close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Laden Sie hier den Terminhinweis herunter.

EinbettenHerunterladen
2015
www.christliche-freizeiten.de
Leuchtfeuer
Freizeiten
Liebe
Leuchtfeuer-Leser
Schalom, Frieden! – Sehnen Sie sich auch danach?
Die Welt sucht nach globalem Frieden und wir
brauchen ihn so dringend für unser eigenes Herz.
Gott sieht traurig unseren manchmal so friedelosen
Zustand. Wir fallen immer wieder da hinein, weil
uns die vielfältigen Herausforderungen des Alltags
gefangen nehmen und uns die Kraft zu erfüllenden
Beziehungen zu Menschen und Gott zu fehlen
scheint. Dabei wären gerade diese Beziehungen
so nötig, um Kraft und Frieden zu bekommen.
Jesus geht den Ursachen dafür auf den Grund:
„Du hast die Zeit, in der Gott dir begegnete, nicht
erkannt!“ (Lk 19,44). Diese wertvolle Zeit, in der
Gott uns in Jesus Christus ganz nahe kommt, lassen
wir so oft ungenutzt an uns vorüber gehen. Da gilt
es innezuhalten, sich Zeit zu nehmen, zu hören
und zu antworten. Vielleicht das erste Mal, vielleicht
endlich mal wieder. Aber wir meinen oft, gerade
dafür keine Zeit zu haben!
Diese Zeit möchten wir Ihnen schaffen auf unseren Freizeiten, Seminaren und Kurz-BibelschulWochen. Herzlich willkommen sind bei uns
Menschen, die sich Christen nennen oder auch
noch nicht.
Wir sehen als Gemeinschaftsverband unsere Aufgabe jedenfalls zuallererst darin, Ihnen diesen
Jesus Christus nahezubringen, über den der Apostel
Paulus sagt: „Er ist unser Friede!” (Eph 2,14).
Während ausgebildete Theologen in einem täglichen
Bibelvortrag die Worte Gottes in das Leben Erwachsener hinein übertragen, sorgen ehrenamtliche
Mitarbeiter dafür, dass die Kinder in dieser Zeit die
biblischen Geschichten altersgerecht erleben.
Damit die Freizeit in den verschiedensten Bereichen
gelingt, setzen sich viele Helfer in der Organisation,
Küche, Hauswirtschaft usw. ehrenamtlich ein.
So wollen wir Ihnen eine Zeit gestalten, in der Sie
durchatmen, auftanken, Frieden finden können,
weil Jesus Christus ganz nahe kommen möchte.
Mit Sorgfalt haben wir dazu möglichst optimale
Unterkünfte und Reiseziele für Sie ausgesucht,
so dass die Möglichkeit gegeben ist, innerlich und
äußerlich Frieden, Erholung, gesunde körperliche
Betätigung und anregende Gemeinschaft zu finden.
Blättern Sie durch unseren Freizeitprospekt, Sie
finden sicher etwas für Sie Passendes!
So wünschen wir Ihnen von Herzen diesen Schalom
Gottes, jetzt und dann vielleicht auf einer unserer
Freizeiten.
Ihre Mitarbeiter/innen
im Württembergischen Christusbund e.V.
Württ.
Christusbund
Unser Auftrag
D
as Ziel unserer gesamten
Arbeit ist in Jahrzehnten
das gleiche geblieben:
Zu einem Leben mit Jesus Christus wollen wir einladen und
motivieren in allen Lagen Gott
zu vertrauen. Der Württ. Christusbund ist ein Gemeinschaftsverband innerhalb der Evangelischen Kirche in der Form eines
freien Werkes. Wir haben ein
uneingeschränktes Vertrauen
in das Wort Gottes, wie es uns
in der Bibel überliefert ist.
Wir glauben an Jesus Christus
und wissen, dass er uns alle
Schuld vergibt und unser Leben
neu macht.
Seit Jahren sehen wir in unseren
verschiedenen Arbeitsbereichen
eine große Chance Gemeinschaft
zu erleben und die Botschaft der
Bibel zu verkündigen:
Gemeinschaften
Freizeiten (Seiten 8-49)
Kurzbibelschule (Seiten 52-55)
Gemeinschaften
im Württ. Christusbund
n den Gemeinschaften vor Ort
ist der Gemeinschaftsgottesdienst am Sonntag die zentrale Veranstaltung. Hier ist der
Treffpunkt für alle, die sich einladen lassen auf Gottes gutes
Wort zu hören und gemeinsam
zu singen. Zusätzlich treffen sich
die verschiedenen Gruppen zu
Kinder- und Jungscharstunden,
Teenie- und Jugendkreisen, Hauskreisen, Gemeindebibelschulen,
Frauen-, Männer- und Seniorenkreisen. Die Arbeit wird hauptsächlich von ehrenamtlichen Mitarbeitern getragen. Einige vollzeitliche Mitarbeiter unterstützen
sie darin.
I
Organisatorisch sind wir in sechs
Bezirke aufgeteilt:
Bezirk Enz:
Friolzheim
Kontakt: Michael Illi
Grabenstr. 9
71292 Friolzheim
Tel. 0 70 44 - 94 01 92
Seminare (Seiten 48, 50-52)
Dynamis Lebenszentrum
(Seiten 56-57)
Dynamis Jugendtreffen (Seite 64)
Biblischer Unterricht für Kinder
von 11 bis 13 Jahren (Seite 3)
Chorarbeit (Seite 3)
Freizeithäuser (Seiten 58-59)
Bezirk Filder:
Filderstadt-Sielmingen
Ostfildern-Ruit
Ostfildern-Scharnhauser Park
Stuttgart-Plieningen
Kontakt: Steffen Weinrich
In den Holzwiesen 26
73760 Ostfildern
Tel. 07 11 - 3 41 18 99
Bezirk Remstal:
Fellbach
Kernen-Rommelshausen
Kernen-Stetten
Korb
Remshalden-Geradstetten
Remshalden-Grunbach
Schorndorf-Schlichten
Stuttgart-Bad Cannstatt
Stuttgart-Untertürkheim
Waiblingen
Waiblingen-Beinstein
Weinstadt-Endersbach
Winnenden-Hertmannsweiler
Winterbach
Kontakt: Matthias Dietrich
Sängerstr. 10
71364 Winnenden
Tel. 0 71 95 - 6 25 43
Bezirk Schönbuch /Alb:
Aichtal-Neuenhaus
Bad Urach
Bad Urach-Wittlingen
Bodelshausen
Dettenhausen
Gärtringen-Rohrau
Münsingen-Dottingen
Waldenbuch
Kontakt: Michael Stäbler
Rechbergstr. 12
72574 Bad Urach
Tel. 0 71 25 - 75 73
Bezirk Schwarzwald:
Alpirsbach-Reinerzau
Dornhan-Fürnsal
Dornhan-Gundelshausen
Freudenstadt-Dietersweiler
Jettingen-Unterjettingen
Lossburg-Lombach
Kontakt: Hans Pfau
Lossburger Str. 36
72175 Dornhan
Tel. 0 74 55 - 3 31 05
Bezirk Teck:
Aichelberg
Berghülen
Bissingen-Ochsenwang
Hattenhofen
Kirchheim
Lonsee-Urspring
Ohmden
Weilheim
Weilheim-Hepsisau
Zell
Kontakt: Eberhard Autenrieth
Dr.-Wintterlin-Weg 15
73235 Weilheim
Tel. 0 70 23 - 74 18 65
BU
Biblischer
Unterricht
Chorarbeit
U
L
Kassier:
Dietrich Mang
nsere Kinder wollen wir
mit dem Wort Gottes
bekannt machen und vom
Evangelium her prägen. Deshalb
bieten wir für Jungen und Mädchen von 11 bis 13 Jahren den
Biblischen Unterricht in allen
Bezirken unseres Verbandes an.
Einmal im Monat treffen sich die
Kinder bezirksweise zu ca. drei
Stunden altersgemäßem Unterricht. Zwei Wochenendfreizeiten
pro Jahr in Friolzheim mit Unterricht, Film, Spiel und Spaß gehören mit zum BU-Programm.
So lernen die Kinder in zwei Jahren das Alte und Neue Testament,
die biblische Lehre und die Zusammenhänge der Bibel kennen.
eute aus verschiedenen
Gemeinden und die Freude
am gemeinsamen Musizieren: Das ist Concertare. Eingeladen sind alle jungen Leute ab
16 Jahren, die musikalisch das
weitersagen möchten, was ihnen
durch Jesus für ihr Leben wichtig
ist. Unser Programm besteht aus
gefühlvoll weichen, klassischen
und poppig-modernen Liedern.
In den Konzerten möchten wir
zur Begegnung mit Jesus Christus
ansprechend einladen.
Wer Interesse am Mitsingen hat
oder ein Konzert mit Concertare
veranstalten will, der melde sich
einfach!
Spendenkonto:
Kerner Volksbank
IBAN
DE06 6026 2693 0057 5390 06
BIC GENODES1KRN
Kontakt:
Günther Baumgärtner
Breitensteinstr. 64
72574 Bad Urach
Tel. 0 71 25 - 7 00 82
Kontakt:
Anja Hauser
Kirchgasse 12
72227 Egenhausen
Tel. 0 74 53 - 84 84
Sitz:
Mühlweg 8
71292 Friolzheim
Tel. 0 70 44 - 4 11 55
Fax: 0 70 44 - 4 30 49
friolzheim@christusbund.de
Sekretariat:
Beutelsbacher Str. 16
71384 Weinstadt
Tel. 0 71 51- 60 30 34
Fax 0 71 51- 60 97 68
info@christusbund.de
1. Vorsitzender:
Matthias Köhler
Concertare
Freizeiten
Familien, Alleinerziehende
Jedermann: Familien, Erwachsene 18 bis 99 Jahre
28.12.-04.01.
02.01.-06.01.
06.01.-11.01.
11.01.-17.01.
14.02.-21.02.
06.04.-12.04.
08.05.-10.05.
14.05.-17.05.
23.05.-05.06.
23.05.-05.06.
26.05.-05.06.
27.06.-04.07.
28.06.-11.07.
04.07.-11.07.
11.07.-18.07.
17.07.-30.07.
18.07.-25.07.
30.07.-08.08.
30.07.-13.08.
30.07.-13.08.
30.07.-13.08.
31.07.-13.08.
01.08.-14.08.
09.08.-21.08.
13.08.-27.08.
14.08.-27.08.
14.08.-28.08.
14.08.-28.08.
15.08.-22.08.
22.08.-29.08.
27.08.-10.09.
28.08.-10.09.
29.08.-09.09.
Blatten 1
Warth 1
Warth 2
Warth 3
Warth 4
Forggensee Bläser
Schmalenberg Internationales Wochenende
Schmalenberg Geo-Freizeit
Kroatien 1
Pellworm 1
Spanien Urlaubs-Bibel-Schule
Pellworm W1
Kroatien 4
Pellworm W2
Pellworm W3
Millstätter See 1
Pellworm W4
Lech-Zürs 2
Forggensee 1
Kroatien 5
Pellworm 2
Millstätter See 2
Lech-Oberlech 1
Lech-Zürs 3
Kroatien 6
Millstätter See 3
Forggensee 2
Pellworm 3
Lech-Oberlech 2
Lech-Oberlech 3
Kroatien 7
Millstätter See 4
Forggensee 3
8
9
9
9
9
18
16
17
28
15
26/55
14
28
14
14
25
14
22
19
28
15
25
23
22
28
25
19
15
23
23
29
25
19
27.12.-02.01.
13.02.-18.02.
13.02.-18.02.
01.08.-13.08.
09.08.-21.08.
Friolzheim Silvester
Forggensee Fastnacht
Schmalenberg Fastnacht
Gundelshausen FamilienCamp
Schweden
10
18
16
27
12
Junge Erwachsene 18 bis ca. 35 Jahre
28.02.-07.03.
04.08.-14.08.
18.08.-28.08.
01.09.-11.09.
Blatten 2
Los Rubios
Skopelos 1
Skopelos 2
8
35
34
34
Hirschegg
Friolzheim EnglishCamp 1
Brombachsee
Ungarn Plattensee
Gundelshausen TeensCamp
Pfalzgrafenweiler Reiten M
Friolzheim TAFF J
Friolzheim EnglishCamp 2
10
38
36
37
36
39
38
38
Teenager
28.12.-03.01.
13.02.-18.02.
30.07.-09.08.
07.08.-21.08.
15.08.-27.08.
22.08.-29.08.
23.08.-29.08.
31.10.-05.11.
Jungen und Mädchen
28.03.-04.04.
23.05.-29.05.
30.05.-05.06.
30.05.-06.06.
30.07.-08.08.
01.08.-08.08.
10.08.-20.08.
29.08.-10.09.
Schmalenberg Kinderchor JM 9-13
Schmalenberg Reiten 1 JM 10-14
Schmalenberg Reiten 2 JM 10-14
Korntal Ferien-Bauernhof 1 JM 9-13
Friolzheim FBCamp JM 10-14
Korntal Ferien-Bauernhof 2 JM 9-13
Friolzheim Kids SommerCamp JM 9-13
Schmalenberg Reiten 5 JM 10-14
40
41
41
42
44
42
44
41
Pfalzgrafenweiler Reiten 1 M 10-13
Schmalenberg Reiten 3 M 11-15
Pfalzgrafenweiler Reiten 2 M 10-13
Schmalenberg Reiten 4 M 10-14
41
41
41
41
Friolzheim Fußball 1 J 9-12
Gundelshausen Zeltlager J 10-14
Friolzheim Fußball 2 J 10-13
45
43
45
Erwachsene 18 bis 99 Jahre
Mädchen
05.12.-07.12.
15.02.-22.02.
13.03.-20.03.
02.04.-05.04.
28.04.-08.05.
09.05.-16.05.
14.05.-17.05.
23.05.-30.05.
05.06.-17.06.
10.06.-19.06.
17.06.-28.06.
26.06.-28.06.
16.07.-29.07.
22.08.-29.08.
29.08.-10.09.
31.08.-11.09.
07.09.-11.09.
10.09.-23.09.
14.09.-19.09.
18.09.-20.09.
24.09.-03.10.
30.09.-14.10.
06.12.-10.12.
4
Gundelshausen Stille Tage im Advent
56
Israel
32
Blatten 3
8
Gundelshausen Stille Tage in der Passionszeit
56
Mallorca Wandern – Besichtigen – Baden
30
Nordschwarzwald Rennrad/Mountainbike
24
Hamburg
13
Millstätter See Mountainbike
24
Kroatien 2 Wandern – Besichtigen – Baden
28
Millstätter See/Kroatien Motorrad
21
Kroatien 3
28
Forggensee Motorrad-Wochenende
20
Lech-Zürs 1
22
London
13
Pellworm 4
15
Israel
33
Blatten mit Glacier-Express
26
Kroatien 8
29
Rom
30
Gundelshausen Motorrad-Wochenende
21/57
Pellworm 6 Herbst-Bibel-Schule
15/55
Kap Sounion – Athen – Tolo
31
Erzgebirge
11
01.08.-11.08.
01.08.-13.08.
12.08.-22.08.
15.08.-27.08.
Jungen
28.03.-02.04.
01.08.-13.08.
04.09.-09.09.
Frauen, Mütter-Großmütter-Kinder
02.02.-06.02.
27.02.-01.03.
01.03.
06.03.-08.03.
16.03.-20.03.
20.03.-22.03.
22.06.-25.06.
16.09.-20.09.
09.10.-11.10.
Friolzheim Frauen 1
Friolzheim Seminar für Frauen
Friolzheim Frauentag
Schmalenberg Frauen-Oasen-Tage 1
Schmalenberg Frauen 2
Forggensee Frauen-Oasen-Tage 2
Friolzheim Mutter-Großmutter-Kind
Forggensee Wandern für Frauen
Forggensee Frauen-Oasen-Tage 3
48
48
48/64
49
48
49
49
18
49
Meetings
Vater-Sohn/Tochter
10.07.-12.07.
18.09.-20.09.
Schmalenberg 1 Vater-Tochter
Schmalenberg 2 Vater-Sohn
46
46
Friolzheim Männer-Wochenende
Bodensee Segeln
47
47
Friolzheim 1
Pellworm 5
Friolzheim 2
11
15
11
01.03.
08.05.-10.05.
04.07.
18.10.
Frauentag
Dynamis
Kinder- und Jungschartag
Christustreff
48/64
64
64
64
Männer
23.01.-25.01.
18.09.-20.09.
55plus
23.11.-28.11.
11.09.-23.09.
15.11.-20.11.
Freizeithäuser
Freizeitheim Friolzheim, Nordschwarzwald
Freizeitheim Forggensee, Allgäu
Freizeitheim Pellworm, Nordsee
Freizeitheim Schmalenberg, Welzheimer Wald
Freizeitheim Schlossvilla, Millstätter See
Freizeitheim Life Center Crikvenica,
Kroatien/Adria
Dynamis Lebenszentrum Gundelshausen,
Schwarzwald
Seminare für unterschiedliche Interessen- und Altersgruppen
03.01.-06.01.
30.01.-01.02.
30.01.-01.02.
07.02.
27.02.-01.03.
17.04.-19.04.
24.04.-26.04.
25.04.
20.06.
26.06.-28.06.
30.10.-04.11.
Friolzheim
Seminar für Prophetie und Heilsgeschichte
Friolzheim Seminar für Ehepaare
Friolzheim Seminar für Verliebte und Verlobte
Weilheim Seminar für Liedbegleitung
Friolzheim Seminar für Frauen
Friolzheim Gitarren-Workshop
Schmalenberg Seminar für Kinder- und
Jungschar-Mitarbeiter bei Familienfreizeiten 1
Waldenbuch Impulstag – Glauben leben
Friolzheim Seminar für Mitarbeiter
bei Jungscharfreizeiten
Schmalenberg Seminar für Kinder- und
Jungschar-Mitarbeiter bei Familienfreizeiten 2
Urspring Grund- und Aufbaukurs für
Kinderstunden- und Jungschar-Mitarbeiter
50
50
50
52
48
52
59
59
51
50
51
51
51
Infos
KB aktuell
27.12.-01.01.
27.12.-02.01.
27.12.-05.01.
01.01.-06.01.
02.01.-06.01.
10.01.-17.01.
17.01.-24.01.
26.05.-05.06.
24.09.-03.10.
02.11.-08.11.
58
58
58
58
59
KB Schmalenberg 1 Teens
KB Forggensee 1
KB Kroatien
KB Schmalenberg 2 Teens
KB Forggensee 2
KB Forggensee 3 generale
KB Forggensee 4 generale
Spanien Urlaubs-Bibel-Schule
Pellworm 6 Herbst-Bibel-Schule
KB Forggensee 5 Familien
53
54
55
53
54
54
54
26/55
15/55
55
Liebe Leuchtfeuer-Leser
Der Christusbund stellt sich vor
Auf einen Blick: Inhalt chronologisch
Ferientermine
Was Sie unbedingt wissen sollten
Anmeldung
Gutschein
Teilnahmebedingungen
Mitarbeiter sein
Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ)
Der Bundesfreiwilligendienst (BFD)
2
3
6/7
7
60
61/62
61/62
63
64
64
64
Dynamis Lebenszentrum
05.12.-07.12.
06.12.
18.01.
02.04.-05.04.
17.04.-19.04.
03.05.
19.07.
18.09.-20.09.
20.09.
Stille Tage im Advent
Festlicher Abend
Sonntagskaffee
Stille Tage in der Passionszeit
Segway-Wochenende
Sonntagskaffee
DLZ-Freundestag
Motorrad-Wochenende
Motorrad-Gottesdienst
56
56
56
56
57
56
57
21/57
57
Alle Reiseangebote
finden Sie auch
auf unserer Homepage
www.christusbund.de
5
Auf einen Blick
November 2014
23.11.-28.11.
April 2015
Friolzheim 1
11
55+
06.04.-12.04.
17.04.-19.04.
Dezember 2014
05.12.-07.12.
06.12.
27.12.-01.01.
27.12.-02.01.
27.12.-02.01.
27.12.-05.01.
28.12.-03.01.
28.12.-04.01.
02.04.-05.04.
DLZ Gundelshausen
Stille Tage im Advent
DLZ Gundelshausen Festlicher Abend
KB Schmalenberg 1 Teens
Friolzheim Silvester
KB Forggensee 1
KB Kroatien
Hirschegg
Blatten 1
56
56
53
10
54
55
10
8
DLZ
DLZ
KB
FA
KB
KB
T
JFE
17.04.-19.04.
24.04.-26.04.
25.04.
28.04.-08.05.
DLZ Gundelshausen
Stille Tage in der Passionszeit
Forggensee Bläser
DLZ Gundelshausen
Segway-Wochenende
Friolzheim Gitarren-Workshop
Schmalenberg
Seminar für Kinder- und JungscharMitarbeiter bei Familienfreizeiten 1
Waldenbuch Impulstag – Glauben leben
Mallorca
Wandern – Besichtigen – Baden
56
18
DLZ
JFE
57
52
DLZ
S
51
50
S
S
30
E
Mai 2015
Januar 2015
01.01.-06.01.
02.01.-06.01.
02.01.-06.01.
03.01.-06.01.
06.01.-11.01.
10.01.-17.01.
11.01.-17.01.
17.01.-24.01.
18.01.
23.01.-25.01.
30.01.-01.02.
30.01.-01.02.
KB Schmalenberg 2 Teens
KB Forggensee 2
Warth 1
Friolzheim Seminar
für Prophetie und Heilsgeschichte
Warth 2
KB Forggensee 3 generale
Warth 3
KB Forggensee 4 generale
DLZ Gundelshausen Sonntagskaffee
Friolzheim Männer-Wochenende
Friolzheim Seminar für Ehepaare
Friolzheim
Seminar für Verliebte und Verlobte
53
54
9
KB
KB
JFE
50
9
54
9
54
56
47
50
S
JFE
KB
JFE
KB
DLZ
M
S
50
S
Februar 2015
02.02.-06.02.
07.02.
13.02.-18.02.
13.02.-18.02.
13.02.-18.02.
14.02.-21.02.
15.02.-22.02.
27.02.-01.03.
28.02.-07.03.
03.05.
08.05.-10.05.
08.05.-10.05.
DLZ Gundelshausen Sonntagskaffee
56
Dynamis
64
Schmalenberg
Internationales Wochenende
16
09.05.-16.05. Nordschwarzwald
Rennrad/Mountainbike
24
14.05.-17.05. Hamburg
13
14.05.-17.05. Schmalenberg Geo-Freizeit
17
23.05.-29.05. Schmalenberg Reiten 1 JM 10-14
41
23.05.-30.05. Millstätter See Mountainbike
24
23.05.-05.06. Kroatien 1
28
23.05.-05.06. Pellworm 1
15
26.05.-05.06. Spanien Urlaubs-Bibel-Schule
26/55
30.05.- 05.06. Schmalenberg Reiten 2 JM 10-14
41
30.05.-06.06. Korntal Ferien-Bauernhof 1 JM 9-13
42
Friolzheim Frauen 1
Weilheim Seminar für Liedbegleitung
Forggensee Fastnacht
Friolzheim EnglishCamp 1
Schmalenberg Fastnacht
Warth 4
Israel
Friolzheim Seminar für Frauen
Blatten 2
48
52
18
38
16
9
32
48
8
Friolzheim Frauentag
48/64
Schmalenberg Frauen-Oasen-Tage 1
49
Blatten 3
8
Schmalenberg Frauen 2
48
Forggensee Frauen-Oasen-Tage 2
49
Friolzheim Fußball 1 J 9-12
45
Schmalenberg Kinderchor JM 9-13
40
Alle Reiseangebote
finden Sie auch auf unserer Homepage
www.christusbund.de
6
JFE
E
E
JF
JM
E
JF
JF
JF
JM
JM
E
E
E
E
Juni 2015
Fr
S
FA
T
FA
JFE
E
Fr
jE
05.06.-17.06.
10.06.-19.06.
17.06.-28.06.
20.06.
22.06.-25.06.
26.06.-28.06.
26.06.-28.06.
März 2015
01.03.
06.03.-08.03.
13.03.-20.03.
16.03.-20.03.
20.03.-22.03.
28.03.-02.04.
28.03.-04.04.
DLZ
T
Fr
Fr
E
Fr
Fr
Ju
JM
27.06.-04.07.
28.06.-11.07.
Kroatien 2
Wandern – Besichtigen – Baden
Millstätter See/Kroatien Motorrad
Kroatien 3
Friolzheim Seminar für Mitarbeiter
bei Jungscharfreizeiten
Friolzheim Mutter-Großmutter-Kind
Forggensee Motorrad-Wochenende
Schmalenberg
Seminar für Kinder- und JungscharMitarbeiter bei Familienfreizeiten 2
Pellworm W1
Kroatien 4
DLZ
E
FA
Fr
jE
JFE
Ju
JM
KB
Mä
M
S
T
VST
55 +
28
21
28
E
E
E
51
49
20
S
Fr
E
51
14
28
S
JFE
JFE
Dynamis Lebenszentrum
Erwachsene 18 bis 99 Jahre
Familien, Alleinerziehende
Frauen, Mütter-Großmütter-Kinder
Junge Erwachsene 18 bis ca. 35 Jahre
Jedermann:
Familien, Erwachsene 18 bis 99 Jahre
Jungen
Jungen und Mädchen
Kurzbibelschule
Mädchen
Männer
Seminare
Teenager
Vater-Sohn/Tochter
Erwachsene ab 55 Jahren
Juli 2015
04.07.
04.07.-11.07.
10.07.-12.07.
11.07.-18.07.
16.07.-29.07.
17.07.-30.07.
18.07.-25.07.
19.07.
30.07.-08.08.
30.07.-08.08.
30.07.-09.08.
30.07.-13.08.
30.07.-13.08.
30.07.-13.08.
31.07.-13.08.
Kinder- und Jungschartag
Pellworm W2
Schmalenberg 1 Vater-Tochter
Pellworm W3
Lech-Zürs 1
Millstätter See 1
Pellworm W4
Gundelshausen DLZ-Freundestag
Friolzheim FBCamp JM 10-14
Lech-Zürs 2
Brombachsee
Forggensee 1
Kroatien 5
Pellworm 2
Millstätter See 2
64
14
46
14
22
25
14
57
44
22
36
19
28
15
25
JM
JFE
VST
JFE
E
JFE
JFE
DLZ
JM
JFE
T
JFE
JFE
JFE
JFE
Korntal Ferien-Bauernhof 2 JM 9-13
Pfalzgrafenweiler Reiten 1 M 10-13
Gundelshausen FamilienCamp
Gundelshausen Zeltlager J 10-14
Schmalenberg Reiten 3 M 11-15
Lech-Oberlech 1
Los Rubios
Ungarn Plattensee
Lech-Zürs 3
Schweden
Friolzheim Kids SommerCamp JM 9-13
Pfalzgrafenweiler Reiten 2 M 10-13
Kroatien 6
Millstätter See 3
Forggensee 2
Pellworm 3
Lech-Oberlech 2
Gundelshausen TeensCamp
Schmalenberg Reiten 4 M 10-14
Skopelos 1
42
41
27
43
41
23
35
37
22
12
44
41
28
25
19
15
23
36
41
34
JM
Mä
FA
Ju
Mä
JFE
jE
T
JFE
FA
JM
Mä
JFE
JFE
JFE
JFE
JFE
T
Mä
jE
August 2015
01.08.-08.08.
01.08.-11.08.
01.08.-13.08.
01.08.-13.08.
01.08.-13.08.
01.08.-14.08.
04.08.-14.08.
07.08.-21.08.
09.08.-21.08.
09.08.-21.08.
10.08.-20.08.
12.08.-22.08.
13.08.-27.08.
14.08.-27.08.
14.08.-28.08.
14.08.-28.08.
15.08.-22.08.
15.08.-27.08.
15.08.-27.08.
18.08.-28.08.
22.08.-29.08.
22.08.-29.08.
22.08.-29.08.
23.08.-29.08.
27.08.-10.09.
28.08.-10.09.
29.08.-09.09.
29.08.-10.09.
29.08.-10.09.
31.08.-11.09.
Lech-Oberlech 3
London
Pfalzgrafenweiler Reiten M
Friolzheim TAFF J
Kroatien 7
Millstätter See 4
Forggensee 3
Pellworm 4
Schmalenberg Reiten 5 JM 10-14
Israel
23
13
39
38
29
25
19
15
41
33
JF
E
T
T
JF
JF
JF
E
JM
E
E
Skopelos 2
Friolzheim Fußball 2 J 10-13
Blatten mit Glacier-Express
Kroatien 8
Pellworm 5
Rom
Forggensee Wandern für Frauen
Bodensee Segeln
Gundelshausen
Motorrad-Wochenende
Schmalenberg 2 Vater-Sohn
DLZ Gundelshausen
Motorrad-Gottesdienst
Pellworm 6 Herbst-Bibel-Schule
Kap Sounion – Athen – Tolo
34
45
26
29
15
30
18
47
jE
Ju
E
E
55+
E
Fr
M
E
E
E
September 2015
01.09.-11.09.
04.09.-09.09.
07.09.-11.09.
10.09.-23.09.
11.09.-23.09.
14.09.-19.09.
16.09.-20.09.
18.09.-20.09.
18.09.-20.09.
18.09.-20.09.
20.09.
24.09.-03.10.
30.09.-14.10.
21/57
46
DLZ
VST
57
15/55
31
DLZ
KB
E
Oktober 2015
09.10.-11.10.
18.10.
30.10.-04.11.
31.10.-05.11.
Forggensee Frauen-Oasen-Tage 3
Christustreff
Urspring
Grund- und Aufbaukurs für Kinderstunden- und Jungschar-Mitarbeiter
Friolzheim EnglishCamp 2
49
64
Fr
JFE
51
38
S
T
KB Forggensee 5 Familien
Friolzheim 2
55
11
KB
55+
Erzgebirge
11
E
November 2015
02.11.-08.11.
15.11.-20.11.
Dezember 2016
06.12.-10.12.
Ferientermine
2014 . 2015
Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen
Weihnachten
22.12.-05.01.
24.12.-05.01.
22.12.-02.01.
22.12.-02.01.
22.12.-05.01.
22.12.-06.01.
22.12.-10.01.
22.12.-02.01.
22.12.-05.01.
22.12.-06.01.
22.12.-07.01.
22.12.-07.01.
22.12.-03.01.
22.12.-05.01.
22.12.-06.01.
22.12.-03.01.
Winter
16.02.-20.02.
02.02.-07.02.
02.02.-07.02.
02.02.-03.02.
30.01.
02.02.-14.02.
02.02.-03.02.
16.02.-21.02.
09.02.-21.02.
02.02.-14.02.
02.02.-07.02.
Ostern
30.03.-10.04.
30.03.-11.04.
30.03.-11.04.
01.04.-11.04.
25.03.-10.04.
02.03.-13.03.
30.03.-11.04.
30.03.-08.04.
25.03.-10.04.
30.03.-11.04.
26.03.-10.04.
30.03.-11.04.
02.04.-11.04.
02.04.
01.04.-17.04.
30.03.-11.04.
Pfingsten
26.05.-06.06.
26.05.-05.06.
15.05.
15.05.
26.05.
11.05.-15.05.
Sommer
30.07.-12.09.
01.08.-14.09.
15.07.-28.08.
16.07.-28.08.
23.07.-02.09.
16.07.-26.08.
27.07.-04.09.
22.05.-26.05. 20.07.-29.08.
15.05.+26.05. 23.07.-02.09.
26.05.
29.06.-11.08.
27.07.-04.09.
27.07.-05.09.
15.05.
13.07.-21.08.
15.05.-23.05. 13.07.-26.08.
15.05.
20.07.-29.08.
15.05.
13.07.-21.08.
Herbst
02.11.-06.11.
02.11.-07.11.
19.10.-31.10.
19.10.-30.10.
19.10.-31.10.
19.10.-30.10.
19.10.-31.10.
24.10.-30.10.
19.10.-31.10.
05.10.-17.10.
19.10.-30.10.
19.10.-31.10.
12.10.-24.10.
17.10.-24.10.
19.10.-31.10.
05.10.-17.10.
Impressum
Herausgeber:
Württ. Christusbund e.V.
Beutelsbacher Str. 16
71384 Weinstadt
www.christusbund.de
Gestaltung: vogt ★ grafik
Fotos: iStockphoto, photocase, privat
Druck & Verarbeitung:
Konradin Druck GmbH
7
Blatten | Belalp
Junge
Erwachsene
Blatten | Belalp
Schweiz
m sonnenverwöhnten Wallis
mit seinen 47 Viertausendern
entfaltet sich der schneereiche
Winter in seiner facettenreichen
Schönheit.
Von dem urigen Walliserdorf
Blatten führt eine Luftseilbahn
hinauf in das schneesichere
Wintersportgebiet Belalp
(www.belalp.ch), ein Geheimtipp unter den Walliser Skigebieten auf einer Höhe von
3.112 Meter mit 60 km gut
präparierten Abfahrten, einem
Skitunnel und weiten Hängen.
Der Blick auf 17 Walliser
Viertausender und den Großen
Aletschgletscher (UNESCOWelterbe) ist ein Genuss. Dort
kommen Anfänger, Skiakrobaten,
Tiefschneefreaks, Carver und
Boarder auf ihre Kosten!
Die 7 km lange Schlittenabfahrt
mit einem gemieteten GhoskySchlitten von der Belalp nach
Blatten wird zu einem unvergesslichen kurvenreichen Erlebnis.
Unser gemütliches Ferienheim
Chalet Theresianum liegt im
Ortskern unweit der Gondelstation, die gut zu Fuß zu erreichen ist. Im Speise- und Aufenthaltsraum werden wir das gute
Essen unseres eigenen Küchenteams genießen. Morgens starten
wir mit einer gemeinsamen
Bibelarbeit, bevor wir uns dann
mit der Gondel auf den Weg
ins Skigebiet machen.
u einer tollen Skiwoche
gehört neben einem gemütlichen Ferienheim, anspruchsvollen Pisten und einem
Skitunnel auch die Gemeinschaft
mit anderen jungen Leuten,
die ähnliche Interessen, Ziele
oder Fragen im Leben haben.
