close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Lösung 3

EinbettenHerunterladen
ComStage ETFs auf
Bund-Future-Strategien
Inhalt I 3
Inhalt
Mit ComStage ETFs an Marktzinsver­­änderungen partizipieren
04
Abbildung der Bund-Future-Wertentwicklung in einer Strategie
05
Für wen eignen sich ComStage Bund-Future
ETFs?06
Auf steigende Bund-Future-Kurse setzen
07
Auf fallende Bund-Future-Kurse setzen
09
Produktübersicht11
Rollprozesse beachten
12
Allgemeine Informationen und wichtige
Hinweise13
Bestellkupon – ComStage Publikationen
15
4 I Mit ComStage ETFs an Marktzinsveränderungen partizipieren
Mit ComStage ETFs an Marktzinsveränderungen partizipieren
Investoren, die die Risiken volatiler Aktienmärkte scheuen, finden
in festverzinslichen Wertpapieren eine Anlagealternative. Auch
die Märkte für Rentenpapiere unterliegen Schwankungen, die sich
im Falle einer Änderung des Zinsniveaus im Kurs einer Anleihe
widerspiegeln. Der Euro-Bund-Future ist als Indikator für die
Entwicklung des langfristigen Zinsniveaus von zentraler Bedeutung.
Mit ­ComStage ETFs auf Commerzbank Bund-Future-Strategien
können Sie gezielt von Änderungen des Zinsniveaus im Bereich
zehnjähriger Anleihen profitieren.
Was verbirgt sich hinter dem Euro-BundFuture?
Beim Euro-Bund-Future, kurz Bund-Future,
handelt es sich um einen Terminkontrakt auf
eine fiktive Schuldverschreibung der Bundesrepublik Deutschland mit achteinhalb- bis
zehneinhalbjähriger Laufzeit über einen Nominalbetrag von 100.000 Euro und einem Kupon
von 6 Prozent.
Kurs Bund-Future vs. Rendite 10-jährige Bundesanleihen
in Prozent
Kurs Euro-Bund-Future
Rendite
180
5
160
4
140
3
120
2
100
1
80
0
Sep 04
Sep 05
Sep 06
Sep 07
Sep 08
Rendite 10-jährige Bundesanleihe
Sep 09
Sep 10
Sep 11
Sep 12
Sep 13
Sep 14
Kurs Euro-Bund-Future
Quelle: Reuters, Stand: 24.10.2014; Der Bund-Future spiegelt das langfristige Zinsniveau wider und gilt
als Indikator für das Zinsniveau im Bereich zehnjähriger Bundesanleihen. Frühere Wertentwicklungen
sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.
Im Bereich zehnjähriger Anleihen ist der
Bund-Future im europäischen Rentenmarkt
der bedeutendste und liquideste Zinsterminkontrakt und gilt als wichtigster Indikator für
die Zinsentwicklung in Deutschland. Sinkt beispielsweise die Rendite im Bereich zehnjähriger Anleihen (und damit das Zinsniveau), steigt
der Kurs des Bund-Futures und umgekehrt.
Mit ETFs einfach den Index abbilden
Neben der Möglichkeit des Vermögensaufbaus
durch den Einsatz von klassischen Publikumsfonds oder von Zertifikaten setzen immer mehr
Investoren auf börsengehandelte Investmentfonds, die international als „Exchange Traded
Funds“ (ETFs) bezeichnet werden. Deren
Anlageziel besteht darin, die Entwicklung eines
Index weitestgehend genau abzubilden. Es ist
also nicht das Ziel eines ETF, sich besser als
der Vergleichsindex zu entwickeln, sondern
eine Wertentwicklung zu erreichen, die der des
zugrunde liegenden Index entspricht.
