes gelesen. Domkantor Jan Ernst wird auf der historischen Ladegastorgel für den musikalischen Rahmen
sorgen. Dauer ca. 30 Minuten. Für Kinder im Grundschulalter. Eintritt frei.
Weihnachtliches, Dom
3.12.MUSIK
Mi
20.00 De Preusch
TAGESTIPP
Michael Fleisch, Bernd „Hömer“ Homp, Hans Marten, Raimund Mossbauer und Herbert Weisrock. „De
Preusch“ spielen „Unplugged-Versionen“ von Songs der
The Beatles, The Rolling Stones, Creedence Clearwater
Revival und anderen Bands.
Hut-Konzert, Bornhövedstraße 65c, Angler II
BÜHNE
9.00/11.00 Die Schneekönigin
Das Weihnachtsmärchen des Staatstheaters nach
Hans Christian Andersen und sicher wieder mit Herrn
W-mann und Rudi, dem Rentier.
Schauspiel, Staatstheater, Großes Haus
45 | DEZEMBER 2014
3.12.
19.30 Zum letzten Mal: Wie im Himmel
von Kay Pollak
Ein weltberühmter Dirigent muss aus akuten gesundheitlichen Gründen kürzer treten. Er tauscht ausverkaufte Konzertsäle und hochkarätige Orchester durch
sein provinzielles Heimatdorf und den dort ansässigen
beschaulichen Laienchor aus.
Schauspiel, Staatstheater, Großes Haus
Do
4.12.MUSIK
20.30 For this moment to be free
TAGESTIPP
Jana Kühn und Thomas Möckel spielen ihr „Best of“ aus
7 Jahren musikalischer Zusammenarbeit. Lieder, Songs,
Chansons. Von den 20er Jahren ins Hier und Jetzt! Freuen Sie sich auf Friedrich Hollaender, The Beatles, Rio
Reiser, Regina Spector und viele mehr.
Konzert, Domwinkel, werk3
20.00 Jazzwerkstatt stellt das neue Buch vor
»BERLIN | BERLIN - Kunststücke aus Ost und West«
PETER EHWALD DOUBLE TROUBLE
PETER EHWALD saxophones / ANDREAS LANG double bass / ROBERT LANDFERMANN double bass / JONAS
BURGWINKEL drums
Konzert/Lesung, Bornhövedstraße 65c, Angler II
BÜHNE
09.00/11.00 Die Schneekönigin
Das Weihnachtsmärchen des Staatstheaters nach Hans
Christian Andersen.
Schauspiel, Staatstheater, Großes Haus
3.12.
WOHIN HEUTE | 46
12.00 MOZART! MAYBE?
Von Lode Devos, Musik von Wolfgang Amadeus Mozart
Die Uraufführung ist eine Tanz-Biographie desjenigen
Komponisten, den alle zu kennen glauben: Mozart. Doch
es gibt auch Geheimnisse und Brüche im Leben dieses
genialen Mannes, die Devos in seine Choreographie einfließen lässt und so einen spannungsreiche Abend kreiert. Mit Workshop.
Ballett, Staatstheater, E-Werk
19.30 The Producers
Zwei Produzenten einer Brodway-Show versuchen, ihre
Pleite abzuwenden und planen einen Misserfolg. Doch
alles geht schief und so finden sie sich im Lobesolymp
der Theaterkritiker wieder ...
Schauspiel-Musical, Staatstheater, Großes Haus
FILM
19.30 Kino unterm Dach: Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit
Spielfilm, GB, I 2013, 92 min.
Film, Puschkinstr. 13, Aula Schelfschule
5.12.MUSIK
Fr
19.00 SPECIAL – Meisterkonzert
8. Konzert der Reihe „KON-Takte 2014“
TAGESTIPP
Raphael Wallfisch (Violoncello) und John York (Klavier)
spielen Beethoven.
Der renommierte Cellist R. Wallfisch kommt zurück
nach Schwerin, dieses Mal mit seinem langjährigen Klavierpartner J. York. Auf dem Programm stehen Ludwig
van Beethovens fünf Sonaten und drei Folgen von Variationen für Klavier und Violoncello.
Konzert, B.-Feldmann-Saal, Konservatorium
47 | DEZEMBER 2014
5.12.
19.30 Operngala
Unter der Leitung von Generalmusikdirektor Daniel
Huppert singen Solisten des Musiktheaters die schönsten Arien der Opernliteratur. Durch den Abend führt
Operndirektorin Dr. Ute Lemm.
Musiktheater, Staatstheater, Großes Haus
20.00 IC Falkenberg
Über 26 Jahre Bühnenpräsenz und 16 Alben sprechen für
sich, ebenso die musikalische Vielfalt von Falkenberg.
Konzert, Der Speicher
20.00 Queenz of Piano „Tasta Tour“
Zwei preisgekrönte Pianistinnen und zwei Konzertflügel - mehr braucht es nicht für anspruchsvolle Unterhaltung. Mit sprühendem Witz und Hang zur Selbstironie
schaffen Anne Folger und Jennifer Rüth ein Konzert, das
dem angestaubten Image klassischer Klavierabende einen neuen Anstrich gibt.
Konzert, Das Capitol
20.30 Weinlese: Catlén „Da capo“
Die Sängerin Catlén war Ende der 1990er Jahre mit ihrem
Hit „Ich wünschte, du wärst hier“ Gast in vielen Fernsehshows. Doch das schnelle Geld mit Unterhaltungsmusik
war nicht ihre Sache und so macht nun ihre eigene Musik.
Konzert, Schlossparkcenter, Thalia-Buchhandlung
BÜHNE
19.30 MOZART! MAYBE?
Eine Tanz-Biographie von Lode Devos und Musik von
Wolfgang Amadeus Mozart.
Ballett, Staatstheater, E-Werk
20.30 norway.today, von Igor Bauersima
5.12.
WOHIN HEUTE | 48
Was passiert, wenn sich zwei junge Leute per Internet
im norwegischen Niemandsland zum Selbstmord auf
einer schneeverwehten Klippe verabreden? Sie spielen
um ihr Leben.
Mit: Caroline Wybranietz, Christoph Götz, R.: Klaus Bieligk
Schauspiel, werk3, Domwinkel
Sa
6.12.MUSIK
15.00 Gastspiel Schüler- und Weihnachtskonzert der
Internationalen Musikakademie Cantabile
Konzert, Staatstheater, Konzertfoyer
15.00 „Ein Stiefel voll Musik“
Beim diesjährigen Nikolauskonzert des Konservatoriums präsentieren die Schüler aus allen Lehrfächern ihr
Können.
Konzert, Konservatorium, Brigitte-Feldmann-Saal
19.30 Die verkaufte Braut
Bunte Kostüme, viel Tanz und schöne Melodien.
Oper, Staatstheater, Großes Haus
19.00 Merlice
Was klingt besser als eine Harfe? Zwei Harfen! Harfenpower aus Berlin. MERLICE waren Gäste des Windros
Festivals 2014. Eintritt frei - HUTKONZERT
Konzert, Puschkinstr. 36, Das Kontor
20.00 Julvisor
TAGESTIPP
Die Band Julivisor, bestehend aus Kontrabassist und
Sänger Guido Richarts, Saxophonist Matthias Strauch,
Percussionist Stephan Salewski, Krishn Kypke an der
Gitarre und Strömkarlen-Fiddlerin Christina Lutter,
stellen musikalisch (nicht nur) Weihnachtslieder und
-geschichten aus dem hohen Norden vor.
Konzert, Der Speicher
49 | DEZEMBER 2014
6.12.
BÜHNE
11.00/13.00 Die Schneekönigin
Das Weihnachtsmärchen des Staatstheaters nach Hans
Christian Andersen und sicher wieder mit Herrn W-mann
und Rudi, dem Rentier.
Schauspiel, Staatstheater, Großes Haus
16.00 Hänsel und Gretel
Die Puppenspielerin Margrit Wischnewski spielt das
Märchen mit gutem Ende für kleine Menschen ab fünf
Jahren mit Handpuppen.
Puppenspiel, Buchhandlung „litterea et cetera“
19.30 Frau Müller muss weg
Komödie von Lutz Hübner und unter Mitarbeit Sarah
Nemitz
Das Ende der Grundschulzeit strapaziert nicht nur die
Nerven der zu belehrenden Kinder, sondern lässt deren Eltern zu Hyänen werden. Denn: Jeder will seinen
Zögling auf dem Gymnasium wissen. Das sieht die Klassenlehrerin Frau Müller allerdings anders. Beim Elternabend kommt es zum großen Showdown.
Schauspiel, Staatstheater, E-Werk
20.30 Der Koffer – Ein Textet
TAGESTIPP
Ein Koffer steht herrenlos auf einem Bahnhof. Was mag
da wohl drin sein? Schauspieler Sebastian Reusse wagt
es, ihn zu öffnen und Beate Rothmann und Johannes
Richter werden ihn dabei musikalisch unterstützen.
