close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

3 Glänzende Berufschancen Was drin ist - Kreissparkasse Ostalb

EinbettenHerunterladen
Was drin ist
Auszubildende
der Kreissparkasse
Ostalb
Glänzende Berufschancen
Inhalt
Seite 3
Wir stellen uns vor
Seite 4
Ausbildung mit Zukunft
Seite 5
Was Sie mitbringen
sollten
Seite 6
Praxis im Mittelpunkt
Seite 7
Bankkaufmann/
Bankkauffrau
Seite 8
Kaufmann/Kauffrau für
Bürokommunikation
Seite 10
Informatikkaufmann/
Informatikkauffrau
Seite 12
Bachelor of Arts (B.A.)
Studiengang BWL-Bank
Seite 14
Bachelor of Science (B.Sc.)
Studiengang Wirtschaftsinformatik
Seite 15
Nach der Ausbildung ist
vor der Weiterbildung
Seite 16
Hier spürt man, dass man
dazugehört
Seite 22
Ansprechpartner
s. Beileger
3
Wir über uns
Schule und dann?
Wir stellen uns vor
Die Kreissparkasse Ostalb ist der
größte kaufmännische Ausbildungsbetrieb in der Region. In den
Hauptstellen Aalen und Schwäbisch Gmünd sowie in über 70
Geschäftsstellen sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der
Kreissparkasse Ostalb für ihre
Kunden da. Dabei bieten wir unseren Kunden eine ganzheitliche
Betreuung und Beratung und nutzen dazu die Vorteile der größten
Kreditinstitutsgruppe in Deutschland und in Europa: Der Sparkassen-Finanzgruppe.
Rund zwei Drittel der Bürger im
Ostalbkreis haben eine Verbindung zur Kreissparkasse Ostalb.
So sind wir ganz klar Marktführer
in vielen wichtigen Bereichen. Egal
ob persönlich, per Telefon oder
Internet – über 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind immer
nah am Kunden. Mit über 100 Auszubildenden liegt die Ausbildungsquote bei beachtlichen 15 %
und damit weit über dem bundesweiten Durchschnitt am Arbeitsmarkt.
Ausbildung mit Zukunft
Die Kreissparkasse Ostalb zeichnen umfassende und gute Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten
aus. Nach der Ausbildung bieten
wir eine zielgerichtete Förderung
und Weiterbildung unserer jungen
Nachwuchskräfte. Als leistungsfähige Partner stehen uns die
Deutsche Sparkassenakademie,
die Hochschule der SparkassenFinanzgruppe sowie die regionalen Sparkassenakademien zur
Seite.
Beste Voraussetzungen für glänzende Berufschancen.
Sie suchen Ihr Berufsziel und sind
offen für Anregungen? Die Entscheidung, die Sie bald treffen
werden, ist eine der wichtigsten in
Ihrem Leben. Wir unterstützen Sie
dabei gerne.
Wir garantieren eine umfassende
und vielseitige Ausbildung. Sie
arbeiten in allen wichtigen Fachbereichen und können Ihr verkäuferisches Talent im Umgang mit
Kunden beweisen.
Wer viel vor hat, hat bei uns gute
Perspektiven. Mit einer Ausbildung
oder einem Studium bei der Kreissparkasse Ostalb wählen Sie einen
Beruf mit Zukunft – mit glänzenden Berufschancen.
Das Beste dabei: Sie werden von
erfahrenen Kolleginnen und Kollegen unterstützt, die Ihnen mit Rat
und Tat zur Seite stehen.
Sie haben die besten Voraussetzungen, gut auf Ihren späteren
Beruf vorbereitet zu sein.
Überzeugen Sie sich selbst.
Kreissparkasse Ostalb
Hauptstelle Schwäbisch Gmünd
Kreissparkasse Ostalb
Hauptstelle Aalen
4
5
Voraussetzungen
Fit für die Zukunft
Was Sie mitbringen
sollten
Praxis im Mittelpunkt
n Kontaktfähigkeit und -freude
Nur Pauken ist bei der Kreissparkasse Ostalb aus der Mode. Denn
nur durch praktische Erfahrungen
werden Sie erst richtig gut. Darum
können Sie bei uns vom ersten Tag
an direkt am Arbeitsplatz zeigen,
was in Ihnen steckt. Unterstützt
werden Sie durch das junge Team
unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
n Zuverlässigkeit sowie Ausdauer
n Freundlichkeit und smarte Umgangsformen
n Sicherheit in Ausdruck und Gesprächsverhalten
n Überzeugungskraft in Auftreten
und Argumentation
n Teamfähigkeit
n Verkaufs- und Zielorientierung
n Lust auf Leistung, Initiative und
Erfolgsorientierung
Durch innerbetriebliche Seminare
und Projektarbeiten fördern wir
Ihre Kreativität, Eigeninitiative und
Argumentationsfähigkeit sowie Ihr
kundenorientiertes Handeln.