Abbildung der Bund-Future-Wertentwicklung in einer Strategie I 5
Abbildung der Bund-FutureWertentwicklung in einer Strategie
Um die Wertentwicklung des Bund-Futures für Privatanleger mittels
eines ETF flexibel und kostengünstig handelbar zu gestalten, hat die
Commerzbank vier unterschiedliche Strategien definiert:
Wichtiges auf einen Blick
Long-Position = Eine Long-Position profitiert vom
Kursanstieg des Basiswerts.
Long-Strategie
Commerzbank Bund-Future-Strategie TR
Commerzbank Bund-Future-Strategie Leveraged TR
Short-Position = Eine Short-Position profitiert vom
•
•
Kursrückgang des Basiswerts.
Leveraged = Mit „leveraged“ ComStage ETFs
erhalten Anleger ein spezielles Instrument, um
Short-Strategie
Commerzbank Bund-Future-Strategie Short TR
Commerzbank Bund-Future-Strategie Double Short TR
„gehebelt“ an der Wertentwicklung eines Basis-
•
•
werts teilzuhaben. Der Hebel hat dabei die Funktion eines „Verstärkers“.
Jede der vier Strategien ist mit einem Index vergleichbar und spiegelt
in einem festgelegten Verhältnis die Wertentwicklung des Bund-FutureKurses wider. Mit den hier vorgestellten ComStage ETFs auf diese Strategien können Sie direkt an der Veränderung des Bund-Future-Kurses
partizipieren.
ETFs auf Commerzbank Bund-Future-Strategien
ComStage Commerzbank Bund-Future TR UCITS ETF
ComStage Commerzbank Bund-Future Leveraged TR
UCITS ETF
ComStage Commerzbank Bund-Future Short TR UCITS ETF
ComStage ETF Commerzbank Bund-Future Double Short
TR UCITS ETF
Commerzbank Bund-Future-Strategie TR
einfache positive Partizipation an
der Bund-Future-Wertentwicklung*
Commerzbank Bund-Future-Strategie Leveraged TR
zweifache positive Partizipation an
der Bund-Future-Wertentwicklung*
Commerzbank Bund-Future-Strategie Short TR
einfache negative Partizipation an
der Bund-Future-Wertentwicklung*
Commerzbank Bund-Future-Strategie Double Short TR
zweifache negative Partizipation an
der Bund-Future-Wertentwicklung*
* auf Tagesbasis
6 I Für wen eignen sich ComStage Bund-Future ETFs?
Für wen eignen sich ComStage
Bund-Future ETFs?
Die hier vorgestellten ComStage ETFs stellen keinen Ersatz für eine
Anleihe dar. Sie zahlen keinen Kupon und werden auch nicht zum
Nominalbetrag getilgt. Vielmehr zielen sie auf eine Veränderung
des Bund-Future-Kurses und damit des Zinsniveaus ab. Bleibt das
Zinsniveau konstant auf einem Niveau, verändert sich auch der Kurs
des ComStage ETF nicht.
Spekulationsmotiv
ComStage ETFs auf Commerzbank Bund-Future-Strategien richten sich
vorwiegend an Anleger, die kurz- bis mittelfristig auf eine Änderung des
Zinsniveaus im Bereich zehnjähriger Anleihen spekulieren und von dieser Veränderung in einfacher oder gehebelter Form profitieren wollen.
Ein Investor, der in einer Hochzinsphase von einem fallenden Zinsniveau ausgeht, kann mit dem ComStage Commerzbank Bund-Future TR
UCITS ETF in Erwartung eines steigenden Bund-Future-Kurses Gewinne
erzielen. Für chancenorientiertere Anleger bietet sich der ComStage
Commerzbank Bund-Future Leveraged TR UCITS ETF mit einem Hebel
von zwei an. Umgekehrt können Anleger, die auf ein steigendes Zinsniveau spekulieren, mit dem ComStage Commerzbank Bund-Future Strategie Short TR UCITS ETF von einem fallenden Kurs des Bund-Futures
profitieren.