Morgens nehmen wir uns Zeit
für die Bibelarbeit um herauszufinden, was Gott mit unserem
Leben vor hat und wie sich der
Alltag mit ihm gestalten lässt.
Das Wallis gilt als sonnig und
schneesicher. Mit 60 km Piste
bis auf 3.100 Meter und modernen Bahnanlagen bietet das
Skigebiet Belalp eine optimale
Infrastruktur. Von unserem
Ferienheim Ahorn (Theresianum)
sind es nur wenige Minuten zu
Fuß bis zur Gondel.
Es lohnt sich also dabei zu sein!
I
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Vollpension
. Silvesterbuffet (1. Abschnitt)
. EZ/DZ/MBZ mit Dusche/WC
. Unfall- und Haftpflichtversicherung
. Busfahrt ab Wendlingen
(2. und 3. Abschnitt)
. Kurtaxe
8
www.christusbund.de
Z
1. Abschnitt (7 Tage)
T Jedermann
28. Dezember 2014
bis 4. Januar 2015
O Blatten/Wallis
P 350.– €/DZ/MBZ
415.– €/EZ
Anzahlung: 55.– € pro Erw.
AB Günther Baumgärtner
Breitensteinstr. 64
72574 Bad Urach
Tel. 0 71 25 - 7 00 82
2. Abschnitt (7 Tage)
T Junge Erwachsene
18 bis ca. 35 Jahre
Z
Kinderpreise
unter 3 Jahren
3 - 6 Jahre
7 - 11 Jahre
12 - 15 Jahre
ab 16 Jahren
frei
155.– €
260.– €
295.– €
voller Preis
3. Abschnitt (7 Tage)
T Erwachsene
18 bis 99 Jahre
Z 13. bis 20. März 2015
O Blatten/Wallis
P mit Busfahrt ab Wendlingen
425.– €/DZ/MBZ
490.– €/EZ
Anzahlung: 55.– € pro Pers.
A Gunter Schmid
Buchenstr. 5
71116 Gärtringen
Tel. 0 70 34 - 2 00 20
B Dr. Helge Stadelmann, Gießen
Z 28. Februar bis 7. März 2015
O Blatten/Wallis
P mit Busfahrt ab Wendlingen
425.– €/DZ/MBZ
490.– €/EZ
Anzahlung: 55.– € pro Pers.
A Anina Pfau
Lossburger Str. 36
72175 Dornhan
Tel. 0 74 55 - 3 31 05
L Sandro Bossert, Kernen
Anina Pfau, Dornhan
B Dr. Armin Baum, Gießen
Warth
Österreich
or über 40 Jahren wurde
die Idee einer Verbindung
zum Skigebiet Lech-Zürs
geboren. Bereits im Winter
2013/14 wurden die Skigebiete
Lech-Zürs und Warth-Schröcken
mit dem neuen Auenfeldjet verbunden! Alle Wintersportbegeisterten können aus dem Vollen
schöpfen und am Tannberg, dem
nun größten Skigebiet Vorarlbergs, den Winter genießen.
Es gibt die Möglichkeit einen
Skipass nur für das Gebiet WarthSchröcken zu nutzen oder einen
erweiterten Pass, der auch den
Auenfeldjet und somit das ganze
Skigebiet Lech-Zürs einschließlich St. Anton beinhaltet.
Die Abfahrten sind von leicht
bis superschwer angegeben und
für jeden Skifahrer passend:
vom Anfänger bis zum Weltmeister. Schneesicher – so lautet die
Beschreibung für diese Region.
Das Berghaus Sonnenfluh wird
unser Domizil sein. In unsere
Freizeitgruppe laden wir Christen
und Nichtchristen ein, die eines
gemeinsam haben, dass sie mit
Gottes guter Nachricht den Tag
beginnen wollen. Diese Botschaft
prägt das Leben und gestaltet
die Gemeinschaft.
V
Kinderpreise
1. Abschnitt (4 Tage)
unter 3 Jahren
frei
3 - 6 Jahre
105.– €
7 - 11 Jahre
165.– €
12 - 13 Jahre
190.– €
ab 14 Jahren
voller Preis
2. Abschnitt (5 Tage)
unter 3 Jahren
frei
3 - 6 Jahre
120.– €
7 - 11 Jahre
185.– €
12 - 13 Jahre
225.– €
ab 14 Jahren
voller Preis
3. Abschnitt (6 Tage)
unter 3 Jahren
3 - 6 Jahre
frei
140.– €
4. Abschnitt (7 Tage)
unter 3 Jahren
frei
3 - 6 Jahre
180.– €
7 - 11 Jahre
270.– €
12 - 13 Jahre
325.– €
ab 14 Jahren
voller Preis
1. Abschnitt (4 Tage)
T Jedermann
Z
O
P
2. bis 6. Januar 2015
Warth/Arlberg
225.– bis 250.– €/DZ/MBZ
Anzahlung: 40.– € pro Erw.
AB Hans Pfau
Lossburger Str. 36
72175 Dornhan
Tel. 0 74 55 - 3 31 05
2. Abschnitt (5 Tage)
T Jedermann
Z 6. bis 11. Januar 2015
O Warth/Arlberg
P 270.– bis 300.– €/DZ/MBZ
Anzahlung: 50.– € pro Erw.
A Ulrich Mühleisen
Zaunäckerstr. 12
71116 Gärtringen
Tel. 0 70 34 - 28 60 07
B Detlef Garbers, Sinsheim
3. Abschnitt (6 Tage)
T Jedermann
Z 11. bis 17. Januar 2015
O Warth/Arlberg
P 320.– bis 355.– €/DZ/MBZ
Anzahlung: 50.– € pro Erw.
A Roland Walz
Oskar-Klumpp-Str. 1
72135 Dettenhausen
Tel. 0 71 57 - 6 44 58
B Hans Bierbaumer,
A-Gröbming
4. Abschnitt Fastnacht (7 Tage)
T Jedermann
Z 14. bis 21. Februar 2015
O Warth/Arlberg
P 390.– bis 430.– €/DZ/MBZ
Anzahlung: 60.– € pro Erw.
A Christina Aspacher
Wiesenhofweg 10
72290 Lossburg
Tel. 0 74 46 - 91 78 78
L Heiner Frick, Lossburg
B Ulrich Adt, Kressbronn
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Vollpension
. DZ/MBZ teilweise mit
Dusche/WC
. Unfall- und Haftpflichtversicherung
9
Infos und Anmeldung ab Seite 60
Hirschegg
Teens
Österreich
enn der Berg ruft, stürzen wir uns direkt vor
der Haustüre unseres
Quartiers ins Skivergnügen!
Das Heuberghaus liegt auf
1.400 Metern und ist gemütlich
ausgestattet. In entspannter
Hüttenatmosphäre treffen wir
uns morgens zur Bibelarbeit und
wollen hören, wie Gott in unser
Leben redet. Anschließend steht
uns mit dem Skipass das Kleinwalsertal offen! Wir entscheiden
kurzfristig, ob wir in der Heuberg Arena, an der Kanzelwand,
am Ifen oder am Wallmendinger
Horn skifahren bzw. boarden
wollen. Das Skigebiet geht
bis auf 2.200 Meter und bietet
abwechslungsreiche Pisten.
Genauso abwechslungsreich
wie das Skifahren wird sich
auch unser Abendprogramm
gestalten. Du bist dabei, oder?
W
T Teenager
13 bis 17 Jahre
(6 Tage)
Z 28. Dezember 2014
bis 3. Januar 2015
O Hirschegg/Österreich
P mit Busfahrt ab Wendlingen
260.– €
Anzahlung: 26.– € pro Pers.
A Daniel Pfau
Pflasteräckerstr. 3b
70186 Stuttgart
Tel. 07 11 - 12 17 11 97
B Sebastian Blank, Aichtal
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Vollpension
. MBZ mit Waschbecken
. Unfall- und Haftpflichtversicherung
. Kurtaxe
. Busfahrt ab Wendlingen
Friolzheim
Silvester
s lohnt sich immer, gemeinsam mit anderen Familien
einige Wintertage in Friolzheim zu erleben: durch den
Nordschwarzwald spazieren,
zu einer alten Ruine wandern,
den Tierpark besuchen, sich
an einer Schneeballschlacht
beteiligen, Tischtennis oder
Billard spielen, beim Bastelworkshop mitmachen, sich
einfach mit anderen unterhalten,
beim Ausflug ins Schwimmbad
dabei sein und jeden Morgen
auf Gottes Wort hören.
Parallel zur Bibelarbeit dürfen
die Kinder natürlich zur Kinderoder Jungscharstunde.
Unser geräumiges Freizeitheim
in Friolzheim soll in diesen
Tagen ein Ort für geistliche
Orientierung werden.
Ein besonderer Höhepunkt wird
sicher die Silvesterfeier sein.
Neben einem bunten Programm
wollen wir auch Zeit haben,
das Vergangene zu überdenken
und die Zukunft ganz bewusst
in Gottes Hände zu legen.
E
T Familien, Alleinerziehende
(6 Tage)
Z 27. Dezember 2014
bis 2. Januar 2015
O Freizeitheim Friolzheim
P 165.– €/DG
200.– bis 235.– €/DZ
235.– €/EZ
keine Anzahlung
A Freizeit- und Jugendhaus
Mühlweg 8
71292 Friolzheim
Tel. 0 70 44 - 4 11 55
L Sebastian Kummer, Lahr
B Jochen König, Friolzheim
Kinderpreise
unter 3 Jahren
3 - 6 Jahre
7 - 11 Jahre
12 - 13 Jahre
ab 14 Jahren
frei
90.– €
135.– €
165.– €
voller Preis
Angebot für Familien
Bei mehr als drei Kindern einer
Familie bezahlen nur die drei
ältesten Kinder.
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Vollpension inklusive
Nachmittagskaffee
. MBZ/DZ/EZ teilweise mit
Dusche/WC
. Unfall- und Haftpflichtversicherung
10
Haus-Info auf Seite 58 oder unter
www.christusbund.de/haeuser
www.christusbund.de
Erzgebirge
Zauberhafter
Advent
Friolzheim
55plus
ollten Sie nicht schon
immer den ältesten deutschen Weihnachtsmarkt,
den Striezelmarkt in Dresden
besuchen, ein Orgelkonzert in
der wieder aufgebauten Frauenkirche erleben, durch das weltbekannte Spielzeugdorf Seiffen
bummeln, eine interessante
Panoramafahrt über den
Mauersberg unternehmen, mit
der dampfbetriebenen Schmalspurbahn nach Oberwiesenthal
fahren oder einen originellen
Hutzenabend erleben?
Dann sind Sie hier genau richtig,
denn hier hat die Adventszeit
ihren besonderen Reiz.
Selbstverständlich wollen wir
den Tag mit Gottes Wort beginnen, uns Zeit zur Gemeinschaft
nehmen und uns so in der
Adventszeit auf Weihnachten
einstimmen. Untergebracht sind
wir im ****Hotel Neustädter
Hof in Schwarzenberg
(www.neustaedterhof.de).
s liegt noch eine Wegstrecke
vor uns, die wir mit Freude
und Lebensmut anpacken
wollen. Damit das besser geht,
lassen wir uns aus dem Alltag
herauslocken und durch diese
Freizeiten wieder neu ermutigen
und stärken. Das braucht man
so zwischendurch.
Frauen und Männer ab Mitte
Fünfzig sind in Friolzheim willkommen, um an der Gemeinschaft unter Gottes Wort, den
Freizeitangeboten, Gesprächen,
anspruchsvollen, interessanten
oder gemütlichen Abenden
teilzunehmen.
Die Sendschreiben in der Offenbarung sind das letzte Vermächtnis an die Gemeinde. Eine Menge
Stoff zum Nachdenken für die
Endzeitgemeinde. Daher soll
uns im November 2014 das
Thema „Was Jesus wichtig ist“
beschäftigen.
Neben froher Gemeinschaft
gewinnen wir an den Abenden
Einblick in das Weltgeschehen
und das prophetische Wort.
Im Spätherbst 2015 soll es anhand biblischer Texte um das
Thema „Älter werden und jung
bleiben“ gehen.
W
E
T
1. Abschnitt (5 Tage)
T Erwachsene ab 55 Jahren
2. Abschnitt (5 Tage)
T Erwachsene ab 55 Jahren
Z 23. bis 28. November 2014
O Freizeitheim Friolzheim
P 165.– bis 190.– €/DZ
190.– bis 225.– €/EZ
keine Anzahlung
A Freizeit- und Jugendhaus
Mühlweg 8
71292 Friolzheim
Tel. 0 70 44 - 4 11 55
L Inge und Friedhelm Schröder,
Ebersbach
B Friedhelm Schröder, Ebersbach
Z 15. bis 20. November 2015
O Freizeitheim Friolzheim
P 165.– bis 190.– €/DZ
190.– bis 225.– €/EZ
keine Anzahlung
A Freizeit- und Jugendhaus
Mühlweg 8
71292 Friolzheim
Tel. 0 70 44 - 4 11 55
L Werner Gallmayer, A-Bad Ischl
B Winrich Scheffbuch, Stuttgart
Vom 11. bis 23. September 2015
findet auf Pellworm eine Freizeit
für 55plus statt. Infos siehe Seite 15.
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Vollpension inklusive
Nachmittagskaffee
. DZ/EZ teilweise mit
Dusche/WC
Erwachsene
18 bis 99 Jahre
(5 Tage)
Z
O
P
6. bis 10. Dezember 2015
Schwarzenberg/Erzgebirge
mit Busfahrt ab Stuttgart
440.– €/DZ
480.– €/EZ
Anzahlung: 50.– € pro Pers.
AB Günther Baumgärtner
Breitensteinstr. 64
72574 Bad Urach
Tel. 0 71 25 - 7 00 82
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Halbpension: reichhaltiges
Frühstücksbuffet,
2 x 3-Gang-Menü, 1 x kaltwarmes vorweihnachtliches
Buffet, 1 x kalt-warmes erzgebirgisches Spezialitätenbuffet
. vorweihnachtlicher Hutzenabend
. Schmalspurbahn
. alle Eintrittsgelder (Trinkgelder nicht inbegriffen)
. Unfall- und Haftpflichtversicherung
. Fahrt im klimatisierten
Reisebus ab Stuttgart
11
Infos und Anmeldung ab Seite 60
Holsbybrunn
Schweden
illkommen in der südschwedischen Provinz
Småland. Hier erlebt
man Schweden pur – endlose
Wälder, klare Seen, rote Holzhäuschen und viel Abenteuer!
Neben tiefen Wäldern und
schönen Badeseen findet man
viele interessante Ausflugsziele
im Land von Astrid Lindgren
und auch neue Herausforderungen beim Erklimmen einer zehn
Meter hohen Kletterwand und
dem anschließenden Hochseilkurs. Småland ist das Land der
Glasbläsereien, von denen man
viele besichtigen kann. Nach
Vimmerby, dem Geburtsort von
Astrid Lindgren, ist es nicht weit
und ein Besuch der Astrid-Lindgren-Welt lohnt sich.
Wie wäre es mal als Familie ein
Kanu zu mieten und den Fluss
Eman hinunter zu paddeln oder
sich beim Goldwaschen zu versuchen? Die Möglichkeiten als
Familie schöne Ferientage zu
erleben sind zahllos. Im Herzen
von Småland liegt der kleine Ort
Holsbybrunn und das Bibelschulzentrum der Fackelträger: ein
idealer Ausgangspunkt für all
unsere Entdeckungen in dieser
wunderschönen und friedvollen
Landschaft.
W
12
www.christusbund.de
Ein Team wird uns in diesen
Tagen bei allen Aktivitäten begleiten und auch für die Kinder
und Jugendlichen ein tolles
Programm bieten. Morgens
treffen wir uns zur Bibelarbeit in
der Kapelle, um dann geistlich
gestärkt in den Tag zu starten.
Auf dem weitläufigen Gelände
finden wir neben dem Hochseilkurs auch ein Volleyballfeld,
einen Tennisplatz, einen schönen
Spielplatz und es besteht die
Möglichkeit Kanus zu leihen.
Untergebracht sind wir als
Familie im Haupthaus Brunnsgarden und im Nebenhaus
Ekhaga in einfachen Mehrbettzimmern mit Waschbecken.
Dusche/WC befinden sich auf
den Etagen. Wir werden von
der Küchenmannschaft vor Ort
versorgt.
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Vollpension
. MBZ mit Waschbecken
. Hochseilkurs
. Unfall- und Haftpflichtversicherung
T Familien, Alleinerziehende
(12 Tage)
Z 9. bis 21. August 2015
O Holsbybrunn/Schweden
P 595.– €/MBZ
Anzahlung: 80.– € pro Erw.
A Jochen König
Mühlweg 8
71292 Friolzheim
Tel. 0 70 44 - 95 41 60
oder 0 70 44 - 4 11 55
B Wally Schoon, S-Holsbybrunn
Kinderpreise
unter 4 Jahren
4 - 6 Jahre
7 - 12 Jahre
13 - 17 Jahre
ab 18 Jahren
frei
220.– €
330.– €
430.– €
voller Preis
London | Oxford
England
m den britischen Charme
zu erleben, englische Landschaft, Kulturmetropole
und Sightseeing der Weltklasse
zu genießen laden wir herzlich zu
einer Woche London-Urlaub ein!
Unser Gästehaus, das christliche
Konferenzzentrum „The Highbury Center”, liegt im Norden
Londons. Geeignete Räumlichkeiten für die Bibelarbeiten und
den gemütlichen Teil des Abends
stehen uns zur Verfügung.
Trotz des reizvollen Programms
finden wir täglich Zeit, um
auf Gottes Wort zu hören und
gemeinsam zu singen.
In diesen Tagen erkunden wir
zusammen einen Teil von
England: London, Windsor
und Oxford – für manche die
schönste Stadt der Welt.
U
T Erwachsene
18 bis 99 Jahre
(8 Tage)
Z 22. bis 29. August 2015
O London – Windsor – Oxford
P mit Flug ab Stuttgart
925.– bis 980.– €/DZ
970.– bis 1.080.– €/EZ
Anzahlung: 120.– € pro Pers.
A Michael und Waltraud Stäbler
Rechbergstr. 12
72574 Bad Urach
Tel. 0 71 25 - 75 73
B Dr. Friedrich Leonhardt,
GB-High Wycombe
gsusfluungsA
.
l
k
g
in sichti €
e
–
und Bket 195,
pa
Vorgesehenes Reiseprogramm:
1. Tag: Flug nach LondonHeathrow, Stadtrundfahrt.
2. Tag: Busfahrt in die Stadt,
mit der Bibel durch das Britische
Museum, Trafalgar Square,
Nationalgalerie, China Town.
3. Tag: Tower of London, Tower
Bridge Exhibition, Schifffahrt
auf der Themse bis Westminster,
Westminster Abbey.
4. Tag: Ausflug nach Windsor:
Schlossbesichtigung, Stadtbummel. Churchill War Rooms,
St. James Park.
5. Tag: ArcelorMittal Orbit,
Queen Elisabeth Olympic
Park, Salvation Army, St.Pauls
Cathedral-Even Song.
6. Tag: Zur freien Verfügung.
Hyde Park, Camden Market,
Kaufhaus Harrods, Jüdisches
Museum, Piccadilly Circus,
Oxford Street, Houses of
Parliament, London Museum,
Buckingham Palace (fakultativ).
7. Tag: Ausflug nach Oxford,
Führung durch die Stadt inkl.
Colleges, Fahrt durch die typisch
britische Landschaft der Cotswolds.
8. Tag: Transfer zum Flughafen,
Rückflug nach Stuttgart.
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Halbpension
. EZ/DZ teilweise mit
Dusche/WC
. Unfall- und HaftpflichtVersicherung
. deutschsprachige Stadtführung
. alle Eintritte, Fahrten und
Besichtigungen (Trinkgelder
nicht inbegriffen)
. Ausflug nach Windsor
. Ausflug nach Oxford mit
deutschsprachiger Reiseleitung
. Charterflug mit Germanwings
Stuttgart – London – Stuttgart
. Transfer
Hamburg
Kurzreise
amburg ist immer eine
Reise wert! Deshalb bieten
wir im Frühjahr 2015
eine viertägige Reise in die
Hansestadt an, um diese Weltstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten und ihrer besonderen
Atmosphäre kennen zu lernen.
Neben unseren täglichen Bibelarbeiten wird auch die Gemeinschaft nicht zu kurz kommen.
H
Vorgesehenes Reiseprogramm:
1. Tag: Busfahrt von Stuttgart
nach Hamburg.
2. Tag: Besichtigung von Bibel
TV, Stadtführung zu Fuß und
mit dem Bus: Rathaus, Alsterbrücken, Jungfernstieg und
eines der wohlhabendsten Wohngebiete Deutschlands an der
Außenalster. Am Abend besteht
die Möglichkeit, das Musical
„Das Wunder von Bern“ zu
besuchen (fakultativ).
3. Tag: Besichtigung der
Speicherstadt und Hafencity,
des Hang- und Treppenviertels
in Blankenese, Hafenrundfahrt.
Missionsvortrag der Seemannsmission am Abend.
4. Tag: Gottesdienst in der
Hütte der Geborgenheit
(Sinti- und Roma-Gemeinde).
Rückfahrt nach Stuttgart.
T
Erwachsene
18 bis 99 Jahre
(4 Tage)
Z
O
P
14. bis 17. Mai 2015
Hamburg
mit Busfahrt ab Stuttgart
545.– €/DZ
695.– €/EZ
Anzahlung: 70.– € pro Pers.
AB Günther Baumgärtner
Breitensteinstr. 64
72574 Bad Urach
Tel. 0 71 25 - 7 00 82
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Halbpension
. DZ/EZ mit Dusche/WC
im ****Hotel Leonardo
. Hafenrundfahrt
. Unfall- und Haftpflichtversicherung
. alle Eintrittsgelder (Trinkgelder nicht inbegriffen)
. fachkundige Reiseleitung
. Busfahrt ab Stuttgart
im klimatisierten Reisebus
13
Infos und Anmeldung ab Seite 60
Pellworm
Wochen
Nordsee
as Wattenmeer ist weltweit
einzigartig! Diese beispiellose Landschaft mit einer
enormen Vielfalt an Pflanzen
und Tieren wurde im Jahre 2009
in die Liste des UNESCO-Weltnaturerbes aufgenommen.
Im Frühsommer bieten wir einen
zeitlich variablen Aufenthalt auf
Pellworm an.
Vom 27. Juni bis 25. Juli 2015
ist die Teilnahme an einer oder
mehreren Wochen möglich.
An- und Abreise jeweils samstags.
Morgens treffen wir uns zur
Bibelarbeit (Kinderbetreuung
vorgesehen). Anschließend
können Sie die Angebote des
anerkannten Nordseeheilbads
Pellworm in Anspruch nehmen
(Kurmöglichkeit), mit dem
Fahrrad die Insel umrunden,
die kulturellen Möglichkeiten
erleben oder einfach den besonderen Reiz des Naturparadieses
Nationalpark Wattenmeer entdecken und genießen. Gemeinsame Ausflüge und Abendprogramme werden angeboten.
D
W1 27. Juni bis 4. Juli 2015
(7 Tage)
L
B
Reiner Philipp, Waiblingen
Christoph Müller,
Winterbach
W2 4. bis 11. Juli 2015
(7 Tage)
L
B
Reiner Philipp, Waiblingen
Christoph Müller,
Winterbach
W3 11. bis 18. Juli 2015
(7 Tage)
L
B
Wilfried Helsper, Haiger
Bernd Müller,
Parchim
W4 18. bis 25. Juli 2015
(7 Tage)
L
B
Wilfried Helsper, Haiger
Bernd Müller,
Parchim
Kinderpreise (pro Woche)
unter 3 Jahren
frei
3 - 6 Jahre
140.– €
7 - 11 Jahre
180.– €
12 - 13 Jahre
195.– €
ab 14 Jahren
voller Preis
Kinderpreis-Reduzierung
10% für Kinder im Zimmer der
Eltern.
14
www.christusbund.de
Anmeldung W1 bis W4
T Jedermann
O Insel Pellworm
P pro Woche:
240.– bis 285.– €/DZ
285.– bis 320.– €/EZ
Anzahlung: 40.– € pro Erw.
Preisermäßigung:
ab 2 Wochen 10%
A Freizeit- und Jugendhaus
Mühlweg 8
71292 Friolzheim
Tel. 0 70 44 - 4 11 55
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Vollpension
. DZ/EZ teilweise mit
Dusche/WC
. Unfall- und Haftpflichtversicherung
. Kurtaxe
Pellworm
Herbst-BibelSchule
Pellworm
Nordsee
itten im Nationalpark
Schleswig - Holsteinisches
Wattenmeer liegt die
grüne Insel Pellworm unweit
der Sandbänke, auf denen sich
gerne die Seehunde sonnen.
Vom Ausflugsboot aus lassen
sich die Tiere gut beobachten –
dies ist immer ein besonderes
Erlebnis. Unvergesslich bleiben
sicher auch eine Wattwanderung
zur Hallig Süderoog und die
Besichtigung des einzigen Hauses
dort oder ein romantischer
Sonnenuntergang.
Pellworm bietet seinen Gästen
eine intakte Natur, Ruhe und
Erholung, aber auch interessante
und abwechslungsreiche Freizeitmöglichkeiten: Baden an einem
der elf Grünstrände oder im
Erlebnisbad „PelleWelle“,
Bauernhofbesichtigung, Orgelkonzerte im Sommer, kleine
Museen, eine Mini-Töpferei,
Minigolf, Schiffsausflüge in die
Welt der Inseln und Halligen,
Wattwanderungen, Besuch im
Informations- und Erlebniszentrum Schutzstation Wattenmeer
oder Sie erkunden die Insel mit
dem Fahrrad oder den Inlinern.
Sicher entdecken Sie noch
weitere Möglichkeiten.
Wir wohnen in zwei echten, mit
Reet gedeckten Friesenhäusern.
Zum Haus gehören genügend
Gruppenräume, ein Kinderspielplatz und Leihfahrräder.
Seit vielen Jahren bieten wir in
unserem Freizeitheim auf Pellworm einen Urlaub unter Gottes
Wort an. Jeden Morgen treffen
wir uns zum Singen und zur
Bibelarbeit. Für die Kinder wird
ein Extraprogramm angeboten.
Erreichbar ist Pellworm über
die Fähre ab Nordstrand.
Die Anreise ist mit der Bahn oder
dem PKW möglich. Es gibt die
Möglichkeit, das Auto am Fährhafen in Nordstrand zu parken
oder mit auf die Insel zu nehmen.
Egal für welche Anfahrtsmöglichkeit Sie sich entscheiden –
wichtig ist nur, Sie kommen
überhaupt nach Pellworm, auf
die Insel, die hält, was die Nordsee verspricht!
M
1. Abschnitt – Pfingsten (13 Tage)
T Jedermann
Z 23. Mai bis 5. Juni 2015
O Insel Pellworm
P 440.– bis 520.– €/DZ
520.– bis 585.– €/EZ
Anzahlung: 70.– € pro Erw.
A Wolfgang Lutz
Fraubronnstr. 26
70599 Stuttgart
Tel. 07 11 - 4 56 94 54
B Manfred Schiller, Haßloch
2. Abschnitt (14 Tage)
T Jedermann
Z 30. Juli bis 13. August 2015
O Insel Pellworm
P 490.– bis 580.– €/DZ
580.– €/EZ
Anzahlung: 70.– € pro Erw.
A Klaus Pulvermüller
Vorsteigstr. 11
70193 Stuttgart
Tel. 07 11 - 6 36 12 15
B Alexander Cyris, Remshalden
Kinderpreise
1. Abschnitt (13 Tage)
frei
unter 3 Jahren
250.– €
3 - 6 Jahre
325.– €
7 - 11 Jahre
345.– €
12 - 13 Jahre
voller Preis
ab 14 Jahren
2. und 3. Abschnitt (14 Tage)
frei
unter 3 Jahren
295.– €
3 - 6 Jahre
345.– €
7 - 11 Jahre
390.– €
12 - 13 Jahre
voller Preis
ab 14 Jahren
Kinderpreis-Reduzierung
10 % für Kinder im Zimmer
der Eltern oder ab 3 zahlenden
Kindern einer Familie unter
14 Jahren.
Z 14. bis 28. August 2015
O Insel Pellworm
P 490.– bis 580.– €/DZ
580.– €/EZ
Anzahlung: 70.– € pro Erw.
A Martin Kazmaier
Hochsträß 23
72631 Aichtal
Tel. 0 71 27 - 2 15 11
B Günther Ott, Waiblingen
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. 6. Abschnitt:
3 Unterrichtseinheiten
pro Tag à 50 Min.
. Vollpension
. DZ/EZ teilweise mit Dusche/WC
. Unfall- und Haftpflichtversicherung
. 4. Abschnitt: GruppenBahnfahrt auf Anfrage
. 5. und 6. Abschnitt:
Gruppen-Bahnfahrt ab Stuttgart (Mannheim, Frankfurt,
Göttingen, Kassel, Hannover)
. Kurtaxe
4. Abschnitt (12 Tage)
T Erwachsene
18 bis 99 Jahre
5. Abschnitt (12 Tage)
T Erwachsene
ab 55 Jahren
Z 29. August
bis 10. September 2015
O Insel Pellworm
P 420.– bis 495.– €/DZ
495.– bis 560.– €/EZ
Anzahlung: 60.– € pro Pers.
A Wolfgang Schröder
Geschwister-Scholl-Str. 7
14641 Wustermark
Tel. 03 32 34 - 8 60 88
B Michael Wimmer, Kirchheim
Z 11. bis 23. September 2015
O Insel Pellworm
P mit Bahnfahrt
585.– bis 660.– €/DZ
660.– bis 720.– €/EZ
Anzahlung: 80.– € pro Pers.
A Heinz Schoone
Kurze Reihe 3
26629 Großefehn
Tel. 0 49 43 - 24 46
B Karl-Werner Heck, Metzingen
3. Abschnitt (14 Tage)
T Jedermann
u diesem vielfältigen Angebot auf Pellworm gehört
auch die Herbst-BibelSchule im 6. Abschnitt.
Vormittags werden wir in zwei
und abends in einer Unterrichtseinheit Entdeckungen in der
Bibel machen. An den Nachmittagen gibt es viele Ausflugsmöglichkeiten auf der Insel.
Z
6. Abschnitt (9 Tage)
Herbst-Bibel-Schule
T Erwachsene
18 bis 99 Jahre
Z 24. September
bis 3. Oktober 2015
O Insel Pellworm
P mit Bahnfahrt
485.– bis 550.– €/DZ
550.– bis 585.– €/EZ
Anzahlung: 80.– € pro Pers.
A Michael Jäkel
Dornwald 13
73230 Kirchheim
Tel. 0 71 53 - 93 49 10 gesch.
oder 0 15 75 -7 08 71 46
Themen / Referenten
. Leben in der Nachfolge Jesu –
wie Jesus seine Jünger trainiert
Winrich Scheffbuch, Stuttgart
. Bilderwelten – Lebenswelten –
Glaubenswelten. Jesus und seine
Gleichnisse.
Christoph Müller, Winterbach
Haus-Infos auf Seite 58 oder
unter www.christusbund.de/haeuser
15
Infos und Anmeldung ab Seite 60
Schmalenberg
Fastnacht
in paar Tage ausspannen in
schöner Winterlandschaft
im Hofgut Schmalenberg/
Welzheimer Wald zusammen mit
anderen Familien, das tut gut.
In der Umgebung finden sich
Langlaufloipen und eine schöne
Landschaft für Schneeschuhwanderungen. Neben dem Wintersport bieten sich noch viele Möglichkeiten der Freizeitgestaltung:
den Ebnisee umrunden, durch
den Welzheimer Wald spazieren,
sich an einer Schneeballschlacht
beteiligen, Tischtennis oder
Fußball im Schnee spielen, beim
Bastelworkshop mitmachen, sich
einfach mit anderen unterhalten,
beim Ausflug ins Wunnebad
dabei sein und jeden Morgen
auf Gottes Wort hören. Parallel
zur Bibelarbeit wird an jedem
Vormittag für die Kinder ein
gutes, altersentsprechendes
Programm angeboten.
Die Familien haben gemeinsam
den Nachmittag zur vielseitigen
Gestaltung zur Verfügung.
Was für die Abende vorbereitet
ist, wird noch nicht verraten ...
E
T Familien, Alleinerziehende
(5 Tage)
Z 13. bis 18. Februar 2015
O Schmalenberg/Kaisersbach
P 180.– bis 205.– €
keine Anzahlung
A Matthias Weller
Hangweg 7
72669 Unterensingen
Tel. 01 62 - 2 33 92 69
B Dominik Cramer, Ostfildern
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Vollpension inklusive
Nachmittagskaffee
. MBZ/DZ teilweise
mit Dusche/WC
. Unfall- und Haftpflichtversicherung
Kinderpreise
unter 3 Jahren
3 - 6 Jahre
7 - 11 Jahre
12 - 13 Jahre
ab 14 Jahren
frei
80.– €
120.– €
150.– €
voller Preis
Angebot für Familien
Bei mehr als drei Kindern
einer Familie bezahlen nur die
drei ältesten Kinder.
Veranstalter Schmalenberg
Württ. Christusbund
Bezirk Remstal e.V.
(siehe „Was Sie unbedingt
wissen sollten“, S.60)
16
www.christusbund.de
Schmalenberg
Internationales
Wochenende
in ganz besonderes Wochenende als Familie, Ehepaar
oder Single mit einem
ausländischen Nachbarn oder
Freund verbringen, wäre das
nicht etwas für Sie?
Ihr ausländischer Gast ist frei –
kommen Sie mit einem Mitbürger, der aus einem anderen Land
stammt und Interesse am christlichen Glauben und an der Bibel
hat. Ein buntes Programm wartet
auf Sie!
Wenn das Wochenende ein Stück
zur Integration beiträgt und wir
Menschen aus anderen Kulturkreisen besser verstehen lernen,
freuen wir uns. Gespräche über
Kultur und Glauben wollen wir
anbieten. Die Botschaft der Bibel
soll im Mittelpunkt stehen.
