close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Liebe Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger! Amtliche

EinbettenHerunterladen
Politischer Bezirk: Spittal an der Drau, Obervellach 21, 9821 Obervellach
Tel: 04782/2211, Fax: 04782/2211-24, e-Mail: obervellach@ktn.gde.at
h o m e p a g e : www.obervellach.gv.at
Amtliche Mitteilung
Nr.: 6/2013
–
An einen Haushalt
–
zugestellt durch post.at
19. März 2013
Liebe Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger!
Amtliche Mitteilungen
Aktuelle Müllabfuhrtermine
Restmüll: MITTWOCH, 27. März 2013 bzw.
DONNERSTAG, 28. März 2013
Sprechtage
SVA der Bauern: Mittwoch, 3. April 2013 von 13.30 bis
15.30 Uhr im Gemeindeamt.
Beratung für Schwerhörige: jeden 1. Dienstag im
Monat von 10.00 bis 12.00 Uhr in der Gebietskrankenkasse in Spittal an der Drau.
Kindergarteneinschreibung 2013/14
Die Einschreibung für das Kindergartenjahr 2013/14
findet am Mittwoch, 17. April 2013 von 13.00 bis
15.00 Uhr im Kindergarten statt. Sie werden eingeladen, Ihre Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren
zur Betreuung anzumelden – bitte Geburtsurkunde
und Impfpass mitbringen.
Straßenreinigung - Kehrmaschine
Die Straßen im Gemeindegebiet werden auch heuer
wieder durch eine Kehrmaschine gereinigt. Es wird
ersucht, die Gehsteige zu säubern und Straßenränder möglichst freizuhalten. Folgende Termine sind
geplant: 3. und 4. April 2013.
Biokompostanlage Reißeck – Öffnungszeiten
Die Biokompostanlage ist wieder ab Donnerstag,
21. März 2013 für Anlieferungen geöffnet.
Öffnungszeiten: Jeden DIENSTAG und jeden
DONNERSTAG jeweils von 14.00 bis 16.00 Uhr,
sowie jeden SAMSTAG von 10.00 bis 13.00 Uhr.
Was ist los in Obervellach?
Blutspende – Rotes Kreuz Obervellach
Der freiwillige Blutspendedienst des Kärntner
Roten Kreuzes veranstaltet am Dienstag, 9. April
2013 von 15.30 bis 20.00 Uhr in der Rotkreuz
Ortsstelle eine Blutabnahme. Die Bevölkerung
von Obervellach und Umgebung wird gebeten,
sich an dieser Blutspendenaktion zu beteiligen.
Das Blutabnahmeteam
Pensionistenverband – Vortrag „Patientenverfügung“
Die Ortsgruppe lädt alle Mitglieder und alle Interessierten zur Information über „Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht“ ein. Termin: Freitag, 5. April 2013 um 14.00 Uhr im Sitzungssaal
der Gemeinde. Inhalt: Wie kann ich bestimmen,
welche medizinischen Maßnahmen ein Arzt vornehmen bzw. nicht vornehmen darf. Vortragende
sind Notar Dr. Gerald Fritz und Dr. Peter Huber.
Im Anschluss gehen wir auf einen Umtrunk ins
Hotel Pacher. Auf große Beteiligung freut sich
der Obmann Hans Simoner.
FSME-Impfaktion
Das Gesundheitsamt der BH Spittal an der Drau
bietet eine FSME-Impfaktion in Obervellach an.
Diese findet am Montag, 22. April 2013 um
13.00 Uhr im Gemeindeamt statt. Bitte e-card
mitnehmen.
Kosten für Versicherte der Gebietskrankenkasse:
Europagemeinde
Erwachsene
€ 18,30
Kinder bis 16 Jahre
€ 15,30
Kosten für Versicherte anderer Krankenkassen:
Erwachsene
€ 22,00
Kinder bis 16 Jahre
€ 19,00
Österlicher Bauernmarkt
Am Samstag, 23. März 2013 findet ein Ostermarkt,
in der Zeit von 9.00 bis 12.00 Uhr, im Lagerhaus
Obervellach statt. Produkte aus der Region werden
angeboten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Leistungsgemeinschaft Obervellach, Lagerhaus
Am Samstag, 30. März 2013 kommt der Osterhase
ins Lagerhaus. Von 9.00 bis 12.00 Uhr werden Neste für die Kinder versteckt. Kommt vorbei und sucht!
Lagerhaus Obervellach
Öffentliche Generalprobe-Frühjahrskonzert
Die Trachtenkapelle Obervellach veranstaltet am
Sonntag, 24. März 2013 die öffentliche Generalprobe zum Frühjahrskonzert um 15.00 Uhr im Kulturzentrum Obervellach. Ganz besonders dazu eingeladen sind der Seniorenclub, der Pensionistenverband sowie der Kameradschaftsbund.
