close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Lehrbuecher (was: Wheeler: Gravitation und - Derkeiler.com

EinbettenHerunterladen
Lehrbuecher (was: Wheeler: Gravitation und Raumzeit. Nicht mehr zu finden?)
Lehrbuecher (was: Wheeler: Gravitation und
Raumzeit. Nicht mehr zu finden?)
Source: http://newsgroups.derkeiler.com/Archive/De/de.sci.physik/2006−08/msg00079.html
• From: Ralf Kusmierz <me@xxxxxxxxxxxxxxx>
• Date: Mon, 07 Aug 2006 17:08:07 +0200
X−No−Archive: Yes
begin quoting, Hendrik van Hees schrieb:
So verschieden sind die Geschmäcker. Ich fand es didaktisch das
gelungendste nach Sommerfeld und den Feynman Lectures. Inhaltlich
schlägt eigentlich nur Feynman, Lectures on Gravitation, (dicht gefolgt
von Weinberg, Gravitation and Cosmology) diese Einführung in die
allgemeinrelativistische Physik, aber wie gesagt, die Geschmäcker sind
halt verschieden.
Apropos: Wie sieht es eigentlich mal mit umfänglicheren Bücherlisten
aus?
http://theory.gsi.de/~vanhees/faq
Da (<http://theory.gsi.de/~vanhees/faq/buecher.html>) steht natürlich
einiges, aber es ist nicht gerade erschöpfend.
(OT: in
<http://theory.gsi.de/~vanhees/faq/anettes−faq/anettes−faq.txt> zeigt
mein Firefox massig Umlaute als "?" an. Die Firefox−Leute behaupten
dazu, so etwa läge an undeklarierten Zeichensätzen − falls das stimmt,
bitte ändern. (Falls nicht, bitte die Firefox−Leute einnorden.))
Ich möchte mal folgendes anregen:
Als erstes eine Übersicht, was das Physikstudium (nis zum Diplom bzw.
Master) eigentlich beinhaltet
(Einschub − das wäre:
Mathematik, Ex−Ph, Grundlagen Theorie (Kl. Mechanik und SRT,
E−Dynamik), Quantentheorie und Statistik, Atomphysik, Kernphysik,
Festkörperphysik, evtl. ART und Kosmologie, Praktika − was noch?
Lehrbuecher (was: Wheeler: Gravitation und Raumzeit. Nicht mehr zu finden?)
1
Lehrbuecher (was: Wheeler: Gravitation und Raumzeit. Nicht mehr zu finden?)
Chemie evtl.)
und dazu eine Liste empfehlenswerter Lehrbücher, und die möglichst
nicht (oder nicht nur) in "Prosa" besprochen, sondern möglichst nach
schematischen Kriterien bewertet, die sich in Form einer Tabelle
darstellen lassen.
Ideensammlung für die Kriterien:
− moderne Darstellung
− Korrektheit
− Vollständigkeit
− sprachliche Klarheit
− Aufmachung
− Übungsaufgaben / Lösung[en|shinweise]
− Preis
− zum Nachschlagen / als "Lernbuch" geeignet
− weitere?
Ich fange mal an, einige Bücher aufzuzählen:
Mathematik:
−−−−−−−−−−−
Heuser, "Analysis", "Diff.−gleichungen" und "Lin. Algebra"
Großmann
Schulz, Physik mit Bleistift
Jänich
Kowalsky, Lin. Algebra
Ex−Ph.:
−−−−−−−
Gerthsen
Grimsehl
Demtröder
Feynman−Lectures
Halliday/Resnick
Alonso/Finn
Tipler
Pohl
Walcher/Westphal
Theorie:
−−−−−−−−
Jelitto
Scheck
Jackson, Klassische Elektrodynamik
Fließbach
Kuypers
Landau/Lifshitz
Sommerfeld
Lehrbuecher (was: Wheeler: Gravitation und Raumzeit. Nicht mehr zu finden?)
2
Lehrbuecher (was: Wheeler: Gravitation und Raumzeit. Nicht mehr zu finden?)