Zu Gehör kommen bei dieser ungewöhnlichen Entdeckungsreise Texte von Sebastian Reusse und Musik von
Bach, Lalo, Boismortier, Händel u.a.
Schauspiel, Domwinkel, werk3
23.00 Spätschicht
Wenn an diesem Abend die Vorhänge im Großen Haus
6.12.
WOHIN HEUTE | 50
und im E-Werk gefallen sind und der Applaus verklungen ist, beginnt für die Schauspieler des Mecklenburgischen Staatstheaters noch lange nicht der Feierabend.
Denn: Spätschicht ist angesagt! Nichts ist schon mal dagewesen, alles wird neu geschöpft und manchmal auch
erschöpft - vor allem die Lachmuskeln.
Schauspiel, Party, Domwinkel, werk3
WAS NOCH?
10.00 Hoher Besuch im Zoo
Der Nikolaus macht Station und hat sicher einige Überraschungen im Sack.
Familie, Zoo Schwerin
13.00-17.00 Weihnachtswerkstatt
Unter fachkundiger Anleitung der Künstlerinnen und
Künstler von ATARAXIA können einzigartige Geschenke
gedruckt, gemalt, gestempelt, gebaut, genäht und geschrieben werden. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.
Familie, Der Speicher, ATARAXIA-Atelier
19.00 Night of Freestyle
Öl- und beißender Bezingeruch und dazu noch Hochfrequenz-Knatterlärm in der Korgresshalle? Ja, denn dieser
Abend gehört dem Freestyle Motocross! Alles effektvoll
unterlegt mit Feuerpyro & Lasershow.
Show, Sport- und Kongresshalle
PARTY
21.00 Tanz mit DJ Uwe
Feiern, Bornhövedstraße 65c, Angler II
So.
7.12. 2. Advent
MUSIK
16.00 Vier Kerzen! - Robert Metcalf & Band
Lieder zur Advent- und Winterzeit für Kinder ab 4 Jahren.
Kinderkonzert, Der Speicher
20.30 Gregorian
Die englische Sängerformation widmet sich ganz der über
1000 Jahre Tradition des gesungenen Gebets.
Konzert, Schelfkirche
BÜHNE
11.00/13.00/16.00 Die Schneekönigin
Theatermarathon für das Schauspielensemble: Gleich
51 | DEZEMBER 2014
7.12.
dreimal sucht Gerda heute ihren Kay, der im Palast der
Schneekönigin gefangen ist.
Schauspiel, Staatstheater, Großes Haus
16.00 Gastspiel: Hexenweihnacht
TAGESTIPP
Feiern Hexen auch Weihnachten? Natürlich! Jana Howitz und Siegfried Weber vom Musiktheater Cammin
beweisen es. Für Kinder ab 3 Jahre.
Kinder, Staatstheater, E-Werk, Puppenbühne
16.00 Moskauer Bolshoi Ballet: La Bayadère
Musik: Ludwig Minkus, Choreografie: Juri Grigorowitsch
Ballett, Live-Übertragung, Das Capitol
18.00 Wi hebben Post von‘n Wiehnachtsmann
Die Fritz-Reuter-Bühne tritt dieses Jahr mit ihrem allseits beliebten Weihnachtsprogramm den Beweis an,
dass der Weihnachtsmann auch Plattdeutsch kann! Musikalsich unterstützt wird das Ensemble von Christiane
Möckel.
Fritz-Reuter-Bühne, Staatstheater, Konzertfoyer
18.00 Schnick Schnack
Lemmi Lemcke schmettert wieder die ganze Stand-UpComedy-Palette auf die Bühne – genau wie man es von
ihm gewohnt ist. Da wird gereimt, gesungen, gespielt,
geschnickt und geschnackt, dass es einen in zwerchfellerschütternder Weise nur so beben lässt.
Comedy, Domwinkel, werk3
Mo
8.12. MUSIK
9.00/11.00 Vier Kerzen! - Robert Metcalf & Band
Lieder zur Advent- und Winterzeit für Kinder ab 4 Jahren.
Kinderkonzert, Der Speicher
7.12.
WOHIN HEUTE | 52
BÜHNE
9.00/11.00 Die Schneekönigin
Das Weihnachtsmärchen des Staatstheaters.
Schauspiel, Staatstheater, Großes Haus
19.30 Schlafes Bruder
Der 1992 erschienene gleichnamige Erfolgsroman von
Robert Schneider wird eindrucksvoll vom Ballettensemble in der herausragenden Inszenierung und Choreographie von Ralf Rossa in hochkarätigen Tanz verwandelt.
Ballett, Staatstheater, Großes Haus
LITERATUR
11.15 Alma Mahler in der Literatur
Leitung: Liliane Römer
Literaturclub, Seniorenakademie, Wismarsche Str. 144
KUNST
16.00 Stiftung Mecklenburg im Schleswig-Holstein-Haus:
Adolf Jöhnssen
Einblick in Leben und Werk des Zeichners und Lithographen. Einmalig gezeigt werden nicht ausgestellte
Originalzeichnungen aus dem Bestand der Stiftung
Mecklenburg. Im Anschluss Führung durch die Sonderausstellung „Künstler der Feder“.
Vortrag, Führung, Schleswig-Holstein-Haus
9.12.MUSIK
Di
18.30 Opernlounge: Carmen
Eine musikalisch-kulinarische Reise rund um „Carmen“
mit dem Ensemble des Musiktheaters und der Mecklenburgischen Staatskapelle.
Musiktheater, Staatstheater, E-Werk
BÜHNE
09.00/11.00 Die Schneekönigin
Das Weihnachtsmärchen des Staatstheaters.
Schauspiel, Staatstheater, Großes Haus
KINDER
10.00 Geschichten zur Weihnacht
TAGESTIPP
Es werden spannende, lustige und auch nachdenkliche
Erzählungen im adventlichen Ambiente des Schweriner
Domes gelesen. Domkantor Jan Ernst wird für den musikalischen Rahmen sorgen.
Weihnachtliches, Dom
53 | DEZEMBER 2014
9.12.
10.12. MUSIK
Mi
19.30 La Boheme
TAGESTIPP
Musik von Giacomo Puccini, in italienischer Sprache mit
deutschen Übertiteln
Der arme Dichter Rodolfo liebt Mimì nach der ersten
Begegnung. Und sie ihn. Doch das Schicksal stellt beide
auf eine harte Probe, an deren Ende nur einer überleben wird.
Oper, Staatstheater, Großes Haus
20.00 STOPPOK – Solo
Der Multiinstrumentalist und Sänger tourt durchs vorweihnachtliche Deutschland, um diesmal solo seine tiefgründigen Folk-Blues-Rock-Lieder zu singen.
Konzert, Der Speicher
20.00 BOSSE „Leise Landung“
Der niedersächsiche Musiker macht mit seiner AKUSTIK
TOUR 2014 Stop in Schwerin. - Leider schon ausverkauft!
Konzert, Das Capitol
BÜHNE
9.30 Die Weihnachtsgans Auguste
Was tun, wenn der Weihnachtsbraten plötzlich zu sprechen anfängt? Das Figurentheater Schlott spielt für Kinder ab 3 Jahren.
Puppenspiel, Staatstheater, E-Werk, Puppenbühne
Do
11.12. MUSIK
18.00 Adventskonzert
TAGESTIPP
Der Posener Knabenchor, oft auch Nachtigallen genannt, gastiert mit weihnachtlich-festlichen Liedern aus
aller Welt.
Konzert, Schelfkirche
10.12.
WOHIN HEUTE | 54
BÜHNE
9.00/11.00 Die Schneekönigin
Das Weihnachtsmärchen des Staatstheaters.
Schauspiel, Staatstheater, Großes Haus
19.30 Zum letzten Mal: Sonnenallee – Das Musical
nach dem Film von T. Brussig, D. Buck und L. Hausmann
DDR soweit man blicken kann: Volkspolizei, Kleidung
aus Polyester und mitten auf der Straße der Antifaschistische Schutzwall ... Was also tun, wenn man jung ist
und 1989 noch in weiter Ferne liegt?
Musical, Staatstheater, Großes Haus
19.30 MOZART! MAYBE?
Eine Tanz-Biographie von Lode Devos und Musik von
Wolfgang Amadeus Mozart.
Ballett, Staatstheater, E-Werk
20.30 Hart an der Grenze
Vor 25 Jahren war für Volker noch alles bestens: Die
Mauer steht (fast) felsenfest und schützt vor dem Klassenfeind, seine Grenzsoldatenuniform ist frisch gebügelt und das Volk der DDR hat (fast noch) Respekt vor
der Obrigkeit. Heute ist für Volker alles anders, aber als
55 | DEZEMBER 2014
11.12.
strenger Wächter seines untergegangen Heimatlandes
DDR sorgt er schon dafür, dass alle ihre absurden Auswüchse lachend nachempfinden. Mit Jochen Fahr.