Bei allen Aktivitäten wird
Teamgeist groß geschrieben.
n Allgemeinwissen, Interesse an
Wirtschaft und Politik
Sie werden schnell merken,
wie vielfältig, interessant und
abwechslungsreich Ihre Berufsausbildung ist.
Grundvoraussetzungen für einen
erfolgreichen Start:
Am Ende halten Sie mehr als nur
einen Abschluss in den Händen.
Mit einer Ausbildung bei der
Kreissparkasse Ostalb sind Sie fit
für die Zukunft.
n Denk- und Rechenfähigkeit
Gute mittlere Reife, Fachhochschulreife oder Abitur
6
Glänzende Berufschancen
Glänzende Berufschancen
7
Berufsbild
Ausbildungsablauf
Bankkaufmann/
Bankkauffrau
In diesem Beruf erleben Sie täglich
Neues.
Da jeder Kunde individuelle Wünsche und Ziele hat, ist der Berufsalltag in der Sparkasse so spannend. Dabei sind vor allem
Kommunikationsfähigkeit, die Lust
am kollegialen Miteinander, Fachkenntnisse und verkäuferisches
Talent gefragt.
Zu den vielfältigen Tätigkeiten
gehören die Akquisition, die
Kundenbetreuung und -beratung
sowie der Verkauf von Sparkassenprodukten.
Ihre Ausbildung erfolgt in den
Geschäftsstellen und Fachabteilungen. Dort bekommen Sie einen
Einblick in die Praxis.
In der Berufsschule bauen Sie Ihr
theoretisches Wissen systematisch
auf.
Jan Spindler
(Auszubildender
zum Bankkaufmann)
„ Als Auszubildender zum Bankkaufmann lerne ich täglich interessante Kunden kennen – vom
Berufsstarter bis zum vermögenden Privatkunden. Ich führe
Beratungsgespräche rund um
das Sparen und Finanzieren.
Durch die Unterstützung der
Ausbilderinnen und Ausbilder
vor Ort werde ich optimal auf
meinen Beruf vorbereitet.“
Außerdem werden Sie durch die
innerbetrieblichen Fachunterrichte und Verkaufstrainings von unseren Dozenten optimal auf Ihren
Beruf vorbereitet.
Die Berufsausbildung dauert mit
mittlerer Reife 2 1/2 Jahre und mit
guter Fachhochschulreife oder Abitur 2 Jahre. Ihr weiterer Werdegang und die Weiterbildungsmöglichkeiten orientieren sich an
Ihren Interessen, Fähigkeiten und
Zielen.
Abschlussprüfung
Berufsschule
Seminar
Fachkompetenz
Sparkassenakademie
Baden-Württemberg
Berufsschulunterricht
Innerbetrieblicher
Unterricht
Zwischenprüfung
Berufsschulunterricht
in Aalen oder
Schwäbisch Gmünd
Innerbetrieblicher
Unterricht
Fachunterricht,
Verkaufstraining,
Persönlichkeitsentwicklung
E-Learning
Abschlussprüfung
IHK
Bankkaufmann/
Bankkauffrau
Zur Abrundung
nochmalige Vertiefung
des Gelernten
Praxiseinsatz
in den Bereichen:
Geschäftsstellen
Marktservice
Zahlungsverkehr /
Electronic Banking
Wertpapier
Kredit
Ausland
Marketing
Ziel:
Kompetenter Umgang
mit Kunden und Ausbau
von Fachwissen
Einführungswoche
Theorie
8
Glänzende Berufschancen
Praxis
9
Berufsbild
Ausbildungsablauf
Kaufmann/Kauffrau
für Bürokommunikation
Abschlussprüfung
IHK
Kaufmann/
Kauffrau für
Bürokommunikation
Wenn Sie einerseits kontaktfreudig und andererseits auch gerne
im Büro tätig sind, dann ist dieser
Beruf genau der richtige für Sie.
