close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kunsttherapie (KT) und Lebens-u. Sozialberatung (LSB) mit

EinbettenHerunterladen
Kunsttherapie (KT) und Lebens-u. Sozialberatung (LSB)
mit Senioren
Was ist Lebensberatung und Kunsttherapie?
Lebens- und Sozialberatung ist die professionelle Beratung und Betreuung von einzelnen Personen,
Teams und Gruppen in Problem- und Entscheidungssituationen.
Sie trägt dazu bei, mögliche Lösungsansätze zur Erreichung von positiven Veränderungen zu
erarbeiten, um Personen unterschiedlichen Alters in unterschiedlichen Lebensphasen und Krisen
beratend zu begleiten.
Kunsttherapie ist das kreative Gestalten mit verschiedenen Materialien mit angeleiteter
Reflexionsarbeit. Gefühle und Emotionen bringen im entstehenden Prozess Zugang zu nicht
aussprechbaren bzw. sichtbaren Themen, folglich die Auseinandersetzung der Ressourcen.
Die Gestaltung eigener Bilder und Werke unterstützt die Möglichkeit sich in einem kreativ
schöpferischen Prozess weiter in einen aktiv lösungsorientierten Handlungsprozess zu bewegen.
Dies bringt die Chance selbstbestimmt mit mehr Orientierung zu handeln.
Diese Methode wirkt unterstützend in der Therapie bei körperlicher, seelischer und psychischer
Schwäche.
Dies wird vorwiegend in Einzelpraxen, aber auch in Institutionen therapiebegleitend angeboten.
Es ist keine ärztliche Tätigkeit und wird nicht von den Krankenkassen übernommen!
Was ist speziell für Sie?
Als Kunsttherapeutin biete ich verschiedene, der Thematik entsprechend, Materialien aus der mal-u.
gestaltungstherapeutischen Methode an, komme damit auch zu Ihnen nachhause bzw. in Ihre
Unterbringung (mobile Kunsttherapie und Beratung).
Die beratende Funktion einer Lebens-u. Sozialberaterin kann hier im Sinne der Altersvorsorge
dienlich sein. Der eigenen persönlichen Lebensstruktur in der Veränderung einen Plan vorzubereiten.
Den physischen und psychischen Zukunftsperspektiven und deren Auswirkungen vorbeugend
entgegenzuwirken.
Zb.: Planung und Organisation einer:
 Betreuung und Pflege zuhause
 Unterbringung
 Neuorientierung in sozialen, persönlichen Bereichen
 Absicherung der eigenen persönlichen und sozialen Kompetenzen, usw.
Organisation und Strukturierung eines Lebensplans nach Ihren persönlichen Vorstellungen.
© Doris Wenzl, Tel.: 0680 2078210, www.wendepunkt-krise.at
Seite 1
Wann ist KT und LSB angebracht?
Sie entscheiden bzgl. Ihrer Notwendigkeit, ob diese Methode für Sie zielführend eine Möglichkeit zur
Verbesserung Ihrer Lebenssituation ist.
Liegt vor bei zb.:
 Demenz und Alzheimer
 Bei Angstzuständen
 Fremdbestimmung
 Behinderung und Krankheit
 Stärkung einer körperlichen u seelischen Schwäche
 Altersbedingte Thematiken in Einzel bzw. Gruppensettings
 Verordnung einer Beschäftigungstherapie, zb: in Institutionen
 Usw.
Themen wie zb:
 Meine Lebenssituation – Hilfe zur Selbsthilfe und Selbstbestimmung
 Hilfestellung auch annehmen können
 Veränderung – welche Konsequenzen und Konflikte?
 Sozial verarmt und einsam?
 Lösung von Blockaden durch Kreativität!
 Wichtigkeit und Werte für sich definieren
 Wer ist für mich da? Sich selbst organisieren
 Wie bewältige ich meine Vergangenheit?
 Wie geht es weiter? Lösungen gemeinsam erarbeiten.
 Lebensthemen durch Bilder und Geschichten „lebendig“ werden lassen.
 Die Natur und die (Lebens)Kunst verbinden
 Beschäftigung und Training mit Kreativität
 Spaß und Freude am Malen und Gestalten haben
 „Das Kind in sich wieder entdecken“
 Usw.
Spielerische Kommunikations-und Trainingshilfe mit bzw. durch die Puppe „Peppl“
© Doris Wenzl, Tel.: 0680 2078210, www.wendepunkt-krise.at
Seite 2
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
1
Dateigröße
281 KB
Tags
1/--Seiten
melden