close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

... was so los war

EinbettenHerunterladen
Camäleon
Camäleon Flashback
... was so los war
15. März: «Next Step On Ice» & «Nekkbrekka»
«Next Step On Ice» und «Nekkbrekka» standen beide noch nicht oft auf der Bühne.
Um so beeindruckender waren die
grossartigen Auftritte. Ihr könnt euch
auf unserem Youtube-Kanal selbst
davon überzeugen.
19. März: Bargruppenausflug ins
Alpamare
Für die fleissige Arbeit der Bargruppe
gab es zur Belohnung einen Ausflug.
29. März: «Umweltputzate»
Schon oft wollten wir mitmachen, jetzt
haben wir es endlich geschafft – und
dazu noch mit einer grossen Gruppe.
24. April: Pro3-Ausflug in den
Europapark
Die Treffs von Planken, Schaan, Vaduz
und Triesen fuhren gemeinsam nach
Rust.
17. Mai: «Next Step On Ice» &
«The Stringside»
«Next Step On Ice» waren schon wieder bei uns und supporteten «The Stringside». Auch
davon gibt es Videos auf Youtube.
22. Mai: SKILLer-Kurs «Fotografie & Photoshop»
Die SKILLer-Kurse dienen der Weiterbildung von JugendarbeiterInnen und Jugendlichen.
23. Mai: Pro3-BillardWorkshop
Zur Vorbereitung auf ein
gemeinsames Billard-Turnier
im Herbst wurde ein Workshop
mit Cracks aus dem BillardClub-Schaan veranstaltet.
18
Vaduz
... und so geht's weiter
in den
Sommer
Tanze mer!
Das Camäleon ist bekannt für seine Weihnachtssongs. Doch in diesem Jahr wollen wir euch,
gemeinsam mit dem PopCorn, auch den Sommer
versüssen.
Der Song stammt aus der Feder des madagassischen Musikers AkaZizi. In Madagaskar läuft das
Lied unter dem Namen «Ambela» bereits in den
Discos. Für Liechtenstein wurde ein Teil davon mit
Text im Liechtensteiner Dialekt ersetzt. Dieser
stammt aus der Feder von Elena Oehry. Sie hat mit
einigen Mädchen aus ihrem Jugendtreff in Schaan
auch noch einige Stimmen beigesteuert. Die
restlichen Musikerinnen und Musiker stammen aus
dem Umfeld des Camäleon. Aufgenommen wurde
das Lied im Camäleon-Demo-Studio.
Aus «Ambela» wurde «Tanze mer!» und die Botschaft ist somit klar: Tanzen, Bewegen, Spass
haben. Wer es ausprobieren möchte, der Song kann
auf der Camäleon-Website (www.camaleon.li)
angehört werden.
Choreografie geplant
Für alle, die nicht wissen, wie man dazu tanzt: Im
Herbst soll ein Video mit einer Tanzgruppe erscheinen. Die zeigen dann, wie es geht!
Neben AkaZizi und Elena haben Fabian, Claudio,
Mathias, Matthias, Lisa, Claudia, Ntumba, Celine,
Letisha, Carmen und Leo mitgewirkt.
Öffnungszeiten:
Das Camäleon bleibt vom 13. bis 27. Juli geschlossen! Wir wünschen schöne Ferien!
Mittwoch 15 - 20 Uhr
Wir sind auch auf Myspace, Facebook
Freitag 17 - 22 Uhr
und Netlog! Bist du schon unser Freund
Samstag 15 - 22 Uhr
oder unsere Freundin? Videos gibt es auf
Sonntag 14 - 18 Uhr
unserem Youtube-Kanal.
Jugendcafé Camäleon, Fabrikweg 3, 9490 Vaduz
www.camaleon.li, team@camaleon.li, +423 230 02 10
19
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
5
Dateigröße
230 KB
Tags
1/--Seiten
melden