close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

2. Tutorium zur Vorlesung Biochemie (2.11.-6.11.2009) 1. Was ist

EinbettenHerunterladen
2. Tutorium zur Vorlesung Biochemie
(2.11.-6.11.2009)
1. Was ist der Unterschied zwischen dem "Schlüssel-Schloß-Prinzip" und dem "Induced Fit"
bei der Enzym-Substrat-Komplex Bildung?
2. Welchen Einfluss hat ein Enzym auf die Energie des Übergangszustands der von ihm
katalysierten chemischen Reaktion?
3. Welche Rolle spielt das Zink-Ion im katalytischen Zentrum der Carboanhydrase ?
4. Welche Funktion hat der Aspartat-Rest in der katalytischen Triade von Serin Proteasen?
5. Wie lautet die Michaelis-Menten-Gleichung, und wie sieht ein durch sie beschriebenes
Diagramm von Reaktionsgeschwindigkeit in Abhängigkeit der Substratkonzentration aus
(bitte Parameter der Gleichung im Diagramm angeben)?
Welchen Vorteil bietet die doppelt logarithmische Auftragung eines derartigen Diagramms
nach Lineweaver und Burke?
6. Was versteht man unter kompetitiver Inhibition eines Enzyms ?
7. Wie verändern sich die KM– und vmax – Werte einer Enzym-katalysierten Reaktion im Fall
einer kompetitiven Inhibition ?
8. Stellen Sie eine Enzymkinetik in Form eines Lineweaver-Burk Diagramms (inkl. AchsenBeschriftung) dar. Wie verändert sich der Graph im Fall einer kompetitiven Inhibition?
9. Wie unterscheiden sich kompetitive und nicht-kompetitive Inhibitoren in der doppeltreziproken Auftragung nach Lineweaver und Burk (mit Zeichnung) ?
Document
Kategorie
Gesundheitswesen
Seitenansichten
8
Dateigröße
61 KB
Tags
1/--Seiten
melden