E
T Jedermann (2 Tage)
Z 8. bis 10. Mai 2015
O Schmalenberg/Kaisersbach
P 70.– bis 80.– €/DZ/MBZ
80.– bis 90.– €/EZ
kostenlos für Ihren Gast
keine Anzahlung
A Ralph und Sylvia Brandt
Weimerstr. 4/1
70734 Fellbach
Tel. 07 11 - 5 78 29 54
L Ralph und Sylvia Brandt,
Fellbach
Annemarie Theilmann, Korb
B Herbert Quade,
Ludwigshafen
Kinderpreise
unter 3 Jahren
3 - 6 Jahre
7 - 11 Jahre
12 - 13 Jahre
ab 14 Jahren
frei
30.– €
40.– €
50.– €
voller Preis
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Vollpension inklusive
Nachmittagskaffee
. MBZ/DZ/EZ teilweise mit
Dusche/WC
Geo-Freizeit
Schmalenberg
Bibel & Geologie
leine Exkursionen im
Schwäbischen Wald und
die Fachvorträge von
Dr. Martin Ernst sind hervorragend geeignet um die Widersprüche zwischen biblischen
und geologischen Zeiträumen
zu relativieren.
K
Folgende Themen und Programmpunkte sind vorgesehen:
. Gott erkennen in der Schöpfung
nach Römer 1 – was heißt das?
. Bibel, Sintflut und Geologie –
sind die ersten Kapitel der Bibel
nur „zeitlose Wahrheiten“ oder
geschichtliche Tatsachen?
. Noah fand Gnade vor Gott, eine
gewaltige Katastrophe und neu
geschenktes Leben (1.Mose 6-9)
. kleine Wanderung mit Hammer
und Bibel zur Geldmachersklinge und zu den Gallengrotten
Zum familienfreundlichen Ausflug am Samstag sind Tagesgäste
mit oder ohne Kinder herzlich
willkommen!
Vormittag: Besuch im Urweltmuseum in Holzmaden.
Wir unterscheiden zwischen
Daten und Deutungen bei der
Entstehung von Fossilien und
staunen über die sehr gute
Erhaltung von Ichtyosauriern,
Ammoniten, Belemniten und
Seelilien und vielen anderen
Meerestieren.
Nachmittag: Fossiliensuche
im Posidonienschiefer bei Holzmaden. Hier findet jeder ein
Fossil, das er mit nach Hause
nehmen darf.
Exkursion Holzmaden
T Jedermann (3 Tage)
T Jedermann (1 Tag)
Z 14. bis 17. Mai 2015
O Schmalenberg/Kaisersbach
P inkl. Exkursion Holzmaden
130.– bis 160.– €/DZ/MBZ
160.– €/EZ
keine Anzahlung
A Hermann Mergenthaler
Burgstaller Str. 25
71397 Leutenbach
Tel. 0 71 95 - 27 58
B Dr. Martin Ernst, Kirchzarten
Z 16. Mai 2015
O Holzmaden
P 15.– € für Erwachsene
11.– € für Schüler
3.– € für Kinder 3 bis 6 Jahre
keine Anzahlung
A Hermann Mergenthaler
Burgstaller Str. 25
71397 Leutenbach
Tel. 0 71 95 - 27 58
B Dr. Martin Ernst, Kirchzarten
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Vollpension inklusive
Nachmittagskaffee
. MBZ/DZ/EZ teilweise mit
Dusche/WC
. Eintritt Urweltmuseum
Holzmaden
Leistungen
. geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Eintritt Urweltmuseum
Holzmaden
Haus-Infos auf Seite 58 oder
unter www.christusbund.de/haeuser
17
Infos und Anmeldung ab Seite 60
Forggensee
Fastnacht
Allgäu
Forggensee
Bläser
Allgäu
Forggensee
Wandertage
für Frauen
u jeder Jahreszeit hat das
Allgäu seinen Reiz, besonders wenn man als Gast in
unserem Freizeitheim Forggensee
herzlich willkommen geheißen
wird! Am Vormittag wird die
Zeit unter Gottes Wort in Gruppen gestaltet. Die Kinder und
Jungscharler erleben ihr eigenes
Programm, die Erwachsenen
treffen sich zur Bibelarbeit im
Konferenzraum.
Die Ausflugs- und Beschäftigungsmöglichkeiten am Nachmittag
sind vielfältig. Auch für die
Abende ist ein abwechslungsreiches Programm vorgesehen.
läserfreizeit am Forggensee
– ein Angebot, das seit
Jahren für viele Blechbläser
zum Urlaubserlebnis der besonderen Art geworden ist: neue
und alte Bläserliteratur kennen
lernen, die Möglichkeit zum
Einzelunterricht (Aufpreis) unter
professioneller Anleitung nutzen,
Ensemblespiel und Gesamtproben erleben, während der
Woche und vor allem am Ende
ein Mini-Konzert in einer der
nahegelegenen schönen Kirchen,
in Kliniken, in Altersheimen
oder der Fußgängerzone in
Füssen gestalten – und das alles
im Rahmen einer bunt gemischten Freizeitgruppe.
Was will man mehr!?
Das „Warm up“ am Morgen
beginnen wir mit dem Hören auf
Gottes Wort. Wir sind gespannt,
was Gott uns in dieser Zeit sagen
will. Die musikalische Leitung
werden in diesem Jahr Angie
Hunter (Euphonium, Posaune)
und Ansgar Sailer (Posaune,
Trompete) übernehmen. Neben
den bläserischen Aktivitäten
besteht natürlich Gelegenheit
für Gespräche, Sport, Spiele
und Spaziergänge. Das alles
verbunden mit hervorragender
Verpflegung in unserem Freizeitheim im wunderschönen
Alpenvorland.
Wir freuen uns auf euch!
Bei der Anmeldung unbedingt
Instrument und Stimmlage
angeben.
icht umsonst gilt die
Region um Füssen als
Top-Ausgangspunkt für
abwechslungsreiche Wanderungen im Allgäu. Es wartet eine
Bilderbuchlandschaft mit vielen
Seen und Bergen auf uns. Wir
haben Seeumrundungen durch
Wiesen- und Weidelandschaft,
Touren im Alpenvorland, Bergoder Schluchtentouren mit
Postkartenaussicht und hunderte
von Kilometern Wanderwege
zur Auswahl. Wandertage mit
guten Gesprächen unter Frauen
und morgens Bibelarbeiten um
die Beziehung zu Jesus zu vertiefen: eine lohnende Einladung
an Frauen jeden Alters.
Unser gemütliches und beliebtes
Freizeitheim Forggensee steht
uns dafür offen!
Z
T Familien, Alleinerziehende
(5 Tage)
Z 13. bis 18. Februar 2015
O Freizeitheim Forggensee
P 165.– bis 195.– €/DZ/MBZ
keine Anzahlung
A Jan Keppler
Gartenstr. 11
73235 Weilheim
Tel. 0 70 23 - 9 42 11 14
B Marsel Ajdinovic, Jettingen
Kinderpreise
unter 3 Jahren
3 - 6 Jahre
7 - 11 Jahre
12 - 13 Jahre
ab 14 Jahren
T
Bläser und Bläserinnen
mit Chorerfahrung (6 Tage)
Z
O
P
6. bis 12. April 2015
Freizeitheim Forggensee
190.– bis 230.– €/DZ/MBZ
230.– € EZ
160.– € Teens 13-17 Jahre
+ 20.– € Seminargebühr
Anzahlung: 25.– € pro Pers.
Judith Eberle
Schorndorfer Str. 15
73650 Winterbach
Tel. 0 71 81 - 7 30 80
Günther Ott, Waiblingen
Tobias Schurr, Aichtal
frei
75.– €
110.– €
135.– €
voller Preis
A
Angebot für Familien
Bei mehr als drei Kindern
einer Familie bezahlen nur die drei
ältesten Kinder.
L
B
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Vollpension
. DZ/MBZ teilweise
mit Dusche/WC
. Unfall- und Haftpflichtversicherung
. Kurtaxe
18
B
Haus-Infos auf Seite 58 oder
unter www.christusbund.de/haeuser
www.christusbund.de
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Ensemblespiel und
Gesamtproben
. Vollpension
. MBZ/DZ/EZ teilweise
mit Dusche/WC
. Unfall- und Haftpflichtversicherung
N
T Frauen (4 Tage)
Z 16. bis 20. September 2015
O Freizeitheim Forggensee
P 135.– bis 160.– €/DZ/MBZ
160.– €/EZ
keine Anzahlung
A Gabriele Butz
Ziegeleistr. 42
71384 Weinstadt
Tel. 0 71 51 - 66 08 17
B Brigitte Mack, Aichtal
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Vollpension
. DZ/MBZ teilweise
mit Dusche/WC
EZ mit Waschbecken
. Unfall- und Haftpflichtversicherung
. Kurtaxe
Forggensee
Allgäu
eit vielen Jahren kommen
Gäste immer wieder gerne
zu Freizeiten in unser gemütliches Freizeitheim Forggensee, weil dieses typische Allgäuhaus eine ganz besondere Atmosphäre ausstrahlt.
Eingerahmt von den Allgäuer
und Ammergauer Alpen liegen
in der Umgebung elf Seen, die
Möglichkeiten zum Baden und
Wassersport bieten und teilweise
Ufer- und Rundwege haben.
Ausgiebige Radtouren sind
direkt vom Haus aus möglich.
Die weltberühmten Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau sind in 20 Minuten
mit dem Auto erreichbar.
Wer möchte, kann sich mit der
Pferdekutsche vom Parkplatz
zum Schloss fahren lassen.
Die Kinder haben jeden Morgen
parallel zur Bibelarbeit der Eltern
ihr eigenes Programm.
Es ist unser Wunsch, dass
Familien gemeinsam im Glauben
weiterkommen und das Wort
Gottes als Grundlage für die
Gestaltung ihres Lebens nehmen.
S
1. Abschnitt (14 Tage)
T Jedermann
Z 30. Juli bis 13. August 2015
O Freizeitheim Forggensee
P 465.– bis 550.– €/DZ/MBZ
Anzahlung: 65.– € pro Erw.
A Bernd Lamparter
Gartenstr. 29
73230 Kirchheim
Tel. 0 70 21 - 4 53 04
B Andreas Gerlach, Dornhan
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Vollpension
. MBZ/DZ/EZ teilweise mit
Dusche/WC
. Unfall- und Haftpflichtversicherung
. Kurtaxe
2. Abschnitt (14 Tage)
T Jedermann
Z 14. bis 28. August 2015
O Freizeitheim Forggensee
P 465.– bis 550.– €/DZ/MBZ
Anzahlung: 65.– € pro Erw.
A Joachim Gnädinger
Marienstr. 41
73262 Reichenbach
Tel. 0 71 53 - 99 26 79
B Matthias Köhler, Weilheim
3. Abschnitt (11 Tage)
T Jedermann
Z 29. August
bis 9. September 2015
O Freizeitheim Forggensee
P 355.– bis 425.– €/DZ/MBZ
Anzahlung: 65.– € pro Erw.
A Stefan Waidelich
Danziger Str. 38
72202 Nagold
Tel. 0 74 52 - 7 78 08
B Marsel Ajdinovic, Jettingen
Kinderpreise
1. und 2. Abschnitt (14 Tage)
unter 3 Jahren
frei
3 - 6 Jahre
215.– €
7 - 11 Jahre
310.– €
12 - 13 Jahre
385.– €
ab 14 Jahren
voller Preis
3. Abschnitt (11 Tage)
unter 3 Jahren
frei
3 - 6 Jahre
165.– €
7 - 11 Jahre
240.– €
12 - 13 Jahre
290.– €
ab 14 Jahren
voller Preis
In diesem Haus finden fünf Abschnitte
der Kurzbibelschule statt (siehe S.55).
19
Infos und Anmeldung ab Seite 60
Forggensee
Motorrad-Wochenende
llgäu pur lautet das Motto.
Bergwiesen, kurvige
Straßen und idyllische
Städte mit Tradition prägen die
Region zwischen Bodensee und
Allgäuer Alpen. Das Allgäu,
im Süden Deutschlands gelegen,
zeichnet sich durch die vielen
Bergketten aus.
Kleine Sträßchen, viele Kurven
und wenig Verkehr sind ideale
Voraussetzungen für viel Freude
beim Biken.
Tannheimer Tal, Oberjochpass,
Gaichtpass bis hinüber ins
Lechtal, Hanntenjoch, Plansee,
Zugspitzgebiet: all das liegt vor
der Haustür. Der Riedbergpass,
höchster befahrbarer Pass
Deutschlands, ist immer ein
Erlebnis und führt uns hinein
nach Vorarlberg mit seinen
vielen Bikerstrecken.
Also Möglichkeiten genug um
ein ausgefülltes Wochenende
mit den unterschiedlichsten
Anforderungen zu erleben.
Untergebracht sind wir in
unserem Freizeitheim Forggensee, bestens versorgt an Leib
und Seele. Die morgendliche
Zeit mit der Bibel richtet uns
aus für die Fahrt unseres Lebens.
Neueinsteiger, alte Hasen
und Motorradbegeisterte sind
herzlich willkommen!
A
T Motorradfahrer/-sozius
(2 Tage)
Z 26. bis 28. Juni 2015
O Freizeitheim Forggensee
P 65.– bis 90.– €/DZ/MBZ
90.– €/EZ
keine Anzahlung
A Stefan Gerber
Südring 54
76669 Bad Schönborn
Tel. 0 72 53 - 93 22 20
B Hans Pfau, Dornhan
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Vollpension
. DZ/MBZ teilweise mit
Dusche/WC,
EZ mit Waschbecken
. Unfall- und Haftpflichtversicherung (nicht für den
Straßenverkehr)
Häuser-Infos auf den Seiten 58/59 oder
unter www.christusbund.de/haeuser
20
www.christusbund.de
Millstätter See . Österreich
Kroatien . Adria
Motorrad
Gundelshausen
MotorradWochenende
ollow me ... it’s not easy,
but it’s great! Unter diesem
Motto wollen wir wieder
eine Motorrad-Freizeit anbieten.
Diesmal schlagen wir in der
Schlossvilla am Millstätter See
unser Hauptquartier auf und
unternehmen von dort aus Tagestouren. Zusätzlich ist auch eine
4-Tages-Tour an die kroatische
Adria mit drei Übernachtungen
in Crikvenica geplant.
Bei unseren geführten Touren
wollen wir in Gruppen bis max.
sechs Fahrzeugen verschiedene
Klassiker ansteuern: Nockalmstraße, Turracher Höhe, Großglockner Hochalpenstraße,
Katschbergpass und Radstädter
Tauernpass. Einige Geheimtipps
wollen wir ebenfalls erkunden:
Sölkpass, Rottenmanner Tauern,
Naßfeldpass, Plöckenpass,
Kartitscher Sattel, Pustertaler
Höhenstraße …
In Kroatien darf neben vielen
unbekannten Passstraßen ein
Abstecher zu den Plitvicer Seen
nicht fehlen. Selbstverständlich
werden wir nicht nur „auf dem
Bock“ sitzen, sondern uns auch
durch die tägliche Bibelarbeit
neue Impulse für unser Leben
mit Jesus geben lassen.
Die Lage der beiden Unterkünfte
ist zudem ideal, um sich am
frühen Morgen oder nachmittags
im See bzw. Meer zu erfrischen.
Es wird sicher eine großartige
gemeinsame Zeit.
Wir freuen uns auf euch!
er kennt sie nicht, die
Highlights des Schwarzwaldes? SchwarzwaldHochstraße, -Höhenstraße,
Feldberg und Belchen oder die
Strecken rund um die Talsperre
an der Erzgrube. Auch die vielen
kurvenreichen Straßen über den
Kniebis hinunter ins Rheintal
zählen zu den schönsten Strecken
des Schwarzwaldes, die das Herz
eines Motorradfahrers begeistern
können.
Wir wollen versuchen, für dieses
Wochenende eine Mischung
aus bekannten und unbekannten
Strecken zusammen zu stellen
und laden ein, die Touren
gemeinsam zu erleben.
Aber auch Gottes Wort wollen
wir in der täglichen Bibelarbeit
in uns aufnehmen. Für die Kombination von biblischen Impulsen
und kurvenreichen Motorradausflügen ist unser Standort im
Dynamis Lebenszentrum in
Gundelshausen ideal. Deshalb
freuen wir uns auf die Gemeinschaft mit euch unter Gottes
Wort und in Gottes freier Natur.
F
W
T Motorradfahrer/-sozius
(9 Tage)
Z 10. bis 19. Juni 2015
O Schlossvilla /Kärnten
Crikvenica/Adria
P 370.– bis 435.– €/DZ/MBZ
420.– bis 500.– €/EZ
Anzahlung: 50.– € pro Pers.
A Hans-Jürgen Brunner
Gärtringer Str. 41
71116 Gärtringen
Tel. 0 70 34 - 2 32 98
B Günther Baumgärtner,
Bad Urach
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Vollpension
. MBZ/DZ/EZ teilweise mit
Dusche/WC
. Unfall- und Haftpflichtversicherung (nicht für den
Straßenverkehr)
. geführte An-/Abfahrt
ab Gärtringen
. geführte Touren
. Erste-Hilfe-Kurs
. Theorie und Praxis Kurventechnik und Fahrsicherheit
. Kurtaxe
T Motorradfahrer/-sozius
(2 Tage)
Z 18. bis 20. September 2015
O Gundelshausen/Schwarzwald
P 70.– €/MBZ
keine Anzahlung
A Hans-Jürgen Brunner
Gärtringer Str. 41
71116 Gärtringen
Tel. 0 70 34 - 2 32 98
B Hans Pfau, Dornhan
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Vollpension
. MBZ im Haus/Blockhaus
. Unfall- und Haftpflichtversicherung (nicht für den
Straßenverkehr)
21
Infos und Anmeldung ab Seite 60
Lech-Zürs
Österreich
ommerurlaub im Albona
Nova ****Superior-Hotel
bedeutet eine komfortable
und luxuriöse Unterkunft in
Lech-Zürs am Arlberg mit hoteleigenem Hallenbad zu genießen.
Sie wohnen in einem der liebevoll
eingerichteten Komfort-, Standard-Zimmer oder in einer
Juniorsuite. Das Hotel Albona
Nova haben wir wieder für die
Sommersaison gemietet und
bewirtschaften es mit unseren
eigenen Mitarbeitern.
Wir sind ganz sicher: Sie werden
sich wohl fühlen in Ihren Sommerferien. Die Lage des Hotels
ist idealer Ausgangspunkt für
unbegrenzte Wanderungen und
Bergtouren mit unterschiedlichen
Schwierigkeitsgraden.
Unsere Gäste schätzen ganz
besonders, dass alle Bergbahnen,
Wanderbusse und das Waldschwimmbad mit der SommerCard kostenlos genutzt werden
können. Wenn Sie in die Ferne
schweifen wollen:
Wie wär’s mit einem Tagesausflug zum Silvretta-Stausee?
Sie werden sich auch schon auf
die Gemeinschaft miteinander,
die Begegnungen und die
Gespräche freuen. Beim Frühstück besteht die Möglichkeit,
sich ein Lunchpaket für den
Mittag zu richten. Gleich nach
den Bibelarbeiten und dem
parallel dazu stattfindenden
Kinder- und Jungscharprogramm können Sie zu Touren
und Wanderungen aufbrechen,
den Tag auf der Terrasse oder
im Waldschwimmbad verbringen. Nach der Rückkehr am
Abend verwöhnen wir Sie mit
einer warmen Mahlzeit.
Sonntags ist jeweils ein warmes
Mittagessen vorgesehen.
Ob Ihre Entscheidung schon
gefallen ist? Diesmal das Hotel
Albona Nova in Lech-Zürs!
S
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Vollpension inklusive
Nachmittagskaffee
. Juniorsuiten/Komfort-DZ,
Standard-DZ/EZ jeweils
mit Dusche/WC
. Unfall- und Haftpflichtversicherung
. Kurtaxe inkl. Sommer-Card
. festlicher Abend (1. Abschnitt)
1. Abschnitt (13 Tage)
T Erwachsene 18 bis 99 Jahre
Z 16. bis 29. Juli 2015
O Lech-Zürs/Österreich
P 565.– bis 740.– €/DZ
710.– bis 880.– €/EZ
Anzahlung: 90.– € pro Pers.
A Heinz Schoone
Kurze Reihe 3
26629 Großefehn
Tel. 0 49 43 - 24 46
B Berthold Lamparter,
B-Moorsel-Aalst
2. Abschnitt (9 Tage)
T Jedermann
Z 30. Juli bis 8. August 2015
O Lech-Zürs/Österreich
P 375.– bis 495.– €/DZ
480.– bis 595.– €/EZ
Anzahlung: 70.– € pro Erw.
A Markus Sachs
Schwarzwaldstr. 43
73760 Ostfildern
Tel. 07 11 - 4 40 30 11
B Günther Baumgärtner,
Bad Urach
3. Abschnitt (12 Tage)
T Jedermann
Z 9. bis 21. August 2015
O Lech-Zürs/Österreich
P 500.– bis 660.– €/DZ
640.– bis 790.– €/EZ
Anzahlung: 80.– € pro Erw.
A Uwe Trick
Tannenstr. 15/3
75217 Birkenfeld
Tel. 0 72 31 - 42 41 50
B Albrecht Wandel, Dornhan
Kinderpreise
(im Zimmer bei 2 Vollzahlern)
2. Abschnitt (9 Tage)
unter 3 Jahren
frei
3 - 6 Jahre
195.– €
7 - 11 Jahre
275.– €
12 - 13 Jahre
335.– €
ab 14 Jahren
voller Preis
3. Abschnitt (12 Tage)
unter 3 Jahren
frei
3 - 6 Jahre
260.– €
7 - 11 Jahre
370.– €
12 - 13 Jahre
445.– €
ab 14 Jahren
voller Preis
22
www.christusbund.de
Oberlech
Österreich
er die angenehme Atmosphäre im Hotel Formarin (www.formarin.com)
erlebt und auf der Sonnenterrasse
den Weitblick auf Lech, Rüfikopf, Omeshorn und Schafberg
genießen kann, dem geht das
Herz auf! Dieser Weitblick und
das offene Herz hilft uns auch
morgens bei den Bibelarbeiten
den Einblick in Gottes Wort
und sein Handeln zu bekommen
um unser Leben neu von unserem
Herrn ausrichten zu lassen.
Die Kinder erleben parallel ihr
eigenes Programm.
Mit Lunchpaketen im Rucksack
können wir zu Fuß oder mit
den Bergbahnen die grandiose
Bergwelt erkunden. Die bestens
beschilderten Wege bieten von
der Familienwanderung bis zur
alpinen Herausforderung alles.
Nach einem Ausflugs- oder Wandertag freuen wir uns auf das
warme Abendessen, das unser
Küchenteam für uns zubereitet.
Im Hotel Formarin, das wir im
Stil unserer Freizeitheime führen,
haben alle Zimmer Dusche/WC,
Fön und teilweise Balkon.
Die im Preis inklusive Lech-Card
(Bergbahnen, Busse, Tennisplätze, Museen, Waldschwimmbad und Bücherei sind gratis)
und die herrliche Umgebung
machen den Lecher Bergsommer
zum unvergesslichen Erlebnis.
Wer gerne seine Ferien in den
wunderbaren Lechtaler Alpen
verbringen möchte, die Gemeinschaft unter Gottes Wort und
mit anderen schätzt, ist auf
dieser Freizeit richtig.
W
1. Abschnitt (10 Tage)
T Jedermann
Z 8. bis 18. August 2015
O Lech-Oberlech
P 440.– bis 490.– €/DZ/MBZ
520.– €/EZ
Anzahlung: 70.– € pro Erw.
A Max und Christina Aspacher
Wiesenhofweg 10
72290 Lossburg
Tel. 0 74 46 - 91 78 78
B Tobias Schurr, Aichtal
2. Abschnitt (10 Tage)
T Jedermann
Z 19. bis 29. August 2015
O Lech-Oberlech
P 440.– bis 490.– €/DZ/MBZ
520.– €/EZ
Anzahlung: 70.– € pro Erw.
A Andreas Reinhardt
Sankt-Johannis-Str. 11
74336 Brackenheim
Tel. 0 71 35 - 9 31 86 15
B Tobias Schurr, Aichtal
Kinderpreise
(im Zimmer bei 2 Vollzahlern)
1. und 2. Abschnitt (10 Tage)
unter 3 Jahren
frei
3 - 6 Jahre
200.– €
7 - 11 Jahre
265.– €
12 - 13 Jahre
345.– €
ab 14 Jahren
voller Preis
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Vollpension inklusive
Nachmittagskaffee
. EZ/DZ/MBZ mit Dusche/WC,
teilweise mit Balkon
. Unfall- und Haftpflichtversicherung
. Kurtaxe inkl. Sommer-Card
23
Infos und Anmeldung ab Seite 60
Rennrad
Mountainbike
Nordschwarzwald
Millstätter See
Österreich
Mountainbike
er Nordschwarzwald überragt mit eher kantigen,
teils trapezförmigen Gipfelprofilen die Rheinebene um mehr
als 1000 m. Höchste Erhebung
ist die Hornisgrinde mit 1.164 m.
Der Kniebis und die Schwarzwaldhochstraße bieten einen
genialen Blick bis zu den Vogesen, dem Rheintal und manchmal
bis zu den Schweizer Alpen.
Hornisgrinde, Brandenkopf und
Schliffkopf lassen Puls und Herz
höher schlagen. Mit seinen
dichten Wäldern, offenen Bergrücken und schön gelegenen
Seen bietet die Region dem Biker
viele Möglichkeiten sie naturnah
mit dem Rennrad oder Mountainbike zu erkunden.
Die Touren werden wir individuell gestalten, je nach Leistung
und Können. Um die Touren
auch geistlich gut zu meistern,
stärken wir uns täglich mit
dem Wort Gottes durch unsere
morgendlichen Bibelarbeiten.
Das einfache, aber schöne,
ganz aus Stein gebaute Freizeithaus liegt wunderschön in dem
kleinen Örtchen Reinerzau.
ie Kärntner Berg- und
Seenwelt südlich des Alpenhauptkammes, an den
Ausläufern der Tauern, bietet
allen Mountainbikern ein perfektes Bike-Dorado.
Typisch für die Kärntner Nockberge sind die abgerundeten
Bergformationen (bis 2.400 m),
die sich mit den beschaulichen
Seen und Flüssen zu einem einzigartigen, harmonischen Landschaftsbild zusammenfügen.
Am Gipfel angekommen öffnen
sich dem Biker grandiose
Ausblicke über ganz Kärnten
bis hin zu den Karawanken,
den Julischen Alpen und dem
Großglockner. Beeinflusst vom
mediterranen Klima ist die
Region von einer beständigen
Wettersituation geprägt.
Die Bike-Region Nockberge/
Millstätter See zeichnet sich
durch ein Tourenangebot für
alle Ansprüche und Könnerstufen aus. Kräftezehrende
Anstiege wechseln sich ab mit
atemberaubenden Abfahrten.
Anspruchsvolle Singletrails sind
ebenso möglich wie entspanntes
Genussradeln entlang der Seen.
Mehr als 40 beschilderte Touren
mit über 1.000 km und über
30.000 Höhenmetern bieten
eine Vielzahl von Möglichkeiten
für eine erlebnis- und abwechslungsreiche Bike-Woche.
Neben den Bergen bietet das
Wasser die ideale und einzigartige Ergänzung in dieser
Region. Wunderschöne Badeseen laden zum Erfrischen und
Relaxen nach oder während
der Tour ein. Unser Programm
wird auf die Bedürfnisse der
Teilnehmer zugeschnitten sein.
Jeden Tag neue Touren – jeden
Tag neue Entdeckungen – auch
in Gottes Wort, dem Routenplaner unseres Lebens. Die Bibelarbeit am Morgen gehört fest
zu unserem Tagesablauf.
D
T
Sportlich interessierte
Rennrad- und MountainbikeFahrer (7 Tage)
Z
O
9. bis 16. Mai 2015
Alpirsbach-Reinerzau/
Schwarzwald
P 240.– €/MBZ
Anzahlung: 40.– € pro Pers.
AB Heiko Heinzelmann
Ortsstr. 41
72290 Lossburg
Tel. 0 74 46 - 91 78 47
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Vollpension
. MBZ mit Etagen-Duschen/WC
. Unfall- und Haftpflichtversicherung
24
D
Haus-Infos auf Seite 59 oder
unter www.christusbund.de/haeuser
www.christusbund.de
Millstätter See
Österreich
T Sportlich interessierte
Bikerinnen und Biker
Pfingsten (7 Tage)
Z 23. bis 30. Mai 2015
O Schlossvilla/Kärnten
P 265.– bis 330.– €/DZ
295.– bis 375.– €/EZ
Anzahlung: 40.– € pro Pers.
A Dr. Helmut Haas
Stuttgarter Str. 10
89269 Vöhringen
Tel. 0 73 06 - 23 06
B Ralf Blumenstein,
A-Feldkirchen
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Vollpension
. DZ/EZ teilweise
mit Dusche/WC
. Unfall- und Haftpflichtversicherung
. Kurtaxe
ie Schlossvilla am Millstätter See hat in unserem
Freizeitprogramm einen
besonderen Stellenwert. Dieses
schlossähnliche Gebäude, einst
im Jugendstil gebaut, wurde
stilgerecht renoviert und restauriert. Die Schlossvilla liegt direkt
am Ufer des Millstätter Sees, der
im Sommer eine Badetemperatur
bis 24°C haben kann.
Badefreunde können die Liegewiese und den See täglich genießen!
Radfahrer können sich auf einen
neu angelegten Radweg rund
um den Millstätter See freuen.
Die ruhige Lage des Hauses mit
einer wunderschönen Aussicht
auf das malerische Millstatt und
das einmalige Bergpanorama
wird Sie begeistern. Überhaupt
berichten Reiseführer, dass dieser
herrliche Bergsee mit Trinkwasserqualität meist viele Sonnenstunden kennt, auch dann, wenn
umliegende Gipfel in Wolken
eingehüllt sind. Wie einladend
ist da der Salon für unsere tägliche Bibelarbeit und die große
Sonnenterrasse, auf der manche
Mahlzeit eingenommen wird.
Auch die Kinder erleben jeden
Morgen ihr separates Programm.
Die Abende werden vielseitig
und abwechslungsreich gestaltet.
Die Wander- und Ausflugsziele
sind fast unendlich, so dass Sie
diese in einem Ferienabschnitt
sicher nicht alle ausschöpfen
können.
An manchen Tagen packen
wir nach dem Frühstück Lunchpakete um zeitlich flexibel den
Tag zu verbringen. Das warme
Essen servieren wir dann am
Abend.
Noch ein besonderer Tipp:
Eine Fahrt durch eines der
größten Naturschutzgebiete
Europas – die Nockalmstraße –
wird unvergessen bleiben
(www.kaernten.at).
D
Kinderpreise
1. bis 4. Abschnitt (13 Tage)
unter 3 Jahren
frei
3 - 6 Jahre
270.– €
7 - 11 Jahre
355.– €
12 - 13 Jahre
460.– €
ab 14 Jahren
voller Preis
Kinderpreis-Reduzierung
10 % für Kinder im Zimmer
der Eltern oder ab 3 zahlenden
Kindern einer Familie unter
14 Jahren.
1. Abschnitt (13 Tage)
T Jedermann
Z 17. bis 30. Juli 2015
O Schlossvilla/Kärnten
P 510.– bis 660.– €/DZ
525.– bis 695.– €/EZ
Anzahlung: 80.– € pro Erw.
A Martin Mehl
Rappenruhweg 4
71384 Weinstadt
Tel. 0 71 51 - 6 71 64
L Martin Plieninger, Remshalden
B Ralf Blumenstein,
A-Feldkirchen
2. Abschnitt (13 Tage)
T Jedermann
Z 31. Juli bis 13. August 2015
O Schlossvilla/Kärnten
P 510.– bis 660.– €/DZ
525.– bis 695.– €/EZ
Anzahlung: 80.– € pro Erw.
A Steffen Müller
Im Langgewänd 34
71723 Großbottwar
Tel. 0 71 48 - 1 60 05 82
B Alexander Wich, A-St. Veit
3. Abschnitt (13 Tage)
T Jedermann
Z 14. bis 27. August 2015
O Schlossvilla/Kärnten
P 510.– bis 660.– €/DZ
525.– bis 695.– €/EZ
Anzahlung: 80.– € pro Erw.
A Franz Holzhoffer
Am Waldrand 10
71111 Waldenbuch
Tel. 0 71 57 - 78 41
B Matthias Hollensteiner, A-Wien
4. Abschnitt (13 Tage)
T Jedermann
Z 28. August
bis 10. September 2015
O Schlossvilla/Kärnten
P 510.– bis 660.– €/DZ
525.– bis 695.– €/EZ
Anzahlung: 80.– € pro Erw.
A Ulrich Ramsayer
Steig 18/1
71299 Wimsheim
Tel. 0 70 44 - 94 03 20
B Rudolf Borchert, A-Millstatt
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Seerundfahrt
. Vollpension
. MBZ/DZ/EZ teilweise mit
Dusche/WC
. Unfall- und Haftpflichtversicherung
. Kurtaxe
25
Infos und Anmeldung ab Seite 60
Spanien
Costa del Azahar
Urlaubs-Bibel-Schule
er wunderschöne Urlaubsort Alcossebre liegt im
nördlichen Teil der Provinz
Castellón. Sandstrände, Grünflächen, Sportmöglichkeiten,
Pinienwälder, Obstgärten u.v.a.
direkt am Mittelmeer – ein Traum!
Das Hinterland mit historischen
Orten und einer beeindruckenden Bergwelt ist wie geschaffen
für vielfältige Ausflüge. Die Umgebung bietet phantastische Möglichkeiten auszuspannen, aufzutanken und Spanien wirklich live
zu erleben. Missionare, die vor
Ort gearbeitet haben, geben uns
in einer Art und Weise Einblick
in das Land, wie es sonst durch
keinen Reiseführer geschieht.
Neben der körperlichen
Erholung ist die Beschäftigung
mit dem Wort Gottes ein weiterer Schwerpunkt. Hauptsächlich
die Vormittage widmen wir
dem Studium der Bibel, dem
Austausch und Gebet.
Parallel dazu erleben die Kinder,
Jungscharler und Teens ein interessantes Programm.
