close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

ITK-Prozessmanagement mit ITIL & Co: Wem nützt es und was

EinbettenHerunterladen
ITK-Prozessmanagement mit ITIL & Co:
Wem nützt es und was bringt es?
Sören Mews
Der Weg ist das Ziel! Nur wie lange und beschwerlich ist er?
Wem nutzt es und was bringt es? Schlagwort: quick wins. Was
ist das richtige Vorgehensmodell? Big bang vs. step by step?
Wie verzahne ich die Vielzahl von Referenzframeworks und Projektmanagement Methodiken mit bereits Vorhandenem? Viele
Fragen, auf die es Antworten gibt!
Agenda:
1. Seminartag (12.30 Uhr bis 18.00 Uhr)
Empfang und gemeinsames Mittagessen ab 11.30 Uhr
Herzlich Willkommen
• Begrüßung durch den Seminarleiter
• Vorstellung der Themen
• Abgleich der Erwartungshaltung
Seminarziel:
• Fokus und Zielsetzung des Seminars
Nach dem Besuch des Seminars haben Sie grundlegende Kenntnisse über die ITSM Prozessframeworks erworben. Schwerpunkt ist hierbei ITIL©. Neben diesen Fähigkeiten werden auch
Einblicke zu Veränderungsmanagement und Steuerung von
Serviceprozessen sowie deren Bedeutung für die Unternehmensstrategie gegeben. Nach dem Besuch des Seminars haben
Sie die Fähigkeit erworben, ITSM-Prozesse im Unternehmen
entwickeln, implementieren, steuern und verbessern zu können,
um dadurch die Effizienz Ihrer Organisation zu steigern.
Überblick zu Prozessframeworks
• ITIL© V2, V3
• ISO 20000
• eTOM
ITIL© V2 – die Prozesse im Überblick Teil 1
• Service Support
Fixierung Themenspeicher
• Dokumentation der offenen Fragen und Antworten für die abendliche
Diskussion bzw. den 2. Seminartag.
Zielgruppe:
Anwender, Führungskräfte und Manager, deren Aufgabe die Einführung, Planung, Steuerung und Überwachung von IT-Service
Management Prozessen ist.
Termin:
08. bis 09. September 2011 in Hamburg
Referent:
2. Seminartag (08.00 Uhr bis 12.30 Uhr)
Sören Mews
Gründer und Inhaber
Double Skill Business Concepts
& Solutions GmbH
Wirtschaftsinformatiker und Ausbildung als staatlich geprüfter
Betriebswirt. Große praktische Erfahrungen durch jahrelange
leitende Tätigkeiten als Produkt- und Projektmanager sowie
im Vertrieb und Marketing in ITK-Unternehmen wie der Arktis,
der beusen Solutions GmbH sowie der Brainforce Software
AG. Freiberufliche Tätigkeit als Berater. 2007 Gründung der
Double Skill BCS GmbH. Das Produktportfolio umfasst IT- und
Managementberatung. Schwerpunkt IT Service-Management,
Prozessmanagement, Projektmanagement und IT-Architekturund Systemdesign. Sören Mews ist zertifiziert nach ITIL© V2
und V3 und dipl. DelphinStrategien® Trainer.
ITIL© V2 – die Prozesse im Überblick Teil 2
• Service Delivery
Kosten- Nutzenbetrachtung
• Wem nützt es und was bringt es?
• Sicherung der Nachhaltigkeit
Praxis- und Anwendungsbeispiele
• Professionalisierung Ihrer IT-Services
• Effizienzsteigerung durch Prozessmodernisierung
Fragen & Antworten
• Gemeinsame Diskussion und Seminarabschluss
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
3
Dateigröße
51 KB
Tags
1/--Seiten
melden