Sie gestalten Texte, organisieren
und nutzen dabei die modernsten
Kommunikationstechniken. Sie erledigen Schreibarbeiten, telefonieren und sind ständig in persönlichem Kontakt mit unseren Kunden. Durch die Übernahme vielfältiger Sekretariatsaufgaben unterstützen Sie engagiert mitdenkend
Ihr Team.
Sie sind sowohl in unseren Geschäftsstellen als auch in ausgewählten Fachabteilungen eingesetzt und arbeiten dort mehrere
Wochen an unterschiedlichsten
Fachaufgaben mit.
Die praktische Ausbildung wird
durch den Fachunterricht in der
Kaufmännischen Berufsschule ergänzt.
Franziska Papp
(Auszubildende
zur Kauffrau für
Bürokommunikation)
„ Die Tätigkeiten als Auszubildende zur Kauffrau für Bürokommunikation sind sehr abwechslungsreich. Ich freue mich,
mal über den Schreibtischrand
hinaus schauen zu können und
deshalb auch im Kundenservice
eingesetzt zu sein. Dank modernster Kommunikationstechniken werde ich optimal auf meinen späteren Beruf vorbereitet.“
Abschlussprüfung
Berufsschule
Berufsschulunterricht
Innerbetrieblicher
Unterricht
Zwischenprüfung
Durch die innerbetrieblichen Unterrichte wird Ihr Fachwissen mit der
jeweiligen Handlungskompetenz
im Betrieb verknüpft.
Berufsschulunterricht
in Aalen
Die Berufsausbildung dauert mit
mittlerer Reife 2 1/2 Jahre. Im
Anschluss können Sie individuelle
Weiterbildungsmöglichkeiten nutzen.
Innerbetrieblicher
Unterricht
Fachund
Verhaltenstraining
Glänzende Berufschancen
Praxiseinsatz
in den Bereichen:
Geschäftsstellen
Marktservice
Zahlungsverkehr /
Electronic Banking
Marketing
Kredit
Personal
Organisation
Vorstandssekretariat
Ziel:
Kompetenter Umgang
mit Kunden und Ausbau
von Fachwissen mit
Schwerpunkt
Assistenzbereich
Einführungswoche
Theorie
10
Zur Abrundung
nochmalige Vertiefung
des Gelernten
Praxis
11
Berufsbild
Ausbildungsablauf
Informatikkaufmann/
Informatikkauffrau
Dieser Beruf ist eine spannende
Herausforderung für alle, die in
ihrer Ausbildung kaufmännische
und computertechnische Tätigkeiten verbinden möchten. Kundenorientiertes Denken und Handeln
sind Voraussetzungen für diesen
Beruf, denn hier geht es um mehr
als um reine Technikbeherrschung.
Weiter gehört auch die englische
Sprache in diesem Ausbildungsberuf zum Handwerkszeug.
Zu Ihren Aufgaben gehört die
Mitarbeit an Projekten, die Realisierung und Anpassung von Softwarelösungen sowie die Beratung
und Unterstützung von Mitarbeitern bei Fragen rund um die
Informations- und Telekommunikationstechnik.
Die Projektmethode ist gerade in
der IT-Branche die vorherrschende
Arbeitsform. Deshalb wird schon in
der Ausbildung besonderer Wert
auf Teamfähigkeit und Projektmanagement gelegt.
Kevin Fauser
(Auszubildender
zum Informatikkaufmann)
„ Während meiner Ausbildung
fungiere ich als Vermittler zwischen den Anforderungen des
Betriebes und den Möglichkeiten der Technik. Deshalb werden
von mir insbesondere Selbstständigkeit, dienstleistungsorientiertes Denken und die Fähigkeit im Team zu arbeiten verlangt. Ein spannender Beruf, bei
dem immer etwas geboten ist. “
Die theoretischen Grundlagen erwerben Sie im Fachunterricht in
der Kaufmännischen Berufsschule.
Die Berufsausbildung dauert
3 Jahre. Sie sichert Ihnen einen
guten Start in die Zukunft.
