close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

DATEV-Kontenrahmen (SKR) - Steuerberater Darmstadt Dornbach

EinbettenHerunterladen
Regierungspräsidium Karlsruhe, Referat Denkmalpflege
Eine Veranstaltungsreihe am Ettlinger Tor.
Der Eintritt ist frei.
Gespräche am Tor
Karlsruher Vorträge
zum 300. Stadtgeburtstag
Programm 2014 / 2015
Regionalzentrum Karlsruhe
Kriegsstraße 100, 76133 Karlsruhe
Tel. +49 721 933 809 91
Fax: +49 721 933 809 96
E-Mail: regionalzentrum.karlsruhe@fernuni-hagen.de
URL: <http://www.fernuni-hagen.de/karlsruhe/>
Gespräche am Tor – Karlsruher Vorträge zum 300. Stadtgeburtstag
Mittwoch, 26. November 2014, 18:00 Uhr
Mittwoch, 17. Juni 2015, 18:00 Uhr
Prof. Dr. Peter Brandt,
Historisches Institut und Dimitris-Tsatsos-Institut
für Europäische Verfassungswissenschaften,
FernUniversität in Hagen,
Prof. Dr. Peter Brandt,
Historisches Institut und Dimitris-Tsatsos-Institut
für Europäische Verfassungswissenschaften,
FernUniversität in Hagen:
im Gespräch mit
Dr. Bernd Braun,
Stiftung Reichspräsident-Friedrich-EbertGedenkstätte Heidelberg:
Zwischen Monarchie und Republik.
Karlsruhe im Kontext der badischen
Revolution von 1918/19
„Mit anderen Augen.
Versuch über den Politiker und Privatmann
Willy Brandt.“
Lesung und Autorengespräch
Mittwoch, 15. Juli 2015, 18:00 Uhr
Dr. Klaus Nippert,
Leiter des Archivs des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT):
Carl Weltzien (1813 –1870):
Über sein Wirken als Pionier der Chemie
an der Polytechnischen Schule Karlsruhe und
sein Leben in der Stadt
15. November – 19. Dezember 2014,
Montag bis Freitag, 16:00 – 19:00 Uhr,
Samstag, 10:00 – 13:00 Uhr
Begleitende Fotoausstellung
mit freundlicher Unterstützung des Stadtarchivs
Karlsruhe:
Mittwoch, 16. September 2015, 18:00 Uhr
Dr. Martin Furtwängler,
Kommission für geschichtliche Landeskunde
in Baden-Württemberg:
Repräsentation zur Zeit der Republik:
die Besuche der Reichspräsidenten Ebert und
Hindenburg in der badischen Landeshauptstadt
Karlsruhe 1919 und 1925
Willy Brandt in Karlsruhe, 1958 –1976
Mittwoch, 20. Mai 2015, 18:00 Uhr
Dr. Detlev Fischer,
Richter am Bundesgerichtshof (BGH) und
Vorsitzender des Vereins Rechtshistorisches
Museum e.V., Karlsruhe:
Vom Privilegienbrief zur Residenz
des Rechts – Einblicke in 300 Jahre Karlsruher
Rechtsgeschichte
Mittwoch, 14. Oktober 2015, 18:00 Uhr
Prof. Dr. Konrad Dussel,
Seminar für Neuere Geschichte, Universität
Mannheim:
Von großer Vielfalt zur gelenkten Monotonie.
Karlsruher Zeitungswesen 1918 bis 1945
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
641 KB
Tags
1/--Seiten
melden