Die Nachmittage und Abende
stehen in der Regel zur freien
Verfügung für Ausflüge, Baden,
Relaxen, Gemeinschaft und
mehr. Das ****Gran Hotel
Las Fuentes mit seinem Spa &
Wellnesscenter und vier Außenpools inmitten einer großen
Gartenanlage liegt direkt am
Meer, nur die Promenade trennt
das Gelände vom Sandstrand.
Diese UBS findet in Verbindung
mit dem BibelSeminar Königsfeld, Ostfildern statt.
D
26
www.christusbund.de
T Jedermann (10 Tage)
Pfingsten
Z 26. Mai bis 5. Juni 2015
O Alcossebre/Spanien
P Eigenanreise
580.– €/DZ
730.– €/EZ
Anzahlung: 100.– € pro Erw.
A Detlef Gerhard
BibelSeminar Königsfeld
Hellmuth-Hirth-Str. 11
73760 Ostfildern
Tel. 07 11 - 7 19 56 80 (BSK)
B Detlef Gerhard, Wendlingen
Matthias Keppler, Esslingen
Kinderpreise
im Zimmer bei 2 Vollzahlern
unter 2 Jahren
frei
2 - 6 Jahre
160.– €
7 - 11 Jahre
275.– €
12 - 17 Jahre
385.– €
ab 18 Jahren
voller Preis
im separaten Zimmer
2 - 6 Jahre
295.– €
7 - 11 Jahre
360.– €
12 - 17 Jahre
460.– €
ab 18 Jahren
voller Preis
150.– € Nachlass für 3. und
4. Kind im separaten Zimmer.
150.– € Aufschlag bei Kind im EZ.
Blatten . Schweiz
mit GlacierExpress
Leistungen
. 2 Unterrichtseinheiten
pro Tag á 50 Min.
. geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Vollpension
. DZ/EZ mit Dusche/WC
und Balkon
. Unfall- und Haftpflichtversicherung
. 30 Minuten Spa pro Tag
iese Freizeit ist etwas ganz
Besonderes für SchweizFreunde. Wir genießen
zauberhafte Panorama-Ausblicke
u.a. auf den Aletschgletscher,
das Matterhorn und den Lago
Maggiore. Der Höhepunkt
unserer Freizeit ist eine Fahrt
mit dem Glacier-Express von
Brig nach Chur. Untergebracht
sind wir im ***Hotel Blattnerhof. Natürlich wollen wir nicht
nur die Schönheit der Natur
bewundern, sondern uns auch
Zeit nehmen um auf Gottes
Wort zu hören.
D
Vorgesehenes Reiseprogramm:
1. Tag: Busfahrt ab Stuttgart
durch die Schweiz nach Blatten.
Unterwegs besichtigen wir einige
Sehenswürdigkeiten.
2. Tag: Fahrt nach Täsch, mit
der Zahnradbahn weiter zum
weltberühmten Ferienort Zermatt. Hier ist Gelegenheit auf
das Gornergrat oder zum
Schwarzsee zu fahren und den
herrlichen Blick aufs Matterhorn zu genießen (fakultativ).
3. Tag: Fahrt über den Simplonpass an den Lago Maggiore.
4. Tag: Seilbahnfahrt auf die
Belalp mit anschließender
Wanderung zum Aletschgletscher.
5. Tag: Fahrt mit dem GlacierExpress von Brig nach Chur.
Rückfahrt nach Stuttgart.
Gundelshausen
FamilienCamp
T Erwachsene
18 bis 99 Jahre
Z 7. bis 11. September 2015
O Blatten/Wallis
P mit Busfahrt ab Stuttgart
650.– €/DZ
750.– €/EZ
Anzahlung: 80.– € pro Pers.
A Otto Bubeck
Bachstr. 38
72631 Aichtal
Tel. 0 71 27 - 5 15 17
oder 01 71 - 9 78 79 25
B Günther Baumgärtner,
Bad Urach
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Halbpension
. DZ/EZ mit Dusche/WC
. Unfall- und Haftpflichtversicherung
. Bahnfahrt Täsch – Zermatt –
Täsch
. Seilbahnfahrt auf die Belalp
. Fahrt mit dem Glacier-ExpressPanoramawagen Brig – Chur
mit Mittagessen
. Fahrt im klimatisierten
Reisebus ab Stuttgart
illkommen – bei uns
kommt die Familie ganz
groß raus!
Ein kleiner verträumter Ort,
weite Wiesen und viel Wald,
in keinem Reiseführer zu finden,
aber wunderschön – das ist
Gundelshausen!
Unser Bauernhof bietet die tollsten Abwechslungen für Kinder,
Jungscharler und auch für die
Erwachsenen: Traktor fahren
und Pferde füttern, spannende
Geschichten am Lagerfeuer
hören, bei Geländespielen durch
die Tiefen des Schwarzwaldes
streifen, Tiere in freier Wildbahn
beobachten, Beachvolleyball oder
Kicker spielen, sein Können an
der Kletterwand testen – „Werde
ich es schaffen?“
Unser Mitarbeiterteam hat allerhand „ausgeheckt“, damit auf
keinen Fall Langeweile aufkommen kann. Parallel zum Kinderprogramm zeigen uns die täglichen Bibelarbeiten den Bezug
zum Leben. Wir haben Gäste
eingeladen, es gibt Liederabende
und ein eigens eingerichtetes
Camp-Bistro. Wir machen eine
fröhliche Spielrunde und
genießen einen guten Becher Eis.
Für unser leibliches Wohl wird
das Team des Dynamis Lebenszentrums sorgen. Die Hauptmahlzeit werden wir abends einnehmen, damit mehr Zeit für
Ausflüge oder größere Unternehmungen bleibt. Selbstverständlich gibt es für den Mittag
Lunchpakete. Das Erholungsgebiet Nördlicher Schwarzwald
um Freudenstadt mit seinen
vielen Möglichkeiten ist für uns
ein idealer Ausgangspunkt für
kleinere und größere Ausflüge.
Die Nachmittage sind zur freien
Gestaltung und zur Entspannung
gedacht. Übernachtung im
eigenen Zelt, Wohnwagen oder
Wohnmobil (kann gegen Aufpreis auch von uns organisiert
werden) oder in kleinen Blockhäusern mit jeweils zwei Stockbetten. Übernachtung im Haus
ist nur begrenzt möglich.
Bitte auf der Anmeldung vermerken!
W
T
Familien, Alleinerziehende
(12 Tage)
Z
O
1. bis 13. August 2015
Dornhan-Gundelshausen/
Schwarzwald
P 245.– € im eigenen
Zelt/Wohnwagen
350.– € im Haus/Blockhaus
Anzahlung: 40.– € pro Erw.
AB Hans Pfau
Lossburger Str. 36
72175 Dornhan
Tel. 0 74 55 - 3 31 05
L Siegbert Hartmann,
Ostfildern
Kinderpreise
im Zelt/Wohnwagen:
unter 3 Jahren
frei
3 - 6 Jahre
130.– €
7 - 9 Jahre
165.– €
10 - 14 Jahre
195.– €
ab 15 Jahren
voller Preis
im Haus/Blockhaus:
unter 3 Jahren
frei
3 - 6 Jahre
230.– €
7 - 9 Jahre
265.– €
10 - 14 Jahre
295.– €
ab 15 Jahren
voller Preis
Angebot für Familien
Bei mehr als drei Kindern
einer Familie bezahlen nur die
drei ältesten Kinder.
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Vollpension inklusive
Nachmittagskaffee
. Unfall- und Haftpflichtversicherung
Haus-Infos auf Seite 59 oder
unter www.christusbund.de/haeuser
27
Infos und Anmeldung ab Seite 60
Kroatien
Adria
m sonnigen Süden, am herrlich klaren Wasser und in
Gemeinschaft unter Gottes
Wort die Ferien zu verbringen,
dazu laden wir herzlich ein.
In unserem Freizeitheim Life
Center haben wir die Räumlichkeiten ideal für unsere Freizeitarbeit gestaltet. Alle Zimmer
haben Dusche und WC, teilweise
Balkon und Meerblick, zwei
Komfortzimmer mit separatem
Wohnraum stehen zur Verfügung.
Im 4. Stock wurden Zwei-Zimmer-Appartements mit hochwertigem Mobiliar, Klimaanlage,
Küchenzeile und Internetanschluss
eingerichtet. Ein Aufzug erleichtert das Erreichen der Stockwerke.
Vier Gruppenräume, Speisesaal,
Sonnenterrasse und ein schöner
Garten gehören zum Haus.
Das Freizeitheim hat eine einzigartige Lage am Ortsrand von
Crikvenica, 40 Meter bis zum
Meer (Kiesstrand), 15 Gehminuten zur Ortsmitte mit ihren Einkaufs- und Flaniermöglichkeiten.
Das touristisch sehr gut erschlossene Crikvenica liegt im schönsten Teil des kroatischen Küstenlandes und hat außergewöhnliche
klimatische Bedingungen.
Es ist gut mit dem Auto (800 km
ab Stuttgart), Zug, Linienbus
(www.deutsche-touring.de) oder
Flugzeug erreichbar.
Die Ausflugsmöglichkeiten sind
mit der vielfältigen, schönen
Inselwelt, den weltberühmten
Grotten von Postojna oder den
Plitvicer Seen, an denen manche
Karl-May-Filme gedreht wurden,
besonders interessant. Schon
nach wenigen Kilometern Fahrt
erreichen wir die Insel Krk,
oder es findet sich eine schöne,
für Wanderungen geeignete
Berglandschaft.
Die bekannte Therme in Selce
(www.terme-selce.com) liegt
ca. 15 Gehminuten vom Haus
entfernt. Diese bietet physikalische Therapien und medizinische
Wellness (Massage, Rheuma- und
Arthroseprogramm, Schmerzbehandlung, Hilfe bei Gelenk- und
Wirbelsäulenproblemen usw.).
Unser Freizeitheim bietet für
junge Leute, Singles, Ehepaare,
Familien und ältere Teilnehmer
die optimalen Voraussetzungen
für einen attraktiven Urlaub am
Meer – und es soll eine Stätte
sein, in der Jung und Alt ermutigt
werden, die Bibel als Grundlage
ihres Lebens zu nehmen und
neue Perspektiven für Glauben,
Beruf und Alltag zu gewinnen.
Die täglichen Bibelarbeiten
am Morgen sind uns deshalb
wichtig.
I
28
www.christusbund.de
1. Abschnitt (13 Tage)
Pfingsten
T Jedermann
Z 23. Mai bis 5. Juni 2015
O Crikvenica/Adria
P 480.– bis 590.– €/DZ
590.– bis 680.– €/EZ
700.– bis 730.– €/App.
Anzahlung: 80.– € pro Erw.
A Gaspare Paolucci
Memmingerstr. 15
70374 Stuttgart
Tel. 07 11 - 46 92 01 53
B Andreas Gerlach, Dornhan
2. Abschnitt (12 Tage)
Wandern . Besichtigen . Baden
T Erwachsene
18 bis 99 Jahre
Z 5. bis 17. Juni 2015
O Crikvenica/Adria
P mit Flug ab Stuttgart
695.– bis 780.– €/DZ
780.– bis 850.– €/EZ
850.– €/Komfortzimmer
875.– bis 895.– €/App.
Anzahlung: 100.– € pro Pers.
A Freizeit- und Jugendhaus
Mühlweg 8
71292 Friolzheim
Tel. 0 70 44 - 4 11 55
B Erwin Illi, Wimsheim
Peter Mayer, HR-Zagreb
Vom 27. Dezember 2014 bis 5. Januar
2015 findet in diesem Haus in Kroatien
eine Kurzbibelschule statt (siehe S.55).
3. Abschnitt (11 Tage)
T Erwachsene
18 bis 99 Jahre
5. Abschnitt (14 Tage)
T Jedermann
Z 17. bis 28. Juni 2015
O Crikvenica/Adria
P mit Flug ab Stuttgart
650.– bis 730.– €/DZ
730.– bis 795.– €/EZ
795.– €/Komfortzimmer
815.– bis 840.– €/App.
Anzahlung: 100.– € pro Pers.
A Gerd Rittberger
Sonnenstr. 3
73650 Winterbach
Tel. 0 71 81 - 9 94 39 16
B Richard Sutter, A-Wolfsberg
Z 30. Juli bis 13. August 2015
O Crikvenica/Adria
P 700.– bis 770.– €/DZ
770.– bis 880.– €/EZ
910.– bis 940.– €/App.
Anzahlung: 120.– € pro Erw.
A Eberhard Müller
Harteckstr. 10
72250 Freudenstadt
Tel. 0 74 41 - 15 09
B Matthias Hamalega,
Kirchheim
4. Abschnitt (13 Tage)
T Jedermann
6. Abschnitt (14 Tage)
T Jedermann
Z 28. Juni bis 11. Juli 2015
O Crikvenica/Adria
P 600.– bis 675.– €/DZ
675.– bis 760.– €/EZ
785.– bis 820.– €/App.
Anzahlung: 100.– € pro Erw.
A Jochen Loos
Achenbacher Furt 42
57072 Siegen
Tel. 02 71 - 31 09 99
B Richard Sutter, A-Wolfsberg
Z 13. bis 27. August 2015
O Crikvenica/Adria
P 700.– bis 770.– €/DZ
770.– bis 880.– €/EZ
910.– bis 940.– €/App.
Anzahlung: 120.– € pro Erw.
A Jürgen Fischer
Alter Weg 35
71111 Waldenbuch
Tel. 0 71 57 - 7 22 44
B Mirko Lau, Kirchheim
7. Abschnitt (14 Tage)
T Jedermann
Kinderpreise
Z 27. August
bis 10. September 2015
O Crikvenica/Adria
P 645.– bis 730.– €/DZ
730.– bis 820.– €/EZ
850.– bis 880.– €/App.
Anzahlung: 100.– € pro Erw.
A Thomas Tolsdorf
Alleenstr. 82
73230 Kirchheim
Tel. 0 70 21 - 4 13 57
B Willy Zorn,
Schwäbisch Gmünd
1. Abschnitt (13 Tage)
unter 3 Jahren
frei
3 - 6 Jahre
285.– €
7 - 11 Jahre
325.– €
12 - 17 Jahre
415.– €
ab 18 Jahren
voller Preis
8. Abschnitt (13 Tage)
T Erwachsene
18 bis 99 Jahre
5. und 6. Abschnitt (14 Tage)
unter 3 Jahren
frei
3 - 6 Jahre
400.– €
7 - 11 Jahre
480.– €
12 - 17 Jahre
615.– €
ab 18 Jahren
voller Preis
Z 10. bis 23. September 2015
O Crikvenica/Adria
P mit Flug ab Stuttgart
730.– bis 825.– €/DZ
825.– bis 900.– €/EZ
900.– €/Komfortzimmer
930.– bis 955.– €/App.
Anzahlung: 100.– € pro Erw.
A Gerd Rittberger
Sonnenstr. 3
73650 Winterbach
Tel. 0 71 81 - 9 94 39 16
B Detlef Gerhard, Wendlingen
4. Abschnitt (13 Tage)
unter 3 Jahren
frei
3 - 6 Jahre
340.– €
7 - 11 Jahre
420.– €
12 - 17 Jahre
535.– €
ab 18 Jahren
voller Preis
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Vollpension
. DZ/EZ/App. mit Dusche/WC,
teilweise mit Balkon und
Meerblick
. im 2., 3. und 8. Abschnitt
Liege und Sonnenschirm
. Unfall- und Haftpflichtversicherung
. Kurtaxe
. Charterflug mit Germanwings
Stuttgart – Zagreb – Stuttgart
(2. Abschnitt)
Stuttgart – Zagreb, Rijeka –
Stuttgart (3. Abschnitt)
Stuttgart – Rijeka, Zagreb –
Stuttgart (8. Abschnitt)
(Flüge von anderen Flughäfen
auf Anfrage)
. Transfer
7. Abschnitt (14 Tage)
unter 3 Jahren
frei
3 - 6 Jahre
365.– €
7 - 11 Jahre
455.– €
12 - 17 Jahre
575.– €
ab 18 Jahren
voller Preis
Kinderpreis-Reduzierung
10 % für Kinder im Zimmer/App.
der Eltern oder ab 3 zahlenden
Kindern einer Familie unter
14 Jahren.
Haus-Infos auf Seite 59 oder
unter www.christusbund.de/haeuser
29
Infos und Anmeldung ab Seite 60
Mallorca
Wandern . Besichtigen . Baden
Rom
StudienKurzreise
om – eine Stadt voll
historischer Eindrücke.
Hier wurde 2000 Jahre
lang die Geschichte der
Christenheit maßgeblich mitgeschrieben. Auf dieser Studienreise liegt der Schwerpunkt nicht
nur auf den klassischen Sehenswürdigkeiten wie Forum Romanum, Kolosseum, Petersdom,
Palasthügel, sondern auch auf
interessanten, teilweise unbekannten Sehenswürdigkeiten.
Dabei begeben wir uns vor
allem auf die Spuren der ersten
Christen Roms.
Geplant sind u.a.: Besuch in
der antiken Hafenstadt Ostia,
Besuch der Katakomben,
Führung durch die Totenstadt
unter dem Petersdom, unterirdisches Petrusgrab, Besuch
der Sixtinischen Kapelle.
Von unserem Hotel Villa Lituania
erreichen wir in ca. 15 Minuten
das Zentrum Roms. In den
täglichen Bibelstudien beschäftigen wir uns mit den biblischen
Bezügen zur Stadt Rom.
Diese Studienreise findet in Verbindung mit dem BibelSeminar
Königsfeld, Ostfildern statt.
R
anz zu Recht gilt Mallorca
als Wander- und Badeparadies mit mediterranem
Flair. An den Ausläufern des
Tramuntanagebirges, im wunderschönen Südwesten der Insel
haben wir uns am Strand von
Paguera in das ****Hotel Lido
Park eingemietet. Ein Gruppenraum ermöglicht es, uns morgens
zur Bibelarbeit zu treffen um intensiv auf Gottes Wort zu hören.
Auch abends bieten wir immer
wieder ein interessantes
Programm. Tagsüber locken
die Sandstrände, die Flaniermeile, Ausflugsmöglichkeiten
und natürlich die Wanderwege.
Vorgesehene Programmangebote:
Küstenwanderung von Port
d’Antratx nach St. Elm, Tour
zum Cap Andritxol, zur Klosterruine Sa Trapa, zur Aussichtskanzel am Cap Fabioler oder
zum Leuchtturm Cala Figuera.
Ausflug nach La Granja und
Valdemossa. Paguera hat auch
ein gut ausgebautes Linienbusnetz. So lohnt sich eine Busfahrt
zum Bummel in der nur 22 km
entfernten Altstadt von Palma
de Mallorca mit Besichtigung
der Kathedrale usw.
Um die Jahrhundertwende kam
Erzherzog Ludwig Salvator von
Österreich schon ins Schwärmen
über die Harmonie der Landschaft Mallorcas – uns wird es
sicher ähnlich ergehen!
G
30
www.christusbund.de
T Erwachsene
18 bis 99 Jahre
(10 Tage)
T
Erwachsene
18 bis 99 Jahre
(5 Tage)
Z 28. April bis 8. Mai 2015
O Paguera/Mallorca
P mit Flug ab Stuttgart
900.– €/DZ
1.100.– €/EZ
Anzahlung: 150.– € pro Pers.
A Dieter Nowak
Georg-Kandenwein-Str. 89
73235 Weilheim
Tel. 0 70 23 - 57 98
B Friedhelm Schröder, Ebersbach
Z
O
P
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Halbpension
. DZ/EZ mit Dusche/WC/Balkon
. Hallenbad
. Unfall- und Haftpflichtversicherung
. Charterflug mit TUIfly
ab Stuttgart (Flüge von anderen
Flughäfen auf Anfrage)
. Transfer
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. DZ/EZ mit Dusche/WC
. ÜN/F
. 3 x Abendessen
im Hotel Villa Lituania
. Unfall- und Haftpflichtversicherung
. deutschsprachige Reiseleitung
. Stadtführungen
. Charterflug mit Germanwings
Stuttgart – Rom – Stuttgart
(Flüge von anderen Flughäfen
auf Anfrage)
. Kurtaxe
14. bis 19. September 2015
Rom/Italien
mit Flug ab Stuttgart
645.– €/DZ
710.– €/EZ
Anzahlung: 70.– € pro Pers.
AB Albrecht Wandel
BibelSeminar Königsfeld
Hellmuth-Hirth-Str. 11
73760 Ostfildern
Tel. 0 711 - 7 19 56 80 (BSK)
Extrakosten:
. Metro-Fahrten, Eintrittsgelder,
Trinkgelder
Kap Sounion . Athen . Tolo
Griechenland
enn Sie Erholung suchen,
im glasklaren warmen
Mittelmeer baden wollen, die einmalige Landschaft
Südgriechenlands mit vielen
archäologischen und biblischen
Zeugnissen bestaunen, sowie
täglich durch Gottes Wort
geistlich auftanken möchten,
sind Sie auf dieser Freizeit richtig.
In der ersten Urlaubswoche
sind wir an der Südspitze der
griechischen Provinz Attika in
der christlichen Ferienanlage
Haris. Von der Dachterrasse
genießen wir einen herrlichen
Ausblick auf das Ägäische Meer
und den bekannten Poseidontempel. In wenigen Gehminuten
sind mehrere Badebuchten mit
Sand- und Kiesstrand zu erreichen. Ausflüge in die Umgebung,
in die nahe Hafenstadt Lavrio
oder eine Schifffahrt zur Insel
Kea bieten sich an.
Am Montag erreichen wir nach
kurzer Busfahrt die Hauptstadt
Athen. Nach einer Stadtrundfahrt besichtigen wir die Akropolis, den Areopag, den antiken
Markt und das neue AkropolisMuseum. In einem guten Stadthotel werden wir für eine Nacht
einchecken und wer möchte
kann Athen bei Nacht erleben.
Am Montag besuchen wir noch
einige Highlights in Athen, bevor
wir über den Kanal von Korinth
zum Peloponnes weiterfahren.
Die zweite Urlaubswoche erleben
wir an einem der schönsten
Strände Griechenlands in Tolo.
W
Das gepflegte, familiengeführte
Hotel Tolo Holidays liegt nur
100 m vom feinen Sandstrand
entfernt. Vom Speisesaal haben
wir einen herrlichen Blick auf
das Meer und den hoteleigenen
Garten mit Pool, Bar, Liegestühlen und Palmen. Die direkte
Umgebung ist ideal für kleine
Spaziergänge und Wanderungen.
Das 8 km nahe reizvolle Städtchen Nafplio mit dem malerischen Stadtkern, eingerahmt von
drei beeindruckenden Burgen,
der wundervollen Lage auf einer
Landzunge am Argolischen Golf
und mit seinem einzigartigen
Flair zieht auch uns in seinen
Bann. Das Umland ist ein Mekka
für Kulturinteressierte: das jahrtausendealte Mykene mit dem
bekannten Löwentor und seinem
Goldschatz, das antike Korinth,
in dem einst der Apostel Paulus
wirkte oder Epidauros mit dem
imposanten, sehr gut erhaltenen
Theater, ebenso Tiryns, Argos,
Lerna u.v.m. Die abwechslungsreiche Landschaft der Argolis
mit ihren Orangen- und Zitronenhainen bis hin zu alpin anmutenden Gebirgen laden uns ein, den
Spätsommer unter griechischer
Sonne zu genießen.
Bei Interesse sind auch weitere
Ziele auf dem Peloponnes
möglich, u.a. Olympia, Kloster
Panagia Elonis, Mystra oder
Monemvassia. Die Vielseitigkeit
dieses Freizeitangebotes ermöglicht es jedem seine Schwerpunkte
ganz individuell auszuwählen.
T Erwachsene
18 bis 99 Jahre
(14 Tage)
Z 30. September
bis 14. Oktober 2015
O Kap Sounion – Athen – Tolo/
Griechenland
P mit Flug ab Stuttgart
1.200.– bis 1.260.– €/DZ
1.395.– bis 1.455.– €/EZ
Anzahlung: 150.– € pro Pers.
A Eberhard und Dorothea
Gutbrod
Benzstr. 2/1
72574 Bad Urach
Tel. 0 71 25 - 47 00
B Timotheos Antoniadis,
GR-Thessaloniki
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Halbpension
. DZ/EZ mit Dusche/WC,
Klimaanlage
. Unfall- und Haftpflichtversicherung
. Eintrittsgelder in Athen
lt. Programm (Trinkgelder
nicht inbegriffen)
. deutschsprachige Reiseleitung
in Athen
. voraussichtlich Charterflug
mit Germanwings Stuttgart –
Athen – Stuttgart (Flüge von
anderen Flughäfen auf Anfrage)
. Transfer, Fahrten im
klimatisierten Reisebus
Infos und Anmeldung ab Seite 60
31
Israel –
hautnah erleben
in kleines Land mit großer
Verheißung, nur so kann
man Entstehung und Aufblühen dieses jungen Staates
Israel erklären. Das Außergewöhnliche an diesem kleinen
Fleckchen Erde im Schnittpunkt
dreier Kontinente ist der biblische Bezug zu den vielen Orten,
die im Wort Gottes so ausführlich beschrieben sind. Es ist etwas
Besonderes auf dem Ölberg über
Jerusalem zu stehen, die Einzigartigkeit dieser Stadt in den engen
Gassen der Altstadt zu erspüren
oder die Gegensätze von Wüste
und dem fruchtbaren Norden um
den See Genezareth zu erleben.
Drei Schwerpunkte gibt es auf
dieser Reise, die uns in diesem
Jahr mehr in den Süden führen
wird. Wir starten mit einer
kurzen Stippvisite am See Genezareth, erleben Jerusalem, das
Tote Meer und besuchen Eilat
am Roten Meer. Es bleibt etwas
Einzigartiges dieses Land mit
der Bibel in der Hand zu durchziehen.
E
Vorgesehenes Reiseprogramm:
1. Tag: Flug von Frankfurt nach
Tel Aviv. Transfer zur Unterkunft
am See Genezareth.
2. Tag: Bootsfahrt über den
See Genezareth nach Ginosar,
Besuch von Kapernaum mit dem
Haus des Petrus, Auffahrt zum
Berg der Seligpreisungen, Fahrt
zur Unterkunft nach Jerusalem.
3. Tag: Fahrt zum Ölberg mit
Blick über Jerusalem, Garten
Gethsemane und Besuch der
Altstadt Jerusalems mit der
Klagemauer.
4. Tag: Besuch der HolocaustGedenkstätte Yad Vashem und
Fahrt zum Tal der verschollenen
Gemeinden. Besichtigung der
Neustadt Jerusalems.
5. Tag: Fahrt nach Massada
und zum Toten Meer mit Bademöglichkeit. Weiterfahrt durch
die Arava-Ebene nach Eilat
am Roten Meer.
6. Tag: Tag zur freien Verfügung
zum Baden im Roten Meer.
Fakultativ: Tagesausflug nach
Petra in Jordanien, Bootsfahrt
auf dem Roten Meer oder
Besuch im weltberühmten Unterwasserobservatorium.
7. Tag: Fahrt zum Timna Park
mit Besichtigung der nachgebauten Stiftshütte. Besuch
des Milchkibbuz Yotavata mit
Besichtigung der Felderwirtschaft. Rückfahrt nach Eilat.
8. Tag: Fahrt durch die Wüste
Negev, Rückreise nach Tel Aviv
zum Flughafen und Rückflug
nach Frankfurt.
32
www.christusbund.de
T
Erwachsene
18 bis 99 Jahre
(8 Tage)
Z
O
P
15. bis 22. Februar 2015
Israel
mit Flug ab Frankfurt
1.365.– €/DZ
1.675.– €/EZ
Anzahlung: 200.– € pro Pers.
AB Hans Pfau
Lossburger Str. 36
72175 Dornhan
Tel. 0 74 55 - 3 31 05
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Halbpension
. DZ/EZ mit Du/WC in
Hotels der Touristenklasse
. Unfall- und Haftpflichtversicherung
. alle Eintrittsgelder
(Trinkgelder nicht inbegriffen)
. deutschsprachige Reiseleitung
. Linienflug mit El Al
Frankfurt – Tel Aviv – Frankfurt
. Transfer, Fahrten im
klimatisierten Reisebus
Israel | Jerusalem
Studien- und Erlebnisreise
in Wunsch, den Juden seit
Jahrhunderten aussprechen:
„Nächstes Jahr in Jerusalem!“ Wir möchten Ihnen diesen
Wunsch erfüllen und Sie auf eine
außergewöhnliche Entdeckungsreise mitnehmen.
Daher haben wir ein Programm
zusammengestellt bei dem Sie
nicht nur die Naturschönheit
und Vielfalt des Landes, sondern
auch die messianische Gemeinde
(Tel Aviv, Tiberias, Jerusalem)
kennenlernen. Soweit möglich
wollen wir in Beit Jala auch eine
palästinensische Arbeit besuchen.
Mit der Bibel in der Hand werden wir viel Verständnis für das
prophetische Wort in Verheißung
und Erfüllung gewinnen.
Die Begegnung mit dem Wort
Gottes wird an den geschichtsträchtigen Stellen Mitte unserer
Reise sein. Unvergesslich für alle!
Für diese Reise konnten wir den
sehr erfahrenen Reiseleiter Heinz
Reusch (Tiberias) gewinnen.
E
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Halbpension
. DZ/EZ mit Du/WC
in ***Sterne Hotels
. Unfall- und HaftpflichtVersicherung
. alle Eintrittsgelder
(Trinkgelder nicht inbegriffen)
. deutschsprachige Reiseleitung
. Linienflug mit Lufthansa
Stuttgart – Tel Aviv – Stuttgart
. Transfer, Fahrten im
klimatisierten Reisebus
Vorgesehenes Reiseprogramm:
1. Tag: Flug von Stuttgart nach
Tel Aviv. Besichtigung von AltJaffa, Rundgang im Künstlerviertel. Am Abend Begegnung
mit Jakob Damkani. Abendessen
und Übernachtung in Tel Aviv.
2. Tag: Entlang der Saronebene
nach Caesarea, der beeindruckenden römischen Residenz
am Mittelmeer, Besichtigung
von Theater, Hippodrom,
Palast und Kreuzritterburg.
Weiter über Zikhron Jakov:
Besuch einer schwäbischen
Siedlung. Durch das Karmelgebirge (Muchraka, Elia, Drusendörfer) nach Haifa. Auf
den Spuren der schwäbischen
Templer durch das Templerviertel zum Friedhof der
Templer. Abendessen und Übernachtung am See Genezareth.
3. Tag: Fahrt durch das wildromantische Jarmuktal auf
die Golanhöhen. Besuch von
Gamla, dem Massada
des Nordens. Entlang der syrischen Grenze zur Besichtigung
von Caesarea Philippi.
Wanderung zum Jordanquellfluss Dan. Weiter zur Künstlerund Synagogenstadt Safed.
Soweit möglich Besichtigung
von zwei Synagogen.
Abendessen und Übernachtung
am See Genezareth.
4. Tag: Heute geht es zu den
biblischen Stätten am See Genezareth: Kursi, Berg der Seligpreisungen, Kapernaum, Korazim. Evtl. kurzer Spaziergang
in das romantische Taubental.
Bootsfahrt auf dem See Genezareth. Gegen Abend Besuch
einer messianischen Gemeinde
in Tiberias. Abendessen und
Übernachtung am See Genezareth.
5. Tag: Durch die Ebene Jesreel
geht es nach Meggido, weiter
zum Naturpark Gan Hashlosha.
Ein Bad in den Seen ist ein
unvergessliches Erlebnis.
Über Beit Alfa (Synagoge/
Mosaiken) zurück zum Hotel.
6. Tag: Zum Toten Meer durch
das Jordantal. Vorbei an Jericho
erreichen wir an der jordanischisraelischen Grenze die Taufstelle
Bethanien. Weiter nach Qumran:
Besichtigung der Essenerstadt.
Am Toten Meer entlang zur
Oase En Gedi: Wanderung zum
Davidswasserfall. Höhepunkt
des Tages ist die Bergfestung
Massada. Auffahrt mit der
Seilbahn, Besichtigung.
Abendessen und Übernachtung
am Toten Meer.
7. Tag: Bademöglichkeit im
Toten Meer. Vom tiefsten Punkt
der Erde geht es über die Nabatäerstadt Avdat nach Sede Boger
zum Grab und Museum von
Ben Gurion. Wanderung durch
die Wüste Zin zur Oase En
Avdat. Abendessen und Übernachtung in Jerusalem.
8. Tag: Ganztägige Besichtigung
der Altstadt Jerusalem. Fahrt
zum Ölberg, Auguste Viktoria
(Gottesdienst), Dominus Flevit
(Tränenkirche), Garten Gethsemane, durch das Kidrontal zum
Stephanstor, entlang der Via
Dolorosa zur Grabeskirche,
jüdisches Viertel (Hurvasynagoge), Klagemauer, Gang durch
den Tunnel entlang der Tempelmauer, über das Damaskustor
zurück zum Hotel.
9. Tag: Besuch der Neustadt:
Nationalmuseum, Yad Vashem,
Tal der „verschollenen Gemeinden“, Jerusalem Modell, Knesseth
(soweit möglich Besichtigung).
Das Abendmahl feiern wir
gemeinsam am Gartengrab.
10. Tag: Soweit die politische
Lage es zulässt besuchen wir
die Westbank: Beit Jala, Begegnung mit Johnny Shahwan im
Zentrum Beit Al Liqa, Bethlehem
(Geburtskirche, Hirtenfelder),
weiter zum markanten Bergkegel
Herodion (Palast, Grabanlage
Herodes des Großen), Fahrt
zum Kloster Mar Saba.
11. Tag: Fahrt zum Gemeindezentrum der messianischen
Gemeinde in Ma’ale Adumim,
Begegnung/Führung durch
Doron Schneider. Zeit zur freien
Verfügung.
12. Tag: Transfer zum Flughafen
Ben Gurion bei Tel Aviv. Rückflug nach Stuttgart.
T
Erwachsene
18 bis 99 Jahre
(12 Tage)
Z 31. August
bis 11. September 2015
O Israel
P mit Flug ab Stuttgart
2.135.– €/DZ
2.735.– €/EZ
Anzahlung: 250.– € pro Pers.
