close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

- unsere Pächter im SSC verabschiedeten sich in den (UN - BSG

EinbettenHerunterladen
unsere Pächter im SSC verabschiedeten sich in den (UN)Ruhestand
Was sich nach dem Schicksalsjahr 2011 bereits ankündigte, wurde mit Ende dieser Saison
2012 leider wahr. Manfred Poscharnig und Isa Vierbauch haben am 22. September 2012 ihr
Abschiedsfest im SparkasseSport Center gefeiert und aus gesundheitlichen Gründen ihr
“Dienstende“ bekanntgegeben.
Seit 2004 haben Manfred und Isa für unser Wohl gesorgt und die Sportanlage in Schuss
gehalten. Jeder, der das SSC vorher gekannt hatte, kann heute sehen, wie sich alles
entwickelt hat und gewachsen ist. Vieles wäre ohne das große Engagement von Manfred,
den ich hier als “guten Geist der BSG“ bezeichnen möchte, nicht möglich gewesen. Er hat
mehr an die BSG gedacht als so mancher BSG-Funktionär. Das “Wir, die BSG“ war in vielen
Mittelpunkt gerückt. Er hat nicht nur die Kantine ausgebaut und gastfreundlich gestaltet,
sondern auch viele anderen Verschönerungsaktionen (Hausanstrich, Wallbeseitigung,
Einfriedung, Grillstation…..) angeregt und immer mitgeholfen, auch finanziell, damit sich der
Sportler bei seiner Sportausübung wohlfühlt und auch viele Gäste kommen. Er war der
große Ansprechpartner, die Kontaktperson, wenn es galt neue BSG Mitglieder zu werben. Er
war der Ideengeber für den Bau von zwei Pétanquebahnen, einer neuen Trendsportart.
Heute spielen mehrere Mannschaften (PdK) bei österreichischen Meisterschaften mit und
alljährlich findet ein großes internationales Turnier im SSC statt. Er organisierte die
Teilnahme dreier Mannschaften, die im Namen der BSG Kärntner Sparkasse bei den Ktn.
Tennismeisterschaften (KTV) mitspielen. Auch der Murauer CUP wie auch der SPK Lady
Cup wurden von ihm seinerzeit ins Leben gerufen und bis heute betreut und erfreuen sich
immer größerer Beliebtheit. Viele Firmen können dank seiner perfekten Organisation mit
ihren Tennisteams auf unserer Anlage beim KTZ Cup mitspielen, da sie selber keine
Tennisplätze haben. Er hat überall, wo Not am Mann war, sei es beim Sportschnuppern oder
bei “Fit in den Frühling“ ausgeholfen, wenn es Engpässe gab oder Trainer ausfielen. Er hat
die Anlage belebt wie keiner zuvor. Speziell bei unseren BSG-Großveranstaltungen
(Eröffnung der Beachanlage, den Beach Soccer Challenges etc.) war er immer mit einem
Helferteam zur Stelle. Viele Firmen kamen zu ihm um sich von ihm bei Geburtstagsfeiern
oder Grillabenden verwöhnen zu lassen.
Im Rahmen der Abschiedsfeier bekam Manfred Poscharnig ein Sonder-Sportehrenzeichen
für seine großen Verdienste von Sportstadtrat Jürgen Pfeiler überreicht. Herzliche
Gratulation auch von uns!
Ich könnte hier noch viele Dinge anführen, die die Wichtigkeit und den Stellenwert von
Manfred und Isa hervorheben. So möchte ich mich nur nochmals bei Isa und Manfred für
eine ausgezeichnete Zusammenarbeit in den letzten neun Jahren bedanken, in der wir uns
gegenseitig zu wirtschaftlichen und sportlichen Höchstleistungen getrieben haben.
“Gemeinsam stark“, “Hier zählen die Menschen“ oder unser BSG-Slogan “Bei uns ist vieles
möglich“ waren keine leeren Worthülsen. Sie wurden gelebt!
Ich wünsche beiden im Namen der Freunde der BSG, eine schöne gemeinsame Zeit und vor
allem viel Gesundheit.
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
9
Dateigröße
40 KB
Tags
1/--Seiten
melden