close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

COPD: Was bringen Coils beim Lungenemphysem? | leichter atmen

EinbettenHerunterladen
COPD: Was bringen Coils beim Lungenemphysem? | leichter atmen bei COPD
leichter atmen bei COPD
erhöht Ihre Lebensqualität bei Lungen- und Bronchialerkrankungen
Startseite
Startseite | Weblogs | leichter atmen-Team's blog
Diese Website durchsuchen:
Was ist COPD?
Leben mit COPD
Gesundheit und Ernährung
Therapie
Beruf und Alltag
Freizeit und Sport
Partnerschaft
Reisen
Krankheitsbild
COPD Fakten
Kochen mit COPD
Interviews
COPD News
Pressemitteilungen COPD
Wir über uns
Kontakt
COPD: Was bringen Coils beim Lungenemphysem?
Suchen
27. November 2012 - 9:18 | leichter atmen-Team
Um Patienten mit COPD und Lungenemphysem das Atmen zu
erleichtern, ist es förderlich, die mit Luft gefüllten Teile der Lunge
zu entblähen. Neben dem Einsatz von Lungenventilen werden hier
seit 2010 immer häufiger sogenannte Coils in die erkrankten
Bereiche der Lunge implantiert.
Coils sind Spiralen aus Nitinol, die im Rahmen der Behandlung eines
Lungenemphysems in gestrecktem Zustand in die mit Luft gefüllten
Bronchien eingesetzt werden. Wenn sie anschließend wieder ihre
Spiralform annehmen, zieht sich auch das umgebende Lungengewebe
zusammen. In der Folge tritt eine Lungenvolumenreduktion (LVR) ein,
die den Patienten das Atmen in mehrfacher Hinsicht erleichtert:
Die Verdrängung von gesundem Lungengewebe wird vermindert
Die Elastizität der Lunge verbessert sich
Die Beweglichkeit der Atemmuskulatur steigt
Das Ergebnis ist eine verbesserte Lungenfunktion und damit eine erhöhte
Belastbarkeit für die Patienten.
Wie beim Einsatz von Lungenventilen wird mit Coils also eine
Verbesserung der Lebensqualität erreicht, indem das Lungenvolumen
insgesamt verkleinert wird. Das schafft Platz für die gesunden Teile der
Lunge, die nun ihrer Aufgabe besser nachkommen können. Vorteil der
neuen Technik ist, dass auch Patienten mit hoher kollateraler Ventilation,
die für eine LVR mit Lungenventilen nicht in Frage kommen, profitieren.
Diese Patienten machen etwa 2 Drittel aller Emphysem-Patienten aus. ___________________________________________________
Behandlung des schweren Lungenemphysems
Die schwere bis sehr schwere COPD in
den Stadien III und IV ist meist mit einem
ausgeprägten
Lungenemphysem
verknüpft.
Linderung
versprechen
verschiedene
Varianten
der
Lungenvolumenreduktion ...
http://leichter-atmen.de/copd-news/coils-bei-lungenemphysem[2/12/2013 4:37:32 PM]
COPD aktuell
COPD: Viele Patienten schämen
sich für "Raucherkrankheit"
Vorsicht Grippeviren: Zur Zeit
erhöhte Ansteckungsgefahr
Sport machen trotz
fortgeschrittener COPD
Nur jeder 2. COPD-Patient wird
richtig behandelt
COPD-Selbsthilfegruppen:
Netzwerk wird immer dichter
Google-Anzeigen
Lungenemphysem COPD
COPD Lungenkrankheit
Asthma Und COPD
Themen
Atemphysiotherapie Behandlung
Rauchen COPD Symptome
Lungenemphysem
Inhalationstherapie
Sauerstofftherapie Therapie
Partnerschaft
Document
Kategorie
Gesundheitswesen
Seitenansichten
3
Dateigröße
122 KB
Tags
1/--Seiten
melden