close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

20150319 20 OEAW-Symposium.pdf

EinbettenHerunterladen
SPORT
DIENSTAG, 4. NOVEMBER 2014
1. 2004/2005 12-mal/3-mal bis Spiel 10
2. 2010/2011
10-mal/1-mal
2006/2007
10-mal/1-mal
4. 2012/2013
8-mal/2-mal
2005/2006
8-mal/2-mal
2003/2004
8-mal/2-mal
7. 2011/2012
7-mal/1-mal
2009/2010
7-mal/3-mal
2008/2009
7-mal/2-mal
2007/2008
7-mal/2-mal
11. 2013/2014
6-mal/1-mal
12. 2002/2003
5-mal/0-mal
Schnellstarter
nach zehn Spieltagen macht der Blick
auf die Tabelle den Fans von Hannover
96 ziemlich viel Spaß. Zwar haben die
„Roten“, das Toreschießen nicht unbedingt erfunden, aber in Eichhörnchenmanier haben sie bereits 16 Punkte
gesammelt. Es ist zwar nicht die beste
Startbilanz von Hannover 96 seit dem
Wiederaufstieg 2002, aber durchaus eine, die sich sehen lassen kann.
Die Hitliste der Platzierungen der vergangenen 13 Jahre nach jeweils zehn
Spieltagen.
1. 2011/2012 18 Pkt./13:13 Tore/4. Platz
2. 2004/2005
17/16:11/7.
3. 2007/2008
17/15:15/6.
4. 2010/2011
16/13:16/6.
5. 2014/2015
16/7:11/6.
6. 2012/2013
14/20:16/6.
7. 2013/2014
13/12:16/10.
8. 2009/2010
12/13:12/11.
9. 2003/2004
12/18:22/10.
10. 2005/2006
11/13:13/12.
11. 2002/2003
9/18:25/16.
12. 2008/2009
9/10:20/14.
13. 2006/2007
7/9:20/18.
Mit fünf Spielen ohne Gegentor übertrifft der 96-Torwart die Bestmarke aus der Saison 1966/1967 – und kann eine andere ins Visier nehmen
Von Björn Franz
Hannover. Ein wenig neidisch dürfte
Roman Weidenfeller in diesen Tagen
schon nach Hannover blicken. Dort steht
sein Nationalmannschaftskollege RonRobert Zieler im Tor – und erlebt im bisherigen Saisonverlauf regelmäßig etwas,
an das sich der Keeper von Borussia
Dortmund in der Fußball-Bundesliga
wahrscheinlich kaum noch erinnern
kann: Zu-null-Spiele. Zwar blieb Weidenfeller in allen drei Champions-League-Spielen dieser Saison ohne Gegentor, doch in der Bundesliga steht in dieser Bilanz noch immer die Null. Ganz
anders bei Zieler. Der hielt am Sonnabend beim 1:0-Sieg über Eintracht
Frankfurt im zehnten Saisonspiel bereits
zum fünften Mal seinen Kasten sauber –
und stellte damit einen neuen Klubrekord auf.
Zugegeben, eine offizielle Rekordliste
gibt es in diesem Fall natürlich nicht.
Doch ein Blick ins Bundesligaarchiv ist
durchaus hilfreich, wenn man die Leistung der Hintermannschaft um Zieler
ein bisschen einordnen will. Denn die
bisherige Bestmarke in der höchst inoffiziellen Rubrik „Die meisten Zu-nullSpiele bis zum 10. Spieltag“ stammte
aus der Saison 1966/1967, in der Horst
Podlasly an den ersten zehn Spieltagen
immerhin viermal zu null spielte. Nun,
fast 50 Jahre und 24 Bundesliga-Spielzeiten der „Roten“ später, hat Zieler diesen Rekord geknackt – und hätte wohl
auch nichts dagegen, am Saisonende
auch noch eine weitere Bestmarke zu
übertreffen: Die der meisten Zu-nullSpiele in einer Spielzeit. Sie stammt aus
der Saison 2004/2005, in der Robert
Enke gleich zwölfmal ohne Gegentreffer
blieb.
Die stolze Zwischenbilanz von Zieler,
der in der Bundesliga aktuell schon seit
drei Stunden ohne Gegentor ist, darf
man getrost als Fundament der erfreulichen Tabellenkonstellation nach zehn
Spielen werten. Mit 16 Punkten belegen
die „Roten“ vor dem Auswärtsspiel am
Freitag bei Hertha BSC Berlin (Anpfiff
um 20.30 Uhr) einen starken 6. Platz –
und das, obwohl sie wahrlich nicht gerade vor Spielfreude sprühen. Gerade einmal sieben Tore erzielte 96 in zehn Spielen. Und bei dieser Bilanz half der Frankfurter Verteidiger Alexander Madlung
Sicherer Rückhalt: 96-Torwart Ron-Robert Zieler – hier beim 1:0-Sieg in Dortmund vor zwei Wochen – blieb in dieser Saison schon fünfmal ohne Gegentreffer.
mit seinem Eigentor am vergangenen
Sonnabend sogar noch mit.
