close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

1 Tocotrienol - das neue Supervitamin E Tocotrienole: Was können

EinbettenHerunterladen
1 Tocotrienol - das neue Supervitamin E
Tocotrienole: Was können sie wirklich?
Tocotrienol ist der Name für besonders aktive Formen von natürlich
vorkommendem Vitamin E.
Sie sind rund 50 x stärker als Vitamin E.
Chemisch gesehen unterscheiden sich Tocotrienole nur durch die dreifach
ungesättigte Seitenkette von den Tocopherolen. Das führt zu einer wesentlich
gesteigerten Vitamin-Aktivität der Tocotrienole.
Weil Tocotrienole seltener vorkommen als Tocopherole haben sie vermutlich in der
Vergangenheit wenig Aufmerksamkeit auf sich gezogen.
Neuere Forschungen haben jedoch gezeigt, dass Tocotrienole eine spezielle Rolle
spielen, die über die bekannte Vitamin-E-Aktivität hinausgeht: In mehreren Studien
fand man sie stark cholesterinsenkend, antiproliferativ (gegen
Gewebevermehrung), antithrombotisch (gerinnungshemmend), stark antioxidativ,
entzündungshemmend und neuroprotektiv (die Nervenfasern schützend).
Vor allem für Gamma- und Delta-Tocotrienole wurde gezeigt, dass sie bestimmte
Arten von Krebs hemmen können.
Dies gilt insbesondere für Brustkrebszellen.
Die Forschungszentren University of Reading, UK, University of Louisiana,
University of Western Ontario und Palm Oil Research Institute of Malaysia (PORIM)
bewiesen, dass Gamma-und Delta-Tocotrienole sowohl die östrogenpositiven als
auch die östrogennegativen menschlichen Brustkrebszellen hemmen. Im Rahmen
dieser Studien zeigte im Gegensatz dazu alpha-Tocopherol überhaupt keine
Wirkung auf die Brustkrebszellen.
Team Austria www.kyani‐austria.at 2 Tocotrienol - das neue Supervitamin E
Die Kenneth Jordanien Heart Foundation (USA) zeigte in einer Doppelblindstudie,
dass Tocotrienole die Fähigkeit besitzen, Arteriosklerose umzukehren und damit
das Risiko für Schlaganfall und Herzinfarkt zu reduzieren.
Tocotrienole hemmen das Enzym HMG-Co A-Reduktase in der Leber, welches
die für die Herstellung von Cholesterin verantwortlich ist. Tocopherole hingegen
haben keinen Einfluss auf die Cholesterinproduktion. Studien, die an der Ohio State
Universität, USA, durchgeführt wurden, zeigten, dass Tocotrienole die Blut-HirnSchranke durchdringen und die Neuronen vor einer Vielzahl von Giften schützen.
Diese Studie wurde bei der angesehenen Internationalen Konferenz Oxygen 2001,
8. Jahrestreffen der Sauerstoffgesellschaft, North Carolina, USA, im November
2001 unter die besten 10% aller wissenschaftlichen Veröffentlichungen gewählt.
Forscher an der University of California in Berkeley entdeckten im Jahr 2000,
dass Tocotrienole Nervenzellen im Gehirn vor den Angriffen des unter Stress
vermehrt ausgeschütteten Botenstoffs Glutamat schützen.
Bei Alzheimer-Patienten lässt die Überreizung durch Glutamat Nervenzellen
absterben.
Tocotrienol ist der Name für besonders aktive Formen von natürlich
vorkommendem Vitamin E. Chemisch gesehen unterscheiden sich Tocotrienole nur
durch die dreifach ungesättigte Seitenkette von den Tocopherolen.
Das führt zu einer wesentlich gesteigerten Vitamin-Aktivität. Tocotrienole agieren in
der Leber, wo 80% des LDL-Cholesterins produziert werden. Sie hemmen das
Enzym HMG-Co A-Reduktase in der Leber, welches die für die Herstellung von
Cholesterin verantwortlich ist. Tocopherole hingegen haben keinen Einfluss auf die
Cholesterinproduktion. Eine Studie, die an der Ohio State Universität, USA,
durchgeführt wurde, zeigte, dass Tocotrienole die Blut-Hirn-Schranke durchdringen
und die Neuronen vor einer Vielzahl von Giften schützen.
Tocotrienole sind das beste Vitamin E, das die Natur hervorgebracht
hat.
Denn sie sind mindestens 40 mal effektiver als das gewöhnliche "Tocopherol". Und
bis zu 240 mal effektiver als das gewöhnlich verkaufte synthetische "Vitamin E".