Vorankündigung - Frühjahrskonzert
Das 30. Frühjahrskonzert der Trachtenkapelle
Obervellach findet heuer am Ostersonntag, 31.
März 2013 um 20.00 Uhr im Kulturzentrum Obervellach statt. Die Trachtenkapelle Obervellach freut
sich auf Ihren Besuch.
Mitteilungen – kurz und bündig
Evangelische Kirche Obervellach
Folgende Gottesdienste finden statt: Karfreitag, 29.
März 2013 um 18.30 Uhr. Ostersonntag, 31. März
2013 um 10.30 Uhr. Sie sind herzlich eingeladen!
Kleinwächter Waltraut
Tanzschule Pichler
Kurse in der VS-Obervellach ab 4. April 2013:
Mix Dance(Hip Hop,Street Dance, Rock and Roll,
Discofox usw.) für Kinder um 15.30 Uhr; 8 Termine
– € 48,-Zumba Fitness für Erwachsene und Jugendliche
aller Altersklassen um 19.00 Uhr; Kein Partner erforderlich! 8 Termine – € 52,-Discofox für Erwachsene und Jugendliche um
20.15 Uhr. Sie können sich als Paar oder auch als
Single anmelden. Infos und Anmeldungen unter
Tel.:
0680-3180962
oder
www.tanzschulepichler.com
Neueröffnung der Firma BauTeam
Ab 1. April 2013 eröffnen wir unsere neue Firma am
Firmengeländer der Erdbewegung Knapp, Inh. Johann Kerschbaumer.
Geschäftsführer: Ing. Gert
Tengg, Handy 0664/1310109
Gesellschafter: Harald Raunig, Handy 0650/5157851
Gesellschafter: Mario Riegger, Handy
0660/5247868
Gesellschafter: Johann Kerschbaumer,
0664/5233468
Almgasthof Himmelbauer
Der Almgasthof Himmelbauer hat ab 1. April 2013
wieder täglich für Sie geöffnet. Warme Küche von
11.00 bis 18.30 Uhr. Familie Schachner und das
Himmelbauer - Team freuen sich auf Ihr Kommen!
frauen.LEBEN in Obervellach
Zum Weltfrauentag referierte in der Gesunden Gemeinde Obervellach Frau Mag.
Christiane Hintermann vom Frauengesundheitszentrum Kärnten zum Thema Frauengesundheit. Sie schilderte anschaulich, dass die persönliche Verhaltens- und Lebensweise, das soziale Umfeld sowie wirtschaftliche, kulturelle Umweltbedingungen,- verschiedene Auswirkungen auf die Gesundheit von Frauen haben. Signale des Körpers
werden eher verdrängt, obwohl Frauen bewusster mit ihrer Gesundheit umgehen. Eine
begeisterte Vortragende, welche die Frauen zum Austausch untereinander anregte
und das Gefühl mit nach Hause gab: Es ist schön, eine Frau zu sein. Frau Judith
Sprenger-Laubreiter hat diesen wohltuenden Abend mit edlen Weisen auf ihrer Harfe
abgerundet. Anita Gössnitzer
Gottesdienste der Pfarre Obervellach vom 24. März bis 7. April 2013
Sonntag, 24.03.2013: Palmsonntag
Obervellach: 08,15 Prozession u. Amt f. d. Pfarrgemeinden
Montag, 25.03.2013: Obervellach: 18,30 Abendmesse
Dienstag, 26.03.2013: Obervellach: 18,30 Ab. M. f. Josefine Kirsch u. Ang. (144)
Donnerstag, 28.03.2013: Gründonnerstag
Obervellach: 18,30 Gründonnerstaggottesdienst f. Leb. u. Verst. Obervellach 117 (119)
Freitag, 29.03.2013: Karfreitag
Kalvarienberg: 15,00 Familienkreuzweg
18,30 Karfreitagsgottesdienst
Samstag, 30.03.2013: Karsamstag
Obervellach: 15,00 Speisensegnung 20,00 Feier der Osternacht,
Hl. M. f. Jakob u. Maria Angermann u. Angelika Huber (3)
Sonntag, 31.03.2013: Ostersonntag
Obervellach: 08,30 Festgottesdienst f. d. Pfarrgemeinden
Montag, 01.04.2013: Ostermontag
Obervellach: 08,30 Heilige Messe
Donnerstag, 04.04.2013: Priesterdonnerstag
Obervellach: 19,00 Ab. M. f. Johann u. Theresia Rogl (22), Andacht um geistl. Berufe!