Auch das ist übrigens eine historische
Marke für die „Roten“: Erst einmal in ihrer Bundesliga-Geschichte erzielten die
Hannoveraner so wenig Tore in den ersten zehn Saisonspielen. Auch in der Saison 1970/1971 waren es zu diesem Zeitpunkt sieben Treffer. Doch es gibt einen
gewaltigen Unterschied: Damals stan-
e
r
h
I
Porträt heute:
Autohaus hansel, Bockenem
den dem 21 Gegentore gegenüber, und
die Mannschaft von Trainer Helmuth Johannsen belegte mit gerade einmal vier
Punkten abgeschlagen den letzten Tabellenplatz.
■ Training ohne Zuschauer: Die letzten
drei Trainingseinheiten von 96 vor der
Partie in Berlin am Freitag werden unter
Ausschluss der Öffentlichkeit stattfin-
den. Auch bei der heutigen Einheit, die
um 9.30 Uhr beginnt, sind nun doch keine Zuschauer zugelassen, weil die hannoverschen Profis Kraftübungen in der
HDI-Arena absolvieren werden. Damit
konnten die Fans in dieser Woche nur
gestern Vormittag einen Blick auf ihr
Team werfen, als es nach einigen Spielformen ein lockeres Laufprogramm gab.
Dabei fehlten neben den Langzeitver-
Foto: dpa
letzten auch Manuel Schmiedebach und
Edgar Prib, denen Trainer Tayfun Korkut
aus privaten Gründen frei gegeben hatte.
Auch der brasilianische Verteidiger
Felipe konnte das Programm gestern
nicht mit der Mannschaft der „Roten“
absolvieren. Er laboriert an einem leichten Muskelfaserriss und wird wohl auch
in Berlin fehlen.
Anzeigen-Sonderveröffentlichung
FA hWeRKStÄtteN
in hildesheim und umgebung
Das Team des Autohauses Hansel in
Bockenem.
Foto: Vollmer
Ein kompetenter Familienbetrieb mit persönlicher Note
Ob Unfallreparatur, Inspektion oder Fahrzeugkauf, die Mitarbeiter des Autohauses Hansel in Bockenem helfen den Kunden
jederzeit gerne weiter. Zum Angebotsspektrum zählen neben
Reparaturen aller Fabrikate auch der Service bei Klimaanlagen,
die Beseitigung von Glasschäden, Haupt- und Abgasuntersuchungen oder eine kostenlose Leihwagenbereitstellung. Ein
wichtiger Punkt für Inhaberin Beate Hansel-Lüer ist die freundliche und kompetente Beratung durch die sechs Beschäftigten.
as
G
On RI
ur
Spezialist für Renault und Dacia
L
INA
n!
&
d
..
ng
e
vertrauensvoll
Dieter Lüer betreut den Verkauf. Dirk Kühn ist als Meister in dem
Autohaus beschäftigt. Zum Team gehören ebenfalls Frank Hübner als Diagnosetechniker sowie Bürokauffrau Martina Krause.
Kontinuierliche Fortbildungsmaßnahmen sorgen dafür, dass
die Mitarbeiter auf dem neuesten Stand der Technik sind. Ein
besonderes Augenmerk liegt auf dem Verkauf von Gebraucht-,
Vorführ- und Jahreswagen. „Wir suchen entsprechend den Vorgaben des Kunden jede Art von Modellen“, erläutert Dieter
.
Ehrlich
ü
in groß D
Ihre persönliche und familienfreundliche Autowerkstatt!
Heinder Str. 3 + Hildesheimer Str. 24 ∙ 31162 Groß Düngen ☎ (0 50 64) 9 51 80
Am Bahnhof 1 . 31167 Bockenem
Telefon 0 50 67 - 28 60
BREUER & GRAUPNER
Ausgezeichnete
Kundenzufriedenheit:
Das bewegt mich!