Schauspiel, Domwinkel, werk3
KUNST
18.00 Rendezvous
Eine romantische Provenienzgeschichte: Kinder am offenen Fenster von Georg Friedrich Kersting (1785-1847)
Vortrag von Kunsthistorikerin Iris Brügdam, Stadtmuseum Güstrow
Vortrag, Staatliches Museum, Alter Garten
FILM
19.30 Kino unterm Dach: Der Hundertjährige, der aus dem
Fenster stieg und verschwand
Komödie, S, 2013, 115 min.
Film, Puschkinstr. 13, Aula Schelfschule
12.12. MUSIK
Fr
19.00 T.K.P. - TanzKraft-Pur
TAGESTIPP
„Weihnachten groovt“ - Weihnachts- und Adventslieder
des deutschsprachigen Raums in einer mitreißenden
Rückbesinnung auf das ursprünglich Tänzerische dieser
Melodien. Eintritt frei - HUTKONZERT
Konzert, Puschkinstr. 36, Das Kontor
19.00 Kultur beim Klockenschauster: MAMAFRICA
Ein Weihnachtskonzert - wie es noch keiner gehört hat!
Konzert, Münzstraße 21, Klockenschauster
19.30 Adventskonzert
Wie jedes Jahr laden die Schweriner Schelfoniker zum
Advent in die Schelfkirche.
Konzert, Konservatorium, Schelfkirche
11.12.
WOHIN HEUTE | 56
20.00 Die Kaktusblüten – Weihnachtsprogramm
Das allseits bekannte Damengesangstrio aus Schwerin
widmet sich ganz der großen Festivität, die bald alle in
ihren Bann zieht: Weihnacht! Und wie bei den Kaktusblüten üblich, werden die Lieder schön-pieksig und mit
viel Humor vorgetragen.
Liederabend, Der Speicher
20.30 Frauenzimmer
Auch wenn es sich nicht so anhört – wir lassen auch
Männer rein zu diesem Liederabend rund um das weibliche Geschlecht (doppeldeutig)! Denn die Y-Menschen
gehören zum Glück so mancher Frau dazu. Aber noch
so Vieles mehr! Was genau? Das verraten Ihnen Lucie
Teisingerova (Gesang), Prof. John Lehman (Piano), Johannes Richter (Percussion und Geige) und Beate Rothmann (Cello).
Liederabend, Domwinkel, werk3
BÜHNE
9.00/11.00 Die Schneekönigin
Das Weihnachtsmärchen des Staatstheaters.
Schauspiel, Staatstheater, Großes Haus
19.30 Der Nussknacker
Ballett in zwei Akten, Musik von Peter I. Tschaikowski
Der Baum ist geschmückt und alle sind aufgeregt, den
nun gibt es Geschenke! Als Marie ihres auspackt, ist sie
überglücklich: ein Nussknacker! Müde von der ganzen weihnachtlichen Aufregung schläft sie alsbald mit
ihrem neuen Freund im Arm ein. Doch dann passiert
etwas Merkwürdiges: Der Nussknacker ist plötzlich lebendig und das ist nur der Anfang eines fantastischen
Abenteuers ...
Ballett, Staatstheater, Großes Haus
57 | DEZEMBER 2014
12.12.
19.30 Elling
TAGESTIPP
von Axel Hellstenius, Petter Næss und Ingvar Ambjørnsen
Elling und Kjell Bjarne sind ein Ticken von normal entfernt. Und so stolpern die WG-Genossen durch ihren
absurden Alltag, erleben aberwitzige Situationen und haben Begegnungen, von denen sie nie zu träumen wagten.
Schauspiel, Staatstheater, E-Werk
20.00 Ingo Appelt „Göttinnen“
INGO APPELT hat es schon immer gewusst: Frauen sind
GÖTTINNEN! Mit seinem neuen Live-Programm verwandelt Ingo Appelt jede Bühne in eine Church of Comedy.
Comedy, Das Capitol
PARTY
22.00 Monkey Gone To Heaven
Abtanzen zu Rock, Pop, Indie und Alternative.
Party, Lübecker Str. 31, Grüner Flamingo
Sa.
13.12. MUSIK
10.30 Vorspiel der Bläserklassen
Die Nachwuchsbläser des Konservatoriums stellen sich vor.
Konzert, B.-Feldmann-Saal, Konservatorium
15.00 Tastenspiel
Vorspiel der Klavier- und Akkordeonklassen des Konservatoriums. Der Eintritt ist frei.
Konzert, B.-Feldmann-Saal, Konservatorium
17.00 Chormusik zum Advent
Mit dem FrauenChorEnsemble St. Nikolai, Greifswald
unter der Leitung von LKMD Frank Dittmer.
Konzert, Schlosskirche
12.12.
WOHIN HEUTE | 58
18.00 The Metropolitan Opera live im Kino:
Wagner „Die Meistersinger von Nürnberg“
Regie: James Levine, mit Johan Reuter als Hans Sachs,
Johan Botha als Walther von Stolzing und Annette Dasch
als Pogners Tochter Eva.
Oper, Liveübertragung, Das Capitol
BÜHNE
15.00 Wi hebben Post von‘n Wiehnachtsmann
Die Fritz-Reuter-Bühne tritt dieses Jahr mit ihrem allseits beliebten Weihnachtsprogramm den Beweis an,
dass der Weihnachtsmann auch Plattdeutsch kann! Musikalsich unterstützt wird das Ensemble von Christiane
Möckel.
Fritz-Reuter-Bühne, Staatstheater, Konzertfoyer
16.00 Advent im Kinningshus
Margrit Wischnewski erzählt und spielt Geschichten
von Weihnachtsmännern und Weihnachtsbäumen,
nicht nur für Kinder.
Puppenspiel, Freilichtmuseum Mueß, Kinningshus
19.30 The Producers
TAGESTIPP
Kein Auge bleibt trocken, kein Oberschenkel verschont,
wenn die beiden Produzenten einer Brodway-Show versuchen, ihre Pleite abzuwenden und einen Misserfolg
planen. Doch alles geht schief und so finden sie sich im
Lobesolymp der Theaterkritiker wieder ...
Schauspiel-Musical, Staatstheater, Großes Haus
19.30 Die Verwandlung nach Franz Kafka
Gregor Samsa fällt nach einem wiedermal beschwerlichen Tag ins Bett. Doch als er am nächsten Morgen erwacht, ist plötzlich alles anders: Er hat sich in ein überdimensionales Ungeziefer verwandelt! Eine Spirale der
59 | DEZEMBER 2014
13.12.
Ausgrenzung und Unmenschlichkeit beginnt. Es spielt
Jochen Fahr.
Schauspiel, Staatstheater, E-Werk
19.30 Carlos Martínes
Der spanische Pantomime, der seit über 30 Jahren die
traditionelle Kunst der wortlosen Darstellung verkörpert, verzaubert rund um den Globus.
Show, Evang.-Freikirchliche-Gemeinde, Neumühle,
Mühlenscharrn 1
20.00 Flamenco mit Claudio El Compadre und Gruppe
Traurig schöne Rhythmen zaubert Claudio „El Compadre“
mit Gitarre und seiner Stimme – Flamenco pur. Unterstützt
von seiner Band und Flamenco-Tänzerinnen wie Ana Sajor.
Show, Der Speicher
20.30 Diven sterben einsam (und erst, wenn sie gut
ausgeleuchtet sind)
Stück und Regie: Dirk Audehm
Schauspielerin Jane ist schon lange keine Julia mehr auf
großer Bühne. Stattdessen spielt sie in der Provinz alte
Großtanten. Und dafür soll sie sich ihr ganzes Theaterleben abgerackert haben? Kein Wunder also, dass nun
die Zeit der Abrechnung gekommen ist! Gehen Sie in Deckung, denn wenn eine Diva loslegt, ist für nichts mehr
zu garantieren. Ein komödiantischer und gefühlvoller
Abend mit der hochgeschätzten Schauspielerin Brigitte
Peters.
Ab 23.00 Party danach
Was auch immer Sie am heutigen Abend gemacht haben, trudeln Sie aus im werk3!
Schauspiel, Party, Domwinkel, werk3
SPORT
18.30 Handball: Mecklenburger Stiere – HF Springe
Sport, Sporthalle Kästner-Schule, Hamburger Allee 240
13.12.
WOHIN HEUTE | 60
19.00 Volleyball
Die Damen des Schweriner SC spielen in der 1. Bundesliga. Diesmal fliegt der Ball gegen die Wiesbadnerinnen
übers Netz.
Sport, ARENA, Von-Flotow-Str. 20
So
14.12. 3. Advent
MUSIK
16.00 Celtic Christmas mit Hilary O‘Neill
Die irische Mezzosopranistin und Harfinistin stellt ihr
Weihnachtsprogramm mit nicht nur irischen Liedern,
sondern auch mit auf deutsch übersetzten Gedichten
und Erzählungen vor.
