close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

1 Was macht das Programm? Geben Sie zusätzlich den Aufrufbaum

EinbettenHerunterladen
1 Was macht das Programm?
Geben Sie zusätzlich den Aufrufbaum an.
void main()
{
int f(int n);
cout<<" Ergebnis fuer n=4"
<<f(4)<<endl;
}
int f(int n)
{
if ( n==0 )
{
cout << "f(0) = 4"<<endl;
return 4;
}
else if ( n==1 )
{
cout << "f(1) = 1"<<endl;
return 1;
}
else
{
int h=f(n-1)-f(n-2);
cout <<"f("<<n<<") ="
<<h<<endl;
return h;
}
}
2
Erklären Sie diese Befehle. Was ist
gemeinsam bzw. unterschiedlich?
Punkt *ptr[20];
ptr= new Punkt*[20];
3
Erklären Sie die Begriffe protected und
friend. Wozu werden Sie verwendet?
Die Klasse Punkt sei gegeben durch:
class Point
{
public:
Point(string,double,double);
void display();
Point * getnext();
void setnext(Point *);
private:
string bezeichnung;
double x,y;
Point * next_point;
};
4
Formulieren Sie ein Programmteil, in
welchem ein Vektor vom Typ Punkt mit 10
Komponenten deklariert wird und dessen
Daten danach eingelesen werden.
Die Klasse Neck wird beschrieben durch eine
verkettete Liste von Punkten. first_point
enthält die Adresse des Anfangspunktes.
Der letzte Punkt hat in next_point wieder die
Adresse des ersten Punktes (Ringliste).
class Neck
{
public:
Neck(string);
void display();
void insert_first(Point*);
private:
Point* first_point;
string name;
};
5
Programmieren Sie die Methode display();
6
Die Methode void insert_first(Point*),
erweitert ein Neck um einen zusätzlichen
Punkt, der vor dem first_point eingefügt
wird und dann der neue first_point ist.
Erstellen Sie den Programmcode dazu.
7
Erstellen Sie einen Testplan für die
Methoden display und insert_first.
8
Erstellen Sie ein Testprogramm
void main(), welches den Testplan umsetzt
(etwa am Beispiel eines 3 oder 4-Ecks).
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
8
Dateigröße
8 KB
Tags
1/--Seiten
melden