Absicherungsmotiv
Anleger, die bereits Anleihen oder Rentenfonds in ihrem Depot halten,
können sich mit ComStage Short Strategien gegen fallende Anleihekurse
absichern. Steigt das Zinsniveau, wird der Kurs einer Anleihe entsprechend fallen. Dieser Zinsanstieg spiegelt sich in einem sinkenden Kurs
des Bund-Futures wider. Davon profitiert der ComStage Commerzbank
Bund-Future-Strategie Short TR UCITS ETF.
Auf steigende Bund-Future-Kurse setzen I 7
Auf steigende
Bund-Future-Kurse setzen
Mit einer Long-Strategie partizipieren Anleger positiv an Kurssteigerungen und negativ an Kursverlusten des Bund-Futures. Neben
der einfachen gibt es eine gehebelte Strategie (Leveraged), mit der
Anleger an den Kurssteigerungen des Bund-Futures positiv mit
einem Hebel von zwei auf täglicher Basis partizipieren. Gleiches gilt
für Kursverluste. In diesem Fall wirken sich diese auf täglicher Basis
doppelt negativ aus.
ComStage Commerzbank Bund-Future TR UCITS ETF
Der ComStage Commerzbank Bund-Future TR UCITS ETF (WKN:
ETF 560) bezieht sich auf die Commerzbank Bund-Future-Strategie TR,
deren Ziel es ist, die Wertentwicklung des Bund-Futures auf täglicher
Basis eins zu eins abzubilden. Die Strategie wird steigen, wenn der
Kurs des Bund-Futures steigt (und die Zinsen im Bereich zehnjähriger
Anleihen fallen) bzw. die Strategie wird fallen, wenn der Kurs des BundFutures fällt (und die Zinsen im Bereich zehnjähriger Anleihen steigen).
Bund-Future
ETF
Tag 1
Schlusskurs: 130,00 %
100 €
Tag 2
Schlusskurs: 131,30 %
Veränderung: + 1,00%
+ 1,00 %
101,00 €
Tag 3
Schlusskurs: 128,02 %
Veränderung: – 2,50 %
– 2,50 %
98,48 €
Tag 4
Schlusskurs: 131,22 %
Veränderung: + 2,50 %
+ 2,50 %
100,94 €
Tag 5
Schlusskurs: 129,91 %
Veränderung: – 1,00 %
– 1,00 %
99,93 €
Commerzbank Bund-Future-Strategie TR vs. Bund-Future
in Prozent
134
133
132
+1
–2,5
+1
130
–1
+2,5
–2,5
–1
+2,5
128
126
124
Tag 1
Tag 2
Tag 3
Tag 4
Tag 5
Commerzbank Bund-Future-Strategie TR
Bund-Future
Die Bund-Future-Strategie bildet die tägliche prozentuale und nicht die absolute Wertentwicklung
des Bund-Futures ab. Fällt der Bund-Future und steigt er am Folgetag um den exakt gleichen Wert,
erreicht die Strategie nicht das Ausgangsniveau. Simulation: Eigenberechnung der Commerzbank.
8 I Auf steigende Bund-Future-Kurse setzen
ComStage Commerzbank Bund-Future Leveraged TR UCITS ETF
Der ComStage Commerzbank Bund-Future Leveraged TR UCITS ETF
(WKN: ETF 561) bezieht sich auf die Commerzbank Bund-Future Strategie Leveraged TR. Das Ziel dieser Strategie ist es, die Wertentwicklung
des Bund-Futures auf täglicher Basis in doppeltem Umfang abzubilden.
Die Strategie wird im Vergleich zum Bund-Future um das Doppelte steigen, wenn der Kurs des Bund-Futures steigt (und die Zinsen im Bereich
zehnjähriger Anleihen fallen) bzw. die Strategie wird im Vergleich zum
Bund-Future doppelt so stark fallen, wenn der Kurs des Bund-Futures
fällt (und die Zinsen im Bereich zehnjähriger Anleihen steigen). Der
Hebel von zwei ermöglicht eine überproportionale Partizipation an steigenden Kursen des Bund-Futures.
