close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ausschreibung

EinbettenHerunterladen
Sakrament der Ehe
EHEseminare für Brautpaare
2015
Wenn Sie kirchlich
heiraten wollen …
Vorbereitung auf die kirchliche Trauung
der Katholischen Aktion Kärnten
EHE- UND FAMILIEN-PASTORAL
Liebes Brautpaar,
Dragi mladi par!
Ich gratuliere Ihnen zu Ihrem Entschluss,
in der Kirche heiraten zu wollen. Ihr JaWort zueinander ist Ausdruck Ihrer gegenseitigen Wertschätzung und Liebe.
Sie erfahren diese Liebe als ein Geschenk und zugleich als Aufgabe. Sie wollen ein Leben lang in Treue zueinander stehen und
wünschen von Herzen eine dauerhafte Partnerschaft.
Ihr vor Gott und der Kirche bezeugtes und gelebtes Ja-Wort
ist für uns als katholische Christen ein besonderes Zeichen, ein
Sakrament. Durch Ihre eheliche Liebe wird zeichenhaft sichtbar,
wie Christus mit der Kirche verbunden ist und wie Gott sich dem
Menschen zuwendet.
Die in dieser Broschüre vorgestellten Eheseminare für Brautpaare möchte ich Ihnen als Vorbereitung auf die kirchliche Trauung
ganz persönlich empfehlen. Nützen Sie dieses Angebot für das
gemeinsame Gespräch über Ihre kirchliche Trauung und über Ihr
Leben als EhepartnerIn. Nehmen Sie sich vor Ihrer HOCH-Zeit
bewusst eine AUS-Zeit für ein gelingendes Miteinander.
Čestitam Vama, da sta se odločila za cerkveno poroko. Vajin
»Da« drug drugemu je izraz medsebojnega spoštovanja in ljubezni. To ljubezen doživljata kot dar in istočasno tudi kot nalogo.
Vse življenje si želita biti drug drugemu zvesta v trajnem partnerstvu.
Vajin »Da«, ki ga živita pred Bogom in ljudmi, je za nas kot
katoliške kristjane posebno znamenje, zakrament. V zakonski
ljubezni bo vidno, kako je Kristus povezan s Cerkvijo in kako je
Bog naklonjen ljudem.
Tečaje za novoporočence, ki so predstavljeni v tej brošuri kot
priprava na cerkveno poroko, Vama prav prisrčno priporočam.
Koristita to ponudbo za skupne pogovore o cerkveni poroki in
o življenju kot zakonca. Pred poroko si vzemita zavestno čas, da
bo Vajina skupnost osrečujoča.
Mit Segenswünschen für Ihre gemeinsame Zukunft
Z željo in blagoslovom za Vajino skupno prihodnost
Dr. Alois Schwarz, Diözesanbischof / škof
2
(Qualitätssiegel ©)
EHEseminare für Brautpaare
in der Katholischen Kirche Kärnten (Diözese Gurk-Klagenfurt),
veranstaltet vom KATHOLISCHEN FAMILIENWERK Kärnten / Ehe- und Familienpastoral
Eine Einladung
zur Vorbereitung auf die kirchliche Trauung
Ihre Trauung in der Kirche soll auch Ihre persönliche Feier
werden, die Sie im christlichen Glauben wünschen.
zum Gespräch mit Ihrem Partner / Ihrer Partnerin
über Themen zum Leben in der Partnerschaft; hilfreiche Anregungen bringen neue Ideen und Möglichkeiten ins Gespräch,
die Ihrem Zusammenleben wertvolle Impulse geben können.
zum Austausch mit anderen Paaren
Das Seminar bietet einen Rahmen, wo ungezwungen ein Austausch von Erfahrungen und Anregungen möglich wird.
zu einer „Aus-Zeit“ vor der „Hoch-Zeit“
Vieles muss für das besondere Fest bedacht und vorbereitet
werden. Da wird so ein „Tag für Sie persönlich“ zum Ausdruck
der Wertschätzung, die Sie füreinander empfinden.
InhalteSeite
Einladung zum EHEseminar
3
Wo anmelden oder anfragen ? 4
Fragen & Antworten
5
Vor der kirchlichen Trauung - fünf Schritte
9
Eheseminare - Terminübersicht 2015
10
Veranstaltungsorte und wo anmelden
12
„Ehevorbereitung intensiv“ (St. Georgen a.L.)