Konzert, Schleswig-Holstein-Haus
18.00 Sch...Nulzen II – Die Liebe schlägt auf die Leber
Audehm und Carlson legen nach: neue Texte und neue
Lieder. Schräg und wunderbar traurig, schwarz-humorig und schön so wie die Liebe selbst.
Liederabend, Domwinkel, werk3
BÜHNE
11.00/13.00/16.00 Die Schneekönigin
nach Hans Christian Andersen
Theatermarathon für das Schauspielensemble: Gleich
dreimal sucht Gerda heute ihren Kay, der im Palast der
Schneekönigin gefangen ist. Ob Herr W-mann und Rentier Rudi Gerda helfen können?
Schauspiel, Staatstheater, Großes Haus
16.00 Rosa Zuckermund
Cornelia Unrauh vom Allerhand-Theater spielt für Kinder ab 4 Jahren.
Puppenspiel, Staatstheater, E-Werk, PuppenBühne
61 | DEZEMBER 2014
14.12.
Mo
15.12. MUSIK
18.00 3. Sinfoniekonzert PLUS
Anthony Bramall, Stellvertretender GMD der Oper Leipzig, dirigiert Chopins 1. Klavierkonzert und Sibelius‘
1. Sinfonie. Als Solist ist diesmal Wolfgang Manz am Flügel zu erleben. Mit Moderation.
Konzert, Staatstheater, Großes Haus
20.00 „Bigband Weihnacht“ mit der Pasternack Bigband
Jazzklassiker, Weihnachtslieder und Bigbandvarianten
von aktuellen Hits - das alles von 22 erstklassigen Musikern um Bandleader Andreas Pasternack dargeboten.
Konzert, Das Capitol
BÜHNE
19.30 Wi hebben Post von‘n Wiehnachtsmann
Die Fritz-Reuter-Bühne tritt dieses Jahr mit ihrem allseits
beliebten Weihnachtsprogramm den Beweis an, dass der
Weihnachtsmann auch Plattdeutsch kann! Musikalsich
unterstützt wird das Ensemble von Christiane Möckel.
Fritz-Reuter-Bühne, Staatstheater, Konzertfoyer
LESUNG
16.00 Stiftung Mecklenburg im Schleswig-Holstein-Haus:
Plattdeutschlesung
Lesung mit Kaffee und Pfeffernüssen. Im Anschluss Führung durch die Ausstellungen der Stiftung Mecklenburg.
Lesung, Schleswig-Holstein-Haus
16.12. MUSIK
Di
19.30 3. Sinfoniekonzert
TAGESTIPP
Die Mecklenburgische Staatskapelle spielt unter dem
Gast-Dirigent Anthony Bramall. Als Solist ist diesmal
Wolfgang Manz am Flügel zu erleben.
Konzert, Staatstheater, Großes Haus
15.12.
WOHIN HEUTE | 62
20.00 Patricia und Kathy Kelly
Die Weihnachtstournee der beiden irischen Schwestern,
die nach langer Zeit wieder zusammen auf der Bühne
stehen, ist übertitelt mit „Folge dem Stern“ und präsentiert internationale Weihnachtslieder. Die Sängerinnen
werden von drei Musikern ihrer Bands am Klavier, Cello
und Schlagwerk begleitet.
Konzert, Schelfkirche
BÜHNE
9.00/11.00 Die Schneekönigin
Das Weihnachtsmärchen des Staatstheaters.
Schauspiel, Staatstheater, Großes Haus
9.30 Die Weihnachtsgans Auguste
Was tun, wenn der Weihnachtsbraten plötzlich zu sprechen anfängt? Das Figurentheater Schlott spielt für Kinder ab 3 Jahren.
Puppenspiel, Staatstheater, E-Werk, PuppenBühne
KINDER
10.00 Geschichten zur Weihnacht
Es werden spannende, lustige und auch nachdenkliche
Erzählungen im adventlichen Ambiente des Schweriner
Domes gelesen. Domkantor Jan Ernst wird für den musikalischen Rahmen sorgen.
Weihnachtliches, Dom
17.12. MUSIK
Mi
19.30 3. Sinfoniekonzert
Anthony Bramall dirigiert Chopins 1. Klavierkonzert
und Sibelius‘ 1. Sinfonie. Als Solist ist diesmal Wolfgang
Manz am Flügel zu erleben.
Konzert, Staatstheater, Großes Haus
63 | DEZEMBER 2014
17.12.
BÜHNE
9.00/11.00 Die Schneekönigin
Das Weihnachtsmärchen des Staatstheaters.
Schauspiel, Staatstheater, Großes Haus
Do
18.12. MUSIK
19.00 medlz „Wenn es Winter wird ...“
Die vier Damen von Medlz kennen sich seit Kindertagen: als Mitglieder des Philharmonischen Kinderchores
Dresden. Als Erwachsene gründeten sie eine A-cappella-Formation, die sich vor allem der Popmusik verpflichtet fühlt. Man darf gespannt sein, welche Titel die medelz in ihrem Weihnachtskonzert gewohnt frisch und
frech darbieten werden.
Konzert, Schelfkirche
19.30 Opernlounge: Carmen
Eine musikalisch-kulinarische Reise rund um „Carmen“
mit dem Ensemble des Musiktheaters und der Mecklenburgischen Staatskapelle.
Musiktheater, Staatstheater, E-Werk
BÜHNE
19.30 Wi hebben Post von‘n Wiehnachtsmann
Die Fritz-Reuter-Bühne tritt dieses Jahr mit ihrem allseits
beliebten Weihnachtsprogramm den Beweis an, dass der
Weihnachtsmann auch Plattdeutsch kann! Musikalisch
unterstützt wird das Ensemble von Christiane Möckel.
Fritz-Reuter-Bühne, Staatstheater, Konzertfoyer
20.00 Herr Holm – Stille Nacht
Von und mit Dirk Bielefeldt, Günter Märtens, Mario Ramos
Getreu dem Motto „Vorbeugen statt einsperren“ werden
Bürger, die wiederholt durch unchristliches Verhalten
am Heiligen Abend auffällig geworden waren, nach-
17.12.
WOHIN HEUTE | 64
drücklich von Herrn Holm zu einer zentralen polizeilichen Weihnachtsfeier geladen.
Comedy, Das Capitol
20.30 Diven sterben einsam (und erst, wenn sie gut ausge­
leuch­tet sind)
Stück und Regie: Dirk Audehm
Schauspielerin Jane Purcy Mulligan rechnet ab! Gehen
Sie also in Deckung, denn wenn eine Diva loslegt, ist für
nichts mehr zu garantieren. Augenzwinkernd bekommen
Regisseure, Kollegen, Kritiker, Liebespartner, Politiker und
selbst Ankleiderinnen ihr Fett weg. Mit: Brigitte Peters.
Schauspiel, Domwinkel, werk3
FILM
19.30 Kino unterm Dach: Die Feuerzangenbowle
Spielfilm, D 1944, 94 min. Der Klassiker zum Jahresausklang in Schwarzweiß und mit Heinz Rühmann.
Film, Puschkinstr. 13, Aula Schelfschule
19.12. MUSIK
Fr.
19.30 Opernlounge: Carmen
Eine musikalisch-kulinarische Reise rund um „Carmen“
mit dem Ensemble des Musiktheaters und der Mecklenburgischen Staatskapelle.
Musiktheater, Staatstheater, E-Werk
BÜHNE
20.00 Max „Dieter“ Moor: „Amüsante Geschichten aus der
Arschlochfreien Zone“
Der Schweizer Fersehmoderator, Schauspieler, Kabarettist erzählt amüsant und hintersinnig von seinem Parallelleben in Amerika/Brandenburg, wo er zusammen
mit seiner Frau einen Bio-Bauerhof betreibt. Eine charmant-witzige Liebeserklärung an eine vakante Region.
Kult, Das Capitol
20.30 P‘tit Albert
65 | DEZEMBER 2014
TAGESTIPP
19.12.
Dirk Audehm spielt Tom und Tom ist nicht bekloppt,
auch wenn das alle in der Nervenheilanstalt denken.
Während er für die „Sabberer“ das Essen kocht, berichtet er von seinen gewonnenen Beobachtungen und Erkenntnissen. Und am Ende geht keiner mit leerem Hirn
und Magen nach Hause ...
Schauspiel, werk3, Domwinkel
Sa
20.12. MUSIK
18.00 Festliches Weihnachtskonzert
Zu Gehör kommen Johann Sebastian Bachs WEIHNACHTSORATORIUM I-III mit Sängersolisten, dem Orchester Concerto Celestino, der Kantorei PaulsVersöhnung und dem Schweriner Vocalensemble unter der
Leitung von Christian Domke.