Werkstatt und Verkauf
www.auto-finke.de
HILDESHEIM/Emmerke: Industriestraße6, 31180 Emmerke, Telefon 05121 96260
HILDESHEIM/Bavenstedt: Daimlerring 39 - 41, 31135 Hildesheim, Telefon 05121 1779040
Autohaus Mensing
Lüer. Auch Neuwagen können vermittelt werden. Seit August
2012 besteht ein Kooperationsvertrag mit der Firma Dürkop in
Hildesheim. Die Zusammenarbeit macht die Vielfalt noch bunter: Neben den Marken Renault und Dacia gehören u. a. Opel,
Fiat oder Kia dazu. Die Kunden wissen ebenfalls den Reifenservice samt Einlagerung zu schätzen. Und die persönliche Note
kommt in dem Familienbetrieb niemals zu kurz. „Die Kunden,
die teilweise schon über Jahrzehnte zu uns kommen, werden
» Reparatur und Unfallreparatur
» HU-/AU-Abnahme
Für alle
» Kundendienst
te
Fabrika
» Ersatzteile
» Neuwagenvermittlung
» Jahres- und Gebrauchtwagen
» Finanzdienstleistung
» Klimaservice
Zingel 18–19 • Hildesheim •
...macht mein
3 50 51 • info@breuerundgraupner.de • www.breuerundgraupner.de
✓ Top Gebrauchtwagen
✓ Finanzierung & Leasing
✓ Werkstattservice
alle Fabrikate
Seit über 35 Jahren
Ihr Volvo-Partner
in Ihrer Nähe
(B1 bis Heyersum, Betheln, Gronau, Banteln)
www.AutohausHager.de
Göttinger Straße 39 ∙ 31029 Banteln ∙ Telefon (0 51 82) 9 77 40
Sellmann
G
m
b
H
Siemensstraße 6 • 31177 Harsum
Telefon (0 51 27) 97 20 • www.autohaus-sellmann.de
Daimlerring 12 · 31135 Hildesheim
Telefon: 0 51 21 / 7 47-0
Telefax: 0 51 21 / 7 47-1 59
Burgstemmer Str. 3 – Telefon (0 50 69) 63 33
Junkersstraße 2 31137 Hildesheim Tel. 05121 76000 www.blockamring.de
Wolfgang Holze
Internet: www.autohaus-hentschel.de · E-Mail: info@autohaus-hentschel.de
Autos & Fahrräder
B
Meisterbetrieb des Kraftfahrzeugtechnikerhandwerks
Reparatur & Service für Fahrzeuge mit und ohne Stern
brauchtwagen
✓ Neu- und Ge
Finanzierung
✓ Leasing und ler Marken
al
n
re
tu
ra
✓ Repa
Autohaus
Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 6.30 bis 19.30 Uhr
2013
selbstverständlich mit Namen begrüßt. Seit 30 Jahren haben
es die Autobesitzer mit den gleichen Leuten zu tun“, betont
Beate Hansel-Lüer. Die 30-jährige Geschichte des Autohauses
begann am 1. März 1984 mit der Eröffnung des Betriebes. Ein
weiterer Meilenstein war der Kauf des Nachbargrundstückes
im Jahr 1990, der heutige Ausstellungsplatz. Das am früheren
Bockenemer Bahnhof gelegene Autohaus Hansel ist Mo.-Fr. von
7.30 bis 17.30 Uhr sowie Sa. von 9 bis 12 Uhr geöffnet. mv
WENN BMW UND MINI, DANN ...
Ihr Ford-Partner in Nordstemmen
✓ Ford-Neuwagen
✓ Jahreswagen
✓ EU-Neuwagen
7
Zieler knackt den Podlasly-Rekord
nullinger
Die null muss stehen. Dieser Meinung war nicht nur der einstige Schalker Trainer Huub Stevens, dem dieses
Motto noch immer anhaftet. Gegen
ein Spiel ohne Gegentor hat kein Trainer der Welt etwas – auch nicht Hanovers Coach Tayfun Korkut. Dessen Torwart Ron-Robert Zieler blieb in dieser Saison schon fünfmal ohne Gegentor. Das gab es bei den „Roten“ nach
zehn Spieltagen noch nie. Ein Blick zurück auf die Hitliste der Zu-null-Spiele
am Saisonende seit dem Wiederaufstieg 2002.
HILDESHEIMER ALLGEMEINE ZEITUNG |
Stützpunkt-Händler
• Reparaturen sämtlicher Fabrikate
• Unfallinstandsetzung
Pfarrer-Hottenrott-Str. 31 · 31174 Dinkl
ar
Telefon 0 51 23 / 46 03
• Lackierarbeiten
Hier könnte Ihre Anzeige stehen!
Infos unter Tel. 0 51 21 / 1 06 -1 41.
Anzeigen-Sonderveröffentlichung Hildesheimer Allgemeine Zeitung, Dienstag, 4. November 2014
A U T O M O B I L E
G m b H
A
V
E
N
S
T
E
D
T
B A V E N S T E D T
Kfz-Meisterbetrieb · Fahrradfachgeschäft
Radlerstraße 6 ∙ 31135 Hildesheim (Bavenstedt)
Telefon (0 51 21) 3 38 18
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
10
Dateigröße
1 128 KB
Tags
1/--Seiten
melden