15
Ökumenische Ehevorbereitung
16
Abenteuerseminare17
Angebote zur Ehe-Begleitung
18
3
Seminare zur Vorbereitung
auf die kirchliche Trauung
mit dem „Qualitätssiegel“
»» führen hin zum röm.-kath. Verständnis des Ehesakraments
»» orientieren sich an den Bedürfnissen der Brautpaare
»» bieten Information und
»» ermöglichen Erfahrungsaustausch
»» begleiten speziell ausgebildete ReferentInnen
»» und bürgen für Qualität
Anmeldung & Anfragen
zu den Seminaren:
Katholisches Familienwerk Kärnten /
Ehe- und Familienpastoral:
Christine Raupl
Tarviser Straße 30, 9020 Klagenfurt
Mob.: 0676 / 8772-2446
eheseminar@kath-kirche-kaernten.at
oder
Pater Reinhold Ettel SJ (Ehe- und Familienseelsorger)
Mob.: 0676 / 8772-2445
Bei der Anmeldung zum EHEseminar
geben Sie bitte an:
 Name der Braut und des Bräutigams
 Wohnadresse
 Telefonnummer
 E-Mail-Adresse
 Termin der kirchlichen Trauung
 gewünschter Termin des Seminars
 gewünschter Ort des Seminars
4
Fragen & Antworten
Was erwartet uns beim Seminar?
Die Seminare sind so ausgerichtet, dass es um Sie als Paar geht
und Sie als Paar aktiv sein können. Sie beide leben Ihre Beziehung und sagen »Ja« zueinander. Sie werden daher eingeladen, sich bewusst Zeit füreinander zu nehmen, und bekommen
Impulse, dieses »Ja« beim Eheversprechen miteinander zu
reflektieren. Beim Seminar werden Sie daher mit Ihrem / Ihrer
Partner/in Zeit fürs Gespräch haben, ebenso für den Gedanken- und Erfahrungsaustausch mit anderen Paaren.
Inhaltlich erwarten Sie u.a. die Themen: Ehe als Sakrament,
christliche Lebensgestaltung; Kirchliche Trauung und Praktisches für die Hochzeitsfeier; Gesprächskultur in der Partnerschaft und faire Konfliktbewältigung; Sexualität und Zärtlichkeit in der Ehe.
Wann und wo finden EHEseminare für
Brautpaare statt und wie lange dauern sie?
Angeboten werden Seminare in Pfarren oder regionalen
Zentren (ganztägig oder ein Nachmittag & Abend, meistens am Samstag) oder Intensiv-Seminare im Bildungshaus
St. Georgen a.L.
Evangelisch-katholische Paare sind zum Ökumenischen Seminar eingeladen.
Die einzelnen Veranstaltungsorte und Termine finden Sie in
diesem Programmheft.
Kostet das Seminar etwas?
Die Kosten für das eintägige Eheseminar werden aus dem
Kirchenbeitrag abgedeckt.
Intensiv-Seminare im BH St. Georgen: siehe Programm.
Für die Seminare in Lienz / Bildungshaus Osttirol wird ein
Kostenbeitrag von € 24,- (incl. Kaffeepausen) eingehoben.
5
Fragen & Antworten
Wo können wir uns anmelden?
Beim Veranstaltungsort finden Sie den Hinweis und die Telefonnummer, wo Sie sich jeweils anmelden können.
Ihre Anmeldung ist erforderlich und verbindlich.
Warum überhaupt ein
EHEseminar für Braupaare?
Vieles ist für das Hochzeitsfest vorzubereiten. So soll auch die
Feier der Trauung in der Kirche, mit dem »Ja« zueinander, das
ein Leben lang gilt, entsprechend gut vorbereitet werden.
Das Eheseminar möchte Sie bei diesem bedeutsamen Schritt
helfend begleiten.
Müssen wir das EHEseminar besuchen?
Wenn Sie eine christliche Ehe miteinander eingehen, dann
besteht der Weg dorthin aus vielen Elementen – sozusagen
einem »Kombipack«: Zuerst einmal Ihre ganz persönliche Entscheidung zueinander, dann die Anmeldung zur Trauung in der
Pfarre, das Trauungsgespräch, das EHEseminar, die Vorbereitung der Hochzeitsfeier und die Hochzeit selbst. All das sind
fixe Bestandteile.
