close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

18.03.2015 - Sansibar by Breuninger

EinbettenHerunterladen
WS 2014/15
Neuroanatomie
21.10.2014
Zelluläre Bauelemente
des Nervensystems II
Hirnentwicklung-Hirnteile
Bauelemente des Nervensystems
Neurale Zellen
Neurone
Glia
Nicht neurale Zellen
Ependym
Interneurone
Mikroglia
Prinzipalneurone
Satellitenzellen
(Sekretorische Neurone) Astrozyten
Oligodendrozyten
Schwannzellen
Zellen der Gefäße
Zellen der Hirnhäute
Oligodendrozyten liegen
als „Ketten“ in der weißen
Substanz
In Standardfärbungen sehen wir nur die Kerne!
Rasterelektronenmikroskopie
Myelinisierte Axone:
Transmissionselektronenmikroskopie
Myelin: Versilberung
Ranvier-Knoten
Saltatorische Erregungsausbreitung
Die Breite einer Hüllschicht wird als Internodium bezeichnet.
Je dicker die Myelinschicht, desto länger das Internodium,
desto schneller die Erregungsausbreitung!
Blockade der Erregungsausbreitung
durch Natriumkanalblocker
(Lokalanästhesie)
Lidocain
Na-Kanäle
Schmidt-Lantermannsche Inzisur
(Transmissions-EM)
Oligodendrozyten: Myelinisierung
1. Zellkern des Oligodendrozyten
2. Zellleib
3. Axon
4. Zellfortsatz des Oligodendrozyten
5. Mesaxon (virtueller Spaltraum)
6. Myelinlamellen
Microtubuli
Neurofilament
Myelinated axon. The outer (red arrrow) and inner (blue arrow) cytoplasmic tongues (loops) of the myelinforming oligodendroglial process are clearly apparent. Axonal microtubules are marked by the small blue arrow,
neurofilaments by the red one. Scale = 200 nm. (Human, epitumorous neocortex.)
Schwannzellen
1. Zellkern der Schwann' Zelle
2. Zellleib
3. Axon
4. Zellfortsatz einer Schwann' Zelle
5. Mesaxon (virtueller Spaltraum)
6. Myelinlamellen
Ein Oligodendrozyt myelinisiert mehrere Axone;
eine Schwannzelle myelinisiert ein Axon!
gesund
Demyelinisierung - MS
Motorische Einheit
Alles Axone im Nerv?
Wallersche Degeneration:
Periphere Axone können
nach Axotomie regenerieren!
Zentrale Axone regenerieren nicht!
Oligodendrozyten
-
bilden zentrales Myelin
umhüllen mehrere Axone
sind Target bei Multipler Sklerose
regenerieren
Schwannsche Zellen
- bilden peripheres Myelin
- regenerieren
- bilden Schwannome!
Der Begriff GLIA
„omnis cellula e cellula“
Bauelemente des Nervensystems
Neurale Zellen
Neurone
Glia
Nicht neurale Zellen
Ependym
Interneurone
Mikroglia
Prinzipalneurone
Satellitenzellen
(Sekretorische Neurone) Astrozyten
Oligodendrozyten
Schwannzellen
Zellen der Gefäße
Zellen der Hirnhäute
Ependym kleidet innere Hohlräume des Gehirns aus
Was sind diese
"Inneren Hohlräume"
des Gehirns?
Tag 28
Tag 33
Tag 41
Tag 56
Neuralrohr und Neurogenese
Neuralrohr und Chorda dorsalis
Neuralrohr und Chorda dorsalis
Canalis centralis
Ventrikel
Neuralrohr und Neurogenese
Lebenslang Stammzellnische
Abb. 15
Im Prozess der Neurulation
wird aus der Neuralplatte
ein hohler Zylinder, dessen
rostrale und kaudale Enden
noch weit offen stehen.
2b Vesicula umbilicalis
2c Kaudaler Neuroporus
2d Rostraler Neuroporus
4 Somiten
5 Neuralrohr
© Professor Kohei Shiota,
Kyoto University
PHYSIKUM!
Tag 29
Schluß des kranialen Neuroporus
(Neuroporus anterior)
Tag 30
Schluß des kaudalen Neuroporus
(Neuroporus posterior)
http://www.embryology.ch/allemand/iperiodembry/evenement03.html
Spina bifida
http://wiki.cns.org/wiki/images/thumb/4/49/Spinabifida.jpg/300px-Spinabifida.jpg
Anencephalie
Im rostralen Teil des Neuralrohrs
bilden sich Bläschen Die Hirnentwicklung beginnt:
Tag 28
Tag 33
Tag 41
Tag 56
Entwicklung
Endzustand
Ventrikelform als Ausdruck der Hirnentwicklung
Operkularisation & Lisencephalisierung
Operkularisation :
Bildung der Insel
In den Ventrikeln wird der
Liquor cerebrospinalis*
gebildet,
der sie und den den Subarachnoidalraum
komplett ausfüllt.
*klin. Kurz: Liquor
bei Patienten oft „Hirnwasser“
Hydrocephalus aresorptivus
Document
Kategorie
Gesundheitswesen
Seitenansichten
16
Dateigröße
4 543 KB
Tags
1/--Seiten
melden