close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Aktuelle Gottesdienstordnung

EinbettenHerunterladen
SCHULUNGSPROGRAMM
SPRINKLERWART
Qualifizierung zum „Offiziellen
Minimax Sprinklerwart“
ALLGEMEINES
Qualifizierung
Ein Brandrisiko ist nie ganz
auszuschalten. Die durch
Brände verursachten Schäden
belaufen sich auf rund vier
Milliarden Euro pro Jahr.
Minimax möchte ihre Kunden
auf der sicheren Seite wissen.
Darum entwickelte Minimax
bereits 2002 die Weiterbildungsmaßnahme zum
„Offiziell qualifizierten
Minimax Sprinklerwart“.
Diese Qualifizierung gibt dem
Unternehmen die Gewissheit,
dass
das Risiko einer brand

bedingten Betriebsunter-
brechung minimiert werden kann,
Wer dieses Training absolviert
hat, weiß, worauf es ankommt, um der Sprinkleranlage ihre höchstmögliche
Wirksamkeit zu geben.
Trainer der Minimax geben
hier ihr Wissen und ihre
Erfahrungen weiter. Übungen
und Demonstrationen statt
langatmiger Vorträge, das
zeichnet den Stil dieser
Seminare aus. In den Pausen
und nach Feierabend gibt es
viele Gelegenheiten, sich mit
Sprinklerwarten aus anderen
Unternehmen auszutauschen.
„Dies ist eine wahre
Wissensbörse“, schrieb
einer der vielen begeisterten Teilnehmer in die
Seminarbeurteilung.

die brandschutztech-
nischen Auflagen der
VdS CEA 4001 erfüllt werden können,
das Personal den betriebs-