Abschlussprüfung
Informatikkaufmann/
Informatikkauffrau
Teil A:
Betriebliche Projektarbeit mit Dokumentation, Präsentation und Fachgespräch
Teil B:
Zwei ganzheitliche Aufgaben sowie Wirtschafts- und
Sozialkunde
l
l
l
l
l
Bankspezifische Leistungen
Entwickeln/Bereitstellen von Anwendungssystemen
Informations- und telekommunikationstechnische
Systeme
Markt- und Kundenbeziehungen
Rechnungswesen und Controlling
Berufsschulunterricht in Heidenheim
Zwischenprüfung
l
l
l
Systemarchitektur, Hardware und Betriebssysteme,
Anwendungssoftware
Programmierungstechniken, Installieren und Konfigurieren
Geschäftsprozesse
Berufsschulunterricht in Heidenheim
Einführungswoche
Theorie
12
Glänzende Berufschancen
Praxis
13
Berufsbild
Bachelor of Arts (B.A.)
Studiengang BWL-Bank
Bachelor of Science (B.Sc.)
Studiengang Wirtschaftsinformatik
Ein gutes Abitur ist Voraussetzung für ein Studium an der
Dualen Hochschule Baden-Württemberg. Dies ist eine hervorragende Grundlage um bei der Kreissparkasse Ostalb eine glänzende
Karriere zu beginnen.
Für gute Abiturientinnen und
Abiturienten mit Interesse an
Betriebswirtschaft und computergestützten Informations- und Telekommunikationssystemen ist dieser Abschluss eine echte Herausforderung.
Während Ihres Studiums erhalten
Sie Einblick in alle wichtigen Bereiche der Kreissparkasse Ostalb.
Schwerpunkte liegen in der Betreuung von Privat- und Unternehmenskunden. Die Praxisphase ist
gekennzeichnet durch Eigenverantwortung und selbstständiges
Handeln.
In der Praxis ist vor allem die
Anpassung der IT-Systeme an die
Bedürfnisse der Kreissparkasse
Ostalb von Bedeutung. Wichtig
sind Eigenverantwortung und
Teamfähigkeit im Projektmanagement.
An der Dualen Hochschule BadenWürttemberg erwerben Sie das erforderliche theoretische Fachwissen. Sie nehmen an Planspielen
teil und bearbeiten Fallstudien zu
ausgewählten Themen des Finanzdienstleistungsmarktes.
Auf Wunsch besteht die Möglichkeit im Rahmen eines Auslandspraktikums internationale Erfahrungen zu sammeln.
Carolin Rothenberger
(Studentin an der
Dualen Hochschule
Baden-Württemberg)
14
„ Während des Studiums wird
einiges von mir gefordert, deshalb habe ich mir ein Unternehmen ausgesucht, das mich dabei unterstützt. Bei Einsätzen in
verschiedenen Bereichen kann
ich die Theorie direkt in die Praxis umsetzen. Diese Verknüpfung ist mir besonders wichtig.
Für jemanden, der bereit ist
etwas zu leisten, ist das Studium
der optimale Weg.“
Glänzende Berufschancen
Berufsbild
Mit Ihrem Studienabschluss haben
Sie vielfältige Möglichkeiten zum
Karrierestart bei der Kreissparkasse Ostalb. Je nach persönlicher
Zielrichtung findet der Einstieg in
der Betreuung im Privatkundenbereich oder bei gewerblichen
Kunden statt. Ebenso sind auch
Tätigkeiten in verschiedenen Fachbereichen möglich.
Mit einem Auslandspraktikum können Sie Ihre Kenntnisse weiter vertiefen. Auch hier ist Ihre Initiative
gefragt.
Die Duale Hochschule BadenWürttemberg vermittelt Ihnen
durch moderne, zukunftsgerichtete Studieninhalte Kompetenz in
einem krisensicheren Beruf.
Nach Ihrem Bachelor-Abschluss
liegen Ihre Haupteinsatzgebiete in
der Gestaltung des betrieblichen
Informationswesens oder in der
Systementwicklung. Sie sehen
also: Mit Ihrem Studium sind Sie
stets am Puls der Zeit.
„ Um Ziele zu erreichen benötigt
ein Unternehmen eine Vielzahl
aktueller Informationen. Bei der
Kreissparkasse Ostalb kommunizieren wir diese durch den
Einsatz moderner IT-Systeme.
