close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

FORUM ALTE SCHREINEREI

EinbettenHerunterladen
Medieninformation
Finn – markante Eckverbindung als Programm
Kompaktinfo:
Girsberger präsentiert eine markante Stuhlstruktur aus den siebziger Jahren in neuer
Gestalt – als Stuhl, Hocker und Tisch. Ein spezieller Eckverbinder fungiert bei Finn
gleichermassen als Konstruktions- und Gestaltungsmerkmal. Das Design stammt von
Alexander Rehn.
Bützberg, 3. November 2014. – Der Schweizer Möbelhersteller Girsberger hat anlässlich des
Designers’ Saturday in Langenthal eine neue Produktfamilie namens Finn präsentiert. Der junge
Münchner Designer Alexander Rehn griff eine markante Stuhlstruktur aus den siebziger Jahren
auf und verlieh ihr eine neue Gestalt. Ein spezieller Eckverbinder fungiert bei Finn gleichermassen
als Konstruktions- und Gestaltungsmerkmal.
Ursprünglich stammt die Konstruktionsidee des Eckverbinders, der die Stuhlbeine mit der
Sitzfläche verbindet, vom Schweizer Designer Bruno Rey. Alexander Rehn hat die Idee nach über
vierzig Jahren neu interpretiert. Darüber hinaus ist es mit Finn gelungen, das Konstruktionsprinzip
nicht nur auf einen Stuhl, sondern auch auf einen dazugehörigen Tisch anzuwenden. Resultat ist
ein Stuhl- und Tischprogramm, das bereits auf den ersten Blick eine kongeniale Einheit bildet.
„Der neu entwickelte Verbinder fügt Sitzfläche und Stuhlbeine so zusammen, dass eine
Schattenfuge entsteht“, sagt Alexander Rehn zum Design von Finn. „Man hat den Eindruck, die
Sitzfläche würde schweben. Die klaren Linien und abgeschrägten Kanten unterstützen den
leichten Charakter der Möbel und verleihen ihnen ihre moderne Optik.“
www.girsberger.com
1/3
03.11.2014
Medieninformation
Finn wird aus Buche gefertigt und ist in Natur sowie in verschiedenen Beiztönen erhältlich. Der
Sitz und beim Stuhl auch die Lehne sind optional gepolstert verfügbar. Der Tisch wird in
verschiedenen Abmessungen angeboten.
Über Girsberger
Seit nunmehr 125 Jahren entwickelt und produziert Girsberger neuartige Lösungen rund um das Thema
Sitzen. Schwerpunkt des Angebots sind Drehstuhlprogramme, Konferenz- und Loungemöbel für den Büround Objektbereich. Diese werden ergänzt durch die Girsberger Dining Kollektion mit Tischen, Stühlen und
Sideboards vorwiegend aus Massivholz. Neben der Produktion von Möbelstücken realisiert Girsberger mit
dem Bereich Customized Furniture komplette Sitz- und Tischlandschaften nach den individuellen Entwürfen
von Architekten. Service & Remanufacturing schliesslich steht für die Sanierung und Auffrischung von
Sitzmöbeln bis zu kompletten Saalbestuhlungen. Girsberger geht auf einen Drechslereibetrieb zurück, der im
Jahr 1889 in Zürich als Familienunternehmen gegründet wurde. Heute führt Michael Girsberger die
internationale Firmengruppe in der vierten Generation. Girsberger ist mit Vertriebsgesellschaften in
Deutschland, Österreich, Frankreich, Benelux und der Türkei präsent; der Hauptsitz befindet sich in
Bützberg bei Bern. Produziert wird in Bützberg (CH) und Endingen (D).
Weitere Informationen finden Sie unter www.girsberger.com
Kontakt:
Agenturkontakt:
Heinz Stebler
Geschäftsführer
Eberhard Zangger
Geschäftsführer
Girsberger AG
Bernstrasse 78
4922 Bützberg
Schweiz
science communications GmbH
Sonnhaldenstrasse 14
8032 Zürich
Schweiz
Tel. +41 (0)62 958 58 58
Fax +41 (0)62 963 19 37
Tel. +41 (0)44 250 74 90
Fax +41 (0)44 250 74 99
www.girsberger.com
heinz.stebler@girsberger.com
www.science-communications.ch
e.zangger@science-communications.ch
www.girsberger.com
2/3
03.11.2014
Medieninformation
Fotos von Finn und weitere Abbildungen können sowohl in Web-Qualität wie auch in hoher
Auflösung von der Girsberger-Bilddatenbank heruntergeladen werden:
http://presse.girsberger.clickit.ch/portal/Information.aspx
www.girsberger.com
3/3
03.11.2014
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
6
Dateigröße
577 KB
Tags
1/--Seiten
melden