Bund-Future
ETF
Tag 1
Schlusskurs: 130,00 %
100 €
Tag 2
Schlusskurs: 131,30 %
Veränderung: +1,00%
+ 2,00 %
102,00 €
Tag 3
Schlusskurs: 128,02 %
Veränderung: -2,50 %
– 5,00 %
96,90 €
Tag 4
Schlusskurs: 131,22 %
Veränderung: + 2,50 %
+ 5,00 %
101,75 €
Tag 5
Schlusskurs: 129,91 %
Veränderung: – 1,00 %
– 2,00 %
99,72 €
Commerzbank Bund-Future-Strategie Leveraged TR vs. BundFuture
in Prozent
134
133
+2
132
–5
+1
130
–2
+2,5
–1
–2,5
+5
128
126
124
Tag 1
Tag 2
Tag 3
Tag 4
Tag 5
Commerzbank Bund-Future-Strategie Leveraged TR
Bund-Future
Die Bund-Future-Strategie Leveraged bildet die tägliche doppelte prozentuale und nicht die
doppelte absolute Wertentwicklung des Bund-Futures ab. Fällt der Bund-Future und steigt am
Folgetag um den exakt gleichen Wert, erreicht die Strategie nicht das Ausgangsniveau. Simulation:
Eigenberechnung der Commerzbank.
Auf fallende Bund-Future-Kurse setzen I 9
Auf fallende
Bund-Future-Kurse setzen
Wer einen sinkenden Bund-Future erwartet und von dieser
Marktentwicklung profitieren möchte, der setzt auf den ComStage
Bund-Future „Short“. Ein Short-ETF stellt die umgekehrte Wertentwicklung des Basiswerts dar. In diesem Fall führt eine negative
Veränderung beim Bund-Future zu einer positiven in der ShortStrategie und eine positive Veränderung des Bund-Futures zu einer
negativen Veränderung in der Short-Strategie. Auch diese Strategie
steht in einer einfachen und einer gehebelten Variante zur Wahl.
ComStage Commerzbank Bund-Future Short TR UCITS ETF
Der ComStage Commerzbank Bund-Future Short TR UCITS ETF (WKN:
ETF 562) bezieht sich auf die Commerzbank Bund-Future Strategie
Short TR, deren Ziel es ist, die umgekehrte (inverse) Wertentwicklung
des Bund-Futures auf täglicher Basis eins zu eins abzubilden. Die
Strategie wird steigen, wenn der Kurs des Bund-Futures fällt (und die
Zinsen im Bereich zehnjähriger Anleihen steigen) bzw. die Strategie
wird fallen, wenn der Kurs des Bund-Futures steigt (und die Zinsen im
Bereich zehnjähriger Anleihen fallen).
Commerzbank Bund-Future-Strategie Short TR vs. Bund-Future
in Prozent
132,0
+1
131,5
–2,5
–2,5
–1
131,0
–1
130,5
+2,5
+2,5
+1
130,0
Tag 1
Tag 2
Tag 3
Tag 4
Tag 5
Commerzbank Bund-Future-Strategie Short TR
Bund-Future
Die Bund-Future-Strategie Short bildet die tägliche umgekehrte prozentuale und nicht die
umgekehrte absolute Wertentwicklung des Bund-Futures ab. Fällt der Bund-Future und steigt er am
Folgetag um den exakt gleichen Wert, erreicht die Strategie nicht das Ausgangsniveau. Simulation:
Eigenberechnung der Commerzbank.