A Inge Schröder
Igelweg 3
73061 Ebersbach
Tel. 0 71 63 - 53 46 61
L Heinz Reusch, Tiberias
LB Friedhelm Schröder,
Ebersbach
33
Infos und Anmeldung ab Seite 60
Skopelos
Griechenland
kopelos gilt als eine der
grünsten und landschaftlich reizvollsten griechischen Inseln – an Romantik
und Idylle kaum zu überbieten.
Schon der Anblick der kleinen
Inselhauptstadt, die malerisch
an den Hügel gebaut wurde,
begeistert die Urlauber bei der
Ankunft mit der Fähre.
Die Insel besteht aus zwei
Gebirgszügen, bewaldeten
Hängen, zerklüfteter Felsküste
und traumhaften Kieselstränden
mit klarem Wasser in kleinen
und größeren Buchten.
Von unserem Hotel Amalia
sind es nur wenige Minuten zur
Altstadt und zum Hafen, wo es
immer etwas zu entdecken gibt.
Die Zimmer sind klimatisiert,
haben Dusche/WC, Balkon und
Kühlschrank. Der Stadtstrand
ist in drei Minuten zu erreichen.
Beim Frühstücksbuffet mischen
wir uns unter die anderen Hotelgäste, die typisch griechische
Mahlzeit wird uns am Abend
unter den großen Maulbeerbäumen neben dem Pool serviert.
Unter diesen findet auch das
Abendprogramm statt. Zum
Singen und zur Bibelarbeit treffen wir uns morgens in unserem
Gruppenraum. Das Wort Gottes
als Richtschnur für unser Leben
ist uns wichtig und wir sind
gespannt, wie Jesus uns in dieser
Zeit begegnen wird. Tagsüber
verweilen wir an den verschiedenen Badestränden in den umliegenden Buchten, die wir mit
dem Strandbus, dem Rad oder
mit dem Boot erreichen können.
Ein Bummel an der Uferpromenade, durch die verwinkelten
Gässchen der Altstadt und
vorbei an den vielen Tavernen
und Boutiquen lohnt sich immer.
Auch Wanderungen, Klosterbesichtigungen, Radtouren und
ein Ausflug zu anderen Inseldörfern mit grandioser Aussicht
über die Inselwelt sind möglich.
Das meistfotografierte Motiv
ist vermutlich die Mamma Mia
Kapelle Agios Ioannis auf dem
Steilfelsen Kastri – ein besonderes Ausflugsziel. Bei südländischen Temperaturen und besonderer Abendstimmung am Ufer
lassen wir den Tag ausklingen.
Herzliche Einladung an alle,
die Sonne, Strand und türkisblaues Meer lieben und das
besondere Inselflair von Skopelos
in Gemeinschaft mit anderen
entdecken möchten.
S
34
www.christusbund.de
1. Abschnitt (10 Tage)
T Junge Erwachsene
18 bis ca. 35 Jahre
Z 18. bis 28. August 2015
O Skopelos/Griechenland
P mit Flug ab Stuttgart
965.– €/MBZ
1.015.– €/DZ
1.165.– € /EZ
Anzahlung: 125.– € pro Pers.
A Thomas Beutler
Zwischen den Wegen 70
75196 Remchingen
Tel. 0 72 32 - 7 80 75
B Steffen Hill, GR-Skopelos
2. Abschnitt (10 Tage)
T Junge Erwachsene
18 bis ca. 35 Jahre
Z 1. bis 11. September 2015
O Skopelos/Griechenland
P mit Flug ab Stuttgart
930.– €/MBZ
965.– €/DZ
1.065.– € /EZ
Anzahlung: 125.– € pro Pers.
A Hanna und Manuel Kosak
Richard-Arnold-Str. 9
71642 Ludwigsburg
Tel. 01 76 - 20 18 29 92
B Steffen Hill, GR-Skopelos
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Halbpension
. EZ/DZ/MBZ mit Dusche/WC
. Unfall- und Haftpflichtversicherung
. voraussichtlich Charterflug
mit Air Berlin
Stuttgart – Wien – Skiathos –
Wien – Stuttgart
. Transfer
Los Rubios
Costa del Sol
Spanien
it viel Sonne, einem
breiten Sandstrand und
chilliger Atmosphäre
zieht die spanische Mittelmeerküste Urlauber nach Andalusien.
Im Gästehaus der spanischen
evangelischen Kirche haben
wir ein sehr schönes und geeignetes Umfeld für eine gelingende
Freizeit.
Kernige Bibelarbeiten am
Morgen, Ausflüge, Zeit zum
Relaxen, ein interessantes
Abendprogramm – und den
Sandstrand nur 200 Meter
entfernt, das hört sich doch
verheißungsvoll an!
Die landestypischen Zwei- oder
Vierbettzimmer haben alle Dusche/WC und am Haus können
wir den schönen Garten und die
angenehmen Räumlichkeiten genießen.
Andalusien hat vieles, das zur
Besichtigung lohnt. Die attraktiven Städte Sevilla, Granada,
Ronda und Cordoba sind mit
dem Ausflugsbus zu erreichen.
Malaga, eine Stadt, die manches
an Kultur, Schönheit und Shoppingmöglichkeiten bietet, ist
nur 14 km entfernt.
Der Linienbus fährt ganz in der
Nähe vom Centro Los Rubios
ab (www.centrolosrubios.es).
Schon heute wünschen wir viel
Vorfreude auf die Gemeinschaft
unter Gottes Wort mit jungen
Leuten und einen interessanten
Urlaub unter der Sonne Spaniens.
M
T Junge Erwachsene
18 bis ca. 35 Jahre
(10 Tage)
Z 4. bis 14. August 2015
O Los Rubios/Spanien
P mit Flug ab Stuttgart
790.– €
Anzahlung: 80.– € pro Pers.
A Harald Fischer
Kirchplatz 12
73630 Remshalden
Tel. 0 71 51 - 7 44 97
B Matthias Keppler, Esslingen
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Halbpension
. DZ/4-Bett-Zimmer mit
Dusche/WC
. Unfall- und Haftpflichtversicherung
. Charterflug mit AirBerlin
Stuttgart – Palma de Mallorca –
Malaga – Stuttgart
. Transfer
35
Infos und Anmeldung ab Seite 60
Brombachsee Teens
Für eine coole Freizeit können wir wieder einen traumhaften Platz anbieten:
das Freizeitheim Ramsberg – direkt am Brombachsee!
Nur der Radweg trennt unser Gelände vom Strand. Egal ob ihr lieber Volleyball
spielen, baden, radeln oder Boot fahren wollt, auf der Teensfreizeit am Brombachsee
seid ihr auf jeden Fall richtig. Erst vor wenigen Jahren wurde das Freizeitheim mit
schönen Zimmern, guten Gruppenräumen und einem großen Gelände eingeweiht.
Zum Haus gehören ein Lagerfeuerplatz, ein Schlauchboot und eine Terrasse mit
Blick auf den See. Sicher fahren wir mal mit unseren eigenen oder gemieteten
Rädern in den Nachbarort zur Sommerrodelbahn oder zum Bungee-Trampolin.
Für abends wird ein spannendes Programm für euch vorbereitet.
Jeden Morgen heißt es Ohren auf für die wichtigste Botschaft der Welt. Wir hören
zu, was uns Gott für unser persönliches Leben sagen möchte.
T Teenager 14 bis 17 Jahre
(10 Tage)
Z 30. Juli bis 9. August 2015
O Brombachsee
P mit Busfahrt ab Weinstadt
360.– €
Anzahlung: 36.– € pro Pers.
A Mathias und Maren Frick
Augustenstr. 12
70178 Stuttgart
Tel. 07 11 - 50 45 10 79
B Marsel Ajdinovic, Jettingen
Leistungen | tägliche Bibelarbeit, geistliche Betreuung | Organisation, Programmgestaltung | Vollpension | MBZ | Unfall- und
Haftpflichtversicherung | Busfahrt ab Weinstadt
Gundelshausen TeensCamp
Hi Teens! Welches absolute Muss gehört für einen Teenager zu einem gelungenen Urlaub? . gemeinsam mit Freunden
unterwegs sein . sich auf neue Begegnungen einlassen . coole Umgebung mit vielen Freizeitmöglichkeiten . chillige Atmosphäre
im Camp . herausfordernde Sportmöglichkeiten . Zeit für sich . mit anderen über den Glauben reden ... Diese Zielsetzung
haben wir auf unserem TeensCamp.
Das weitläufige Gelände des Lebenszentrums bietet uns die Basisstation für das Campleben und unsere Erlebnistouren.
Wir nutzen die Gegebenheiten des Geländes mit Pool und Trampolin, die Vorteile eines festen Hauses mit Kicker, Billard,
warmen Duschen und gemütlichen Rückzugsmöglichkeiten und der guten Küche. Hier bist du richtig, wenn du die sportliche
Herausforderung suchst. Dafür haben wir einiges an Sportmöglichkeiten geplant. Hier kannst du deine ersten BergsteigerErfahrungen noch ganz relaxt an der Kletterwand machen oder auch an den Kletterfelsen im Neckartal deine Grenzen suchen.
Wer noch mehr möchte, darf gerne auch bei uns auf dem Gelände die ersten Slackline-Schritte wagen. Geht dir das sportlich
alles etwas zu weit, dann machst du dein anderes Programm – auch hierfür sind wir vorbereitet und haben dir vieles zu
bieten: Workshops zu interessanten Themen, Spiel, Spaß oder schlicht einen Wellnesstag im nahen Freudenstadt.
Unter diesen Optionen kannst du die Unterbringung wählen: im DZ oder MBZ im Haus, im Wohnwagen oder mit Freunden
ein kleines Blockhaus belegen oder richtig outdoormäßig im Zelt übernachten. Genauso prickelnd ist es, in der Bibel die
Spuren des Lebens zu entdecken. Also, sei dabei!
Leistungen | tägliche Bibelarbeit, geistliche Betreuung | Organisation, Programmgestaltung | Vollpension | Übernachtung
in DZ/MBZ im Haus, Blockhaus, Zelt oder Wohnwagen | Unfall- und Haftpflichtversicherung
36
Häuser-Info auf Seite 59 oder unter
www.christusbund.de/haeuser
www.christusbund.de
Plattensee Ungarn Teens
Wer schon mal dort war weiß, es hat seine Gründe warum der Balaton in Ungarn so beliebt ist. Das Wasser
ist flach und warm, die Landschaft vielfältig und schön.
Neben einem relaxten Tag am Strand, Wassersport oder Beachvolleyball gibt es als Freizeitmöglichkeiten
auch den Balatonradweg (Mountainbike-Verleih am Ort), den Abenteuerpark Zamárdi mit Klettergarten
und Rutschparcours oder einen Ausflug nach Budapest.
Unser Freizeitheim liegt ca. 300 Meter weg vom Strand, hat einen großen Rasenplatz mit Sonnenliegen,
Grillstelle und Holzpavillons. Ein Gruppenraum ist mit Tischtennisplatte, Kicker und Spielen ausgestattet.
Den anderen Saal nutzen wir für die Bibelarbeiten am Vormittag, die unser Denken und Handeln so
beeinflussen können, dass das Leben lohnenswert wird, gelingt und in Gottes Spur weiterläuft.
Diese Freizeit solltest du nicht verpassen! Unser Bus fährt am Freitagabend ab Wendlingen Richtung
Plattensee und am Ende des Urlaubs kommen wir nach einer Nachtfahrt im Laufe des Freitags wieder
in Wendlingen an. Am besten steigst du mit ein!
T Teenager 14 bis 17 Jahre
(14 Tage)
Z 7. bis 21. August 2015
O Balatonföldvár/Ungarn
P mit Busfahrt ab Wendlingen
565.– €
Anzahlung: 55.– € pro Pers.
A Markus und Beata Achatz
Theodor-Heuss-Str. 5
73033 Göppingen
Tel. 0 71 61 - 9 88 98 80
B Jürgen Thuswohl,
H-Hódmezövásárhely
Leistungen | tägliche Bibelarbeit, geistliche Betreuung | Organisation, Programmgestaltung | Vollpension | MBZ mit Dusche/WC
Unfall- und Haftpflichtversicherung | Busfahrt ab Wendlingen
T
Teenager 14 bis 18 Jahre
(12 Tage)
Z 15. bis 27. August 2015
O Gundelshausen/Schwarzwald
P 265.– €/Zelt
275.– €/Blockhaus/Wohnwagen
295.– €/Haus
Anzahlung: 30.– € pro Pers.
AB Hans Pfau
Lossburger Str. 36
72175 Dornhan
Tel. 0 74 55 - 3 31 05
L Rafael Frick, Dornhan
37
Infos und Anmeldung ab Seite 60
Friolzheim
EnglishCamp
Hi. Are you interested in improving your English? How about getting to know some North
American students, their way of life, their thinking and their belief? If this sounds good to you,
then come and spend a week with us at our English Camp in Friolzheim.
Gemeinsam mit einem Studententeam der Fackelträger wollen wir unser Englisch bei Unterrichtseinheiten, bei Andachten, beim Singen und Spielen und im Gespräch mit englischsprachigen
Studenten aufpolieren. Natürlich gibt es noch viele andere Möglichkeiten bei Meetings, ganz
gemütlich bei einem englischsprachigen Film oder aber bei amerikanischen Action-Spielen
andere Leute kennen zu lernen und dabei die „Weltsprache“ anzuwenden. Doch nicht nur die
Sprache soll eine Herausforderung sein, sondern auch das gemeinsame Nachdenken und Austauschen über unseren Glauben und Gottes Wort.If you got excited you better sign up! See you!
Leistungen | tägliche Bibelarbeit, geistliche Betreuung | Organisation, Programmgestaltung | Vollpension
MBZ mit Waschbecken | Unfall- und Haftpflichtversicherung
1.
T
Z
O
P
Abschnitt (5 Tage)
Teenager 13 bis 18 Jahre
13. bis 18. Februar 2015
Freizeitheim Friolzheim
160.– €
Anzahlung: 16.– € pro Pers.
A Bettina Wirnitzer
Bergstr. 8/3
71292 Friolzheim
Tel. 0 70 44 - 91 57 76
LB Jochen König, Friolzheim
Team der Bibelschule
Bodenseehof, Friedrichshafen
2. Abschnitt (5 Tage)
T Teenager 13 bis 18 Jahre
Z 31. Oktober
bis 5. November 2015
O Freizeitheim Friolzheim
P 160.– €
Anzahlung: 16.– € pro Pers.
A Bettina Wirnitzer
Bergstr. 8/3
71292 Friolzheim
Tel. 0 70 44 - 91 57 76
LB Jochen König, Friolzheim
Team der Bibelschule
Bodenseehof, Friedrichshafen
Friolzheim
TeensAktivFahrrad
TAFF
– sich der Herausforderung geistlich wie körperlich
stellen und dabei „tough“ (dt.: zäh, widerstandsfähig) werden –
genau darum geht’s. Bei den täglichen Bibelzeiten wollen wir erfahren,
dass ein persönlicher Glaube an Jesus Christus uns nicht nur „widerstandsfähig“ macht, sondern auch hilft, im Alltag zu bestehen.
Es geht aber nicht nur um die „geistliche“ Unbeweglichkeit, die wir
überwinden wollen – in unserer heutigen Zeit besteht die Gefahr, dass
wir auch körperlich immer bequemer und träger werden. Damit befasst
sich der zweite Aspekt unserer Freizeit. Bei unseren täglichen Touren
mit dem Mountainbike geht es auf Waldwegen, Schotterpisten und
anspruchsvollen Singletrails im wahrsten Sinne des Wortes über Stock
und Stein durch den Schwarzwald. Also, schau, dass dein Bike technisch in einem einwandfreien Zustand ist und gönne deinem Computer
eine Ruhepause und dir selbst eine Woche TAFF.
Leistungen | tägliche Bibelarbeit, geistliche Betreuung | Organisation,
Programmgestaltung | Vollpension | MBZ mit Waschbecken | Unfall- und Haftpflichtversicherung
T Jungen 14 bis 17 Jahre
(6 Tage)
Z 23. bis 29. August 2015
O Freizeitheim Friolzheim
P 160.– €
Anzahlung: 16.– € pro Pers.
A Bernd Wirnitzer
Bergstr. 8/3
71292 Friolzheim
Tel. 0 70 44 - 91 57 76
LB Jochen König, Friolzheim
38
Häuser-Info auf Seite 58 oder unter
www.christusbund.de/haeuser
www.christusbund.de
Pfalzgrafenweiler Teens
Es geht weiter ... jetzt auch für Teens!
Wer schon einmal das Islandgestüt
im Nordschwarzwald besucht hat,
der weiß was es heißt mit den Pferden
zu leben, zu reiten, zu tölten, einfach
einzutauchen in die Welt der Pferde.
Aber auch für alle, die zum ersten
Mal das Feeling des Reiterhofes
erleben wollen wird der Aufenthalt
dort sicher zum einmaligen Erlebnis
an das man sich gerne erinnert.
Neben dem professionellen Reitunterricht gibt es interessante Workshops,
Spiele, Themen.
Gemeinsam wollen wir auch in der
Bibel lesen, über Gottes Wort nachdenken und uns austauschen darüber,
was die Bibel mit unserem Leben
zu tun hat.
Jedenfalls wird es eine rundum
spannende Sache.
Schau doch einfach mal rein bei
www.schlosswaldhof.de.
Bist du dabei?
Freizeit
Leistungen | tägliche Bibelarbeit, geistliche Betreuung | Organisation,
Programmgestaltung | Vollpension | Übernachtung auf Feldbetten
in Zelten | Dusche/WC im Haus | Unfall- und Haftpflichtversicherung |
6 Stunden Reiten
T Mädchen 14 bis 17 Jahre
(7 Tage)
Z 22. bis 29. August 2015
O Pfalzgrafenweiler/
Schwarzwald
P 225.– €
Anzahlung: 23.– € pro Pers.
A Frauke Ossenberg-Engels
Laubersberg 69
73230 Kirchheim
Tel. 0 70 21 - 9 55 96 31
B Deborah Massierer, Kernen
39
Infos und Anmeldung ab Seite 60
SCHMALENBERG
KINDERCHOR
Singst du gerne, hast Spaß am
Theaterspielen und Verkleiden?
Dann bist du bei unserer
Kinderchorfreizeit genau
richtig. Gemeinsam wollen wir
in dieser Woche ein Musical
einüben, das wir am letzten
Freizeittag an zwei verschiedenen Orten aufführen werden.
Spiel und Sport werden in
diesen Tagen auch nicht zu
kurz kommen.
Am Morgen wollen wir gemeinsam auf Entdeckertour mit
der Bibel gehen und spannende
Dinge über Gott erfahren.
Wir freuen uns auf dich!
T Jungen und Mädchen
von 9 bis 13 Jahren (7 Tage)
Z 28. März bis 4. April 2015
O Schmalenberg/Kaisersbach
P 180.– €
Anzahlung: 18.– € pro Pers.
A Gabriele Köhler
Dr.-Wintterlin-Weg 17
73235 Weilheim
Tel. 0 70 23 - 74 11 15
L Gabriele Köhler, Weilheim
Karin Sachs, Ostfildern
B Gabriele und Matthias
Köhler, Weilheim
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Vollpension
. MBZ mit Waschbecken
. Unfall- und Haftpflichtversicherung
Veranstalter Schmalenberg
Württ. Christusbund
Bezirk Remstal e.V.
(siehe „Was Sie unbedingt
wissen sollten“, S.60)
40
www.christusbund.de
SCHMALENBERG
REITEN
Wer kennt nicht das Hofgut
Schmalenberg? Jungs und
Mädels, es lohnt sich das
große Gelände mit den Pferden auf der Koppel zu entdecken und viele Abenteuer
zu erleben.
Der nahe gelegene Ebnisee
lädt ein zu einer Tretbootfahrt und auf der Sommerrodelbahn fahren macht
einfach Spaß. Ihr könnt
wählen, ob ihr in den Pfingstferien oder im Sommer auf
Entdeckertour kommen wollt.
Also dann, nichts wie los
und kommt mit zum Reiten,
um interessante Geschichten
aus der Bibel zu hören und
gemeinsam Spaß und Action
in herrlicher Umgebung zu
genießen!
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Vollpension
. MBZ mit Waschbecken
. Unfall- und Haftpflichtversicherung
. Reiten
1. Abschnitt (6 Tage)
T Jungen und Mädchen
10 bis 14 Jahre
Z 23. bis 29. Mai 2015
O Schmalenberg/Kaisersbach
P 170.– €
Anzahlung: 17.– € pro Pers.
A Birgit Ch-Bubeck
Bachstr. 10
72631 Aichtal
Tel. 0 71 27 - 5 11 48
B Erika Bronner, Kirchheim
Alexander Cyris, Remshalden
2. Abschnitt (6 Tage)
T Jungen und Mädchen
10 bis 14 Jahre
Z 30. Mai bis 5. Juni 2015
O Schmalenberg/Kaisersbach
P 170.– €
Anzahlung: 17.– € pro Pers.
A Heidi Brandt
Eichendorffweg 16
71364 Winnenden
Tel. 0 71 95 - 2 09 29 30
B Sebastian Blank, Aichtal
Christine Sporberg, Weilheim
3.
T
Z
O
P
Abschnitt (12 Tage)
Mädchen 11 bis 15 Jahre
1. bis 13. August 2015
Schmalenberg/Kaisersbach
335.– €
Anzahlung: 33.– € pro Pers.
A Naemi Tienes
Weppachweg 15
73230 Kirchheim
Tel. 0 70 21 - 5 15 30
B Gitte Diallo, Remshalden
Sarah Retta, Breckerfeld
4.
T
Z
O
P
Abschnitt (12 Tage)
Mädchen 10 bis 14 Jahre
15. bis 27. August 2015
Schmalenberg/Kaisersbach
335.– €
Anzahlung: 33.– € pro Pers.
A Sina Deiss
Hausweinberg 85
71334 Waiblingen
Tel. 0 71 51 - 3 55 02
B Gitte Diallo, Remshalden
Sarah Retta, Breckerfeld
5. Abschnitt (12 Tage)
T Jungen und Mädchen
10 bis 14 Jahre
Z 29. August
bis 10. September 2015
O Schmalenberg/Kaisersbach
P 335.– €
Anzahlung: 33.– € pro Pers.
A Heidi Brandt
Eichendorffweg 16
71364 Winnenden
Tel. 0 71 95 - 2 09 29 30
B Erika Bronner, Kirchheim
Mirko Lau, Kirchheim
PFALZGRAFENWEILER
REITEN
Ein Stück Island hautnah
in den Ferien erleben muss
kein Traum bleiben.
Im Nordschwarzwald auf einem
Islandgestüt wartet eine Herde
töltender Isis darauf, mit dir
Freundschaft zu schließen.
Schon morgens wachen wir
in unseren Zelten neben der
Koppel auf und starten gemeinsam mit Gottes Wort in den
Tag. Neben Reitunterricht,
Workshops, Spielen und vielem
anderen kommen gemeinsame
Erlebnisse und der Spaß auf
keinen Fall zu kurz. Abends
sitzen wir bei spannenden
Geschichten und träumen schon
vom Ausritt am nächsten Tag.
Hast du Lust bekommen?
Dann komm doch einfach mit,
die Isis warten schon.
Weitere Infos zum Hof gibt es
unter www.schlosswaldhof.de.
1.
T
Z
O
Abschnitt (10 Tage)
Mädchen 10 bis 13 Jahre
1. bis 11. August 2015
Pfalzgrafenweiler/
Schwarzwald
P 295.– €
Anzahlung: 30.– € pro Pers.
A Anja Naasz
Windhalmweg 24
70599 Stuttgart
Tel. 0711 - 50 47 44 76
B Christine Sporberg, Weilheim
2.
T
Z
O
Abschnitt (10 Tage)
Mädchen 10 bis 13 Jahre
12. bis 22. August 2015
Pfalzgrafenweiler/
Schwarzwald
P 295.– €
Anzahlung: 30.– € pro Pers.
A Esther Schietinger
Sonnenwiese 8
73230 Kirchheim
Tel. 0 70 21 - 9 56 06 36
B Christine Sporberg, Weilheim
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Vollpension
. Übernachtung auf Feldbetten
in Zelten
. Dusche/WC im Haus
. Unfall- und Haftpflichtversicherung
. 8 Stunden Reiten
41
Infos und Anmeldung ab Seite 60
Ferien-Bauernhof
Korntal Wolltest du schon im- 1.T
Abschnitt (7 Tage)
Jungen und Mädchen
9 bis 13 Jahre
30. Mai bis 6. Juni 2015
Korntal-Münchingen
270.– €
Anzahlung: 27.– € pro Pers.
Gloria Kicherer
Hildenstr. 11
71665 Vaihingen
Tel. 0 70 42 - 3 76 64 07
Karlheinz Deininger, Waiblingen
mer mal wissen, wie es
auf einem Bauernhof
Z
zugeht? Dann komm
O
auf den Ferien-BauernP
hof Zukunftsfelder am
Fuß des Grünen Heiner
A
in Korntal. Hier kannst
du Schweine und
Hühner füttern, Kühe
und Ziegen auf die
B
Weide bringen, melken
und die Milch zu Käse,
Butter, Joghurt und
Quark weiterverarbeiten. Außerdem gibt es
auch vieles im Garten
zu tun. Aus den
Produkten des Hofes
werden dann leckere
Mahlzeiten zubereitet.
Auf diesem für Kindergruppen angelegten
Bauernhof kannst du
erleben, wie wir dank
Gottes Schöpfung
satt werden können.
2. Abschnitt (7 Tage)
Außerdem werden
T Jungen und Mädchen
einige Workshops
9 bis 13 Jahre
angeboten. Zu all den
Z 1. bis 8. August 2015
täglichen Aktivitäten
O Korntal-Münchingen
wollen wir die Bibel
P 270.– €
aufschlagen und den
Anzahlung: 27.– € pro Pers.
lebendigen Gott kennen
A Rebekka Baumgarten
lernen, der alles super
Charlottenstr. 47/907
gemacht hat und uns
73230 Kirchheim
als seine Geschöpfe
Tel. 0 70 21 - 9 56 32 45
liebt.
B Erika Bronner, Kirchheim
Ist das was für dich?
Wir freuen uns auf
die Tage mit
dir!
Leistungen
● tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
● Organisation,
Programmgestaltung
● Vollpension
● MBZ mit Dusche/WC
● Unfall- und Haftpflichtversicherung
42
www.christusbund.de
Gundelshausen Zeltlager
Outdoor & Adventure
Mitten in den tiefen Wäldern
des Schwarzwaldes hast du auf
unserem AdventureCamp die
Chance eine spannende und
unvergessliche Zeit zu erleben!
Schon mit dem ersten Sonnenstrahl im Gesicht beginnt bei
uns die Action!
Wir verbringen den Tag mit
coolen Geländespielen und
Streifzügen durch den Abenteuerwald.
Wie alle großen Abenteurer
beenden wir einen anstrengenden Tag mit Liedern und
Geschichten am Lagerfeuer.
Unsere gute und deftige
Küche, sowie die Zeit mit
Gott und der Bibel geben uns
immer wieder Kraft für den
Tag. Auch das Basteln und
Bauen eines Abenteuerlagers
nimmt natürlich viel Zeit in
Anspruch, in der wir versuchen
unser Lager mit Zäunen und
Mauern sicher zu machen.
Es wird also nie langweilig
werden! Ein Highlight wird
der Zweitagestrip in die Weiten
des Schwarzwaldes sein, wo
wir viele spannende Dinge
entdecken und erleben können.
Wenn du bereit bist in den
Sommerferien das Abenteuer
deines Lebens zu erleben,
dann bist du bei uns richtig.
Wir freuen uns auf dich!
T
Z
O
P
A
B
Jungen 10 bis 14 Jahre
(12 Tage)
1. bis 13. August 2015
Gundelshausen/Schwarzwald
180.– €
Anzahlung: 18.– € pro Pers.
Manuel Schmid
Talstr. 6
71116 Gärtringen
Tel. 0 70 34 - 2 97 60
Karlheinz Deininger, Waiblingen
Leistungen
● tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
● Organisation,
Programmgestaltung
● Vollpension
● Übernachtung im Zelt
● Unfall- und Haftpflichtversicherung
43
Infos und Anmeldung ab Seite 60
Langeweile in den Sommerferien? Nicht beim
FerienBibelCamp im Freizeitheim in Friolzheim.
Schon vor dem Frühstück gibt es einen „Guten
Start“ in den Tag – klar mit einem Wort aus der
Bibel.
Der Unterricht am Vormittag soll dir helfen,
das Wort Gottes besser zu verstehen und du
bekommst ganz praktische Tipps, die Gott in
der Bibel für dein Leben aufgeschrieben hat.
Natürlich gibt es außer leckerem Essen auch
ein tolles Programm am Nachmittag und am
Abend: drinnen und draußen, nass und trocken,
lustig und ernst, chaotisch und festlich.
Ein Geländespiel, Lagerfeuer, Filmabend,
kreative Workshops und ein Ausflug machen
diese Tage zu einem Highlight, das du nicht
verpassen solltest.
Also – wir freuen uns auf dich und viele andere
coole Kids beim FBC!
T
Z
O
P
A
L
B
44
Jungen und Mädchen
10 bis 14 Jahre (9 Tage)
30. Juli bis 8. August 2015
Freizeitheim Friolzheim
210.– €
Anzahlung: 20.– € pro Pers.
Bettina Wirnitzer
Bergstr. 8/3
71292 Friolzheim
Tel. 0 70 44 - 91 57 76
Jochen König, Friolzheim
Dominik Cramer,
Ostfildern
Jochen König,
Leistungen
Friolzheim
. 2 Unterrichtseinheiten pro
Tag, geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Vollpension
. MBZ mit Waschbecken
. Unfall- und Haftpflichtversicherung
www.christusbund.de
Echt-Abenteuer, Echt-Herausforderung,
Echt-Action, Echt-Tiefgang, Echt-Spaß,
Echt-Gemeinschaft …
... und noch vieles mehr erwartet dich auf
der Freizeit in Friolzheim. Viele Abenteuer,
Aufgaben und Mutproben fordern dich nicht
nur körperlich, nein auch geistig, handwerklich,
kreativ und auch geistlich heraus. Spannende
Geschichten, fetzige Lieder, lustige Spiele
und Sport stehen auf dem Programm.
Wir werden coole Ausflüge und knifflige
Geländespiele erleben, bei denen vor allem
dein Mut und deine Kreativität gefragt sind.
Durch die gemeinsame Bibelarbeit wollen wir
auch Neues über Gott entdecken und IHN
erleben.
Freu dich auf 10 coole Tage in Friolzheim,
an die du dich noch lange erinnern wirst.
Wir freuen uns auf dich!
T Jungen und Mädchen
9 bis 13 Jahre (10 Tage)
Z 10. bis 20. August 2015
O Freizeitheim Friolzheim
P 230.– €
Anzahlung: 23.– € pro Pers.
A Bettina Wirnitzer
Bergstr. 8/3
71292 Friolzheim
Tel. 0 70 44 - 91 57 76
LB Sebastian Blank, Aichtal
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Vollpension
. MBZ mit Waschbecken
. Unfall- und Haftpflichtversicherung
Da ist sie wieder, die Fußballfreizeit!
Mal richtig viel Zeit haben, mit anderen
Fußballbegeisterten zu spielen, neue Trainingstipps zu bekommen und eben: voll am Ball zu
bleiben! Komm mit – egal, wie lange du schon
kickst – und zeig uns, was du drauf hast ...
Wir zeigen dir dafür auch, was für ein besonderes Buch die Bibel ist und wie viel darin
über Jesus und dein Leben steht.
Also – bis zum Anpfiff!
1. Abschnitt (5 Tage)
T Jungen 9 bis 12 Jahre
Z 28. März bis 2. April 2015
O Freizeitheim Friolzheim
P 120.– €
Anzahlung: 12.– € pro Pers.
A Bernd Wirnitzer
Bergstr. 8/3
71292 Friolzheim
Tel. 0 70 44 - 91 57 76
L Michael Selig, Wiernsheim
B Dominik Cramer, Ostfildern
2.
T
Z
O
P
A
L
B
Abschnitt (5 Tage)
Jungen 10 bis 13 Jahre
4. bis 9. September 2015
Freizeitheim Friolzheim
120.– €
Anzahlung: 12.– € pro Pers.
Bernd Wirnitzer
Bergstr. 8/3
71292 Friolzheim
Tel. 0 70 44 - 91 57 76
Dennis Bodirsky,
Eberdingen
Dominik Cramer,
Ostfildern
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Vollpension
. MBZ mit Waschbecken
. Unfall- und Haftpflichtversicherung
45
Haus-Infos auf Seite 58 oder
unter www.christusbund.de/haeuser
Infos und Anmeldung ab Seite 60
Schmalenberg
Vater & Tochter | Sohn
Erlebniswochenende
em wäre es nicht
bewusst, wie wichtig
ein gutes Miteinander
innerhalb der Familie ist –
darunter fällt auch der Umgang
zwischen Vater und Tochter/
Sohn. Dass Gott, unserem
himmlischen Vater, ein Gelingen
gerade dieser Beziehung am
Herzen liegt, das wollen wir
an Hand der Bibel ganz neu
entdecken. Neben den Bibelarbeiten am Morgen für Väter
und Kinder getrennt wollen wir
den Tag nutzen, um einiges
miteinander zu unternehmen
und zu erleben. Dazu bietet
sich das Gelände rund um
das Hofgut Schmalenberg im
Welzheimer Wald sehr gut an.
Wer also mal wieder so ein
richtiges Männererlebnis mit
anderen Vätern und Töchtern/
Söhnen sucht oder einfach
denkt, er sollte sich mal wieder
mit seiner Tochter bzw. seinem
Sohn eine gemeinsame Zeit
gönnen, der ist bei unserem
Wochenende genau richtig!
