close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Gemüse (PDF)

EinbettenHerunterladen
Erfahrungen teilen –
Wissen vermehren
Ihre Einladung zum Hybrid-OP-Workshop am 31. Oktober 2014 in München
5114194_Einladung_Hybrid-Op_Workshop_Muenchen_235x375_RZ.indd 1
22.08.14 09:52
5114194_Einladung_Hybrid-Op_Workshop_Muenchen_235x375_RZ.indd 1
22.08.14 09:52
Sehr geehrte Damen und Herren,
in Anbetracht neuer medizinischer Möglichkeiten, wirtschaftlicher Herausforderungen und der zunehmend strategischen Ausrichtung der Kliniken sind herkömmliche OP-Räume oft gar nicht mehr in der Lage, die Anforderungen operierender Fachrichtungen optimal zu erfüllen. In diesen Fällen benötigt man stattdessen innovative Raumkonzepte – einen modernen Hybrid-OP.
Dieser ermöglicht es, ein hochspezialisiertes und dennoch breites Behandlungsspektrum, von der offenen Chirurgie bis zu
minimalinvasiven Eingriffen, in nur einem einzigen Raum durchzuführen. Dem Operationsteam wird eine noch nie dagewesene
Flexibilität in der Behandlung seiner Patienten geboten, bei verbesserter Patientensicherheit. Die Planung und Umsetzung eines
solchen Hybrid-OPs ist jedoch sehr komplex und erfordert ein kompetentes Planungsteam – sowohl auf ärztlicher als auch auf
technischer Seite.
Mit unserer Veranstaltung möchten wir Mediziner, Klinikverwaltungen sowie OP-Planer ansprechen, um gemeinsam mit erfahrenen Anwendern die Aspekte eines Hybrid-OPs zu beleuchten. Während der Mittagspause können Sie bei einer Besichtigung
des Hybrid-OPs im Klinikum rechts der Isar München einen Einblick in die Umsetzung bekommen. Um einen regen Dialog zu
ermöglichen, ist der Workshop auf 60 Teilnehmer begrenzt.
Wir haben Ihr Interesse geweckt? Für weitergehende Informationen stehen Ihnen die Kollegen Stephan Bockers (0170 7659372)
und Dieter Wermke (0174 3011892) jederzeit gerne zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen
Uwe Hubrig, Business Manager Interventional X-Ray
Philips GmbH, Unternehmensbereich Healthcare
Klaus Teut, Sales Director SW DACH
MAQUET Vertrieb und Service Deutschland GmbH
Sehen wir uns?
Philips GmbH
Unternehmensbereich Healthcare
Interventional X-Ray, Büro 67–76
Lübeckertordamm 5
20099 Hamburg
Ihre Ansprechpartner:
Henrik Böge
Philips Healthcare
Telefon: +49 40 2899 6559
Dieter Wermke
Maquet Vertrieb und Service Deutschland GmbH
Mobil: +49 174 3011892
Gleich anmelden unter
hybrid.op.tagung@philips.com
Ihre Einladung zum
Workshop Hybrid-OP
Know-how ist manchmal auch eine Frage des Know-who
13
304
A9
A 99
Zentrum
Ismaninger Straße 22
A 94
MRI
Programm Workshop am 31. Oktober 2014
Im Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München,
Ismaninger Str. 22, 81675 München.
Hörsaal C, direkter Zugang über den Eingang an der Einsteinstraße,
dann Schildern folgen.
9:30–10:00
Ankunft und Get-together
304
Fortb
ildu
pun ngsangemkte
eldet
10:00–10:05
Begrüßung
Prof. Dr. Hans-Henning Eckstein, Klinikum r. d. I. München
10:05–10:30
Planungsaspekte bei der Realisierung eines Hybrid-OPs
Hr. Josef Höllbauer, Klinikum r. d. I. München
10:30–10:55
Die hygienetechnische Abnahme von Hybrid-OPs der
Raumklasse 1a nach DIN 1946-4
Prof. Dr. Frank Reichert, HTW Berlin
10:55–11:20
Ziele, Kompromisse und Konflikte bei der Planung eines
Hybrid-OPs
Hr. Bruno Jung, Universitätsspital Bern
11:20–11:40
Kaffeepause
11:40–12:05
Besonderheiten im Arbeitsablauf Hybrid-OP gegenüber
einem konventionellen OP – Erfahrungen aus der Praxis
Fr. Kristin Zippel (Operationstechnische Assistentin),
Klinikum r. d. I. München
12:05–12:30
Der Hybrid-OP aus Sicht der Anästhesie
OA Dr. Marc Helming, Klinikum r. d. I. München
12:30–14:30
Mittagspause und Hybrid-OP-Begehung
14:30–14:50
Neue technische Möglichkeiten und Einsatzgebiete für die
Gefäßchirurgie im Hybrid-OP
Leitender OA PD Dr. Christian Reeps, Klinikum r. d. I. München
14:50–15:10
Die Vorteile eines Hybrid-OPs im gefäßchirurgischen
Klinikalltag
Geschäftsführender OA PD Dr. Alexander Zimmermann,
Klinikum r. d. I. München
15:10–15:30
OP-Tischsysteme und OP-Leuchten im Hybrid-OP –
Positionierung und Simulation
Hr. Klaus Christian, Maquet
Anmeldung
15:30–15:50
Melden Sie sich bitte per E-Mail
verbindlich an unter
hybrid.op.tagung@philips.com
Hybrid-OP: eine Betrachtung von Ausstattungsmerkmalen
und Strahlenschutz
Hr. Nikolaus Schöne, Philips GmbH
15:50–16:00
Verabschiedung
Prof. Dr. Hans-Henning Eckstein, Klinikum r. d. I. München
A8
Prinzregentenstraße
Haupteingang
Eingang
Einsteinstraße
Max-Weber-Platz
Aus Richtung Hauptbahnhof nehmen Sie die U4/
Arabellapark oder U5/Neuperlach. Nach vier Stationen
erreichen Sie den „Max-Weber-Platz“.
Dort verlassen Sie die Bahn und folgen den Schildern
in Richtung „Einsteinstraße“ und „Einsteinstraße/
Klinikum rechts der Isar“. Über den Klinikeingang
Einsteinstraße gelangen Sie direkt in den Hörsaaltrakt.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
9
Dateigröße
577 KB
Tags
1/--Seiten
melden