Konzert, Pauslkirche
19.30 Die verkaufte Braut
Ja, so war das damals auf dem Dorfe – ob nun in Böhmen
oder in Mecklenburg. Die Tochter wird dem Sohne eines
reichen Grundbesitzers versprochen – ungeachtet ihrer
Gefühle für einen anderen (der noch dazu ein armer
Schlucker scheint). Und wenn dann noch ein geldversessener Heiratsvermittler ins Spiel kommt, ist der lustige
Tanz auf dem Intrigenvulkan eröffnet. Bunte Kostüme,
viel Tanz und schöne Melodien.
Oper, Staatstheater, Großes Haus
20.00 SANTIANO
Unter dem Motto „Sailing Home for Christmas“ beschließt die norddeutsche Band ihre Deutschlandtour
„Mit den Gezeiten“ zusammen u.a. in Schwerin.
Konzert, Sport- und Kongresshalle
19.12.
WOHIN HEUTE | 66
21.00 POLKAGEIST
Der Name ist Programm, sie spielen Polka, die begeistert. Inspiriert von osteuropäischer Folklore, Ska und
dem guten alten Punkrock haben sie ihren eigenen
Sound gefunden. Ihr Motto: Vodka und 2/4-Takt.
Konzert, Der Speicher
BÜHNE
11.00/13.00 Die Schneekönigin
Das Weihnachtsmärchen des Staatstheaters nach
Hans Christian Andersen und sicher wieder mit Herrn
W-mann und Rudi, dem Rentier.
Schauspiel, Staatstheater, Großes Haus
19.30Weltall-Erde-Mensch
10 Tische, 10 Insassen eines Sanatoriums, 10 Geschichten und jede Menge Liedgut der ehemaligen DDR.
Schauspiel, Staatstheater, E-Werk
20.30 Achterbahn
TAGESTIPP
Die besten TheaterThekenNacht-Programme von Lemmi Lembcke an einem Abend! Freuen Sie sich u.a. auf
den russischen Märchen-Wasja, das volkstümliche
Trachten-Mariandel, den verbissenen Vampir, das Kamelle werfende Tanzmariechen oder den Pfaffenteich
überquerenden Wikinger.
Ab 23.00 Party danach
Wo auch immer Sie unterwegs sind an diesem Abend,
hier können Sie austrudeln.
Comedy,Party, Domwinkel, werk3
PARTY
22.00 Engel & Dämonen
Abtanzen zu Synthie Pop, 80s, DeMo, Industrial und Gothic
Party, Lübecker Str. 31, Grüner Flamingo
67 | DEZEMBER 2014
20.12.
SPORT
17.00X-FIGHT-NIGHT
Zumindest für die Zuschauer gibt es nichts auf die Nase
bei den Amateur- und Profi-Boxkämpfen in Thai- und
Kickboxen.
Wettkampf, Volleyballhalle, Von-Flotow-Str.
So
21.12. 4. Advent
MUSIK
18.00 Festliches Weihnachtskonzert
Zu Gehör kommen Johann Sebastian Bachs WEIHNACHTSORATORIUM Kantaten IV-VI mit Sängersolisten,
dem Orchester Concerto Celestino, der Kantorei PaulsVersöhnung und dem Schweriner Vocalensemble unter
der Leitung von Christian Domke.
Konzert, Paulskirche
BÜHNE
11.00/13.00 Die Schneekönigin
Schauspiel, Staatstheater, Großes Haus
16.00 Die Weihnachtsgans Auguste
Was tun, wenn der Weihnachtsbraten plötzlich zu sprechen anfängt?
Das Figurentheater Schlott spielt für Kinder ab 3 Jahren.
Puppenspiel, Staatstheater, E-Werk, PuppenBühne
16.00 Moskauer Bolshoi Ballet: Der Nussknacker
Musik: Peter Tschaikowsky, Choreografie: Juri Grigorowitsch
Nicht nur in Schwerin, nein auch in Moskau steht „Der
Nussknacker“ auf dem Dezemberspielplan des berühmten Bolshoi Ballet.
Ballett, Live-Übertragung, Das Capitol
19.30 39 Stufen
Richard wollte doch nur mal wieder ins Theater gehen
und dann findet er sich in einem abstrusen Agentenspiel wieder, bei dem es um nichts weiter als um den
Weltfrieden geht.
Eine feine Komödie mit brillanten Schauspielern des
Mecklenburgischen Staatstheaters.
Schauspiel, Staatstheater, Großes Haus
20.12.
WOHIN HEUTE | 68
18.00 Grimms sämtliche Werke stark gekürzt & musikalisch
verbrämt
Zoff im Märchenwald! Kein Wunder, wenn sich Aschenputtels Prinz plötzlich in Dornröschen verliebt und die
böse Hexe die einzig Vernünftige in dem ganzen Kuddelmuddel ist. Mit Tina Landgraf, Beate Rothmann, Christoph Götz, Amadeus Köhli & Hannes Richter.
Schauspiel, Domwinkel, werk3
Mo
22.12. MUSIK
20.00 Feuerengel
Rammstein-Cover-Band, die wie das Original nicht an
Pyro und Lautstärke sparen wird.
Konzert, Sport- und Kongresshalle
BÜHNE
19.30 Zum letzten Mal: Wi hebben Post von‘n
Wiehnachtsmann
Die Fritz-Reuter-Bühne tritt dieses Jahr mit ihrem allseits
beliebten Weihnachtsprogramm den Beweis an, dass der
Weihnachtsmann auch Plattdeutsch kann! Musikalsich
unterstützt wird das Ensemble von Christiane Möckel.
Fritz-Reuter-Bühne, Staatstheater, Konzertfoyer
23.12. MUSIK
Di
20.00 Torfrock
Die symathische norddeutsche Kultband mit ihrer 25.
Bagaluten-Wiehnachts Tour 2014.
Konzert, Sport- und Kongresshalle
69 | DEZEMBER 2014
23.12.
Mi
24.12. Heilig Abend
KIRCHE
15.00 Christvesper mit Krippenspiel der Kinder
und Jugendlichen
Mit Gemeindepädagoge Matthias Labude & Domprediger Volker Mischok
Kindergottestdienst, Dom
16.00 Christvesper
Mit Domprediger Volker Mischok
Gottesdienst, Dom, Thomaskapelle
17.00 Christvesper
Domprediger Volker Mischok
Gottesdienst, Dom
23.30 Christnacht
Mit: Domprediger Volker Mischok & Team
Gottesdienst, Dom
WAS NOCH?
14.00 Schweriner Weihnachtszirkus: Kinderspecial
Traditionell wird zwischen Weihnachten und Neujahr
das große Zirkuszelt auf dem Festplatz in Krebsförden
aufgeschlagen. Am Weihnachtstag präsentieren sich die
Artisten, Clowns und Dompteure allein für die Kleinen
(während zu Hause die Bescherung vorbereitet wird ...)
Zirkus, Festplatz Krebsförden
24.12.
WOHIN HEUTE | 70
Do
25.12. BÜHNE
18.00 Zum letzten Mal: Kramer Kray
Komödie von Hermann Boßdorf
Kaufmann Kray ist einer jener Männer, die nie heiraten,
sondern immer nur geheiratet werden, die sich vor dem
Pantoffel fürchten und sich unter ihm doch am wohlsten fühlen.
Fritz-Reuter-Bühne, Staatstheater, Großes Haus
18.00 MOZART! MAYBE?
Eine Tanz-Biographie von Lode Devos und Musik von
Wolfgang Amadeus Mozart.
Ballett, Staatstheater, E-Werk
KIRCHE
10.00 Gottesdienst zum Christfest
Mit Landesbischof Gerhard Ulrich und Abendmahl.
Gleichzeitig Kindergottesdienst.
Gottesdienst, Dom, Thomaskapelle
WAS NOCH?
15.00/18.00 Schweriner Weihnachtszirkus
Klein und Groß werden vom Geruch von frischen Sägespänen, atemberaubender Artistik, verrückt-humorvollen Clownsnummern und mitreißender Zirkusmusik in
eine andere Welt entführt.
Zirkus, Festplatz Krebsförden
PARTY
22.00 A24 on Tour: Norddeutschlands größte Weihnachtsparty
Auf der traditionellen A24 Weihnachtsparty können auf 5
Floors die Weihnachtspfunde so richtig abgetanzt werden.
Sport- und Kongresshalle
71 | DEZEMBER 2014
25.12.
26.12. MUSIK
Fr
11.00 1. Kinderkonzert
Dieses ganz besondere Angebot der Mecklenburgischen
Staatstkappelle richtet sich an den Theatergängernachwuchs.
Konzert, Staatstheater, Großes Haus
18.00Rusalka
TAGESTIPP
Lyrisches Märchen in drei Akten von Antonín Dvorák
Welchen Preis hat die Liebe? Rusalka bezahlt hoch dafür. Sie verkauft ihre Stimme, ihre Unsterblichkeit und
ihren Nixenschwanz für eine menschliche Gestalt. Ihr
angebeteter Prinz möchte sie daraufhin sofort zur Frau,
doch eine Nebenbuhlerin verdrängt Rusalka und damit
ihr Glück. Als der reuige Geliebte sie findet, muss sie
eine Entscheidung fällen, die für einen von beiden den
Tod bedeutet.