Nolting
Greiner
Schmutzer
<http://de.wikibooks.org/wiki/Einf%C3%BChrung_in_die_Theoretische_Physik_−_Ein_Lehrbuch_in_mehreren_B%C
Atom− und Quantenphysik:
−−−−−−−−−−−−−−−−−−−−−−−−
Haken/Wolf
Chemie:
−−−−−−−
Mortimer
Hollemann/Wiberg
<http://de.wikibooks.org/wiki/Wikibooks:B%C3%BCcherregale>
<http://de.wikibooks.org/wiki/Regal:Physik>
Natürlich ist die Auswahl von Büchern doch immer ziemlich subjektiv.
Allerdings fände ich es ganz schön, wenn so eine FAQ entstehen könnte,
die eine einigermaßen vollständige Übersicht liefern würde. Wichtig
wäre durchaus auch eine Besprechung und Bewertung weniger
empfehlenswerter, aber verbreiteter Werke.
Der Schwerpunkt sollte meiner Meinung nach darauf liegen, wie die
Einführung in die "schwierigen" Themen gelingt (Matrizen− und
Vektorrechnung (koordinatenfreie Darstellung), Differentialformen,
Sesquilinearformen, Funktionentheorie, Potentialtheorie, Statistik),
eine moderne Darstellung ohne "historische Irrwege" (wie das Bohrsche
Atommodell oder die "Dualität" Welle/Partikel), Vollständigkeit
(wesentliche Phänomene, Experimente, Theorien und Theoreme sollten
nicht unterschlagen werden) und natürlich logische Stringenz und
Fehlerfreiheit.
Die Theoretische Physik ist dabei natürlich sehr wichtig, aber es
sollte nicht aus den Augen verloren werden, daß es dabei um Physik,
und das ist grundsätzlich immer Experimentalphysik, geht. Wichtig wäre
z. B. zu zeigen, daß viele "Formeln" keine Naturgesetze sind, sondern
oft aus der Notwendigkeit der Berechenbarkeit entstehen, also vielfach
nur aus Näherungen, z. B. aus einer einfachen Störungstheorie,
resultieren − es sollten entsprechende Ergebnisse gleichermaßen
nachrechenbar sein (Übungsaufgaben) wie auch darauf hingewiesen
werden, daß sich die Natur natürlich nicht um Reihenentwicklungen zu
scheren braucht. Die Mathmatik−Vorlesungen und −Lehrbücher leiden z.
B. meiner Meinung nach immer sehr darunter, daß man eine Unmasse
Mathematik an den Kopf geworfen bekommt, ohne zu wissen, wofür
bestimmte Konzepte eigentlich gut sind, bzw. warum sie wichtig sind −
das vermeiden mathematische Einführungen in Physik−Lehrbüchern (wie z.
B. im Schmutzer) zwar, dafür sind sie wieder sehr kompakt und
gelegentlich auch ein wenig lückenhaft. Gelegentlich sollten auch die
Konzepte als solche deutlich gemacht und betont werden, z. B. das
Lehrbuecher (was: Wheeler: Gravitation und Raumzeit. Nicht mehr zu finden?)
3
Lehrbuecher (was: Wheeler: Gravitation und Raumzeit. Nicht mehr zu finden?)
Relativitätsprinzip (Galilei, Newton, Mach, Noether, Einstein), aber
auch Fragen wie Skalar/Vektor (polar, axial), Dimensionen,
intensive/extensive Größen.
(Wenn jemand Lust hätte, sich als Compilator und KotL zu betätigen,
wäre das wahrscheinlich sehr willkommen. Es wäre auch nett, wenn
Bücherlisten, Rezensionen und Empfehlungen, die es an diversen
Fachschaften und anderen Stellen gibt, auch mal als (kommentierte)
Linkliste gesammelt würden.)
Gruß aus Bremen
Ralf
−−
R60: Substantive werden groß geschrieben. Grammatische Schreibweisen:
adressiert Appell asynchron Atmosphäre Autor bißchen Ellipse Emission
gesamt hältst Immission interessiert korreliert korrigiert Laie
nämlich offiziell parallel reell Satellit Standard Stegreif voraus
.
Lehrbuecher (was: Wheeler: Gravitation und Raumzeit. Nicht mehr zu finden?)
4
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
10
Dateigröße
10 KB
Tags
1/--Seiten
melden