Wir wissen, dass jeder zusätzliche Termin lästig werden kann,
besonders angesichts der kostbaren Zeit vor der Hochzeit.
Aber noch kostbarer ist die Entscheidung füreinander – nicht
nur am Tag der Hochzeit selbst, sondern ein Leben lang. Wir
laden Sie daher ein, sich auf das Eheseminar als Impuls bei
Ihrer »Lebensentscheidung« einzulassen. Nehmen Sie es als
„Aus-Zeit“ vor der „Hoch-Zeit“
Wer hält das Seminar?
Durch das Seminar begleiten Sie ein Ehepaar bzw. ReferentenPaar, das für die Erwachsenenbildung ausgebildet ist, und so
weit möglich ein Priester oder Diakon.
6
Fragen & Antworten
Eine/r von uns ist nicht römisch–katholisch.
Können wir trotzdem am Seminar
teilnehmen?
Selbstverständlich sind »gemischt-konfessionelle« und andere
Paare herzlich willkommen. Für sie werden auch eigene »ökumenische Seminare« angeboten (siehe Seite 18).
Für christlich-muslimische Paare werden Beratungsgespräche angeboten, wie sie als Paar gemeinsam leben können.
Wir haben bereits Kinder.
Können wir sie zum Seminar mitnehmen?
Babys, die noch gestillt werden, können Sie selbstverständlich
mitnehmen. – Bitte sagen Sie bei der Anmeldung Bescheid!
Beim Seminar ist es wertvoll, dass Sie als Paar die Zeit füreinander haben. Leider kann Ihnen bei den Seminaren die dafür
notwendige Kinderbetreuung nicht angeboten werden. Daher
bitten wir Sie, wenn möglich, das Seminar ohne Kinder zu besuchen. Andernfalls besprechen Sie dies bitte bei der Anmeldung.
Wir leben schon lange miteinander.
Ist das Seminar trotzdem sinnvoll?
Wenn Sie schon längere Zeit zusammen leben, haben Sie einen
großen, persönlichen Erfahrungsschatz in Beziehungsfragen.
Das Seminar bietet Ihnen Gelegenheit, miteinander darüber
ins Gespräch zu kommen, sich gemeinsam mit diesen Erfahrungen auseinanderzusetzen und die Entscheidung kirchlich
zu heiraten zu reflektieren und sich auf die kirchliche Trauung
vorzubereiten.
7
Eheversprechen
Vor Gottes Angesicht,
nehme ich dich an
als meine Frau / meinen Mann.
Ich verspreche dir
die Treue
in guten und bösen Tagen,
in Gesundheit und Krankheit
bis der Tod uns scheidet.
Ich will dich lieben
achten und ehren
alle Tages meines Lebens.
Nimm und trage den / meinen Ring
als Zeichen meiner Treue.
(Das Eheversprechen bei der kirchlichen Trauung)
Gott ist die Liebe,
und wer in der Liebe bleibt,
bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm
1 Joh 4,16
8
Vor der kirchlichen Trauung
Fünf Schritte zur kirchlichen Trauung:
 Melden Sie im Pfarramt Ihres Wohnortes Ihren Wunsch
zur kirchlichen Trauung an;
 dabei den Hochzeitstermin vereinbaren;
 an einem EHEseminar für Brautpaare teilnehmen;
 mit Ihrem Pfarrer den Termin für das Trauungsgespräch
(Trauungsprotokoll) vereinbaren.
 Sprechen Sie mit dem Pfarrer oder Diakon, der bei Ihrer
Trauung assistiert, über die Gestaltung der kirchlichen
Trauung.
Zum Trauungsgespräch mitbringen:
 Taufscheine der Braut und des Bräutigams
 und die Dokumente wie Geburtsurkunden,
standesamtliche Heiratsurkunde, Meldezettel.
 Verwitwete: zusätzlich Heiratsurkunde, die kirchliche
Trauungsurkunde und die Sterbeurkunde des früheren
Ehegatten.
 Namen und Daten der Trauzeugen.
 Für gemeinsame voreheliche Kinder: Geburtsurkunden,
Taufscheine.