Oper, Staatstheater, Großes Haus
21.00 Blues Session
Jeden letzten Freitag im Monat sind alle berufenen Bluesanhänger mit Instrument oder Stimme zur offenen
Bühne geladen. Und wer beides nicht hat, wird trotzdem
den Blues bekommen.
Konzert, Lübecker Str. 31, Grüner Flamingo
BÜHNE
9.30 Die Weihnachtsgans Auguste
Was tun, wenn der Weihnachtsbraten plötzlich zu sprechen anfängt? Das Figurentheater Schlott spielt für Kinder ab 3 Jahren.
Puppenspiel, Staatstheater, E-Werk, PuppenBühne
26.12.
WOHIN HEUTE | 72
18.00 Twei as Katt un Hund
Eine plattdeutsche Komödie nach Neal Simons Erfolgstheaterstück „Sunny Boys“ mit zwei alten Kauzen, die
sich fürs Rampenlicht zusammenraufen müssen.
Fritz-Reuter-Bühne, Staatstheater, E-Werk
PARTY
22.00 Hip Shaking Grooves
Soul-Funk-Ska-Surfbeat ... Club music from the 60s and 70s
Feiern, Bornhövedstraße 65c, Angler II
15.00/18.00 Schweriner Weihnachtszirkus
Klein und Groß werden vom Geruch von frischen Sägespänen, atemberaubender Artistik, verrückt-humorvollen Clownsnummern und mitreißender Zirkusmusik in
eine andere Welt entführt.
Zirkus, Festplatz Krebsförden
Sa
27.12. MUSIK
18.00 Sigurd der Drachentöter
Sigurd zieht in die Welt hinaus, um seine wahre Herkunft
zu entschlüsseln. Auf seinem Weg muss er so manches
Abenteuer bestehen. Eine Oper für junge Leute.
Oper, Staatstheater, E-Werk
20.00 Zzzipp Village
Weihnachten lange Weile ... Swing & Bossa Nova ...
Konzert, Bornhövedstraße 65c, Angler II
73 | DEZEMBER 2014
27.12.
20.30 Özgür Platte Band – Das Konzert TAGESTIPP
Nach den Feiertagen – Abrocken mit Freunden
ab 23.00 Party danach
Was auch immer Sie an diesem Abend getan haben, im
werk3 gibt‘s Gespräch, Musik und Getränk zum Austrudeln.
Konzert, Party, Domwinkel, werk3
BÜHNE
15.00 Die kleine Meerjungfrau – Das Musical-Abenteuer für
die ganze Familie
Eine moderne, bunte und fröhliche Interpretation des
Märchens von H.C. Andersen – natürlich mit Happy End!
Sport- und Kongresshalle
BÜHNE
19.30 HardBeat - Das Rockballett
Der Ballettdirektor hat ein Rockballett choreografiert,
wie es bisher auf der Bühne des Staatstheaters nicht zu
erleben war. Wilde Klänge quer durch die Rockgeschichte, ausdrucksstarke Tänzer und Choreographien verbinden sich mit dem Besten an Licht, Ton und Technik.
Ballett, Staatstheater, Großes Haus
15.00/18.00 Schweriner Weihnachtszirkus
Geruch von frischen Sägespänen, atemberaubende Artistik, Clownsnummern und mitreißende Musik
Zirkus, Festplatz Krebsförden
So
28.12. BÜHNE
15.00 Leiw nah Stunnenplan
Kein Auge bleibt trocken und Schenkel ohne Blaue Flecken, wenn die Fritz-Reuter-Bühne eine plattdeutsche
Version von Ray Cooneys turbulenten Komödie auf die
norddeutschen Bühnen bringt.
Regie: Manfred Ohnoutka, Ausstattung: Gisela Hillmann
Fritz-Reuter-Bühne, Staatstheater, E-Werk
27.12.
WOHIN HEUTE | 74
16.00 Peter Pan - Das Nimmerlandsmusical
Die Geschichte, um den Jungen Peter Pan, der nicht erwachsen werden möchte und mithilfe von Wendy und
den verlorenen Jungs sowie der Fee Tinkerbell gegen
Capt’n Hook antritt ... Ein Musical für alle Kinder und
Kindgebliebenen, die sich ihren Glauben an die Fantasie
und an Feen bewahrt haben.
Familienmusical, Das Capitol
18.00 HardBeat - Das Rockballett
Rock und Ballett und Staatstheater – geht das zusammen? Und wie!
Ballett, Staatstheater, Großes Haus
KIRCHE
11.00 Gemeinsamer Kirchenmusikalischer Stadtgottesdienst
mit Kindergottesdienst
Gottesdienst, Paulskirche
WAS NOCH?
11.00/15.00 Schweriner Weihnachtszirkus
Geruch von frischen Sägespänen, atemberaubende Artistik, verrückt-humorvolle Clownsnummern und mitreißende Musik – all das gibt‘s nur hier!
Zirkus, Festplatz Krebsförden
Mo
29.12.MUSIK
19.30 Beethovens Neunte Sinfonie
Jedes Jahr zur gleichen Zeit nehmen die Musiker der Mecklenburgischen Staatskapelle ihre Instrumente zur Hand
und versammeln sich zusammen mit Sängersolisten und
dem Chor des Staatstheaters auf der großen Bühne, um
sich und ihr Publikum auf das neue Jahr einzustimmen und
gleichzeitig Abschied zu nehmen vom vergangenen. Was
wäre dazu besser geeignet als Beet­ho­vens Neunte Sinfonie?
Konzert, Staatstheater, Großes Haus
75 | DEZEMBER 2014
29.12.
WAS NOCH?
15.00 Schweriner Weihnachtszirkus
Geruch von frischen Sägespänen, atemberaubende Artistik, verrückt-humorvolle Clownsnummern und mitreißende Musik – all das gibt‘s nur hier!
Zirkus, Festplatz Krebsförden
30.12. MUSIK
Di
19.30 Beethovens Neunte Sinfonie
Das traditionelle Jahresabschlusskonzert der Mecklen­
burgischen Staatstkapelle und des Musiktheaters.
Konzert, Staatstheater, Großes Haus
SPORT
19.00 Volleyball
TAGESTIPP
Die Damen des Schweriner SC spielen in der 1. Bundesliga. Diesmal fliegt der Ball gegen Dresden übers Netz.
Sport, ARENA, Von-Flotow-Str. 20
WAS NOCH?
15.00 Schweriner Weihnachtszirkus
Geruch von frischen Sägespänen, atemberaubende Artistik, verrückt-humorvolle Clownsnummern und mitreißende Musik – all das gibt‘s nur hier!
Zirkus, Festplatz Krebsförden
31.12. MUSIK
Mi
18.00 Beethovens Neunte Sinfonie
Das traditionelle Jahresabschlusskonzert der Mecklenburgischen Staatstkapelle und des Musiktheaters.
Konzert, Staatstheater, Großes Haus
BÜHNE
16.00/19.30 Leiw nah Stunnenplan
Turbulente Komödie nach Ray Cooney
Niederdeutsch von Kay Kruppa
Fritz-Reuter-Bühne, Staatstheater, E-Werk
29.12.
WOHIN HEUTE | 76
22.30 Premiere: Nicht die falsche Dame drücken
Nicht nur das Musiktheater hat seine Tradition zum Jahreswechsel – natürlich auch das Schauspiel. Kurz vor 12
wird die letzte Premiere über die Bühne gehen. Diesmal
widmen sich Schauspieldirektor Peter Dehler und sein
Ensemble dem unvergessenen Komiker mit Hintersinn:
Heinz Erhardt. Der heiter-musikalische Übergang ins
neue Jahr! Anschließend Premierenausklang im Konzertfoyer.
Schauspiel, Staatstheater, Großes Haus
WAS NOCH?
16.00/19.00 Schweriner Weihnachtszirkus
Geruch von frischen Sägespänen, atemberaubende Artistik, verrückt-humorvolle Clownsnummern und mitreißende Musik – all das gibt‘s nur hier!
Zirkus, Festplatz Krebsförden
KIRCHE
21.00 Orgelmusik und Texte zum Jahresausklang
Mit Domprediger Volker Mischok und an der Orgel Jan Ernst.
Besinnliches, Dom
PARTY
19.00 Silvester im werk3
Kartenbestellung im KlangWert, Friedrichstraße 11 und
telefonisch unter 0385 / 59 56 75 44
Feiern, Domwinkel, werk3
19.00 Silvester mit DJ Dirk Scheffelmeier
Aus dem Jahr zu tanzen ist doch eine feine Sache!
