close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

CfAe-Sonderkurs: Windows 7 Was muss man wissen?

EinbettenHerunterladen
CfAe-Sonderkurs:
Windows 7
Was muss man wissen?
Kursleitung:
Carl Finger
Das Betriebssystem Windows 7 weist gegenüber den Vorgängern (etwa Windows XP) zahlreiche Veränderungen auf.
Zu diesen Änderungen gehören etwa Design-Änderungen, an die man sich gewöhnen muss.
Das ist aber nur eine Frage der Zeit, denn das grundsätzliche Vorgehen (etwa zum Umgang mit
den Fenstern) hat sich nur selten geändert. Andererseits fehlen in Windows 7 einige Anwendungen, welche in den Vorgänger-Versionen, etwa in Windows XP oder Windows Vista noch
vorhanden waren (ein E-Mail-Programm fehlt, ebenso die Fotogalerie, der Windows-MovieMaker oder der Kalender).
Das Fehlen ist aber kein Problem, denn Windows 7 erlaubt es, diese Anwendungen online auf
den eigenen Rechner zu bringen. Das Weglassen dieser Anwendungen ist übrigens ein Grund
dafür, dass Windows 7 deutlich schneller reagiert als seine Vorgänger.
Um in der Lage zu sein, Windows 7 ordentlich zu nutzen,
muss man als Normal-Nutzer nur einen Bruchteil der Änderungen kennen. Man kann das vergleichen mit den Anforderungen, die auf diejenigen zukommen, die sich ein neues Fernsehgerät besorgen oder sich ein neues Auto kaufen: man kennt letzten Endes nur einige der zahlreichen (neuen) Nutzungsmöglichkeiten und kann dennoch das Fernsehgerät, das Auto nutzen.
Was erwartet Sie in diesem Kurs?
Vor allen Dingen erfahren Sie, wie die wichtigsten Komponenten des neuen Betriebssystems
und des Windows-Explorers, die Schaltflächen, Funktionen benannt werden, wie sie wahlweise
mit der Maus oder mit der Tastatur bedient werden, wie sie hervorgerufen oder wieder in den
Hintergrund verschoben werden (um den eigentlichen Arbeitsbereich temporär zu vergrössern).
Ärgerlicherweise ist der in Windows 7 implementierte Suchalgorithmus undurchsichtig.
In Windows 7 ist das Wiederfinden von vor längerer Zeit abgespeicherter Dateien (im Vergleich
zu den Vorgängerversionen) öfters schwierig, teilweise sogar frustrierend, weil man die Suchalgorithmen (also die Methoden des Suchens) nicht kennt oder durchschaut.
Auch darauf geht dieser Sonderkurs ein.
Dabei werden die Kursteilnehmer mit einer sehr attraktiven Suchalternative bekannt gemacht,
welche das Suchen zu einem Kinderspiel macht.
Voraussetzungen für einen erfolgreichen Besuch des Kurses sind:
Der Umgang mit Maus und Tastatur muss „sitzen“.
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
2
Dateigröße
78 KB
Tags
1/--Seiten
melden