close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Antwort von NRW-Innenminister Jäger

EinbettenHerunterladen
20. Oktober 2014
Moldavite Meteorite Impact
Vor rund 15 Millionen Jahren traf ein Meteorit den Donauraum. Dabei entstand Moldavit, ein
natürliches Glas. Diese seltene Materie ist Bestandteil der 10. Ausgabe der Meteoritenserie,
die Coin Invest Trust seit zehn Jahren gestaltet. Die Liechtensteiner haben sich diesmal etwas
Besonderes einfallen lassen.
Der Meteoriteneinschlag wird durch ein besonders tiefes Relief und farbigen Digitaldruck lebendig.
Im Zentrum der Münze ist ein Moldavit eingelassen.
Wissen Sie, was Moldavit ist? Dabei handelt es sich um ein natürliches Glas, dessen Entstehung weit in
die Vergangenheit zurückreicht. Vor rund 15 Millionen Jahren traf ein Himmelskörper in Süddeutschland
auf die Erde. Wissenschaftler rekonstruieren den Vorgang so: Ein Meteorit mit rund 1500 Metern
Durchmesser rast mit 70 000 km/h – doppelt so schnell wie eine moderne Rakete – auf die Erde zu.
Ungebremst schlägt er ein. Die Energie, die er damit frei setzt, übersteigt alles, was moderne Technik zu
erreichen im Stande ist. 1,8 bis 18 Millionen Hiroshima-Bomben wären notwendig, um den Effekt
nachzuahmen! Natürlich schmilzt der glühende Himmelskörper alles, was mit ihm in Berührung kommt.
Der Aufprall verdrängt und verflüssigt Erdreich und Gestein. Die herumfliegende Schmelze wird durch
Druck zu kleinen Glastropfen: Moldavit.
Den Namen trägt das natürliche Glas mit der grünen Färbung nach seinem Hauptfundgebiet am
tschechischen Fluss Moldau. Nichtdestoweniger findet sich Moldavit auch an anderen Orten, so in
einem Umkreis von etwa 450 Kilometern um den Einschlagsort, das Nördlinger Ries an der Grenze von
Bayern und Baden-Württemberg.
Die Kräfte dieses Naturereignisses, Hitze und Druck, machen die konkave Hochreliefprägung und der in
Rottönen gehaltene Digitaldruck greifbar. Im Mittelpunkt steht das Ergebnis des Meteoriteneinschlages:
ein Stück Moldavit.
Coin Invest Trust Rietstr. 7, P.O.Box 47, FL-9496 Balzers, Principality of Liechtenstein
Phone: +423 388 16 88 Fax: +423 388 16 89 – E-Mail: info@coin-invest.li – Website: www.coin-invest.li
Moldavite Meteorite Impact
Land
Nennwert
Ausgabejahr
Cooks Islands
5 Dollar
2014
Metall
Gewicht
Grösse
Prägequalität
Auflage
Silber .999
1 oz
38,61 mm
Proof
2500 Stück
Besonderheit: Ein Stück Moldavit in einem konkaven Relief mit Digitaldruck. Zehn Jahre
Meteoriten-Serie.
Beschreibung
Die Vorderseite der Münze ist als konkaves Relief gestaltet und zeigt in der Vogelschau den
Einschlag eines Meteoriten und das ausgeworfene, plastisch gestaltete Erdreich. Im Zentrum
ist ein Stück Moldavit eingelassen. Am unteren Rand steht das Ausgabejahr 2014.
Die Rückseite der Münze zeigt das Porträt Königin Elisabeths II., des offiziellen
Staatsoberhauptes von Cook Islands. Am Rand sind ihr Name, Elizabeth II, der Name der
ausgebenden Autorität, Cook Islands, und der Nennwert, 5 Dollars angegeben.
Die Münzen wurden von B.H. Mayer’s Kunstprägeanstalt geprägt und sind beim Fachhandel erhältlich.
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
5
Dateigröße
297 KB
Tags
1/--Seiten
melden