Bund-Future
ETF
Tag 1
Schlusskurs: 130,00 %
100 €
Tag 2
Schlusskurs: 131,30 %
Veränderung: +1,00%
– 1,00 %
99,00 €
Tag 3
Schlusskurs: 128,02 %
Veränderung: -2,50 %
+ 2,50 %
101,48 €
Tag 4
Schlusskurs: 131,22 %
Veränderung: + 2,50 %
– 2,50 %
98,94 €
Tag 5
Schlusskurs: 129,91 %
Veränderung: – 1,00 %
+ 1,00 %
99,93 €
10 I Auf fallende Bund-Future-Kurse setzen
ComStage Commerzbank Bund-Future Double Short TR UCITS ETF
Der ComStage Commerzbank Bund-Future Double Short TR UCITS
ETF (WKN: ETF 563) bezieht sich auf die Commerzbank Bund-FutureStrategie Double Short TR, deren Ziel es ist, die doppelte umgekehrte
Wertentwicklung des Bund-Futures auf täglicher Basis abzubilden. Die
Strategie wird steigen, wenn der Kurs des Bund-Futures fällt (und die
Zinsen im Bereich zehnjähriger Anleihen steigen) bzw. die Strategie
wird fallen, wenn der Kurs des Bund-Futures steigt (und die Zinsen im
Bereich zehnjähriger Anleihen fallen).
Bund-Future
ETF
Tag 1
Schlusskurs: 130,00 %
100 €
Tag 2
Schlusskurs: 131,30 %
Veränderung: +1,00%
– 2,00 %
98,00 €
Tag 3
Schlusskurs: 128,02 %
Veränderung: -2,50 %
+ 5,00 %
102,90 €
Tag 4
Schlusskurs: 131,22 %
Veränderung: + 2,50 %
– 5,00 %
97,76 €
Schlusskurs: 129,91 %
Veränderung: – 1,00 %
+ 2,00 %
99,72 €
Tag 5
Commerzbank Bund-Future-Strategie Double Short TR vs. BundFuture
in Prozent
134
133
–5
+5
132
+1
128
–1
–2,5
130
+2
+2,5
–2
126
124
Tag 1
Tag 2
Tag 3
Tag 4
Tag 5
Commerzbank Bund-Future-Strategie Short TR
Bund-Future
Die Bund-Future-Strategie Double Short bildet die tägliche doppelte umgekehrte prozentuale und
nicht die doppelte umgekehrte absolute Wertentwicklung des Bund-Futures ab. Fällt der BundFuture und steigt er am Folgetag um den exakt gleichen Wert, erreicht die Strategie nicht das
Ausgangsniveau. Simulation: Eigenberechnung der Commerzbank.
Produktübersicht I 11
Produktübersicht
ETF-Informationen
ETF-Name
ComStage Commerzbank
ComStage Commerzbank
Bund-Future TR UCITS ETF
Bund-Future Leveraged TR
UCITS ETF
Basisindex
Commerzbank Bund-Future
Strategie TR
Laufzeit
Erwerb
Bezugsverhältnis
ComStage Commerzbank ComStage Commerzbank
Bund-Future Short TR Bund-Future Double Short TR
UCITS ETF
UCITS ETF
Commerzbank Bund-Future Commerzbank Bund-Future
Commerzbank Bund-Future
Strategie Leveraged TR
Unbegrenzt
Strategie Short TR
Strategie Double Short TR
UnbegrenztUnbegrenzt Unbegrenzt
börslich und außerbörslich
börslich und außerbörslich
börslich und außerbörslich
börslich und außerbörslich
ca. 1 / 1 des Indexstands
ca. 1 / 1 des Indexstands
ca. 1 / 1 des Indexstands
ca. 1 / 1 des Indexstands
Fondsart
Zinsstrategiefonds
OGAW / UCITS IV
ZinsstrategiefondsZinsstrategiefonds Zinsstrategiefonds
Ja
Fondswährung
Ertragsverwendung Ja
EUR
Thesaurierend
Ja
Ja
EUREUR EUR
Thesaurierend
Thesaurierend
Thesaurierend
Ausgabeaufschlag
0 % (im Sekundärmarkt)
0 % (im Sekundärmarkt)
0 % (im Sekundärmarkt)
0 % (im Sekundärmarkt)
Rücknahmegebühr
0 % (im Sekundärmarkt)
0 % (im Sekundärmarkt)
0 % (im Sekundärmarkt)
0 % (im Sekundärmarkt)
0,20 % p.a.