Team Austria www.kyani‐austria.at 3 Tocotrienol - das neue Supervitamin E
Anti Aging 40 bis 60 mal besserer als herkömmliches VitaminE
 Tocotrienole schützen das Gehirn. Und zwar die die grauen Zellen (Neuronen)
und die Weissen ("white matter")
 Tocotrienole sind natürlich entzündungshemmend. Wir empfehlen es bei allen
Arten von entzündlichen Prozessen (z.B.Gelenkschmerzen)
 Tocotrienole nützen der Gesundheit des Herz/Kreislaufsystems - besonders
zusammen mit Omega-3 Fettsäuren
 Tocotrienole helfen bei Haarausfall (42 Prozent mehr Haare nach 6 Monaten).
Laut US-Patent und Studie
Fast die Gesamtheit aller Vitamin E Ergänzungen, ob synthetisch oder natürlichen
Ursprungs, enthält nur die Alpha-Form der Tocopherole. Eine Studie, die in den
Proceedings of the National Academy of Sciences veröffentlicht wurde, empfiehlt
jedoch dass mindestens 20% der Vitamin E Supplementation in der Form von
Gamma-Tocopherol durchgeführt werden sollte. Tatsächlich könnte die alleinige
Einnahme von Alpha-Tocopherol dazu beitragen, das Niveau des GammaTocopherols im Organismus zu senken. Allerdings hemmt das Gamma-Tocopherol
das freie Radikal Peroxynitrit, das ganz besonders für die Neuronen gefährlich ist.
Und andere Studien suggerieren, dass die Aktivität des Gamma-Tocopherols viel
wirksamer als die des herkömmlichen Vitamin E ist.
Kollagenproduktion durch Tocotrienole
Kollagen auch Collagen genannt, ist ein bei
Menschen vorkommendes Strukturprotein
des Bindegewebes - der sog.
extrazellulären Matrix. Im menschlichen
Körper ist Kollagen mit über 30% Anteil am
Gesamtgewicht aller Proteine das am
meisten verbreitete Eiweiss. Es ist ein
wesentlicher organischer Bestandteil der
Bindegewebe von Knochen, Zähnen,
Knorpel, Sehnen, Bändern und Haut.
Kollagenfasern besitzen eine enorme
Zugfestigkeit und sind kaum dehnbar. Wenn Kollagen als Bestandteil der Haut fehlt,
bildet die Haut Falten. Wenn die Haut genügen Kollagen enthält, gehen die Falten
weg und die Haut wird glatt. Ein wirksames Mittel gegen die Hautalterung, am besten
bevor der Bildung von Falten, ist das Antioxidans Tocotrienol, welches die freien
Radikale neutralisieren kann. Hier zeigt das besondere Vitamin E in Form von
Tocotrienol sehr starke Wirkung. Tocotrienole sind in den Hautzellen besonders aktiv
Team Austria www.kyani‐austria.at 4 Tocotrienol - das neue Supervitamin E
und ködringen zudem sehr gut in die Haut ein, das bestätigen die folgenden Studien:
1] Yamada u. a.: Dietary tocotrienol reduces UVB-induced skin damage and sesamin
enhances tocotrienol effects in hairless mice. In: J Nutr Sci Vitaminol (Tokyo) 54,
2008, S. 117–123. PMID 18490840
2] L. Packer, S. U. Weber und G. Rimbach: Molecular aspects of alpha-tocotrienol
antioxidant action and cell signalling. In: J Nutr 131, 2001, S. 369S–373S. PMID
11160563
Tocotrienole schützen gegen Fettleber
Die Einnahme von Vitamin E Tocotrienolen kann zur Verbesserung der Symptome
der nicht-alkoholischen Fettleber (NAFLD) beitragen. Das wurde am bekannten
Lebertumor Meeting der American Association for Study of Liver Diseases (ASSLD)
2010 bekannt gegeben. Daten aus einer klinischen Studie haben gezeigt, dass die
tägliche Einnahme von Tocotrienol die Gesundheit der Leber bei 66,7% der
Teilnehmer verbesserte. Diese Ergebnisse sind statistisch signifikant im Vergleich
zur Kontrollgruppe.
Das ist die erste Forschungsstudie, welche gezeigt hat, dass Tocotrienolkomplexe
wirksam gegen die Nicht-alkoholische Fettleber sind, eine Krankheit, die bis anhin
kein nachweislich medikamentöse Behandlung kannte.
Team Austria www.kyani‐austria.at 
Document
Kategorie
Gesundheitswesen
Seitenansichten
9
Dateigröße
83 KB
Tags
1/--Seiten
melden