Freitag, 05.04.2013: Haus Michael: 10,00 Hl. Messe mit Pfr. Mubiru
Obervellach: 19,00 Ab. M. f. Johann u. Josefa Auer u. Franz Pucher
Samstag, 06.04.2013: Obervellach: VORABENDMESSE f. d. Fam. Untermar (157)
Sonntag, 07.04.2013: 2. Sonntag der Osterzeit – Weißer Sonntag
Obervellach: 08,30 Amt f. d. Pfarrgemeinden
Aktuelles aus der Pfarre Obervellach finden Sie auch auf der Homepage der Katholischen Kirche Kärnten:
http://www.kath-kirche-kaernten.at/pfarren/pfarre/C3139/
Dechant Mag. Herbert Zwischenberger
Die Gemeinderatsmitglieder, die Gemeindemitarbeiter und der Bürgermeister Dr. Wilhelm Pacher
wünschen allen ObervellacherInnen ein gesegnetes
Osterfest!
Redaktionsschluss für das nächste Gemeinderundschreiben ist am Freitag, 29. März 2013 um 12.00 Uhr.
Mit besten Grüßen
Bürgermeister Dr. Wilhelm Pacher
Eine der größten Stärken - an sich glauben und Unterstützung annehmen
Die eigenen Ressourcen und Stärken zu erkennen und zu nutzen sind die Säulen und das Fundament das Leben auch in Krisensituationen gelingend und gut meistern zu können. Eine besondere Stärke zeigt Herr Alois
Strauß, in dem er seine Ressourcen erkennt und Angebote nutzt, diese weiter aufrecht zu erhalten und auszubauen. „Ich hatte bis zu meinem vierzigsten Lebensjahr einen harten Leidensweg, weil mir das Leben wegen
meiner Erkrankung oft mit Respektlosigkeit und Erniedrigung begegnete, insbesondere in meiner eigenen Verwandtschaft. Die Leute denken, wenn man alleine ist, ist man einsam. Das stimmt so aber nicht. Ich habe gelernt, dass man immer an sich selbst glauben muss, auch wenn die Menschen, die einem nahe stehen, nicht an
einen glauben. Wenn ich beispielsweise mit meinem Hund in den Wald gehe, werden wir vom Gesang der Vögel und dem Duft der Bäume begrüßt. Das Wichtigste im Leben ist Verantwortung. Ohne Verantwortung gibt es
keine Ziele und ohne Ziele und Ideale kann ein Mensch gar nicht wissen, ob sein Leben zurzeit Sinn macht.
Das Krisenwohnhaus hat einen besonderen Platz in meinem Leben. Hier kann ich her kommen, wenn ich das
Gefühl habe, dass ich ein Ventil brauche für das, was sich in meinem Alltag in mir angestaut hat. Das Wichtigste dabei sind die Gespräche mit den Leuten - ich kann erzählen, was ich möchte und weiß, dass ich immer
ernst genommen werde, was im Alltag eben nicht immer selbstverständlich ist. Die für mich bedeutendste
Lernerfahrung, die ich hier im Krisenwohnhaus gemacht habe, ist, dass ich mir jederzeit selbst vor Augen halten
kann, welche besonderen Ressourcen in meinem Leben dazu beitragen, dass ich mich wohl fühle und gesund
bleibe. Mein ganzer Stolz ist meine Persönlichkeit und meine Kreativität, denn nicht mit den Augen sieht man
die wichtigen Dinge des Lebens, sondern mit dem Herzen.“ Für viele Menschen, die Krisensituationen und/oder
Erkrankungen erfahren, fällt der Blick auf das, was schön am Leben ist, und was die eigenen Stärken sind
schwer. Das Gefühl, sich selbst nicht mehr helfen zu können nimmt Überhand und lässt das Leben schwer
meistern.
Das Krisenwohnhaus Spittal, eine Einrichtung der pro mente kärnten GmbH, bietet Menschen in sozialen und
psychischen Krisensituationen medizinische, psychologische und soziotherapeutische Unterstützungsangebote,
welche sich an den individuellen Lebensbedingungen der Personen orientiert. Im Rahmen von Einzelgesprächen oder gruppentherapeutischen Angeboten wird gemeinsam an der (Wieder-) Erlangung von Kompetenzen
zur autonomen Lebensbewältigung gearbeitet, also der Fähigkeit, das eigene Leben auch in Krisensituationen
zu bewältigen.
Die größte Stärke eines Menschen, und dass zeichnet Herrn Strauß und viele andere BesucherInnen des Krisenwohnhauses und anderen unterstützenden Angeboten aus, liegt in der Kraft, Unterstützung anzunehmen
und an die eigenen Ressourcen zu glauben.
Kontakt Krisenwohnhaus
Kummererstraße 25, 9800 Spittal/Drau
Telefon/Telefax 04762 / 44 688
mail: krisenhaus-spittal@promente-kaernten.at
www.promente-kaernten.at
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
4
Dateigröße
745 KB
Tags
1/--Seiten
melden