0,20 % p.a.
0,20 % p.a.
0,20 % p.a.
Pauschalgebühr
Replikation
Swap
SwapSwap Swap
Handelsinformationen
WKN
ETF 560
ETF 561
ETF 562
ETF 563
ISIN
LU 050 879 933 4
LU 053 011 802 4
LU 053 011 977 4
LU 053 012 400 6
Valor
11398824
Handelswährung
Börsenlisting
Xetra, Frankfurt, Stuttgart,
Xetra, Frankfurt, Stuttgart,
SIX Zürich
SIX Zürich
SIX Zürich
SIX Zürich
CBBUND.DE
CBBUNDNAV=COBA
Bloomberg
Informationen und NAV
EUREUR EUR
Xetra, Frankfurt, Stuttgart,
Reuters
iNAV Bloomberg
EUR
Xetra, Frankfurt, Stuttgart,
iNAV Reuters
1155564211555644 11555647
CBBUND2L.DE CBBUNDS.DECBBUND2S.DE
CBBUND2LNAV=COBA
5X60
CBBUNDSNAV=COBA
CBBUND2SNAV=COBA
5X615X62 5X63
CNAV5X60
CNAV5X61
CNAV5X62
CNAV5X63
www.comstage.de
www.comstage.de
www.comstage.de
www.comstage.de
12 I Rollprozesse beachten
Rollprozesse beachten
Bund-Future-Kontrakte werden an der Terminbörse für drei Laufzeiten
gehandelt. Liefermonate sind die Quartalsmonate März, Juni, September
und Dezember, wobei immer nur die nächsten drei Laufzeiten handelbar
sind. Damit hat ein Bund-Future-Kontrakt (im Gegensatz zu einer Aktie)
eine vorgegebene Laufzeit. Nähert sich ein Verfallstermin, muss – um
die tatsächliche Lieferung des Basiswerts zu vermeiden – der auslaufende Future-Kontrakt verkauft (geschlossen) und ein Kontrakt mit einer
neuen Laufzeit gekauft (geöffnet) werden. Dieser sogenannte „Roll­
prozess“ kommt auch bei den Commerzbank Bund-Future-Strategien zur
­Anwendung.
Zwei Handelstage vor dem letzten Handelstag des aktuellen Bund-FutureKontrakts wird dieser gegen den Kontrakt mit der darauffolgenden Fälligkeit ausgetauscht. Im Rahmen dieses Rollprozesses referenziert die
jeweilige Commerzbank Bund-Future-Strategie ab diesem Zeitpunkt auf
den Bund-Future-Kontrakt mit der neuen Fälligkeit. Je nach Notierung
des folgenden Futures, werden die anfallenden Rollerträge bzw. -verluste
automatisch in die Strategie einbezogen.
Allgemeine Informationen und wichtige Hinweise I 13
Allgemeine Informationen und
wichtige Hinweise
Chancen
ComStage ETFs zeichnen sich durch eine
hohe Liquidität und einfache Handelbarkeit
aus.
ComStage ETFs vollziehen die Wertentwicklung eines Index nach.
ComStage ETFs sind kosteneffizient und
transparent.
ComStage ETFs haben kein Mindestanlagevolumen.
Die ComStage ETFs auf Bund-Future-­
Strategien ermöglichen dem Anleger eine
Partizipation an Bund-Future-Termin­
kontrakten ohne direkt an den Termin­
märkten handeln zu müssen.
•
•
•
•
•
Risiken
ComStage ETFs sind nicht kapitalgarantiert.