Feiern, Bornhövedstraße 65c, Angler II
21.00 Die „Was feiern wir eigentlich“-Party
Das muss dann wohl jeder selber entscheiden ...
Party, Lübecker Str. 31, Grüner Flamingo
77 | DEZEMBER 2014
31.12.
Museen und Galerien
Galerie Alte und Neue Meister
Alter Garten 3, Tel. 0385 5958 0, Di-So 10-18 Uhr, Do 12-20 Uhr
Museum Schloss Schwerin
Lennestraße 1, Tel. 0385 5252920, Mo–So 10–18 Uhr
Freilichtmuseum Schwerin-Mueß
Kunstkaten im Freilichtmuseum, Alte Crivitzer Landstr. 13
Tel. 0385 20841-16, Winterpause bis 19. April 2014
Blickwinkel Galerie
Münzstraße 18, Tel. 0385 778 83 87
Mo–Di 11–18 Uhr, Do–Fr 14–18 Uhr, Sa 11–15 Uhr
Galerie AG für zeitgenössische Kunst
Münzstr. 24, Tel. 0163 3254 781, Mi-Fr 12–18 Uhr, Sa 11–14 Uhr
Gallery Berger
Wismarsche Str. 158, Tel. 0385 5507320, Mo-Fr 10–18 Uhr
KlangWert
Friedrichstraße 11, Tel. 0385 59 58 75 44
Mo–Fr 12–18 Uhr, Sa 12–15 Uhr
DAS KONTOR Kunsthaus und Museum
Puschkinstr. 36, Tel. 0385 2094488, Mo–Sa 11–18.00 Uhr
Freiraum26
Kulturwerkstatt „noch mehr freiraum“
Münzstr. 26 + Burgstraße 1, Tel.: 0385-59 23 803
Mo–Fr 14–18 Uhr (freiraum26)
Kunsthalle Schwerin im E-Werk
Spieltordamm 5, Mi-Fr 15-18 Uhr, sowie nach Vereinbarung
Kunstverein Willigrad e. V.
Lübstorf bei Schwerin, Tel. 03867 8801
Di–Sa 10–18 Uhr, So 11–18 Uhr
Kunst-Wasser-Werk e. V.
Neumühler Straße 80, Tel. 0172-3840924
Mi–Do 15–19 Uhr, Sa–So 14–18 Uhr
Miniaturenpark „Lütt Schwerin“
Ratzeburger Straße 48, Tel. 0385 480 78 22, tägl. 10–17 Uhr
MV-Fotogalerie Schwerin
Puschkinstraße 13, Tel. 0385–3000808, Di–Sa. 14–18 Uhr
Schleifmühle Schwerin
Schleifmühlenweg 1, Tel. 0385 562751, Mo– So 10–17 Uhr
Schleswig-Holstein-Haus
Puschkinstraße 12, Tel: 0385 5555-24, Mo–So 10–18 Uhr
WOHIN HEUTE | 78
BARS
Phillies // Wittenburger Straße 51 // Tel.: 0385 713101
Gastro-Tipps
PHILLIES ist ein absolutes Muss für Liebhaber gediegener klassischer Barkultur,
aber auch ein angesagter Szeneladen in Schwerin und Umgebung.
Kabana Schwerin // Friedrichstraße 1 // Tel.: 0385 5936899
Kuba ist nicht nur eine entfernte Insel. Nein Kuba steht vielmehr für die Lust am
Leben, am Essen und für den Rum. Wer einmal auf Kuba war, wird verstehen was
wir meinen. Die Kabana Bar Schwerin, hat sich diese Lust angeeignet und verbindet kulinarische Köstlichkeit mit Cocktails aus aller Welt.
CAFES
Gundels-Garten // Zippendorf, Am Strand 31 // Tel.: 0385 2013571
Bei schönem Wetter mit dem Fahrrad zu Gundel in den Garten! Etwas versteckt am
Ende des Zippendorfer Strands. Bürgerliche Küche/ Selbstgebackener Kuchen/Hausmannskost mit einem wunderschönen Blick über den See auf Schwerin. In der kalten
Jahreszeit ist vorher anrufen ratsam.
Café Prag // Schlossstraße 17 // Tel.: 0385 565909
In der Schloßstraße, wo die Besucher vom Schloß kommend, in die City schlendern, befindet sich an der Ecke Puschkinstraße eines der traditionsreichsten Häuser Schwerins – das Café Prag. Die Konditormeister Krefft und Reuter aus der Geschichte haben heute noch einen Namen.
Cafe Rothe // Puschkinstrasse 14 // Tel.: 0385-5571305
Rothe Konditorei & Cafe // Am Markt 11 // Tel.: 0385 56 4148
Rothes Cafe // Schloßparkcenter
Das Café Rothe gehört zu den traditionellen Konditoreien Schwerins. Der Familienbetrieb verfügt heute über 3 Standorte. Die Kon­di­to­­rei Cafe Rothe hat für Sie eine
Menge von vielen verschiedenen Kre­at­io­nen an Torten und Konditorwaren. Die
Adresse für Kaffeehaus-Kultur.
D E L I K A T E S S E N ...
FeineKost Biospezialitäten // Puschkinstr. 36 // Tel. 0385 48 48 668
Kleiner Imbiss in der Nähe von Dom und Tourist-Information mit täglich wechselndem Angebot, es gibt jeweils ein Hauptgericht, eine Suppe und...
Rösterei Fuchs // Am Markt 4 // Tel.: 0385 5938444
In der direkt am Marktplatz gelegenen Rösterei genießen Besucher Kaffeespezialitäten und Schokolade. Außerdem stehen neben den diversen Gourmetkaffees in
den Verkaufsregalen weitere Köstlichkeiten, darunter Schokoladen aus aller Welt,
Trüffel und Caramel aus Frankreich, Nougat aus Montelimar, feinstes Gebäck und
delikate Brotaufstriche. Täglich können Kunden beim Kaffeerösten zusehen.
KlangWert // Friedrichstr. 11 // Tel. 0385 59 58 75 44
Hier kann man nicht nur ‚Gute Musik‘ hören und erwerben, sondern auch bei guten Gesprächen Kaffee, Bier und Wein trinken. Im Sortiment: Weine und Whisky.
Geöffnet von Mi. bis Sa., 12-19 Uhr. An Konzerttagen ab 16.30 Uhr geschlossen.
Weinhandel & Kochschule Krömer // Goethestr. 87 // Tel.0385 555 9 666
Bei Krömer‘s gibt es immer guten Wein. Nun auch mit Kochschule. Wir wünschen
alles Gute für den neuen Weg. Neu: Mittagstisch
Zum Feinspitz // Puschkinstr. 31 // Tel.: 0385 58931884
Inspiriert von österreichischer Lebensart, finden Sie hier – immer Dienstags bis
Samstags von 10 bis 19 Uhr – ausgesuchte Delikatessen, Weine und süße Spezialitäten, um sich oder andere zu verwöhnen. Bei klassischer Musik genießen Sie
einen kleinen Snack (auch glutenfrei), ein Glas Wein oder eine Tasse guten Kaffees
AUSL ÄNDISCHE KÜCHE
Brinkamas // Lübecker Straße 33 // Tel.: 0385 5507544
In dem Familienbetrieb kommt italienische Küche auf den Tisch. So wurde das
Brinkama‘s zum Beispiel als kinder­freundliches Restaurant ausgezeichnet. Mittags
ist die Lunchkantine beliebter Anlaufpunkt in der Arbeitspause.
Ristorante Casagrande // Werderstraße 74 // Tel.: 0385 555400
Das Ristorante Casagrande im Werderhof liegt unmittelbar am Schweriner See. Die Inhaber-Familie Fragomeli serviert hier italienische Spezialitäten.
79 | WOHIN HEUTE
Restaurant Hermes // Friedrichsthal, Lärchen­allee 3 // Tel.: 4867090
Der ‚Grieche in Schwerin. Das fast 300 Jahre alte Gasthaus an der Lärchenallee
hat sein historisches Flair erhalten, atmet darüber hinaus aber ganz und gar den
Hauch griechischer Lebensfreude. In der Küche werden frische Zutaten nach alter
Tradition verarbeit, die Fischspezialitäten kommen auf direktem Weg von den Häfen in Pfannen und Töpfe. So ist Hermes heute ein Ort der vielen Begegnungen mit
Menschen, die man gerne sieht. Dimitri Gianiki ist als Wirt des Hauses bekannt.
Neu: Durante // Großer Moor 2, Ecke Puschkinstr. // Tel.: 0385 595 88 101
Ein absolutes Muss für Liebhaber italienischer Köstlichkeiten. Kalte Antipasti, Pizzen,
täglich wechselnde Pasta-Angebote, hausgemachtes Eis, Wein und Desserts. Italienische Tradition vereint mit italienischem Lebensgefühl.
