close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Checkliste – bitte einpacken: Was gehört auf keinen Fall in den

EinbettenHerunterladen
K ATHOLISCHE K IRCHENGEMEINDE S T . D IONYSIUS S EPPENRADE
– Die Leiter der KAB-Dorfranderholungsmaßnahme –
Frank Bücker, Marderweg 4, 59348 Lüdinghausen, Tel.: 0170/ 2187148
Carolin Lukas, Emkum 6, 59348 Lüdinghausen, Tel.:0151/ 23998190
Checkliste – bitte einpacken:
o bruchfeste (!), dichte(!) Trinkflasche (0,5l)
o An den Tagen mit Verpflegung durch die Dorfranderholung:
einen tiefen, bruchfesten Teller, Messer, Gabel, Löffel
o Einen Plastikbeutel für benutztes Geschirr
(nur grobe Reinigung vorher möglich)
o evtl. Regenbekleidung, je nach Wetterlage
o etwas Wechselwäsche
(so, dass das Nötigste getauscht werden kann)
o kleine Zwischenmahlzeiten für den Hunger zwischendurch
o ein kleines Taschengeld
(so, dass man unterwegs mal ein Eis, o.ä. kaufen kann)
o Für Busfahrten: Spiele, Quartetts, Mundorgeln und ähnliches
o Zur Übernachtung: Schlafsack, eine einfache Luftmatratze,
oder Isomatte! Ein Kuscheltier, Nachtwäsche und Waschzeug.
Alles in einem blauen Müllsack verpackt und mit Namen
versehen.
o Ein weißes T-Shirt
Was gehört auf keinen Fall in den Rücksack:
o
o
o
o
o
o
Jogurts
Alles, was auslaufen oder schmelzen kann
MP-3-Player und ähnliches
Mobiltelefone
Game-Boys und ähnliches
Fotoapparate
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
8
Dateigröße
84 KB
Tags
1/--Seiten
melden