Sie sind an einen Index gekoppelt, der sich
positiv oder negativ entwickeln kann. Deshalb kann der Wert der Fondsanteile steigen
oder fallen. Unter ganz ungünstigen
Umständen (zum Beispiel im Falle eines
marktbedingten Wertverlusts aller Indexkomponenten) kann ein Totalverlust des
angelegten Kapitals eintreten.
ComStage ETFs nutzen zum Zwecke der
effizienten Indexabbildung Total Return
Swaps, aus denen sich spezielle Risiken,
wie bspw. das Gegenparteirisko ergeben,
das darin besteht, dass die Gegenpartei ausfällt und deshalb ihre Zahlungsverpflichtungen nicht mehr erfüllen kann. Trotz Besicherung dieses Risikos besteht die
Möglichkeit, dass der ETF-Anleger bei Ausfall des Geschäftspartners einen Verlust
erleidet. Gesetzlich ist das
•
•
Gegenparteirisiko pro Handelspartner auf
10% des Fondsvermögens beschränkt.
Für Sicherheiten, die vom Handelspartner
im Zusammenhang mit Wertpapierleiheund OTC-Geschäften zur Minimierung des
Adressenausfallrisikos gestellt werden, gelten die gesetzlichen und regulatorischen
Bestimmungen. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass einzelne Sicherheiten bis
zum Zeitpunkt der Verwertung ihren Wert
vollständig verlieren.
Beim ComStage Commerzbank Bund-Future
Short TR UCITS ETF sowie ComStage
­Commerzbank Bund-Future Double Short TR
UCITS ETF: Anleger tragen das umgekehrte
bzw. das umgekehrte zweifach gehebelte
Risiko eines Investments in den BundFuture, d.h. der Kurs des ETF fällt, wenn
der Kurs des Bund-Futures steigt.
Beim ComStage Commerzbank Bund-Future
Leveraged TR UCITS ETF sowie ComStage
Commerzbank Bund-Future Double Short TR
UCITS ETF: Anleger tragen das Risiko eines
täglichen, um dem Faktor 2 gehebelten
Investments in den Bund-Future. Das
bedeutet: Mit dem Faktor 2, dem Hebel,
erhöht sich gleichzeitig die Höhe des Risikos des Investments in den ETF. Beim
ComStage Commerzbank Bund-Future Double Short TR UCITS ETF führt der Faktor 2
somit zu einer doppelten, umgekehrten Entwicklung verglichen mit dem Bund-Future.
•
•
•
Eine ausführliche Darstellung der Chancen und
Risiken einer Anlage in ETFs ist im Verkaufsprospekt zu finden.
14 I Allgemeine Informationen und rechtliche Hinweise
Wichtige Hinweise
Bei dieser Information handelt es sich um eine Werbemitteilung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes. Die in der Ausarbeitung enthaltenen Informationen wurden sorgfältig zusammengestellt. Wesentliche Informationsquellen für diese Ausarbeitung sind Informationen, die die Commerzbank AG für zuverlässig erachtet. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann
jedoch nicht übernommen werden. Einschätzungen und Bewertungen reflektieren die Meinung
des Verfassers im Zeitpunkt der Erstellung der Ausarbeitung. Die genannten Finanzinstrumente
werden lediglich in Kurzform beschrieben. Eine Anlageentscheidung sollte deshalb nicht auf
Basis dieser Darstellung, sondern auf Grundlage des Verkaufsprospekts, den darin enthaltenen
allein maßgeblichen vollständigen Emissionsbedingungen und der wesentlichen Anlegerinformationen (KIIDs) getroffen werden. Diese Dokumente sind bei den nachfolgend aufgeführten Stellen
kostenlos erhältlich: Deutschland: ComStage, Commerzbank AG, Abteilung CM-EMC, Kaiserplatz,
