close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Der Reiz von Anreizsystemen: Was Compensation & Benefits

EinbettenHerunterladen
Hamburg
Einladung: 17. Oktober 2012
Haus der Patriotischen Gesellschaft
Trostbrücke 6, 20457 Hamburg
management meetings
Trogerstraße 40
D-81675 München
Telefon: 089 / 44 76 94 69
Fax: 089 / 44 76 94 79
info@management-meetings.de
www.management-meetings.de
Der Reiz von Anreizsystemen:
Was Compensation & BenefitsProgramme leisten können
Vergütungssysteme sind inzwischen wahre Tausendsassa: Motivieren sollen sie, be­
lohnen für mehr Umsatz, für Kompetenz, für Ideen und Kreativität. Sie sollen Arbeit­
geber attraktiv machen und Talente binden – und dabei immer marktgerecht sein.
Können variable Vergütungsmodelle dies für das Unternehmen, seine Mitarbeiter
und Führungskräfte überhaupt leisten?
Können variable Vergütungsmodelle motivieren bzw. wo liegen ganz
allgemein die Grenzen ihrer Attraktivität?
Wo liegen die Herausforderungen bei Einführung und Umsetzung von
Vergütungssystemen und was ist bei ihrer Finanzierbarkeit zu beachten?
Wie transparent und wie gerecht dürfen und müssen variable Vergütungs­
programme sein?
Was hat das Thema Vergütung mit der Unternehmenskultur zu tun?
Steht das Thema Vergütung vor einem Wandel? Und wenn ja, wie sieht
die Zukunft aus?
Diskutieren Sie mit Fachkolleg/Innen aus den Bereichen HR und Management sowie
mit den anwesenden Referenten über deren Strategien, Ideen und Erfahrungen.
Dazu laden wir Sie am Mittwoch, 17. Oktober 2012, 18:00 Uhr im Hause der
Patriotischen Gesellschaft in Hamburg herzlich ein.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Herzliche Grüße
Undine Zumpe
für die Initiatoren der management meetings
Mit freundlicher Unterstützung der
Der Reiz von Anreizsystemen:
Was Compensation & BenefitsProgramme leisten können
Am Mittwoch, 17. Oktober 2012, 18:00 Uhr,
Haus der Patriotischen Gesellschaft, Trostbrücke 6, 20457 Hamburg.
Im Anschluss findet ein »Get-together« statt.
Ziel der Veranstaltung:
Sie als Unternehmensvertreter kommen zusammen, um über das Thema »Compensation & Benefits«
in Kleingruppen und im Plenum zu diskutieren.
Profitieren Sie von:
dem unmittelbaren Austausch mit anderen Teilnehmern,
dem Kennenlernen unterschiedlicher Sichtweisen und Ideen,
den Impulsen der Experten.
Tauschen Sie Ideen und Erfahrungen aus und lassen Sie sich zusätzlich unterstützen
durch unsere Referenten, die Ihnen Rede und Antwort stehen.
Oliver Jochims
Leiter Personal Central Region, Easynet GmbH
Nach seiner Ausbildung zum Industriekaufmann studierte Oliver Jochims Betriebswirtschafts­
lehre an der Universität Göttingen mit Schwerpunkt Personalwesen und Marketing.
Bei der COLT Telecom arbeitete er zunächst als HR Spezialist für HR-Prozesse und IT, bevor
er zu Arcor nach Eschborn als Personalreferent Grundsatzfragen. Hier war Oliver Jochims
verantwortlich für die Gehaltsstrukturen der außertariflichen Mitarbeiter sowie die jährlichen
Anpassungen. Zudem betraf sein Aufgabengebiet den Bereich „Deferred Compensation“, also
die Systematik der variablen Vergütung der AT-Mitarbeiter, sowie die Gehalts-Benchmark­
aktivitäten und Tarifverhandlungen.
Seit 2007 ist Oliver Jochims Leiter Personal Central Region bei der Easynet GmbH in Hamburg.
Darüber hinaus unterrichtet er als Dozent das Fach Personalwirtschaft an der NBS Northern
Business School gGmbH in Hamburg.
Niko Lymberopoulos,
Vice President Center of Excellence Global Compensation & Benefits, Beiersdorf AG
2003 trat Niko Lymberopoulos in den Lufthansa Konzern ein, zunächst bei der LSG Lufthansa
Service Europe / Africa GmbH, wo er als Vice President den Bereich Compensation & Benefits
auch für die Region EMEA verantwortete. 2009 wechselte er in die Muttergesellschaft Luft­
hansa AG in die Funktion des Leiters Führungskräfte Konzern.
Davor hatte er in den Unternehmensberatungen Kienbaum Management Consultants und der
heutigen Towers Watson, sowie der Commerzbank AG und dem Telekommunikationsunterneh­
men Verizon (MCI WorldCom) verschiedene, international ausgerichtete Positionen im Bereich
Compensation & Benefits inne.
Seit Mai 2012 verantwortet Niko Lymberopoulos als Vice President Center of Excellence den
Bereich Global Compensation & Beneftis bei der Beiersdorf AG.
Der studierte Diplom-Kaufmann (RWTH Aachen mit Schwerpunkt Internationale und wirtschaft­
liche Zusammenarbeit sowie Marketing) verfügt über vielfältige Weiterbildung im Bereich
Management, die er sich unter anderem an der Columbia University/New York, sowie der
ESMT/Berlin angeeignet hat.
Personalmanagement im Dialog
Anmeldung | Persönliche Einladung
Der Reiz von Anreizsystemen:
Was Compensation & BenefitsProgramme leisten können
Am Mittwoch, 17. Oktober 2012, 18:00 Uhr,
Haus der Patriotischen Gesellschaft, Trostbrücke 6, 20457 Hamburg.
Im Anschluss findet ein »Get-together« statt.
Bitte melden Sie sich per E-Mail an unter:
info@management-meetings.de
oder senden Sie das Antwort-Fax an:
+ 49 (0) 89 / 447 69 479
Ja, ich komme gerne.
Nein, ich kann leider nicht kommen.
Vorname:
Nachname:
Position:
Firma:
Straße:
PLZ/Ort:
Telefon:
E-Mail:
Teilnahmebedingungen:
Diese Einladung ist an Sie persönlich gerichtet. Möchten Sie die Einladung an andere Interessierte weitergeben, so
bitten wir Sie, dies nur unter Anerkennung unserer Zielgruppen-Statuten zu tun, die Sie unter „Zielgruppe“ auf unserer
Webseite finden. Gerne können sich Interessierte ohne Einladung auch persönlich an uns wenden.
Es werden nur angemeldete Teilnehmer zugelassen.
Die Veranstaltung ist grundsätzlich kostenfrei. Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie freundlichst uns schriftlich
Bescheid zu geben, sollten Sie trotz Anmeldung kurzfristig doch verhindert sein, da wir sonst eine Bearbeitungsgebühr
in Höhe von 40 Euro erheben. Wir bitten um Verständnis.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Einladungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Undine Zumpe:
Tel.: +49 (0)89/44 76 94 69 | E-Mail: uzumpe@management-meetings.de
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
7
Dateigröße
256 KB
Tags
1/--Seiten
melden