W
1. Abschnitt (2 Tage)
T Väter mit Töchtern
8 bis 13 Jahre
Z 10. bis 12. Juli 2015
O Schmalenberg/Kaisersbach
P im Haus:
70.– bis 80.– €/Väter
45.– €/Töchter
im eigenen Zelt:
55.– €/Väter
30.– €/Töchter
keine Anzahlung
A Daniel Wagner
Im Sterrenberg 2
73650 Winterbach
Tel. 0 71 81 - 25 52 29
B Matthias Köhler, Weilheim
2. Abschnitt (2 Tage)
T Väter mit Söhnen
8 bis 13 Jahre
Z 18. bis 20. September 2015
O Schmalenberg/Kaisersbach
P im Haus:
70.– bis 80.– €/Väter
45.– €/Söhne
im eigenen Zelt:
55.– €/Väter
30.– €/Söhne
keine Anzahlung
A Pascal Mast
Eichenstr. 45
71292 Friolzheim
Tel. 0 70 44 - 90 24 47
B Matthias Köhler, Weilheim
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Vollpension
. im Haus MBZ/DZ
teilweise mit Dusche/WC
Veranstalter Schmalenberg
Württ. Christusbund
Bezirk Remstal e.V.
(siehe „Was Sie unbedingt
wissen sollten“, S.60)
Häuser-Infos auf Seite 58 oder
unter www.christusbund.de/haeuser
46
www.christusbund.de
Friolzheim
Männer
änner nach Gottes Herzen. Wir Männer hören
und wissen oft so viel
von der biblischen Botschaft. Es
mangelt uns auch nicht an guten
Predigten oder an guter christlicher Literatur. Es mangelt auch
nicht unbedingt an guten Gemeinden, Ideen, Ratgebern,
Systemen, sowie guten Methoden
für unser Glaubensleben. Es erzeugt oft eher noch Druck und
Gefühle des Versagens, wenn wir
nicht alles auf die Reihe bekommen. Woran es ab und zu mangelt ist von Jesus so wunderbar
auf den Punkt gebracht: „Und
Jesus rief ein Kind herbei, stellte
es mitten unter sie und sprach:
Wahrlich, ich sage euch, wenn
ihr nicht umkehrt und werdet
wie die Kinder, so werdet ihr
nicht in das Himmelreich kommen! Wer nun sich selbst erniedrigt wie dieses Kind, der ist der
Größte im Himmelreich“,
Matthäus 8,2-4. Über diesen
„Kinderglauben“ wollen wir
nachdenken. Von diesem Glauben wollen wir uns bewegen
und formen lassen und in diesen
Glauben, so es daran mangelt,
wieder ganz neu eintauchen.
Wir wollen und sollen Männer
nach dem Herzen Gottes sein –
Männer, von Gottes Geist
geprägt und nicht vom Zeitgeist
dieser Welt.
Neben den verschiedenen Seminareinheiten möchten wir bei
leckerem Essen, einer kleineren
Wanderung in der Gegend und
beim gemütlichen Miteinander
unsere persönlichen Erfahrungen
austauschen und von- und miteinander lernen.
Wir freuen uns auf ein „herrliches“ Wochenende im Kreis
von Männern und natürlich
unserem lebendigen Herrn.
M
Bodensee
Segeln
T Männer (2 Tage)
Z 23. bis 25. Januar 2015
O Freizeitheim Friolzheim
P 55.– bis 75.– €/MBZ/DZ
65.– bis 85.– €/EZ
+ 15.– € Seminargebühr
keine Anzahlung
A Freizeit- und Jugendhaus
Mühlweg 8
71292 Friolzheim
Tel. 0 70 44 - 4 11 55
L Jochen König, Friolzheim
R Heinz Spindler, RS-Belgrad
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Vollpension inklusive
Nachmittagskaffee
. MBZ/DZ/EZ teilweise
mit Dusche/WC
er unter uns braucht
nicht mal im Alltag eine
Pause, um richtig durchzuatmen? Bei frischer Luft, einer
hoffentlich steifen Brise und in
ungezwungener Männerrunde
wollen wir ein Wochenende
auf dem Bodensee verbringen.
Segelerfahrung wird nicht vorausgesetzt. Dafür jedoch die
Motivation, mit Hand anzulegen
beim Anker lichten, Segel setzen
oder auch mal beim Steuern.
Erfahrene Skipper werden uns
von der Navigation bis hin zu
verschiedenen Knoten das Segeln
nahe bringen – Wissen, das sofort umgesetzt wird auf unserer
Runde über den See. Übernachten werden wir auf dem Boot
in Kojen. Auch bei den täglichen
Bibelgesprächen wird es über
Navigation und Knoten gehen:
wie man mit der Seekarte Gottes,
der Bibel, im Alltag umgeht und
bei Gott sein Leben festmachen
kann. Bis zum „Leinen los“
bei unserem Törn auf dem
Schwäbischen Meer!
W
T
Männer (2 Tage)
Z
O
P
18. bis 20. September 2015
Bodensee
230.– €
Anzahlung: 40.– € pro Pers.
AB Günther Baumgärtner
Breitensteinstr. 64
72574 Bad Urach
Tel. 0 71 25 - 7 00 82
L Rainer Knappmeier, Konstanz
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Vollpension inklusive
Nachmittagskaffee
. Mehrbett-Kojen
. Schiffsmiete
. Unfall- und Haftpflichtversicherung
47
Infos und Anmeldung ab Seite 60
Seminar
für Frauen
Frauentag
2015
in Wochenende mit Frauen
für Frauen.
Größer denn je ist in einer
Zeit der Lüge und Manipulation
der Hunger nach Worten der
Wahrheit. Worauf ist Verlass?
Wem können wir noch vertrauen? Wir sehnen uns wieder nach
Glaubwürdigkeit und Echtheit.
„Worauf du dich verlassen
kannst …“ – unter diesem
Thema möchten wir uns von
Gottes Wort leiten lassen.
Die Bibel ist beständig, sie
gibt unserem Leben Profil und
bringt uns in Bewegung.
Die Referentin Andrea Eißler,
Gunzenhausen, ist verheiratet,
hat fünf Kinder, ist Pfarrfrau
und Religionspädagogin.
Ehrenamtlich arbeitet sie in der
Erwachsenen-, Frauen- und
Kinderarbeit mit. Sie hat ein
Andachtsbuch und biblische
Kinderbücher veröffentlicht.
orauf du dich verlassen
kannst ...
Unter diesem Thema
möchten wir an diesem Tag ganz
neu die Bibel als Kraftquelle und
Energiereserve für unser Leben
entdecken. Sie ist Maßstab und
Mutmacher in unserem Alltag.
Sind wir Frauen Hoffnungsträgerinnen in unserer Gesellschaft, die Mut für morgen
haben?
Andrea Eißler führt uns in ihren
biblischen Vorträgen hinein in
Gottes Wort unter den Themen:
„Du hast Hoffnung.
Hoffen(t)dlich!“ und
„Gott nimmt deinen Weg auf
sein Herz!“
E
Folgende Referate von Andrea
Eißler zum Thema „Worauf du
dich verlassen kannst …“ sind
vorgesehen:
. … Gott ist für dich!
. … Treue gibt es wirklich!
. … Ich will dem Herrn singen!
Workshopangebote am
Nachmittag:
. … unter dem Schutz des
Höchsten (Margret Pfau)
. Familie – Kinder stark machen
(Susanne Mockler)
. Als Single allein Gott vertrauen?
(Beate Füßer)
. Kreativangebot: Perlenmenuett
(Mareike Hengel)
Das Seminar für Frauen mündet
am Sonntag in den Frauentag,
den wir gemeinsam mit vielen
anderen Frauen erleben werden.
W
Workshops am Nachmittag:
. Arm und trotzdem glücklich
(Birgit Ch-Bubeck)
. Ehe – was ich für unser beider
Glück tun kann
(Susanne Mockler)
. Gemeinsam statt einsam –
Singles in Bewegung (Beate Füßer)
. Ausgebrannt – warum Burnout
vor allem Frauen betrifft
(Birgit Ebinger)
. Ideen- und Informationsbörse
T Frauen (1 Tag)
Z 1. März 2015
9.30 bis ca. 16.00 Uhr
O Festhalle Friolzheim
P Spende erbeten
A Freizeit- und Jugendhaus
Mühlweg 8
71292 Friolzheim
Tel. 0 70 44 - 4 11 55
L Team FGU:
Frauen Gemeinsam Unterwegs
R Andrea Eißler, Gunzenhausen
Frauen
usspannen und verwöhnen
lassen, aus Gottes Wort
Hilfe und Orientierung
bekommen, das wollen wir
Ihnen gerne anbieten. Austausch
in der Gruppe oder auch das
persönliche Gespräch wird
möglich sein. Einfach einmal
Zeit haben für Dinge, die sonst
zu kurz kommen.
Wir wollen versuchen, den unterschiedlichen Ansprüchen und
Vorstellungen gerecht zu werden,
und machen ein breit gefächertes
Angebot für junge und ältere
Frauen, für Familienmütter,
Alleinerziehende und Singles.
Nicht auf alle Fragen werden
wir eine Antwort geben können,
möchten aber gerne eine Atmosphäre schaffen, in der jede Frau
sich wohl fühlt und offen über
alle Fragen ihres Glaubens und
Lebens sprechen kann.
Beim 2. Abschnitt haben wir
mit Aquarellmalen oder mit der
Herstellung von biblischen
Figuren zusätzlich ein weiteres
freiwilliges Kreativangebot.
Die Kinder werden während
der morgendlichen Bibelarbeit
betreut.
Vom 16. bis 20. September 2015
finden im Freizeitheim Forggensee Wandertage für Frauen statt
(siehe S.18).
A
1. Abschnitt (4 Tage)
Z 2. bis 6. Februar 2015
O Freizeitheim Friolzheim
P 120.– bis 160.– €/DZ
135.– bis 180.– €/EZ
keine Anzahlung
A Freizeit- und Jugendhaus
Mühlweg 8
71292 Friolzheim
Tel. 0 70 44 - 4 11 55
L Gisela Widmer, Reutlingen
B Elisabeth Schunter, Weissach
2. Abschnitt (4 Tage)
Z 16. bis 20. März 2015
O Schmalenberg/Kaisersbach
P 135.– bis 175.- €/DZ
150.– bis 195.- €/EZ
+ 25.– € Kursgebühr
Aquarellmalen
+ 35.– € Kursgebühr
biblische Figuren
+ 22.– € pro Figur
keine Anzahlung
A Sonja Holzhoffer
Am Waldrand 10
71111 Waldenbuch
Tel. 0 71 57 - 78 41
B Annemarie Theilmann, Korb
Kinderpreise
2. Abschnitt
unter 3 Jahren
3 - 6 Jahre
frei
60.– €
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Vollpension inklusive
Nachmittagskaffee
. DZ/EZ teilweise mit
Dusche/WC
T Frauen (2 Tage)
Z 27. Februar bis 1. März 2015
O Freizeitheim Friolzheim
P 55.– bis 75.– €/DZ/MBZ
65.– bis 85.– €/EZ
+ 10.– € Seminargebühr
keine Anzahlung
A Freizeit- und Jugendhaus
Mühlweg 8
71292 Friolzheim
Tel. 0 70 44 - 4 11 55
L Team FGU:
Frauen Gemeinsam Unterwegs
R Andrea Eißler, Gunzenhausen
48
Leistungen
. themenbezogene Vorträge
. Organisation,
Programmgestaltung
. Vollpension inklusive
Nachmittagskaffee
. EZ/DZ/MBZ teilweise
mit Dusche/WC
www.christusbund.de
Veranstalter Schmalenberg
Württ. Christusbund
Bezirk Remstal e.V.
(siehe „Was Sie unbedingt
wissen sollten“, S.60)
Oasen-Tage
Frauen
ine Oase ist üblicherweise
an einer Quelle oder
Wasserstelle mitten in der
Wüste gelegen, bietet Erfrischung
und im Schatten ihrer Bäume
findet man Erholung.
Unser Miteinander, die Gespräche, die einzelnen Programmpunkte, Spaziergänge in schöner
Umgebung und vor allem die
Bibelarbeiten sollen dazu beitragen, dass die Oasentage wirklich zur Erfrischung und Freude
werden. Alle Frauen, unabhängig
von Alter und Familienstand,
sind auf unser Hofgut Schmalenberg oder in unser Freizeitheim
am Forggensee eingeladen, sich
von Gott beschenken zu lassen
und ein entspanntes Wochenende
in Gemeinschaft zu erleben.
E
1. Abschnitt (2 Tage)
Z 6. bis 8. März 2015
O Schmalenberg/Kaisersbach
P 80.– bis 095.– €/MBZ
90.– bis 105.– €/DZ
105.– €/EZ
keine Anzahlung
A Isolde Fauland
Benzstr. 17
73630 Remshalden
Tel. 0 71 51 - 90 74 81
B Annemarie Theilmann, Korb
2. Abschnitt (2 Tage)
Z 20. bis 22. März 2015
O Freizeitheim Forggensee
P 70.– bis 85.– €/MBZ
80.– bis 95.– €/DZ
95.– €/EZ
keine Anzahlung
A Claudia Müller
Harteckstr. 10
72250 Freudenstadt
Tel. 0 74 41 - 15 09
B Margarete Pfau, Dornhan
3. Abschnitt (2 Tage)
Z 9. bis 11. Oktober 2015
O Freizeitheim Forggensee
P 70.– bis 85.– €/MBZ
80.– bis 95.– €/DZ
95.– €/EZ
keine Anzahlung
A Irmtraud Burkhardt
Bettenbergstr. 16
72175 Dornhan
Tel. 0 74 55 - 91 42 46
B Dorothe Pfau, Dornhan
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Vollpension inklusive
Nachmittagskaffee
. MBZ/DZ/EZ teilweise mit
Dusche/WC
Mutter
Großmutter
Kind
äre es nicht schön, ein
paar Tage den Alltag
hinter sich zu lassen
und sich um nichts kümmern zu
müssen? Zeit zu haben für sein
Kind, die Gemeinschaft und den
Austausch mit anderen Müttern/
Großmüttern und durch Gottes
Wort ermutigt zu werden?
Ein bewährtes Mitarbeiterteam
bereitet ein liebevoll gestaltetes
Programm für die Mütter/Großmütter und die Kinder vor mit
fröhlichen Spielen, Liedern und
einem Ausflug. Abgerundet
wird dies alles durch die leckere
Verköstigung im Freizeitheim.
Am Vormittag treffen sich die
Mütter/Großmütter zu einem
biblischen Thema und alle
Kinder werden altersgemäß in
Gruppen betreut. Nachdem wir
am Nachmittag so manches
erlebt haben, wollen wir uns am
Abend, wenn die Kinder zu Bett
gebracht sind, noch einmal
treffen um auf einen Vortrag zu
hören, zu spielen, miteinander
ins Gespräch zu kommen und
so den Tag ausklingen zu lassen.
Im Freizeitheim mit seinem
großen Garten und den vielen
Spielmöglichkeiten werden sich
die Kinder, Mütter und Großmütter sicher wohl fühlen.
Neu gestärkt – vor allem auch
durch die Begegnung mit Gott –
kehren Sie in Ihren Alltag zurück.
W
T Mütter-Großmütter-Kinder
(3 Tage)
Z 22. bis 25. Juni 2015
O Freizeitheim Friolzheim
P 95.– bis 125.– €
keine Anzahlung
A Sabine König
Mühlweg 8
71292 Friolzheim
Tel. 0 70 44 - 95 41 60
oder 0 70 44 - 4 11 55
B Susanne Weiß, Kernen
Kinderpreise
unter 1 Jahr
1 - 2 Jahre
3 - 6 Jahre
frei
35.– €
55.– €
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Vollpension inklusive
Nachmittagskaffee
. MBZ/DZ/EZ teilweise mit
Dusche/WC
Häuser-Infos auf Seite 58 oder
unter www.christusbund.de/haeuser
49
Infos und Anmeldung ab Seite 60
Seminar für
Verliebte und
Verlobte
elches Paar wünscht
sich das nicht:
ein Wochenende, an
dem es Zeit hat – zu zweit, mit
Gott und mit anderen. Zeit, um
dazu zu lernen, Fragen zu stellen,
miteinander zu feiern. Diese Zeit
wollen wir uns ganz bewusst
nehmen: für unsere Beziehung
zueinander und für unsere
Beziehung zu Gott.
In der Freundschafts- und Verlobungszeit werden die Weichen
für unser weiteres gemeinsames
Leben gestellt. Dafür lohnt
es sich zu investieren, auch in
so ein Wochenende.
W
In einer offenen und persönlichen
Atmosphäre wollen wir u.a. über
folgende Themen sprechen:
. die Grundlagen unseres
Lebens und unserer Beziehung
. Was bringen wir in unserem
„Lebens-Rucksack” mit?
. die Gestaltung unserer
Freundschaft
. die Liebessprache des anderen
entdecken
. „Wenn ich das vorher gewusst
hätte”
. typisch Mann – typisch Frau!?
Dabei hören wir nicht nur auf
Vorträge, sondern auch aufeinander, auf Gott und auf Menschen,
die aus ihrem Erleben erzählen.
Es bleibt Zeit für Fragen und für
Gespräche miteinander.
T
Verliebte und Verlobte
(2 Tage)
Z 30. Januar bis 1. Februar 2015
O Freizeitheim Friolzheim
P 55.– €/MBZ
+ 10.– € Seminargebühr
keine Anzahlung
A Freizeit- und Jugendhaus
Mühlweg 8
71292 Friolzheim
Tel. 0 70 44 - 4 11 55
LR Jochen und Sabine König,
Friolzheim
Leistungen
. themenbezogene Vorträge
. Organisation,
Programmgestaltung
. Vollpension inklusive
Nachmittagskaffee
. MBZ mit Waschbecken
Häuser-Infos auf Seite 58 oder
unter www.christusbund.de/haeuser
50
www.christusbund.de
Seminar für
Ehepaare
ie kann eine gute Ehe
besser werden? Lässt
sich die Liebe untereinander erneuern? Es tut jedem
Ehepaar gut, sich neu zu besinnen auf das biblische Leitbild
und Antworten auf offene Fragen
zu finden, um den vielfältigen
Belastungen des Ehe-Alltags
gewachsen zu sein. Ältere und
jüngere Ehepaare, die eine neue
Ausrichtung am biblischen Wort
suchen und an einem soliden
Ehefundament arbeiten möchten,
sind herzlich eingeladen!
Der Referent, Dr. Joachim Cochlovius, ist seit über 40 Jahren
verheiratet und mit seiner Frau
schon lange Zeit in der EheSeelsorge engagiert.
W
Neben der Möglichkeit zum persönlichen Gespräch sind folgende
Themen vorgesehen:
. gelungene Kommunikation
in der Ehe
. Verschiedenheit und Ergänzung
in der Ehe
. die unterschiedlichen Aufgabenbereiche in der Ehe
. Verhältnis zu Eltern und
Schwiegereltern
. die Erneuerung der Liebe
. das Einssein von Mann und
Frau
. Scheidung und Wiederheirat
. erfüllte Sexualität
T Ehepaare (2 Tage)
Z 30. Januar bis 1. Februar 2015
O Freizeitheim Friolzheim
P 65.– bis 75.– €/DZ
+ 25.– € Seminargebühr
keine Anzahlung
A Freizeit- und Jugendhaus
Mühlweg 8
71292 Friolzheim
Tel. 0 70 44 - 4 11 55
L Susi und Gerald Häde,
Sinsheim
R Dr. Joachim und Lieselotte
Cochlovius, Walsrode
Leistungen
. themenbezogene
Vorträge
. Organisation,
Programmgestaltung
. Vollpension inklusive
Nachmittagskaffee
. DZ teilweise mit
Dusche/WC
Seminar
für Prophetie und
Heilsgeschichte
Impulstag –
Glauben leben
in heilsgeschichtliches
Bibelverständnis hilft uns,
zielgerichtet zu glauben
und zu denken. Das Seminar
ist eine Mut machende und
wegweisende Orientierungshilfe,
um im Alltag bewusst in, mit
und unter dem Wort Gottes leben
zu können. Wir wollen gemeinsam entdecken, wie wir die Bibel
richtig verstehen, auslegen und
anwenden können.
Der Referent Willy Zorn (M.A.)
ist Familienvater und Dozent
für Systematische und Biblische
Theologie am BibelSeminar
Königsfeld und viel unterwegs
zu Lehr- und Predigtdiensten in
Gemeinden und Verbänden.
utig Christ sein
„Seid stark, und euer
Herz fasse Mut, alle,
die ihr auf den HERRN harrt!“
(Psalm 31,25).
Als Christ in dieser Welt brauchen wir Mut. Wir brauchen
Mut, unser Vertrauen ganz auf
Jesus zu setzen. Wir brauchen
Mut, anderen Menschen in
Liebe zu begegnen und sie zum
Glauben einzuladen. Wir brauchen Mut, Überzeugungen zu
vertreten, die nicht mehrheitsfähig sind. Ein Christsein, das
andere anstecken will, muss
mutig sein.
Aber wie können wir mutige
oder mutigere Christen werden?
Wo finden wir Mut, wenn uns
die Mutlosigkeit überwältigen
will?
Der Impulstag soll ein Tag der
Ermutigung sein, an dem das
Vertrauen auf unseren Herrn
gestärkt wird. Von Gottes
Wort her wollen wir uns Mut
zusprechen lassen, die Herausforderungen des Alltags in
Gottes Kraft mutig im Glauben
anzugehen und so einen Unterschied in dieser Welt zu machen.
E
Folgende Themen sind vorgesehen:
Offenbarung 4-7: Der Herr
der Welt- und Heilsgeschichte
. das Lied der Schöpfung,
Offenbarung 4
. das Lied der Erlösung,
Offenbarung 5
. der Lauf der Heils-Geschichte,
Offenbarung 6
. das Ziel der Heils-Geschichte,
Offenbarung 7
Heiligungskonferenz
M
T Erwachsene 16 bis 99 Jahre
(3 Tage)
T
Interessierte ab 16 Jahren
(1 Tag)
Z 3. bis 6. Januar 2015
O Freizeitheim Friolzheim
P 085.– bis 115.– €/DZ
115.– bis 130.– €/EZ
+ 20.– € Seminargebühr
keine Anzahlung
A Freizeit- und Jugendhaus
Mühlweg 8
71292 Friolzheim
Tel. 0 70 44 - 4 11 55
L Achim Friedrich, Weinstadt
R Willy Zorn,
Schwäbisch Gmünd
Z
Leistungen
. themenbezogene Vorträge
. Organisation,
Programmgestaltung
. Vollpension inklusive
Nachmittagskaffee
. DZ/EZ teilweise mit Dusche/WC
Leistungen
. themenbezogene Bibelarbeiten
und Vorträge
. aktuelle Informationen zur
Lage der verfolgten Christen
. Organisation
. Verpflegung
Samstag, 25. April 2015
9.30 Uhr bis ca. 15.30 Uhr
O Waldenbuch
P
Spende erbeten
A Württ. Christusbund e.V.
Beutelsbacher Str. 16
71384 Weinstadt
Tel. 0 71 51 - 60 30 34
LR Matthias Köhler, Weilheim
Manfred Müller, Uhldingen
(Missionsleiter der HMK –
Hilfe für verfolgte Christen)
Tobias Schurr, Aichtal
Seminar für
Kinder- und Jungscharmitarbeiter
bei Freizeiten
Grund- und Aufbaukurs
für Mitarbeiter in der Kinder- und
Jungscharstunde
it Kindern arbeiten, ist
das für dich in der nächsten Freizeitsaison dran?
Jesus achtet Kinder und heißt sie
herzlich willkommen!
Wir freuen uns mit allen, die
diesen wertvollen Dienst erkennen und sich gerne mit uns auf
den Einsatz vorbereiten. Es ist
notwendig, das entsprechende
Wochenende zu besuchen, da die
Arbeit mit Kindern eine große
Herausforderung, aber auch eine
hoffnungsvolle und lohnenswerte
Aufgabe ist.
Gemeinsam wollen wir den Einsatz vorbereiten und Programme
zusammenstellen.
gal ob du ein „alter Hase“
oder noch gar nicht richtig
eingestiegen bist, du kannst
dich immer weiterentwickeln,
wenn es darum geht, in der Jungschar oder Kinderstunde mitzuarbeiten.
An diesem langen Wochenende
zu Beginn der Herbstferien von
Freitag bis Mittwoch soll es jede
Menge Gelegenheit dazu geben.
In verschiedensten Modulen für
Kinderstunden- und Jungscharmitarbeiter wollen wir hören
und natürlich auch ausprobieren,
wie wir unsere Kids noch besser
Jesus näher bringen können.
In Theorie und Praxis werden
für Neueinsteiger Grundlagen
der Arbeit mit Kindern vermittelt, wie z.B. Vorbereitung einer
Andacht oder Erzählen einer
Geschichte.
Für Fortgeschrittene bieten wir
weitere hilfreiche Themen für
die Praxis an. Außerdem gibt es
neue Spiel- und Bastelideen.
Für den Samstag ist ein spezieller
„Powerday“ angedacht für alle
diejenigen, die sich nur einen Tag
dafür frei machen können.
M
T
Kinderstunden-, Jungscharund Teenie-Mitarbeiter
bei Familienfreizeiten im
Württ. Christusbund e.V.
(2 Tage)
Z1
Z2
O
P
A
24. bis 26. April 2015
26. bis 28. Juni 2015
Schmalenberg/Kaisersbach
kostenlos
Württ. Christusbund e.V.
Beutelsbacher Str. 16
71384 Weinstadt
Tel 0 71 51 - 60 30 34
R Erika Bronner, Kirchheim
Gaspare Paolucci, Stuttgart
Sabine Schietinger, Kirchheim
Christine Sporberg, Weilheim
T
Leiter und Mitarbeiter
bei Jungscharfreizeiten im
Württ. Christusbund e.V.
(1 Tag)
Z
O
P
A
20. Juni 2015
Freizeitheim Friolzheim
kostenlos
Freizeit- und Jugendhaus
Mühlweg 8
71292 Friolzheim
Tel. 0 70 44 - 4 11 55
R Erika Bronner, Kirchheim
Christine Sporberg, Weilheim
Ziele:
. selbständig eine Gruppe führen
lernen
. ein Programm für die Freizeit
zusammenstellen
. Ideen sammeln
. innere Vorbereitung durch
Gottes Wort
. bei Familienfreizeiten:
biblische Lektionen vorbereiten
und passende Hilfsmittel mitnehmen
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. themenbezogene Vorträge
. Organisation
. Vollpension inklusive
Nachmittagskaffee
. MBZ teilweise mit Dusche/WC
E
T Jeder, der in Kinderstunde,
Jungschar, Sonntagsschule
bzw. Kinderkirche mitarbeitet
oder sich überlegt, dort einzusteigen (5 Tage)
Z 30. Oktober
bis 4. November 2015
O Urspring-Lonsee
P inkl. Powerday
100.– €
keine Anzahlung
A Württ. Christusbund e.V.
Beutelsbacher Str. 16
71384 Weinstadt
Tel. 0 71 51 - 60 30 34
Fax 0 71 51 - 60 97 68
L Ralf Bieg, Waldenbuch
Erika Bronner, Kirchheim
Mirko Lau, Kirchheim
Christine Sporberg, Weilheim
Powerday
T Jeder, der in Kinderstunde,
Jungschar, Sonntagsschule
bzw. Kinderkirche mitarbeitet
oder sich überlegt, dort einzusteigen (1 Tag)
Z Samstag, 31. Oktober 2015
O Urspring-Lonsee
P 20.– €
keine Anzahlung
A Württ. Christusbund e.V.
Beutelsbacher Str. 16
71384 Weinstadt
Tel. 0 71 51 - 60 30 34
Fax 0 71 51 - 60 97 68
L Ralf Bieg, Waldenbuch
Erika Bronner, Kirchheim
Mirko Lau, Kirchheim
Christine Sporberg, Weilheim
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. themenbezogene Vorträge
. Organisation,
Programmgestaltung
. Vollpension inklusive
Nachmittagskaffee
. MBZ mit Waschbecken
Veranstalter Schmalenberg
Württ. Christusbund
Bezirk Remstal e.V.
(siehe „Was Sie unbedingt
wissen sollten“, S.60)
51
Infos und Anmeldung ab Seite 60
Gitarrenworkshop
Seminar für
Liedbegleitung
Kurzbibelschule
ufgeteilt in ca. zehn Gruppen je nach Vorkenntnissen
und Interessen haben wir
an diesem Wochenende die Möglichkeit, auf breiter Basis unser
Können zu verbessern.
Das Angebot gilt für alle: vom
Anfänger bis zum Fortgeschrittenen in allen Altersklassen, ausgenommen Topspieler. Kinder
von 10 bis 14 Jahren können
nur in Begleitung eines Elternteils teilnehmen! Wir werden
viel üben. Dennoch bleibt Zeit
für spontane Sessions, einen
Talentschuppen und wir starten
morgens mit einer erfrischend
moderierten Bibelarbeit.
ür alle, die gerne neben
Präludien und Fugen auf
dem Klavier auch einige
Tipps und Tricks lernen möchten, wie man auf dem Klavier
Lieder begleiten kann – hier die
Gelegenheit!
Im Klavierseminar für Liedbegleitung wollen wir Regeln
und Kniffe lernen, wie man gesungene Lieder in der Gemeinde,
oder der Gruppenstunde oder
auch zu Hause in der Familie
durch Klavierspiel musikalisch
begleiten kann.
In kleinen Gruppen werden wir
die theoretischen Grundlagen
besprechen und dann ganz praktisch das Gelernte ausprobieren.
Und dann: „Ermuntert einander
mit Psalmen und Lobgesängen,
singt und spielt dem Herrn in
eurem Herzen“ (Eph 5,19).
„Woher kommt mir Hilfe?“
(Psalm 121,1b)
A
Lerninhalte:
. Grundbegriffe für Anfänger
. Liedbegleitung in verschiedenen
Variationen
. Schlagtechniken
. Rhythmik
. Zupfen
. Folkpicking
. neue Akkorde
. Lieder vereinfachen
. mit Kapodaster transponieren
. Harmonielehre
. Gitarre stimmen
. Blues- und Rockschema
. Melodiespiel
T Anfänger und Fortgeschrittene
(2 Tage)
Z 17. bis 19. April 2015
O Freizeitheim Friolzheim
P 55.– bis 75.– €/DZ/MBZ
65.– bis 85.– €/EZ
+ 10.– € Seminargebühr
keine Anzahlung
A Freizeit- und Jugendhaus
Mühlweg 8
71292 Friolzheim
Tel. 0 70 44 - 4 11 55
L Michael Schubert, Aalen
B Jochen König, Friolzheim
F
Lerninhalte:
. Melodiespiel
. Umsetzen der Gitarrengriffe
auf Klavier
. Variationen der Liedbegleitung
. Rhythmik
. Harmonielehre
T Klavierspieler
mit Grundkenntnissen (1 Tag)
Z 7. Februar 2015
9.30 Uhr bis ca. 16.00 Uhr
O Neuer Löwensaal Weilheim
P 20.– €
keine Anzahlung
A Erika Bronner
Schönblickstr. 26
73230 Kirchheim
Tel. 0 70 21 - 7 13 91
B Matthias Hamalega,
Kirchheim
Leistungen
. Seminareinheiten
. Organisation
. Verpflegung
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. ca. 6,5 Stunden Gitarrenunterricht in Kleingruppen
. Vollpension inklusive
Nachmittagskaffee
. MBZ/DZ/EZ teilweise
mit Dusche/WC
52
Häuser-Infos auf Seite 58 oder
unter www.christusbund.de/haeuser
www.christusbund.de
Solche Fragen stellen wir vor
allem dann, wenn wir uns wieder
einmal bewusst sind, dass wir
an die Grenzen unserer Kraft
gekommen sind. Wie gut wäre
es, wenn wir für solche Momente
einen kompetenten Helfer hätten.
Einen, der sich auskennt. Einen,
der Kraft hat. Einen, der dann
auch noch den Willen zu uns hat.
Der Psalmist sagt: Es gibt ihn!
Und er verweist auf ihn und lädt
damit ein, ihn besser kennenzulernen:
„Meine Hilfe kommt vom Herrn,
der Himmel und Erde gemacht
hat!“ (Psalm 121,2)
Und genau um das geht es uns
in der Kurzbibelschule. Diesen
Herrn besser kennenzulernen.
In seinem Wort, der Bibel, zeigt
er sich uns. In einer Lerngemeinschaft lässt er sich erfahren.
Das wird keinen leer ausgehen
lassen, der ehrlich nach Hilfestellungen fragt.
Wir freuen uns, wenn Sie sich
für diese Zeit entscheiden, die
Ihnen sicher ganz neu Gottes
Größe, Willen und Möglichkeiten zeigen wird.
Hofgut
Schmalenberg
All das ist Kurzbibelschule
. Richtig Zeit haben zum Bibellesen.
. Beim intensiven Studium
Neues in der Bibel entdecken
und Altes wieder neu lieb
gewinnen.
. In einer christlichen Lebensund Glaubensgemeinschaft für
eine oder zwei Wochen mitleben.
. Miteinander reden und beten.
. Natürlich soll der Urlaub
dabei nicht zu kurz kommen:
Langlauf, Spaziergänge, Kultur
– je nach KB-Ort!
Unsere KBs sind (mit Ausnahme
der Teen-KB und der Family-KB)
für Erwachsene von 18 bis
99 Jahren vorgesehen.
Bei mit
gekennzeichneten
KBs sind Kinder willkommen.
Die Family-KB bietet parallel
zueinander eine Kinderbetreuung
ab 3 Jahren, den Unterricht
für jüngere und ältere Jungscharler sowie den Unterricht
für Erwachsene.
een-KB
„Ich komme nächstes
Jahr wieder“ – so sagen
die meisten, die dabei waren.
Hören, Staunen, Reden – und
das alles mit vielen anderen
Teens, bei denen man nicht
cool sein muss, sondern echt
sein darf.
Unser Haus liegt ideal um Ruhe
zu finden, sich neu auf Gottes
Wort zu besinnen und endlich
einmal Zeit zu haben, mit anderen über all das Gehörte und
vieles andere zu reden.
T
Veranstalter Schmalenberg
Württ. Christusbund
Bezirk Remstal e.V.
