close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Fliegenbinden, Werkzeug: Was man so alles benötigt…

EinbettenHerunterladen
Fliegenfischen – Herxheim
Südlichen Weinstraße
Bindeanleitung©
Info: 07276-502053
Fliegenbinden, Werkzeug:
Was man so alles benötigt…
Thema Werkzeuge:
Natürlich kann man Fliegen auch frei auf der Hand binden, so
wie mancher alter Meister! Aber die Zeiten ändern sich und
erst die modernen Werkzeuge machen das Fliegenbinden für
wirklich jeden möglich.
Die Vielfalt der Werkzeuge ist schier unüberschaubar. Manche
Werkzeuge sind gut und günstig. Dann gibt es auch keinen
Grund teuer zu kaufen. Andererseits gilt gelegentlich
durchaus der Spruch: „Wer billig kauft, kauft zweimal“.
Bitte beachten Sie das Copyright,
Veröffentlichungen nur mit schriftlicher
Genehmigung von:
Fliegenfischen Herxheim
Info: 07276-502053
Noch Fragen? Rufen Sie uns an, oder besuchen Sie uns!
Fliegenfischen Herxheim / Südliche Weinstraße / Bruchgasse 14 / 76863 Herxheim
Werkzeuge die unabdingbar sind:
1. Bindestock
Bindestock mit Klemmbacken
Ein einfacher, aber funktionaler Bindestock. Für den Anfang ok….
MP Rotationsbindestock
Dieses Schweizer Präzisionswerkzeug ist für Haken- und Tubenfliegen gleichermaßen verwendbar.
Hält alle gängigen Hakengrößen, mit jeder Menge Zubehör.
Zum Binden von Tubenfliegen liegen Haltenadeln in mehreren Diametern bei. Die Haltenadeln
werden aufgeschraubt und halten somit sehr verlässlich die Tube.
Ideal ist dieser Bindestock auch für die Reise, weil klein verpackt. Lieferbar mit Bodenplatte oder
Tischklammer. Die Tischklammer kann zu einer leichten Bodenplatte umgesteckt werden.
Dieser Bindestock wird Sie überleben.
Weiter auf der nächsten Seite…
2. Bobbin (Spulenhalter mit Führung für Bindegarn)
Rite Bobbin (Standard)
Leider reißt bei vielen billigen Bobbins das Bindegarn all zu oft. Grund: die Röhrchenöffnungen
haben mikroskopisch kleine Rauheiten an der Oberfläche und die Abzugshemmung lässt sich nicht
verstellen.
Die „Rite Bobbins“ zeichnen sich durch eine per Klick einstellbare Abzugshemmung aus. Passgenau
für jede Fadenstärke! Das feine ultraglatte Keramikröhrchen lässt auch Arbeiten mit feinstem Garn
an kleinsten Haken zu. Hier hält der Faden. Diverse Ausführungen sind erhältlich.
3. Schere
Schere mit Mikrospitze und feiner Zahnung
Eine kleine Schere mit feinster Spitze ist ein Muss!
Die Mikrozahnung erleichtert das Schneiden auch schwieriger Materialien wie Dynema. Und eine
extra Metallschneide (z.B. für Kugelkettenaugen oder diverse Drähte) sollte schon sein.
Diese Schere hat alles.
Mit dieser Minimalausstattung kann man zwar Fliegen binden, aber die nachfolgenden kleinen
Helferlein erleichtern die Routinen erheblich.
Weiter auf der nächsten Seite…
Zusätzliche Werkzeuge die das Binden leichter machen:
1. Einfädler
Einfädler
Die wirklich guten Bobbins haben sehr feine Röhrchen, da wird man ohne Einfädler schnell
verzweifeln...
2. Dubbingnadel
Dubbingnadel
Mit der Dubbingnadel wird/werden Dubbingstränge gelichtet, eingebundenes Dubbing am
Fliegenkörper freigelegt, ein Minitröpfchen Lack auf den Abschlussknoten getupft, das Hakenöhr von
Lack befreit und, und, und…
Ach ja, natürlich ist im Griffteil eine Bohrung um einen einfachen Abschlussknoten zu machen.
Weiter auf der nächsten Seite…
3. Dubbingtwister
Dubbingtwister
Um mittels Schlaufentechnik diverse Materialien zu einem Strang zu verarbeiten, benötigt man einen
Dubbingtwister. Es gibt bis hin zum kugelgelagerten High-Tech Dubbingtwister günstige und extrem
teure Modelle. In der Regel reicht ein einfacher, günstiger Dubbingtwister, wie der oben abgebildete
absolut aus.
4. Hechelklemme
Fingerhechelklemme
Rotationshechelklemme
MP Federdruckhechelklemme
Hechelklemmen müssen die zu verarbeitende Feder sicher halten. Die drei abgebildeten Muster tun
dies zuverlässig. Alle Bauarten haben ihre „Eigenheiten“, bevor man sich letztlich entscheidet, sollte
man sie austesten.
Weiter auf der nächsten Seite…
5. Materialklemme
Materialklemmensatz von MP
Zu Beginn reicht sicher eine einfache Metallklammer aus dem Bürobedarf zum Herstellen simpler
Dubbingstränge. Aber schnell wird man feststellen welche Vorteile die hochwertigeren MaterialKlemmen haben. Die in zwei Ausführungen verfügbaren MP Materialklemmen-Sets bestehen jeweils
aus mehreren Teilen. Die „Tischchen“ erlauben es, auch mehrere Materialien zu mischen, z.B. für
kleinste Trockenfliegen Haasenohr-Dubbing mit einem UV-Ice Dubbing oder große Marabou Federn
mit Flashabou für riesige Hechtstreamer.
6. Whip-Finisher
MP Rotations Whip Finisher
Mit dem Whip Finisher lassen sich verdeckte und sehr dauerhafte Abschlussknoten zum Beenden der
Fliege herstellen. Bei den billigen Modellen sollte man die Hakenabschlüsse auf scharfe Kanten hin
untersuchen. Oft reißt genau deshalb der Bindefaden im entscheidenden Moment. Wegen der
präzisen Verarbeitung und der durch die Rotationshülse extrem sauberen Fadenführung empfehlen
wir ausnahmslos den MP Whip Finisher
Noch mehr Werkzeuge…
gibt es über die beschriebenen hinaus in Hülle und Fülle. Über den tatsächlichen Nutzen lässt sich
manchmal trefflich streiten. Wer jedoch an diesem Punkt der Werkzeugauswahl angekommen ist,
braucht keine Hilfe mehr…
Viel Erfolg wünscht
Fliegenfischen Herxheim – Südliche Weinstraße – Info: 07276-502053
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
2
Dateigröße
884 KB
Tags
1/--Seiten
melden