bereiten Zustand der
Anlage erhalten kann.
Dieses Seminar wurde durch den Q-Pool 100 –
die Offizielle Qualitätsgemeinschaft internationaler
Wirtschaftstrainer und -berater e.V. begutachtet
und mit dem Gütesiegel ausgezeichnet.
2
TERMINE 2014
„Offizieller Minimax Sprinklerwart“
Offene Seminare für den Sprinklerwart mit Abschluss zum
„Offiziell qualifizierten Minimax Sprinklerwart“
Bad Oldesloe · Minimax Schulungszentrum
11./12.02.2014 · 20./21.05.2014 · 12./13.08.2014 · 11./12.11.2014
Bad Urach · Minimax Schulungszentrum
18./19.03.2014 · 25./26.11.2014
Großraum Kassel
06./07.05.2014 · 14./15.10.2014
Achim bei Bremen · Minimax Schulungszentrum
08./09.04.2014 · 26./27.08.2014
Großraum Berlin
25./26.02.2014 · 28./29.10.2014
Großraum Nürnberg
03./04.06.2014 · 02./03.12.2014
Dreieich · Minimax Schulungszentrum
02./03.09.2014
Kosten
Seminarzeiten Teil 1
Der Preis beträgt 890,– €,
zzgl. MwSt. pro Teilnehmer.
1. Tag 10.00 – 17.00 Uhr
2. Tag 09.00 – 16.00 Uhr
Die Seminargebühren beinhalten die Arbeitsunterlagen
sowie Pausengetränke und
Mittagsverpflegung.
Für die Inhouse Schulungsmöglichkeiten vereinbaren Sie
bitte mit uns einen Termin.
Für weitere Fragen und Auskünfte zu Terminen stehen
wir Ihnen gern zur Verfügung.
Minimax GmbH & Co. KG
Technisches Trainings-Center
Brandschutzseminare
Industriestraße 10/12
23840 Bad Oldesloe
Tel.: +49 4531 803-424
Fax: +49 4531 803-156
E-Mail:
brandschutzseminare@minimax.de
3
THEORIE UND...
Minimax Sprinklerwart
Wir machen es möglich – in zwei Schritten –
Qualifizierung zum Sprinklerwart
Schritt 1 – Grundlagenseminar
Gesetze, Verordnungen, die Berufsgenossenschaften und
die VdS Schadenverhütung GmbH (Richtlinie CEA 4001)/ FM
fordern vom Sprinklerwart und seinem Stellvertreter fundierte Kenntnisse über Komponenten und Funktionen der
ihnen anvertrauten Anlage. Ihre Qualifikation ist ein wichtiges Sicherheitsmodul der Sprinkleranlage. Ähnlich wie beim
Autofahren, wo Wissen und Können des Fahrers entscheidend für den Fahrverlauf sind, benötigt auch der Sprinklerwart eine Art Führerschein, der ihn als Experten ausweist.
Dieser Führerschein wird in einem 2-tägigen Intensivtraining erworben.
Schritt 2 – Praxistraining
Im anschließenden Anwendertraining im eigenen Unternehmen erfolgt dann der praktische Fahrtest auf der Sprinkleranlage. Der Minimax Trainer geht hier individuell auf den
Sprinklerwart ein, beseitigt dessen Wissenslücken und hilft,
das erworbene Fachwissen an der eigenen Anlage gekonnt
anzuwenden.
Die Wissensvermittlung orientiert sich an den Vorgaben des
VdS/ FM gemäß dem zu führenden Berichtsbuch. Minimax
Trainer greifen auf langjährige Berufserfahrung und pädagogisches Wissen und Können zurück.
4
PRAXIS
Inhouse-Training
Das war noch nicht alles –
wir kommen auch zu Ihnen!
Im Vor-Ort-Anwendertraining für Sprinklerwarte lernen die
Teilnehmer die sichere Handhabung der eigenen
Sprinkleranlage kennen.
Dieses Trainingsseminar wendet sich an Sprinklerwarte und
insbesondere an Gruppen, die ihr Wissen und Können an der
eigenen Anlage auffrischen oder vertiefen wollen. Die kontrollierenden und ausführenden Tätigkeiten werden hier zusammen mit dem Minimax Trainer verrichtet. Unter dessen
Anleitung aktualisiert der Sprinklerwart seine Kenntnisse
zur souveränen Handhabung der kompletten Sprinkleranlage.
Notwendige Maßnahmen und Protokollierungen werden
gemeinsam vorgenommen.
Diese Art der Schulung, die ebenfalls einen Theorieteil enthält,
gibt dem Unternehmen die Sicherheit für eine einwandfrei
funktionierende Sprinkleranlage, die von fachkundigem
Personal bedient wird. Dies wiederum mindert das Schadensfallrisiko mit Folgen wie Produktionsausfall oder Personenschäden. Das Vor-Ort-Anwendertraining trägt ferner dazu bei,
Schäden rechtzeitig zu erkennen, um so Reparaturkosten klein
und insbesondere Störungen gering zu halten.
5
THEORETISCHER TEIL
Themen und Informationen
Schritt 1 – Grundlagen
Themen
Teilnehmer
 Richtlinien/Vorschriften
Die Qualifizierung wendet sich
an Mitarbeiter, die für die
Erhaltung der Betriebsbereitschaft der Sprinkleranlage
zuständig sind sowie an
Sicherheits- bzw. Brandschutzbeauftragte und Mitarbeiter von Werksfeuerwehren.
VDS/CEA 4001, Berufsgenossenschaftliches
Regelwerk
Arten, Komponenten
und Funktionsweise
einer Sprinkleranlage
 Erhalten der Betriebs-
Methoden
bereitschaft
 Erkennen von Störungen
 Wiederherstellen der
Betriebsbereitschaft
nach dem Auslösen
der Anlage
Verhalten und Sicher-
heitsvorkehrungen bei
Außerbetriebnahme der
Anlage
 Umweltschutzgerechter
Umgang mit Löschwasserzusätzen
Aufgaben des Sprinkler-
warts und seines Stellvertreters
6
Kurze Impulsvorträge, Demonstrationen, praktische Übungen und Unterweisungen,
Trainingsgespräche, Fallstudien, Vor-Ort-Coaching an der
eigenen Anlage.
Dauer
Entweder 2 Tage in einem
unserer Brandschutz-Trainingszentren oder in Seminarräumen.
Darauf aufbauend erfolgt das
Anwendertraining an der Sprinkleranlage des Unternehmens,
aus dem der Teilnehmer kommt.
Trainer
Minimax Brandschutzexperten
mit langjähriger Berufserfahrung sowie pädagogischem
Wissen und Können.
PRAKTISCHER TEIL
Themen und Informationen
Schritt 2 – Praxistraining
Vor-Ort Coaching an den eigenen Anlagen
Themen
Teilnehmer
In der Sprinklerzentrale:
Mitarbeiter, die den theoretischen Teil bereits absolviert
haben und ihre Kenntnisse an
der eigenen Anlage vertiefen
möchten.
Sichtprüfung/Zustandskontrollen/Tätigkeiten an
● Vorrats-/
Zwischenbehältern
● Pumpenaggregaten
● Kompressoren
● Druckluftwasserbehältern
● Alarmventilen
● weiteren relevanten
Komponenten
 Im Löschbereich:
Sichtprüfung/
Zustandskontrollen/
Tätigkeiten an
● Unterzentralen
● Trockengruppen
(Entwässerung)
● Allgemeine Einhaltung
von Anforderungen an
den Brandschutz
An der
Brandmeldeanlage:
Sichtprüfung/Zustandskontrollen/Tätigkeiten
● Auswerten von Signalen der Löschanlage
● An-/Abmelden bei der
zuständigen Stelle (FW)
Trainer
Minimax Brandschutzexperten mit langjähriger
Berufserfahrung sowie
pädagogischem Wissen
und Können.
Termin
Nach erfolgreichem Abschluss des theoretischen
Teils vereinbaren wir mit
Ihnen den Vor-Ort-Termin für
die praktische Unterweisung.
Das Training wird exemplarisch gemäß Checkliste des
zu führenden Betriebsbuchs
durchgeführt.
7
GESAMTANGEBOT
Sie haben es in Hand

