close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

"Unproduktive Zeiten, was tun?" - So verbessern - Trendkraft

EinbettenHerunterladen
"Unproduktive Zeiten, was tun?" - So verbessern Unternehmen ihr
"Zeit-Leistungs-Verhältnis"
Veröffentlicht am: 18.04.2011, 9:15
Pressemitteilung von: Perfect Sound PR // Rabea Schalow
Neuenkirchen / Duisburg. In deutschen Unternehmen sind durch¬schnittlich 40,2 Prozent der
Gesamtarbeitszeit unproduktiv. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen internationalen Produktivitätsstudie
der Unternehmensberatung Proudfoot Consulting, die diese Untersuchung seit 2001 jährlich
veröffentlicht. Der weltweite Schnitt liegt bei 43,3 Prozent und bedeutet, dass pro Woche 1,7 Arbeitstage
unproduktiv eingesetzt werden.
"Deutschland nimmt in dieser Erhebung hinter Südafrika einen traurigen Spitzenplatz ein. Bei einem
durchschnittlichen Stundensatz von 35 Euro inklusive Nebenkosten pro Arbeitsnehmer entstehen einem
Unternehmen mit 200 Mitarbeitern hierzulande damit Kosten in Höhe von 3.714.480,00 ? jährlich. Neue
Konzepte sind also dringend gefordert. Wir wollen den Standort Deutschland stärken, indem wir den
Firmen helfen, effizienter zu arbeiten", lautet das Fazit von Dietmar Geisler, Inhaber der
Unter¬nehmensberatung "team für organisations- und personalmanagement gmbh (top gmbh)". Eine
seiner wichtigsten Forderungen besteht darin, Produktivitätssteigerungen einvernehmlich mit den
Beschäftigten zu realisieren und zu verinnerlichen. Das "Zeit-Leistungs-Verhältnis" zu verbessern,
erfolgt im Wesentlichen durch die Umwandlung von unproduktiver in produktive Arbeitszeit.
Auf einer Fachveranstaltung mit dem Motto: "Unproduktive Zeiten, was tun?" führt die "top gmbh"
Entscheider aus privatwirtschaftlichen und kommunalen Unternehmen am 28. September 2011 im
Wasserwerk Bockum bei Duisburg zusammen, um die Ursachen und nachhaltige Lösungsansätze zur
Minimierung unproduktiver Zeiten zu diskutieren. Von 13.00 bis 18.00 Uhr stehen dabei die Themen
Organisation, interne Kommunikation, Management, Mitbestimmung praxisorientierte Fortbildung und
Nachhaltigkeit im Fokus.
Unternehmensberater Dietmar Geisler wendet sich mit dieser Veranstaltung an Führungskräfte aus
Mittelstand und Industrie ebenso wie auch in den Kommunalbetrieben. Neben Geisler werden auch
Referenten von den Veranstaltungspartnern ihre Erfahrungen mit der Optimierung der Betriebsleistung
vorstellen.
Die Partner sind:
Admito GmbH,
DVV Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft GmbH,
Stadtwerke Duisburg,
VKU Verband kommunaler Unternehmen e.V.
Die Teilnahmegebühr für die Veranstaltung beträgt 195,00 Euro zzgl. gesetzl. MwSt. Interessierte
melden sich per E-Mail unter info@topberatung.com oder telefonisch unter 05465 / 1634 an.
Weitere Infos: www.topberatung.com
Kurzportrait:
"Unproduktive Zeiten" - Was genau versteht man darunter, und mit welchen Strategien lassen sie sich in
produktive Zeiten umwandeln?
trendkraft.de/7972
TRENDKRAFT | www.trendkraft.de | hallo@trendkraft.de
Seite 1 von 3
Dieser Frage widmet sich die Unternehmensberatung "team für organisations- und
personalmanagement gmbh", kurz: top gmbh, aus Neuenkirchen bei Osnabrück. Basierend auf dem
Leitgedanken des Kontinuierlichen-Verbesserungs-Prozesses (KVP) entwickelt das Beratungsbüro
maßgeschneiderte Lösungen für privatwirtschaftiche und kommunale Unternehmen.
Gegründet wurde "top beratung" 1991. Seit 2011 wird das Unternehmen vom Dipl.Päd./Dipl.Ing. Dietmar
Geisler geleitet. Durch langjährige Berufserfahrung im Personalmanagement und dem Beratungssektor
verfügt er über fundiertes Wissen darüber, wie unproduktive Zeiten entstehen und minimiert werden
können. Durch ein umfangreiches Netzwerk bietet die top gmbh vielseitiges Know-how bei der Senkung
unproduktiver Zeiten.
Kontakt:
team für organisations- und personalmanagement gmbh
Dipl.Ing. & Dipl.Päd. Dietmar Geisler
Kohlenbruch 13
49586 Neuenirchen
Tel.: 05465 / 1634
d.geisler@topberatung.com
www.topberatung.com
trendkraft.de/7972
TRENDKRAFT | www.trendkraft.de | hallo@trendkraft.de
Seite 2 von 3
Pressekontakt
Frau Rabea Schalow
Perfect Sound PR
Gewerbepark 18
49143 Bissendorf, Deutschland
Telefon: 05402701650
E-Mail: r.schalow@perfectsoundpr.de
Website: www.perfectsoundpr.de
Firmenportrait
"Wer Anklang finden will, muss immer den richtigen Ton treffen" - diese Maxime gilt nicht nur für
Musiker. Auch in der Kommunikation zwischen Unternehmen und Kunden hat sie höchste Priorität. Dies
umzusetzen, erfordert handwerkliche Kompetenz, Kreativität und stets Offenheit für Neues. perfect
sound pr ist Ihr Partner, wenn es um moderne Kommunikation, treffsichere Botschaften und einen
konsequenten Gesamtauftritt geht.
Wichtiger Hinweis:
Für diese Pressemitteilung sowie das Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber verantwortlich. In der
Regel ist dieser der Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild und Informationsmaterialien. Das
TRENDKRAFT-Presseportal ist für den Inhalt dieser Pressemitteilung nicht verantwortlich und übernimmt keine Haftung für die
Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur
Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Vor der Weiterverwendung sollten Sie
allerdings urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber klären. Eine systematische Speicherung dieser Daten
sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Einwilligung durch das
TRENDKRAFT-Presseportal gestattet.
Des Weiteren beachten Sie bitte unseren Haftungsausschluss unter: www.trendkraft.de/haftungsausschluss
trendkraft.de/7972
TRENDKRAFT | www.trendkraft.de | hallo@trendkraft.de
Seite 3 von 3
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
18
Dateigröße
22 KB
Tags
1/--Seiten
melden