close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Dr.-Ing.Axel Wippermann 60 Jahre - Niederrheinische Industrie

EinbettenHerunterladen
Wer
Was
Dr.-Ing.Axel Wippermann 60 Jahre
Dr. Wippermann, früherer
Vorsitzender des Vorstandes
der Mannesmann Demag AG,
wurde am 30. September 1939
in Goslar geboren. Sein Studium begann er 1960 an der
RWTH Aachen mit der Fachrichtung Maschinenbau; er
schloss es Anfang 1966 als Diplom-Ingenieur ab. Drei Jahre
arbeitete er als wissenschaftlicher Assistent am Institut für
Werkstoffe der Elektrotechnik
der RWTH und promovierte
dort 1968 zum Dr.-Ing.
1969 kam Dr. Wippermann als
Assistent der Geschäftsführung
zur späteren MannesmannTochter Standard Messo und
wickelte in den Jahren 1970 bis
Anfang 1974 als Inbetriebnahmeleiter, später als Projektlei-
ter, Chemieanlagen-Projekte in
der Tschechoslowakei, in Jugoslawien und der Türkei ab.
Am 1. April 1974 übernahm
Wippermann dann die Leitung
der Abteilung Ingenieurtechnik, 1977 wurde ihm die Leitung der Hauptabteilung Technik übertragen. Als Vorsitzender der Geschäftsführung
wechselte er 1982 zur Mannesmann Demag Ltda. nach
Vespasiano/Brasilien. 1987
wurde Dr. Wippermann zum
Vorstands-Vorsitzenden der
Mannesmann SA in Belo Horizonte/Brasilien berufen. Mitglied der Vollversammlung der
Niederrheinischen Industrieund Handelskammer war er
von Juni 1992 bis Dezember
1997.
ISS-NWG
Geschäftsführung verstärkt
Mit internationaler Management-Erfahrung verstärkt sich
die ISS-NWG Holding GmbH
in Duisburg: Zum 1. September hat der 36-jährige Däne
Henrik Juul Andersen die
Geschäftsführungs-Verantwortung für den NWG Klinikund Gebäudedienst übernommen, der sich seit Juli 1998 unter dem Dach der dänischen
ISS International Service Systeme A/S, dem weltweit größten Servicedienstleister, befindet. Andersen berichtet an Rainer Thomas, den Vorsitzenden
der Geschäftsführung der
deutschen ISS-Tochtergesellschaften.
Nach Aussage der Geschäftsführung kommen durch die
Berufung Andersens die im
vergangenen Dezember beschlossenen, international ausgerichteten Geschäftsziele zum
Ausdruck. Die ISS-NWG Unternehmensgruppe als zweitgrößter Service-Dienstleister
Thema Wirtschaft 10/99
Deutschlands und als größter
europäischer Anbieter im Bereich des Gesundheitswesens
steuert weiter auf Wachstumskurs.
Andersen, gelernter Betriebsund Volkswirt, hat als Finanzexperte internationale Management-Erfahrung in Führungspositionen bei Unternehmen in Deutschland, Frankreich, Dänemark und China
gesammelt.
Geschäftsführungs-Aufgaben nahm er bereits bei der dänischen Jacob
Holm Industries A/S mit Fertigungs- und Vertriebsstätten in
China und Frankreich sowie
bei der deutschen Wittenborg
Automaten GmbH wahr.
Vor seinem Wechsel zur ISSNWG Unternehmensgruppe
war er zuletzt Finanzleiter und
Vorstandsmitglied bei Steff
Houlberg, einem führenden
dänischen Unternehmen der
Lebensmittel-Industrie.
43
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
6
Dateigröße
16 KB
Tags
1/--Seiten
melden