 Geschiedene Partner: bitte rechtzeitig beim Pfarrer
rückfragen.
 Standesamt: Wir empfehlen, vorher anzufragen.
9
Terminübersicht 2015
Anmeldung bitte bis einen Monat vor dem Termin –
begrenzte TeilnehmerInnen Zahl
Jänner 2015
SA,10.01.2015
Tainach slow. 09.00-18.00
SA,17. 01.2015
Tainach deutsch
09.00-18.00
SA,31.01.2015
Klagenfurt
14.00-21.00
SA, 07.02.2015
Wernberg
14.00-21.30
SA,07.02.2015
Feistritz / Drau
09.30-17.00
SA, 28.02.2015
Irschen
09.30 -17.00
SA, 28.02.2015
Klagenfurt
14.00-21.00
Feber 2015
SA, 28.02. bis St. Georgen a. L.
SO,01.03.2015
14.30-21.30
09.00-16.30
März 2015
SA, 07. 03.2015
Wernberg
14.00-21.30
SA, 07.03.2015
St. Veit/Glan
09.00-17.00
SA, 14. 03.2015
Hermagor
09.00-17.00
SA, 14.03.2015
Tainach slow.
09.00-18.00
SA, 21. 03.2015
Klagenfurt
14.00-21.00
SA, 21.03.2015
Tainach deutsch
09.00-18.00
SA, 21.03.2015
Feistritz / Drau
09.30-17.00
SA, 21.03.2015
Waiern ökum. 09.00-17.00
SA, 21.03.2015
St. Paul / Lav.
14.30-21.00
SA, 28.03.2015
Lienz
09.00-17.00
SA, 11. 04.2015
Wernberg
14.00-21.30
SA, 11. 04.2015
St. Paul / Lav.
14.30-21.00
SA, 11. 04.2015
St. Veit / Glan
09.00-17.00
SA, 11. 04.2015
Stall / Mölltal
09.30-17.00
SA, 18. 04.2015
Klagenfurt
14.00-21.00
SA, 18. 04.2015
Lienz
09.00-17.00
April 2015
10
SA, 18. 04.2015
SA, 18. 04.2015
SA, 18. 04.2015
SA, 25.04.2015
Althofen
Feldkirchen
Hermagor
Wernberg Mai 2015
SA, 02.05.bis
St. Georgen a. L. SO 03.05.2015
SA, 09.05.2015
Tainach slow.
SA, 09.05. 2015
Wernberg
SA, 16. 05. 2015
Klagenfurt
SA, 16.05.2015
Tainach deutsch
SA, 16.05.2015
Feistritz / Drau
SA, 23. 05. 2015
Wernberg
SA, 30.05.2015
Althofen
SA,30.05.2015
Klagenfurt – Abenteuersem.
Juni 2015
SA, 13. 06.2015
SA, 20.06.2015
SA, 27. 06.2015
Juli 2015
SA, 18. 07. 2015
14.00-21.30
14.00-21.00
14.00-21.30
Klagenfurt
14.00-21.00
SA, 22.08.2015
St. Veit / Glan
SA, 29.08 bis
St. Georgen a. L.
SO, 30. 08.2015
September 2015
Oktober 2014
SA, 03.10. 2015
14.30-21.30
09.00-16.30
09.00-18.00
14.00-21.30
14.00-21.00
09.00-18.00
09.30-17.00
14.00-21.30
14.00-21.00
09.00-18.00
Wernberg
Klagenfurt
Wernberg
August 2015
SA, 19. 09.2015
SA, 19.09.2015
SA, 26.09.2015
SA,26.09.2015
14.00-21.00
14.00-21.00
09.00-17.00
14.00-21.30
09.00-17.00
14.30-21.30
09.00-16.30
Wernberg
Tainach slow.
Tainach deutsch
Millstatt – Abenteuersem.
14.00-21.30
09.00-18.00
09.00-18.00
09.00-18.00
Klagenfurt
14.00-21.00
11
Veranstaltungsorte
KLAGENFURT am Ws.