(siehe „Was Sie unbedingt
wissen sollten“, S.60)
Themen Termin 1 und 2:
. Maleachi – Leben für die
Sache Gottes
Detlef Gerhard, Wendlingen
. Geistliche Grundnahrungsmittel – Kolosserbrief
Matthias Köhler, Weilheim
. Von Jesus geführt, mit ihm erlebt
Friedrich Hänssler, Holzgerlingen
1. Abschnitt (5 Tage)
T Teenager 14 bis 19 Jahre
Z 27. Dezember 2014
bis 1. Januar 2015
P 130.– €
Anzahlung: 15.– € pro Pers.
2. Abschnitt (5 Tage)
T Teenager 14 bis 19 Jahre
Z 1. bis 6. Januar 2015
P 130.– €
Anzahlung: 15.– € pro Pers.
Leistungen
. 4 Unterrichtseinheiten
pro Tag à 50 Min.
. geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Vollpension
. DZ/MBZ mit Waschbecken
. Seminargebühr
. Unfall- und Haftpflichtversicherung
Informationen und Anmeldung
Württ. Christusbund e.V.
Kurzbibelschule
Beutelsbacher Str. 16
71384 Weinstadt
Tel. 0 71 51 - 60 30 34
Fax 0 71 51 - 60 97 68
info@christusbund.de
www.kurzbibelschule.de
53
Infos und Anmeldung ab Seite 60
Freizeitheim
Forggensee
ie KB-Atmosphäre im
Freizeitheim Forggensee
muss man einfach erleben.
Inmitten des wunderschönen
Ostallgäus liegt unser familiär
geführtes Haus.
KB im Freizeitheim Forggensee
bedeutet: sich um die Bibel versammeln, offen über das Gehörte
reden und viel Zeit zum Singen,
Musizieren und Beten haben.
Spaziergänge, Ausflüge in die
nahe gelegene Bergwelt oder
Besichtigung des reichen kulturellen Erbes dieser Gegend
runden das Programm ab.
D
KB generale
KB generale
1. Abschnitt (6 Tage)
T Erwachsene 18 bis 99 Jahre
3. Abschnitt (7 Tage)
T Erwachsene 18 bis 99 Jahre
4. Abschnitt (7 Tage)
T Jedermann
Z 27. Dezember 2014
bis 2. Januar 2015
P 230.– bis 265.– €/DZ/MBZ
270.– €/EZ
Anzahlung: 30.– € pro Pers.
Z 10. bis 17. Januar 2015
P 265.– bis 310.– €/DZ/MBZ
310.– €/EZ
Anzahlung: 30.– € pro Pers.
Z 17. bis 24. Januar 2015
P 265.– bis 310.– €/DZ/MBZ
310.– €/EZ
Anzahlung: 30.– € pro Erw.
Themen:
. Glaubwürdig leben –
der Jakobusbrief
Johann Hesse, Verden
. Die biblische Lehre von der
Gemeinde
Dr. Markus Liebelt,
Villingen-Schwenningen
. Apologetik – von der Kunst,
den Glauben mit Argumenten
zu verteidigen
Michael Kotsch,
Horn-Bad Meinberg
Bei der KB Termin 4 sind nichtschulpflichtige Kinder herzlich
willkommen. Kinderbetreuung
ist nicht vorgesehen. Der Unterricht wird für die Eltern in den
Nebenraum übertragen.
Themen:
. Berufung – wissen, für was es
sich zu leben lohnt
Thomas Richter, Waiblingen
. Bilderwelten – Lebenswelten –
Glaubenswelten. Jesus und
seine Gleichnisse
Christoph Müller, Winterbach
2. Abschnitt (4 Tage)
T Erwachsene 18 bis 99 Jahre
Z 2. bis 6. Januar 2015
P 150.– bis 175.– €/DZ/MBZ
180.– €/EZ
Anzahlung: 20.– € pro Pers.
Themen:
. An Christus wird meine
Seele gesund
Kurt Schneck, A-Klaus
. 1. und 2. Thessalonicherbrief – Leben im Licht des
kommenden Tages
Felix Aeschlimann,
CH-Beatenberg
Leistungen
. 5 Unterrichtseinheiten
(Family-KB: 4 Unterrichtseinheiten) pro Tag à 50 Min.
. geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Vollpension inklusive
Nachmittagskaffee
. EZ/DZ/MBZ teilweise mit
Dusche/WC
. Seminargebühr
. Unfall- und Haftpflichtversicherung
Häuser-Infos auf den Seiten 58/59 oder
unter www.christusbund.de/haeuser
Information und Anmeldung
siehe Seite 53
Themen:
. Sprüche – Weisheit und Wissen
für den Alltag des Glaubenden
Michael Kotsch,
Horn-Bad Meinberg
. Kirche in der Neuzeit –
zwischen Rechtgläubigkeit,
Bibel und Frömmigkeit
Dr. Wolfgang Schnabel,
Filderstadt
. Gott als Lehrer
Willy Zorn, Schwäbisch Gmünd
Kinderpreise
4. Abschnitt (7 Tage)
unter 3 Jahren
3 - 6 Jahre
frei
110.– €
5. Abschnitt (6 Tage)
unter 3 Jahren
3 - 6 Jahre
7 - 11 Jahre
12 - 14 Jahre
ab 15 Jahren
frei
100.– €
140.– €
175.– €
230.– €
KB generale
E
in Angebot für alle, die den Wunsch haben, systematisch durch die großen Bereiche der Theologie geführt zu werden. Die „KB generale“
ermöglicht es, sich in zwei mal fünf Jahren ein Grundwissen anzueignen, das man dann jederzeit im persönlichen Studium der Bibel vertiefen kann. Der Einstieg ist jedes Jahr möglich. Man kann natürlich auch nur einzelne Abschnitte auswählen.
Forggensee | 3. Abschnitt
Neues Testament
Biblische Lehre
2015
Andere Briefe
(z.B. Jakobus)
Von der Gemeinde
2016
Die Offenbarung
(z.B. Offb. 1-3)
Von den letzten Dingen
Heilsgeschichte
Altes Testament
2017
Forggensee | 4. Abschnitt
Mission
Evangelisation
Altes Testament
Historische
Theologie
Praktische
Theologie
Weisheit; Poesie
(z.B. Sprüche)
Orthodoxie
Pietismus
Gemeindepädagogik
Ethik
Propheten
(z.B. Jesaja)
Neuzeit
Gottesdienst
Historische
Theologie
Praktische
Theologie
Neues Testament
Biblische Lehre
Mission
Evangelisation
Genesis
(z.B. 1.Mose 1-3)
Alte Kirche
Seelsorge
Die Evangelien
(z.B. Matthäus)
Von der Bibel
2018
Pentateuch
(z.B. 2.Mose)
Mittelalter
Predigtlehre
(Homiletik)
Apostelgeschichte
(z.B. Apg. 1-9)
Vom Mensch
Von der Rettung
Religionen –
damals /heute
2019
Geschichtsbuch
(z.B. 1.Könige)
Reformation
Geistliches
Leben
Paulus-Briefe
(z.B. Römer)
Von Jesus Christus
Vom Heiligen Geist
Mission –
damals/heute
54
www.christusbund.de
Apologetik
Persönliche
Evangelisation
Family-KB
„Das hat uns als Familie gut
getan“ – so hört man Väter und
Mütter reden! Nach den Erfahrungen der letzten Jahre bieten
wir auch dieses Jahr eine KB an,
bei denen die ganze Familie teilnehmen kann.
Die Family-KB bietet parallel
zueinander eine Kinderbetreuung
ab 3 Jahren, den Unterricht für
jüngere und ältere Jungscharler
sowie Unterricht für Erwachsene.
Manchmal geht man sogar als
Familie gemeinsam zur Schule.
5. Abschnitt (6 Tage)
T Familien
Z 2. bis 8. November 2015
P 230.– bis 265.– €
Anzahlung: 40.– € pro Erw.
Themen:
. Josef – wie Gott (trotzdem)
mit uns an sein Ziel kommt!
Daniel Schulte, I-Meran
. Das „Pippilotta-Prinzip“:
Ich mach mir die Welt, wie sie
mir gefällt – Einblicke in das
Buch der Richter
Matthias Rüther, Lemgo
Kinder:
. Jesus, der gute Hirte
Jungscharler:
. Menschen unterm Kreuz
Freizeitheim
Kroatien
Freizeitheim
Pellworm
m Winter an die kroatische
Adria – ein außergewöhnliches aber reizvolles Vorhaben: In unserem direkt am
Meer gelegenen, komfortablen
Freizeitheim täglich die Bibel
studieren, gemeinsam nach Wegweisung aus Gottes Wort fragen
und viele neue Entdeckungen
machen. Nachmittags sich auf
der Strandpromenade den Mittelmeerwind um die Nase wehen
lassen und abends nochmals über
die Themen der Bibel nachdenken – das ist Kroatien – KB pur!
T Erwachsene
18 bis 99 Jahre
(9 Tage)
T Erwachsene
18 bis 99 Jahre
(9 Tage)
Themen:
. Leben in der Nachfolge Jesu –
wie Jesus seine Jünger trainiert
Winrich Scheffbuch, Stuttgart
. Bilderwelten – Lebenswelten –
Glaubenswelten. Jesus und
seine Gleichnisse.
Christoph Müller, Winterbach
I
Z 27. Dezember 2014
bis 5. Januar 2015
P mit Busfahrt ab Wendlingen
330.– bis 360.– €/DZ
380.– bis 410.– €/EZ
405.– €/Komfortzimmer
435.– €/Appartement
Anzahlung: 50.– € pro Pers.
Themen:
. Dienst und Vollmacht in
den unterschiedlichen Herausforderungen des Lebens –
Studien im 2. Korintherbrief
Friedhelm Schröder, Ebersbach
. Mohammed und die Juden
(Abendvortrag)
Friedhelm Schröder, Ebersbach
. Josef – wie Gott (trotzdem)
mit uns an sein Ziel kommt!
Daniel Schulte, I-Meran
Z 24. September
bis 3. Oktober 2015
P mit Bahnfahrt ab Stuttgart
485.– bis 550.– €/DZ/MBZ
550.– bis 585.– €/EZ
Anzahlung: 70.– € pro Pers.
A Michael Jäkel
Dornwald 13
73230 Kirchheim
Tel. 0 71 53 - 93 49 10 gesch.
oder 0 15 75 -7 08 71 46
Leistungen
. 3 Unterrichtseinheiten
pro Tag à 50 Min.
. geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Vollpension
. MBZ/DZ/EZ
teilweise mit Dusche/WC
. Seminargebühr
. Unfall- und Haftpflichtversicherung
. Kurtaxe
. Gruppen-Bahnfahrt ab Stuttgart (Mannheim, Frankfurt,
Göttingen, Kassel, Hannover)
Vom 26. Mai bis 5. Juni 2015
findet die Urlaubs-Bibel-Schule
für Jedermann in Spanien statt.
Infos siehe Seite 26.
Leistungen
. 3 Unterrichtseinheiten
pro Tag à 60 Min.
. geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Vollpension inklusive
Nachmittagskaffee
. DZ/EZ mit Dusche/WC,
teilweise mit Balkon und
Meerblick
. Seminargebühr
. Unfall- und Haftpflichtversicherung
. Kurtaxe
. Busfahrt ab Wendlingen
55
Infos und Anmeldung ab Seite 60
Dynamis Lebenszentrum
eit 1998 gibt es das
Dynamis Lebenszentrum
in Gundelshausen.
Menschen ab 18 Jahren (Ausnahmen nach Absprache) sind
eingeladen, mit anderen Christen
im Alltagsleben ihren Glauben
und die Nachfolge Jesu einzuüben.
Unser umgebauter Bauernhof
liegt in Dornhan-Gundelshausen
im Schwarzwald, in der Nähe
von Freudenstadt. Er bietet ideale Voraussetzungen, um Lebensgemeinschaft zu praktizieren.
Diese soll Menschen helfen, ihre
Beziehung zu Jesus Christus zu
klären und zu stärken.
Ziel ist es, einen Lebensstil der
Verantwortung vor Gott zu
erlernen und einzuüben. So wie
Jesus mit seinen Jüngern gerade
in Situationen der größten
Anspannung immer wieder die
Stille gesucht hat, so möchten
wir im Lebenszentrum diese
„Oase“ anbieten.
Die Konzeption
Grundlage unserer Seelsorgearbeit ist unser Glaube an
Jesus Christus, auf dieser Basis
geschieht auch unsere Arbeit.
Das Dynamis Lebenszentrum
ist eine verbindliche Lebensgemeinschaft. Menschen in
schwierigen Lebenssituationen
können hier im Schutz einer
kleinen und überschaubaren
Lebensgemeinschaft Hilfe und
Orientierung erfahren.
Dies geschieht durch seelsorgerliche Begleitung, Coaching und
gegenseitige Hilfestellung.
Ziel ist es in diesem geschützten
Rahmen zu einer eigenverantwortlichen und geistlich geprägten Persönlichkeit heranzureifen.
In Zusammenarbeit mit externen
Partnern (Psychotherapeuten,
Ärzten, Suchtberatern usw.)
sollen Strategien zur Persönlichkeitsentwicklung und zur
Lebensgestaltung eingeübt
werden.
Stille Tage
im Advent und in
der Passionszeit
Festlicher
Abend
S
aus aus der Hektik des
Alltags, um für ein paar
„Stille Tage“ das Besondere
zu erleben. Nachdenken und begreifen, wie konkret Gott in diese
Welt eingreift und uns Menschen
begegnen will.
Mit Stille und dem Wort Gottes
starten wir in den Tag, die Bibelarbeit wird uns auf Jesus ausrichten. Am Nachmittag bleibt Zeit
für Stille, Spaziergänge und einen
guten Kaffee ...
R
T
Erwachsene 18 bis 99 Jahre
Z1 5. bis 7. Dezember 2014
(2 Tage)
P 55.– €/DZ
70.– €/EZ
Z2 2. bis 5. April 2015 (3 Tage)
P
80.– €/DZ
100.– €/EZ
LB Hans Pfau mit DLZ-Team,
Dornhan
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Vollpension inklusive
Nachmittagskaffee
. DZ/EZ mit Waschbecken
56
www.christusbund.de
E
in Abend in festlichem
Ambiente:
. mit guter Musik
. mit meditativen Texten
. mit geistlichen Impulsen
. mit gutem Abendessen
Z 6. Dezember 2014
ab 18.30 Uhr
L Hans Pfau mit DLZ-Team,
Dornhan
Die Schwerpunkte
liegen auf dem „Gemeinsamen
Leben“
. Gemeinsames Leben mit Gott
. Bibelarbeiten, Andachten,
Gottesdienste, Abendlob und
Gebetszeiten, Stille Zeiten
. Gemeinsames Leben mit Christen
. Feste feiern, miteinander
arbeiten, miteinander essen
und die Freizeit gestalten,
Feierabend halten
. Gemeinsames Leben in seelsorgerlicher Begleitung
. Gespräche führen, miteinander
und füreinander beten, geistliche und praktische Hilfestellung für das Leben finden
Eingeladen sind
. Menschen, die müde und ausgebrannt sind
. Menschen, die seelsorgerliche
Hilfestellung für ihr Leben
suchen (wir bieten keine
Therapie und daher auch keine
Möglichkeit für Menschen mit
psychischen Erkrankungen,
die eine therapeutische oder
medizinische Behandlung
brauchen)
. Menschen, die einen geordneten,
biblischen Lebensstil einüben
wollen
. Menschen, die mit beiden
Beinen in der Nachfolge Jesu
stehen und für einige Tage
Besinnung und Ruhe suchen
Haus-Infos auf Seite 59 oder unter
www.christusbund.de/haeuser
Sonntagskaffee
on 14.30 Uhr bis 18.00
Uhr ist im Jahr zwei Mal
unser DLZ-Sonntagskaffee
geöffnet. Es gibt Kaffee, Tee und
Kuchen. Man kann das Lebenszentrum besichtigen, eine Runde
Billard spielen oder einfach nur
reden.
Für die Kinder gibt es Tischtennis
oder Kicker, man kann sich in
die Schmöker-Ecke zurückziehen
oder einen spannenden Film
anschauen.
V
Termine:
18. Januar 2015
3. Mai 2015
Weitere Angebote
Bei uns sind herzlich willkommen:
. kleinere Mitarbeiterkreise,
Konfirmandengruppen,
Hauskreise, Teenager- oder
Jugendkreise
. Einzelgäste und Familien,
Alleinerziehende mit Kindern
. Leitungskreise, z.B. zu Klausurtagungen
. Gemeinschaften und Gemeindegruppen nach vorheriger
Absprache für einen interessanten Tag im Lebenszentrum
mit gemeinsamen Bibelarbeiten und Mahlzeiten
SegwayWochenende
änner und Frauen –
verheiratet, ledig, allein,
zu zweit – sind eingeladen auf Entdeckertour zu
gehen. Interessantes im Wort
Gottes ausgraben, Stille Zeiten
erleben um wieder mal einen
freien Kopf für Neues zu bekommen.
Als besonderer Höhepunkt
bieten wir für unsere Teilnehmer
eine geführte 2-stündige SegwayTour in die Umgebung von
Gundelshausen an.
Steig auf und spür die Freiheit!
Segway fahren lässt sich mit
kaum einer anderen Erfahrung
vergleichen. Du wirst entdecken,
dass Segway für dich balanciert,
als wäre er eine Erweiterung
deines Körpers. Keine Angst,
die Sache ist auch für Neueinsteiger leicht zu erlernen.
M
T
Mitarbeit im DLZ
Es besteht die Möglichkeit zu
einem Freiwilligen Sozialen Jahr
oder auch für kürzere Zeit im
Lebenszentrum mitzuarbeiten.
Informationen und Anmeldung:
Dynamis Lebenszentrum
Gundelshausen
Hans und Margarete Pfau
Lossburger Str. 36
72175 Dornhan
Tel. 0 74 55 - 3 31 05
Fax: 0 74 55 - 3 31 55
lebenszentrum@christusbund.de
MotorradGottesdienst
20. September
2015, 10.30 Uhr
otorradfreizeiten im
Württ. Christusbund
sind längst zu einem
festen Bestandteil im Freizeitprogramm geworden.
Auch die Motorrad-Gottesdienste sind eine gute Möglichkeit das Wort Gottes zu hören,
gute Bekannte zu treffen und
neue Leute kennenzulernen.
Nach dem Gottesdienst gibt
es einen kleinen Imbiss und das
Angebot einer gemeinsamen
Tour.
Eingeladen sind alle Biker und
auch (noch) Nichtbiker.
M
Predigt: Hans Pfau, Dornhan
MotorradWochenende
Freundestag
19. Juli 2015
T Motorradfahrer/-sozius mit
eigenem Fahrzeug (2Tage)
in Highlight und fest verankert im Jahresablauf ist
unser Freundestag.
Wir freuen uns über die vielen
Freunde, die mit uns feiern,
die vielen Interessierten, die
Anteil nehmen an der Arbeit
des Lebenszentrums und ganz
persönlich Näheres erfahren
möchten, aber auch über jeden,
der einfach mal bei uns hereinschnuppern möchte.
Beginn ist um 10.00 Uhr mit
einem Ständerling.
Neben dem Gottesdienst und
gemeinsamem Mittagessen ist
Zeit für Besichtigung und Begegnung und natürlich für Kaffee
und Kuchen.
Für die Kinder gibt es wieder
die große Hüpfburg, Reiten,
Klettern, Trampolinspringen,
Traktorfahren und, und, und ...
Z 18. bis 20. September 2015
O Gundelshausen/Schwarzwald
P 70.– €/MBZ
keine Anzahlung
A Hans-Jürgen Brunner
Gärtringer Str. 41
71116 Gärtringen
Tel. 0 70 34 - 2 32 98
B Hans Pfau, Dornhan
Beschreibung siehe Seite 21
E
Erwachsene 18 bis 99 Jahre
(2 Tage)
Z 17. bis 19. April 2015
P 70.– €/MBZ/DZ
85.– €/EZ
+ 30.– €/Segway-Tour
keine Anzahlung
A Hans Pfau
Lossburger Str. 36
72175 Dornhan
Tel. 0 74 55 - 3 31 05
LB Hans Pfau, Dornhan
Leistungen
. tägliche Bibelarbeit,
geistliche Betreuung
. Organisation,
Programmgestaltung
. Vollpension inklusive
Nachmittagskaffee
. MBZ/DZ/EZ mit Waschbecken
57
Infos und Anmeldung ab Seite 60
Freizeitheim
Hofgut
Schmalenberg
Welzheimer Wald
Freizeitheim
Friolzheim
Nordschwarzwald
Freizeitheim
Forggensee
Allgäu
Freizeitheim
Pellworm
Nordsee
m Rande des Nordschwarzwaldes gelegen, ist unser
Freizeitheim Friolzheim seit
Jahren Zentrum unserer Freizeitund Seminararbeit. Nach einer
grundlegenden Innenrenovierung
ist eine warme Atmosphäre entstanden. Sieben Gruppenräume
und die schönen stilvollen Gästezimmer (Dusche/WC auf den
Etagen, acht Zimmer mit Dusche/
WC) machen das Haus zu einem
Anziehungspunkt für Gemeinde-,
Familien-, Kinder-, Frauen-,
Seniorenfreizeiten und Seminare
aller Art.
Sportliche Möglichkeiten auf
der großen Spielwiese mit Spielplatz, Fußballfeld, Beachvolleyballplatz, Basketballkorb und
Feuerstelle. TT-Platte, Tischfußball und Billard ergänzen den
Freizeitwert dieses Zentrums.
m Vorland der Allgäuer und
Ammergauer Alpen unweit
der weltbekannten Schlösser,
Burgen und Seen liegt das gemütliche Freizeitheim Forggensee.
Die 26 Zimmer (teilweise mit
Dusche/WC bzw. Balkon) bieten
etwa 67 Personen Platz.
Der Speisesaal, ein neu erbauter
Seminarraum, drei Gruppenräume, Terrasse mit Südlage,
Spielplatz, Tischtennishalle,
Volleyballfeld und Fahrradverleih bieten viele Möglichkeiten
zur Freizeitgestaltung, ebenso
die ca. ein Hektar große Wiese,
die zum Gelände gehört.
Zum Premer Lechsee sind es
ungefähr 400 m. Manche
Wanderungen beginnen direkt
am Haus, andere Ziele sind in
kurzer Zeit erreichbar.
I
ellworm – die Insel, die
hält, was die Nordsee
verspricht! Gesunde,
saubere, jodhaltige Nordseeluft.
Elf Grünstrände, das weite, feste,
sandige Watt, die hauseigenen
Fahrräder oder die Bootsfahrten
zu den benachbarten Inseln
und Halligen sorgen für einen
abwechslungsreichen Urlaub
mit hohem Erholungswert.
Der nächste Strand ist in wenigen Minuten mit dem Fahrrad
zu erreichen.
Unsere beiden Freizeithäuser
im echten nordfriesischen Stil
sind mit Reet gedeckt.
Die 30 Gästezimmer mit ca.
75 Betten (teilweise mit Dusche/
WC) und die fünf Gruppenräume
sind ideal für Seminare, Familienfreizeiten, Erwachsenen- und
Seniorengruppen.
P
Das Haus bietet etwa 170 Gästen in 54 Zimmern (Einzel-,
Doppel- und Mehrbett-Zimmer)
Platz, eignet sich hauptsächlich
für größere Gruppen und wird
mit Vollpension angeboten.
n einer der schönsten Gegenden des Welzheimer Waldes,
inmitten der reinen Natur,
liegt das Hofgut Schmalenberg
mit Haupt- und Nebenhaus.
Aus einem alten Bauernhof oberhalb des Wieslauftals, in der
Nähe des Ebnisees, wurde ein
modernes Freizeitheim gestaltet.
Stilvolle Einrichtung, schöne
Gästezimmer (teilweise mit
Dusche/WC), einfache Mehrbettzimmer, mehrere Gruppenräume,
ein eigenes Backhaus, eine geräumige Grillhütte und ein großflächiges Sport-, Spiel- und Reitgelände gehören zur Ausstattung
dieser idyllischen Freizeitstätte.
Im Haupthaus sind 58 Betten
verteilt auf 1- bis 7-Bett-Zimmer
und ein Matratzenlager mit neun
Schlafplätzen. Im Nebenhaus
sind 25 Schlafplätze verteilt auf
zwei Zimmer mit jeweils 10
Schlafplätzen und einem Zimmer
mit drei Betten, sowie zugehörig
zwei Betten im Haupthaus.
Das Haus eignet sich für Freizeitgruppen und Seminare und wird
mit Vollpension angeboten.
Vollpension oder Selbstversorgung
für Gruppen möglich.
Das Haus ist nur für Selbstversorgergruppen geeignet.
Gruppen-Anfragen an:
Gruppen-Anfragen an:
Gruppen-Anfragen an:
Gruppen-Anfragen an:
Württ. Christusbund e.V.
Geschäftsstelle Freizeitheime
Mühlweg 8
71292 Friolzheim
Tel. 0 70 44 - 4 11 55
Fax 0 70 44 - 4 30 49
friolzheim@christusbund.de
Württ. Christusbund e.V.
Freizeitheim Forggensee
Leibenberg 2
86983 Lechbruck
Tel. 0 83 67 - 8 07
Fax 0 83 67 - 12 88
forggensee@christusbund.de
Württ. Christusbund e.V.
Geschäftsstelle Freizeitheime
Mühlweg 8
71292 Friolzheim
Tel. 0 70 44 - 4 11 55
Fax 0 70 44 - 4 30 49
friolzheim@christusbund.de
Württ. Christusbund
Bezirk Remstal e.V.
z. Hd. Volker Merz
Regerweg 4
73650 Winterbach
Tel. 0 71 81 - 6 69 92 26
schmalenberg@christusbund.de
www.christusbund.de/haeuser/
friolzheim
www.christusbund.de/haeuser/
forggensee
www.christusbund.de/haeuser/
pellworm
www.christusbund.de/haeuser/
schmalenberg
A
58
www.christusbund.de
I
Freizeitheim
Schlossvilla
Millstätter See
Kärnten
Freizeitheim
Life Center
Crikvenica
Kroatien . Adria
ie Schlossvilla am Millstätter See hat in unserem
Freizeitprogramm einen
besonderen Stellenwert. Dieses
schlossähnliche Gebäude, einst
im Jugendstil gebaut, wurde
stilgerecht renoviert und restauriert. Die Schlossvilla liegt direkt
am Ufer des Millstätter Sees,
der im Sommer eine Badetemperatur bis 24°C haben kann.
Die ruhige Lage des Hauses mit
einer wunderschönen Aussicht
auf das malerische Millstatt und
das einmalige Bergpanorama
lädt zur Erholung ein.
Die 31 Zimmer mit ca. 65 Betten
sind zum Teil mit Dusche/WC
ausgestattet. Das Haus hat vier
Gruppenräume und eine große
Terrasse, Badesteg, Liegewiese
und Schwimminsel.
egenüber der Insel Krk,
am Ortsrand von Crikvenica und 40 Meter vom
Kiesstrand mit herrlich klarem
Wasser der kroatischen Adria
liegt unser Freizeitheim „Life
Center“. Es wurde ideal für die
Freizeitarbeit umgebaut.
Zum Haus gehören vier große
Gruppenräume, Terrasse, Garten
und ein Beachvolleyballplatz.
Alle Zimmer haben Dusche/WC,
teilweise Meerblick, Balkon und
sind per Aufzug zu erreichen.
In den 56 Zimmern und 4 Appartements ist Platz für ca. 120 Gäste.
Die Umgebung bietet vieles, um
die Ferien attraktiv zu gestalten.
Baden kann man normalerweise
von Mai bis Oktober.
An unserem Strandabschnitt
werden Sonnenschirme und Liegestühle gegen Gebühr verliehen.
Dynamis
Lebenszentrum
Gundelshausen
Vollpension oder Selbstversorgung
für Gruppen möglich.
Die kroatischen Mitarbeiter
sorgen für die Verpflegung
(Vollpension).
undelshausen ist ein
kleiner Ort bei Freudenstadt im Nordschwarzwald
und perfekt für ausgedehnte
Spaziergänge und zahlreiche
Erholungsmöglichkeiten.
Unser Haus ist weniger Freizeitheim als vielmehr eine Oase der
Stille für Einzelgäste und kleinere
Gruppen mit dem Wunsch zur
Erholung und seelsorgerlichen
Begleitung, für Klausurtagungen
von Leitungskreisen und Gemeindeleitungen. Herzlich willkommen sind bei uns auch Hauskreise, Konfirmandengruppen,
Teenager- und Jugendkreise sowie kleinere Gemeindegruppen.
Im umgebauten Bauernhof gibt
es 18 bis 20 Gästebetten im Haus,
20 Betten in fünf kleinen Blockhütten, Gottesdienst- oder Seminarraum für 100 Personen,
Gebetsraum und Wohnzimmer.
Das weitläufige Gelände des
Lebenszentrums bietet viele
Möglichkeiten zur sportlichen
Betätigung.
Das Team des Lebenszentrums
sorgt für die Verpflegung.
Gruppen-Anfragen an:
Gruppen-Anfragen an:
Gruppen-/Einzel-Anfragen an:
Württ. Christusbund e.V.
Geschäftsstelle Freizeitheime
Mühlweg 8
71292 Friolzheim
Tel. 0 70 44 - 4 11 55
Fax 0 70 44 - 4 30 49
schlossvilla@christusbund.de
Württ. Christusbund e.V.
Geschäftsstelle Freizeitheime
Mühlweg 8
71292 Friolzheim
Tel. 0 70 44 - 4 11 55
Fax 0 70 44 - 4 30 49
friolzheim@christusbund.de
Dynamis Lebenszentrum
Gundelshausen
Hans und Margarete Pfau
Lossburger Str. 36
72175 Dornhan
Tel. 0 74 55 - 3 31 05
Fax 0 74 55 - 3 31 55
lebenszentrum@christusbund.de
www.christusbund.de/haeuser/
schlossvilla
www.christusbund.de/haeuser/
kroatien
www.christusbund.de/
lebenszentrum
D
G
Infos zu unseren Ferienwohnungen: www.freizeitheim-kroatien.de
G
59
Infos und Anmeldung ab Seite 60
Was Sie unbedingt wissen sollten
1. Unsere Mitarbeiter
Unsere Verkündiger haben in der
Regel eine theologische Ausbildung und arbeiten in einer Gemeinde- bzw. Jugendarbeit oder
als Missionare. Unsere Freizeitleiter und Mitarbeiter stellen ihren
Urlaub, Zeit und Kraft zur Verfügung um mit ihren Gaben Gott auf
den Freizeiten ehrenamtlich zu
dienen. Vorbereitet durch ihre
zum Teil langjährige Erfahrung
und unsere Schulungen setzen sie
sich ein, damit Ihre Freizeit zu
einem erholsamen Urlaub und zu
gesegneten Tagen wird.
2. Preise
Unsere Preise verstehen sich pro
Person mit folgenden Grundleistungen: Unterkunft in Zwei- und
Mehrbettzimmern (für Einzelzimmer wird ein Aufpreis erhoben),
Verpflegung am Zielort gemäß
Ausschreibung, tägliche Bibelarbeiten mit Gesprächs- und
Seelsorgeangebot, in der Regel
separates Kinderprogramm bei
Familienfreizeiten für Kinder
ab ca. vier Jahren (Freizeiten
für Jedermann), Programmgestaltung, Organisation sowie eine
Unfall- und Haftpflichtversicherung. Nicht im Preis enthalten
sind Trinkgelder, Ausflüge und
Bastelmaterial. Kinderpreise werden in vielen Fällen nur im Zimmer zusammen mit zwei Vollzahlern gewährt.
3. Änderungen
Die Angebote in diesem Katalog
entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass bis zur Übermittlung Ihres Buchungswunsches
aus sachlichen Gründen Änderungen von Preisen und Leistungen
möglich sind, die wir uns deshalb
ausdrücklich vorbehalten müssen.
Über diese werden wir Sie selbstverständlich vor Vertragsschluss
unterrichten.
4. Flug
Bei Flugreisen buchen wir Plätze
bei renommierten Charter- und
Linienfluggesellschaften in der
Economy-Klasse. Flughafengebühren und Steuern sind im Preis enthalten. Genaue Flugzeiten werden
von den Fluggesellschaften oft erst
zwei Wochen vor Abflug bekannt
gegeben. Besonders bei Charterflügen sind Flugzeiten am frühen
Morgen oder späten Abend möglich. Mehrpreis bei kurzfristigen
Buchungen und bei Abflug von
anderen Flughäfen behalten wir
uns vor.
5. Bus- und Bahnreisen
Für uns fahren Busunternehmen
unseres Vertrauens mit Drei- oder
Vier-Sterne-Fernreisebussen, z.T.
mit Toilette. Die Fahrten zum
Freizeitort mit Bus oder Bahn er-
60
www.christusbund.de
folgen in der Regel ab dem Großraum Stuttgart.
6. Fähren
Fähren haben wir bei seriösen
Fährgesellschaften gebucht.
7. Versicherungen
Eine subsidiäre Unfall- und Haftpflichtversicherung ist im Freizeitpreis enthalten, jedoch keine Reiserücktrittskosten- und Auslandskrankenversicherung.
8. Mindestteilnehmerzahl
Wenn bei der Freizeitausschreibung nichts anderes vermerkt ist,
gilt eine einheitliche bis vier
Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl
von 25 Personen.
9. Zuschüsse
Jugendliche zwischen 9 und 18
Jahren können in besonderen Fällen (z.B. aus kinderreichen Familien) bei Jugendfreizeiten Zuwendungen aus dem Landesjugendplan erhalten. Die Freizeiten müssen mindestens 6 Tage dauern.
Antragsformulare sind bei uns
erhältlich. Die Anträge sollten bis
zur jeweiligen Freizeit vorliegen.
Wir können keine Garantie für die
Gewährung von Zuschüssen übernehmen. Auch kann die Teilnahme an der Freizeit davon nicht abhängig gemacht werden.