Als Bachelor of Science (B.Sc.)
unterstütze ich mit meinem
Know-how die Kolleginnen und
Kollegen bei der täglichen Arbeit. Damit trage ich zum Erfolg
unseres Hauses bei.“
Glänzende Berufschancen
Daniel Wirtz
(Student an der
Dualen Hochschule
Baden-Württemberg)
15
Weiterbildung
Weiterbildung
Nach der Ausbildung ist
vor der Weiterbildung
Nach der Ausbildung ist die
Weiterbildung ein entscheidender
Karrierefaktor für die berufliche
Zukunft. Denn wer Erfolg im Beruf
haben will, muss bereit sein, sein
Leben lang zu lernen. Je nach Interessen, Fähigkeiten und Zielen
gibt es zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten. Herausforderungen
finden Sie genug. Es gibt immer
wieder Neues zu lernen.
Ihre glänzenden Karrierechancen
bauen Sie mit der Teilnahme an
Studiengängen und Seminaren
systematisch aus. Ein umfassendes Weiterbildungsangebot führt
Sie Schritt für Schritt zum Erfolg.
Wie Ihr beruflicher Werdegang verläuft, liegt ganz an Ihnen. Wir
unterstützen, fordern und fördern
Sie dabei.
Hochschule der
Sparkassen-Finanzgruppe
Wirtschaftsuniversität
Wien
Master of Business
Administration (MBA)
Master of Business
Administration (MBA)
Lehrinstitut in Bonn
diplomierte/r
SparkassenbetriebswirtIn
Hochschule der
Sparkassen-Finanzgruppe
- Bachelor
of Science
- Bachelor of Financial
Information Systems
Verkürzung der
Studiendauer
BankbetriebswirtIn
(Sparkassenakademie Baden-Württemberg)
Gestalten Sie Ihre Zukunft aktiv!
BankfachwirtIn
(Sparkassenakademie Baden-Württemberg)
ein möglicher Weg
mit Abitur oder
Fachhochschulreife
Bankkaufmann/
Bankkauffrau
Und das ist längst nicht alles.
Informieren Sie sich persönlich bei uns oder im Internet unter www.ksk-ostalb.de
16
Glänzende Berufschancen
17
Berufschancen
Bringen Sie Ihre
Karriere in Schwung!
Berufschancen
Bachelor of Arts (B.A.)
Studiengang BWL-Bank
Dieses Studium ist für Absolventen der allgemeinen oder fachgebundenen Hochschulreife geeignet. Sie legen durch dieses Studium eine hervorragende Grundlage für optimale Karrierechancen.
Nach Abschluss des dreijährigen
Studiums können aufgrund der
Praxisorientierung früh anspruchsvolle berufliche Aufgaben im Kreditinstitut übernommen werden.
So auch in oberen Führungsebenen.
Ein Beispiel dafür ist Markus Frei,
der seit Anfang 2009 Direktor und
Bereichsleiter Privatkunden bei
der Kreissparkasse Ostalb ist.
Nach seinem Studium Ende der
90-er Jahre an der Berufsakademie
Heidenheim (jetzt Duale Hochschule Baden-Württemberg) war
Markus Frei zunächst als Filialbetreuer im Raum Schwäbisch
Gmünd tätig. Gleich im Anschluss
übernahm er verantwortungsvolle
Führungspositionen. Er war unter
anderem als Filialdirektor in Lorch
und Ellwangen tätig, bevor er die
Leitung des Privatkundensektors
übernahm.
18
Markus Frei
(Bereichsleiter
Privatkunden)
„ Das Studium verbindet optimal
die Vermittlung von theoretischem Fachwissen und die Vertiefung in der jeweiligen Praxis.
Von den Studenten wird viel
Selbstdisziplin, Ausdauer und
Flexibilität gefordert. Dafür bietet das Studium zahlreiche Vorteile, wie kleine Vorlesungsgruppen und einen engen Kontakt zu den Dozenten. Von Anfang an ist man in die Ablaufund Aufbauorganisation der
Kreissparkasse Ostalb integriert, so lernt man als Student
das Haus von Grund auf kennen.“
Glänzende Berufschancen
19
Berufschancen
Bankbetriebswirt/
Bankbetriebswirtin (S BW)
Bachelor of Science (B.Sc.)
Bei der Kreissparkasse Ostalb investieren wir in den beruflichen
Erfolg von Menschen, die unsere
Sparkasse weiterbringen. An der
Sparkassenakademie Baden-Württemberg können Sie Ihr Studium
zum Bankbetriebswirt / zur Bankbetriebswirtin (S BW) absolvieren.