Pfarrzentrum Welzenegg, Afritschstraße 76
Anmeldung: 0676 / 8772 2446
eheseminar@kath-kirche-kaernten.at
SA, 31.01.2015
SA, 28. 02.2015
SA, 21. 03.2015
SA, 18. 04.2015
SA, 16. 05.2015
SA, 20.06.2015
SA, 18.07.2015
SA, 03.10.2015
jeweils von 14.00-21.00
ST. VEIT an der Glan
Pfarrzentrum, Kirchplatz 1
Anmeldung: 0676 / 8772 2446
eheseminar@kath-kirche-kaernten.at
SA, 07.03.2015
SA, 11. 04.2015
SA, 22. 08.2015
jeweils von 09.00-17.00
ALTHOFEN
Pfarrzentrum, Geschwindtstraße 10
Anmeldung: 0676 / 8772 2446
eheseminar@kath-kirche-kaernten.at
SA, 18.04.2015
SA, 30.05.2015
jeweils von 14.00-21.00
FEISTRITZ / Drau
Pfarrzentrum, Kirchenweg
Anmeldung: 0676 / 8772 2446
eheseminar@kath-kirche-kaernten.at
SA, 07.02.2015
SA, 21. 03.2015
SA, 16. 05.2015
jeweils von 09.30-17.00
12
WERNBERG
Kloster Wernberg, Klosterweg 2
Anmeldung: 04252 / 2216
gaeste-bildungshaus@klosterwernberg.at
SA, 07.02.2015
SA, 07.03.2015
SA, 11. 04.2015
SA, 25. 04.2015
SA, 09.05.2015
SA, 23.05.2015
SA, 13. 06.2015
SA, 27. 06.2015
SA, 19. 09.2015
jeweils von 14.00-21.30
IRSCHEN:
Pfarrsaal, Irschen 19, 9773 Irschen
Anmeldung: 0676 / 8772 2446
eheseminar@kath-kirche-kaernten.at
SA, 28.02.2015
09.30.- 17.00
HERMAGOR
Katholischer Pfarrhof, Dechant Pietschnigg Gasse 1
Anmeldung: 04282 / 2141
SA, 14.03.2015
SA, 18. 04.2015
jeweils von 09.00-17.00
STALL
Pfarrsaal, Stall 28, 9832 Stall
Anmeldung: 0676 / 8772 2446
eheseminar@kath-kirche-kaernten.at
SA, 11. 04.2015
09.30-17.00
ST. PAUL i. Lav.
Stift, Pfarrsaal, Hauptstraße 1
Anmeldung: 04357 / 2019 54
SA, 21.03.2015
SA, 11. 04.2015
jeweils von 14.30-21.00
13
Veranstaltungsorte
FELDKIRCHEN
Alter Pfarrhof
Anmeldung: 04276 / 2166
SA, 18.04.2015
14.00-21.00
TAINACH / TINJE
Bildungshaus Sodalitas, 9121 Tainach/Tinje 119
Anmeldung: 04239 / 2642
office@sodalitas.at
SA, 10.01.2015
SA, 14.03.2015
SA, 09.05.2015
SA, 19. 09.2015
slowenisch
jeweils von 09.00-18.00
SA, 17. 01.2015
SA, 21.03.2015
SA, 16. 05.2015
SA, 26.09.2015
deutsch
jeweils von 09.00-18.00
LIENZ
Bildungshaus Osttirol, Kärntnerstraße 42/II, 9900 Lienz
Anmeldung: 04852 / 65133
office@bildungshaus.info
SA, 28.03.2015
SA, 18. 04.2015
jeweils von 09.00-17.00
14
Intensiv-Angebote im Bildungshaus
St. Georgen am Längsee
EHESEMINAR INTENSIV
Im Bildungshaus haben Sie ein Wochenende Zeit für einander
und mit anderen Paaren. Diese Kursform bietet die günstige
Gelegenheit, vom Alltag besser Abstand zu nehmen und sich
mit den Themen und Fragen zu beschäftigen, die Sie bewegen.
Sie können den Weg zur Hochzeit bewusster gehen und Anregungen für den Beziehungsalltag mitnehmen. Eine gute „AusZeit“ vor der „Hoch-Zeit“.
Es besteht im Bildungshaus die Möglichkeit zu übernachten und
die Gelegenheit, an einer Gottesdienstfeier teilzunehmen.
Begrenzte TeilnehmerInnenzahl. Anmeldung erforderlich.
Bildungshaus Stift St. Georgen a.L.
