close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Flyer - Deutsche Kontinenz Gesellschaft

EinbettenHerunterladen
So finden Sie uns:
www.agentur-mplus.de | 35_11 | 03.2011
In Zusammenarbeit mit:
Patienten-Forum | Inkontinenz – was tun?
21. Juni 2011, 16.30 bis 19.00 Uhr
Klinikum am Bruderwald, Raum Residenz
Sozialstiftung Bamberg · Klinikum am Bruderwald
Buger Straße 80 · 96049 Bamberg · www.sozialstiftung-bamberg.de
Wenn der Beckenboden schwächelt.
17.40 UhrAnale Irrigation bei Stuhlinkontinenz
(Herr Döring, Fa. Coloplast)
Mehr als 75 Prozent aller Deutschen leiden im Laufe ihres
Lebens unter Problemen mit dem Beckenboden. Hämorr­
hoiden, Inkontinenz von Blase und Darm, Senkung innerer
Organe oder Impotenz sind einige Erkrankungen, wenn der
Beckenboden seinen Dienst versagt. Dabei sind nicht nur
ältere Menschen betroffen, auch junge Frauen und Männer
leiden unter diesen Beschwerden.
18.00 UhrPraktische Hilfen bei Inkontinenz
Praxiseinheit, Übungen (Physiotherapie)
Wodurch können Beckenbodenleiden auftreten?
Und welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es?
Priv.-Doz . Dr. med. Karl Weingärtner
Chefarzt der Klinik für Urologie und Kinderurologie
Sozialstiftung Bamberg, Klinikum am Bruderwald
Buger Straße 80, 96049 Bamberg
Eine Auswahl an Themen um Diagnose und Therapiemöglichkeiten von Erkrankungen des Beckenbodens stehen
im Mittelpunkt der Patientenveranstaltung des Bamberger
Beckenbodenzentrums im Rahmen der 3. Weltkontinenzwoche. Wir laden Patienten, Angehörige und Interessierte
dazu herzlich ein.
21. Juni 2011, 16.30 bis 19.00 Uhr
Klinikum am Bruderwald | Raum Residenz
Programm
16.30 UhrBegrüßung und Vorstellung Kontinenzzentrum
(PD Dr. Weingärtner)
16.40 UhrWenn die Blase sich dauernd meldet:
Diagnostik und Therapie Urininkontinenz
(OA Dr. Riedl)
16.55 UhrMuss die Gebärmutter bei Inkontinenz- und
Senkungsoperationen entfernt werden?
(Ltd. Arzt Dr. Adrion)
17.10 UhrNeurogene Blasenstörungen im Alter
(Prof. Dr. Rieckmann)
17.25 UhrKindliches Bettnässen – Diagnostik und Therapie
(OÄ Dr. Deusel)
18.00 UhrPersönliche Beratungsgespräche
Referenten
Dr. med. Ralf Adrion
Ltd. Arzt Gynäkologie, Leiter Brustzentrum
Sozialstiftung Bamberg, Klinikum am Bruderwald
Buger Straße 80, 96049 Bamberg
Prof. Dr. med. Peter Rieckmann, FRCPC
Chefarzt der Neurologischen Klinik
Sozialstiftung Bamberg, Klinikum am Bruderwald
Buger Straße 80, 96049 Bamberg
Dr. med. Alexander Riedl
Ltd. Oberarzt der Klinik für Urologie und Kinderurologie
Sozialstiftung Bamberg, Klinikum am Bruderwald
Buger Straße 80, 96049 Bamberg
Dr. med. Antje Deusel
Oberärztin der Klinik für Urologie und Kinderurologie
Sozialstiftung Bamberg, Klinikum am Bruderwald
Buger Straße 80, 96049 Bamberg
Ben Döring
Mitarbeiter der Firma Coloplast
Porges GmbH
Ludwigstraße 45, 85399 Hallbergmoos
Physiotherapeuten der saludis gemeinnützige GmbH
saludis. Die ambulante Reha
Buger Straße 82, 96049 Bamberg
Document
Kategorie
Gesundheitswesen
Seitenansichten
4
Dateigröße
1 270 KB
Tags
1/--Seiten
melden