Die Sparkassen-Finanzgruppe verfügt über das umfassendste Ausund Weiterbildungssystem im
deutschen Kreditgewerbe. Unter
anderem gehört dazu auch die
Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe. Mit dem Abschluss
als Bachelor of Science (B.Sc.) im
Studiengang Finance ist der Weg
für Sie frei – auch der ganz nach
oben.
Dieser Studiengang richtet sich an
besonders engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Studieninhalte sind: Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Finanzmathematik, Vermögensmanagement, Recht und Steuern.
Nach einer dreimonatigen internetbasierten Selbstlernphase findet eine ebenfalls dreimonatige
Präsenzphase an der Sparkassenakademie Baden-Württemberg
statt.
Mareike Bauz
(Vermögensberaterin)
„ Durch mein Studium zur Bankbetriebswirtin an der Sparkassenakademie habe ich gelernt,
mir eigenständig Fachwissen
anzueignen. Die Präsenzphase
war sehr aufschlussreich. Von
Vorteil ist, dass man nach dem
Studium gleich wieder eine
Tätigkeit im Betrieb ausüben
kann. Dies verlief ganz reibungslos. Bei guten Leistungen übernimmt die Kreissparkasse sogar
die Studiengebühren.“
20
Glänzende Berufschancen
Berufschancen
Mareike Bauz ist Absolventin des
Studiengangs zur Bankbetriebswirtin an der Sparkassenakademie
in Neuhausen.
Nach ihrer Ausbildung absolvierte
Frau Bauz eine Weiterbildung zur
Bankfachwirtin (S BW). Danach
arbeitete sie als Beraterin in der
Geschäftsstelle Ellwangen. Seit
ihrer Weiterbildung zur Bankbetriebswirtin (S BW) ist Frau Bauz
in der Geschäftsstelle Wasseralfingen als Vermögensberaterin
beschäftigt.
Dieser Studiengang richtet sich an
gute Ausbildungsabsolventen mit
überdurchschnittlicher Leistungsbereitschaft, die möglichst schnell
einen international anerkannten
Hochschulabschluss anstreben.
Die wesentlichen Studieninhalte
sind
Betriebswirtschaftslehre,
Recht, Volkswirtschaftslehre und
Englisch.
Die Regelstudienzeit des Studienganges ist mit 3 Jahren angesetzt.
Jedes Semester beginnt mit einer
viermonatigen Selbstlernphase.
Anschließend beginnt die Präsenzveranstaltung.
Hubert Stenzenberger ist Absolvent des Studiums zum Bachelor of
Science (B.Sc.) und als Gewerbekundenberater in unserem Hause
tätig.
Hubert Stenzenberger
(Gewerbekundenberater)
„ Das Studium an der Hochschule
der Sparkassen-Finanzgruppe
ist sehr anspruchsvoll und wird
als internationaler Hochschulabschluss anerkannt. Das hat
mich gereizt. Was mir geholfen
hat, war, dass ich während des
Studiums meine Arbeitszeit reduzieren konnte. So blieb mehr
Zeit zum Lernen. Gleich nach
dem Studium konnte ich wieder
voll in meinen Beruf einsteigen.
Diese Flexibilität meines Arbeitgebers ist einfach spitze.“
Nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann war Hubert Stenzenberger zunächst im Kundenservice
eingesetzt. Gleich im Anschluss
begann er sein Studium an der
Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe und sammelte dann
Erfahrungen als Trainee in der
Unternehmenskundenbetreuung.
Glänzende Berufschancen
21
Hier spürt man, dass man
dazugehört
Im Berufsalltag sind Teamgeist,
Kommunikationsfähigkeit und Einsatzbereitschaft gefragt. Diese besonderen Eigenschaften kommen
auch durch unser vielfältiges Angebot an Freizeitaktivitäten, die
von der Kreissparkasse Ostalb ausgehen, zum Ausdruck.
Freuen Sie sich auf Sportaktivitäten, Ausflüge und viele andere
Events, die von unseren Studenten
und Auszubildenden organisiert
werden. Bei der Kreissparkasse
Ostalb ist immer etwas geboten.
Auszubildende als Betreuer
bei einer S-Club Ausfahrt
AuszubildendenEinführungswoche
Projekt
„ Soziales Lernen“
Innerbetrieblicher
Unterricht
Sparkassen
Beachparty
Sparkassen
Beachvolleyballturnier
22
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
18
Dateigröße
6 638 KB
Tags
1/--Seiten
melden