Schlossallee 6, 9313 St. Georgen am Längsee
Anmeldung: 04213/2046
Fax DW 46
office@stift-stgeorgen.at
www.bildungshaus.at
jeweils
SA, 14.30-21.30 und
SO, 09.00-16.00
28. Feber bis 1. März 2015
02. Mai bis 03. Mai 2015
29. August bis 30. August 2015
Referenten: Monika und Alois Tuscher
15
Ökumenische Ehevorbereitung
für evangelisch-katholische
Braut- und Ehepaare
Nach evangelischer und katholischer Glaubensüberzeugung ist
die Ehe eine umfassende Lebensgemeinschaft von Mann und
Frau, die in ihrer Grundgestalt von Gott, dem Schöpfer begründet wurde. Deshalb kommen der Ehe eine besondere Würde
und ein hoher Wert zu.
Neben den Themen Partnerschaft, Treue, Sexualität, Gespräch
und Konfliktregelung wird bei diesem Kurs ein besonderer
Schwerpunkt auf die Gemeinsamkeiten und Unterschiede im
katholischen und evangelischen Eheverständnis gelegt.
Besprochen werden auch die Fragen der Trauungsform, der Taufe der Kinder und der religiösen Erziehung sowie der ökumenischen Gestaltung des Familienlebens.
WAIERN
Bildungshaus Philippus,
SA, 21.03.2015
9.00 – 17.00
Anmeldung: Pfarrer Martin Müller
Martin.Luther-Straße 13
Tel.: 04276 / 2220
Anmeldung bitte bis 1 Monat vor dem Termin –
begrenzte TeilnehmerInnenzahl.
Mögliche Formen einer kirchlichen Trauung
für evangelisch-katholische Paare
»» Katholische Trauung durch einen katholischen Priester
oder Diakon
»» Evangelische Trauung durch eine evangelische Pfarrerin /
einen evangelischen Pfarrer
»» Katholische Trauung durch einen katholischen Priester
oder Diakon und das Mitwirken einer evangelischen
Pfarrerin / eines evangelischen Pfarrers
»» Evangelische Trauung durch eine evangelische Pfarrerin
/ einen evangelischen Pfarrer und das Mitwirken eines
katholischen Priesters oder Diakons.
16
Abenteuerseminare
„Mein L(i)ebe(n)sweg mit Dir“
Zu Fuß unterwegs sein, zu zweit ins Gespräch kommen, Spiele
und Übungen, die uns etwas erfahren lassen und immer wieder
auch eine Rast in der Gruppe. Unterwegs erhalten Sie Impulse,
die zur Feier der kirchlichen Trauung und zum Leben als Christen in der Ehe hinführen.
Der Wanderweg ist abwechselnd, manchmal eben, dann wieder
ansteigend. In der Begegnung mit Bäumen und Wiesen, Erde
und Himmel, Wegkreuzen haben Sie als Paar die Gelegenheit,
sich Gedanken über Ihren Lebensweg zu machen, Ihren gemeinsamen Weg der Liebe, den Sie mit Ihrer Hochzeit besiegeln möchten. Die Natur ist ein offenes Buch, in dem Sie lesen
können und von der wir uns inspirieren lassen.
Bitte mitbringen: ausreichende Kondition, festes Schuhwerk,
Regenschutz, Jause und zum Trinken und viel Freude an einem
Tag in der Natur.
Termine
Klagenfurt am Ws.
SA, 30. Mai 2015, 9.00 bis ca. 18.00 Uhr
Von Klagenfurt, Maria Loretto am Wörthersee-Ufer nach Maria
Wörth und Rückfahrt mit dem Wörthersee-Schiff nach Klagenfurt. Bis 9 Uhr Eintreffen bei Maria Loretto. Parkplätze befinden sich in unmittelbarer Nähe und beim Strandbad. Ca. 17 Uhr
Rückfahrt mit dem Wörthersee-Schiff nach Klagenfurt.
Millstatt
SA, 26. September 2015 9.00 bis ca. 17.00 Uhr
Wanderung auf dem beliebten Domitianweg – Treffpunkt bis 9
Uhr in der Kalvarienbergkapelle in Millstatt; der Weg führt nach
Obermillstatt und weiter zur Wallfahrtskirche Maria Schnee in
Matzelsdorf und zurück nach Millstatt.