K NEIPEN & GAS T S TÄT TEN
Angler II // Bornhövedstraße 65 c // Tel.: 0385 56 14 21
Im wieder eröffnetem Angler – der Hafenkneipe und Kombüse – gibt es von Dienstag bis Samstag (Samstag auch Veranstaltungen!) ab 17 Uhr maritime und regionale Küche und besondere Biere aus der Region.
Das Martins // Lübecker Straße 19 // Tel.: 0385 565977
1937 eröffnete Likörfabrikant Heinrich Martins „Martins Bierstuben“. Mittlerweile
eine der ältesten Kneipen/Gaststätten in Schwerin. In uriger Atmosphäre erwartet
Sie das Team der bereits in der 4. Generation geführten Gaststätte. Ein ‚Muss‘ für
Schweriner und Besucher.
Restaurant LUKAS // Großer Moor 5 // Tel.: 0385 565935 Am 25. Januar 2000 wurde es unter dem neuen Namen Restaurant Lukas „Fisch
und Mehr“ wiedereröffnet. Seitdem führt es der Inhaber Arne Lawrenz und hat es
zu einer der besten Adressen in der Gastronomielandschaft der Landeshauptstadt
Schwerin gemacht. Schweriner Fernsehturm // Hamburger Allee 72–74 // Tel.: 2010020
Ohne Zweifel das am höchsten gelegene Lokal Schwerins: das Restaurant im Fernsehturm. In der 13. Etage bietet das Nichtraucherrestaurant einen tollen Blick über
die Landeshauptstadt und Umgebung. Auf der Speisekarte steht regionale Küche.
Seewarte Am Paulsdamm // Am Paulsdamm 2 // Tel.: 0385 561554
In der Mitte des Schweriner Sees am Paulsdamm befindet sich das Restaurant in einem
Fachwerkhaus. Besonders beliebt ist Aal in allen Variationen. Zur Seewarte gehören
eine große Terrasse mit Grill und Sommergarten.
Seglerheim // Werderstraße 120 // Tel.: 0385 2023391
Im Restaurant und Café Seglerheim stehen deutsche und mediterrane Gerichte auf
dem Speisezettel. Es gibt eine separate Mittags- und eine Kinderkarte. Das Nichtraucherrestaurant, das als Familienbetrieb geführt wird, verfügt über einen eigenen Bootsanleger und eine Terrasse.
Wallenstein // Werderstraße 140 // Tel.: 0385 5577755
Die zentrale Lage und der Blick aufs Schweriner Schloss machen das Wallenstein
zu einer beliebten Adresse. Die Terrasse direkt am See ist im Winter beheizt.
ZEPPELIN Restaurant & Café & Club // Tel. 0385 555 85 985
Nach und vor dem Kino kann man hier gut verweilen.
Zur guten Quelle // Schusterstraße 12 // Tel.: 0385 565985 Wer hier zu Gast ist, den erwartet neben einer hervorragenden Küche und geschmackvoll eingerichteten Komfort-Zimmern auch ein Haus mit großer Tradition. Berühmtester Gast in dem denkmalgeschützten Haus war im letzten Jahrhundert Fritz Reuter. Beliebter Treff für viele Schweriner.
RES TAURANT S
Restaurant Ars Vivendi // Lennéstraße 2a // Tel.: 0385 7588458
Manuela Blohm überzeugt Traditionalisten ebenso wie Experimentierfreudige.
Neben saftigen Grill- und Seafood Spezialitäten geben Klassiker der mediterranen Küche den Ton an. Bestellen ist ratsam.
Buscherie // Buschstraße 9 // Tel. 0385 5923 6066
Mit ausgewählten Zutaten und echten Talenten in der Küche erschaffen die
Zauberer in diesem Bistro im Zentrum Schwerins so manches aufregende Geschmackserlebnis. Umringt von Dom erleben sie einen modernen Altstadt-flair
mit Liebe zum Detail.
WOHIN HEUTE | 80
Friedrich‘s – Restaurant & Café // Friedrichstr. 2 // Tel.: 0385 55 54 73
In einem der ältesten neoklassizistischen Häuser der östlichen Pfaffenteichseite
befindet sich das „Restaurant Friedrich`s“. Für viele Schweriner und Touristen
wird die „Kücken-Stiftung“ bei den Stadtrundgängen durch die Stadtführer erklärt. Einer der schönsten Plätze von Schwerin.
Schloss-Restaurant // Lennestraße 1 // Tel.: 0385 5252915
Es erwarten Sie im Landtagsbistro, in der Orangerie und im Café frisch zubereitete kulinarische Köstlichkeiten. Man kann Veranstaltungen und Events aller
Art in prunkvollen Räumlichkeiten des Schweriner Schlosses buchen, ebenso
das beliebte Candelight-Dinner im Turmzimmer.
Niederländ. Hof // Alexandrinenstr. 12-13 // Tel.: 0385 591100
Die zentrale Lage am Pfaffenteich der „Binnenalster von Schwerin” im Herzen
der Stadt ist ein einmaliger Vorzug. Das ansprechend und freundlich eingerichtete Restaurant bietet Ihnen eine wohltuende Atmosphäre und kreative Küche
mit frischen regionalen Produkten.
Ruderhaus, Rest. & Café // Franzosenweg 21 // T. 0385 20 24 12 59 Das Ruderhaus ist wahrscheinlich eines der schönsten Restaurants in Schwerin.
Der Blick auf Schloss und See sowie das Ambiente sucht seinesgleichen. Die Preise sind angemessen, die Speisen sind von durchweg sehr guter Qualität.
Weinhaus Wöhler // Puschkinstraße 26 // Tel. 0385 555830
Hofkellermeister F. A. Wöhler gründete im 1819 die Weingroßhandlung. Ab
1895 wurde das Haus zur Weinstube ausgebaut. Seither gilt das Haus als Institution im Gastgewerbe Schwerins. Gutes Weinangebot.
SZENE TREFFS
Bolero // Mecklenburgstraße 2 // Tel.: 0385 5936600
Hier in der Mecklenburgstraße 2 – direkt am Pfaffenteich – treffen sich Freunde leckerer Cocktails und mediterran-mexikanischer Küche, um mit anderen
fröhlichen Menschen in entspannter Atmosphäre ihre Freizeit zu genießen, zu
flirten und sich wohl zu fühlen.
Café Bernstein // Voßstraße 44
Das Café Bernstein mit Terrasse befindet sich in der Nähe des Schlossparkcenters am Platz der OdF. Die Gäste des Szene-Cafés erwartet frische, leichte Küche
und am Sonnabend und Sonntag ein großes Frühstücksbuffet.
Grüner Flamingo // Lübecker Str. 31 // Tel.: 0385 39 40 81 44
Irish Bar mit Tanzfläche und Lounge. Am Wochenende gibt es hier Live – Musik und Disco. Also das Tanzbein in Richtung Lübecker Str. schleppen. Los jetzt,
Spass haben!
Zum Freischütz // Ziegenmarkt 11 // Tel.: 0385 568655
Der Freischütz liegt am Ziegenmarkt mitten in der Schelfstadt. Vor 1900 stand an
gleicher Stelle schon mal ein Wirtshaus. Also eine lange Tradition. Heute – der
Szenetreff – bis in die Morgenstunden geöffnet.
Tagesinformationen auf www.klangwert.net
IMPRESSUM
WOHIN HEUTE erscheint in Kooperation von KlangWert & Kulturallianz
Schwerin. Änderungen vorbehalten!
Redaktion: Jürgen Groth, Ulrich Grunert, Julia Kunert
Gestaltung & Herstellung: Janner & Schöne Medien GmbH
Kontakt: amadeus@klangwert.com, Tel. 03 85 - 59 58 75 44
Fotos: KlangWert, Meckl. Staatstheater, Steve Wilson(cc@flickr.com),
schweriner-weihnachtsmarkt.de, wikipedia (Elke Wetzig, KevM), eventim
Nächste Ausgabe erscheint am 1.1.2015
Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe: 20. Dezember 2014
81 | WOHIN HEUTE
Aber Achtung: Dieses Angebot gilt nur für kurze Zeit.
Rufen Sie uns gerne an.
Ab sofort können wir Ihnen auf Wunsch bei allen Boston
K lavieren und den Essex Klaviermodellen EUP-116 und EUP-123
das Stummschaltungs-System „Quiet Time Magic Star V 5.0“
gratis mitliefern! So können Sie jederzeit und mit großem
Vergnügen bedenkenlos spielen.
Spielen Sie nach Herzenslust auf einem klassischen
Klavier bei Tag und Nacht, ohne zu stören.
NUR FÜR KURZE ZEIT:
STUMMSCHALTUNG GRATIS!
SIE SPAREN BIS ZU 1.795,– EURO
SPIELGENUSS
OHNE ZU STÖREN
Lübstorfer Str. 11 · 19069 Alt Meteln
Tel.: 0 38 67 / 53 02 40
www.piano-haus-kunze.de
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
13
Dateigröße
7 476 KB
Tags
1/--Seiten
melden