60311 Frankfurt am Main agiert als Informationsstelle; Österreich: Erste Bank der österreichischen Sparkassen AG, Graben 21, A-1010 Wien agiert als Zahlstelle und steuerlicher Vertreter in
Österreich; Schweiz: Commerzbank AG, Frankfurt am Main, Zweigniederlassung Zürich, Utoquai
55, CH-8034 Zürich agiert als Zahlstelle und Vertreter in der Schweiz und Luxemburg: Verwaltungsgesellschaft Luxemburg: Commerz Funds Solutions S.A., 25, rue Edward Steichen, 2540
Luxemburg. Bei ComStage handelt es sich um einen Luxemburger Investmentfonds (SICAV), der
als Umbrella-Fonds den Bestimmungen der europäischen Fondsregulierung bezüglich UCITS
IV unterliegt. Anlegern wird darüber hinaus empfohlen, sich vor Erwerb von Anteilen an dem in
dieser Werbemitteilung beschriebenen ETF mit ihrem Steuer-, Finanz-, Rechts- oder sonstigen
Berater in Verbindung zu setzen und mögliche wirtschaftliche sowie steuerliche Konsequenzen
aus dem Anteilerwerb individuell zu klären. Die Commerzbank AG, ihre Geschäftsleitungsorgane,
leitenden Angestellten oder Mitarbeiter übernehmen keinerlei Haftung für Schäden, die
gegebenenfalls aus der Verwendung dieses Dokuments, seines Inhalts oder in sonstiger Weise
entstehen. Die Commerzbank AG agiert als Market Maker für die genannten Fondsanteile oder
handelt mit Finanzinstrumenten, die mit Fondsanteilen oder Derivaten wirtschaftlich verbunden
sind. Handels- und / oder Hedgingaktivitäten der Commerzbank AG können Auswirkungen
auf die Preisbildung in Bezug auf Transaktionen in Fondsanteilen haben. Eine Änderung des
regulatorischen Umfelds für ComStage ETFs kann sich auf die Anlagepolitik und die derivativen
Techniken auswirken, die das Erreichen des Anlageziels sicherstellen sollen. Derartige gesetzliche
Änderungen können Einfluss auf den Wert der Fondsanteile haben.
Die Commerzbank AG unterliegt der Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
(BaFin), Graurheindorfer Straße 108, 53117 Bonn und Marie-Curie-Straße 24-28, 60439 Frankfurt.
Stand: 27. Oktober 2014
Publikationen bestellen | 15
Publikationen bestellen
Informieren leicht gemacht
Folgende Publikationen können kostenlos bestellt werden:
Publikationen
Kontakt
Bitte ankreuzen
ComStage – Anleihen-ETFs
Internet ComStage ETFs auf Bund-Future-Strategien
www.comstage.de
E-Mailinfo@comstage.de
ComStage – Das große 1 x 1 der ETFs
ComStage – China ETF
Telefon 069 136-43333
Fax 069 136-47595
Post Commerzbank AG
ComStage – F.A.Z. Index ETF
ComStage – Goldminenaktien ETF
ComStage – MSCI World-ETF mit Fokus auf Schwellenländer
ComStage – Rohstoff ETF
ComStage – Schwellenländer ETFs
ComStage – SMIT ETF
ComStage – ETFs im Überblick
CD
ETFs verstehen
Versand
per Post
Anrede
Bitte die Seite an der Linie herausschneiden.
Vorname
per E-Mail
Frau
Herr
Nachname
Straße + Nr.
PLZ
E-Mail
Ort
Corporates & Markets
Equity Markets & Commodities
Mainzer Land­straße 153
60327 Frankfurt am Main
✁
Commerzbank AG
Corporates & Markets
Equity Markets & Commodities
Mainzer Landstraße 153
60327 Frankfurt am Main
Tel.:
069 136-43333
Fax:
069 136-47595
E-Mail: info@comstage.de
Internet:www.comstage.de
Jetzt QR-Code scannen und ComStage-App testen!
Für alle Smartphones und Tablets.
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
2
Dateigröße
393 KB
Tags
1/--Seiten
melden