close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ablauf für heute: Was machen wir? Warum machen wir das? Wie

EinbettenHerunterladen
31/01/11 (sch)
SuK - Kriminalgeschichten
BFStq
Charakterisierung_Harrison-Poirot_Einstieg
Ablauf für heute:
Was machen wir?
Figurencharakteristiken zu den beiden Hauptpersonen der Geschichte „Das
Wespennest“ erstellen.
Warum machen wir das?
In der Prüfung müsst ihr "Figuren" aus Kriminalgeschichten charakterisieren (also
Personen, die in einer Geschichte "mitspielen" beschreiben und analysieren können).
Das dient dazu, diese Figuren und ihre Handlungen besser zu verstehen und
erklären zu können.
Wie machen wir das?
In diesem Fall beginnen wir mit "Figurenumrissen", mit denen die Figuren
beschrieben werden. Das ist der erste Schritt einer "Analyse".
Dafür arbeitet ihr erst alleine und dann im Team (siehe Arbeitsblätter)
1
31/01/11 (sch)
SuK - Kriminalgeschichten
BFStq
Charakterisierung_Harrison-Poirot_Einstieg
Einzelauftrag „Hercule Poirot“
Du hast den Auftrag, dich mit der Figur des Hercule Poirot in der
Kriminalgeschichte „Das Wespennest“ von Agatha Christie zu beschäftigen.
Bearbeite dazu folgende Aufgaben:
1. Einzelarbeit (20 Min.)
Lies den Text aufmerksam durch.
Suche und markiere dabei Textstellen und Wörter, die Hercule Poirot
beschreiben (Eigenschaften, Verhalten, Gedanken, Gefühle).
2. Einzelarbeit (20 Min.)
Notiere die Textstellen und Wörter mit entsprechender Zeilenangabe.
Zeile
Eigenschaften
Verhalten
Gedanken
2
Gefühle
31/01/11 (sch)
SuK - Kriminalgeschichten
BFStq
Charakterisierung_Harrison-Poirot_Einstieg
Gruppenauftrag „Hercule Poirot“
Finde dich nun mit 2-3 Mitschülern zusammen, die die Figur Hercule Poirot
bearbeitet haben!
3. Gruppendiskussion (10 Min.)
Diskutiert gemeinsam eure Ergebnisse:
• Was wird über Hercule Poirot ausgesagt?
• Was tut er?
• Was denkt er?
• Was fühlt er?
4. Gruppenarbeit (30 Min.)
Fertigt anschließend mithilfe der Ergebnisse und der unten aufgeführten Anleitung
eine Umrissfigur von Hercule auf einem Plakat an!
5. Legt euer Plakat auf einen Tisch. Eine Person aus der Gruppe sollte euren
Mitschülern an dem Tisch für Fragen zur Verfügung stehen. Wechselt euch an eurem
„Stand“ ab, sodass jeder die anderen Teamergebnisse sehen kann. (45 Min.)
Viel Spaß und Erfolg!!
Anleitung zur Gestaltung einer Umrissfigur:
•
•
•
Zunächst wird ein Umriss der Figur auf ein Blatt Papier gezeichnet, beachtet hierbei die
äußeren Merkmale der Figur (groß, klein, dick oder dünn, etc.).
Um den Umriss werden äußerliche Merkmale wie soziale Stellung, Beruf, Alter, Kleidung,
usw. festgehalten.
Innerhalb des Figurenumrisses werden verschiedene Stichworte notiert, die den
Bereichen „Eigenschaften/Gefühle“→ Herz, „Gedanken“→ Kopf und „sichtbares
Verhalten“→ Arme/Beine zugeordnet werden.
3
31/01/11 (sch)
SuK - Kriminalgeschichten
BFStq
Charakterisierung_Harrison-Poirot_Einstieg
Einzelauftrag „John Harrison“
Du hast den Auftrag, dich mit der Figur des John Harrison in der Kriminalgeschichte „Das Wespennest“ von Agatha Christie zu beschäftigen. Bearbeite dazu
folgende Aufgaben:
1. Einzelarbeit (20 Min.)
Lies den Text aufmerksam durch.
Suche und markiere dabei Textstellen und Wörter, die John Harrison
beschreiben (Eigenschaften, Verhalten, Gedanken, Gefühle).
2. Einzelarbeit (20 Min.)
Notiere die Textstellen und Signalwörter mit entsprechender Zeilenangabe.
Zeile
Eigenschaften
Verhalten
Gedanken
4
Gefühle
31/01/11 (sch)
SuK - Kriminalgeschichten
BFStq
Charakterisierung_Harrison-Poirot_Einstieg
Gruppenauftrag „John Harrison“
Finde dich nun mit drei weiteren Personen zusammen, die die Figur John
Harrison bearbeitet haben!
3. Gruppendiskussion (10 Min.)
Diskutiert gemeinsam eure Ergebnisse:
• Was wird über John Harrison ausgesagt?
• Was tut er?
• Was denkt er?
• Was fühlt er?
4. Gruppenarbeit (30 Min.)
Fertigt anschließend mithilfe der Ergebnisse und der unten aufgeführten Anleitung
eine Umrissfigur von John auf dem großen Papier an!
5. Legt euer Plakat auf einen Tisch. Eine Person aus der Gruppe sollte euren
Mitschülern an dem Tisch für Fragen zur Verfügung stehen. Die anderen gehen rum
und schauen sich die Ergebnisse der anderen Teams an. Wechselt euch an eurem
„Stand“ ab, sodass jeder mal alle Ergebnisse gesehen hat. Bearbeitet beim
Rumgehen den Beobachtungsbogen (45 Min.)
Viel Spaß und Erfolg!!
Anleitung zur Gestaltung einer Umrissfigur:
•
•
•
Zunächst wird ein Umriss der Figur auf ein Blatt Papier (DIN A3) gezeichnet, beachtet
hierbei die äußeren Merkmale der Figur (groß, klein, dick oder dünn, etc.).
Um den Umriss werden äußerliche Merkmale wie soziale Stellung, Beruf, Alter, Kleidung,
usw. festgehalten.
Innerhalb des Figurenumrisses werden verschiedene Stichworte notiert, die den
Bereichen „Eigenschaften/Gefühle“→ Herz, „Gedanken“→ Kopf und „sichtbares
Verhalten“→ Arme/Beine zugeordnet werden.
5
31/01/11 (sch)
SuK - Kriminalgeschichten
BFStq
Charakterisierung_Harrison-Poirot_Einstieg
Beobachtungsbogen
Wähle jeweils einen Figurenumriss zu Hercule Poirot und John Harrison
aus und übertrage ihn auf dieses Arbeitsblatt.
Figurenumriss: Hercule Poirot
Figurenumriss: John Harrison
6
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
165 KB
Tags
1/--Seiten
melden