10. Besondere Hinweise
Wir erwarten von jedem Freizeitteilnehmer, dass er sich in die
christliche Lebensgemeinschaft
unserer Freizeiten integriert und
sich dem angebotenen Programm
anschließt, mindestens durch die
Teilnahme an der täglichen Bibelarbeit am Morgen. Im Tagesablauf bleibt ausreichend Zeit zur eigenen Gestaltung. Von unseren
Mitarbeitern werden Angebote
zur freien Gestaltung gemacht
(z.B. Spiele, Wanderungen, sportliche Betätigungen u. a.).
Eine Teilnahme an mehreren Abschnitten am gleichen Freizeitort
ist nur in Absprache mit den Freizeitleitern möglich.
Alleinreisende, die DZ oder MBZ
buchen, werden für ein EZ vorgesehen (EZ-Preis!), solange sich keine passenden Personen für das DZ/
MBZ anmelden. Jugendliche unter 18 Jahren können ohne Begleitung Erwachsener nur an den dafür vorgesehenen Jugendfreizeiten
teilnehmen. Unverheiratete Paare werden nicht in einem gemeinsamen Zimmer untergebracht.
Häuser, die wir selbst bewirtschaften, sind alkohol- und nikotinfrei
geführt.
Verpflegung: Sonderwünsche sind
nur nach vorheriger Absprache
bedingt möglich.
Viele unserer Angebote werden im
„Freizeitstil“ durchgeführt, das
heißt, dass wir unsere Gäste um
Mithilfe beim Abtrocknen und
Tischdecken bitten. Haustiere jeglicher Art können bei unseren
Freizeiten leider nicht mitgebracht
werden.
12. Veranstalter
Württ. Christusbund e.V.
Beutelsbacher Str. 16
71384 Weinstadt
Telefon 0 71 51 - 60 30 34
Telefax 0 71 51 - 60 97 68
info@christusbund.de
11. Datenschutz
Mit der Anmeldung erklärt sich
jeder Teilnehmer damit einverstanden, dass seine Daten zur Abwicklung der Freizeit/des Seminars gespeichert werden. Außerdem dürfen Bilder, die während
der Freizeit/dem Seminar entstehen, für Veröffentlichungen des
Württ. Christusbundes genutzt
werden. Es wird darauf geachtet,
dass es sich dabei um Bilder handelt, auf denen niemand unvorteilhaft abgebildet ist.
13. Veranstalter Freizeiten
im Hofgut Schmalenberg
Württ. Christusbund
Bezirk Remstal e.V.
Storchenweg 14
73630 Remshalden
14. Abkürzungen
T
Teilnehmer /Altersgruppen
Z
Zeit
O
Ort
P
Preis
A
Anschrift für Anmeldung
und Information
B
Bibelarbeit
R
Referent
L
Leitung
VP
Vollpension
HP
Halbpension
EZ
Einzelzimmer
DZ Doppelzimmer
MBZ Mehrbettzimmer
DG Dachgeschoss
Selbstverpflichtung
der Gnadauer Arbeitsgemeinschaft
Freizeiten und Reisen
Dazu stehen wir:
Nach folgenden Grundsätzen gestalten wir unsere Freizeiten und
Reiseangebote:
1. Die tägliche Bibelarbeit ist die
Mitte unserer Freizeit. Für uns ist
Gottes Wort maßgebend für alle
Bereiche des Glaubens und des Lebens.
2. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind während der Freizeit
für die Teilnehmer da und versuchen, einen ansprechenden Urlaub
zu gestalten.
3. Freizeitheime, Pensionen und
Hotels werden von uns sorgfältig
und der Reisegruppe entsprechend
ausgewählt. Es stehen in der Regel
Gruppenräume zur Verfügung.
Von störenden Einflüssen wie z.B.
Lärm, Diskotheken oder FKKStränden versuchen wir bewusst
Abstand zu nehmen.
4. Bei der Auswahl der Partner ist
Qualität und Sicherheit unser erstes Ziel. Sorgfältig haben wir als
Reiseveranstalter die Busunternehmen, Flug- und Fährgesellschaften ausgewählt.
5. Insbesondere bei Kinder-,
Jugend- und Familienangeboten
sind die Mitarbeiter in Bezug
auf den Schutz des Kindeswohls
unterwiesen und sensibilisiert.
6. Unsere Freizeiten sind so kalkuliert, dass wir gute Leistungen
zu fairen Preisen anbieten können.
7. Unsere Preise sind Endpreise.
Alle ausgeschriebenen Leistungen
sind im Preis enthalten.
Unsere Freizeiten sehen wir bewusst als Teil des Verkündigungsund Seelsorgeauftrages unserer
Werke und Verbände. Wir wollen,
dass sich unsere Teilnehmer wohl
fühlen und von Jesus Christus gesegnete Urlaubstage erleben.
Folgende Missionswerke, Gemeinschafts- und Jugendverbände, die im Raum der Gnadauer
Gemeinschaftsbewegung und der
ihr nahe stehenden Werke Freizeiten anbieten, haben sich mit uns
auf diese Grundsätze verständigt:
Bibellesebund, Gummersbach .
Deutscher Christlicher TechnikerBund, Korntal-Münchingen . Deutsche Indianer-Pionier-Mission,
St. Johann-Lonsingen . „Die Apis”,
Evangelischer Gemeinschaftsverband, Württemberg . Evangelischer
Gemeinschaftsverband
Pfalz . Gemeinschafts-Diakonissen-Mutterhaus Hensoltshöhe .
Landeskirchlicher Gemeinschaftsverband Bayern (Christlicher Freizeit- und Reisedienst Puschendorf)
. Liebenzeller Gemeinschaftsverband, Bad Liebenzell . Liebenzeller Mission, Bad Liebenzell . Sächsischer Gemeinschaftsverband,
Chemnitz . Süddeutscher Gemeinschaftsverband und SV-EC, Bad
Cannstatt . Südwestdeutscher ECVerband, Filderstadt . Südwestdeutscher Gemeinschaftsverband,
Haßloch . Württ. Christusbund,
Weinstadt
Anmeldung
per Post direkt an die Anmeldeadresse (A) oder unter www.christusbund.de
✁
vom:
Name:
Vorname:
Straße:
PLZ:
Telefon:
Geb.-Datum:
bis:
Wohnort:
Telefax:
E-Mail:
Familienstand:
Zimmerwunsch:
Beruf:
Besondere Hinweise (z.B. Krankheit, Körperbehinderung, Allergie):
b.w.
EinzelAnmeldung
Freizeit in:
✁
vom:
Name:
Vorname:
Straße:
PLZ:
Telefon:
Geb.-Datum:
bis:
Wohnort:
Telefax:
E-Mail:
Familienstand:
Zimmerwunsch:
Beruf:
Besondere Hinweise (z.B. Krankheit, Körperbehinderung, Allergie):
b.w.
EinzelAnmeldung
Freizeit in:
✁
Freizeit in:
vom:
Straße:
PLZ:
Telefax:
1. Name:
1. Vorname:
Familienstand:
2. Name:
Geb.-Datum:
E-Mail:
Beruf:
2. Vorname:
Familienstand:
Beruf:
3. Name:
3. Vorname:
Geb.-Datum:
4. Name:
4. Vorname:
Geb.-Datum:
5. Name:
5. Vorname:
Geb.-Datum:
6. Name:
6. Vorname:
Geb.-Datum:
Zimmerwunsch:
Besondere Hinweise (z.B. Krankheit, Körperbehinderung, Allergie):
b.w.
FamilienAnmeldung
Geb.-Datum:
Wohnort:
✁
Telefon:
bis:
Eine gute Idee für viele Anlässe
Geschenkgutschein für eine Freizeit oder ein Seminar
Württ. Christusbund e.V.
Beutelsbacher Str. 16
71384 Weinstadt
oder faxen an:
0 71 51 - 60 97 68
oder im Internet unter
www.christusbund.de
Den Gutschein versenden wir nach Eingang der Überweisung umgehend an Ihre Postadresse.
Gutschein
Einfach umseitigen Coupon ausfüllen,
ausschneiden und an folgende Adresse schicken:
Anmeldung
per Post direkt an die Anmeldeadresse (A) oder unter www.christusbund.de
EinzelAnmeldung
✁
EinzelAnmeldung
✁
✁
Ich melde mich zu der umstehend genannten Freizeit verbindlich an.
Ich habe die Teilnahmebedingungen (Seite 63) und „Was Sie unbedingt wissen sollten“ (Seite 60) zur Kenntnis genommen und erkenne
sie als verbindlich an.
Veranstalter:
(siehe Seite 60)
■ Württ. Christusbund e.V.
■ Württ. Christusbund Bezirk Remstal e.V.
(Freizeiten im Hofgut Schmalenberg)
Bitte senden Sie Ihre Anmeldung an die unter A angegebene
Anschrift der jeweiligen Freizeit. Vielen Dank!
Die Anzahlung ist fällig nach Erhalt der Teilnahmebestätigung.
Bei jugendlichen Teilnehmern ist folgendes auszufüllen:
Die Teilnahme am Baden, an Bergwanderungen und am Skifahren
Ort und Datum: ___________________________________________
Unterschrift
Teilnehmer:
___________________________________________
Ich melde mich zu der umstehend genannten Freizeit verbindlich an.
Ich habe die Teilnahmebedingungen (Seite 63) und „Was Sie unbedingt wissen sollten“ (Seite 60) zur Kenntnis genommen und erkenne
sie als verbindlich an.
Veranstalter:
(siehe Seite 60)
■ Württ. Christusbund e.V.
■ Württ. Christusbund Bezirk Remstal e.V.
(Freizeiten im Hofgut Schmalenberg)
Unterschrift des
Erziehungsberechtigten: _______________________________________
Bitte senden Sie Ihre Anmeldung an die unter A angegebene
Anschrift der jeweiligen Freizeit. Vielen Dank!
Die Anzahlung ist fällig nach Erhalt der Teilnahmebestätigung.
Bei jugendlichen Teilnehmern ist folgendes auszufüllen:
Die Teilnahme am Baden, an Bergwanderungen und am Skifahren
Ort und Datum: ___________________________________________
Unterschrift
Teilnehmer:
___________________________________________
■ ist gestattet
■ ist nicht gestattet
■ ist gestattet
■ ist nicht gestattet
Unterschrift des
Erziehungsberechtigten: _______________________________________
Wir melden uns zu der umstehend genannten Freizeit verbindlich an.
Ich habe die Teilnahmebedingungen (Seite 63) und „Was Sie unbedingt wissen sollten“ (Seite 60) zur Kenntnis genommen und erkenne
sie – zugleich für die von mir mit angemeldeten Personen – als verbindlich an.
FamilienAnmeldung
Veranstalter:
(siehe Seite 60)
■ Württ. Christusbund e.V.
■ Württ. Christusbund Bezirk Remstal e.V.
(Freizeiten im Hofgut Schmalenberg)
Ort und Datum: ___________________________________________
Bitte senden Sie Ihre Anmeldung an die unter A angegebene
Anschrift der jeweiligen Freizeit. Vielen Dank!
Unterschrift
Teilnehmer:
Die Anzahlung ist fällig nach Erhalt der Teilnahmebestätigung.
___________________________________________
✁
Bitte ankreuzen:
■ Bitte schicken Sie mir einen Geschenkgutschein mit folgender Beschriftung:
von (Vorname, Name): ___________________________________________
für (Vorname, Name): ______________________________________________
im Wert von Euro _________________________________________________
■ für Freizeit/Seminar: ______________________________________________________________________________________ ■ Freizeit/Seminar noch offen
■ Eine separate Anmeldung beim Freizeitleiter wurde vorgenommen
■ Den Betrag in Höhe von ________________________ Euro habe ich auf das Konto bei der Kerner Volksbank überwiesen.
IBAN: DE47 6026 2693 0060 5990 06, BIC: GENODES1KRN
Gutschein
Datum: ___________________________________________________________
Unterschrift: ________________________________________________________
Meine Anschrift:
Name: ____________________________________________________________
Vorname: __________________________________________________________
Straße: ____________________________________________________________
PLZ, Wohnort: _____________________________________________________
Telefon: ___________________________________________________________
E-Mail: _____________________________________________________________
Teilnahmebedingungen
Liebe Freizeitfreunde,
wir würden uns freuen, Sie bei einer unserer
Freizeiten als Teilnehmer begrüßen zu können.
Wir haben die Angebote des Kataloges sorgfältig geplant und vorbereitet. Dazu gehören auch
die nachstehenden Teilnahmebedingungen, die,
soweit wirksam einbezogen, Inhalt des mit Ihnen
abzuschließenden Reisevertrages werden.
Im nachfolgenden Text bedeutet „Reiseveranstalter“, abgekürzt „RV“, der jeweilige Träger der
Freizeitmaßnahme, der im Falle Ihrer Buchung
Ihr alleiniger Vertragspartner wird. „TN“ bedeutet „Teilnehmer“.
1. Vertragsschluss
1.1 Für alle Buchungswege gilt:
a) Der TN erklärt sich als Vertragsgrundlage und
als besondere, persönliche Verpflichtung bereit,
bewusst an einer christlichen Lebensgemeinschaft teilzunehmen und sich dem jeweiligen
Programm anzuschließen.
b) Doppelzimmer an unverheiratete Paare werden nicht vergeben.
c) Der TN ist zur Beachtung der Hinweise verpflichtet, die ihm vom RV in Form von Sonderprospekten und Info-Briefen zugehen, soweit
solche Hinweise nicht zu einer Einschränkung
seiner vertraglichen oder gesetzlichen Rechte
führen. Grundlage der Angebote sind die Freizeit-/Reiseausschreibungen und die ergänzenden Informationen des RV für die jeweilige Freizeit/Reise soweit diese dem TN bei der Buchung
vorliegen.
d) Der TN hat für alle Vertragsverpflichtungen
von Mitreisenden, für die er die Buchung vornimmt, wie für seine eigenen einzustehen, soweit er diese Verpflichtung durch ausdrückliche
und gesonderte Erklärung übernommen hat.
1.2 Für die Buchung (Freizeitanmeldung), die
mündlich, telefonisch, schriftlich, per E-Mail
oder per Telefax erfolgen kann, gilt:
Mit der Buchung (Freizeitanmeldung) bietet der
TN dem RV den Abschluss eines Reisevertrages
verbindlich an. Der Vertrag kommt mit dem
Zugang der Freizeit-/Reisebestätigung (Annahmeerklärung) durch den RV zustande. Sie bedarf
keiner bestimmten Form. Bei oder unverzüglich
nach Vertragsschluss wird der RV dem TN
die Reisebestätigung schriftlich, telefonisch, per
E-Mail oder Fax übermitteln.
1.3 Bei Buchungen im elektronischen Geschäftsverkehr (z.B. Internet) gilt für den Vertragsabschluss:
a) Dem TN wird der Ablauf der Onlinebuchung
im entsprechenden Internetauftritt des RV erläutert.
b) Dem TN steht zur Korrektur seiner Eingaben,
zur Löschung oder zum Zurücksetzen des gesamten Onlinebuchungsformulars eine entsprechende Korrekturmöglichkeit zur Verfügung, deren Nutzung erläutert wird.
c) Die zur Durchführung der Onlinebuchung angebotenen Vertragssprachen sind angegeben.
Rechtlich maßgeblich ist ausschließlich die deutsche Sprache.
d) Soweit der Vertragstext vom RV gespeichert
wird, wird der TN darüber und über die Möglichkeit zum späteren Abruf des Vertragstextes
unterrichtet.
e) Mit Betätigung des Buttons (der Schaltfläche)
„zahlungspflichtig buchen“ bietet der TN dem
RV den Abschluss des Reisevertrages verbindlich an.
f) Dem TN wird der Eingang seiner Buchung
(Freizeitanmeldung) unverzüglich auf elektronischem Weg bestätigt.
g) Die Übermittlung der Buchung (Freizeitanmeldung) durch Betätigung des Buttons „zahlungspflichtig buchen“ begründet keinen Anspruch des TN auf das Zustandekommen eines
Reisevertrages entsprechend seiner Buchung
(Freizeitanmeldung). Der Vertrag kommt durch
den Zugang der Buchungsbestätigung des RV
beim TN zustande, die keiner besonderen Form
bedarf und schriftlich, telefonisch, per E-Mail
oder Fax erfolgen kann.
2. Anzahlung, Restzahlung
2.1 Mit Vertragsschluss – also Zugang der Freizeit-/Reisebestätigung und nach Übergabe eines
Sicherungsscheins gemäß § 651k BGB – wird,
soweit keine andere Vereinbarung getroffen wurde, eine Anzahlung, die in der jeweiligen Reiseausschreibung konkret bezeichnet ist, jedoch
nicht mehr als 250.– €pro TN, fällig. Die Anzahlung wird voll auf den Freizeit-/Reisepreis angerechnet.
2.2 Die Restzahlung ist spätestens 4 Wochen
vor Freizeit-/Reisebeginn zahlungsfällig, soweit
der Sicherungsschein übergeben ist und die
Freizeit nicht mehr aus den in 7.3 genannten
Gründen abgesagt werden kann.
3. Rücktritt des TN, Nichtantritt der Freizeit/Reise
3.1 Der TN kann bis zum Freizeit-/Reisebeginn
jederzeit durch Erklärung gegenüber dem RV,
die schriftlich erfolgen soll, vom Reisevertrag
zurücktreten. Maßgeblich ist der Zeitpunkt des
Zugangs der Rücktrittserklärung beim RV. Eine
Rücktrittserklärung gegenüber der Freizeitleitung wahrt die Frist nicht.
3.2 Im Fall des Rücktritts durch den TN steht
dem RV folgende pauschale Entschädigung zu:
Flug-, Bus- und Bahnreisen:
bis 90 Tage vor Reiseantritt
10 %
vom 89.-30. Tag vor Reiseantritt
20 %
vom 29.-15. Tag vor Reiseantritt
50 %
vom 14.-7. Tag vor Reiseantritt
70 %
ab 6. Tag oder bei Nicht-Erscheinen
90 %
Eigenanreise:
bis 30 Tage vor Reiseantritt
10 %
vom 29.-15. Tag vor Reiseantritt
30 %
vom 14.-7. Tag vor Reiseantritt
60 %
ab 6. Tag oder bei Nicht-Erscheinen
90 %
Vorgenannte Stornosätze verstehen sich jeweils
pro TN. Berechnungsgrundlage ist der dem TN
in Rechnung gestellte Gesamtpreis. Der Mindestbetrag ist 25.– €pro Person.
3.3 Dem TN ist es gestattet, dem RV nachzuweisen, dass ihm tatsächlich keine oder wesentlich
geringere Kosten als die geltend gemachte Kostenpauschale entstanden sind. In diesem Fall ist
der TN nur zur Bezahlung der tatsächlich angefallenen Kosten verpflichtet.
3.4 Der RV behält sich vor, anstelle der vorstehenden Pauschalen eine höhere, konkrete Entschädigung zu fordern, soweit der RV nachweist,
dass ihm wesentlich höhere Aufwendungen als
die jeweils anwendbare Pauschale entstanden
sind. Macht der RV einen solchen Anspruch geltend, so ist der RV verpflichtet, die geforderte
Entschädigung unter Berücksichtigung etwa ersparter Aufwendungen und einer etwaigen anderweitigen Verwendung der Reiseleistungen
konkret zu beziffern und zu belegen.
3.5 Dem Teilnehmer wird ausdrücklich der Abschluss einer Reiserücktrittskosten- und Reiseabbruchversicherung, einer Versicherung zur
Deckung der Rückführungskosten bei Unfall
oder Krankheit, sowie einer Auslandskrankenversicherung für Reisen außerhalb Deutschlands
empfohlen.
3.6 Durch die vorstehenden Bestimmungen
bleibt das gesetzliche Recht des TN gemäß
§ 651b BGB einen Ersatzteilnehmer zu benennen, unberührt.
4. Nicht in Anspruch genommene Leistungen
Nimmt der TN nach Freizeit-/Reisebeginn einzelne Leistungen infolge vorzeitiger Rückreise
wegen Krankheit oder aus anderen, nicht vom
RV zu vertretenden Gründen nicht in Anspruch,
so besteht kein Anspruch des TN auf anteilige
Rückerstattung. Der RV bezahlt an den TN
jedoch ersparte Aufwendungen zurück, sobald
und soweit sie von den einzelnen Leistungsträgern tatsächlich an den RV zurückerstattet
worden sind.
5. Pflicht zur Mängelanzeige, Kündigung durch
den TN, Geltendmachung von Ansprüchen durch
den TN
5.1 Der TN ist gemäß § 651d Abs. 2 BGB verpflichtet, eventuell aufgetretene Störungen und
Mängel sofort der vom RV eingesetzten Freizeitleitung anzuzeigen und Abhilfe zu verlangen. Ansprüche des TN entfallen nur dann nicht, wenn
diese Rüge unverschuldet unterbleibt.
5.2 Die Freizeitleitung des RV ist nicht berechtigt,
Mängel oder Ansprüche mit Rechtswirkung für
den RV anzuerkennen.
5.3 Wird die Freizeit/Reise infolge eines Mangels
erheblich beeinträchtigt, so kann der TN den Reisevertrag kündigen. Dasselbe gilt, wenn ihm die
Freizeit/Reise infolge eines solchen Mangels aus
wichtigem, dem RV erkennbaren Grund nicht
zuzumuten ist. Die Kündigung ist erst zulässig,
wenn der RV bzw. seine Beauftragten (Freizeitleitung) eine ihnen vom TN bestimmte, angemessene Frist haben verstreichen lassen, ohne
Abhilfe zu leisten.
5.4 Der TN ist verpflichtet, Ansprüche wegen
eventuell nicht vertragsgemäßer Erbringung der
Reiseleistungen gemäß §§ 651c bis f BGB innerhalb eines Monats nach dem vertraglich
vorgesehenen Rückreisedatum gegenüber dem
RV geltend zu machen.
Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Sonntag,
einen am Erklärungsort staatlich anerkannten
allgemeinen Feiertag oder einen Samstag, so tritt
an die Stelle eines solchen Tages der nächste
Werktag. Diese Frist gilt auch für die Anmeldung
von Gepäckschäden oder Zustellungsverzögerungen beim Gepäck im Zusammenhang mit
Flügen, wenn Gewährleistungsrechte aus den
§§ 651c Abs. 3, 651d, 651e Abs. 3 und 4 BGB
geltend gemacht werden. Ein Schadensersatzanspruch wegen Gepäckbeschädigung ist binnen 7 Tagen, ein Schadensersatzanspruch wegen
Gepäckverspätung binnen 21 Tagen nach Aushändigung geltend zu machen.
6. Informationen zur Identität ausführender Luftfahrtunternehmen
6.1 Der RV informiert den TN entsprechend der
„EU-Verordnung zur Unterrichtung von Fluggästen“ über die Identität des ausführenden Luftfahrtunternehmens vor oder spätestens bei der
Buchung (Freizeitanmeldung).
6.2 Steht bei der Buchung (Freizeitanmeldung)
die ausführende Fluggesellschaft noch nicht fest,
so nennt der RV die Fluggesellschaft, die voraussichtlich den Flug durchführen wird. Der RV
informiert den TN, sobald feststeht, welche Fluggesellschaft den Flug durchführen wird.
6.3 Wechselt die dem TN genannte Fluggesellschaft, wird der RV den TN unverzüglich darüber
informieren.
6.4 Die entsprechend der EG-Verordnung erstellte „Black List“ (Fluggesellschaften, denen
die Nutzung des Luftraumes über den Mitgliedstaaten untersagt ist) kann in den Geschäftsräumen des RV eingesehen werden und ist auf den
Internetseiten abrufbar.
7. Rücktritt und Kündigung durch den RV
7.1 Der RV kann den Reisevertrag kündigen,
wenn der TN ungeachtet einer Abmahnung des
RV oder der von ihm eingesetzten Freizeitleitung
die Durchführung der Freizeit/Reise nachhaltig
stört oder gegen die Grundsätze der Freizeitarbeit des RV oder gegen die Weisung der verantwortlichen Leiter verstößt.
7.2. Die Freizeitleitung ist zur Abgabe der erforderlichen Erklärungen vom RV bevollmächtigt
und berechtigt auf Kosten des TN die vorzeitige
Rückreise zu veranlassen – bei Minderjährigen
nach Benachrichtigung der Personenberechtigten. Der RV behält den vollen Anspruch auf den
Freizeit-/Reisepreis, erstattet jedoch ersparte
Aufwendungen sowie Rückzahlungen der Leistungsträger, sobald und soweit er diese vom
Leistungsträger erhält.
7.3 Der RV kann vom Reisevertrag bei Nichterreichen einer in der allgemeinen oder konkreten
Freizeit-/Reiseausschreibung genannten Mindestteilnehmerzahl (siehe „Was Sie unbedingt
wissen sollten“, Seite 60) nach Maßgabe folgender Bestimmungen zurücktreten:
a) Die Mindestteilnehmerzahl und der späteste
Zeitpunkt des Rücktritts durch den RV muss
in der konkreten Freizeit-/Reiseausschreibung
oder, bei einheitlichen Regelungen für alle Freizeiten/Reisen oder bestimmte Arten von Freizeiten/Reisen, in einem allgemeinen Kataloghinweis oder einer allgemeinen Leistungsbeschreibung angegeben sein.
b) Der RV hat die Mindestteilnehmerzahl und die
späteste Rücktrittsfrist in der Freizeit-/Teilnahmebestätigung anzugeben oder dort auf die entsprechenden Absätze in diesen Teilnahmebedingungen zu verweisen.
c) Der RV ist verpflichtet, dem TN gegenüber
die Absage der Freizeit/Reise unverzüglich zu erklären, wenn feststeht, dass sie wegen Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl nicht durchgeführt wird.
d) Ein Rücktritt des RV später als vier Wochen
vor Reisebeginn ist unzulässig.
e) Der TN kann bei einer Absage die Teilnahme
an einer mindestens gleichwertigen anderen
Freizeit/Reise verlangen, wenn der RV in der Lage ist, eine solche Reise ohne Mehrpreis für den
TN aus seinem Angebot anzubieten. Der TN hat
dieses Recht unverzüglich nach der Erklärung
über die Absage der Freizeit/Reise dem RV gegenüber geltend zu machen.
7.4 Wird die Freizeit/Reise nicht durchgeführt,
erhält der TN seine dafür geleisteten Zahlungen
unverzüglich in voller Höhe zurück.
8. Haftung
8.1 Die vertragliche Haftung des RV für Schäden,
die nicht aus der Verletzung des Lebens, des
Körpers oder der Gesundheit resultieren, ist auf
den dreifachen Reisepreis beschränkt,
a) soweit ein Schaden des TN weder vorsätzlich
noch grob fahrlässig herbeigeführt wird oder
b) soweit der RV für einen dem TN entstehenden
Schaden allein wegen eines Verschuldens eines
Leistungsträgers verantwortlich ist. Mögliche
darüber hinausgehende Ansprüche nach dem
Montrealer Übereinkommen bzw. dem Luftverkehrsgesetz bleiben von dieser Haftungsbeschränkung unberührt.
8.2 Der RV haftet nicht für Leistungsstörungen,
Personen- und Sachschäden im Zusammenhang
mit Leistungen, die als Fremdleistungen lediglich
vermittelt werden (z.B. Sport, Ausflüge, Veranstaltungen, Theaterbesuche, Beförderungsleistungen von und zum Ausgangs- und Zielort, z.B.
mit der Deutschen Bahn), wenn diese Leistungen in der Freizeit-/Reiseausschreibung und der
Freizeit-/Reisebestätigung als Fremdleistungen
so gekennzeichnet werden, dass sie für den TN
erkennbar nicht Bestandteil der Reiseleistungen
des RV sind.
8.3 Der RV haftet jedoch
a) für Leistungen, welche die Beförderung des
TN vom ausgeschriebenen Ausgangsort der
Freizeit/Reise zum ausgeschriebenen Zielort,
Zwischenbeförderungen und die Unterbringung
während der Freizeit/Reise beinhalten,
b) wenn und insoweit für einen Schaden des TN
die Verletzung von Hinweis-, Aufklärungs- oder
Organisationspflichten des RV ursächlich geworden ist,
c) soweit bestehende Vermittlerpflichten verletzt
wurden.
9. Verjährung
9.1 Vertragliche Ansprüche des TN nach §§ 651
c bis f BGB aus der Verletzung des Lebens, des
Körpers oder der Gesundheit, einschließlich vertraglicher Ansprüche auf Schmerzensgeld, sowie auf den Ersatz sonstiger Schäden, die auf
einer fahrlässigen Pflichtverletzung des RV oder
seiner Erfüllungsgehilfen beruhen, verjähren in
zwei Jahren.
9.2 Alle übrigen vertraglichen Ansprüche nach
§§ 651c bis f BGB verjähren in einem Jahr.
9.3 Die Verjährung nach Ziffer 9.1 und 9.2 beginnt mit dem Tag, an dem die Freizeit/Reise nach
den vertraglichen Vereinbarungen enden sollte.
Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Sonntag,
einen am Erklärungsort staatlich anerkannten
allgemeinen Feiertag oder einen Samstag, so tritt
an die Stelle eines solchen Tages der nächste
Werktag.
9.4 Schweben zwischen dem TN und dem RV
Verhandlungen über den Anspruch oder die den
Anspruch begründenden Umstände, so ist die
Verjährung gehemmt bis der TN oder der RV die
Fortsetzung der Verhandlungen verweigert. Die
Verjährung tritt frühestens drei Monate nach
dem Ende der Hemmung ein.
10. Anzuwendendes Recht, Gerichtsstand
10.1 Für TN, die nicht Angehörige eines Mitgliedstaats der Europäischen Union oder Schweizer
Staatsbürger sind, wird für das gesamte Rechtsund Vertragsverhältnis zwischen dem TN und
dem RV die ausschließliche Geltung des deutschen Rechts vereinbart. Solche TN können den
RV ausschließlich an deren Sitz verklagen.
10.2. Für Klagen des RV gegen TN, bzw. Vertragspartner des Reisevertrages, die Kaufleute,
juristische Personen des öffentlichen oder privaten Rechts oder Personen sind, die ihren
Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort im
Ausland haben, oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, wird als Gerichtsstand der Sitz des RV vereinbart.
© 1996-2015. Diese Teilnahmebedingungen
sind urheberrechtlich geschützt.
RA Rainer Noll, Stuttgart und Arbeitsgemeinschaft Freizeiten und Reisen.
RV ist
Württ. Christusbund e.V.
Beutelsbacher Str. 16
71384 Weinstadt
Telefon 0 71 51 - 60 30 34
Telefax 0 71 51 - 60 97 68
info@christusbund.de
oder
Württ. Christusbund Bezirk Remstal e.V.
Storchenweg 14
73630 Remshalden
Geschäftsführer: Matthias Köhler
Amtsgericht Mannheim
Vereinsregister Nr. 510341
63
Frauentag
1. März 2015
Dynamis
Jugendtreffen
8.-10. Mai 2015
Festhalle Friolzheim
mit Andrea Eißler
Freizeitheim Friolzheim
mit Yassir Eric
Kinder- und
Jungschartag
4. Juli 2015
Freizeitheim Friolzheim
mit Uwe Lal
Christustreff
18. Oktober 2015
Liederhalle Stuttgart
mit Ulrich Parzany
Mitarbeiter
sein
nsere Freizeitarbeit lebt
von freiwilligen Helfern,
die einen Teil ihres Urlaubs
zur Verfügung stellen und sich in
praktischen Aufgaben oder in der
Kinder-, Jungschar- und Teeniearbeit für unseren Herrn Jesus
einsetzen wollen.
Bei manchen Freizeiten bringen
wir unser eigenes Küchen- und
Reinigungsteam mit, um für das
Wohl unserer Gäste zu sorgen.
Wir legen viel Wert auf die tägliche Verkündigung des Wortes
Gottes bei unseren Freizeiten.
Doch auch die äußeren Bedingungen sind wichtig, damit eine
schöne Gemeinschaft entstehen
kann und sich jeder gut versorgt
weiß. Die Kinder liegen uns sehr
am Herzen. Sie sollen bei den
Familienfreizeiten auf kindgerechte Art das Wort Gottes hören
oder auf unseren Jungscharfreizeiten aus der Bibel lernen und
ein gutes, fetziges Programm
erleben. Dazu braucht es ehrenamtliche Helfer jeden Alters
(Mindestalter 16 Jahre), die
Einsatzbereitschaft mitbringen,
ihre Aufgabe als Dienst für Jesus
sehen und erleben wollen, wie
Gott ihre Arbeit segnet.
Im Mitarbeiterteam auf den
Freizeiten gemeinsam anpacken,
echte Gemeinschaft erleben –
dazu laden wir ein.
U
Aufgabengebiete:
. Küche
. Service
. Hausreinigung, Waschküche
. Kinderstunde, Jungschar,
Teeniekreis
. pädagogische Betreuung bei
Kinder- und Jugendfreizeiten
Voraussetzungen:
. bewusste Entscheidung für ein
Leben mit Jesus
. Freude an praktischen Aufgaben
und den Willen zum Helfen
. Bereitschaft, sich im Mitarbeiterteam ein- und unterzuordnen
. bei Mitarbeit auf Jungscharoder Teeniefreizeiten:
Interesse daran, Kinder und
Jugendliche für ein Leben mit
Jesus zu motivieren
. bei Mitarbeit in der Kinderund Jungscharstunde auf
Familienfreizeiten außerdem:
Erfahrung als Gruppenleiter
oder Helfer in einer Gemeinde
Eine Liste, bei welchen Freizeiten Mitarbeiter in den verschiedenen Aufgabenbereichen
gebraucht werden, kann im
Sekretariat ab Januar angefordert werden.
www.christusbund.de/
freizeitmitarbeiter
FSJ Das Freiwillige
Soziale Jahr
BFD Der Bundesfreiwilligendienst
ungen Leuten ab 16 Jahren
bieten wir in unseren Freizeitheimen die Möglichkeit zu
einem Freiwilligendienst um sich
für Gott und andere Menschen
einzusetzen – es lohnt sich!
J
Dauer:
zwischen 6 und 12 Monaten.
Infos unter:
www.christusbund.de/fsj
Württ. Christusbund e.V.
Sekretariat
Beutelsbacher Str. 16
71384 Weinstadt
Tel. 0 71 51 - 60 30 34
Fax 0 71 51 - 60 97 68
info@christusbund.de
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
25
Dateigröße
27 638 KB
Tags
1/--Seiten
melden