close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

AUSGABE 4 | 2011 WAS WIR IHNEN IM APRIL BIETEN

EinbettenHerunterladen
Inh a lt | Editor i a l
AUSGABE 4 | 2011
WAS WIR IHNEN IM APRIL BIETEN
Auf einen Blick
Wie viele Weine – degustiert, beschrieben, bewertet –
finden Sie in dieser Ausgabe der Weinzeitung? Exakt
221 Weine. Wie viele Personen werden namentlich
erwähnt? Exakt 62 Menschen. Weshalb das hier kurz
ein Thema ist? Ich möchte Sie auf Seite 49 aufmerksam
machen, den Index, mit der Liste aller Personen und aller
Weine, die im Heft vorkommen. Eine praktische Seite,
besonders wenn man in den gesammelten älteren
Heften etwas sucht. Montagna Magica 1990 von Daniel
Huber? Seite 45, SWZ Dezember 2010. Frank Lloyd
Wright? Seite 33, SWZ Juli 2010. Auf einen Blick findet
man im Index Namen und Weine. 10 Index-Seiten
sind bislang zusammengekommen. Das heisst: Die
S CHWEIZERISCHE WEINZEITUNG in ihrer heutigen Form
existiert seit genau einem Jahr.
Vielen Dank für Ihr Vertrauen und Ihre Treue. Bitte
bleiben Sie uns weiterhin wohl gewogen.
04 Neue Weine Chambolle-Musigny-Quartett von Ghislaine
Barthod, Carnuntum-Rote von Dorli Muhr, Süditalienisches von
Nugnes aus Falanghina, Aglianico und Piedirosso. Plus
Bründlmayers Palette, Maratheftiko aus Zypern und Merlots
von den Meronis. Dann Weine aus Würenlingen, Riesling
von Schloss Johannisberg sowie Vallotons Walliser Syrah und
Pinot noir
12 Hermitage Der Hügel hinter Tain-l’Hermitage gilt vielen
Weinkennern als Zauberberg. Und der Hermitage aus selbiger
Lage als die Quintessenz eines Syrah. Insbesondere jener
aus dem Hause Jean-Louis Chave
18 Cros Parantoux Der eine Hektare grosse Weinberg befindet
sich in Vosne-Romanée, oberhalb der Grand-Cru-Lage
Richebourg. Henri Jayer hat daraus einen aussergewöhnlichen
Wein entstehen lassen. Seine Ziehsöhne Emanuel Rouget und
Jean-Nicolas Méo führen das Erbe weiter
22 Sauternes 2009 und 2010 Zwei stark unterschiedliche Jahrgänge
26 Montalcino Präsentation des neuen Jahrgangs,
Rosso di Montalcino 2009 und Brunello di Montalcino 2006
36 Gute Weinhandlungen Mit Topweinen aus Italien ist
Caratello Weine aus St. Gallen in der ganzen Schweiz erfolgreich. Jetzt feiert Ueli Schiess mit seiner Firma das
20-jährige Bestehen
Wolfram Meister, Herausgeber
das journal
Impressum
Herausgeber | Wolfram Meister
Verlag Schweizerische Weinzeitung
Grubenstrasse 11, Postfach, 8045 Zürich
www.schweizerische-weinzeitung.ch
Abonnements | Christine Piontek Meister, Fon: 055 264 11 26
Mail: abo@schweizerische-weinzeitung.ch
Preise | Jahresabonnement Fr. 111.–/€ 99,– (10 Ausgaben)
Zweijahresabonnement Fr. 200.–/€ 180,– (20 Ausgaben)
Anzeigen | Brigitte Minder, Fon: 044 450 44 12
Mail: verlag@schweizerische-weinzeitung.ch
Redaktion Schweizerische Weinzeitung
Verantwortlich für den Inhalt zeichnen:
Wolfram Meister: wolfram.meister@schweizerische-weinzeitung.ch
Stefan Keller (Journal): stefan.keller@schweizerische-weinzeitung.ch
Mitarbeiter dieser Ausgabe | Ivan Barbic, Yves Beck, Dani Boschung (Foto),
Hanspeter Eggenberger, Wolfgang Fassbender, Thomas Humm (Lithografie),
Helge Jepsen (Illustration), Per Karlsson (Foto), André Kunz, Carsten Raffel
(Infografiken), Marianne Sievert (Korrektorat), Hans-Peter Siffert (Foto),
Markus Utiger, Jon Wyand (Foto), René Zimmermann
Gestaltung | Jürgen Kaffer, Bettina Rosenow
Sibylle Kammerer (Reinzeichnung)
Druck und Versand Schweizerische Weinzeitung
Südostschweiz Presse und Print AG, Postfach 508, 7007 Chur
Titelillustration | Helge Jepsen
3 —
S c h w e i z e r i s c h e We i n z e i t u n g
39 Import: Italien und Frankreich gewinnen Marktanteile
2010 geht als Rekordjahr in die Geschichte des Schweizer Weinimports ein. Die Gesamtmenge übertraf das Vorjahr nochmals
um 3 Millionen Liter (+ 1,6 %). Für die Steigerung sind die Flaschenimporte verantwortlich. In diesem Segment konnten von den
drei Grossen Italien und Frankreich zulegen, Spanien hingegen
musste Marktanteil abgeben. Der Gesamtwert aller Einfuhren blieb
bei 1,1 Milliarden Franken unverändert
43 Stefan Keller Kairos – der günstige Augenblick
44 Drei Seen, drei Weingebiete In den Weinbergen an den Ufern von
Neuenburger-, Bieler- und Murtensee wächst vor allem Chasselas
und Pinot noir, die Region macht aber auch mit anderen feinen
Tropfen auf sich aufmerksam
49 Index Who’s who im April-Heft. Alle Weine, alle Personen
auf einen Blick
50 Abgang 17 Jahrgänge Marqués de Cáceres: Rioja Gran Reserva,
MC und Gaudium Gran Vino
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
8
Dateigröße
49 KB
Tags
1/--Seiten
melden