Brandschutzseminare
Die Themen decken vom
vorbeugenden bis hin zum
abwehrenden Brandschutz
alles ab. Besuchen Sie uns
für umfangreichere SeminarInformationen auf unseren
Internetseiten
www.minimax.de, oder
direkt unter:
www.minimax.de/
Dienstleistungen/
Schulungen/Seminare
Mobile Sprinkler-
Simulationsanlage
Schulungen an komplexen
technischen Einrichtungen wie
Sprinkleranlagen verfehlen
häufig aufgrund mangelnder
Anschaulichkeit ihren Zweck.
Daher vermitteln wir Ihnen
nicht nur die Theorie, sondern
veranschaulichen die Funktions- und Wirkungsweise
der Sprinkleranlage mit Hilfe
unserer einzigartigen Sprinkler-Simulationsanlage.
Die Simulationsanlage ist eine,
auf einem Spezialanhänger installierte, voll funktionsfähige
Sprinklerzentrale, die wir zu
jedem beliebigen Schulungsort
transportieren können. Sie
umfasst neben einem kleinen
Druckluftwasserbehälter alle
wesentlichen Komponenten
von Sprinkler- und Sprühwasserlöschanlagen, wie Sprinkler,
Alarmventil- und Sprühwasserventilstationen, Schnellöffner,
elektrisches Monitoring und
die zugehörige Zentraleinheit.
Die Minimax Brandschutzexperten erläutern anhand
dieser Komponenten die
technischen Zusammenhänge
praxisnah.
Darüber hinaus simulieren
sie einen echten Löschvorgang und zeigen die Sprinkleranlage in voller Aktion.
Bringt die Flammenhitze die
Sprinklerampulle zum Platzen,
erleben Sie das Ertönen der
Alarmierungsmittel und die
Brandbekämpfung mit Wasser.
Minimax GmbH & Co. KG
Technisches Trainings-Center
Brandschutzseminare
Industriestraße 10/12
23840 Bad Oldesloe
Tel.: +49 4531 803-424
Fax: +49 4531 803-156
E-Mail:
brandschutzseminare@minimax.de
FL01SP/09.04/0/10.14
www.minimax.de
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
11
Dateigröße
333 KB
Tags
1/--Seiten
melden