17
Angebote zur Ehebegleitung
Die Partnerschaft braucht ihre Pflege. Damit die Ehe lebendig
bleibt, ist es gut, ab und zu aus dem Ehe-Alltag auszusteigen
und sich als Paar miteinander und füreinander Zeit zu nehmen.
Seminare für Paare
siehe in den Bildungshäusern St. Georgen a.L. und Tainach
Gottesdienste für Liebende
Am und um den Valentinstag (14. Februar) – in vielen Pfarren.
Für Jubel-Paare: bitte in der Pfarre anfragen, wann und wo Sie
eingeladen sind.
Im KFW können Sie Termine und Orte nachfragen.
www.kath-kirche-kaernten.at [Ehe-Jubiläen]
Ehebriefe – Beziehung leben in der Ehe.
12 Briefe, die Sie begleiten. Im KFW zu beziehen – per E-Mail
eheseminar@kath-kirche-kaernten.at
Informationen übers Internet:
www.kirchlichheiraten.at
www.katholischheiraten.at
(Hinweise für die Gestaltung der Trauung)
www.kath-kirche-kaernten.at/ehe
www.EHEonline.at
(Gedanken zum Thema Ehe)
www.ehevorbereitung.at
www.evang.at/glaube-leben/fragen-antworten/trauung/
(zur evangelischen Trauung)
18
Wir möchten auch hinweisen ...
Caritas Lebensberatung
Ehe-, Familien- und Lebensberatung / Partnerberatung /
Natürliche Familienplanung / Sexualberatung /
Rechtsberatung / Beratung und Seminar für Eltern /
Mediation / Psychotherapie
Beratungsstellen gibt es in Klagenfurt, Villach, Wolfsberg,
Spittal an der Drau und Obervellach
Beratungsstelle Klagenfurt, Tel. 0463 / 56 777
Ins Leben begleiten – ein Kind erwarten
Seminar für werdende Mütter und Väter
Elternseminare
Auskünfte:
Katholisches Bildungswerk, Tel.: 0463 / 5877 -2424
Katholisches Familienwerk, Tel.: 0463 / 5877 -2440
Caritas Lebensberatung Villach, Tel.: 04242 / 213 52
Eltern-Kind-Gruppen
Kontakt:
Mag. Ulla Nettek, Katholisches Familienwerk,
Tarviser Straße 30, 9020 Klagenfurt a.Ws.
Tel.: 0463/5877-2441 oder 0676/8772-2441,
ulla.nettek@kath-kirche-kaernten.at
Für junge Familien
Feste feiern im Kirchenjahr, siehe: www.kirchenjahr-feiern.at
19
Katholisches Familienwerk
Ehe- und Familienpastoral
Tarviser Straße 30, 9020 Klagenfurt
Tel. 0463/5877-2447
ka.kfw@kath-kirche-kaernten.at
Tel.Nr. für Eheseminare: 0676/8772 2446
eheseminar@kath-kirche-kaernten.at
Referat zu družino
Viktringer Ring 26, 9020 Klagenfurt / Celovec
Tel. 0463/511 166-3400
katoliska.akcija@kath-kirche-kaernten.at
Katholisches Bildungswerk
Tarviser Straße 30, 9020 Klagenfurt
Tel. 0463/5877-2423 od. 2422
ka.kbw@kath-kirche-kaernten.at
Katholischer Familienverband
Tarviser Straße 30, 9020 Klagenfurt
Tel. 0463/5877-2445
kfv@kath-kirche-kaernten.at
Bildungshaus Stift St. Georgen
9313 St. Georgen am Längsee
Tel. 04213-2046
office@stift-stgeorgen.at
Kath. Bildungshaus „Sodalitas“
Katoliški dom prosvete „Sodalitas“
9121 Tainach / Tinje
Tel. 04239/2642
office@sodalitas.at
Impressum
Herausgeber: Katholisches Familienwerk, Ehe- und Familienpastoral,
Herstellung: Druck- & Kopiezentrum, beide: Tarviser Straße 30,
9020 Klagenfurt a. Ws., Titelfoto: Johanna Bieber / pixelio.de
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
6
Dateigröße
743 KB
Tags
1/--Seiten
melden